Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

Ihr Suchergebnis

Sie recherchieren derzeit unangemeldet.
Melden Sie sich an (Login) um den vollen Funktionsumfang der Datenbank nutzen zu können.
Sie suchen in allen Bereichen nach dem Autor Keil C.

In der Rubrik Zeitschriften haben wir 1 Beitrag für Sie gefunden

  1. Dr. Christopher Keil
    Merken

    Der digitale Zwilling

    Rubrik: Produktion

    (Treffer aus cleanroom & processes, Nr. 01, Seite 32 (2024))

    Keil C

    Der digitale Zwilling / Produktlebenszyklusmanagement von pharmazeutischen Handschuhen · Keil C · MK Versuchsanlagen und Laborbedarf e.K., Mücke-Merlau
    In der pharmazeutischen Produktion bilden Handschuhe die kritischste Schnittstelle, denn sie sind die letzte Barriere zwischen Produkt und Mensch. In hermetisch abgeschlossenen Produktionslinien muss die Sterilität und damit einhergehend die Prozesssicherheit gewährleistet werden, die Handschuhe müssen regelmäßig auf Dichtigkeit und Beschädigungen geprüft werden. Die regulatorischen Vorgaben im Umgang mit den Handschuhen sind streng und müssen daher in allen Phasen der Produktion von allen beteiligten Personen sowohl eingehalten werden als auch kontrollierbar sein.