Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

Ihr Suchergebnis

Sie recherchieren derzeit unangemeldet.
Melden Sie sich an (Login) um den vollen Funktionsumfang der Datenbank nutzen zu können.
Sie suchen in allen Bereichen und nach dem Autor Witt K.

In der Rubrik Zeitschriften haben wir 1 Beitrag für Sie gefunden

  1. Merken

    Non-destructive Filling Weight Determination of Solid Drug Powder in Crimped and Non-crimped Vials

    Rubrik: Originale

    (Treffer aus pharmind, Nr. 05, Seite 826 (2012))

    Witt K | Posset T

    Non-destructive Filling Weight Determination of Solid Drug Powder in Crimped and Non-crimped Vials / Feasibility study using TD-NMR spectroscopy · Witt K, Posset T · Roche Diagnostics GmbH, Mannheim, Germany
    Drug powder IPC method Non-destructive Solid TD-NMR Vials In recent years TD-NMR (time-domain nuclear magnetic resonance) spectroscopy has gained importance in many different fields. The major user of this new form of spectroscopy is the foodstuffs industry [ 1 ]]. In the pharmaceutical industry, however, this method is also gaining in importance. We have shown, for instance, that the filling weight of parenteral drugs in syringes and/or vials can be determined non-destructively [ 2 ]. This measuring principle is a so-called „at-line filling weight control”, in which the syringes/vials can be returned to the process. This is also the major ...