Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

News Archiv

Bayer übernimmt britisches Biotech-Start-up

12.08.2020
Bayer erwirbt das britische Biotech-Unternehmen KaNDy Therapeutics Ltd., um sein Entwicklungsportfolio im Bereich Frauengesundheit auszubauen. KaNDy Therapeutics Ltd. ist ein privates Biotech-Unternehmen, das 2017 im Rahmen der Ausgliederung von NeRRE Therapeutics gegründet wurde. KaNDy Therapeutics Ltd. hat kürzlich die klinische Phase IIb für NT-814, dem ersten Wirkstoff einer neuen Therapieklasse, mit der Veröffentlichung positiver Daten abgeschlossen.

Insights on the Global Vaccine Adjuvants Market 2020-2024 | COVID-19 Analysis, Drivers, Restraints, Opportunities and Threats | Technavio

12.08.2020
Technavio has been monitoring the vaccine adjuvants market and it is poised to grow by USD 401.94 million during 2020-2024, progressing at a CAGR of 11% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment. Technavio suggests three forecast scenarios (optimistic, probable, and pessimistic) considering the impact of COVID-19.

Pharma Companies Have Improved How They Engage with Healthcare Providers During COVID-19, Finds New Research from Accenture

11.08.2020
As a result of COVID-19, pharmaceutical companies are changing how they engage with healthcare providers (HCPs), which is helping HCPs better serve patients, according to findings of an Accenture (NYSE: ACN) survey of 720 general practitioners, oncologists, cardiologists and immunologists globally. For example, most HCPs said pharma companies are increasingly providing education on how to better treat patients remotely and help them manage their conditions in light of COVID-19.

Eröffnung eines neuen Standortes der horst weyer und partner gmbh (Mitglied der weyer gruppe) in Frankfurt am Main

10.08.2020
Die horst weyer und partner gmbh eröffnet am Standort Frankfurt am Main ein neues Büro unter der Leitung von Dr. Alexander Zulauf, der seit Juni 2020 für das Unternehmen tätig ist. Nach seiner letzten Tätigkeit als Senior Project Engineer wird er nun der zentrale Ansprechpartner der horst weyer und partner gmbh für Kunden aus den Regionen Rhein-Main und Rhein-Neckar.

Leuze gründet in Polen eigene Tochtergesellschaft

10.08.2020
Leuze vertreibt ab sofort ihre Sensorlösungen am polnischen Markt über ihre eigene Vertriebs- und Servicegesellschaft Leuze electronic Polska sp.z o.o. mit Sitz in Kattowitz, Südpolen. Leuze ist Wegbereiter für ihre Kunden. Gestern. Heute. Morgen. Das ist Unternehmens-philosopie und Markenversprechen von Leuze. Der dauerhafte Erfolg ihrer Kunden in einer sich ständig wandelnden Industrie, ist der Antrieb von weltweit über 1.200 Sensor People.

Dr. Sabina Hoekstra-van den Bosch neue Vorsitzende im NB-MED-Präsidium

10.08.2020
Dr. Sabina Hoekstra-van den Bosch wurde mit Wirkung vom 1. Juli 2020 als eine der Vorsitzenden in das neue NB-MED-Präsidium gewählt. NB-MED ist die offizielle Arbeitsgruppe der Benannten Stellen der EU, die gemäß den Richtlinien/Vorschriften für Medizinprodukte und IVD benannt wurden. Sie folgt Hans Heiner Junker, Senior International Affairs Manager bei TÜV SÜD, in seiner Funktion als bisheriger Vorsitzender von NB-MED.

Gründliche Reinigung und Desinfektion mit dem Dampfreiniger – Teil 2

07.08.2020
Beschäftigte aus dem Care-Bereich, der Pharmaindustrie und anderen Branchen mit hohen Hygienestandards sind sich der Wichtigkeit gründlicher Desinfektion längst bewusst. Durch den weltweiten Ausbruch des Coronavirus SARS-CoV-2 gewinnt das Thema nun zusätzlich an öffentlicher Relevanz. Für Unternehmen jeder Couleur stellt sich die Frage nach der optimalen Lösung für keimfreie Sauberkeit. Neben chemischen Desinfektionsmitteln spielt durchdachte Reinigungstechnik die entscheidende Rolle. Dampfreiniger im Besonderen bieten ein überzeugendes Gesamtpaket aus Reinigung, Desinfektion und Nachhaltigkeit.

Analysis on Impact of COVID-19: Intermediate Bulk Containers Market 2020-2024 | The Growing Chemical and Pharmaceutical Industries to Boost the Market Growth | Technavio

07.08.2020
Technavio has been monitoring the intermediate bulk containers market and it is poised to grow by $ 2.91 bn during 2020-2024, progressing at a CAGR of 6% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment. Although the COVID-19 pandemic continues to transform the growth of various industries, the immediate impact of the outbreak is varied.

Evotec und Secarna gehen strategische Partnerschaft im Bereich Antisense-Therapie ein

07.08.2020
Evotec SE und Secarna Pharmaceuticals GmbH & Co. KG (Secarna) gaben ihre Plattform-Zusammenarbeit zur gemeinsamen Erforschung und Entwicklung von auf Antisense-Oligonukleotiden („ASO“) basierten Therapeutika bekannt. Die Antisense-Therapie ist ein innovativer, klinisch und kommerziell validierter, hochgradig zielgerichteter pharmakologischer Ansatz, der in die Genexpression der betreffenden Zellen eingreift, um gezielt die Produktion von Proteinen zu verhindern, die den Fortschritt und die Entwicklung von Krankheiten begünstigen.

Lonza Expands Microbial Capacity and Extends Long-term Partnership with Servier for L-asparaginase API Manufacturing

06.08.2020
Lonza announced an expansion to the company’s microbial manufacturing facility in Visp, Switzerland. The new facility will provide mid-scale commercial manufacturing to multiple customers and in particular, serve the growing needs of Servier, an independent international pharmaceutical company and long-term Lonza partner. Servier and Lonza have recently signed a long-term extension to the manufacturing agreement for L-asparaginase, produced at Lonza since 2009.

Genauigkeit und Sicherheit bei der Dosierung von Flüssigkeiten

06.08.2020
Mit der Digitalisierung von Herstellungsprozessen verschaffen sich Unternehmen in den Bereichen Lebensmittel und Verpackungen große Effizienz- und Produktivitätssteigerungen. Besonders die digitale Wägetechnik bietet enormes Potenzial, um Füllmengen schnell und präzise zu ermitteln, was zu hohen Einsparungen führen kann.

COVID-19 Impacts: Pharmaceutical Contract Research and Manufacturing Market will Accelerate at a CAGR of over 9% through 2020-2024|Advent Of Big Data to Boost Growth|Technavio

06.08.2020
Technavio has been monitoring the pharmaceutical contract research and manufacturing market and it is poised to grow by USD 69.09 bn during 2020-2024, progressing at a CAGR of over 9% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment. Technavio suggests three forecast scenarios (optimistic, probable, and pessimistic) considering the impact of COVID-19.

Bayer schließt Veräußerung seiner Geschäftseinheit Animal Health ab

06.08.2020
Die Veräußerung der Geschäftseinheit Animal Health von Bayer an das US-Unternehmen Elanco Animal Health Incorporated ist abgeschlossen. Eine entsprechende Vereinbarung hatten die beiden Unternehmen im August vergangenen Jahres getroffen. Nun wurde die Transaktion abgeschlossen, nachdem die Vollzugsbedingungen – einschließlich der Zustimmung der zuständigen Behörden – erfüllt wurden.

Neue Doppelspitze bei Romaco Innojet

05.08.2020
Die Romaco Holding GmbH hat Michael Van den Bossche mit Wirkung zum 1. August 2020 zum neuen Geschäftsführer von Romaco Innojet ernannt. In seiner neuen Position verantwortet er die Bereiche Vertrieb, Laborbetrieb, Kundendienst und Produktmanagement. Die Geschäftsführung von Romaco Innojet teilt sich Van den Bossche mit Bastian Käding, der das Unternehmen seit 2018 leitet und für die Bereiche Projektmanagement, Engineering, Operations und Administration zuständig ist.

COVID-19 Impacts: Biosimilar Monoclonal Antibodies (mAbs) Market will Accelerate at a CAGR of over 30% through 2020-2024|Increase in Prevalence of Chronic Diseases to Boost Growth| Technavio

05.08.2020
Technavio has been monitoring the biosimilar monoclonal antibodies (mAbs) market and it is poised to grow by USD 8.65 billion during 2020-2024, progressing at a CAGR of over 30% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment. Technavio suggests three forecast scenarios (optimistic, probable, and pessimistic) considering the impact of COVID-19.

POWTECH 2020 Special Edition findet nicht statt

05.08.2020
Die NürnbergMesse hat entschieden, die für September dieses Jahres geplante POWTECH 2020 Special Edition nicht durchzuführen. Die Veranstalter der Fachmesse tragen damit den Bedenken vieler Aussteller und Branchenteilnehmer gegenüber einer Vor-Ort-Veranstaltung Rechnung. Insbesondere die weiterhin teils unabsehbaren Effekte der Corona-Pandemie auf das Reiseverhalten und auf die wirtschaftliche Entwicklung der Branchen ließen Aussteller zuletzt zögern. Die nächste POWTECH findet damit vom 26. bis 28. April 2022 in Nürnberg im gewohnten Umfang als Leitmesse für mechanische Verfahrenstechnik, Analyse und Handling von Pulver und Schüttgütern im Verbund mit dem PARTEC-Kongress statt.

CureVac ernennt Dr. Franz-Werner Haas zum Chief Executive Officer, Dr. Igor Splawski wird Chief Scientific Officer

05.08.2020
CureVac gab heute bekannt, dass Dr. Franz-Werner Haas, bisher amtierender Vorstandsvorsitzender und Chief Operating Officer (COO), zum Vorstandsvorsitzenden (CEO) ernannt worden ist. Bevor Franz-Werner Haas im Juni 2012 zu CureVac kam, arbeitete er als Vice President Operations und Chief Compliance Officer der SYGNIS Pharma AG, wo er für Merger&Acquisitions (M&A) sowie Kapitalmarkttransaktionen verantwortlich war.

WACKER investiert in Biotech-Standort Amsterdam

04.08.2020
Der Münchner Chemiekonzern WACKER investiert am Standort Amsterdam in seine Produktionsanlagen für Biopharmazeutika, LMPs (lebende mikrobielle Produkte) und Impfstoffe. Geplant ist unter anderem der Bau einer neuen Fermentationslinie mit einem Volumen von 1.500 Litern sowie die Schaffung neuer Reinraumstrukturen in der 270-Liter-Produktion. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag.

COVID-19 Impacts: Industrial Automation Market in Life Sciences Industry will Accelerate at a CAGR of Over 6% through 2020-2024 | Demand for Healthcare Services to Boost Growth | Technavio

04.08.2020
Technavio has been monitoring the industrial automation market in life sciences industry and it is poised to grow by USD 1.92 billion during 2020-2024, progressing at a CAGR of over 6% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment.

Siemens Healthineers plant Erwerb von Varian, um Kampf gegen Krebs zu intensivieren und seine Position im Gesundheitswesen zu stärken

04.08.2020
Die Siemens Healthineers AG (Frankfurt: SHL) und Varian Medical Systems, Inc. (NYSE: VAR) haben heute bekannt gegeben, dass sie eine Vereinbarung abgeschlossen haben, der zufolge Siemens Healthineers sämtliche Aktien von Varian für 177,50 US-Dollar pro Aktie in bar erwerben wird. Dies entspricht einem Kaufpreis von rund 16,4 Milliarden US-Dollar. Das Board of Directors von Varian hat dem Vollzug der Vereinbarung einstimmig zugestimmt und empfiehlt den Varian-Aktionären, der Vereinbarung ebenfalls zuzustimmen.

The Different Levels of Bioprocess Software: How They Address Specific User Requirements and Finding the Right One for You

04.08.2020
Providing a single software solution to suit the full range and diversity of all biological cultivations would be an impossible task. A universal solution would be over-specified and expensive for most users, whilst similarly, a basic solution may not provide enough capabilities to suit all needs. This overview explores different user requirements and their best choice of bioprocess software.

Bildverarbeitung SWIR-Kamera für extrem langen Belichtungszeiten

03.08.2020
Die NIT HiPe SenS SWIR-Kamera wurde speziell für Anwendungen entwickelt, die lange Belichtungszeiten erfordern. Der InGaAs-Sensor ist für den Wellenlängenbereich zwischen 900 nm und 1700 nm ausgelegt und stellt eine Auflösung von 640 x 512 Pixeln zur Verfügung. Erhältlich ist die Kamera mit USB 3.0 Interface.

Besonderheiten russischer GMP-Inspektionen

03.08.2020
Viele deutsche Pharmaunternehmen streben danach, den russischen Markt zu erschließen, haben allerdings mit den russischen Behörden und deren Inspektoren nur wenig oder gar keine Erfahrung. In den ersten zwei Jahren nach der Gründung der russischen Inspektionsbehörde GILS i NP am 12. April 2016 wurden indische Pharmahersteller am häufigsten inspiziert, doch seit 2018 stehen die deutschen Unternehmen an der Spitze. Daran wird sich zunächst auch einmal nichts ändern. Was sollten deutsche Pharmafirmen über die Herausforderungen bei den GMP-Inspektionen von russischen Behörden wissen?

Neuer Standard in der Mikrodosierung von hochabrasiven Materialien im 1K- und 2K-Bereich

03.08.2020
Präzise, wiederholgenaue und prozesssichere Anwendungen im Bereich der Mikrodosierung sind seit jeher die Paradedisziplin der Marke preeflow by ViscoTec. Durch das volumetrische Endloskolben-Prinzip können nahezu sämtliche niedrig- bis hochviskosen Materialien verarbeitet werden. Gegenwärtig und auch in Zukunft gewinnen feststoffbeladene bzw. gefüllte Medien mit teils hochabrasiven Eigenschaften an Bedeutung.

Bruker Launches Revolutionary High-Speed AFM System for Single-Molecule Applications

31.07.2020
Bruker Corporation today announced the release of the NanoRacer high-speed AFM system. With an unprecedented imaging speed of 50 frames per second, this sets a new milestone in high-speed scanning capabilities to enable true real-time visualization of dynamic biological processes using atomic force microscopy (AFM). Developed in close collaboration with leading experts in the field, the NanoRacer also delivers atomic resolution and unmatched user friendliness, and it is expected to provide crucial insights into single-molecule behavior and an in-depth understanding of dynamic processes in biochemistry, molecular biology, and biomedicine.

Wie künstliche Intelligenz die Pharmabranche revolutioniert

31.07.2020
Die Corona-Pandemie treibt den digitalen Wandel im Gesundheitswesen so schnell voran wie seit Jahren nicht mehr / Ganz oben auf der Agenda großer Pharmaunternehmen steht dabei der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) und Advanced Analytics. Um das Potenzial dieser Möglichkeiten für die Pharmaindustrie voll auszuschöpfen, braucht es laut einer Umfrage der globalen Unternehmungsberatung Kearney jedoch einer grundlegenden Transformation entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Russland: Covid-19-Impfstoff schon ab 10. August

30.07.2020
Russland will als erster Staat der Welt einen Impfstoff gegen Covid-19 zulassen – und zwar sehr bald: Schon am 10. August will die russische Zulassungsbehörde einem Impfstoff des Moskauer Gamaleya-Forschungszentrums für Epidemiologie und Mikrobiologie grünes Licht geben. Doch die Bedenken sind groß. Der Impfstoff befindet sich erst vor Abschluss der Phase-II-Studie. Außerdem gibt es kuriose Vorwürfe gegen Russland bezüglich der Entstehung des international bisher kaum wahrgenommenen Impfstoffprojekts.

Cyber Security by Design in der Anlagenplanung und -realisierung / Teil 2 / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 3, 158–163 (2020)

30.07.2020
ISO 2700X / Die ISO-Normenfamilie 2700X legt die Anforderungen für die Einrichtung, Umsetzung, Aufrechterhaltung und fortlaufende Verbesserung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) im Kontext der Organisation fest. Außerdem beinhaltet sie Anforderungen für die Beurteilung und Behandlung von Informationssicherheitsrisiken entsprechend der individuellen Bedürfnisse der Organisation. Die Anforderungen sind allgemein gehalten und sollen auf alle Organisationen anwendbar sein, ungeachtet ihrer Art und Größe [20]. In der Norm ISO 27002 werden konkrete Vorgaben zur Umsetzung genannt.

DNA Script erhöht Serie-B-Finanzierung auf 89 Millionen US-Dollar

29.07.2020
DNA Script meldete heute eine Aufstockung seiner Serie-B-Finanzierung um 50 Millionen US-Dollar, womit sich die Gesamtinvestition dieser Finanzierungsrunde auf 89 Millionen US-Dollar erhöht. An dieser überzeichneten Runde, die von Casdin Capital geleitet wird, sind Danaher Life Sciences, Agilent Technologies, die Merck KGaA (Darmstadt, Deutschland) über ihren Corporate Venture Arm, M Ventures - drei der weltweit führenden Unternehmen in der

USA verdoppeln Investitionen in Modernas Covid-19-Impfstoffkandidaten

28.07.2020
Die US-Regierung wird Zusatzkosten einer deutlich ausgeweiteten Phase-3-Studie für den Corona-Impfstoffkandidaten des Biotechnolgie-Unternehmens Moderna übernehmen. Wegen einer signifikant höheren Anzahl an Probanden benötige das Unternehmen zusätzliche Investitionen im Umfang von bis

COVID-19 Impacts: Respiratory Syncytial Virus Diagnostics Market will Accelerate at a CAGR of almost 10% through 2020-2024 | Increase In Product Launches to Boost Growth

28.07.2020
Technavio has been monitoring the respiratory syncytial virus diagnostics market and it is poised to grow by $ 585.17 million during 2020-2024, progressing at a CAGR of almost 10% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment.

Heritage Global Inc. Provides Auction Results From July Pharmaceutical Sector Sale

27.07.2020
Heritage Global Inc., an asset services company specializing in financial and capital assets, today announced results from its ongoing monthly Pharmaceutical Sector Sale for July. With over 600 items for sale, the 100% online auction received 45,000 page views, more than 9,500 internet bids and generated in excess of one million dollars in asset sales. Furthermore, over 250 companies registered to

Bildverarbeitung . neue Camera Link Framegrabber mit FPGA

27.07.2020
Matrox Rapixo CL Pro CameraLink 2.1 Framegrabber mit Datenraten bis zu 3400 MB/s / Die Framegrabber der Rapixo CL Pro Serie von Matrox Imaging wurden auf Basis der Rapixo Serie entwickelt und besitzen ein FPGA aus der Xilinx Kintex 7 Familie. Sie erlauben die kundenspezifische Integration von Steuerungs-, Formatierungs-, Streaming und Vorverarbeitungs-Logik zur Entlastung des Hostcomputers.

TT-Schiebereinheit ab sofort in zwei neuen Größen verfügbar

27.07.2020
Neben den bestehenden Größen mit Schieberflächen von 12 x 10 mm und 15 x 12 mm wurde die bewährte TT-Schiebereinheit E 3310 von Meusburger um zwei neue Größen mit den Schieberflächen von 8 x 6 mm und 18 x 14 mm erweitert. Durch einbaufertige Schiebereinheiten lassen sich generell bereits in der Konstruktion sowie bei der Werkzeugherstellung die Kosten reduzieren. Zudem wird die tägliche Arbeit durch die Kompatibilität der Bauteile und den direkten Download der CAD-Daten inklusive Einbauräumen erleichtert. Gerade bei komplexen Formen sind kleine Schiebereinheiten sehr gefragt.

Ein neues Level: ROSE Systemtechnik präsentiert Höhenverstellsystem GTV 2.0

27.07.2020
Ergonomische Gestaltung von HMI-Arbeitsplätzen / Bei der Entwicklung des GTV 2.0 hat ROSE Systemtechnik die Erfahrungen mit dem bestehenden System berücksichtigt: Neben einer erhöhten Torsionssteife und verbesserten Positionstreue überzeugt das Re-Design auch mit einer verbesserten Preisstruktur. Anwender profitieren zudem von einer vereinfachten Montage.

Kleinere Maße, höhere Leistung

27.07.2020
Mit den Sicherheitskupplunge­n der Typen SKX-L und SKB bietet die JAKOB Antriebstechnik GmbH eine Sicherheitskupplungs­generation zur Überlastbegrenzung bzw. zum Kollisionsschutz für indirekte Antriebe vor, die den modernsten Anforderungen gerecht wird.

VETTER Pharma automatisiert mit ESSERT Robotics

24.07.2020
Vetter ist eine global führende Contract Development und Manufacturing Organisation (CDMO) mit Hauptsitz in Ravensburg und Produktionsstätten in Deutschland und den USA. Mit langjähriger Erfahrung und dem Engagement der weltweit rund 5.000 Mitarbeiter unterstützt das Unternehmen von der frühen Prozessentwicklung über die klinische und kommerzielle Abfüllung bis zu vielfältigen Verpackungslösungen für Vials, Spritzen und Karpulen.

Wie künstliche Intelligenz die Pharmabranche revolutioniert

24.07.2020
Ganz oben auf der Agenda großer Pharmaunternehmen steht dabei der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) und Advanced Analytics. Um das Potenzial dieser Möglichkeiten für die Pharmaindustrie voll auszuschöpfen, braucht es laut einer Umfrage der globalen Unternehmungsberatung Kearney jedoch einer grundlegenden Transformation entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Neue Sinuspumpe Certa Plus – eine marktführende, nachhaltige Lösung für scherempfindliche, viskose pharmazeutische Produkte

24.07.2020
Die Watson-Marlow Fluid Technology Group (WMFTG) gibt die Einführung ihrer neuen Pumpenbaureihe Certa Plus bekannt. Die neue Pumpenreihe bietet ein nachhaltiges, qualitativ hochwertiges und vielseitiges Fluid-Management für Anwendungen in der pharmazeutischen Industrie. Certa Plus baut auf die große Erfahrung von MasoSine im Bereich Sinuspumpen für ein breites Spektrum von Einsatzbereichen auf.

Faltschachtelhersteller Baur Verpackung ist neues Mitglied im FFI

24.07.2020
Der Fachverband Faltschachtel Industrie e. V. (FFI) begrüßt ein neues Mitglied: Baur Verpackung, ein Systemlieferant für Kartonagen & Verpackungen wurde per Beschluss von Vorstand und Beirat in den FFI aufgenommen. Gegründet im Jahr 1937 entwickelt und produziert die mittelständische Baur Verpackung kundenspezifische Verpackungslösungen, die auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen ihrer Kunden zugeschnitten sind.

Nachhaltige und ehrliche Verpackungen für die Welt von morgen

23.07.2020
Die Optima Unternehmensgruppe aus Schwäbisch Hall hat Nachhaltigkeit zu einem der zentralen Schwerpunktthemen erklärt. Dafür wurde eine Nachhaltigkeits-Abteilung gegründet, die fokussiert an Ideen und Lösungen arbeitet. Das Thema Nachhaltigkeit hat stark an Bedeutung gewonnen. Gespräche mit großen Lebensmittel- und Papierhygienekonzernen sowie Partnerunternehmen bestätigen, dass eine ganzheitliche Betrachtung des Themas entlang der gesamten Wertschöpfungskette notwendig ist. Daher ist Nachhaltigkeit neben Flexibilität, Sicherheit und Digitalisierung eines der vier Fokusthemen für Optima.

Electron Microscope Market Analysis Highlights the Impact of COVID-19 (2020-2024) | Rising Need for Root-cause Failure Analysis to boost Market Growth | Technavio

23.07.2020
Technavio has been monitoring the electron microscope market and it is poised to grow by USD 1.22 billion during 2020-2024, progressing at a CAGR of about 8% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment.

Eindampfanlage in Skidbauweise für die Aufbereitung einer Silbernitratlösung

23.07.2020
GEA hat im Mai 2020 den zweiten Auftrag für eine Eindampfanlage zur Aufarbeitung von Silbernitrat aus der Herstellung von Omega-3-Fettsäuren aus Fischöl von der KD Pharma Group bekommen. Die erste Anlage ging im Herbst 2019 in Bexbach, Deutschland erfolgreich in Betrieb. Dort werden hochwertige Omega-3-Fettsäuren aus Fischöl extrahiert, welche in der Nahrungsergänzungs- und Lebensmittelindustrie zum Einsatz kommen. Bei diesem speziellen Verfahren wird eine Lösung mit ca. 11% TS (Trockensubstanz) an gelöstem Silbernitrat in der GEA Fallstromeindampfanlage auf ca. 50% TS aufkonzentriert.

Corona-Krise kurbelt Deutschlands Pharmaexporte an

23.07.2020
In der Corona-Krise brummt das Exportgeschäft der Pharmabranche in Deutschland. Von März bis Mai stiegen die Ausfuhren von Pharmazeutika wertmäßig zum Vorjahr um 14,3 Prozent auf 22,1 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Im März erreichten die Exporte sogar einen neuen Rekordmonatswert: Sie legten um 27,8 Prozent auf 8,2 Milliarden Euro zu.

Fraunhofer und Start-up starten mit beschleunigter Herstellung eines Passivimpfstoffs gegen COVID-19

22.07.2020
Antikörper eröffnen eine Behandlungsoption für bereits mit SARS-CoV-2 infizierte Patienten. Mit der Produktion eines spezifischen SARS-CoV-2-Antikörpers starten die Pharmazeutische Biotechnologie des Fraunhofer-Instituts für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM in Braunschweig zusammen mit der Corat Therapeutics GmbH. Bereits Anfang 2021 soll er in die klinische Prüfung kommen.

Ungeahnte Performance in der Chargenproduktion

22.07.2020
Immer mehr Unternehmen, insbesondere im Bereich der oralen festen Darreichungsformen (Oral Solid Dosage, OSD), steigern ihre Wettbewerbsfähigkeit indem sie zu kontinuierlichen Verarbeitungsprozessen wechseln. Können Hersteller und Verarbeiter, die für diesen Umstieg noch nicht bereit sind oder sich grundsätzlich nicht vom Chargenkonzept verabschieden können, da noch mithalten? Die Antwort lautet eindeutig „ja“ – dank prozessanalytischer Technologien (PAT).

Pharmariese Glaxosmithkline steigt bei Curevac ein

22.07.2020
Der britische Pharmakonzern Glaxosmithkline (GSK) hat sich für 130 Millionen Pfund (142 Millionen Euro) zehn Prozent am deutschen Impfstoffentwickler CureVac gesichert. Das Biotechunternehmen hatte im Juni mit der klinischen Erprobung seines Covid-19-Impfstoffkandidaten begonnen und will diesen bis Mitte nächsten Jahres marktreif haben. Die Unternehmen würden künftig bei der Entwicklung von sogenannten mRNA-Impfstoffen und bei der Antikörperforschung kooperieren, teilte GSK am Montag mit. Laut Curevac umfasse diese Kooperation die Entwicklung und Vermarktung von fünf Impfstoffen.

Fraunhofer und Universität gründen interdisziplinäres Zentrum für 3D-Druck in Bayreuth

21.07.2020
Die additive Fertigung (3D-Druck) ist eine Zukunftstechnologie, die in allen Industriezweigen eine zentrale Bedeutung gewinnt. Für die Erforschung, Weiterentwicklung und Nutzung dieser Technologie hat die Universität Bayreuth zusammen mit der Projektgruppe Prozessinnovation des Fraunhofer IPA im April 2020 die Forschungsstelle Campus Additive.Innovationen (CA.I) gegründet. Wissenschaftler aus fünf Fakultäten mit mehr als 26 Lehrstühlen der Uni sowie vier außeruniversitären Forschungseinrichtungen arbeiten gemeinsam an innovativen Lösungen. Zugleich werden sie branchenübergreifend mit Unternehmen im regionalen Umfeld kooperieren, die im CA.I eine Anlaufstelle für alle Fragen zur additiven Fertigung finden.

Gerresheimer liefert das Primärpackmittel für die Verpackung von Dexamethason

21.07.2020
Gerresheimer wurde von einem namhaften Kunden beauftragt, Kunststoffbehälter zu produzieren, in denen der Wirkstoff Dexamethason abgefüllt werden soll. Der Wirkstoff kann laut einer Studie die Sterblichkeit von schwer an Covid 19 erkrankten Menschen senken. Erst kürzlich berichteten das Ärzteblatt und andere Medien darüber, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Steigerung der Produktion des Wirkstoffs Dexamethason gefordert hat.

