Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

Ihr Suchergebnis

Sie recherchieren derzeit unangemeldet.
Melden Sie sich an (Login) um den vollen Funktionsumfang der Datenbank nutzen zu können.
Sie suchen in allen Bereichen und nach dem Autor Bröker J.

In der Rubrik Zeitschriften haben wir 3 Beiträge für Sie gefunden

  1. Jörg Bröker
    Merken

    Druckluft in der pharmazeutischen Industrie

    Rubrik: Verfahrenstechnik

    (Treffer aus TechnoPharm, Nr. 04, Seite 210 (2013))

    Bröker J | Hammer G | Werner D

    Druckluft in der pharmazeutischen Industrie / Ein Leitfaden für die Herstellung und Prüfung von Druckluft: Teil 3 · Bröker J, Hammer G, Werner D · Arbeitsgruppe „Druckluft“, Qualitätssicherungsforum, Schleswig-Holstein
    In den beiden vorausgegangen Teilen des Leitfadens wurden die technischen Grundlagen für die Herstellung und Verteilung von Druckluft behandelt. Je nach Einsatz der Druckluft werden unterschiedliche Qualitätsanforderungen an die Druckluft gestellt. Der dritte und letzte Teil des Leitfadens stellt die verfügbare Messtechnik zur Qualitätskontrolle von Druckluft vor. Teil 1 und 2 verpasst? QR-Code scannen!

  2. Jörg Bröker
    Merken

    Druckluft in der pharmazeutischen Industrie

    Rubrik: Verfahrenstechnik

    (Treffer aus TechnoPharm, Nr. 03, Seite 134 (2013))

    Bröker J | Hammer G | Werner D

    Druckluft in der pharmazeutischen Industrie / Ein Leitfaden für die Herstellung und Prüfung von Druckluft: Teil 2 · Bröker J, Hammer G, Werner D · Arbeitsgruppe „Druckluft“, Qualitätssicherungsforum, Schleswig-Holstein
    Nachdem sich der erste Teil des Leitfadens mit dem schematischen Aufbau eines Druckluftsystems und den verschiedenen Kompressortypen beschäftigt hat, werden im zweiten Teil Details für die Druckluftaufbereitung und Druckluftverteilung genauer behandelt. Der spezifische Einsatz der Druckluft im pharmazeutischen Prozess bestimmt die Anforderungen, die an das Druckluftsystem zu stellen sind. Über eine Risikoanalyse können diese herausgearbeitet werden. Die Qualifizierung des Systems wird diskutiert und verschiedene Möglichkeiten zur Instandhaltung des Systems vorgeschlagen.

  3. Merken

    Druckluft in der pharmazeutischen Industrie

    Rubrik: Verfahrenstechnik

    (Treffer aus TechnoPharm, Nr. 02, Seite 72 (2013))

    Bröker J | Hammer G | Werner D

    Druckluft in der pharmazeutischen Industrie / Ein Leitfaden für die Herstellung und Prüfung von Druckluft: Teil 1 · Bröker J, Hammer G, Werner D · Arbeitsgruppe „Druckluft“, Qualitätssicherungsforum, Schleswig-Holstein
    Druckluft, die in pharmazeutischen Betrieben genutzt wird, steht im Gegensatz zum Betriebsmedium Wasser nicht so stark im Fokus von Überwachungsbehörden. Doch es gibt vermehrt Anzeichen, die darauf hindeuten, dass sich dieses in der nahen Zukunft ändert, da es sich bei der Druckluft um ein Medium handelt, das die mögliche Gefahr einer Produktkontamination birgt.