Header
 

News | Branchenpartner | Top Downloads | Branchenposter | Top Themen | Vorschau | Bestseller

  1. Europäisches Konsortium sagt Alzheimer den Kampf an

    Europäisches Konsortium sagt Alzheimer den Kampf an

    18.10.2018
    Alzheimer ist die häufigste Form unter den Demenzerkrankungen. Bis zum Jahr 2050 sollen sich die weltweit diagnostizierten Fälle im Vergleich zu heute auf 132,5 Millionen fast verdreifachen – eine Begleiterscheinung einer auf dem Kopf stehenden Alterspyramide. Neue Medikamente gab es in den vergangenen Jahren nicht; die letzte Zulassung liegt fünfzehn Jahre zurück. Das European Prevention of Alzheimer´s Dementia Consortium (EPAD) will das ändern. Unter seinem Dach tummeln sich 38 Organisationen. Neben Universitäten und Patientenorganisationen sind auch 15 forschende Biotech- und Pharmaunternehmen als Partner dabei. (...)
  2. UnitedHealth forecasts 2019 profit gains after earnings beat

    18.10.2018
    UnitedHealth Group Inc on Tuesday backed Wall Street’s 2019 earnings forecast, citing momentum in newer businesses like providing medical services and traditional areas, including managing U.S. government Medicare health insurance plans. The forecast from UnitedHealth, the largest U.S. health insurer, came as it reported better-than-expected third quarter profit, sending shares up 3.7 percent to $269.65. It also lifted shares of rivals that will report earnings over the next few weeks, including Anthem Inc, Cigna Corp and Humana Inc.. (...)
  3. Neue Wege gegen den Ärztemangel: Zu 125 Prozent Hausarzt sein

    Neue Wege gegen den Ärztemangel: Zu 125 Prozent Hausarzt sein

    18.10.2018
    Die Weiterentwicklung der ambulanten Bedarfsplanung kann aufs Gleis gesetzt werden. Am Montag hat ein Gutachterkonsortium dazu ein 810-seitiges Gutachten vorgestellt. Bis Mitte 2019, so will es Gesundheitsminister Jens Spahn, sollen die Trägerorganisationen des Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) daraus die neue Richtlinie schmieden. Folgende Empfehlungen trug die federführende Gutachterin, Professorin Leonie Sundmacher von der Ludwig Maximilian-Universität München vor: (...)
  4. Knochenstärke: Essen wichtiger als Sport

    Knochenstärke: Essen wichtiger als Sport

    18.10.2018
    Wissenschaftler und Sportexperten diskutieren seit Jahren über die Frage, ob Sport oder Ernährung mehr positive Auswirkungen auf die Knochenstärke haben. Forscher der University of Michigan http://umich.edu haben diese Frage jetzt genau untersucht und sind zu einem überraschenden Ergebnis gelangt: Bei Tests mit Mäusen stellte sich eindeutig heraus, dass die Ernährung die entscheidendere Rolle spielt. (...)

Branchenpartner

Top Downloads

  1. Beitrag aus der Ausgabe 8/2018 der Zeitschrift pharmind

    Ein fiktives Beispiel zur erfolgreichen Entwicklung eines Pharma-Unternehmens im globalen Umfeld

    Dr.-Ing. Heiner Mählck · Unternehmensberatung in Bewegung, Duisburg

    Dieser Beitrag beschreibt praxisorientiert ein Erfolgskonzept zum vitalen Lean-Pharma-Unternehmen. Innerhalb der 7 Projektstadien – Findungs-, Informations-, Planungs-, Entscheidungs-, Durchführungs-, Bewertungs- und Verbesserungsphase – werden der Rahmen und die Hintergründe aufgezeigt, die für eine Dynamisierung der Veränderungs- und Erneuerungsprozesse im Unternehmen bereichs- und hierarchieübergreifend bedeutsam sind. Die (...)

  2. Beitrag aus der Ausgabe 9/2018 der Zeitschrift pharmind

    Risikobasierter Ansatz unter Berücksichtigung der Worst-Case-Bedingungen

    Gerald Mathe1 und Christian Gavranovic2 · 1Morgan Sindall, Freiburg und 2 · Biotest AG, Dreieich

    Bei der Leistungsqualifizierung (PQ) von Reinräumen handelt es sich um eine besondere Herausforderung auf dem Weg zu einem robusten Routinebetrieb von Produktions-Einrichtungen. Dabei wird nicht nur die Leistungsfähigkeit der Lüftungsanlage überprüft, vielmehr wird auch getestet, ob die geforderten Umgebungsbedingungen unter Produktionsbedingungen eingehalten werden können. Im Rahmen der Qualifizierung sind dabei alle wirkenden Faktoren im (...)