Für Pen-Injektoren: Hochflexible Montage bereits ab der Einsteigerlösung

21.07.2020
Pen-Injektoren bestehen aus mehreren Komponenten, die mit der OPTIMA FPA halb- oder vollautomatisch montiert werden. Gerade für den Einstieg in dieses Marktsegment eignet sich die halbautomatische Maschinenausführung, die sich sowohl in der Leistung als auch in den Funktionen an passen lässt. Ein zentrales und am Markt einzigartiges Merkmal dieser kompakten Maschinenplattform ist das variable Montieren von Pen- Komponenten mittels Kleben oder Verrasten. Je nach Pen- Typ ist die eine oder andere Funktion gefordert – die OPTIMA FPA ist mit den entsprechenden Verarbeitungsstationen bereits auf beide vorbereitet und beherrscht diese ohne Formatwechsel.

Bereit für die Zukunft: Pepperl+Fuchs schließt Umwandlung zur SE erfolgreich ab

20.07.2020
Ab 13. Juli 2020 hat die Pepperl+Fuchs-Konzernmutter die Rechtsform einer europäischen Aktiengesellschaft (Societas Europaea). Dieser Wechsel markiert den Abschluss einer schrittweisen Umwandlung, die bereits im Vorjahr mit der Transformation der Pepperl+Fuchs GmbH in eine AG eingeleitet wurde. Der Wandel zur SE unterstützt die langfristige Wachstumsstrategie der Unternehmensgruppe und verleiht ihr zusätzliche Agilität sowohl im Hinblick auf die Absatz- wie auch die Kapitalmärkte.

Digitale Innovationen für die SCHOTT AG

20.07.2020
SCHOTT investiert in Zukunftstechnologien und beauftragt Frankfurter Mixed Reality Experten NMY mit der Beratung und anschließender Implementierung von Augmented Reality und Virtual Reality Technologien. Dabei profitiert der SCHOTT Konzern von einer neuen Infrastruktur, die allen Abteilungen ermöglicht, auf 3D-Anwendungen zuzugreifen.

Sartorius erhöht Prognose für Geschäftsjahr 2020

20.07.2020
Auf Basis einer starken Entwicklung in der Sparte Bioprocess Solutions im ersten Halbjahr sowie einer auch für den weiteren Jahresverlauf erwarteten hohen Nachfrage erhöht Sartorius seine Wachstums- und Ertragsprognose für diese Sparte und damit auch den Gesamtkonzern für das Geschäftsjahr 2020. Die Unternehmensleitung geht nunmehr von einer Erhöhung des Konzernumsatzes von 22% bis 26% (bisher 15% bis 19%) sowie einer operativen EBITDA-Marge von etwa 28,5% (bisher etwa 27,5%) aus. Ein Teil des zusätzlich erwarteten Geschäfts ist auf die derzeitige Coronavirus-Pandemie zurückzuführen: Sartorius-Produkte werden sowohl bei der Herstellung von Impfstoffen als auch von antiviralen Medikamenten eingesetzt.

Robotics of the future in the pharmaceutical industry / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 3, 150-157 (2020)

17.07.2020
This article differentiates applications of "modern robotics" from classical automation in order to illustrate that technical advances in recent years have made a new type of automation possible. It discusses the drivers and applications within the pharmaceutical industry which will benefit from this modern robotics and gives an indication of the industry-specific requirements. Section 5 outlines how machine learning will simplify and speed-up developments in future. Finally, the article envisions major opportunities for the pharmaceutical and robotics industries justified by the availability of the described new type of applications in combination with the outlined demands.

Dezentrale Automatisierung hygienischer Prozesse bis auf Feldebene

17.07.2020
Der universelle Ventil-Steuerkopf Typ 8681 von Bürkert bietet mit der neuen IO-Link-Kommunikationsschnittstelle eine wirtschaftliche Datenübertragung für Industrie-4.0-Applikationen im Prozessbereich. Betriebs- und Diagnosedaten stehen nun in der Leitebene immer aktuell zur Verfügung und ermöglichen eine einfache Inbetriebnahme, Online-Parametrierung sowie vorbeugende Wartung.

EU erlässt Ausnahmeregelung für Covid-19-Arzneimittel

17.07.2020
Die EU setzt befristet Auflagen aus, um die Entwicklung eines Corona-Impfstoffs zu beschleunigen. Wie der Rat der Mitgliedstaaten am Dienstagabend mitteilte, werden vom kommenden Samstag an Covid-19-Arzneimittel mit genetisch veränderten Organismen (GVO) ohne vorherige Umweltverträglichkeitsprüfung klinisch geprüft werden können. Zudem wird klargestellt, dass die Regelung auch gilt, wenn Mitgliedsstaaten den Einsatz von offiziell noch nicht genehmigten Covid-19-Arzneimitteln mit genetisch veränderten Organismen erlauben wollen.

SMARTES ÖKOSYSTEM: GEWÄHRLEISTUNG VON QUALITÄT UND SICHERHEIT DANK MITEINANDER VERBUNDENER DATEN

17.07.2020
Die Qualität und Sicherheit der Produkte auf allen Märkten zu garantieren und das Vertrauen der Verbraucher zu stärken, indem die Daten aus jeder einzelnen produzierten Einheit miteinander verknüpft werden: dies ist eines der Ziele von Antares Vision, dem Weltmarktführer für visuelle Inspektionssysteme, Track&Trace-Lösungen und Smart Data Management. Aber wie kann dieses Datenökosystem aufgebaut werden? Was ist heute unerlässlich, um Qualität und Sicherheit für den Endverbraucher zu garantieren?

Prüfberichte aus der Cloud

16.07.2020
Weiss Technik bringt mit S!MPATI® online eine Software zur Orga-nisation von Klimaprüfungen auf den Markt. Die Daten werden in einer Cloud verarbeitet. Deshalb lassen sich viele prüfungsrelevante Schritte ab jetzt standortunabhängig durchführen. Zum Beispiel verarbeitet die Software die Messdaten zu normgerechten Berich-ten – und das auf Knopfdruck.

Deutschland: Vize-Weltmeister in Sachen Biosimilars

16.07.2020
Biosimilars, also Nachahmerprodukte von biopharmazeutischen Arzneimitteln, spielen in der Versorgung in Deutschland eine immer größere Rolle. Das zeigen Analysen des Beratungsunternehmens IQVIA. Wenn es um die Verschreibungen von Biosimilars geht, ist Deutschland mittlerweile der zweitgrößte Markt der Welt. Das geht aus dem IQVIA-Newsletter „Fokus Biosimilars“ hervor. Biosimilars sind Nachfolge-Produkte von biopharmazeutischen Medikamenten, wenn diese ihren Patentschutz verlieren.

Veränderungen in der Merck-Geschäftsleitung

16.07.2020
Der Gesellschafterrat der E. Merck KG hat Belén Garijo mit Wirkung zum heutigen Tag zur stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsleitung und zum stellvertretenden CEO der Merck KGaA bestellt. Sie wird ihre derzeitigen Aufgaben innerhalb der Geschäftsleitung beibehalten. Udit Batra hat sich entschieden, andere Möglichkeiten außerhalb von Merck zu verfolgen. Mit Wirkung zum heutigen Tag wird sein Vertrag als Gesellschafter der E. Merck KG und als Mitglied der Geschäftsleitung der Merck KGaA aufgelöst.

ISPE Releases ISPE Good Practice Guide: Critical Utilities GMP Compliance

15.07.2020
ISPE announced the release of its latest guide, ISPE Good Practice Guide: Critical Utilities GMP Compliance – How to Be Compliant and Ready to Prove It. The Guide was cultivated by leading experts to help pharmaceutical organizations achieve and maintain their critical utility systems in a state of control, and then be able to efficiently demonstrate their systems’ Good Manufacturing Practice (GMP) compliance to regulatory inspectors and auditors.

Neues Triple-Quadrupol-Massenspektrometer

15.07.2020
Shimadzu, weltweit eines der führenden Unternehmen in der instrumentellen Analytik, hat das neue LCMS-8060NX vorgestellt, ein Triple-Quadrupol-Flüssigkeitschromatographie-Massenspektrometer. Dieses leistungsstärkste LC-MS/MS-System krönt ein Jahrzehnt der Triple-Quadrupol-Technik, die Shimadzu in der letzten Dekade marktweit wesentlich mitgestaltet hat.

Sumitomo (SHI) Demag modernisiert Fertigungslogistik und Trainingscenter

15.07.2020
Seit 2016 investierte Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery knapp 20 Mio. Euro in die Modernisierung des Maschinenparks an den beiden deutschen Standorten in Schwaig und Wiehe. Am 29. Juni 2020 war Spatenstich für das nächste Projekt im Rahmen der Wachstumsstrategie des japanisch-deutschen Spritzgießmaschinenherstellers: der Bau einer neuen Leichtbaulagerhalle mit 1.600 m2 Nutzfläche in Schwaig.

How Pharma Marketing Analytics Helped a German Drug Manufacturing Firm Increase MROI by 67% | Quantzig

14.07.2020
Quantzig, a global data analytics and advisory firm that delivers actionable analytics solutions to resolve complex business problems has announced the completion of its recent engagement that sheds light on the business benefits of pharma marketing analytics. The case study aligns perfectly with Quantzig’s commitment to helping its clients leverage pharma marketing analytics to increase return on marketing investments while gaining real-time updates.

Milliarden-Fonds für neue Antibiotika zeigt Non-Profit-Dilemma der Konzerne

14.07.2020
Multiresistente Keime werden zu einer immer größeren Gefahr. Nun richten Pharmabosse, Minister und die WHO einen Milliarden-Fonds ein, um neue Antibiotika zu entwickeln. Doch ist das wirklich die Lösung? In kleinen Videoclips erklären die Konzernchefs von GSK, Novartis, Roche und Johnson & Johnson, wie stolz sie seien, Teil dieser Initiative zu sein. Und der Chef der Europäischen Investmentbank ergänzt, dass dieser Fonds das Zeug dazu habe, die „Dinge zu wenden“.

Gerresheimer stellt schrittweise auf Ökostrom um

13.07.2020
Gerresheimer versorgt seit dem 1. Juni 2020 ihre Standorte Bünde, Wackersdorf, Pfreimd und Horšovský Týn mit Strom, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien, mit dem Schwerpunkt Wasserkraft, gewonnen wird. Für den weltweit tätigen Pharma- und HealthCare-Spezialisten ist Nachhaltigkeit eine der fünf strategischen Säulen des Unternehmens. Der Vertragsabschluss mit den Versorgungsunternehmen über die Lieferung von umweltfreundlichem, zertifizierten Ökostrom ist ein weiterer Schritt bei der Reduktion von Emissionen und einem möglichst effizienten Umgang mit Ressourcen.

Uhlmann trauert um Norbert Gruber

13.07.2020
Uhlmann trauert um seinen Vorsitzenden der Geschäftsführung Norbert Gruber. Er verstarb am 4. Juli 2020 nach langer, schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie. Seit seinem Eintritt im Februar 2011 trug Norbert Gruber als Vorsitzender der Geschäftsführung der Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG wesentlich zum Wachstum und Erfolg der Unternehmensgruppe bei. Auch die Gründung der Uhlmann Group Holding hatte er engagiert vorangetrieben und im Oktober 2019 deren Vorsitz übernommen.

Eine Milliarde für neue Antibiotika

13.07.2020
Fast alle großen Pharmakonzerne haben sich aus der Entwicklung lebenswichtiger Antibiotika zurückgezogen. Das haben Recherchen des NDR im vergangenen Herbst gezeigt. Nun startet die Pharmaindustrie eine Initiative, um die Entwicklung neuer Wirkstoffe zu fördern. Sie seien dafür kritisiert worden, dass sie diesen Bereich verlassen hätten, sagte ihr Cheflobbyist Thomas Cueni, Generaldirektor des Internationalen Pharmaverbandes (IFPMA).

Bildverarbeitung Kameras mit Dust Protection für Anwendungen in Medizin, Medizintechnik, Mikroskopie

13.07.2020
Basler ergänzt vier der MED ace-Kameras um das MED Feature Set Dust Protection. Die Kameras eignen sich für Medical & Life Science-Anwendungen mit besonderen Reinheitsansprüchen. Die ersten vier MED ace Farbkameras, konzipiert für Medical & Life Sciences, werden um das MED Feature Set Dust Protection erweitert. Diese USB 3.0-Kameras mit 2.3 und 5.1 Megapixel Auflösung sind in Serienproduktion. Basler vereint in Dust Protection vier Komponenten und erfüllt die besonderen Reinheitsansprüche wie die Verschließung des Sensorraums, Reinraumproduktion, strenge Prüfung auf Staub und andere Partikel sowie hohe Robustheit.

Neue Funktionen steigern Konnektivität und Benutzerfreundlichkeit

10.07.2020
2-Kanal-PID-Regler für Industrie 4.0 / GEFRAN überarbeitete alle 2-Kanal-PID-Regler seiner Performance Serie. Die Regler, die höchste Standards erfüllen, verfügen über die aktuell umfassendste Ausstattung auf dem Markt. Sie bieten neue Regelfunktionen für Motorventile und erlauben die Erstellung von Sollwertprofilen. GEFRAN passte die intelligenten Controller der neuen Generation damit an geltende Industrie 4.0-Standards an.

Bioanalytik

10.07.2020
Bioanalytik & LifeScience – Motor für die Gesundheit der Zukunft / Die Coronakrise führt uns aktuell vor Augen, welchen enormen Stellenwert die Gesundheit und die medizinische Infrastruktur hat. Wie erreichen wir eine Testinfrastruktur, die solche Ereignisse wie die aktuellen um COVID 19 in der Zukunft angemessen berücksichtigt und schnelle und präzise Analyse- und Diagnosemöglichkeiten bietet? Neben einem neuen Verständnis von Public Health wird auch die rasant fortschreitende Digitalisierung und Vernetzung das Zukunftspotenzial von medizinischer Diagnostik stark beeinflussen. Vermutlich werden transdisziplinäre Kollaborationen von Wissenschaft und Medizin zu neuen Lösungsansätzen und einem integrierten Medizinverständnis führen.

High-End-Mikroskopie weiter verfeinert

10.07.2020
Von einer wichtigen Zellstruktur sind jetzt neue Details bekannt / Erstmals haben zwei Würzburger Forschungsgruppen den synaptonemalen Komplex dreidimensional mit einer Auflösung von 20 bis 30 Nanometer abgebildet. Der synaptonemale Komplex ist eine leiterförmige Zellstruktur, die bei der Entstehung von Ei- und Spermienzellen beim Menschen und anderen Säugetieren eine tragende Rolle spielt. „Die Struktur dieses Komplexes wurde in der Evolution kaum verändert, aber seine Proteinkomponenten unterscheiden sich von Organismus zu Organismus sehr stark“, sagt Professor Ricardo Benavente, Zell- und Entwicklungsbiologe am Biozentrum der Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg.

Neue lichtbasierte Methode zur schnelleren und

10.07.2020
"Bedeutender Durchbruch" vereinfacht die Verarbeitung von gasförmigen, leichtgewichtigen Kohlenwasserstoffen in der Industrie / In der Industrie werden gasförmige Kohlenwasserstoffe, wie Ethan und Methan, häufig in Moleküle umgewandelt, die als Bausteine für Pharmazeutika und Agrochemikalien dienen können. Diese Prozesse finden typischerweise bei hohen Temperaturen und Drücken statt und können auch große Mengen an Schadstoffen produzieren. Forscher der Technischen Universität Eindhoven (TU/e) haben eine neue Methode zur sofortigen Umwandlung gasförmiger, leichtgewichtiger Kohlenwasserstoffe in komplexere Moleküle bei Raumtemperatur und niedrigem Druck entwickelt, bei der die Moleküle in Gegenwart eines geeigneten Katalysators mit Licht beleuchtet werden. Bemerkenswert ist, dass dieses neue Verfahren schneller ist und zu wenig oder keinem Materialabfall führt. Diese Arbeit wurde in Science veröffentlicht.

GDP network solutions startet am 06. Juli 2020 / Neuer Player bietet GDP-konforme Lösungen für die Arzneimittellogistik

09.07.2020
Das Kerngeschäft des neuen bundesweit agierenden GDP-Netzwerks fokussiert sich auf temperaturgeführte Stückgut-Transporte – vom Paket bis zur Palette. 2019 entstand die Idee eines Pharma-Netzwerkes, 2020 setzen die kooperierenden Unternehmen aus der Logistik mit ihrem Markteintritt das Konzept in die Tat um. / Zehn Anteilseigner haben die GDP network solutions GmbH mit Sitz in Biebesheim am Rhein gegründet. Geschäftsführer Jürgen Oetzel: „Alle beteiligten Unternehmen, inklusive unserer externen Partner, garantieren eine lückenlose Temperaturführung auf der Basis einer innovativen IT-Infrastruktur – und das flächendeckend für die gesamte Bundesrepublik.“ Bei der Distribution von Pharmaprodukten erfüllt GDP network solutions alle gesetzlichen Vorgaben der GDP-Richtlinie zur Good Distribution Practice und verfügt über die entsprechenden Zertifikate. Partnerübergreifend haben die Anforderungen an Qualität und Sicherheit höchste Priorität.

Neuer Chef für Ipsen

09.07.2020
Ivo Sulovsky ist neuer General Manager der Ländergesellschaft der Ipsen-Gruppe für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Er soll das profitable Wachstum sowie den strategischen Fokus auf Innovation und Specialty Care in der DACH-Region weiter vorantreiben. / Sulovsky kam im April 2019 als Head of Marketing Rare Disease zur Ipsen-Gruppe. Zuvor war er mehrere Jahre beim Biotechnologieunternehmen Amgen in unterschiedlichen Positionen tätig, zuletzt als Business Unit Director Oncology and General Medicine. Seine Karriere begann der Masterabsolvent der Wirtschaftsuniversität Wien als Berater und Projektmanager bei der Boston Consulting Group. Danach folgten internationale Stationen bei Iqvia sowie bei der Unternehmensberatung Roland Berger.

Asuragen kündigt CE-Kennzeichnung von AmplideX SMA Plus Kit an

08.07.2020
Asuragen, Inc., ein Molekulardiagnostik-Unternehmen, das benutzerfreundliche Produkte für komplexe Tests in der Genetik und Onkologie anbietet, gab heute die CE-Kennzeichnung des AmplideX® SMA Plus Kit* bekannt, eines diagnostischen in vitro Testverfahrens zur Unterstützung der Diagnose der Spinalen Muskelatrophie (SMA) und zur Identifizierung asymptomatischer Träger, bei denen das Risiko besteht, die Krankheit auf ihre Kinder zu übertragen. Durch die Quantifizierung der SMN1 und SMN2-Kopienzahl sowie durch die Erkennung zusätzlicher Varianten, die mit dem Status des „stillen Trägers“ und der allgemeinen Krankheitsprognose assoziiert sind, bietet das Kit eine Einzellaborlösung, die den spezifischen Anforderungen sowohl von Diagnose- als auch von Screening-Anwendungen gerecht wird.

Takeda Partners with Twist Bioscience to Expand Biologics Discovery Capabilities

08.07.2020
Twist Bioscience Corporation, a company enabling customers to succeed through its offering of high-quality synthetic DNA using its silicon platform, today announced a partnership with Takeda Pharmaceutical Company Limited (Takeda) for access to proprietary phage display libraries for the discovery, validation and optimization of antibodies in Takeda’s pipeline of biologics for oncology, rare diseases, neuroscience, and gastroenterology. “Twist’s unique ability to generate robust, diverse and cutting-edge libraries through its proprietary silicon platform together with our deep insight into therapeutic drug discovery and development will help us expand a growing pipeline of targeted biologic candidates,” said Robert Mabry, Head of Global Biologics Research at Takeda. Under the terms of the agreement, Twist Biopharma, a division of Twist Bioscience, will license to Takeda its “Library of Libraries,” a panel of synthetic antibody phage display libraries derived only from sequences that exist in the human body. Together, the companies will work to discover, validate and optimize new antibody candidates. In return, Takeda will pay Twist annual technology licensing fees, as well as milestones and royalties for all compounds discovered from the Twist phage display libraries.

Laser distance sensor from Balluff with IO-Link and ambient light suppression

08.07.2020
Neuhausen, 08.07.2020 (PresseBox) - The new BOD 24K laser distance sensor from Balluff ensures detection and positioning of objects of various kinds. For example in contour detection, distance determination or orientation monitoring in assembly applications. Thanks to the precise laser beam it also reliably detects small objects and object details. Innovative features such as selectable ambient light suppression, a precision mode for especially high accuracy as well as a filter for interference are all features that are not necessarily standard with traditional sensors. Another great feature: the sensor is rated for Laser Protection Class 1, so that it can be used without any additional protection measures.

Mögliche Nebenwirkungen von mRNA-Impfstoffen noch unklar

07.07.2020
Jeder Körper reagiert nach dem Impfen anders / Im Rennen um sogenannte mRNA-Impfstoffe gegen das Coronavirus gibt es derzeit noch kaum Informationen über mögliche Nebenwirkungen. Da es noch keinen zugelassenen mRNA-Impfstoff für Menschen gebe, sei die Frage nach Nebenwirkungen eine der ganz wichtigen, die jetzt mit den laufenden klinischen Prüfungen geklärt werde, hieß es vom Paul-Ehrlich-Institut (PEI), das unter anderem für die Genehmigung von Arzneimitteln zuständig ist. Dass Menschen nach Impfungen vorübergehende Nebenwirkungen verspüren, sei im Allgemeinen normal, sagte der Geschäftsführer Forschung des Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen (VFA), Siegfried Throm. «Impfungen trainieren den Körper, ehe echte Erreger eindringen.» Dafür würden bei den herkömmlichen Impfstoffen geringe Mengen von Erregerbestanteilen oder abgeschwächten Viren gespritzt oder als Schluckimpfung verabreicht. Der Körper versuche, die Eindringlinge abzuwehren. Bei vielen Menschen rufe die eigentlich erwünschte Abwehrreaktion die Symptome hervor.

Neue lichtbasierte Methode zur schnelleren und "grünen" Herstellung von Bausteinen für Medikamente

07.07.2020
In der Industrie werden gasförmige Kohlenwasserstoffe, wie Ethan und Methan, häufig in Moleküle umgewandelt, die als Bausteine für Pharmazeutika und Agrochemikalien dienen können. Diese Prozesse finden typischerweise bei hohen Temperaturen und Drücken statt und können auch große Mengen an Schadstoffen produzieren. Forscher der Technischen Universität Eindhoven (TU/e) haben eine neue Methode zur sofortigen Umwandlung gasförmiger, leichtgewichtiger Kohlenwasserstoffe in komplexere Moleküle bei Raumtemperatur und niedrigem Druck entwickelt, bei der die Moleküle in Gegenwart eines geeigneten Katalysators mit Licht beleuchtet werden. Bemerkenswert ist, dass dieses neue Verfahren schneller ist und zu wenig oder keinem Materialabfall führt. Diese Arbeit wurde in Science veröffentlicht.

Novartis zahlt Hunderte Millionen US-Dollar / Vergleich in den USA

07.07.2020
Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat sich in den USA im Zusammenhang mit Vorwürfen unzulässiger Zahlungen an Ärzte außergerichtlich auf eine Millionenstrafe geeinigt. Im Rahmen der Vereinbarung mit den US-Behörden würden 678 Millionen US-Dollar (603 Mio Euro) gezahlt, wie der Schweizer Pharmakonzern mitteilte. / Novartis löst bestehende Rechtsstreitigkeiten bezüglich bestimmter Veranstaltungen mit Vorwürfen unzulässiger Zahlungen an Ärzte in Amerika. Parallel wird das Unternehmen seitens der Geschäftsführung neu positioniert – die digitalen Engagement-Technologien der nächsten Generation sind vollständig skaliert worden. Novartis seinen Ansatz zur medizinischen Peer-to-Peer-Ausbildung weiterentwickeln und umstrukturieren.

Digitale Angebote mit Mehrwert: Findling Wälzlager präsentiert neue Website

06.07.2020
Expertenwissen rund um die Wälzlagertechnik / Die neue Website der Findling Wälzlager GmbH ist viel mehr als nur eine Unternehmensdarstellung – sie ist ein wahres Kompendium an Expertenwissen rund um die Wälzlagertechnik. Dank der ausführlichen Produkt- und Service-Informationen, branchenbezogenem Know-how und Anwendungsreportagen können die Leser tief in die Materie eintauchen. Fortschrittliche Kommunikationsfunktionen – unter anderem ein Chat und ein Support-Ticket-System – treiben die Digitalisierung auch im Service-Bereich voran.

Rotorwechsel geht auch in unter 3 Sekunden - mit dieser Zentrifuge sparen Sie Zeit und Kosten

06.07.2020
Rotorwechsel schnell und unkompliziert ohne Werkzeug und ohne Knopfdruck dank g-lock-Rotorsystem / War beim herkömmlichen Arbeiten mit unterschiedlichen Rotoren der Rotortausch sehr aufwändig, gibt es jetzt eine revolutionäre Lösung: Das innovative Rotorsystem g-lock von Sigma ermöglicht einen Rotorwechsel gänzlich ohne den Einsatz von Werkzeug und ohne Knopfdruck. Das Einsetzen und Austauschen von Rotoren ist somit denkbar einfach und unter 3 Sekunden möglich. Auf ein Festschrauben kann verzichtet werden, da die Verriegelung des Rotors nach dem Start des Zentrifugationslaufs via Zentrifugalkraft erfolgt.

Staatliche Hilfen kommen bei vielen Startups noch nicht an / Jedes dritte Startup befürchtet, dass Investoren in der Krise abspringen

06.07.2020
Die Bundesregierung hat die zweite Säule für das Startup-Rettungspaket in der Corona-Krise auf den Weg gebracht. Bis Mittel wirklich beantragt werden können, wird es voraussichtlich aber noch einige Wochen dauern. Dabei ist rasche Hilfe für Startups dringend nötig – denn die bisherigen Maßnahmen haben ihr Ziel oft noch nicht erreicht. Das zeigt eine Umfrage unter 112 Startups, die im Auftrag des Digitalverbands Bitkom im Mai und Juni durchgeführt wurde. Demnach haben 3 von 10 Startups (30 Prozent) bislang keine finanzielle Unterstützung erhalten, weil es für sie kein passendes Angebot gibt. 4 Prozent haben Hilfe beantragt, die aber abgelehnt wurde. 5 Prozent warten noch auf eine Entscheidung. Und 18 Prozent benötigen gegenwärtig keine Hilfe. Auf der anderen Seite haben 43 Prozent der Startups bereits finanzielle Unterstützung bekommen. Zugleich beklagt mehr als jeder Zweite (55 Prozent), dass die staatlichen Hilfsmaßnahmen bislang ungeeignet sind, um den akuten Liquiditätsengpass zu beheben. „Die Politik hat bei der Unterstützung für Startups den Nachholbedarf erkannt und mit der zweiten Säule des Rettungsschirms ein wichtiges Instrument für die große Zahl eher kleiner Startups auf den Weg gebracht“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg. „Jetzt muss es darum gehen, dass das Geld auch schnell bei den Startups ankommt. Und wir müssen genau im Blick behalten, ob die Maßnahmen ausreichen und gegebenenfalls auch noch einmal nachlegen. Das gemeinsame Ziel muss sein, innovative Technologie-Startups in Deutschland gemeinsam durch diese Krise zu bringen.“

Unterschiede der Immunreaktion gegen SARS-CoV-2 bei milden und schweren COVID-19-Krankheit / Warum erkranken Menschen, die sich mit SARS-CoV-2 infiziert haben, unterschiedlich schwer an COVID-19?

06.07.2020
Es war und ist eine der Hauptfragen der aktuellen Corona-Pandemie: Warum erkranken Menschen, die sich mit SARS-CoV-2 infiziert haben, unterschiedlich schwer an der davon ausgelösten Krankheit COVID-19? Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler um Prof. Dr. Mascha Binder von der Universitätsmedizin Halle (Saale) haben dazu mehr als 14 Millionen Rezeptor-Sequenzen von B- und T-Zellen, also Immunzellen, untersucht, die sie aus Blutproben von COVID-19-Patientinnen und -Patienten gewonnen haben. Die Ergebnisse hat die Gruppe in „Immunity“ (CellPress) publiziert. „Das Projekt zeigt Charakteristika von Immunantworten gegen Sars-CoV-2 bei milden und schweren Krankheitsverläufen auf. Die Unterschiede in den Immunantworten legen nahe, dass das Erreichen einer frühen schützenden Immunität oder auch das Verhältnis von schützenden und nicht-schützenden Anteilen in der Immunantwort darüber entscheiden kann, ob eine schnelle Viruseliminierung und Abheilung gelingt und sich ein pathologischer Entzündungszustand und damit schwerer Erkrankungsverlauf vermeiden lässt. Unsere Daten geben somit einen grundlegenden Einblick in die erworbene Immunität gegen SARS-CoV-2“, erklärt Mascha Binder, Professorin für Onkologie und Hämatologie sowie Direktorin der Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin IV der Universitätsmedizin Halle (Saale).

