Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

Ihr Suchergebnis

Sie recherchieren derzeit unangemeldet.
Melden Sie sich an (Login) um den vollen Funktionsumfang der Datenbank nutzen zu können.
Sie suchen in allen Bereichen und nach dem Autor Meng B.

In der Rubrik Zeitschriften haben wir 3 Beiträge für Sie gefunden

  1. Bohong Meng
    Merken

    Finding a way to incorporate quality risk management into quality system management

    Rubrik: GMP / GLP / GCP

    (Treffer aus pharmind, Nr. 03, Seite 338 (2019))

    Meng B

    Finding a way to incorporate quality risk management into quality system management / Meng • Quality risk management · Meng B · Ulm
    Nachdem die ICH-Guidelines Q9 und Q10 seit mehr als 10 Jahren umgesetzt sind, haben viele pharmazeutische Firmen immer noch Schwierigkeiten, Risikomanagement und Qualitätssystemmanagement effektiv miteinander zu verbinden. In dem folgenden Beitrag erläutert der Autor, wie das Qualitätssystem durch Verwendung einer risikobasierten Methode kontinuierlich verbessert werden kann. Die Methode basiert auf dem FDA-Leitfaden „Quality Systems Approach to CGMP“.

  2. Bohong Meng
    Merken

    Is Data Better to Track with TrackWise than with a Paper-based System?

    Rubrik: GMP / GLP / GCP

    (Treffer aus pharmind, Nr. 05, Seite 618 (2018))

    Meng B

    Is Data Better to Track with TrackWise than with a Paper-based System? / Comparison between an E-System and a Paper-based QM System · Meng B · Ulm
    Die Autorin verglich ein elektronisches QM-System am Beispiel von TrackWise mit einem papier-basierten QM-System anhand von 7 Aspekten (Validierung, Audit Trail, Rechtssystem, Dokumentenkopie und -aufbewahrung, Datentrendanalyse, Kosten und Benutzerfreundlichkeit).

  3. Merken

    Control of Monitoring Data in a Microbiological Laboratory Using Contamination Recovery Rates of USP <1116>

    Rubrik: Originale

    (Treffer aus pharmind, Nr. 12, Seite 1776 (2016))

    Meng B

    Control of Monitoring Data in a Microbiological Laboratory Using Contamination Recovery Rates of USP <1116> / Meng • Monitoring Data in a Microbiological Laboratory · Meng B · Karlsruhe , Der Beitrag wurde während der Tätigkeit des Autors bei Teva ratiopharm in Ulm verfasst.
    Die Autorin ist Qualitätssicherungsbeauftragte und hat die Environmental-Monitoring(EM)-Daten in einem mikrobiologischen Labor während der Projektzeit zusammengestellt. Die Daten wurden anhand der Contamination-Recovery-Rates(CRR)-Methode des USP <1116> analysiert. Das Ziel der Datenanalyse ist es festzustellen, wo realistische Entwicklungen und Grenzen der CRR zur Kontrolle des mikrobiellen Status im Bereich Qualitätskontrolle liegen.