Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

Ihr Suchergebnis

Sie recherchieren derzeit unangemeldet.
Melden Sie sich an (Login) um den vollen Funktionsumfang der Datenbank nutzen zu können.
Sie suchen in allen Bereichen und nach dem Autor Vogels P.

In der Rubrik Zeitschriften haben wir 2 Beiträge für Sie gefunden

  1. Hans-Peter Vogels, Ph.D.
    Merken

    Quality Surveillance in the Supply Chain of API

    Rubrik: Fachthemen

    (Treffer aus pharmind, Nr. 06, Seite 815 (2015))

    Vogels P

    Quality Surveillance in the Supply Chain of API / Risks and Challenges for the ‘Qualified Person' · Vogels P · Meda Manufacturing GmbH, Köln
    Qualitätsüberwachung in der Supply Chain ist ein wichtiger Aspekt zur Sicherstellung der ordnungsgemäßen Qualität eines Arzneimittels. In einer globalisierenden Welt wird dieser Punkt im Rahmen der Freigabe für den Markt zu einer großen Herausforderung für die Sachkundige Person. Die gesetzlichen Regelungen und Erwartungen der europäischen Gesundheitsbehörden treffen auf unterschiedliche internationale Standards. Bei enger werdenden Budgets und zugleich hohem Kostenanteil der Wirkstoffkosten an den Herstellkosten eines Arzneimittels ist es nicht verwunderlich, wenn der Zulassungsinhaber zunehmend die Möglichkeiten der Versorgung in Niedrig-Kosten-Ländern prüft. In besonderem Fokus stehen Länder wie China und Indien, die heute einen großen Anteil an der Versorgung des europäischen ...

  2. Hans-Peter Vogels, Ph.D.
    Merken

    Preventive Maintenance in GMP

    Rubrik: GMP / GLP / GCP

    (Treffer aus pharmind, Nr. 03, Seite 358 (2015))

    Vogels P

    Preventive Maintenance in GMP / A current status quo orientation · Vogels P · MEDA Manufacturing GmbH, Cologne, Germany
    Vorbeugende Instandhaltung ist ein essentieller Teil GMP-gerechten pharmazeutischen Ingenieurwesens. Obwohl es keine allgemein verbindliche Definition gibt, zeigen die GMP-Regularien in Europa, Amerika und Asien ein gleiches Verständnis und gleichartige Erwartungen der Gesundheitsbehörden. Der Umgang und die Minimierung von Risiken hinsichtlich Kontamination und Funktionalität von Anlagen, von Risiken bedingt durch minderwertige Anlagen und von Risiken für die Gesundheit, Sicherheit und Umwelt sind eine permanente Herausforderung im GMP-Umfeld. Eine Bewertung von Beobachtungen während behördlicher Inspektionen aus den zurückliegenden Jahren in den USA und Großbrittanien verdeutlicht die Aktualität der Thematik und ruft die Notwendigkeit der Aufmerksamkeit in pharmazeutischen Unternehmen in Erinnerung, trotz immer ...