Kontinuierliche Tablettenherstellung / Die Strategie für Qualitätskontrolle als Funktion von Pulvereigenschaften / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 3, 140-147 (2020)

06.07.2020
Voraussetzung für die Verbreitung von kontinuierlichen Herstellungsverfahren für pharmazeutische Produkte ist die Verfügbarkeit etablierter Lösungen für Prozessequipment und Qualitätskontrolle. Grund dafür ist die Minimierung des Risikos bei der behördlichen Genehmigung von Prozessführung, Qualitätsüberwachungsstrategie und Produkt. Eine der ersten „schlüsselfertigen“ Lösungen am Markt war eine kontinuierliche Prozesslinie zur Tablettenherstellung über den Weg der Feuchtgranulation, die sog. ConsiGmaTM Continuous Tabletting Line (CTL) 25. Die Qualitätskontrolle dieser Prozesslinie basiert auf der Nachverfolgbarkeit einzelner Materialportionen, sog. Product Keys (PKs).

Leuze setzt verstärkt auf Online-Schulungen

06.07.2020
Nicht erst seit Covid19 bietet Leuze ihren Kunden Online-Schulungen an. Künftig setzen die Sensor People aber noch stärker als in der Vergangenheit auf digitale Formate, beginnend im Juli mit dem Thema Maschinensicherheit. Weitere Themen folgen im Herbst. / Online-Schulungen werden spätestens seit der Corona-Pandemie von Kunden verstärkt angenommen bzw. sogar konkret angefragt. Leuze hat bereits langjährige Erfahrung mit verschiedenen Schulungsformaten zu unterschiedlichen Themen. In Zukunft setzen die Sensor People verstärkt auf digitale Schulungen, beginnend mit dem Thema Maschinensicherheit.

Top Multitalent der Kleinteilverpackung

03.07.2020
Bei der Verpackung von Kleinteilen besitzt die Einhaltung qualitativer und quantitativer Parameter einen besonderen Stellenwert. Mehr- oder Mindermengen sowie fehlerhafte Kleinteile sind möglichst komplett auszuschließen. Automated Packaging Systems (APS) bietet jetzt in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Unternehmen DETAB Ecomat Automation AB eine Komplettlösung zum Zuführen, Zählen, Prüfen, Sortieren und Verpacken von Komponenten.

Umsatzrekord: Sanner erzielt 2019 über 85 Millionen Euro

03.07.2020
Die Sanner GmbH, internationaler Hersteller von pharmazeutischen Primärverpackungen und Medizintechnikprodukten, hat ein höchst erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 absolviert: Mit knapp über 85 Millionen Euro Gesamtumsatz konnte die Unternehmensgruppe sogar einen neuen Rekord aufstellen. Dank Investitionen in neue Produkte und die Stand-orte blickt Sanner trotz der Corona-Krise zuversichtlich in die Zukunft. / Mit über 85 Millionen Euro Gruppenumsatz hat Sanner einen neuen Unterneh-mensrekord aufgestellt. Die Entwicklung in Europa verlief stabil, in China konnten leichte Zuwächse erzielt werden. Überdurchschnittliches Wachstum verzeichnet das Unternehmen in den USA mit einem Plus von 25 und in Indien sogar von über 30 Prozent. Besonders stark nachgefragt sind Produkte aus dem Bereich „Engine-ered Product Solutions“, in dem Sanner unter anderem Diagnostiklösungen wie Schnelltests, pulmonale Applikationen wie Inhalatoren und kundenindividuelle Pri-märverpackungen anbietet.

Injektionsfläschchen für Impfstoffe zum Schutz vor Covid-19

03.07.2020
Die in der Entwicklung befindlichen Impfstoffe zum Schutz vor Covid-19 werden, wie viele andere Medikamente auch, in sogenannten Injektions- oder Durchstechfläschchen aus Typ 1-Borosilikatglas, die auch Vials genannt werden, abgefüllt. Der große weltweite Bedarf an Vials wird an Standorten der Gerresheimer Gruppe in Europa, Amerika und Asien für die Kunden der pharmazeutischen Industrie nach hohen Qualitätsstandards gefertigt. Erste Aufträge für Vials für Medikamente und Impfstoffe gegen Covid-19 hat das Unternehmen bereits erhalten.

onoff AG eröffnet neues Projektbüro in Marburg

02.07.2020
Die onoff AG wächst weiter: Am 1. Juli 2020 eröffnet sie ein neues Projektbüro in Marburg. Ziel ist es, die in der Region ansässigen Pharmakunden noch besser begleiten zu können. Als unabhängiger Systemintegrator bietet die onoff AG Automatisierungs-, MES- und IT-Lösungen für die Prozessindustrie. Der Branchen-Fokus liegt neben Pharma auf Food, Chemie, Wasser/Abwasser, Erdgas sowie Handel. Im Raum Marburg betreut onoff bereits seit 2013 namhafte Pharmaunternehmen in diversen Großprojekten und deckt als verlässlicher Partner das komplette Leistungsspektrum von der Planungs-, Umsetzungs- bis hin zur InbetriebnahmePhase von MES und Prozessleitsystemen ab.

esz AG erhält Akkreditierung für Klimaschränke

02.07.2020
Die esz AG calibration & metrology ist jetzt für die Kalibrierung von Klima-schränken für die Messgrößen Temperatur und Feuchte akkreditiert. Der Be-scheid umfasst Kalibrierung in den esz-Laboren und auch bei Kunden vor Ort. Im März 2020 hatte die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH) das Akkredi-tierungsverfahren für die esz AG zur Umstellung auf die neue Labornorm DIN EN ISO/ IEC 17025:2018 abgeschlossen und beurkundet.

Eine neue Strategie zur Herstellung nützlicher chiraler Verbindungen

02.07.2020
Gegenwärtig sind verschiedene therapeutische Verbindungen auf dem Markt, wie z.B. Proteine, Enzyme und Aminosäuren, "chirale Verbindungen" - Moleküle mit zwei Strukturen, die "Spiegelbilder" voneinander sind, sich aber nicht überlagern können. Obwohl die beiden Varianten des Moleküls, die auch als "Enantiomere" bezeichnet werden, strukturell gleich sind, unterscheiden sie sich durch ihre Ausrichtung (ihre "Chiralität") funktionell voneinander. Arzneimittel können entweder ein einzelnes Enantiomer oder racemische Mischungen (bestehend aus beiden Enantiomeren) sein, die oft mit (S) bzw. (R) bezeichnet werden.

ROTOP Pharmaka investiert neun Millionen Euro in neue Produktionsanlage zur Arzneimittelherstellung

01.07.2020
Grund zum Feiern für die ROTOP Pharmaka GmbH: Aktuell steht die größte Investition in der bisherigen Unternehmensgeschichte unmittelbar vor dem Abschluss. „Wir haben in den letzten vier Jahren über neun Millionen Euro in den Aufbau einer neuen Produktionsstätte zur GMP-Herstellung von lod-123-Ready-To-Use Patientendosen zur gezielten nuklearmedizinischen Diagnostik von Parkinson-Syndromen investiert. Parallel dazu haben wir in enger Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) das entsprechende Radiopharmakon generisch entwickelt“, berichtet Jens Junker, Geschäftsführer der ROTOP Pharmaka GmbH.

Folge der Mehrwertsteuerabsenkung: Generika-Unternehmen drohen Einbußen von bis zu 40 Millionen Euro

01.07.2020
Die Absenkung der Mehrwertsteuer, die heute vom Bundestag im Rahmen des Corona-Konjunkturpakets beschlossen wurde und ab Juli gelten soll, gerät aus Sicht der Generika-Industrie zur Posse. Denn die Maßnahme, mit der die Bundesregierung die Konjunktur stärken und der Wirtschaft in der Corona-Pandemie Anschub geben will, droht voll zulasten der Generika-Hersteller zu gehen. Nicht der Staat kommt demnach für die Steuersenkung auf – sondern die Unternehmen, die dem Gesundheitssystem ohnehin schon die höchsten Einsparungen ermöglichen!

Pfeiffer Vacuum stellt mit OmniStar® und ThermoStar® die nächste Generation von Gasanalysegeräten vor

30.06.2020
OmniStar und ThermoStar GSD 350 sind kompakte, tragbare Benchtopgeräte zur Gasanalyse bei Atmosphärendruck. Sie finden insbesondere bei chemischen Prozessen, in der Halbleiterindustrie, Metallurgie, Fermentation, Katalyse, Gefriertrocknung und bei der Umweltanalyse Anwendung. Der Gaseinlass ist mit einer bis 350 °C aufheizbaren Kapillare ausgestattet. Dadurch wird die Kondensation von Dämpfen während der Prozessgasanalyse verhindert. Dank des zweistufigen Einlasssystems ist eine annähernd entmischungsfreie Gaszuführung möglich.

Lödige baut kleinste Maschine der Firmengeschichte

30.06.2020
Um sehr spezielle Anforderungen im High-Containment-Bereich zu erfüllen, hat Lödige Process Technology die kleinste Maschine der Firmengeschichte gebaut: Der aktuell ausgelieferte Pflugschar®-Labormischer ergänzt die L-Serie als Typ L 1 und hat einen Trommelinhalt von nur einem Liter. Ausgangspunkt für die Neuentwicklung war die Anfrage eines bestehenden Kunden: Das Unternehmen war für sein Entwicklungslabor auf der Suche nach einer prozesstechnischen Lösung für außergewöhnlich anspruchsvolle Trockenmischungen. Weil entsprechende pulvrige Substanzen sehr empfindlich, sehr teuer oder auch sehr gefährlich für Umwelt und Gesundheit sein können, kam dafür nur eine Ausführung unter Containment-Bedingungen in einem gasdichten Isolator, einer so genannten Handschuhbox, infrage. Das bedeutet: Der Mischer kann nur innerhalb einer gläsernen Sicherheitseinhausung über darin integrierte Handschuhe betrieben und gewartet werden.

ZAHORANSKY erhält Großauftrag für Anlagen zur Verarbeitung von Impfstoffcontainern

30.06.2020
Die ZAHORANSKY AG hat von einem US-amerikanischen Unternehmen einen Großauftrag in Höhe von 25 Millionen Euro über elf Automatisierungsanlagen und sechs Entnahmeeinheiten für Impfstoffcontainer (Vials) enthalten. Während weltweit nach einer Vakzinierung gegen COVID-19 geforscht wird, laufen die Vorbereitungen zur Herstellung der Wirkstoffampullen bereits auf Hochtouren. ZAHORANSKY liefert dem Fabrikanten der beschichteten COP (Cyclo-Olefin-Polymer)-Impfstoffcontainer bereits ab August die ersten der dazu notwendigen Automationsanlagen, weitere folgen sukzessive.

PCI Pharma Services kündigt Fertigstellung des Biotech Kompetenzzentrums in Philadelphia und Erweiterung des Biotech-Leistungsspektrums in Europa an

30.06.2020
PCI Pharma Services (PCI) ist ein führender Anbieter globaler Outsourcing-Lösungen für die pharmazeutische und biopharmazeutische Industrie. Das Unternehmen gab heute die Fertigstellung seines neuen Biotech Kompentenzzentrums in Philadelphia (Pennsylvania/USA) bekannt, das eine bedeutende Investition darstellt und für die Kunden des Unternehmens als neues Flaggschiff für Biologika in den USA fungieren wird. Darüber hinaus kündigt PCI beträchtliche Neuinvestitionen an, um seine weltweiten Verpackungskapazitäten für Biologika an seinem Standort in Irland zu erweitern und dadurch die Anlagen in Großbritannien und Deutschland zu ergänzen.

Erweiterungen im Bereich der elektromotorisch betätigten Ventile

29.06.2020
Ab sofort ist das elektromotorisch betätigte Membranventil GEMÜ R629 eSyLite auch in den Membrangrößen MG 10 und MG 40 verfügbar, dadurch werden die Nennweiten DN 12 bis 50 abgedeckt. GEMÜ eSyLite ergänzt als Basic Antrieb für Auf/Zu-Anwendungen die elektromotorisch betätigten Ventilbaureihen GEMÜ eSyStep und GEMÜ eSyDrive im Einstiegssegment. Eine optische Stellungsanzeige und eine Handnotbetätigung sind bei GEMÜ eSyLite standardgemäß verbaut, ein integriertes Notstrommodul ist optional erhältlich.

Packaging Valley und PEC – Fusion in trockenen Tüchern

29.06.2020
Die beiden Verpackungscluster Packaging Valley Germany und Packaging Excellence Region Stuttgart (PEC) haben sich 2019 auf den Weg einer Verschmelzung gemacht. Nachdem sich die Mitgliederversammlung des Packaging Valley schon im Februar für die Verschmelzung ausgesprochen hat, wurde nun am 24.06.2020 auch von der Mitgliederversammlung von PEC ein positiver Beschluss gefasst. In der gleich im Anschluss an die PEC-Mitgliederversammlung stattfindenden gemeinsamen Mitgliederversammlung des nun fusionierten Packaging Valley Germany wurde über die Vorstände für das nun gemeinsame Cluster entschieden.

Uhlmann präsentiert neue Endverpackungsanlagen in Kooperation mit pester pac automation

29.06.2020
Ein halbes Jahr nach Bekanntgabe der Partnerschaft stellen die Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG und die pester pac automation GmbH die neuen Endverpackungsanlagen für die Pharma-Packaging-Linien von Uhlmann vor. Unter der neuen Marke „Uhlmann powered by pester pac automation“ sind ab sofort ein Straffbanderolierer, eine Volleinschlagmaschine, ein Kartonsammelpacker sowie eine Kombimaschine aus Kartonsammelpacker und Palettiermodul verfügbar. Gemeinsam haben beide Unternehmen neue Modelle entwickelt und in die Uhlmann-Linien integriert, um ganzheitliche Lösungen für die aktuellen Anforderungen im Pharma Packaging zu bieten.

Mikropumpen weltweit im Einsatz gegen COVID-19

26.06.2020
Automatisierte Analysegeräte sind die Voraussetzung für umfangreiche Testkapazitäten auf das Coronavirus. Die Automatisierung erhöht durch parallele und schnellere Prozesse die Testzahlen erheblich, spart Personal und sichert die Prozesssicherheit. Zur Probenvorbereitung auf SARS-CoV-2 werden wenige Mikroliter einer Lösung aus Chemikalien und Enzymen dosiert. Mit höchster Präzision und Prozesssicherheit führen Mikrozahnringpumpen der Niederdruckbaureihe von HNP Mikrosysteme diese anspruchsvolle Aufgabe aus. Die minimale Dosiermenge beträgt 0,25 µl.

Digitalisierung: Neuer IIoT-Sensor Micropilot FWR30 schickt Füllstände in die Cloud

26.06.2020
Der Anbieter von Mess- und Automatisierungstechnik Endress+Hauser hat mit dem Micropilot FWR30 das weltweit erste kabellose High-End 80GHz Radar-Füllstands-Messgerät entwickelt, das in Echtzeit detaillierte Informationen über Anlagenbestände liefert, und so zur Optimierung von Logistik- und Lagerprozessen beiträgt. Der Industrial Internet of Things-(IIoT)-Sensor vereinigt High-End-Messtechnologie mit benutzerfreundlichen, digitalen Services in einem kosteneffizienten Gerät. Die Einsatzbereiche sind Füllstandsmessung und Bestandsüberwachung von mobilen und stationären Intermediate Bulk Containern (IBCs).

Stevanato Group signs an agreement with the Coalition for Epidemic Preparedness Innovations (CEPI) to provide pharma glass vials for 2 billion doses of COVID-19 vaccines under development

26.06.2020
Italy-based Stevanato Group, a leading producer of pharmaceutical glass containers and integrated provider of drug delivery systems, and CEPI (the Coalition for Epidemic Preparedness Innovations) - the global partnership at the forefront of funding and coordinating the development of COVID-19 vaccine candidates, signed an agreement for the supply of 100 million Type 1 Borosilicate glass vials to hold up to 2 billion doses of a vaccine against the COVID-19 virus, should product(s) be proven safe and effective. This supply is part of CEPI’s efforts to rapidly speed up the vaccine development timeline through making progress on manufacturing in parallel with the clinical development of COVID-19 candidate vaccines.

Tecan and Labforward join forces to offer digital documentation of plate reader experiments

26.06.2020
Tecan is pleased to announce that it has entered into a collaboration with leading smart lab provider Labforward. Labforward introduces Well Plate Templates and the Tecan Connector App* add-ons for their Labfolder electronic lab notebook software that offers connectivity with Tecan microplate readers. Laboratories increasingly require an easy-to-use solution that integrates lab equipment into the larger workflow, with access to key instrument functionality and electronic data capture. Well Plate Templates integrates with SparkControl Magellan™ and Magellan™ Pro to provide a straightforward user interface for control of Tecan microplate readers and electronic data capture into Labfolder.

So will die EMA Verunreinigungen in Arzneimitteln verhindern

25.06.2020
Die europäischen Zulassungsbehörden haben einen gemeinsamen Leitfaden herausgegeben, wie sich Verunreinigungen in Medikamenten in Zukunft besser vermeiden lassen. Dabei geht es auch um die Kommunikation mit den Heilberuflern und Patienten. Der Valsartan-Skandal im Jahr 2018 hatte eine ganze Reihe von Maßnahmen angestoßen, um sicherzustellen, dass Medikamente keine potenziell krebserregenden Nitrosamine oder andere Verunreinigungen enthalten. Dass das Problem nicht ausgestanden ist, zeigen die jüngsten Metformin-Rückrufe in den USA.

Jede Art Etikettenaufkommen drucken

25.06.2020
Das tägliche Druckaufkommen kann darüber entscheiden, welcher Etikettendrucker zur Anwendung passt. Daneben spielen Etikettengrößen und Druckbreiten, die Qualität des Druckbilds bzw. dessen Auflösung, Weiterverarbeitung von Etiketten nach dem Druck oder am Gerät benötigte Schnittstellen jeweils eine Rolle. In cab Druckern der Serie SQUIX verbaute Mechanik ist auf Dauerbetrieb in rauer Umgebung und den Druck großer Mengen ab circa 1.500 Etiketten pro Tag ausgelegt.

Dr. Sebastian Biedenkopf folgt Dr. Jürgen Götz im Vorstand von Fresenius

25.06.2020
Dr. Sebastian Biedenkopf (56), derzeit noch General Counsel der Robert Bosch GmbH, wird spätestens zum 1. Januar 2021 neuer Vorstand von Fresenius für Recht, Compliance und Personal sowie Arbeitsdirektor. Er folgt in dieser Funktion auf Dr. Jürgen Götz, der zum 30. Juni 2020 auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheidet. Dr. Sebastian Biedenkopf leitet seit September 2013 den weltweiten Rechtsbereich der Bosch-Gruppe. Von 2008 bis 2012 arbeitete er in verschiedenen Funktionen bei der Conergy AG in Hamburg, zuletzt als CFO und Interims-CEO. Zuvor war der promovierte Volljurist als General Counsel und Chief Compliance Officer bei der Maxingvest AG (vormals Tchibo Holding AG) in Hamburg sowie in verschiedenen Funktionen für die Bertelsmann-Gruppe tätig.

ConsiGma® 4.0 von GEA macht kontinuierliche Fertigungstechnologie für alle verfügbar

24.06.2020
Aktuell, im Zeichen der globalen Sars-CoV-2-Coronavirus-Pandemie, gibt es in der pharmazeutischen Industrie, eine der wichtigsten Schlüsselindustrien, zahlreiche und große Veränderungen. Die Pharmaindustrie und Forschungseinrichtungen bemühen sich mit großer Vehemenz um die Entwicklung sicherer und wirksamer Behandlungen gegen COVID-19. Dabei setzen sie verstärkt auf Zusammenarbeit und Kooperation als bedeutende Eckpfeiler einer beschleunigten Arzneimittelentwicklung.

Präzise Messen, hochgenau Schalten

24.06.2020
Laser-Abstandssensoren LAT-52 von di-soric messen kleinste Abstandsänderungen im Sub-Millimeterbereich schnell und mit höchster Genauigkeit. Sie sind in drei unterschiedlichen Messbereichen verfügbar und eignen sich für genaue Abstandsmessungen im Bereich zwischen 30 und 500 mm. Mit ihrem dualen Bedienkonzept (Bedienung via IO-Link oder per Tastatur) und der augensicheren Laserklasse 1 sind die Messsensoren einfach einstell- und universell einsetzbar. Drei voreingestellte Sensormodi und wählbare Filter erlauben die rasche Inbetriebnahme und bieten optimale Messergebnisse. Steht hochgenaues Schalten im Vordergrund, kommt die Variante LVHT-52 zum Einsatz.

Fässer und Behälter für hygiene-sensitive Bereiche

24.06.2020
Gerade in der Pharma- bzw. Feinchemie sind bei vielen Verfahren Flüssigkeiten und Gefahrstoffe wie Säuren, Laugen, hochreine oder toxische Medien im Spiel. Diese müssen oft unter extremsten Bedingungen wie unter hohem Druck oder hohen Temperaturen gelagert bzw. transportiert werden. Gleichzeitig müssen die sich Fässer in den spezifischen Prozessen der Pharmaindustrie, Biotechnologie und Feinchemie durch hygienisches Design auszeichnen. GMP – markante Oberflächengüte – Sicherheit – Qualität. Diese Begriffe werden bei BOLZ INTEC großgeschrieben. Der Hersteller von Fässern, Trichtern, Druckbehältern und Sonderkonstruktionen aus dünnwandigem Edelstahl hat sich besonders auf Behälter für hygiene-sensible Bereiche spezialisiert.

Automatisierte Produktion von Nanopartikeln mithilfe flexibler interaktiver Robotertechnik / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 3, 130-139 (2020)

23.06.2020
Der komplexe Herstellungsprozess von nanopartikulären Diagnostika oder Therapeutika profitiert derzeit nur wenig von den Vorteilen der Automatisierung. Eine der größten Herausforderungen dabei ist die Etablierung von Herstellungsverfahren, die eine reproduzierbare Produktqualität sicherstellen, um den regulatorischen Anforderungen eines medizinischen oder pharmazeutischen Produkts gerecht zu werden. Durch eine automatisierte und skalierbare Produktionsplattform lassen sich die Qualität und die Vielseitigkeit entwickelter Nanopartikel (NP) steigern und regulatorische Anforderungen durch eine selbstständige elektronische Dokumentation des Herstellungsprozesses unterstützen.

Trotz Corona: trans-o-flex startet erstes „Umschlagzentrum der Zukunft“

23.06.2020
Der Corona-Pandemie zum Trotz hat trans-o-flex Anfang Mai ein neues Umschlagzentrum planmäßig in Betrieb genommen, mit dem das Unternehmen einen neuen Standard etablieren will. „Das Logistikzentrum im westfälischen Hamm-Rhynern ist für trans-o-flex ein Meilenstein in der Netzentwicklung, denn es setzt ökonomisch wie ökologisch Maßstäbe“, sagte der Vorsitzende der trans-o-flex-Geschäftsführung, Wolfgang P. Albeck. „Die jetzt eröffnete Anlage ist für uns das Umschlagzentrum der Zukunft. Nach diesem Vorbild wird trans-o-flex in den nächsten Jahren weitere Logistikknoten in Deutschland erneuern oder komplett neu bauen.“ Die Gesamtinvestition für das Logistikzentrum beträgt rund 17 Millionen Euro.

Mit stabiler Lieferkette gut gewappnet

23.06.2020
Umfragen des Verbands der Deutschen Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) zeigen, dass die Lieferketten der deutschen Maschinenbauer weiter unter starkem Druck stehen. Mit dem neuen Logistikzentrum, besonderen strategischen Maßnahmen im Vorfeld und einer engen Zusammenarbeit innerhalb der Unternehmensgruppe hat Optima die Verfügbarkeit seiner Maschinenlösungen und Dienstleistungen während der Corona-Krise gesichert.

Der digitale Zwilling ist da – und leichter zu bekommen als Sie vielleicht denken

23.06.2020
Die globale Bedeutung von Kunststoff für medizinische Geräte und Geräte zur Medikamentenverabreichung bietet vermehrt Möglichkeiten für Unternehmen, die sich in dieser Branche spezialisiert haben. Vor allem diejenigen Hersteller medizinischer Kunststoffe, die die Effizienzvorteile der vierten industriellen Revolution (Industrie 4.0) erkennen und zu nutzen wissen, können hiervon profitieren können. Eine der Schlüsseltechnologien der Industrie 4.0 ist der digitale Zwilling (Digital Twin). Er bietet das Potenzial, die Flexibilität, Produktivität und Effizienz von Prozessen erheblich zu steigern.

Healthcare-Rundum-Etikettierung in Highspeed

22.06.2020
Mit einer Rundum-Etikettierung von bis zu 400 Produkten pro Minute dringt die HERMA Etikettiermaschine 132M HC in neue Dimensionen vor. Auf die besonders hohe Taktzahl getrimmt, wurde die Maschine in erster Linie mit Blick auf runde Pharmapro-dukte wie etwa Glas-Vials und die entsprechend hohen Losgrößen in der Healthcare-Industrie ausgelegt. Dazu zählen auch Maß-nahmen für die Optimierung der Gesamtanlageneffektivität wie etwa neuartige Drehteller, elektronische Positionsanzeigen und werkzeuglos zu wechselnde Formatsätze für schnelle Formatum-stellungen sowie die Bedienung der gesamten Maschine inklusive Kamera und Drucker über einen Industrie-Panel-PC (IPC) und damit erstmals über einen einzigen Monitor.

Rückstandsfreie Pulverversiebung

22.06.2020
Infolge stetig wachsender Qualitätsanforderungen und Erwartungshaltungen, wie zum Beispiel die Oberflächenbeschaffenheit, die Dämmungseigenschaften, der Brandschutz, sind diese Anforderungen über Sandwichverfahren oder für Beschichtungstechnologien sowie Extrusionstechnologien zum Beispiel in der kunststoffverarbeitenden Industrie und vielen anderen Bereichen der chemischen Industrie unabdingbar. Der wirtschaftliche Umgang mit ungewünschten Agglomerationen ist hier eine wesentliche Voraussetzung. Traditionell werden Agglomerationen durch Klassieren der Pulver über ein Vibrationssieb auf einem oft unwirtschaftlichen Weg entfernt.

Biolayer-Interferometer-System Octet K2

22.06.2020
Mit dem markierungsfreien Biolayer-Interferometer Octet K2 finden Sie den Einstieg in die automatisierte Messung von molekularen Wechselwirkungen bei moderatem Durchsatz. Die patentierte 2-Kanalmessung erlaubt Ihnen die parallele Messung von 2 Proben und spart somit Zeit. Charakterisieren Sie schnell und unkompliziert Protein-Protein-Wechselwirkungen, Protein-Small Molecule-Wechselwirkung, bestimmen sie die Affinität oder einfach die Konzentration an aktiven Analyten. Das mikrofluidikfreie Dip-and-Read™-Format kombiniert die Messung unaufgereinigter Gemische direkt in standardisierten Mikrotiterplatten.

Künstliche Intelligenz für die Medizintechnik

19.06.2020
Mittelständische Medizintechnikunternehmen in Baden-Württemberg sollen schon bald Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) zur Weiter- oder Neuentwicklung ihrer Produkte nutzen. Das Know-how dazu stellen die Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie PAMB des Fraunhofer IPA und die Universitätsmedizin Mannheim im Anwendungszentrum für Intelligente Maschinen in der Medizintechnik (ANIMMED) bereit. Im Rahmen des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg fördert das Land ANIMMED und weitere sieben Projekte mit insgesamt 13,9 Millionen Euro.

Sicher in die Zukunft mit weisstechnik

19.06.2020
Mit der Kampagne „For a safe future“ zeigt weisstechnik seine Lösungen für eine sichere Zukunft. In Anwenderberichten, Interviews und Produktvorstellungen bündelt das Unternehmen sein umfassendes Wissen hierzu. weisstechnik gilt als Hidden Champion: Meist unbemerkt verändert das Unternehmen mit seinen Produkten die Welt. Aus diesem Schatten tritt das Unternehmen nun mit der Kampagne "For a safe future" hervor. Sicherheit, Stabilität und Vorhersehbarkeit in allen Bereichen des Lebens – das sind für weisstechnik die Voraussetzungen für eine sichere Zukunft.

Generationswechsel in der SensoTech-Geschäftsführung

19.06.2020
Unter dem Leitspruch „Day One: New Ways Set the Measure“ wechselte die bisherige Geschäftsführung der SensoTech GmbH. Ab sofort sind Robert Benecke und Hannes Benecke neue Geschäftsführer und lösen damit Dr. Ingo Benecke und Mathias Bode nach 30 Jahren ab. Die SensoTech GmbH wurde 1990 von Dr. Ingo Benecke und Mathias Bode gegründet und entwickelt und produziert seitdem Ultraschallmessgeräte für die Flüssigkeitsanalyse. Heute finden sich die Produkte in zahlreichen Industrieanlagen rund um den Globus. Die Entwicklung zu einem soliden, internationalen Unternehmen brachte immer wieder neue Herausforderungen mit sich.