  3. Beitrag aus der Ausgabe 8/2018 der Zeitschrift pharmind

    Entwicklung, Validierung, Einführung und Vergleichbarkeit unter Verwendung statistischer Tools

    Dr. Lars Lueersen · CSL Behring Lengnau AG, Lengnau BE, Schweiz

    Die Entwicklung, Validierung, Einführung und Vergleichbarkeit analytischer Methoden stellt für jeden Analytiker eine interessante Herausforderung dar. Ein strukturiertes Vorgehen unter Verwendung statistischer Tools unterstützt die Etablierung analytischer Methoden von der Entwicklung in die Routine. Dieses Vorgehen kann in verschiedene Phasen unterteilt werden. Auf die Methodenentwicklung folgt die Validierung als dokumentierter Nachweis, dass (...)

Top Themen

  1. Beitrag aus der Ausgabe 9/2018 der Zeitschrift pharmind

    Regulatorische Anforderungen an GMP in der Biotechnologie

    Schroeder • GMP in der Biotechnologie

    Dipl. Biologe Axel H. Schroeder · Concept Heidelberg, Heidelberg

    Trotz aller Rückschläge durch Krisen der Börsen und das zeitweise verhaltene Investitionsvolumen sowie den 2016 nur geringfügig gestiegenen Aufwendungen für Forschung und Entwicklung von gut 1,1 Mrd. Euro in Deutschland gilt die Biotechnologie weiterhin als Zukunftsbranche. Die pharmazeutische oder rote Biotechnologie ist auch weiterhin das Betätigungsfeld von fast 50 % der deutschen Biotechnologiefirmen. Trotz des Scheiterns (...)

  1. Dipl.-Ing. Roland Kleissendorf
    Beitrag aus der Ausgabe 4/2018 der Zeitschrift TechnoPharm

    Serialisierung von Faltschachteln in der pharmazeutischen Industrie

    Kleissendorf • Serialisierung

    Dipl.-Ing. Roland Kleissendorf · PharmaPackungsTechnologie Kleissendorf, Bergisch Gladbach

    Unter Serialisierung versteht man das Aufbringen einer Seriennummer, z. B. mittels eines maschinenlesbaren Codes, auf jede einzelne Verkaufseinheit. Da jede einzelne Packung eine individuelle Nummer erhält, kann diese auf ihrem Weg vom pharmazeutischen Hersteller bis zum Kunden genau nachverfolgt werden. Werden auf jeder Handelsstufe Wareneingang und Warenausgang in das System gemeldet, spricht man in diesem Zusammenhang auch von (...)

Vorschau (Änderungen vorbehalten)

  1. Beitrag aus der nächsten Ausgabe 10/2018 der Zeitschrift pharmind
    (erscheint am 30. Oktober 2018)

    Lagerung und Transport von Arzneimitteln: Teil 1: 15–25 °C – eine Lagerungsbedingung auf dem Prüfstand

    Energiekosten senken – das ist das erklärte Ziel umweltbewusster Politiker und Unternehmer, denn es entlastet nicht nur unsere Umwelt, sondern schont auch den Geldbeutel. Doch ist dieses erstrebenswerte Ziel vereinbar mit der Wahrung der Arzneimittelsicherheit während Lagerung und Transport?

  1. Aufbau moderner Monitoringsysteme
    Beitrag aus der nächsten Ausgabe 5/2018 der Zeitschrift TechnoPharm
    (erscheint am 26. November 2018)

    Aufbau moderner Monitoringsysteme

    Pharmazeutische Produktionsbetriebe stehen vor vielen Herausforderungen. Ein Kernthema ist sicherlich das für den jeweiligen Einsatzzweck optimale Monitoringsystem zu definieren. Normative Richtlinien spielen ebenso eine große Rolle wie der Prozess selbst, das beauftragte Projektteam, die Technik und das Design der Sensorik, als auch der vorausschauende Blick in die Zukunft.