Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

Ihr Suchergebnis

Sie recherchieren derzeit unangemeldet.
Melden Sie sich an (Login) um den vollen Funktionsumfang der Datenbank nutzen zu können.
Sie suchen in allen Bereichen und nach dem Autor Hartmann V.

In der Rubrik Zeitschriften haben wir 2 Beiträge für Sie gefunden

  1. Merken

    Launch Readiness Check – ein Instrument für das Projektmanagement globaler Produktneueinführungen

    Rubrik: Fachthemen

    (Treffer aus pharmind, Nr. 07, Seite 1106 (2009))

    Hartmann V

    Launch Readiness Check – ein Instrument für das Projektmanagement globaler Produktneueinführungen / Hartmann V

  2. Merken

    Sterilisation von Oberflächen unter Einsatz von Wasserstoffperoxid in der Dampfphase

    Rubrik: Originale

    (Treffer aus pharmind, Nr. 11, Seite 1191 (2001))

    Hartmann V

    Sterilisation von Oberflächen unter Einsatz von Wasserstoffperoxid in der Dampfphase / Hartmann V
    Sterilisation von Oberflächen unter Einsatz von Wasserstoffperoxid in der Dampfphase Torsten Mau a, b, Volker Hartmann a, Peter Langguth b und Heribert Häusler a Abteilung Pharma Herstellung Nicht Feste Formen der Boehringer Ingelheim Pharma KG a, Ingelheim/Rh., und Institut für Pharmazie, Abteilung für Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie, Johannes Gutenberg Universität b, Mainz Die Verwendung von gasförmigem Wasserstoffperoxid zur Sterilisation von Oberflächen in Isolatoren, Materialschleusen und Reinräumen hat in den letzten 10 Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. In der folgenden Ausarbeitung werden die Verfahrensgrundlagen dargestellt, und es wird im weiteren auf die Validierungsmaßnahmen eingegangen. Materialinkompatibilitäten werden aufgezeigt, Anwendungsgebiete vorgestellt und abschließend die Vor- und Nachteile der Sterilisationsmethode diskutiert. Key words Oberflächensterilisation · Vaporized Hydrogen Peroxide (VHP) · Wasserstoffperoxid   © ECV- Editio Cantor Verlag (Germany) 2001