Pharmaunternehmen wachsen 2019 deutlich – Corona-Krise bringt Lerneffekte für die Zukunft

18.06.2020
Die größten Pharmaunternehmen der Welt haben nach einer Wachstumspause im Vorjahr wieder Fahrt aufgenommen und im Jahr 2019 insbesondere ihre Innovationsanstrengungen verstärkt. So steigerten die 21 untersuchten Konzerne ihre Ausgaben für Forschung und Entwicklung um 14,2 Prozent – nach einem Minus von 1,9 Prozent im Vorjahr. An dem Zuwachs hatten fast alle Unternehmen ihren Anteil – 16 der 21 Konzerne erhöhten ihre F&E-Ausgaben.

Rentschler Biopharma SE ernennt Alexander Dettmer zum Chief Financial Officer

18.06.2020
Die Rentschler Biopharma SE, ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Biopharmazeutika, gab heute die Ernennung von Alexander Dettmer (41) zum Chief Financial Officer (CFO) mit Wirkung zum 1. Juli 2020 bekannt. Herr Dettmer verfügt über 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzen, Business Development und Manage­ment, wobei sein Schwerpunkt auf der Optimierung operativer Betriebsabläufe im Healthcare- und Life Sciences-Sektor liegt. Bei Rentschler Biopharma wird er die Bereiche Finanzen, Supply Chain Management, IT sowie die Rechtsabteilung verantworten. Herr Dettmer tritt die Nachfolge von Stefan Rampf an, der das Unternehmen mit Wirkung zum 30. Juni 2020 verlassen wird, um sich einer neuen beruflichen Aufgabe zu stellen.

ANTARES VISION IST DER TECHNOLOGISCHE PARTNER FÜR DIE IMA GROUP INTERNATIONAL

17.06.2020
Antares Vision gibt den Abschluss einer Partnerschaft mit IMA bekannt, einem im STAR-Segment notierten Unternehmen, das weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Maschinen für die Prozessautomatisierung und Verpackung von pharmazeutischen und kosmetischen Produkten, Lebensmitteln, Tee und Kaffee ist. Die zwanzigjährige Zusammenarbeit bei der Lieferung von Inspektionssystemen zur Überprüfung der Qualität und Integrität von Pharmaverpackungen erstreckt sich nun auf die innovativsten Lösungen, die Antares Vision in den verschiedenen Marktsegmenten (Pharmazie, Lebensmittel, Kosmetik, medizinische Geräte usw.) für die Produktrückverfolgbarkeit sowie für die intelligente Datenverwaltung anbietet.

Führendes indonesisches Pharmaunternehmen Dexa Medica setzt Werum's PAS-X MES ein

17.06.2020
Im Rahmen seiner Digitalisierungsinitiative hat Dexa Medica an seinem Produktionsstandort im indonesischen Palembang sein erstes elektronisches Manufacturing Execution System (MES) Projekt gestartet. Hierbei setzt das Unternehmen auf Werum‘s PAS-X MES. Dexa Medica zählt zu Indonesiens größten Herstellern von verschreibungspflichtigen Medikamenten. Die Integration von PAS-X mit umgebenden IT-Systemen wie ERP, LIMS, DMS, LDAP und IPK-Equipment sowie mit Level-2-Automatisierungssystemen wird in mehreren Phasen erfolgen.

Neue Fertigungslinie in Betrieb genommen / Schreiner Group produziert in Dorfen Etiketten mit Aufhängebügel

17.06.2020
Die Schreiner Group hat an ihrem neuesten Standort in Dorfen, der im vergangenen Herbst eröffnet wurde, eine Fertigungslinie zur Produktion von Pharma-Tac Etiketten in Betrieb genommen. Diese Spezialetiketten des Geschäftsbereichs Schreiner MediPharm besitzen eine integrierte Aufhängevorrichtung, so dass Infusionsflaschen direkt am Etikett aufgehängt werden können. Gerade in der derzeitigen Corona-Pandemie werden diese Etiketten vermehrt benötigt und stark nachgefragt.

Führende Pharma-Verpackungsunternehmen unterstützen im Kampf gegen Covid-19

17.06.2020
Die Vorstandsvorsitzenden von Gerresheimer, Stevanato Group und SCHOTT bekräftigen die Bedeutung der weltweiten Versorgung mit Arzneimittelbehältern und stehen bereit, die Pharmabranche im Kampf gegen Covid-19 zu unterstützen. Alle drei Unternehmen produzieren Pharmafläschchen aus Spezialglas, in denen Impfstoffe und Medikamente gegen das neuartige Coronavirus letztlich zu den Menschen gelangen – und zwar unabhängig davon, in welcher Region diese leben. Die drei Hersteller betonen, dass sie die Pharmaunternehmen trotz der besonderen Liefersituation durch Covid-19 auch bei der generellen Versorgung der Bevölkerung mit Medikamenten unterstützen werden – je nachdem, welche Prioritäten diese setzen.

OPTIMA investiert am Hauptsitz

16.06.2020
Optima hat am Stammsitz in Schwäbisch Hall 3,5 Millionen Euro in Erneuerungsmaßnahmen investiert und damit sein Standortbekenntnis bekräftigt. Es wurde eine neue 1.600 Quadratmeter große Montagefläche mit zugehöriger Infrastruktur geschaffen. Damit lassen sich Maschinen noch effizienter montieren. Die Mitarbeiter profitieren von einer hochmodernen Infrastruktur und optimierten klimatischen Bedingungen. Im Zuge der Neustrukturierung der Optima Materialwirtschaft und der Eröffnung des Optima Logistikzentrums im Juli 2019 wurde das Hochregallager am Standort Steinbeisweg nicht mehr benötigt und es wurde abgebaut. An dieser Stelle wurde nun die neue Montagefläche „Nonwovens West“ mit 1.600 Quadratmetern Fläche eingerichtet.

Bundesregierung beteiligt sich mit 300 Millionen Euro an CureVac

16.06.2020
Der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Dietmar Hopp, SAP-Mitgründer und Mitgründer der Beteiligungsgesellschaft dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG, haben heute verkündet, dass die Bundesrepublik Deutschland 300 Millionen Euro in das biopharmazeutische Unternehmen CureVac AG, einen Pionier in der präklinischen und klinischen Entwicklung mRNA-basierter Arzneimittel, investieren wird. Details des Investments, welches durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) umgesetzt werden soll, wurden in einem abgestimmten Vertragsentwurf vereinbart. Die im Rahmen einer Kapitalerhöhung zu vereinnahmenden Finanzmittel sollen für die weitere Entwicklung der proprietären Pipeline und mRNA-Plattformtechnologie und den Ausbau der Geschäftstätigkeit verwendet werden. Die KfW wird damit einen Anteil von rund 23 Prozent an CureVac halten.

Neue Tinten zur Erfüllung von steigenden Kundenanforderungen

16.06.2020
Der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme GmbH aus Rheinbreitbach erweitert sein Tintenportfolio für Continuous-Inkjet-Drucker aus der Linx 8900 Serie um zwei weitere spezielle Tinten. Die neue schwarze Linx Retort-Tinte 1077 ist speziell für den Einsatz unter typischen Sterilisations- und Retorten-Nassverfahren ausgelegt. Dank der Spezialformel der Tinte können Linx Tintenstrahldrucker Beschriftungen auch durch dünne Öl- oder Fettschichten aufbringen. Für Produktionsumgebungen, in denen der MEK-Bestandteil beschränkt ist, gibt es die schwarze Linx Allzwecktinte 3203. Diese schnell trocknende Tinte wurde so formuliert, dass sie ein breites Spektrum von Kundenbedürfnissen abdeckt.

Med-X-Press: 15 Jahre Pharmalogistics at its best

15.06.2020
Eine Erfolgsstory in der Pharmalogistik / Zum 15-jährigen Bestehen präsentiert sich die Med-X-Press GmbH, Goslar als etablierter Pharma-Logistiker, systemrelevant bei der Sicherstellung der Arzneimittelversorgung. Zum Start hatte die „Garagenfirma“ 3 Mitarbeitende – heute sind es 330, die für zuverlässige und innovative Dienstleistungen stehen. 2005 realisierte Karl-Heinz Dörhage mit der Gründung der Med-X-Press GmbH seine Geschäftsidee: Den Musterversand von Arzneimitteln im Auftrag pharmazeutischer Hersteller.

Fachmesse POWTECH startet 2020 als Special Edition in Nürnberg

15.06.2020
Mit Blick auf die globalen Auswirkungen der COVID-19-Krise und im engen Dialog mit Ausstellern und Besuchern hat die POWTECH die Weichen für das führende Event der Pulver-, Schüttgut- und Maschinenbau-Branche gestellt: Am diesjährigen Termin vom 30. September bis 1. Oktober 2020 startet in Nürnberg mit der „POWTECH Special Edition“ ein kompaktes und attraktives Eventkonzept als alternatives, auf die derzeitigen Rahmenbedingungen abgestimmtes Format. Der Veranstalter NürnbergMesse setzt damit die Ergebnisse einer Aussteller- und Besucherbefragung konsequent um und ermöglicht der Branche noch in diesem Jahr eine Dialog- und Geschäftsplattform.

Digitales Serviceangebot bewährt sich in der Coronakrise

15.06.2020
Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Aus diesem Grund hat Endress+Hauser in der Coronakrise die Service-Anwendung Visual Support vorzeitig für den Markt freigegeben. Kunden konnten während der akuten Phase der Pandemie die audiovisuelle Unterstützung aus der Ferne kostenlos in Anspruch nehmen – und zeigten sich begeistert von den Möglichkeiten dieser Innovation im Endress+Hauser Serviceportfolio. Endress+Hauser treibt die Digitalisierung seit Jahren voran – im Produkt- und Servicebereich, in der Kundeninteraktion wie auch in der externen und internen Zusammenarbeit.

Cyber Security by Design in der Anlagenplanung und -realisierung / Teil 1 / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 2, 108-112 (2020)

12.06.2020
Cyber Security by Design stellt einen interessanten Entwicklungsansatz dar, der im Software- und Hardware-Design in einer Reihe IT-gestützter Systeme schon zum Einsatz kommt. Bislang wurden aber solche Ansätze in der Planung von automatisierten verfahrenstechnischen Anlagen für die Pharmaindustrie noch nicht nennenswert berücksichtigt. In diesem Beitrag wird dazu ein prozessorientiertes Modell vorgestellt, das die Integration des Security-by-Design-Prinzips in den Planungsprozess von Anlagen und computerisierten Systemen in der Pharmaproduktion aufzeigt.

Erste Hochleistungslinie für aseptische Produktion von Mikronadelpflastern

12.06.2020
Vaxxas und Harro Höfliger sind eine strategische Zusammenarbeit zur kommerziellen Herstellung neuer Impftechnologie eingegangen. / Das australische Biotech-Unternehmen Vaxxas und Harro Höfliger haben eine strategische Kooperation bekannt gegeben. Im Rahmen der Zusammenarbeit entsteht die weltweit erste Hochleistungslinie für die Herstellung von Mikronadelpflastern (Microarray Patches, MAPs). Die Pilotlinie soll im Jahr 2021 in Betrieb gehen; geplant ist eine Ausbringung von bis zu fünf Millionen MAPs pro Woche.

Lonza Appoints New Chief Executive Officer

12.06.2020
The Board of Lonza announced today that Pierre-Alain Ruffieux has been appointed Chief Executive Officer effective 1 November 2020. / Pierre-Alain is currently Head of Global Pharma Technical Operations at Roche where he and his 12,000-strong team are responsible for all aspects of pharmaceutical commercial manufacturing and supply chain operations, technical, quality assurance and regulatory. Prior to that he held roles of increasing seniority at Novartis and has over 20 years’ experience in biopharmaceuticals.

Intelligent, vernetzt, optimiert / BEKOKAT: The Next Generation.Für konstant ölfreieDruckluft

12.06.2020
Viele Industriebranchen verlangen für sensible AnwendungenDruckluft höchster Qualität.Das System BEKOKAThatStandards beiölfreierund keimfreierDruckluft gesetzt. Jetzt präsentiertder Hersteller BEKO TECHNOLOGIES die nächsteGeneration der bewährtenKatalysetechnik. Der BEKOKAT ist durch eine neue Steuerungnochintelligenter und digital vernetzbar.Darüber hinaus wurdendie Leistung weiter optimiertund das Anlagendesign aufgefrischt.

Herstellungsprozesse in der Biopharmaindustrie automatisiert überwachen und regeln

10.06.2020
Das Münchner Start-Up IRUBIS erhält im Rahmen des EU-Projekts HORIZONT 2020 Programm EIC Accelerator Pilot 1,3 Mio. €. Das Einzelvorhaben startete am 1. Mai 2020 mit dem Ziel ein neuartiges Messsystem zur Marktreife zu bringen, dass eine automatisierte Überwachung und Regelung von Herstellungsprozessen in der Biopharmaindustrie ermöglicht. IRUBIS entwickelt ein innovatives Messgerät, mit dem die Herstellung von biopharmazeutischen Medikamenten überwacht und reguliert wird. Die Prozessregulierung ermöglicht eine höhere Ausbeute, bessere Qualität und verkürzt die Prozessentwicklung im Ganzen.

CC Pharma: Klaus Becker rückt in Geschäftsführung auf

10.06.2020
CC Pharma baut seine Marktposition als einer der führenden Importeure von Arzneimitteln in Deutschland weiter aus. Signifikantes Zeichen ist der seit Anfang Juni fertiggestellte und jetzt bezogene Neubau mit einer Fläche von 2.600 Quadratmetern für weitere Produktions-, Lager- und Büroräumlichkeiten. Die Unternehmensführung veränderte sich ebenfalls zum 1. Juni dieses Jahres: Klaus Becker, langjähriger kaufmännischer Direktor bei CC Pharma, übernimmt die kaufmännische Geschäftsführung und löst den Firmenmitgründer und bisherigen Geschäftsführer Dr. Thomas Weppelmann ab, der sich in den Ruhestand verabschiedet.

Jan Glass ist neuer CFO von OPTIMA

10.06.2020
Am 01. Mai 2020 hat Jan Glass die Nachfolge von Dr. Jürgen Kuske als Chief Financial Officer der Optima Unternehmensgruppe angetreten. Er übernimmt damit gemeinsam mit Hans Bühler, dem geschäftsführenden Gesellschafter, die Leitung der zentralen Abteilungen. Bereits seit 2016 ist der Wirtschaftsingenieur in verschiedenen Managementfunktionen für Optima tätig. Seit seinem Start 2016 hat er im Rahmen seiner Tätigkeiten bei Optima einen tiefen Einblick in die gesamte Unternehmensgruppe erhalten.

Innovationsstandort Deutschland bei Zukunftstechnologien unter Druck

09.06.2020
Die internationalen Kräfteverhältnisse im Bereich des geistigen Eigentums verschieben sich in wichtigen Zukunftstechnologien stark: Die Vereinigten Staaten nehmen noch in fast allen Bereichen die Spitzenposition ein. Europa kann auf einige bewährte Stärken bauen. Aber China und Südkorea holen dank einer viel höheren Dynamik massiv auf – oder sind bereits vorbeigezogen. Das erhöht den Druck auf Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt unsere Studie über die Entwicklung, Größe und Stärke nationaler Patentportfolios in Zukunftstechnologien.

Cyber Security by Design in der Anlagenplanung und -realisierung / Teil 1 / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 2, 108-112 (2020)

09.06.2020
Cyber Security by Design stellt einen interessanten Entwicklungsansatz dar, der im Software- und Hardware-Design in einer Reihe IT-gestützter Systeme schon zum Einsatz kommt. Bislang wurden aber solche Ansätze in der Planung von automatisierten verfahrenstechnischen Anlagen für die Pharmaindustrie noch nicht nennenswert berücksichtigt. In diesem Beitrag wird dazu ein prozessorientiertes Modell vorgestellt, das die Integration des Security-by-Design-Prinzips in den Planungsprozess von Anlagen und computerisierten Systemen in der Pharmaproduktion aufzeigt.

Dichtungslose Triplex-Dosierpumpe MT8

09.06.2020
Für eine gleichbleibende, genaue Dosierung ist ein linearer Förderstrom ideal. Eine Einzelmembranbewegung verursacht eine erhebliche Pulsation, was die Dosiergenauigkeit und damit auch die Einspeisegenauigkeit der geförderten Flüssigkeit beeinträchtigt. Dies kann z. B. bei Chemikalien von erheblicher Bedeutung sein. Pulsationsdämpfer können das zwar wieder ausgleichen, sind jedoch nicht immer eine Option. Die Triplex-Dosierpumpe Hydra-Cell MT8 ist mit drei Membranen ausgestattet, welche nacheinander angesteuert werden.

Britischer Pharmakonzern Astrazeneca ist an Gilead interessiert

09.06.2020
Mitten in der weltweiten Corona-Pandemie könnte sich der bisher größte Übernahmedeal in der Pharmabranche anbahnen. Einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge würde der britische Konzern Astrazeneca gerne mit dem US-Konkurrenten Gilead zusammengehen. Die Briten seien im Mai an die Amerikaner herangetreten, berichtete die Agentur am Sonntag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Beide Unternehmen spielen bei der Suche nach einem Medikament oder einen Impfstoff gegen Covid-19 eine wichtige Rolle.

Druckbildkontrolle digital erleben: Individuelle Produktvorstellungen im neuen EyeC Demo Center

08.06.2020
Als Reaktion auf die gegenwärtige COVID-19-Pandemie bietet EyeC ab sofort allen Interessenten und Kunden die Möglichkeit die gesamte Produktpalette für die Artwork- und Druckvorstufenprüfung sowie für die Offline- und Inline-Kontrolle virtuell zu erleben. Im digitalen Demo Center präsentieren die Experten für Druckbildkontrolle verschiedene System-Funktionalitäten und geben Einblicke in die unterschiedlichen Anwendungsbereiche der automatisierten Druckbildkontrolle. Mithilfe eingesendeter Kundenmuster werden zudem individuelle Lösungen für den jeweiligen Kundeneinsatzzweck entwickelt.

Neu im Portfolio: Edelstahlkit für eco-PEN 300 bis 450

08.06.2020
Spezielle Anforderungen erfordern spezielle Maßnahmen. Um den Anforderungen der Kunden und Vertriebspartner gerecht zu werden, hat preeflow ein Edelstahlkit für die eco-PEN Dispenser 300, 330 und 450 entwickelt. Die alternativen Gehäusebauteile sind ab sofort ab Lager erhältlich. Das Edelstahlkit eignet sich perfekt für den Umbau eines eco-PEN Standard Dispensers. Die Edelstahl Komponenten ersetzen die standardmäßig verbauten POM (Polyoxymethylen) Gehäusebauteile. Alle produktberührenden Teile der neuen Kits sind aus hochwertigem Edelstahl 1.4404 (AISI 316L).

Neuer modularer Orbitalreiniger OC200 von GEA sorgt für blitzblanken Innenraum von Tanks

08.06.2020
Eine modulare und effiziente Lösung für die Reinigung von hygienischen Prozess-, Lager- und Fermentationstanks aller Größen hat der Systemanbieter GEA entwickelt. Sie findet Anwendung in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie in den Bereichen Healthcare, Chemie, Marine, Fischzucht, Bioethanol und Wein als auch in der Farb- und Lackindustrie. Nach der vielbeachteten Premiere auf der BrauBeviale 2019 in Nürnberg gab es jetzt den Startschuss für den offiziellen Verkaufsstart des neuen, modularen Orbitalreinigers OC200. Er ist ab sofort erhältlich.

Spezifische Montagelinie OPTIMA BCT-200 für Blutentnahmeröhrchen

08.06.2020
Die Diagnostik nimmt eine zentrale Stellung in der Eindämmung von Pandemien ein. Aktuell gewinnt der Nachweis des SARS-CoV-2 Erregers über Antikörper im Blut stark an Bedeutung, beispielsweise um einen Infekt mit nur schwachen Symptomen nachweisen zu können. Für diese Art der Diagnostik wird den Patienten häufig mit Hilfe von Blutentnahmeröhrchen Blut abgenommen. Die Herstellung dieser Röhrchen erfordert zahlreiche präzise Montage-, Dosier- und auch Verpackungsschritte. Als Komplettlösung bietet Optima Automation eine effiziente Maschinenlinie dafür.

Pharma Airfreight Hub in Groß-Gerau erfolgreich zugelassen

05.06.2020
Das neue Pharma Airfreight Hub und Distributionszentrum von Pharmaserv Logistics in Groß-Gerau wurde vom Regierungspräsidium Darmstadt erfolgreich inspiziert und hat somit die Zulassung zur Lagerung von temperatursensiblen Arzneimitteln erhalten. Damit verfügt der in Marburg ansässige Pharmalogistiker über weitere 8.600 m² hochentwickelte Pharmalogistikfläche in Flughafennähe. Neben einem umfassenden Qualitätsmanagementsystem sind viele weitere Anforderungen an die Lagerung von Arzneimitteln geknüpft. Hierfür hat der auf Biologics (Blutprodukte, Impfstoffe und Insuline) spezialisierte Pharmalogistiker ein ausgefeiltes Lagerkonzept umgesetzt, das diesen Anforderungen mehr als gerecht wird.

Hosokawa Alpine eröffnet neues Logistikzentrum

05.06.2020
Die Hosokawa Alpine AG bezieht ihr neues Logistikzentrum auf dem Gelände des Augsburger Güterverkehrszentrums und hat zeitgleich den Betrieb aufgenommen. „Mit der Eröffnung des Logistikzentrums setzen wir die Weiterentwicklung des Standorts Augsburg konsequent fort und optimieren unsere logistische Infrastruktur“, erklärt Dr. Antonio Fernández, Vorstandsvorsitzender der Hosokawa Alpine AG. Die Bauarbeiten auf dem neuen Areal hatten im Mai 2019 begonnen und wurden nach knapp zwölf Monaten planmäßig Ende Mai 2020 abgeschlossen.

Alfa Laval launcht das erste Premium-Separatorsystem für biopharmazeutische Einwegverarbeitung

05.06.2020
In der biopharmazeutischen Industrie hat sich ein großer Wandel hin zu flexibleren Zellkultur-Produktionssystemen vollzogen, die auf kleineren Anlagen mit Einweg-Verarbeitungsanlagen beruhen. Der primäre Ernteschritt dieser Materialien stellt jedoch seit langem eine große Herausforderung für die Hersteller der Einweg-Verarbeitungslinien dar. Alfa Laval hat eine neue flexible Lösung mit bewährter Technologie entwickelt. Das Unternehmen bringt jetzt Alfa Laval CultureOne auf den Markt, das erste Premium-Separatorsystem für die Verarbeitung von Einweg-Zellkulturen.

Strömungsvisualisierung in der aseptischen Kernzone / Teil 2 / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 2, 102-107 (2020)

04.06.2020
Die Qualifizierung der aseptischen Kernzone und angrenzender Reinraumbereiche steht immer wieder im Fokus von Audits und Inspektionen. Einer der am häufigsten diskutierten Themenbereiche ist die Visualisierung der laminaren Luftströmung „At Rest“ und „In Operation“ mit Eingriffen in die Kernzone. Selbst die Planung, Durchführung, Aufnahme und anschließende Interpretation der Ergebnisse stellen jeweils eine komplexes Aufgabenpaket dar, welche sorgfältig vorbereitet werden müssen.

Körber baut Marktführerschaft im Bereich Pharma-Software aus

04.06.2020
Wachstum im Geschäftsfeld Pharma: Mit dem Erwerb der Betriebe der Exputec GmbH (Österreich) sowie der Exputec Kft. (Ungarn) stärkt der Körber-Konzern sein Angebot an digitalen Lösungen für die Pharma- und Biotechproduktion. Damit unterstreicht Körber seinen Anspruch auf Markt- und Technologieführerschaft im Bereich Pharma-Software. Exputec ergänzt strategisch das bestehende Software-Portfolio der Werum IT Solutions GmbH. Die Akquisition wurde mit Wirkung zum 28. Mai 2020 abgeschlossen.

Eppendorf AG: Aufsichtsrat beruft neuen Finanzvorstand

04.06.2020
Der Aufsichtsrat der Eppendorf AG hat Axel Jaeger zum neuen Finanzvorstand des Unternehmens berufen. Der 53-jährige Finanzexperte übernimmt bei dem Hamburger Life-Science-Unternehmen zum 1. Juni 2020 die Leitung des Vorstandsressorts Finance, IT, Controlling. Er folgt auf Detmar Ammermann, der das Unternehmen im vergangenen Jahr verlassen hatte. Axel Jaeger ist Diplom-Betriebswirt und ein ausgewiesener Finanzexperte mit Abschlüssen als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

SCHAUENBURG Industrietechnik GmbH: Neuer Systemlieferant für globale Märkte

04.06.2020
Die Schauenburg Industrietechnik GmbH stellt auf der Zulieferseite ein neues Schwergewicht dar. Der Fokus liegt auf den Produktbereichen der Formteile und Profile aus Gummi und Kunststoff sowie der Schlauchtechnik. Der Kompetenzbereich erstreckt sich über die Fertigung kleiner wie großer Produktserien, ein entsprechendes Engineering sowie Serviceangebote bis zur Optimierung und Neuausrichtung von Lieferketten.

Neuer Geschäftsführer für Nordmann in Österreich. Dr. Michael Lovrek verabschiedet sich in den Ruhestand.

03.06.2020
Mehr als 25 Jahre war Dr. Michael Lovrek Geschäftsführer der Nordmann, Rassmann Handelsges. mbH (Nordmann Austria). 2014 übernahm er außerdem die Verantwortung für die gesamte Nordmann AT Group. Zum 1. Juni 2020 erfolgte nun die Stabübergabe an seinen Nachfolger. Als Geschäftsführer hatte Dr. Lovrek eine entscheidende Rolle bei der Gründung (1994) und dem Aufbau von Nordmann Austria gespielt. Später übernahm er die Verantwortung über die gesamte AT Group von Nordmann, zu der neben Österreich, auch Bulgarien, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien und Ungarn gehören.

LTS ernennt Bas van Buijtenen zum neuen Vorstandsvorsitzenden

03.06.2020
Der Aufsichtsrat der LTS Lohmann Therapie-Systeme AG, dem Marktführer für die Entwicklung und Herstellung von Transdermalen Therapeutischen Systemen, hat Herrn Bas van Buijtenen mit Wirkung zum 1. Juni 2020 zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Vor seinem Eintritt bei der LTS war Bas van Buijtenen bei der Aptar Pharma beschäftigt, wo er als Präsident der Division Injectables die globalen Aktivitäten des Konzerns im Bereich Devices und Komponenten für die parenterale Verabreichung von Medikamenten vorantrieb.

Online Live-Demo

02.06.2020
Bilder sagen mehr als Worte – vor allem, wenn sie bewegt und live sind! Die VEGA-Produktmanager zeigen Ihnen in 30-minütigen Live-Demonstrationen die Funktionsweise und Vorteile der neuen Geräte. Im anschließenden Chat bleibt genug Zeit für Ihre Fragen. Für die Veranstaltungen kommt GoToWebinar zum Einsatz.

Integriert sich leicht in bestehende Prozesse

02.06.2020
Eine Lösung für viele Etikettieraufgaben ist die Etikettendruck- und Spendesysteme Serie Legi-Air 4050 B von Bluhm Systeme. Dank erprobter Technik arbeitet Legi-Air 4050 B auch in rauen Umgebungen stets zuverlässig. Er ist dank der Verwendung von Druckmodulen führender Hersteller und der konsequenten Modulbauweise sehr flexibel und lässt sich leicht in bestehende Prozesse integrieren. Den Legi-Air 4050 B gibt es in vier Ausführungen. Dabei stehen unterschiedliche Applikatoren zur Verfügung. Für die Etikettierung von Produkten mit variierenden Höhen ist ein Sensor verfügbar, der den Abstand zum etikettierenden Produkt erkennt.

Eine hygienische Angelegenheit – das neue Christ Automation glass Hygienic Design Touch Panel

02.06.2020
Das neue Touch Panel mit 18,5 bis 23,8‘‘ von Christ ist bestens für den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen wie der Lebensmittel- und Pharmaproduktion geeignet. Für einwandfreie Lebensmittel und Medikamente, müssen hohe Hygienestandards eingehalten werden, um zu verhindern, dass sich Schmutz absetzt und Bakterien vermehren können. Ein fugenloses Design mit glatten, abgeschrägten Flächen und abgerundeten Kanten ist aus diesem Grund unerlässlich. Das Edelstahlpanel mit Hygienic Design erfüllt alle Anforderungen, um eine einfache Reinigung und sichere Produktion zu gewährleisten. Denn kürzere Reinigungszeiten verkürzen auch die Stillstände der Maschinen und sparen bares Geld.

Optimal bietet Lösungen für die Herausforderungen der pharmazeutischen Produktion und Entwicklung

29.05.2020
Die aktuelle Situation im weltweiten Gesundheitswesen setzt Pharmaunternehmen unter enormen Druck, neue und bereits vorhandene Tests und Medikamente so schnell wie möglich bereitzustellen. Die Expertise von Optimal in den Bereichen prozessanalytische Technologie (PAT) und Fabrikautomation kann Pharmaherstellern helfen, Scale-up-Zeiten deutlich zu verkürzen und Produktivität zu steigern, ohne ihre Anlagen ausbauen zu müssen.

Truking feiert 20-jähriges Bestehen

29.05.2020
Mit einem großen Festakt hat der Pharmamaschinenhersteller Truking Technology Ltd. mit Hauptsitz in Changsha, China, sein 20-jähriges Firmenjubiläum gefeiert. Über 2.500 Mitarbeiter und geladene Gäste aus Wirtschaft und Politik nahmen an dem Festakt am 28. April teil. Höhepunkt war der Spatenstich für die Erweiterung des Industrieparks von Truking um eine Fläche von rund 9,5 Hektar. Im Laufe der nächsten fünf Jahre sollen dort acht neue Gebäude errichtet werden.

Helium- und Wasserstoff-Schnüffellecksucher ASM 306 S für einfache und präzise Messungen im 24-Stunden-Betrieb

29.05.2020
Pfeiffer Vacuum ist einer der weltweit führenden Anbieter von Vakuum- und Lecksuchlösungen. Zur Komplettierung seines Produktportfolios stellt das Unternehmen mit dem ASM 306 S einen neuen Prüfgas-Lecksucher vor, der alle industriellen Schnüffelanwendungen abdeckt, insbesondere in der Kälte- und Klimatechnik. Die hohe Empfindlichkeit (10-7 mbar l/s) für präzise und fehlerfreie Messungen zeichnet diese Neuentwicklung aus. Die Dichtheitsprüfung durch Schnüffellecksuche vor der abschließenden Befüllung mit Kältemittel ist einer der letzten Arbeitsschritte im Produktionsprozess von Kälte- und Klimageräten.

BASF Startup Inkubator feiert zweijähriges Bestehen und faCellitate Produkteinführung

29.05.2020
Genau zwei Jahre nach der Gründung der Chemovator GmbH bringt das erste Lifescience Venture Team „faCellitate“ eine Produktlinie auf den Markt. BIOFLOAT™ sind Oberflächenbeschichtungen für Labormaterialien in der Zellforschung. Der Vorteil: Die Zellen können unter Bedingungen heranwachsen, die denen Ihrer natürlichen Umgebung ähneln. Die Laborergebnisse sind dadurch zuverlässiger und reproduzierbarer als bisher.

Erweiterung der internationalen Zusammenarbeit mit Genmab in den USA

28.05.2020
Die Rentschler Biopharma SE, ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Biopharmazeutika, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine strategische Zusammenarbeit mit Genmab eingegangen ist. Sie umfasst die Entwicklung und klinische Herstellung von bispezifischen Antikörpern, die mit Genmabs neuartiger DuoBody® Technologieplattform erzeugt wurden. Diese Partnerschaft ist ein hervorragendes Beispiel für das Leistungsvermögen des US-Standortes von Rentschler Biopharma in Milford, MA, und hat Modellcharakter für den weiteren Ausbau.

Bachem sichert aus Schweizer Produktion die weltweite Marktversorgung mit Wirkstoff Propofol

28.05.2020
Die Bachem Gruppe (SIX: BANB) informierte heute über Massnahmen und Entscheidungen zur Sicherstellung der globalen Marktversorgung mit dem Wirkstoff Propofol aus ihrem Schweizer Produktionsstandort in Vionnaz. Die Bachem Gruppe, bekannt als marktführendes Unternehmen für die Entwicklung und Herstellung peptidbasierter pharmazeutischer Wirkstoffe sowie ihren Eintritt in den entsprechenden Markt für Oligonukleotide, bietet sehr erfolgreich auch ein kleines Produktsortiment nicht-peptidischer Wirkstoffe an.

Neuer Cobot Motoman HC20DT IP67 von Yaskawa

28.05.2020
Mehr Tragkraft und mehr Reichweite: Mit dem neuen Motoman HC20DT IP67 erweitert der Hersteller Yaskawa sein Portfolio an kollaborativen Robotern um ein deutlich größeres Modell. Der Cobot ist ausgelegt für ein maximales Handlingsgewicht von 20 kg und deckt einen Arbeitsbereich von 1700 mm ab. Bisher waren Cobots eher kleinere Roboter, die vor allem Traglasten im Bereich bis 10 kg mit etwa 1200 mm Reichweite abdeckten. Der HC20DT IP67 erweitert das Anwendungsspektrum für MRK-Applikationen nun erheblich: Die Traglast von 20 kg in Verbindung mit einer Reichweite von 1700 mm ermöglicht einen flexiblen Einsatz in vielen verschiedenen Applikationen. Vor allem bei körperlich belastenden Arbeiten können Mitarbeiter dadurch unterstützt werden, z. B. beim Palettieren größerer Kartons, Kisten oder anderer stapelbarer Güter. Das Heben solcher hohen Lasten übernimmt der Roboter, um die Arbeitsplatzergonomie zu verbessen und den Mitarbeiter für kognitiv anspruchsvolle Tätigkeiten einsetzen zu können.

Fremdpartikel verlässlich aus Produkt und Prozess entfernen: GEA erweitert Aseptomag® Magnetabscheider-Portfolio

28.05.2020
Magnetabscheider stellen auf dem Weg zu maximaler Anlagenverfügbarkeit und Lebensmittelqualität einen entscheidenden Baustein dar. Um die Herstellungsprozesse bei Kunden und damit die Produktqualität und -sicherheit noch effizienter zu schützen, baut der Systemanbieter, Maschinen- und Anlagenbauer GEA sein Aseptomag® Magnetabscheider-Portfolio weiter aus. Die manuell schaltbare Version MAS H, inklusive patentiertem Verriegelungsmechanismus und die pneumatisch schaltbare Version MAS PA für „Cleaning-in-Place (CIP)“-Prozesse, stellen dabei die neuesten Errungenschaften dar.

Roche erwirbt Stratos Genomics

27.05.2020
Roche gab bekannt, dass sie Stratos Genomics, ein Unternehmen für Sequenziertechnologie im Frühstadium, erworben hat, um die Entwicklung des Nanoporen-Sequenzers von Roche voranzutreiben. Die Übernahme verschafft Roche Zugang zu der einzigartigen Chemie von Stratos Genomics, Sequenzierung durch Expansion (SBX™). Der Roche-Nanoporen-Sequenzierer wird, sobald er entwickelt ist, einen neuartigen Ansatz nutzen, der elektronische und biologische Komponenten zur Sequenzierung von DNA für schnelle, flexible und kostengünstige klinische Diagnosetests kombiniert.

trinamiX ermöglicht miniaturisierte CO2-Messsysteme zur mobilen Luftmessung und medizinischen Atemgasanalyse

27.05.2020
trinamiX GmbH, ein führender Anbieter von 3D-Bilderfassungs- und Infrarot-Sensortechnologien, hat heute bekannt gegeben, dass ihre Bleiselenid (PbSe)-Nah-Infrarot-Detektoren effektiv in anspruchsvolle Anwendungen zur Kohlendioxid (CO2)-Messung integriert werden können. Dies umfasst auch die medizinische Atemgasanalyse (Kapnometrie) und die mobile Überwachung der Luftqualität in Innenräumen. Dank ihrer schnellen Reaktionszeit und hohen Detektivität ermöglichen die Detektoren von trinamiX sehr präzise CO2-Messungen auf kleinstem Raum.

Weltweite Vereinheitlichung von Etikettierung: Boehringer Ingelheim setzt auf NiceLabel

27.05.2020
Das globale Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim hat NiceLabel, einen weltweit führenden Entwickler von Etikettendesign-Software und Etikettenmanagement-Systemen, ausgewählt, um einen globalen standardisierten Kennzeichnungsprozess zu schaffen. Zuvor hatte Boehringer Ingelheim entschieden, ein globales SAP-System an allen Standorten einzuführen, um Abläufe zu optimieren. Dazu musste ein globales Kennzeichnungssystem implementiert werden, um eine nahtlose ERP-Integration zu erreichen, Etikettenwechsel zu erleichtern und weitere betriebliche Effizienzsteigerungen zu erzielen. Das Label-Management-System (LMS) von NiceLabel entsprach diesen Anforderungen.

Premiere für die neuen LAUDA Varioshake Schüttelapparate

26.05.2020
Mit den neuen Varioshake Schüttelapparaten erweitert LAUDA, der Weltmarktführer für Temperiergeräte und -anlagen, sein Produktangebot von zuverlässigen Laborgeräten für ein großes Spektrum von Anwendungen. Die Gerätelinie LAUDA Varioshake umfasst zehn Schüttelapparate in drei Größen mit fünf unterschiedlichen Schüttelbewegungen sowie drei Schüttelinkubatoren in drei Größen mit Kreisbewegung. Ebenso wie die neuen LAUDA Hydro Wasserbäder besitzen die Varioshake Schüttelapparate das Prädikat »GFL Technology« und stehen damit für die langjährige Erfahrung und Qualität des Premiumanbieters GFL Gesellschaft für Labortechnik mbH, der Ende 2018 Teil der LAUDA Gruppe wurde.

ISPE Announces Thomas B. Hartman as CEO & President

26.05.2020
SPE announced that Thomas B. Hartman has been appointed as CEO & President, effective 1 June 2020. Tom has a long history of success in the pharmaceutical industry, rising to the role of Vice President of GMP Operations, Biopharm CMC, for GlaxoSmithKline (GSK). Tom’s extensive executive leadership experience and strong commitment to product quality, includes all aspects of biopharmaceutical CMC supply chain management. Most recently his team established manufacturing capability for the supply of viral vectors, enabling GSK’s cell and gene therapy platform.

Neue Lösungen für die automatisierte PCR & qPCR

26.05.2020
Führende PCR- und qPCR-Technologie jetzt auch für Hochdurchsatz-Applikationen: Mit dem Biometra TRobot II und dem qTOWER³ auto präsentiert Analytik Jena zwei neue Thermocycler für vollautomatisierte PCR- und qPCR-Anwendungen. Beide Systeme folgen einem modularen Design-Ansatz und sind als offene Systeme konzipiert. Für die Integration in Automationsanlagen steht komfortable, universell anwendbare Software zur Verfügung. Beide Geräte sind besonders robust und wurden für den unbeaufsichtigten Dauerbetrieb entwickelt. Kunden des qTOWER³ auto und Biometra TRobot II steigern so ihren Probendurchsatz, die Reproduzierbarkeit ihrer Analysen und ihre PCR- und qPCR-Ergebnisqualität erheblich.

Important elements in continuous granule drying processes / Experiences from lab and production scale / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 2, 92-101 (2020)

26.05.2020
Continuous granulation and drying are main focuses of current R&D as well as manufacturing departments of many companies. The underlying study promotes an in-depth understanding of the influences of various critical process parameters on critical quality attributes of wet and dry granules, produced via continuous twin-screw granulation and fluid-bed drying. Results from statistically evaluated experimental plans and long-time continuous granulation trials give new insights into the efficacy and safety of an innovative continuous drying technology.

Regierung will Impfstoffe «Made in Germany» vor Übernahmen schützen

25.05.2020
Die Bundesregierung will Unternehmen, die Arzneimittel und Impfstoffe «Made in Germany» herstellen, besser vor Übernahmen ausländischer Investoren schützen. Dazu wird die Außenwirtschaftsverordnung verschärft. Damit kann die Regierung bei geplanten Übernahmen von Firmen im Gesundheitssektor früher und genauer hinschauen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sagte am Mittwoch in Berlin: «Die aktuelle Corona-Krise zeigt, wie wichtig medizinisches Know-how und eigene Produktionskapazitäten in Deutschland und Europa in Krisensituationen sein können.»

„Große Impfstoffmengen nicht vor 2021 verfügbar“: Pharmaverband warnt vor übertriebenen Erwartungen im „Rennen gegen die Pandemie“

25.05.2020
Die Corona-Pandemie wird erst beendet sein, wenn der Welt ein Impfstoff in großen Mengen zur Verfügung steht. Wöchentlich, beinahe täglich gibt es deshalb Wasserstandsmeldungen aus der Pharmaindustrie und der Politik über Fortschritte bei der Entwicklung entsprechender Mittel. Forscher der University of Oxford etwa sind optimistisch, schon im Juni einen wirksamen Impfstoff zu haben; ein Investor der Firma CureVac sprach von einem Impfstoff Ende des Jahres, so wie zuletzt auch die EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen und der US-Präsident Donald Trump.

USA geben Milliarden-Finanzspritze für Corona-Impfstoff aus Großbritannien

25.05.2020
Die USA unterstützen das Pharmaunternehmen AstraZeneca bei der Entwicklung eines Impfstoffes gegen das neuartige Coronavirus mit bis zu 1,2 Milliarden US-Dollar (1,1 Milliarden Euro). Das teilten das US-Gesundheitsministerium und der britisch-schwedische Konzern am Donnerstag mit. Die Finanzspritze soll die Entwicklung des Vakzins beschleunigen und die Lieferung von Millionen Impfdosen auch an die USA sichern. Noch ist der Impfstoff jedoch nur in der Testphase. Er ist einer von vielen Kandidaten, die weltweit in der Entwicklung sind.

Die Natur enthüllt sich der Wissenschaft / Spitzentechnologie ermöglicht Echtzeit-Beobachtung der Biomineralisation

22.05.2020
Die gesellschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts wie etwa die demographische Entwicklung und eine immer älter werdende Bevölkerung steigern die Nachfrage nach neuen funktionellen Werkstoffen, z. B. Knochenprothesen. Beim Design der Materialien dient die Natur oft als Vorbild. In einer Studie in Analytical Chemistry stellt nun ein Team um ERC-Preisträger Dennis Kurzbach von der Fakultät für Chemie der Universität Wien eine neue Methodik vor, mit der es die sehr schnell ablaufende Mineralisation des Calciumphosphats in Echtzeit beobachten konnte – ein zentraler Prozess der Natur z.B. zum Aufbau von Knochen, Panzern und Zähnen. Das Verfahren basiert auf der nächsten Generation der NMR-Spektroskopie, die neues Wissen über die Effizienz von Naturmaterialien schafft.

Post-COVID-19 Economy: “Robots Create Jobs” / MIT´s news office conclusions on economist Daron Acemoglu’s research wrong

22.05.2020
Companies around the world are increasing their use of industrial robots: Within five years, the global operational stock rose by about 65% to 2.4 million units (2013-2018). For the same period of time, the U.S. Bureau of Labor Statistics reported a positive impact on the job market: Employment in the automotive industry – the largest adopter of robots – increased by 22% from 824,400 to 1,005,000 jobs (2013-2018). These facts contradict the conclusions recently published by MIT´s news office on economist Daron Acemoglu´s research. Based on data between 1990 to 2007 he deduces an overall negative effect of robots on employment in blue-collar working communities in the US. Yet, recent experience in the US, Europe and Asia proves the opposite: robot adoption will likely be a critical determinant of productivity growth for the post-COVID-19 economy. These are results of the International Federation of Robotics. “The impact of automation on employment is not in any respect different from previous waves of technology-driven change,” says Milton Guerry, President of the International Federation of Robotics. “Productivity increases and competitive advantages of automation don´t replace jobs – they will automate tasks, augment jobs and create new ones.”

Research Report with COVID-19 Forecasts - Gastrointestinal Diseases Therapeutics Market 2020-2024 / Increasing Incidence of Gastrointestinal Diseases to Boost Growth

22.05.2020
Technavio has been monitoring the gastrointestinal diseases therapeutics market and it is poised to grow by USD 22.82 billion during 2020-2024, progressing at a CAGR of almost 9% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment. The market is fragmented, and the degree of fragmentation will accelerate during the forecast period. Abbott Laboratories, AbbVie Inc., AstraZeneca Plc, Bausch Health Companies Inc., Boehringer Ingelheim International GmbH, GlaxoSmithKline Plc, Johnson & Johnson, Merck & Co. Inc., Takeda Pharmaceutical Co. Ltd., and UCB SA are some of the major market participants. The increasing incidence of gastrointestinal diseases will offer immense growth opportunities. To make the most of the opportunities, market vendors should focus more on the growth prospects in the fast-growing segments, while maintaining their positions in the slow-growing segments.

Rentschler Biopharma erweitert seine Zelllinienentwicklungslösungen für komplexe Proteine

20.05.2020
Die Rentschler Biopharma SE, ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Biopharmazeutika, und Horizon Discovery, ein weltweit führendes Unternehmen in der Anwendung von Gen-Editing und Genmodulation für die Zelllinienentwicklung, gaben heute die Unterzeichnung einer kommer­ziellen Lizenzvereinbarung bekannt. Gemäß der Vereinbarung wird Horizons CHOSOURCE™ Plattform zusammen mit Rentschler Biopharmas neuem firmeneigenen Verfahren zur Zelllinienentwicklung für schwer zu exprimierende Proteine eingesetzt. Die cGMP-konforme, gen-editierte, Glutamin-Synthetase (GS) Knockout Chinese Hamster Ovary (CHO) K1 Zelllinie von Horizon wird Rentschler Biopharmas bestehendes Angebot ergänzen.

Resistenzen und fehlende Wirkstoffe gefährden Versorgung

20.05.2020
Nicht erst die COVID-19-Pandemie erinnert daran, wie groß die Gefahr durch Infektionskrankheiten ist. Schon seit längerem wirken viele Antibiotika nicht mehr, Bakterien entwickeln zunehmend Resistenzen. Zudem ist die Zahl der neuzugelassenen Präparate stark gesunken. Die Folgen sind dramatisch. Jedes Jahr sterben in der EU geschätzt 33.000 Menschen an Infektionen mit resistenten Keimen. Weltweit liegt die Zahl der jährlichen Todesfälle bei etwa 500.000. Was jetzt konkret getan werden muss, zeigt die neue VDI-Publikation Lebensretter Antibiotika.

Greif digitalisiert GCube Connect IBC über Sigfox 0G-Netz

20.05.2020
Greif – ein weltweit führendes Unternehmen für industrielle Verpackungsprodukte und -dienstleistungen – bietet seine GCube Connect IBC, die für Lagerung und Transport von Flüssigkeiten und rieselfähigen Stoffen zum Einsatz kommen, ab sofort auch mit Sigfox 0G Netzanbindung an. Füllstandsensoren von Nanolike sind das Kernelement der 0G-angebundenen Lösung, die jährlich in einer Größenordnung von mehreren Millionen Stück verkauft werden soll. Anwender profitieren durch die IBC-Digitalisierung von erhöhter Prozesstransparenz in Echtzeit, die sie zur Effizienzsteigerung ihres IBC-Einsatzes und der gesamten Materiallogistik nutzen.

Greenovation transforms into Eleva

20.05.2020
Greenovation is launching its supreme moss-based development platform with a new business model and is transforming into a new company, Eleva. Eleva’s mission is to unlock novel therapeutics in partnership with pharmaceutical companies in order to develop therapies that will turn around countless patients’ lives. As of today, Eleva is taking over Greenovation’s unparalleled and validated production platform with an entirely new business model. Clinical assets – developed in house or by a third party – will be taken into clinical success together with a pharmaceutical partner for each compound.

Harro Höfliger und DiHeSys bilden eine strategische Allianz zur Entwicklung des Medikamentendrucks für die personalisierte Therapie

19.05.2020
DiHeSys Digital Health Systems GmbH mit Sitz in Ulm und Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH mit Sitz in Allmersbach im Tal setzen auf eine enge strategische Kooperation im Bereich personalisierter, individualisierter Medizin. Durch die Zusammenarbeit werden GMP-konforme Drucker und wirkstoffhaltige Kartuschen zur Herstellung von patientenindividuellen Dünnfilmen und Tabletten für die breite Anwendung in Kliniken und öffentlichen Apotheken entwickelt.

Niedrigeres Kontaminationsrisiko und höhere Prozessausbeute in Bioreaktoren

19.05.2020
Biopharmazeutische Prozesse erfordern zuverlässige Analysemethoden, um Produktsicherheit, Qualität und Produktivität zu gewährleisten. Allerdings wird bei herkömmlichen Methoden der Bioreaktor bei der Entnahme einer Probe geöffnet bzw. die sterile Barriere beim Einführen einer Sonde beeinträchtigt, wodurch das Kontaminationsrisiko erhöht wird. Mit den SCHOTT ViewPort™ Prozessanalysetechnologie-(PAT)-Komponenten ist eine kontinuierliche In-situ-Messung möglich, ohne die Bioreaktorgrenze zu durchdringen.

Eppendorf baut Kapazitäten zur Herstellung von Verbrauchsartikeln deutlich aus

18.05.2020
Die Eppendorf Gruppe erweitert ihre Produktionskapazitäten am Standort in Oldenburg in Holstein durch den Neubau von zwei weiteren Produktionshallen. Dadurch wird die Eppendorf Polymere GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Eppendorf AG, ab 2021 ihre Gesamtkapazität um rund 30 Prozent steigern. Ein Meilenstein für diesen gezielten Ausbau wurde am 14. Mai 2020 mit dem Richtfest der zweiten im Bau befindlichen Halle erreicht. Die erste Halle wurde bereits fertiggestellt und wird den Produktionsbetrieb noch in diesem Monat aufnehmen.

Mikrodosierung mittels vibrierender Kapillare / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 2, 84-91 (2020)

18.05.2020
Die Mikrodosierung mittels vibrierender Kapillare stellt ein Dosierverfahren für die Abfüllung von Pulver mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften in kleinsten Mengen dar. Abhängig vom Zielgewicht (1 mg) und den Pulvereigenschaften wie Fließfähigkeit und Partikelform kann mit einer hohen Präzision (Abweichung des Zielgewichtes vom Istgewicht von <4 %) und einer großen Genauigkeit (RSD <4 %) gerechnet werden.

Pharmazeutisches Cannabis präzise abfüllen

18.05.2020
Medizinisches Cannabis gilt als grünes Gold und hat sich in kurzer Zeit zu einem Milliarden-Geschäft entwickelt. Der boomende Markt verlangt vollautomatische Prozesse bei Abfüllung und Verpackung. Ishida entwickelte daher zwei neue Mehrkopfwaagen speziell für Cannabisblüten. Die Hochleistungs-Maschinen erreichen große Geschwindigkeiten und der Produktverlust ist nahezu Null. Beide Waagen entsprechen den GMP-Regularien („Good Manufacturing Practice“ für Arzneimittel).

Per Simulation zum passenden Umrichter

18.05.2020
Wie wird sich der Umrichter im realen Betrieb verhalten? Welche Sequenzen müssen in der Anwendung gefahren werden und welcher Umrichtertyp passt? Was passiert bei Überlast? Funktioniert der Umrichter wirklich so wie beschrieben? Bei den Umrichtern GA500 und GA700 von Yaskawa lassen sich solche Fragen jetzt mit dem „Drive Programming Simulator“ bereits vorab einfach klären. Das praxisgerechte Tool bietet eine realistische Nachbildung sämtlicher Frequenzumrichter beider Serien, angefangen von Display und Tasten bis hin zu den I/O-Klemmen.

ANTARES VISION SCHLIESST 2019 MIT STARK STEIGENDEN ERGEBNISSEN AB

15.05.2020
Der Verwaltungsrat von Antares Vision S.p.A. hat heute den konsolidierten Jahresabschluss, der gemäß den IFRS [International Financial Reporting Standards] erstellt wurde, und den Entwurf des Jahresabschlusses von Antares Vision S.p.A. zum 31. Dezember 2019, der gemäß den italienischen Rechnungslegungsstandards erstellt wurde, genehmigt. Vorsitzender und geschäftsführender Direktor: "Für unsere Gruppe stellte das Jahr 2019 einen Wendepunkt dar, mit der Notierung auf dem Markt AIM Italia, durch den Unternehmenszusammenschluss mit der SPAC Alp.I, eine Transaktion, die Mittel in Höhe von 50 Millionen Euro einbrachte, um das industrielle Wachstum und die Entwicklung von Antares Vision zu stärken.

Fresenius Kabi und Aimtec digitalisieren Qualitätskontrolle für Infusions- und Transfusionsbeutel

15.05.2020
Fresenius Kabi, ein weltweit tätiges Gesundheitsunternehmen und das Technologie- und Beratungsunternehmen Aimtec arbeiten seit kurzem an einem gemeinsamen Pilotprojekt. Ziel ist es, die Prozesse in der Qualitätskontrolle zu digitalisieren und dadurch eine höhere Transparenz im Werk von Fresenius Kabi im tschechischen Ho&#345;átev zu ermöglichen. Aimtec qualifizierte sich für Fresenius vor allem durch seine Expertise im Bereich Automotive und wird seinen neuen Kunden bei der GAMP-5-Zertifizierung (Good Automated Manufacturing Practice) unterstützen.

Industrielle ICP®-/IEPE-Beschleunigungssensoren für den Einsatz bis -196 °C

15.05.2020
Die industriellen Beschleunigungssensoren, Modelle 637A06 und 638A06, eignen sich für Messungen an Pumpen und Verdichtern in der Herstellung technischer Gase für die Prozessindustrie sowie der Aufbereitung von Flüssig-/Erdgas. Weitere Einsatzbereiche sind die Pharmaproduktion und die Lebensmittelherstellung. Durch Verwendung von Quarz als piezoelektrisches Sensormaterial, in Verbindung mit speziell für Tiefsttemperaturen entwickelter ICP®/IEPE-Verstärker, können die Beschleunigungssensoren in kryogener Umgebung eingesetzt werden.

75 years of pioneering together

14.05.2020
Grundfos marks its anniversary by celebrating a commitment through generations to strong values, creating a better future and making an impact by pioneering together. From the very first pump in 1945 to today’s digital solutions, Grundfos has been synonymous with a pioneering spirit, social awareness and innovative solutions. The 75th anniversary will be dedicated to the shared values of the company’s 19,280 colleagues all over the world.

Weltweit kleinster Zellzähler und Spektrometer in einem Gerät

14.05.2020
Das Start-Up anvajo bietet mit dem fluidlab R-300 ein tragbares Gerät, das die zwei zentralen Labortechnologien Spektrometrie und automatisierte Zellzählung vereint. Es kombiniert das kleinste verfügbare Hochleistungsspektrometer weltweit mit einem KI-basierten, automatischen Zellzähler auf Basis eines neuen holografischen Mikroskopie-Verfahrens. Die anvajo-Technologie ermöglicht dem Anwender damit, verschiedenste Zellarten in Suspension zu quantifizieren und außerdem spektrometrische Analysen durchzuführen.

Durchbruch in der Chemie könnte Medikamentenentwicklung beschleunigen

14.05.2020
Wissenschaftler haben erfolgreich eine neue Technik entwickelt, um zuverlässig Kristalle organisch löslicher Moleküle aus Tröpfchen im Nanomaßstab zu züchten und damit das Potenzial einer beschleunigten Entwicklung neuer Medikamente zu erschließen. Chemieexperten der Universitäten Newcastle und Durham haben in Zusammenarbeit mit SPT Labtech die kleinen Kristalle aus nanoskaligen verkapselten Tröpfchen gezüchtet. Ihre innovative Methode, bei der inerte Öle verwendet werden, um den Verdunstungsverlust von Lösungsmitteln zu kontrollieren, hat das Potenzial, die Pipeline für die Arzneimittelentwicklung zu erweitern.

Forscher lassen Bakterien hochwertige Pflanzenprodukte herstellen

13.05.2020
Inhaltsstoffe von Pflanzen, die sich von Ferulasäure ableiten, können eine gesundheitsfördernde Wirkung haben oder als Ausgangssubstanz für Geschmacksstoffe dienen. Forscher der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und des Leibniz-Instituts für Pflanzenbiochemie (IPB) haben einen Weg gefunden, diese Stoffe einfach und günstig von Mikroorganismen produzieren zu lassen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) stellt für ein neues Projekt 1,5 Millionen Euro zur Verfügung, um das Verfahren weiter zu verbessern. Am Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse CBP wird der Herstellungsprozess parallel für den industriellen Maßstab optimiert.

Endress+Hauser sieht sich gut gerüstet

13.05.2020
Endress+Hauser hat sich 2019 über alle Arbeitsgebiete, Branchen und Regionen gut entwickelt. Die Firmengruppe hat hunderte Arbeitsplätze geschaffen, in Rekordhöhe investiert und sich in der Nachhaltigkeit verbessert. CEO Matthias Altendorf zufolge kann das Familienunternehmen damit den Herausforderungen der Coronakrise aus einer Position der Stärke begegnen. Das auf Mess- und Automatisierungstechnik für Prozess und Labor spezialisierte Unternehmen steigerte trotz abflauender Konjunktur den Nettoumsatz um 8,0 Prozent auf 2,652 Milliarden Euro.

Spahn: Finanzielle Anreize für Arzneimittelproduktion in Europa

13.05.2020
Gesundheitsminister Jens Spahn setzt auf finanzielle Anreize, um die Produktion wichtiger Arzneimittel zurück nach Europa zu holen. „Europa muss bei Arzneimitteln wieder unabhängiger von Asien werden”, erklärte der CDU-Politiker nach einer Videokonferenz mit anderen EU-Staaten. Thema waren Arzneimittelengpässe während der Corona-Pandemie. Apotheker klagen seit Jahren über Knappheit bestimmter Präparate. Während der Krankheitswelle hat sich die Lage verschärft. Die meisten wichtigen Wirkstoffe werden in Asien hergestellt. In der Krise wurden Produktion und Transport schwieriger.

OPTIMA Digital Innovation Center nimmt den Betrieb auf

12.05.2020
Optima hat einen großen Schritt auf dem Weg zum digitalisierten Unternehmen gemacht. Das Optima Digital Innovation Center hat den Betrieb aufgenommen. Das zentrale Digitalisierungszentrum der Optima Unternehmensgruppe steht allen Unternehmensbereichen zur Verfügung und macht digitale Produkte hautnah erlebbar. In Hinblick auf Funktionalität, Stand der Technik und Besucherfreundlichkeit setzt die Einrichtung neue Maßstäbe in der Region.

Verpackungsmaschinenbau legt 2019 erneut zu

12.05.2020
Für den Verpackungsmaschinenbau aus Deutschland war 2019 das neunte Wachstumsjahr in Folge. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stellten die ca. 250 überwiegend mittelständischen Unternehmen Verpackungsmaschinen im Wert von rund 7,3 Milliarden Euro her, ein Zuwachs von 2 Prozent. Dabei legte die Produktion von Getränkeverpackungsmaschinen um 4,3 Prozent auf 2,3 Milliarden. Euro zu, die der anderen Verpackungsmaschinen um 1,2 Prozent auf gut 4,9 Milliarden Euro.

Zwei prominente Sprecher für das neue Cluster Industrielle Biotechnologie berufen

12.05.2020
Der Wonnemonat beginnt mit einem freudigen Auftakt für das Cluster Industrielle Biotechnologie: Hubert Aiwanger, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, beruft gleich zwei prominente Vertreter aus Industrie und Akademie zu ehrenamtlichen Sprechern. Dr. Günter von Au, Vizepräsident des Verwaltungsrates der Clariant AG, und Professor Volker Sieber, Rektor des TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit, unterstützen, beraten und repräsentieren das Cluster von nun an mit ihrer Expertise. Geschäftsstelle des Clusters ist die Industrielle Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH (IBB Netzwerk GmbH).

Erweiterung der Geschäftsführung der Uhlmann Pac-Systeme

11.05.2020
Die Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG erweitert ihre Geschäftsführung um die Position eines Kaufmännischen Geschäftsführers (CFO). Voraussichtlich Anfang Ok-tober 2020 wird Alexander Schöllhorn die neu geschaffene Position übernehmen. Er ist seit vielen Jahren für die Merckle-Gruppe tätig, darunter fast 14 Jahre als Vorstand Finanzen für die Kässbohrer Geländefahrzeug AG (PistenBully). Beide Unternehmen haben ihren Hauptsitz in Laupheim.

Schlüsselrolle für die globale Biotechnologie-Industrie der Pharmabranche

11.05.2020
Der weltweit tätige Maschinen- und Anlagenbauer GEA nimmt seine Rolle im Kampf gegen das Coronavirus - und jede andere Epidemie - äußerst ernst. Dem "Engineering for a better world" verpflichtet, entwirft und baut GEA modulare Anlagen und voll integrierte Systeme, die dazu beitragen, neue Behandlungsmethoden in kürzester Zeit auf den Markt zu bringen. Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie verändern sich weltweit ganze Industriezweige. Von als „wesentlich“ und „systemrelevant“ erachteten Branchen kommt der globalen pharmazeutische Biotech-Industrie eine entscheidende Bedeutung zu.

Miebach Pharma- und Life-Science-Studie 2020: Die Digitalisierung verändert die Pharma Supply Chain

11.05.2020
Können digitale Transformation, große Datenmengen, künstliche Intelligenz, Internet der Dinge und Robotik die Antwort auf einige der wichtigsten Herausforderungen der Supply Chain sein? Wie relevant sind diese Technologien auf kurze, mittlere und lange Sicht? In der letzten Miebach Pharmastudie von 2016 äußerte sich keiner der Teilnehmer zu den digitalen Herausforderungen und den tiefgreifenden Veränderungen durch Digitalisierung. Im Jahr 2020 steht das Thema der digitalen Disruption im Fokus der Entscheider im Pharma-Supply-Chain-Bereich.

Obligatorische Kennzeichnung von Arzneimitteln in Russland ab 2020 / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 2, 80-83 (2020)

11.05.2020
Um die Bevölkerung vor gefälschten und minderwertigen Arzneimitteln zu schützen und den Verbrauchern die Möglichkeit zu geben, den korrekten Hintergrund der im Verkehr befindlichen Medikamente zu überprüfen, wird in Russland ein automatisiertes System zur Überwachung des Transports von gekennzeichneten Waren vom Hersteller zum Endverbraucher geschaffen. Dieser Beitrag erklärt die Einzelheiten des neuen Systems und ihre Auswirkungen für alle Beteiligten. Weiterhin wird erläutert, aus welchen Bestandteilen der neue aufzubringende DataMatrix-Code (DMC) besteht und warum genau dieses Verfahren ausgewählt wurde. Anschließend folgt ein Ausblick auf die schrittweise Einführung des Serialisierungsverfahrens auf alle Warengruppen in Russland.

Programmierbare Dosierpumpe Vantage 5000

08.05.2020
Die programmierbare Schlauchpumpe Vantage 5000 kann dank des präzisen Schrittmotors einen flexiblen Fördermengenbereich von 0,07 bis 6.600 ml/min bei einem Druck bis zu 7 bar abdecken. Über das intuitive 4,33“ HD-Touch-Display lassen sich bis zu 30 Dosieraufgaben programmieren, welche über die USB-Schnittstelle gesichert und transferiert werden können. Mit dem Verstellbereich von 4096:1 dosiert die Vantage 5000 äußerst präzise.

pack4sustainability.org – Das neue Wissensportal des VDMA rund um nachhaltiges Verpacken

08.05.2020
Der VDMA Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen hat ein neues Wissensportal rund um nachhaltige Verpackungen und Verpackungstechnologien gelauncht. „Wir haben festgestellt, dass die Diskussion um Verpackungen, insbesondere um Kunststoffverpackungen, oft emotional und nicht differenziert genug geführt wird,“ sagt Richard Clemens, Geschäftsführer des VDMA Fachverbands Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen. Die Bilder von toten Fischen im Meer mit Plastik im Magen und von vermüllten Stränden sind zwar alarmierend. Aber das Thema ist vielschichtig und komplex und muss daher ganzheitlich betrachtet werden, betont er. Das neue Wissensportal pack4sustainability.org verfolgt diesen ganzheitlichen Ansatz.

Redesigning Pharma Logistics Supply Chain With Advanced Supply Chain Network Optimization Solutions

07.05.2020
As a premier analytics solutions provider, Quantzig has helped leading businesses tackle the disruptions in the current business milieu. As a part of its continued efforts, Quantzig today announced the completion of its supply chain network optimization engagement. During the course of this engagement, Quantzig successfully collaborated with a US-based pharma logistics services provider that offers warehousing, logistics and distribution services for medical-pharmaceutical products.

Vaisala stellt hochwertigen industriellen Indigo Messwertgeber vor, der erstklassige Daten und intelligente Entscheidungen ermöglicht

07.05.2020
Der jahrzehntelange Erfolg von Vaisala als beliebtester Hersteller von Feuchtemesswertgebern auf dem Markt setzt sich mit dem neu eingeführten Messwertgeber Indigo 520 fort. Dieser kombiniert modernste Technologie und herausragende neue Funktionen. Der Messwertgeber hat Platz für bis zu zwei Sonden gleichzeitig. Er sorgt selbst in rauesten industriellen Messumgebungen für mehr Komfort, Kompatibilität und kontinuierliche Genauigkeit.

Qualitätsrisikomanagement für regulierte Fertigungsunternehmen

07.05.2020
Im Bereich Life Science sind Reinheit und Zuverlässigkeit der hergestellten Produkte essenziell. Daher fordern Regularien wie ISO 13485 und 21 CFR 820, dass Unternehmen ein Risikomanagement einsetzen. Ein Risikomanagementsystem soll Unternehmen dabei unterstützen, hohe Qualitätsstandards bei ihren Produkten einzuhalten und somit die Vermeidung von Risiken für Patienten und Anwender anzustreben. Die Branchenlösung HYDRA for Life Science von MPDV unterstützt regulierte Fertigungsunternehmen hierfür mit einer integrierten Anwendung: Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA). (...)

GEMÜ baut Produktionskapazitäten in Shanghai aus

06.05.2020
Die Produktion von Absperrklappen bei GEMÜ Valves China ist Teil des globalen Produktionskonzeptes von GEMÜ. Im Rahmen dieses globalen Produktionskonzeptes hat GEMÜ die Weichen gestellt, um in seinem Werk in Shanghai die Kompetenz für die Produktion von Absperrklappen weiter auszubauen. Dafür wurde die Fertigungskompetenz deutlich erweitert, um so den Einfluss auf qualitätsentscheidende Produktionsschritte weiter zu erhöhen.

Trotz Corona: trans-o-flex startet erstes „Umschlagzentrum der Zukunft“

06.05.2020
Trotz der Corona-Pandemie hat trans-o-flex in dieser Woche planmäßig ein Umschlagzentrum in Betrieb genommen, mit dem das Unternehmen einen neuen Standard etablieren will. „Das Logistikzentrum im westfälischen Hamm-Rhynern ist für trans-o-flex ein Meilenstein in der Netzentwicklung, denn es setzt ökonomisch wie ökologisch Maßstäbe“, sagte der Vorsitzende der trans-o-flex-Geschäftsführung, Wolfgang P. Albeck. „Die jetzt eröffnete Anlage ist für uns das Umschlagzentrum der Zukunft. Nach diesem Vorbild wird trans-o-flex in den nächsten Jahren weitere Logistikknoten in Deutschland erneuern oder komlett neu bauen.“ Die Gesamtinvestition für das Logistikzentrum beträgt rund 17 Millionen Euro.

Evonik investiert 25 Millionen Euro in den Ausbau der Produktionsstandorte in Deutschland zur Auftragsherstellung von Pharmawirkstoffen

06.05.2020
Evonik investiert 25 Millionen Euro in eine erste Projektphase, um die Produktionskapazität der beiden deutschen Standorte Dossenheim (Baden-Württemberg) und Hanau (Hessen) zu erweitern. Damit reagiert Evonik auf die steigende Nachfrage der Pharmaindustrie nach in Europa hergestellten pharmazeutischen Wirkstoffen (Active Pharmaceutical Ingredients, APIs) und Zwischenprodukten. Das Erweiterungsprojekt für die Standorte in Dossenheim und Hanau ist langfristig angelegt und soll vor 2024 abgeschlossen werden.

REMBE Safety Days Digital Home Edition – Erfolgsevent wird per Videokonferenz fortgesetzt

06.05.2020
Die Veranstaltungsreihe „REMBE Safety Days“ sorgte in den letzten Jahren dafür, dass Brilon immer wieder aufs Neue zum Treffpunkt des globalen Explosionsschutzes und der Prozesssicherheit wurde. Inhalt der Veranstaltungen war es, aktuelle Themen aus diesen Bereichen vorzustellen und zu diskutieren sowie eine Plattform für Networking zu schaffen. Im November 2019 konnten 150 Teilnehmer aus fünf Kontinenten im Sauerland begrüßt werden. Aufgrund der aktuellen Situation können leider keine Live Events stattfinden. Um den so wichtigen Wissensaustausch dennoch zu ermöglichen, bietet REMBE eine digitale Version der REMBE Safety Days an.

Effektive Bekämpfung von Viren und Bakterien mittels hochwirksamer Reinigungstechnik

05.05.2020
Mit dem Launch eines neuen Informationsportals gibt Nilfisk tiefgreifende Expertise zur wirksamen Bekämpfung von Bakterien, Viren & Co. an seine Kunden und Partner weiter. Im Vordergrund stehen zum einen Fachinformationen unternehmenseigener und externer Expertenstellen sowie Praxisempfehlungen rund um Hygiene, Desinfektion und Keimreduktion, die der Reinigungsgerätespezialist gebündelt zur Verfügung stellt. Zum anderen erfahren die Leser alles Wichtige zum Einsatz der richtigen Reinigungstechnologie – allen voran Heißwasser-Hochdruckreiniger sowie Dampfreiniger.

Memmert GmbH + Co. KG erweitert seine Geschäftsführung

05.05.2020
Die Memmert GmbH + Co. KG bestellt zum 01.05.2020 Philipp Schwarm zum neuen Geschäftsführer. Philipp Schwarm ist seit dem 01.04.2019 für das Unternehmen tätig. Mit seinem Eintritt im April letzten Jahres übernahm er die Leitung der Abteilung Forschung & Entwicklung und verantwortet außerdem den nationalen und internationalen Vertrieb. Philipp Schwarm war zuvor mehrere Jahre als kaufmännischer Leiter in Unternehmen der Gutmann Gruppe im mittelfränkischen Weißenburg beschäftigt.

Marcello Perini übernimmt den Vorstandsvorsitz von Gefran

05.05.2020
m 28. April 2020 ernannte der Aufsichtsrat der internationalen GEFRAN Gruppe Marcello Perini (51) zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Gruppe. Perini folgt damit auf Alberto Bartoli, der das Amt bis zum Dezember 2019 innehatte. Marcello Perini, der seine gesamte berufliche Laufbahn innerhalb der GEFRAN Gruppe absolvierte, studierte Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Brescia und hält seit 2019 außerdem einen Executive MBA der polytechnischen Hochschule für Wirtschaftswissenschaften in Mailand (MIP).

GEA liefert Separatoren-Anlage für die Produktion eines potenziellen Corona-Impfstoffes nach China

05.05.2020
Im Kampf gegen das Covid 19 Virus vermeldet der Technologieführer GEA einen Auftrag zur Lieferung einer Separatoren-Anlage für Impfstoffe nach China. Die Anlage soll für klinische Muster und später für den eigentlichen Produktionsprozess zur Herstellung eines möglichen zukünftigen Corona-Impfstoffes eingesetzt werden. GEA als Technologieführer für dampfsterilisierbare Separatoren in der pharmazeutischen Produktion leistet mit seiner Technologie und Kompetenz auf dem Gebiet der Separatoren damit einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung des Corona-Virus Sars-CoV-2.

Gericke baut globale Präsenz markant aus

04.05.2020
Die Gericke-Gruppe betreibt weltweit eine Reihe von eigenen Tochtergesellschaften. Sie decken viele der Schlüsselmärkte in Europa, Asien und Amerika mit lokalen Verkaufs-, Engineering- und Serviceteams ab. Darüber hinaus arbeitet Gericke auch in vielen weiteren Gebieten mit sorgfältig ausgewählten Partnern zusammen. Vor kurzem hat Gericke zusätzliche Partner und Vertreter ernannt, wodurch das weltumspannende Netzwerk erheblich ausgebaut wurde.

OPTIMA unterstützt Unternehmen mit Maschinenlösungen, die in der Krise besonders gefragt sind

04.05.2020
Die Corona-Krise führt zu starken Nachfrageverschiebungen. Der Bedarf an bestimmten Konsumgütern und Hygieneprodukten, Pharmazeutika und Medizintechnik hat exponentiell zugenommen. Die breit aufgestellte Optima Unternehmensgruppe hat frühzeitig auf diese Entwicklung reagiert und unterstützt Kunden mit speziellen Maschinenlösungen, die sich flexibel auf die neuen Marktanforderungen anpassen lassen. Eine neue Internetseite informiert über das Portfolio.

Technische Innovation in der Misch- und Rührtechnik

30.04.2020
Für den Einsatz in großen Mischern sind MAXXDRIVE®-Industriegetriebe von NORD eine ausgezeichnete Wahl. Für diesen Anwendungsbereich präsentiert NORD jetzt mit dem SAFOMI-Adapter eine technische Innovation: einen Flansch mit integriertem Ölausgleichsbehälter, der unter anderem die Betriebssicherheit verbessert und mit weniger Verschleißteilen auskommt. MAXXDRIVE®-Industriegetriebe gehören seit mehr als zehn Jahren zum NORD-Produkt-Programm und haben sich weltweit in unzähligen Applikationen bewährt. Sie bieten hohe Abtriebsdrehmomente von 15 bis 250 kNm und gewährleisten auch unter anspruchsvollen Einsatzbedingungen einen reibungslosen Betrieb.

Neue Miniantriebe für Medizinroboter und Mehrachssysteme

30.04.2020
maxon weitet das konfigurierbare Antriebssortiment im Frühjahr 2020 erneut aus – unter anderem mit bürstenbehafteten DC-Motoren, Getrieben und Encodern aus der ECX-Reihe. Und auch bei den Positioniersteuerungen gibt es Neuigkeiten im Mikrosegment. Zuwachs erhält die ECX-Reihe mit dem maxon ECX Speed 4. Das kleine Kraftpaket mit einem Durchmesser von 4 Millimetern wird sich vor allem in der Medizintechnik etablieren. Die bürstenlosen DC-Motoren sind in den Längen M und L verfügbar und erreichen Drehzahlen bis zu 50'000 rpm. Dazu passen die neuen Getriebe GPX 4 C, welche als 2-, 3- und 4-stufige Versionen erhältlich sind. Bei den GPX-Planetengetrieben wurde der Eingriffswinkel der Verzahnung optimiert, wodurch längere Betriebszeiten erreicht werden.

Mit Terahertz-Wellen auf der Suche nach Gelpartikeln

30.04.2020
Können Terahertz-Wellen Gelpartikel in Kunststoffschmelzen detektieren und den Aufschmelzgrad charakterisieren? Diesen Fragen geht das SKZ in einem Forschungsprojekt nach. Im Rahmen einer nachhaltigeren Produktion wird das Thema Recycling immer wichtiger. Ein Nachteil bei der Verwendung von recyceltem Material besteht jedoch im vermehrten Aufkommen von so genannten Gelpartikeln und ungewissen Aufschmelzgraden. Dies führt insbesondere bei Verpackungsanwendungen zu Qualitätsproblemen. Die Definition von Gelpartikeln ist dabei nicht eindeutig, denn sowohl unaufgeschmolzenes Fremd- als auch teilvernetztes Grundmaterial werden als Gelpartikel bezeichnet. Die Prüfung auf Gelpartikel erfolgt bis dato über die Herstellung von Folien oder Platten und einer anschließenden visuellen Inspektion. Dies ist zeitaufwändig und ermöglicht keine 100%-Kontrolle. Große Ausschussmengen und nur zeitverzögerte Korrekturmöglichkeiten führen zu einer geringen Wirtschaftlichkeit.

LYO-CHECK 2.0 / Vollautomatische 100%-Inline-Inspektion von pharmazeutischen Lyophilisaten / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 2, 70-79(2020)

30.04.2020
LYO-CHECK war ein zweijähriges Entwicklungsprojekt des Rahmenprogramms Horizont 2020 der Europäischen Union. Die Projektdurchführung erfolgte vor dem Hintergrund, dass aufgrund ihrer hohen Haltbarkeit und guten Lagerfähigkeit immer mehr sterile Produkte als Lyophilisate auf den Markt gelangen. Innerhalb des geförderten Projektes wurden eine Pilotmaschine und eine für den industriellen Einsatz geeignete, voll automatisierte Maschine zur Inspektion pharmazeutischer Lyophilisate für die parenterale Anwendung entwickelt.

Stefan Knauf ist neuer Division Manager bei Mitsubishi Electric

29.04.2020
Seit dem 1. April 2020 ist Stefan Knauf neuer Division Manager des Geschäftsbereiches Industrial Automation Systems Central Europe bei Mitsubishi Electric Europe B.V. Er folgt Christoph Zöller und zeichnet sich somit verantwortlich für alle Division relevanten Geschäftsbelange der Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux. Seine Aufgabe sieht er u.a. darin, den Kunden in seiner Customer Journey bestmöglich zu begleiten und zu unterstützen. (...)

Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

29.04.2020
Mit der Tablettenpresse S 710 Prime bietet Romaco Kilian eine ökonomische Lösung zur Verpressung von Ein- und Zweischichttabletten. Der leistungsstarke Doppelrundläufer in bewährter Kilian-Qualität überzeugt durch seine hohe Anlagenverfügbarkeit. Der neue Doppelrundläufer S 710 Prime ergänzt das Portfolio von Romaco Kilian im Bereich hochproduktiver Tablettenpressen, die sowohl für den Ein- als auch Zweischichtbetrieb eingesetzt werden. Außerdem eignet sich die Technologie für die Verpressung von Brausetabletten und ist dementsprechend für die Anbindung an eine Verpackungslinie vorbereitet. (...)

Erweiterung der Geschäftsführung der Uhlmann Group Holding

29.04.2020
Die Uhlmann Group Holding GmbH & Co. KG erweitert ihre Geschäftsführung um die Position eines Chief Business Development Officers (CBDO). Anfang Mai 2020 wird Prof. Dr.-Ing. Matthias Niemeyer die neu geschaffene Position übernehmen. Er verfügt über langjährige Führungs- und Managementerfahrung in internationalen Maschinenbauunternehmen, insbesondere in der Verpackungsindustrie. So hatte er beispielsweise verschiedene Führungspositionen beim Stahl- und Technologiekonzern Salzgitter AG inne, davon 8 Jahre als CTO und CEO des Abfüll- und Verpackungsmaschinenherstellers KHS. (...)

Centor erweitert seine Lagerkapazitäten

28.04.2020
Centor Inc., ein Unternehmen der Gerresheimer Gruppe, legte am 20. April den Grundstein für eine neue Lagerhalle mit einer Fläche von 72.000 Quadratmetern. Die neue Anlage wird auf dem Grundstück von Centor direkt neben der bestehenden Anlage in Berlin, Ohio (USA), gebaut. Diese neue Lagereinrichtung ermöglicht es Centor, alle Produkte direkt am Standort unterzubringen und verringert den Bedarf an externer Lagerung. Centor ist der weltweit führende Hersteller von verschreibungspflichtigen Verpackungsprodukten und bietet die branchenweit höchsten Qualitäts- und Compliance-Standards. Alle Produkte werden in den USA von ihrer einzigen Produktionsstätte in Berlin, Ohio, hergestellt. Im Jahr 2015 wurde Centor von Gerresheimer übernommen. (...)

LAUDA intensiviert Engagement bei innovativem Start-up watttron

28.04.2020
Die LAUDA DR. R. WOBSER GmbH & Co. KG, der Weltmarktführer für exaktes Temperieren, hat seine Unterstützung für das sächsische Technologie-Start-up watttron erneuert. Gemeinsam mit weiteren renommierten Investoren stellt LAUDA neben Expertise frisches Kapital in Höhe von 3,4 Mio. Euro zur Verfügung. Damit unterstreicht LAUDA die Bedeutung der im Jahr 2018 begonnenen erfolgreichen Kooperation mit dem jungen Unternehmen aus Freital bei Dresden. Das mehrfach preisgekrönte Start-up entwickelt und fertigt intelligente Heizsysteme, die in der Lage sind, punktgenau zu heizen. Dies ist vor allem in der Verpackungsindustrie von großer Bedeutung, da sich mit dem neuartigen Verfahren Energie und Material einsparen lassen. (...)

Automatisiert kennzeichnen: Druckmodul, Etikettierer und Sensor setzen neue Maßstäbe

28.04.2020
Ist die Anschaffung eines Druck- und Etikettiersystems zur Kennzeichnung von Produkten oder deren Verpackung in Fertigungslinien geplant, stellt sich grundsätzlich die Frage: Wie lässt sich die Anwendung besonders smart und wirtschaftlich umsetzen? Das Druckmodul PX Q und das Etikettiergerät IXOR mit dem Hightechsensor CEON werden erfolgreich in der industriellen sowie Lebensmittelproduktion kombiniert, stärken Tamper Evidence, die Behälterabfüllung in Rundläuferanlagen und die Logistik. Das PX Q lässt sich in jeder Lage und an jeder Position in Anlagen integrieren. Es bedruckt Etiketten in großen Mengen im Thermoverfahren und hält sie für die Etikettierung im Anschluss mit dem IXOR vor. Die Beschriftung bleibt während der Verarbeitung und bei Lagerung lesbar, widersteht extremen Temperaturen, Flüssigkeiten und Lösungsmitteln. Druckauflösungen bis 600 dpi, präzise Randschärfe und hoher Kontrast ermöglichen die Verifizierung selbst kleiner Barcodes. (...)

Domino Thermo-Inkjet-Drucker der nächsten Generation setzen neue Maßstäbe für die Fabrik der Zukunft

27.04.2020
Domino Printing Sciences (Domino) bringt mit der Gx-Serie eine neue Reihe hochwertiger Thermo-Inkjet-Drucker (TIJ) auf den Markt, die für schnelle, effiziente und gestochen scharfe Codierungen auf Produktetiketten, flexiblen Folien und Kartonmaterialien optimiert ist. Die Drucker der Gx-Serie sind vielseitig und einfach zu bedienen und erfüllen die Anforderungen eines sich entwickelnden globalen Marktes, der durch schnelle Änderungen von Produktionsplänen und Schwankungen bezüglich der Verbrauchernachfrage gekennzeichnet ist. (...)

ANTARES VISION AKQUIRIERT UNTERNEHMEN FÜR TRACKING-SOFTWARELÖSUNGEN IM BEREICH DER PHARMAZEUTISCHEN INDUSTRIE

27.04.2020
Antares Vision gibt bekannt, dass eine Vereinbarung zum Kauf von 82,83% der Tradeticity d.o.o. unterzeichnet wurde. Das Unternehmen Tradeticity d.o.o. wurde 2017 in Zagreb (Kroatien) gegründet und ist auf Software-Management von hochentwickelten Rückverfolgbarkeitsprozessen (Serialisierung) spezialisiert. Tradeticity d.o.o. verfügt über fundierte Fachkenntnisse, besitzt Marktanteile in der pharmazeutischen Industrie und ist sowohl auf dem nationalen als auch auf dem internationalen Markt tätig. Nach Abschluss der Transaktion wird Antares Vision 100% der Tradeticity Service d.o.o. leiten, diese ist auf Dienstleistungen für die Entwicklung, Anpassung, Implementierung, Unterstützung und Wartung von Tradeticity-Softwarelösungen spezialisiert. (...)

Wasdell acquires specialist packaging supplier

27.04.2020
The Wasdell Group, a leading outsourcing partner to the pharmaceutical industry, has announced its acquisition of Planned Packaging Limited & Planned Packaging Films Limited (PPF), a specialist packaging supplier to the medical device and pharmaceutical sectors. The acquisition will strengthen and expand Wasdell’s capability to be a fully integrated supplier to its growing client base within the life science and medical device sector. Planned Packaging brings over 40 years’ experience supplying leading global medical device manufacturers and pharmaceutical companies in the UK, Europe and the Americas. The products supplied comply with ISO 11607 / MDR requirements and are manufactured in an ISO 8 cleanroom environment. (...)

Typ 8098 FLOWave S – Kompakter Durchflussmesser vorgestellt

24.04.2020
Bestärkt durch die Erfolge in der Vergangenheit wächst die FLOWave-Familie und damit auch die Auswahl des richtigen SAW-Sensors für Ihre Applikation. Neben der Ausführung mit Display ist unser SAW-Durchflusssensor jetzt auch als kompakte Variante FLOWave S mit robusten Voll-Edelstahl-Design erhältlich. Vor allem wenn Sie mehrere Durchflussmesser in Ihrer Anlage verbauen möchten, bietet FLOWave S im Vergleich zu herkömmlichen Durchflusssensoren große Einsparpotenziale. (...)

Sicher, einfach und effizient: Verderair EODD

24.04.2020
Das innovative Luftpolster-System unserer elektrisch angetriebenen Doppelmembranpumpe Verderair EODD bringt viele einzigartige Vorteile mit sich, die Ihnen andere elektrische Doppelmembranpumpen nicht bieten. Diese haben wir nun kompakt in einem informativen Prospekt zusammengefasst. Erfahren Sie dort: Warum die Pumpe (wie eine echte Druckluftmembranpumpe) gegen geschlossene Leitungen laufen kann, ohne beschädigt zu werden. (...)

Neue Technologien mischen den Impfstoff-Markt auf

24.04.2020
„Abgesehen von sauberem Trinkwasser hat nichts die Sterblichkeit der Menschen so stark reduziert wie die Immunisierung“, ist der Infektionsforscher Paul Heath von der Londoner St.-Georges-Universität überzeugt. Impfstoffe gelten, noch vor Antibiotika, als wirkungsvollste und zugleich effizienteste Waffe gegen Infektionskrankheiten. Das dürfte auch für die Covid-19-Pandemie gelten – wenn es denn gelingt, wirksame Impfstoffe zu entwickeln. Das Grundprinzip besteht dabei stets darin, das Immunsystem vorbeugend gegen bestimmte Bestandteile der Erreger, sogenannte Antigene, zu aktivieren. Bislang hat die Pharmaindustrie Impfstoffe gegen gut zwei Dutzend Infektionskrankheiten hervorgebracht. (...)

ReiThera, LEUKOCARE and Univercells announce pan-European consortium for the fast-track development of a single-dose adenovirus-based COVID-19 vaccine

24.04.2020
Italian ReiThera Srl. (Rome), German LEUKOCARE AG (Munich), and Belgian Univercells S.A. (Brussels), today announced a strategic collaboration for the development and large-scale manufacturing of a novel adenoviral vector-based vaccine against COVID-19. The vaccine candidate is expected to enter clinical trials during summer 2020 with large-scale vaccine production planned to start soon after. The partners will contribute to the program combining their individual strengths and expertise to accelerate the development of the vaccine. In support of the fight against a long-lasting pandemic outbreak, the three European biotech companies have formed a pan-European consortium to pursue this strategy and develop a single-dose vaccine. (...)

Diamond Pharma Services Acquires PharmaCentral to Strengthen Pharmacovigilance Division

23.04.2020
Diamond Pharma Services (“Diamond” or “the Company”), a leading technical services and regulatory affairs consulting group, today announced its pharmacovigilance division, Diamond PV Services, has acquired PharmaCentral (https://pharmacentral.ie/), an innovative pharmacovigilance services and medical affairs business based in Dublin, Ireland. The acquisition will expand Diamond’s presence in Europe and enhance the senior-level expertise within its pharmacovigilance team. PharmaCentral offers a wide range of pharmacovigilance consultancy services, based on a wealth of experience in pharmacovigilance and medical affairs in both pharma and CRO environments. (...)

Packaging Technology Group (PTG) Expands its Line of TRUEtemp Naturals® Cellulose Products with a First of its Kind, Dual Temp Thermal Packaging Solution

23.04.2020
Packaging Technology Group, Inc (PTG), a leading provider of thermal packaging solutions for the biopharmaceutical and life sciences sector, announced today the launch of a dual temperature pharmaceutical shipper made with sustainable materials. The new shipper is an addition to the TRUEtemp Naturals® Cellulose line of 100% curbside recyclable & repulpable products currently used by several pharmaceutical companies. (...)

Merck baut Kapazität für die industrielle Herstellung viraler Vektoren und Gentherapien aus

23.04.2020
Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat heute die Erweiterung seines US-Standorts im kalifornischen Carlsbad um eine zweite Anlage für die Herstellung von virus- und genbasierten Therapeutika aus seinem BioReliance®-Serviceangebot bekannt gegeben. Die 100 Mio. € teure großtechnische Anlage soll im nächsten Jahr eröffnet werden. In der Anlage des Unternehmensbereichs Life Science von Merck in Carlsbad werden Gentherapien für Kunden weltweit hergestellt. Bei der Gentherapie wird genetisches Material, ein sogenanntes „Payload“, in Zellen von Patienten eingeschleust, um einen therapeutischen Effekt zu erzielen, wie z. B. die Korrektur eines mutierten Gens oder die Umlenkung (Retargeting) von Immunzellen zur Krebsbekämpfung. Diese Therapieform wird zur Behandlung von Krankheiten wie Hämophilie oder Krebs untersucht, wo bereits eine einzelne Dosis zur Heilung führen könnte. (...)

Synthon Biopharmaceuticals Relaunches as Byondis

22.04.2020
Synthon Biopharmaceuticals B.V., a biopharmaceutical research and development company creating innovative precision medicines for patients with relentless cancers and autoimmune diseases, today announced that it is relaunching as Byondis. Byondis is creating safe and effective precision medicines based on its proprietary technologies, targeting intractable cancers and auto-immune diseases, which aim to improve the standard of care for patients. (...)

Erfahrung trifft Innovation: Sanner Cannabis-Verpackungen

22.04.2020
Medizinisches Cannabis als Therapiealternative bei schwerwiegenden Erkrankungen rückt zunehmend in das Bewusstsein von Ärzten und Gesellschaft. Für Arzneimittelhersteller bedeutet diese Entwicklung neue Möglichkeiten, aber auch große Herausforderungen. Cannabis kann in den unterschiedlichsten Formen konsumiert werden: als Blüten/Flos, Tabletten, Kaugummi oder Gelkapseln. Für jede Darreichungsform gilt es, die optimale Verpackung zu finden, die den Schutz von Mensch und Produkt gewährleistet. Mit über 125 Jahren Erfahrung steht die Sanner GmbH Pharmaunternehmen bei dieser Aufgabe als verlässlicher Partner zur Seite. (...)

Führungswechsel 05/2020 bei Pitzek GMP Consulting

22.04.2020
Bei Pitzek GMP Consulting zeichnet sich der Führungswechsel ab. Ab 01.05.2020 wird Dr. Rainer Maué „Geschäftsführer Deutschland“. Die Gründerfamilie Pitzek widmet sich der Geschäftsführung und Weiterentwicklung des asiatischen Raumes in unserer Tochtergesellschaft Singapur, um zum Wachstum in Asien beizutragen. Herr Dr. Rainer Maué leitet derzeit das Sales Management, fungiert als Manager Business Development und stellv. Geschäftsführer der Pitzek GMP Consulting GmbH. (...)

Damit beim Abfüllen nichts klumpt / Modulares und kompaktes Filtern, Entfeuchten und Konditionieren bei Abfüll- und Verpackungsprozessen in der Pharmaindustrie / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 2, 64-69 (2020)

22.04.2020
Bestimmte Prozesse in der Herstellung und Verarbeitung pharmazeutischer Produkte, etwa anspruchsvolles Verpacken und Abfüllen, bedürfen einer sehr geringen Luftfeuchte. Beim Abfüllen von festen oder auch flüssigen Wirkstoffen oder beidem in Kombination bis zum Verschließen von Ampullen oder Injektionsflaschen wird zudem besonderes Augenmerk auf eine sterile Umgebung gelegt. Besonders kritisch sind pulverförmige Wirkstoffe, v. a., wenn sie gut wasserlöslich (hydrophil) oder sogar sehr gut wasserlöslich (superhydrophil) sind. (...)

PerkinElmer bringt Lösungen zur Optimierung von Analysen für Labore in den Bereichen Pharmazeutika, Halbleiter, Biomonitoring, Lebensmittel und Materialien auf den Markt

21.04.2020
PerkinElmer, Inc., ein weltweit führendes Unternehmen mit Schwerpunkt auf Innovationen für eine gesündere Welt, hat heute sein Analyse- und Automatisierungsportfolio für Qualitäts und, Sicherheitsanalytik sowie Produktentwicklung ausgebaut. Die Angebote richten sich an Pharma-, Halbleiter-, Biomonitoring-, Lebensmittel-, Material- und Wissenschaftslabore und werden dazu beitragen, Arbeitsabläufe zu straffen, Erkenntnisse und Ergebnisse zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. (...)

Etablierung von Verfahren zur kontinuierlichen Produktion viraler Vektoren für die Gentherapie

21.04.2020
In der Gentherapie werden häufig biotechnologisch hergestellte Viren als Transport-Vehikel genutzt, um genetisches Material in geschädigten Körperzellen auszutauschen. Dr.-Ing. Felipe Tapia und Dr.-Ing. Pavel Marichal-Gallardo, Wissenschaftler der Forschungsgruppe Bioprozesstechnik am Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg, haben im Rahmen ihrer Promotion das erste vollständig kontinuierliche System entwickelt, um solche virale Vektoren zu produzieren. Sie erhalten nun eine Förderung von ca. 1,1 Millionen Euro, um ihr Projekt weiterzuentwickeln – mit dem Ziel einer Firmenausgründung. (...)

Pfeiffer Vacuum stellt leistungsstarke Vakuumpumpen Hena 50 und Hena 70 für Massenspektrometer-Systeme vor

21.04.2020
Hena 50 und 70 sind einstufige, ölgedichtete Drehschieberpumpen, die speziell für die hohen Anforderungen von Massenspektrometer-Systemen entwickelt wurden. Das Saugvermögen liegt zwischen 32 und 59 m3/h, je nach Größe und Drehzahl. Der eingebaute Ölnebelabscheider sorgt für saubere Abluft. Die Pumpen sind mit einem Frequenzumrichter ausgestattet, der den weltweiten Einsatz mit einphasigem Eingang sowie die gleiche Pumpleistung für 50 und 60 Hz ermöglicht. (...)

Technical State-of-the-Art and Risk Analysis on Single-Use Equipment in Continuous Processing Steps

20.04.2020
In den letzten Jahren haben kontinuierliche Herstellungsprozesse in der biopharmazeutischen Industrie an Bedeutung gewonnen. Zu den Vorteilen gehören eine verbesserte Produktivität, erhöhte Flexibilität und Kosteneinsparungen. Experten der Fachgruppe „Single-Use-Technologie in der biopharmazeutischen Produktion“ untersuchen nun die technischen Risiken und Fragen, die mit der kontinuierlichen Biopharmazeutika-Herstellung mit Single-Use-Systemen verbunden sind. Hierzu wird eine systematische Risikoanalyse und Priorisierung (FMEA) für einen monoklonalen Antikörperprozess im 500-Liter-Produktionsmaßstab durchgeführt. (...)

Europäischer Pharmamarkt: Guide informiert über Regularien in den Top-5-Ländern

20.04.2020
Die Arzneimittelregulierung in Europa ändert sich kontinuierlich. Vor allem der Brexit wirkt sich aus. Die Neuauflage eines europäischen Pharmamarkt-Guides gibt einen Überblick und zeigt die aktuellen Zulassungs-, Preisbildungs- und Erstattungssysteme der fünf größten europäischen Länder: Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien und Spanien. So müssen in Folge des EU-Austritts Großbritanniens zentral bei der europäischen Arzneimittelbehöre EMA zugelassene Arzneimittel künftig für das Vereinigte Königreich in nationale Zulassungen umgewandelt werden. (...)

Vielseitige Schlauchpumpen: Verderflex Rapide

17.04.2020
Die Verderflex Rapide ist eine Serie kompakter, einfacher Schlauchpumpen ohne Schmiermittel. Dadurch erfolgt der Schlauchwechsel noch schneller. Durch die einfache Bauart sind sie preislich sehr attraktiv. Die Pumpen sind mit fester Drehzahl lieferbar, können aber auch über einen Frequenzumrichter angesteuert werden. Die neue Rapide 5000 ergänzt die bisherige Serie mit dem bewährten Pumpenkopf der programmierbaren Schlauchpumpe Vantage 5000 und einer Doppelkopf-Option. (...)

Anlagen im industriellen Maßstab für die Herstellung von Impfstoffen und Blutplasma

17.04.2020
GEA hat zahlreiche innovative Verbesserungen sowohl für die Blutfraktionierung als auch für die Impfstoffproduktion entwickelt und diese durch GEA Expertenteams und Technologien auf den Weltmarkt gebracht. Die Fraktionierung von menschlichem Blutplasma liefert gereinigte und konzentrierte Proteine, aus denen dann Medikamente oder Impfstoffe entwickelt werden. Der Prozess der Blutplasmafraktionierung ist komplex und erfordert vertiefte Kenntnisse sowohl des Verfahrens als auch der spezifischen Ausrüstung, um hohe Ausbeuten in einem kostengünstigen Zeitrahmen zu erzielen. (...)

Robotik und Automation gegen COVID-19

16.04.2020
Roboter-, Montage- und Automations-Experten rüsten aktuell im Eilverfahren industrielle Produktionslinien um und entwickeln neue Ideen für den Kampf gegen die Corona-Pandemie. Die Hilfsbereitschaft und Kreativität der Betriebe ist überwältigend. Die neuesten Beispiele für den Einsatz von Robotik und Automation gegen Corona finden Sie hier. (...)

Wie man Pulver effizient verarbeitet

16.04.2020
Viele pharmazeutische Produkte werden auf Basis von Pulvern hergestellt oder durch solche veredelt. Seien es Gele, Salben oder Suspensionen, die Beschichtungen von Tabletten oder bei der Herstellung von Granulaten. Verwendet werden dabei Pulver und Pulvergemische jeg-licher Art. Das Wichtigste für die Verarbeiter: Nicht nur muss die Qualität stimmen, auch müs-sen die Ergebnisse zuverlässig reproduzierbar sein und sich den oft minutiös abgestimmten Vorgaben der Prozesskette unterordnen. Hier kommen die Stärken der Technik von ystral zum Einsatz. (...)

Novartis: Neues Führungsduo in Deutschland

16.04.2020
Novartis hat ein neues Führungsduo für den deutschen Markt: Heinrich Moisa wird zum Country President ernannt und Dr. Thomas Lang wird den Geschäftsbereich Pharma in Deutschland leiten. Moisa leitet darüber hinaus weiterhin den Geschäftsbereich Onkologie des Konzerns in Deutschland. Moisa hat die deutsche Organisation bereits seit dem Wechsel von Dr. Sidonie Golombowski-Daffner im Mai 2019 interimsweise geleitet. In seiner Rolle als Country President wird Moisa das Country Leadership Team (CLT) leiten und Novartis in Deutschland federführend extern vertreten. (...)

Strömungsvisualisierung in der aseptischen Kernzone / Teil 1 / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 1, 42-47 (2020)

16.04.2020
Die Qualifizierung der aseptischen Kernzone und angrenzender Reinraumbereiche steht immer wieder im Fokus von Audits und Inspektionen. Einer der am häufigsten diskutierten Themenbereiche ist die Visualisierung der laminaren Luftströmung „At Rest“ und „In Operation“ mit Eingriffen in die Kernzone. Selbst die Planung, Durchführung, Aufnahme und anschließende Interpretation der Ergebnisse stellen jeweils eine komplexes Aufgabenpaket dar, welche sorgfältig vorbereitet werden müssen. (...)

Virtuelle Abnahme einer Noack Blistermaschine

15.04.2020
Angesichts der geltenden Reisebeschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie organisiert Romaco sein Tagesgeschäft im virtuellen Raum. Da die Kunden des Pharmamaschinenherstellers derzeit zu den Werksabnahmen ihres neuen Equipments nicht persönlich anreisen dürfen, führt Romaco die FATs stattdessen im Livestream oder als Video-FAT durch. Das erste Livestream-FAT einer Noack Blistermaschine wurde bereits erfolgreich am Produktionsstandort von Romaco in Karlsruhe (Deutschland) absolviert. Die Anlage für einen südchinesischen Pharmahersteller kann nun planmäßig ausgeliefert und in Betrieb genommen werden. (...)

Camfil stellt neueste Entwicklung der HEPA-Reinraumfiltration vor

15.04.2020
Als führender Hersteller erstklassiger Luftfiltersysteme für Reinräume stellt Camfil nach jahrelanger Forschung und Entwicklung eine umfassend neu entwickelte HEPA/ULPA-Luftfilterlösung vor: die Schwebstofffilter-Serie Megalam EnerGuard. Diese ist konsequent an den sich ändernden Bedürfnissen der Reinraumbranche ausgerichtet und setzt neue Maßstäbe – unter anderem bei der qualitativ hochwertigen Filtrationsleistung und der Senkung der Betriebskosten im Vergleich zu allen anderen HEPA-Filtern der Branche. (...)

Endress+Hauser erzielt Top-Bewertung für Nachhaltigkeit

14.04.2020
Endress+Hauser hat sich im Nachhaltigkeits-Audit von EcoVadis zum vierten Mal in Folge in der Spitzengruppe der Unternehmen platziert. Dabei steigerte die Firmengruppe ihr Gesamtergebnis erneut: Mit 72 Punkten zählt Endress+Hauser nun zu den Top zwei Prozent aller Zulieferer in der Vergleichsgruppe. Seit 2013 lässt sich Endress+Hauser jedes Jahr von EcoVadis in Punkto Nachhaltigkeit bewerten; seit 2016 erzielt die Firmengruppe regelmäßig Bewertungen auf „Gold Recognition Level“. Das Unternehmen schnitt wiederum gut oder sehr gut in den untersuchten Bereichen Umweltschutz, faire Geschäftspraktiken, nachhaltige Beschaffung sowie Arbeitsbedingungen und Menschenrechte ab. Damit rückt Endress+Hauser zu den bestbewerteten Unternehmen der Vergleichsgruppe auf. (...)

Gerresheimer mit robustem Geschäftsmodell

14.04.2020
In dem aktuell weltweit anspruchsvollen Umfeld bestätigt sich das stabile Geschäftsmodell der Gerresheimer AG. „Wir sind ein wichtiger Schlüssellieferant der Pharma- und Healthcareindustrie. Unsere pharmazeutischen Primärverpackungen und Drug-Delivery-Devices sind in der aktuellen Lage wichtiger denn je. Wir tragen maßgeblich zur Versorgung der Bevölkerung mit Medikamenten bei. Damit sind wir Teil der kritischen Infrastruktur der jeweiligen Länder. Wir stellen uns dieser Verantwortung und setzen gemeinsam mit unseren Kunden und unseren engagierten Mitarbeitern alles daran, dass wir unsere Produktion und damit die Versorgung der Patienten weltweit sicherstellen. Wir bestätigen unsere Wachstumsprognose für 2020 und arbeiten unverändert an der Umsetzung unserer Wachstumsstrategie für die kommenden Jahre“, kommentierte Dietmar Siemssen, Vorstandsvorsitzender der Gerresheimer AG. (...)

Kurzarbeit in der Chemie- und Pharmabranche steigt rasant

14.04.2020
In der Chemie- und Pharmabranche steigt die Zahl der Kurzarbeiter in der Corona-Krise rasant. Im April werden voraussichtlich knapp 85.000 Beschäftigte in Kurzarbeit sein, heißt es in einer Umfrage des Bundesarbeitgeberverbands Chemie (BAVC) unter fast 250 Mitgliedsfirmen. Das seien jeder siebte Mitarbeiter oder 14 Prozent in der Branche mit ihren 580.000 Beschäftigten hierzulande. Zum März verfünffache sich damit der Anteil der Menschen in Kurzarbeit, heißt es in dem Papier, das der dpa am Mittwoch vorlag. (...)

Vielseitige Blisterkontrolle mit POLYPHEM wt

09.04.2020
Insbesondere Branchen wie die Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie setzen bei der Verpackung ihrer sensiblen Produkte auf Blister. Mit dem Kamerasystem POLYPHEM wt bietet Laetus eine hochwertige Lösung zur umfassenden Inline-Qualitätskontrolle auf Blistermaschinen. Regelmäßige Weiterentwicklungen wie das Modul POLYPHEM wt 3D zur dreidimensionalen Inspektion ermöglichen die Erfüllung aller individuellen Prozessanforderungen und neuen Sicherheitsstandards. (...)

COVID-19: VDE VERLAG und VDE|DKE stellen Normen für Beatmungsgeräte bis auf Weiteres kostenlos bereit

08.04.2020
VDE, VDE VERLAG und VDE|DKE stellen ab sofort ausgewählte Normen der Medizintechnik, die unter anderem für die Herstellung von Beatmungsgeräten relevant sind, bis auf Weiteres unter www.normenbibliothek.de kostenlos zur Verfügung. Auch die VDE-Schriftenreihe Band 117 „Elektrische Sicherheit in medizinisch genutzten Bereichen“ ist kostenfrei erhältlich. Ziel des VDE ist es, Hersteller, die im Rahmen der Corona-Pandemie ihre Produktion auf die so dringend benötigte Medizintechnik umstellen, zu unterstützen. Die Hersteller medizinisch elektrischer Geräte kommen derzeit mit der Produktion von dringend benötigten Beatmungsgeräten und weiterer medizinischer Ausstattung kaum nach. (...)

Kostensenkung durch effiziente Energiesparmotoren

08.04.2020
NORD DRIVESYSTEMS hat einen neuen Synchronmotor mit einer deutlich höheren Energieeffizienz (IE5+) entwickelt. Er ist eine Ergänzung der standardisierten Getriebemotorvarianten der LogiDrive-Systeme und eignet sich besonders zur Variantenreduzierung. Damit ist der IE5+ Synchronmotor speziell für den Einsatz in der Intralogistik geeignet. (...)

Zentrifugenmotoren von Dietz-motoren

08.04.2020
Zentrifugen dienen zur Trennung von Substanzen mit unterschiedlicher Masse unter Ausnutzung der Massenträgheit bei Rotation. Mittels Massenträgheit findet in der Zentrifuge eine Stofftrennung statt. / Dietz-motoren bietet hier Antriebsmotoren, mit B-Seitiger Flanschbefestigung und optionaler Drehzahlüberwachung. Anwendungsbedingt wird hier ein besonderes Augenmerk auf die Lagerung des Rotors gelegt. Diese ist entsprechend dimensioniert und in Grauguss-Lagerschilden geführt. (...)

Effektive Kennzeichnung mit maximaler Transparenz

08.04.2020
Im stets stressigen Arbeitsalltag in Arztpraxen, Kliniken und Laboren sind effektive, bedienerfreundliche und vor allem zuverlässige Auto-ID-Lösungen unverzichtbar. Die eindeutige Kennzeichnung von Tests und Proben mit sicher haftenden Barcode-Etiketten, aber auch die unver-wechselbare Patientenidentifikation mittels bedruckter Armbänder trägt maßgeblich zu einer hohen Prozess- und damit Patientensicherheit bei. Als einer der führenden Hersteller leistungsfähiger und zugleich wirtschaftlicher Barcode-Etikettendrucker bietet TSC Auto ID für nahezu alle Anforderungen in der Gesundheitsbranche bedarfsgerechte Drucksysteme wie auch die optimal geeigneten Verbrauchsmaterialien an. (...)

PASCAL CI4350 – Der Robuste

08.04.2020
Aus der beliebten PASCAL Ci4-Serie präsentiert LABOM ein weiteres Gerät: Der CI4350 ist mit einer Füllstandsoftware ausgerüstet und kann gleichzeitig Differenzdruck und statischen Druck anzeigen. Wie alle Geräte der Ci4-Serie verfügt er über ein hochauflösendes Grafikdisplay, das umfangreiche Parametrierfunktionen sowie Simulations- und Diagnosefunktionen ermöglicht. Durch die intuitive Bedienung sowie die Quick-Setup Funktion ist das Gerät ausgesprochen benutzerfreundlich. (...)

15 Pharma Companies Leading the Way in Vaccine Discovery for COVID-19

08.04.2020
The novel coronavirus continues to spread throughout the world and vaccine developers are responding with unprecedented speed. The genome sequence of the COVID-19 virus was released in January and the first human trials of Moderna’s vaccine candidate have already begun. The typical timeline for vaccine development can take five to seven years before approval. However, vaccine developers have been able to take advantage of previous research on coronaviruses such as SARS and MERS and are hopeful that a new vaccine could be available within 18 months. (...)

Einfache und schnelle Auswertung von Daten

07.04.2020
Mit S!MPATI® 4.70 modernisiert Weisstechnik seine Steuersoft-ware für Umweltsimulationsanlagen. Das System setzt neue Maßstäbe bei der Bedienung, der Performance und der Auswer-tung von Messdaten. In der neuen Version S!MPATI® 4.70 ist die Steuersoftware von Weiss Technik sehr einfach zu bedienen. Wichtige Funktionen wie Zoom erfolgen durch simples Anklicken der Messdaten. Die Dar-stellung großer Datensätze geschieht nun spürbar schneller. Ein-facher gestaltet sich auch die individuelle Darstellung der Messwerte. (...)

ISPE Appoints Jean-François Duliere as a European Regulatory Advisor

07.04.2020
ISPE announced today that it has named Jean-François Duliere as a European Regulatory Advisor. Effective 1 April 2020, Duliere takes on this role at ISPE with extensive experience in pharmaceutical regulatory compliance and facilities design for biotechnology, oral solid dosage (OSD), and sterile manufacturing. Duliere has more than 20 years’ experience in the pharmaceutical manufacturing industry. He has worked in the areas of quality control, oral solid dosage forms manufacturing (tablets, capsules), packaging, raw materials production from bacteria growth, industrial development, and dual compartments syringes aseptic filling. (...)

Großes Kalibriervolumen bei schnellster Abkühlzeit

07.04.2020
Seit 40 Jahren ist SIKA als führender Hersteller für mobile Temperaturkalibratoren etabliert. Zukunftsweisend erweitert SIKA die Vorteile der bewährten Baureihe TP Premium. Erreichten die Geräte im mittleren Temperatursegment von SIKA maximal 255 °C, rüttelt der TP 37450E.2 den Markt neu auf. Während typische Grenztemperaturbereiche von Marktbegleitern bislang bei 350 °C lagen, erreicht SIKA mit dem TP 37450E.2 problemlos 450 °C. Und das bei dem größten Kalibriervolumen von Ø60x150 mm. So kann eine große Anzahl an Prüflingen gleichzeitig kalibriert werden - für eine klare Zeitersparnis. (...)

Österreichische Plattformtechnologie beschleunigt internationale Forschungen gegen Covid-19

06.04.2020
Österreichische Forscher des Austrian Centre of Industrial Biotechnology (acib), der Universität Innsbruck und der BOKU Wien entwickeln eine revolutionäre Plattformtechnologie, mit der die Pharmaindustrie sowohl die Suche und mögliche Produktion potenzieller SARS-CoV-2-Wirkstoffe beschleunigen und sicherstellen als auch effizientere Antikörpertests herstellen könnte. Die sogenannte BOSS-Technologie wird schon in mehreren innovativen Projekten, national und international, verwendet. Durch ihr breites Anwendungsspektrum und ihre Flexibilität könnte sie die Erfolgschancen der globalen Biotech-Forschung gegen Covid-19 maßgeblich erhöhen. (...)

Boehringer Ingelheim eröffnet zweiten Standort seines digitalen Labors BI X in Shanghai

06.04.2020
Boehringer Ingelheim hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen im Juli dieses Jahres einen zweiten Standort seines digitalen Labors BI X eröffnen wird. Dafür zieht es Boehringer Ingelheim in den aufstrebenden Start-up-Hotspot China, nach Shanghai. Das Unternehmen investiert drei Millionen Euro und schafft 20 neue Arbeitsplätze für digitale Talente, die innovative Lösungen für chinesische Patienten schaffen. Der BI X-Stammsitz in Ingelheim und das neue Pendant in Shanghai sollen eng zusammenarbeiten. (...)

Digitalkompetenz macht Linienabnahme in China möglich

06.04.2020
Wie schaffte es die Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG Anfang März von Deutschland aus, eine komplexe Blisterlinie an der chinesischen Ostküste in Betrieb zu nehmen – trotz umfangreicher Reiseverbote? Mit erprobten digitalen Tools und guter Teamarbeit! Für die Installation komplexer Pharma-Verpackungslinien reisen normalerweise mehrere Experten vom Uhlmann-Hauptsitz in Laupheim zum Werk des Kunden, egal in welchem Land es sich befindet. Doch normal ist die Situation angesichts der aktuellen Reiseeinschränkungen längst nicht mehr. Um trotz der Herausforderungen verlässlich liefern und die vereinbarten Termine einhalten zu können, setzte Uhlmann auf seine digitalen Kompetenzen und enge Teamarbeit mit dem Vor-Ort-Service in China. (...)

Digitalisierungsschub in der Pharmaproduktion / Mehrwert durch den Einsatz von 0G-Technologie / Beitrag uas TechnoPharm 10, Nr. 1, 36-41 (2020)

06.04.2020
Das Internet of Things (IoT) mit der einhergehenden Digitalisierung von Dingen aller Art gewinnt aktuell durch den Ausbau von 0G-Netzen (Null-G) deutlich an Fahrt. Sie komplementieren bestehende Funktechnologien wie 3/4/5G und sind auf die Übertragung von kleinsten Statusdaten bei geringster Energieaufnahme zum weltweiten Einsatz optimiert. Erste für die Pharmaindustrie verfügbare Lösungen sind IoT-angebundene IBCs. Sie werden für die Lagerung und den Transport von flüssigen und rieselfähigen Stoffen eingesetzt. Die Visionen bei 0G-Netzen gehen aber noch deutlich weiter. (...)

GEMÜ Membransitzventile in Mehrwegeventilblöcke aus Edelstahl integrierbar

03.04.2020
Der Ventilspezialist GEMÜ bietet ab sofort Lösungen, um Membransitzventile mit PD-Technologie (Plug Diaphragm) auch als Mehrwegeventilblöcke aus Edelstahl prozesssicher zu fertigen. Im Fokus stehen hierbei die Anforderungen an das „Hygienic Design“ und die wirtschaftliche und prozessoptimierte Herstellung. Ab sofort ist es möglich, Mehrwegeventile mit Membransitzventilen individuell nach Kundenwunsch zu konfigurieren. So wurden bereits Mehrwegeventilblöcke mit dem Regelventil GEMÜ 567 BioStar control zur aseptischen Dosierung aus einem Reinstwasserloop konstruiert. . Ein weiteres Beispiel sind Füllblöcke mit den Füllventilen GEMÜ F40 und GEMÜ F60, die in Kombination mit Hilfsventilen als Komplettlösung für die Gassteuerung entwickelt wurden. Die Integration von Membransitzventilen in Mehrwegeventilblöcke kombiniert die Vorteile eines Ventilblocks mit denen der PD-Technologie. Dadurch eröffnen sich Anlagebetreibern neue Möglichkeiten, die GEMÜ entsprechend den Kundenanforderungen umsetzen kann. (...)

Kann PAT weltweit die pharmazeutische Produktion und den Zugang zu Medikamenten verbessern?

03.04.2020
Durch die Entwicklung kontinuierlicher Prozesse und Herstellungsverfahren können in der pharmazeutischen Industrie sowohl Marken- als auch Generikahersteller die Markteinführung beschleunigen. Prozessanalytische Technologie (PAT) ermöglicht Pharmaherstellern die Umstellung von der Chargenproduktion auf einen kontinuierlichen Produktionsprozess und ist daher eine Schlüsseltechnologie, mithilfe derer die Versorgung mit bezahlbaren und sicheren Qualitätsmedikamenten weltweit verbessert werden kann. (...)

Modular und flexibel – ChemCon nutzt item Produkte in der Fertigung

02.04.2020
Hochsensible Endprodukte und komplexe Produktionsverfahren – ChemCon hat sich auf die Herstellung von Pharmawirkstoffen und Feinchemikalien in höchster Reinheit und nach den strengen Richtlinien der Produktion von Substanzen zur Anwendung am Menschen, GMP (Good Manufacturing Practice), spezialisiert. Um kontinuierlich die optimale Qualität der Produkte gewährleisten zu können, bestehen hohe Anforderungen an die Umgebung in der Fertigung. Mit item hat ChemCon den idealen Partner für die Ausstattung seiner Labore und Reinräume gefunden. (...)

WACKER BIOSOLUTIONS unter neuer Leitung

02.04.2020
Dr. Susanne Leonhartsberger (48) übernimmt mit Wirkung zum 1. April 2020 die Leitung des Geschäftsbereichs WACKER BIOSOLUTIONS. Sie tritt die Nachfolge von Dr. Gerhard Schmid (65) an, der zum 31. März 2020 in den Ruhestand tritt. Leonhartsberger war bisher Geschäftsführerin der Wacker Biotech GmbH und als Leiterin der Business Line Biopharma für das Geschäft mit Biopharmazeutika beim Chemiekonzern WACKER zuständig. Dr. Guido Seidel, aktuell zweiter Geschäftsführer der Wacker Biotech GmbH, tritt mit Wirkung zum 1. April die Nachfolge von Leonhartsberger als Leiter der Business Line Biopharma und erster Geschäftsführer der Wacker Biotech GmbH an. Melanie Käsmarker übernimmt zeitgleich als zweite Geschäftsführerin der Wacker Biotech GmbH. Aktuell leitet Käsmarker den Bereich Global Finance and Administration für die Business Line Biopharma sowie in Personalunion den Wacker-Biotech-Standort Halle. (...)

HWI wächst mit neuem Standort

02.04.2020
Neuer Standort, erweiterte Angebotspalette, mehr Fachkräfte: Die HWI group mit Hauptsitz in Rülzheim übernimmt zum 1. April den Frankfurter Entwicklungsstandort der Losan Pharma GmbH aus dem südbadischen Neuenburg. HWI entwickelt damit ihre Strategie in Richtung hochpotente Wirkstoffe und sterile Arzneiformen weiter. Der Standort für Produktentwicklung im Frankfurter Industriegebiet Oberhafen ergänzt das Portfolio von HWI optimal. HWI übernimmt die hochqualifizierten Mitarbeiter sowie die komplette Ausstattung mit Reinräumen, Herstellungsequipment und analytischen Geräten. (...)

Veränderungen der (Pharma-)Welt in der Covid-19 Pandemie

01.04.2020
Die Pharmaindustrie unterliegt einem stetigen Wandel. Insbesondere die Roh- und Wirkstoffproduktion wurde im letzten Jahrzehnt zunehmend in Länder verlagert, in denen kostengünstiger produziert werden kann. So wurde die Auslagerung an externe Auftragshersteller, so genannte Contract Manufacturing Organizations (CMO) zunehmend beliebter. Die Ausdehnung der Lieferketten und zwangsläufige Abhängigkeit von Dritten führte jedoch bereits in der Vergangenheit in Einzelfällen zu gravierenden Arzneimittelversorgungsengpässen – insbesondere bei kritischen, lebensrettenden Mitteln. (...)

Technik contra Virus

01.04.2020
Wenn eine Branche in Deutschland vorbereitet ist, Mitarbeiter gegen Krankheitskeime zu schützen, dann die der Reinraumtechnik. Das Deutsche Reinrauminstitut (DRRI) vermittelt einsatzbereite technische Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus an Krankenhäuser, Supermärkte und Einsatzkräfte. Solange kein Impfstoff gefunden ist, scheint es im Kampf gegen die Corona-Infektionswelle nur eine Strategie zu geben: Wir halten uns voneinander fern. Soziale Isolation, Kontaktverbote und Ausgangssperren können die Weitergabe des Virus jedoch lediglich verlangsamen. (...)

Softing Industrial Automation reinforces the Open Integration network

31.03.2020
How can field instruments and components be easily integrated into automation systems? The answer to this question is becoming increasingly important as industrial production digitalization progresses. The Endress+Hauser Open Integration partner program unites 13 manufacturers that want to ensure the streamlined interaction of their products. Softing Industrial Automation joined the partner network at the beginning of the year. (...)

Automatische Zugabe von Flüssigkeiten in Schüttelkolben

31.03.2020
Das Liquid Injection System (LIS) ist die erste leicht bedienbare Technologie für die automatische Zugabe von Flüssigkeiten in Schüttelkolben und besteht aus drei Komponenten: einer sterilen Einweg-Kartusche, dem Drive und der LIS Software. Die Kartusche kann mit einer beliebigen Flüssigkeit bis zu 25 ml befüllt werden. Nachdem der Drive mit der gewünschten Feeding-Strategie (Einmalzugabe, Mehrfachzugabe, konstante oder exponentielle Zugabe) programmiert wurde, wird dieser mit der Kartusche verbunden und auf den Schüttelkolben platziert. (...)

Christian Kullmann ist neuer VCI-Präsident

31.03.2020
Christian Kullmann, Vorstandsvorsitzender der Evonik Industries AG, ist mit sofortiger Wirkung zum neuen Präsidenten des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) ernannt worden. Er tritt die Nachfolge von Hans Van Bylen an. Zugleich hat das VCI-Präsidium Markus Steilemann, Vorstandsvorsitzender der Covestro AG, zum Vizepräsidenten bestellt. Angesichts der Corona-Epidemie erfolgten beide Beschlüsse durch ein schriftliches Umlaufverfahren im Präsidium des VCI. Die Nachwahlen durch die Mitgliederversammlung sind für September 2020 in Düsseldorf geplant. (...)

Chance für Arzneimittel-Produktion in Deutschland

31.03.2020
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat über die derzeitigen Hilfsprogramme hinaus für die Zeit nach der Corona-Krise Pläne für eine Wiederbelebung der Konjunktur. «Wir brauchen ein umfassendes Fitnessprogramm für die deutsche Wirtschaft», sagte der CDU-Politiker in einem Interview der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». «Die Rettungspakete allein werden nicht genügen.» Das Konzept solle sich nicht auf klassische Konjunkturprogramme beschränken, sondern strukturell die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft verbessern. (...)

Corona-Krise: Schulterschluss in der Chemie

30.03.2020
Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) und die IG BCE stellen in einer gemeinsamen Erklärung fest: „Wir tragen soziale Verantwortung und wollen alles uns Mögliche dazu beitragen, die Krise lösen zu helfen und deren soziale und wirtschaftliche Folgen abzumildern. Dazu gehört auch ein vorbildlicher Gesundheitsschutz in unseren Unternehmen. Heute macht der Bundesrat den Weg frei für umfangreiche Maßnahmenpakete in einem nie dagewesenen Umfang: Das gilt für das umfangreiche wirtschaftliche Hilfspaket, das wir als richtigen und wichtigen Schritt begrüßen. (...)

Automatisierte Labortests mit Robotern

30.03.2020
In der Industrie sind Roboter schon seit Langem etabliert. Doch auch in Laborumgebungen hält die Automation Einzug. In der Forschung und Entwicklung (Pharma, Chemie, Life Science und Bio- und Nuklearmedizin), der Blutanalytik oder der individuellen Kosmetikherstellung setzt man schon seit einigen Jahren erfolgreich auf Roboterlösungen, die so flexibel und universal einsetzbar sind, dass sie sich auch für klinische Infektionstests eignen. Neben der Entlastung des Laborpersonals bietet der Roboter dabei hervorragende und wiederkehrende Prozessstabilität und Qualität. (...)

Mikrobioreaktoren - Hochdurchsatz-Mikrofermentationen für Screening & Scale-up-Bioprozessentwicklung

30.03.2020
Der BioLector Mikrobioreaktor ist ein Hochdurchsatz-Fermentationssystem. In bis zu 48 parallelen Kulturen können die wesentlichen Fermentationsparameter wie Biomassekonzentration, pH-Wert und DO sowie fluoreszierende Proteine oder Substrate online kontrolliert werden. Die erweiterte BioLector Pro-Technologie verwendet patentierte Mikrotiterplatten mit einem integrierten Mikrofluidik-Chip. Durch den Einsatz der Mikrofluidik-Technologie kontrolliert das System kontinuierlich den pH-Wert jeder Kultur einzeln sowie die Fütterung für Fed-Batch Kultivierungen. (...)

Die Stericup® E und Steritop® E Filtrationssysteme

30.03.2020
Seit mehr als sechs Jahrzehnten sind Wissenschaftler von Merck® führend in der Entwicklung und Herstellung von Membranfiltrationssystemen für die Biowissenschaften. Mit den Stericup®- und Steritop®-Filtrationssystemen sorgen sie erneut für Quantensprünge in der Sterilkulturtechnik. Unsere Wissenschaftler haben ein System entwickelt, das die außergewöhnliche Stericup®-Filtration nutzt und gleichzeitig Ihrem Labor die Möglichkeit bietet, den Einsatz von Einweg-Kunststoff- und Verpackungsmaterialien drastisch zu reduzieren. (...)

How Pharmaceutical Companies can Capture Maximum Value from M&A: Infiniti Research Reveals Key Considerations for Pharma M&A Success

27.03.2020
Infiniti Research is a leading provider of market intelligence services to businesses around the globe. For over 15 years, Infiniti has been helping companies across industries to identify key market challenges and strategize to meet the changing market demands. In their recent article, experts at Infiniti Research give comprehensive insights on how companies can leverage maximum value from pharma M&A deals. The pharmaceutical industry is one of the major sectors that is actively involved in huge mergers and acquisition (M&A) deals, both in terms of numbers of deals and the amount of money spent. (...)

Mettler-Toledo stellt neue Metallsuchsysteme der GC Serie vor

27.03.2020
Mettler-Toledo, einer der weltweiten marktführenden Anbieter von Produktinspektionstechnologie, stellt seine neuen Metallsuchsysteme auf Förderband der GC Serie vor. Die Mettler-Toledo GC Serie adressiert die Inspektion verpackter und unverpackter Food- und Non-Food-Produkte auf metallische Fremdkörper an Critical Control Points (CCP) und punktet dabei mit Flexibilität, Modularität und Zukunftssicherheit. Die Systeme der GC Serie sind jederzeit gemäß der anwendungs- und kundenspezifischen Konformitäts- und Produktionsanforderungen variabel konfigurierbar und lassen sich dadurch mühelos an sich künftig ändernde Bedürfnisse anpassen. (...)

INTERVIEW MIT HENRIK OEVERMANN, CEO DIOSNA DIERKS & SÖHNE GMBH

26.03.2020
Die größte Verantwortung liegt derzeit bei den Forschungslaboren und Fachleuten, hier wird mit Hochdruck an der Entwicklung von Impfstoffen und Medikamenten gearbeitet. Unsere Aufgabe als DIOSNA beginnt bei der Unterstützung der Produktion. Wie jedes produzierende Unternehmen in Deutschland bemerken auch wir die Unsicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter in der heute sehr dynamischen Situation. (...)

Immunogenesis Contracts ProBioGen for Development and Large-Scale Manufacturing Services

26.03.2020
ProBioGen AG today announced that Immunogenesis, Inc., a spin-off of the MD Anderson Cancer Center, University of Texas, has signed a Service Agreement for Cell Line Development, Process Development and GMP Manufacturing in 1,000 L bioreactor scale for their lead candidate in the field of Immuno-Oncology. Immunogenesis’ first-in-class monoclonal antibody candidate with two different specificities resulted from R&D work at the MD Anderson Cancer Center, University of Texas. (...)

Why Biopharmaceutical Contract Manufacturing Firms Can’t Afford to Ignore Market Monitoring Solution | Find Out in This Success Story

26.03.2020
Infiniti Research, a leading market intelligence solutions provider, has recently announced the completion of its latest success story on market monitoring solution for a biopharmaceutical contract manufacturing firm. This success story highlights how our market monitoring analysis helped the client to better manage complexities associated with the supply chains and sign a $2 million deal with one of the leading pharmaceutical companies in the US. (...)

Optimale Luftwechselraten in Reinräumen / Spannungsfeld zwischen Partikelabreicherung und Wirtschaftlichkeit / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 1, 6-15 (2020)

26.03.2020
Bei Planung und Betrieb von Reinräumen stellt die Luftwechselrate einen Zielkonflikt dar: Einerseits sind Mindestwerte erforderlich, um die regulatorischen Vorgaben hinsichtlich Partikel und Keimbelastung eines Raumes einzuhalten. Andererseits werden für höhere Luftwechselraten auch hohe Mengen an Energie für die Aufbereitung, Zu- und Abführung der Luftmengen benötigt. Ein häufig genannter Wert für die Luftwechselrate ist dabei 20 h-1. Damit werden Anlagen oftmals mit höheren als den tatsächlich benötigten Luftwechselraten betrieben. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Anforderungen und die Theorie zur Luftwechselrate. Ein weiterer Beitrag mit Versuchsergebnissen zur Möglichkeit der Reduzierung von Luftwechselraten ist geplant. (...)

QIAGEN ernennt Thierry Bernard zum Chief Executive Officer

25.03.2020
QIAGEN (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) hat heute die Ernennung von Thierry Bernard zum Chief Executive Officer bekannt gegeben. Zusätzlich hat eine gemeinsame Sitzung des Aufsichtsrats und des Vorstands beschlossen, Herrn Bernard, der seit 2015 bei QIAGEN beschäftigt ist, bei der nächsten, für Juni 2020 anberaumten Jahreshauptversammlung als Chief Executive Officer und Managing Director zu nominieren. Daneben soll Roland Sackers als Chief Financial Officer und Managing Officer zur Wiederwahl vorgeschlagen werden. (...)

Neue Gesichter im DECHEMA-Zukunftsforum Biotechnologie

25.03.2020
Das DECHEMA Zukunftsforum begrüßt ab sofort einen neuen Co-Sprecher und gleich vier weitere neue Mitglieder in seinem Expertenkreis. Die Neuzugänge treten an die Stelle der Mitglieder, die Professuren oder vergleichbare Positionen erlangt haben. Auf diese Weise wird gleichzeitig die breite fachliche Kompetenz des Zukunftsforums Biotechnologie in Akademia und Wissenschaft und die kontinuierliche Verjüngung sichergestellt. (...)

Prozessüberwachung im Labor- und Technikumsmaßstab

25.03.2020
Inline Reaktionsverfolgung bei beengtem Platzangebot oder unter erschwerten Prozessbedingungen ist ein kompliziertes Thema, speziell bei F&E Anwendungen. Die Auswahl eines präzisen Messsystems für Laborreaktoren, down-scale-Pilotanlagen oder das Technikum stellt Anwender häufig vor Herausforderungen. Einerseits muss das Messystem möglichst platzsparend sein, andererseits soll es trotzdem wechselnden und rauen Bedingungen analog zum Prozess standhalten. (...)

trinamiX bringt mobile Nahinfrarot-Spektroskopie-Lösung auf den Markt

24.03.2020
rinamiX GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der BASF, hat heute die Einführung einer mobilen Nahinfrarot (NIR)-Spektroskopie-Lösung angekündigt. Spektroskopie ist eine etablierte Analyse-Methode, die trinamiX jetzt über Industrie- und Laboranwendungen hinaus erschwinglich und zugänglich macht. Dabei bietet trinamiX alle notwendigen Kompetenzen in einer Komplettlösung: robuste und mobile Hardware, präzise Daten- und Materialanalysen sowie hervorragendes chemisches Know-how. (...)

Blisterlinie Unity 600 von Romaco Noack

24.03.2020
Kompakt - CO2-neutral - Digital: Die Blisterlinie Unity 600 von Romaco Noack wurde als Monoblock mit Direkttransfer konzipiert und speziell für querorientierte Blisterformate ausgelegt. Mit einer maximalen Ausbringung von bis zu 600 Blistern und 400 Faltschachteln pro Minute zählt die Unity 600 zu den Hochleistungsmaschinen für mittlere bis große Chargen. Die äußerst kompakte Linie überzeugt durch ihren sehr geringen Platzbedarf insbesondere im Reinraum für die Primärverpackung. (...)

Coronavirus: Forscher finden Ansatz für Medikamenten-Entwicklung

24.03.2020
Ein Coronavirus hält die Welt in Atem. SARS-CoV-2 ist hochansteckend und kann schwere Lungenentzündung mit Atemnot (COVID-19) verursachen. Weltweit sucht die medizinische Forschung nach Möglichkeiten, wie man die Vermehrung der Viren mithilfe von Medikamenten verhindern kann. Ein Team der Universität Lübeck hat dafür einen vielversprechenden Ansatz gefunden. Mithilfe des hochintensiven Röntgenlichts der Berliner Synchrotronquelle BESSY II haben sie die dreidimensionale Architektur der viralen Hauptprotease von SARS-CoV-2 entschlüsselt. Dieses Protein spielt bei der Vermehrung des Virus eine zentrale Rolle. (...)

BRIEM Steuerungstechnik: Messwerte mittels NFC bequem und schnell über Smartwatch auslesen

23.03.2020
NFC ist die Abkürzung für „Near Field Communication“. Mit diesem Funkstandard lässt sich zum Beispiel mit dem Smartphone kontaktlos bezahlen oder der Zugang zu Gebäuden kontrollieren. Diese Technik ermöglicht es aber auch, schnell und sicher Messwerte zu übertragen. BRIEM Steuerungstechnik stattet dazu Sensoren, Reinräume oder auch Kühlschränke, in denen Blutkonserven aufbewahrt werden, mit NFC-Tags aus. (...)

Körber Medipak Systems: Jörg Erdmann wird Geschäftsführer bei Systec & Services

20.03.2020
Jörg Erdmann ist seit 1. März 2020 neuer Geschäftsführer der Systec & Services GmbH im Körber-Geschäftsfeld Medipak Systems. Der Informatiker startete 1994 als Software-Entwickler seine berufliche Laufbahn. 1996 wechselte er zur Propack Data GmbH in Karlsruhe, und arbeitet seit dieser Zeit für die Life Science Industrie. Mit der Übernahme von Propack Data durch Rockwell Automation übernahm Jörg Erdmann in unterschiedlichen Positionen europaweite Projekte. (...)

Startschuss für den 3D-Druck

20.03.2020
Bei Optima in Schwäbisch Hall gehören ab sofort 3D-Drucker zum Maschinenpark. Für die Zukunftstechnologie hat das Unternehmen eigens ein 3D-Druckzentrum – das Additive Innovation Center – gegründet und einen Fahrplan vorgestellt. Der 3D-Druck wird den Sondermaschinenbau massiv verändern. „Maschinenteile, deren Fertigung bisher eine Woche in Anspruch nahm, können nun in erheblich kürzerer Zeit gedruckt werden“, sagt Optima Fertigungsleiter Volker Freisinger. Optima hat rund eine halbe Million Euro in das neue 3D-Druckzentrum am Standort Schwäbisch Hall mit dem Namen Additive Innovation Center investiert. (...)

Verkaufsstart für GEA Hilge NOVATWIN: Portfolio für Hygienische Schraubenspindelpumpen komplett

20.03.2020
Kundenwünsche und -anforderungen wie höchste hygienische Ansprüche an die produktschonende Förderung, dauerhafte Zuverlässigkeit, vielseitige Einsatzmöglichkeiten und eine professionelle Unterstützung über den gesamten Produktlebenszyklus, basierend auf einer über 150-jährigen Pumpenerfahrung, erfüllt GEA mit seiner neuen, flexiblen Schraubenspindelpumpe GEA Hilge NOVATWIN. (...)

Kennzeichnung ohne Kompromisse

20.03.2020
Es braucht Leidenschaft und Beharrlichkeit, um aus einer Idee ein global agierendes Unternehmen zu formen. Klaus Bardutzky besitzt beides. Im Frühjahr 1975 begann er Bauelemente und Fertigungsmittel für Auftraggeber aus der Elektronikindustrie zu entwickeln. Obendrein konstruierte er Nadeldrucker für die Kennzeichnung. cab war geboren. Heute ist cab europaweit der größte Hersteller von Etikettendrucksystemen. (...)

Evonik achieves major biotech breakthrough with a new animal-free and fermentation-based collagen platform

19.03.2020
Evonik today announced the development of an advanced collagen platform that is made via fermentation-based processes and devoid of animal- or human-derived materials. The recombinant technology will, for the first time, provide pharmaceutical, medical, cell culture and tissue engineering markets with a highly soluble, ultra-pure form of collagen that is safe, sustainable and commercially scalable. (...)

Global Molecular Weight Marker Market 2020-2024 | Evolving Opportunities with Abcam Plc and Agilent Technologies Inc. | Technavio

18.03.2020
The global molecular weight marker market is poised to grow by USD 307.59 million during 2020-2024, progressing at a CAGR of over 12% during the forecast period. The market is driven by the significant use of SDS-PAGE in therapeutic discoveries and developments. In addition, the emergence of microfluidic chip electrophoresis is anticipated to boost the growth of the molecular weight marker market. (...)

International Federation of Robotics elects Milton Guerry as new President

18.03.2020
The Executive Board of the International Federation of Robotics (IFR) elected Milton Guerry of SCHUNK USA as new President. Klaus Koenig of KUKA Robotics has been appointed as IFR´s new Vice President. Milton Guerry heads the SCHUNK USA team as its President based in Morrisville, North Carolina. Klaus Koenig serves as Chief Executive Officer (CEO) of KUKA´s Robotics division based in Augsburg, Germany. (...)

Europa: „Heimat für Impfstoffproduktion und Innovation“

18.03.2020
„Jedes Jahr werden in Europa 1,7 Milliarden Impfstoffe produziert“, schreibt Vaccines Europe, die Stimme der europäischen Impfstoffindustrie, in einem Bericht. „Diese Impfstoffe werden genutzt, um Menschen weltweit zu immunisieren und sie vor Infektionskrankheiten zu schützen“. Wie groß die Erwartungen an die Branche sind, zeigt aktuell wieder die Coronavirus-Pandemie. (...)

Coronavirus: interpack 2020 wird verschoben

18.03.2020
Die Messe Düsseldorf verschiebt die internationale Weltleitmesse interpack. Sie wird nun vom 25. Februar bis 03. März 2021 stattfinden. Damit folgt die Messe Düsseldorf der Empfehlung des Krisenstabs der Bundesregierung, bei der Risikobewertung von Großveranstaltungen die Prinzipien des Robert Koch-Instituts zu berücksichtigen. Aufgrund dieser Empfehlung und der zuletzt deutlich gestiegenen Zahl von Infizierten mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) auch in Europa hat die Messe Düsseldorf die Lage neu bewertet. Hinzu kommt die Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt Düsseldorf vom 11. März 2020, in der Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 gleichzeitig anwesenden Teilnehmern generell untersagt werden. (...)

VR für die Entwicklung neuer Medikamente nutzen

17.03.2020
Forscher an der Universität Bristol leisten Pionierarbeit bei der Verwendung von virtueller Realität (VR) als Werkzeug zur Entwicklung der nächsten Generation von Medikamentenbehandlungen. Die Ergebnisse, die in der Zeitschrift PLOS ONE veröffentlicht wurden, beschreiben, wie Forscher VR nutzen, um zu verstehen, wie gängige Medikamente auf molekularer Ebene wirken. Viele Medikamente sind kleine Moleküle, und um neue Medikamente zu entdecken, müssen Moleküle gefunden werden, die sich an biologische Ziele wie Proteine binden. (...)

Individuelle Systeme für die Wäge- und Dosiertechnik: Markteintritt

17.03.2020
Ohne Gewicht geht es nicht – kaum eine physikalische Größe ist so entscheidend für die erfolgreiche Herstellung und den Handel von Gütern und damit auch für die gesamte Prozessindustrie mit all ihren wirtschaftlichen Verzweigungen. In der gesamten Herstellungskette, vom Rohstoff bis hin zum fertigen Produkt spielt das Gewicht der einzelnen Komponenten eine entscheidende Rolle: Zum einen für den Herstellungsprozess an sich, für die Qualität des Produktes, zum anderen auch für die Wirtschaftlichkeit der Herstellung bis hin zum Handel. Beim Gewicht handelt es sich um eine von Natur aus konstant anwendbare Größe, unabhängig von Konsistenz, Typ oder Temperatur des Materials – es ist also ganz gleich, ob es sich um eine Flüssigkeit, einen Feststoff, ein Granulat, ein Pulver oder ein Gas handelt. (...)

Pfeiffer Vacuum stellt kompakte ölfreie Scrollpumpen für geräuschempfindliche Anwendungen vor

17.03.2020
Die Modelle der neuen Scrollpumpenbaureihe HiScroll von Pfeiffer Vacuum sind ölfreie, hermetisch dichte Vakuumpumpen mit einem hohen nominellen Saugvermögen von 6 bis 20 m3/h. Die kompakte Bauweise sowie leiser und vibrationsarmer Betrieb zeichnen die Neuentwicklungen besonders aus (<47 dB[A], im Stand-by-Modus <42 dB[A]). Außerdem ist eine hohe Wasserdampfverträglichkeit gewährleistet; die Kondensation in der Vakuumpumpe wird vermieden. Durch das zweistufige Gasballastventil kann individuell auf die Prozessbedürfnisse des Kunden eingegangen werden. (...)

Zusammenspiel von Dosier- und Mischprozessen für die kontinuierliche Herstellung von Solida / Herausforderungen durch kleine Leistungen und niedrige Dosierung / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 1, 30-35 (2020)

17.03.2020
Das Mischen von Pulvern und Granulaten gehört zu einer der ältesten und wichtigsten verfahrenstechnischen Grundoperationen. Es kann zwischen absatzweisen (Batch), kontinuierlichen und halbkontinuierlichen Verfahren unterschieden werden. Nachdem lange Zeit der Chargenprozess die pharmazeutischen Dosier- und Mischprozesse dominierte, haben die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) sowie die European Medicines Agency (EMA) die Vorteile der kontinuierlichen Produktion erkannt. Damit wurden die regulatorischen Schranken abgebaut, die eine Verbreitung der kontinuierlichen Dosier- und Mischprozesse in der Herstellung von Arzneimitteln in der Vergangenheit erschwerten. In den letzten Jahren wurden 5 Medikamente im Solidabereich von der FDA zugelassen, die kontinuierlich hergestellt werden. Weitere Anmeldungen sind in Vorbereitung. (...)

Etikettierer HERMA 500 erstmals in Vollausstattung

16.03.2020
Highspeed-Etikettieren im Dauerbetrieb – bei Bedarf auch 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche: Mit einer Geschwindig-keit von 200 Meter bzw. 2.000 Etiketten in der Minute synchron zur Produktgeschwindigkeit liefert der neue HERMA 500 eine welt-rekordverdächtige Marathonleistung. Möglich macht es die Voll-ausstattung mit motorischen Windern und Schlaufeneinheit, die auf der interpack 2020 ihre internationale Premiere feiert (Halle 8b, Stand C49). (...)

Werum IT Solutions baut sein Geschäft in Irland und Großbritannien weiter aus

16.03.2020
Werum IT Solutions eröffnet eine Geschäftsstelle in Irland, um die große und stetig wachsende Anzahl an Kunden mit PAS-X-Systemen in Irland und Großbritannien besser betreuen zu können. Mit diesem neuen Standort in Dublin kann Werum sich optimal um die Kunden in der Region kümmern und gleichzeitig den engen Kontakt zu seinem Hauptsitz und den Produktentwicklungsteams in Deutschland aufrechterhalten. (...)

Endress+Hauser Liquid Analysis wird als eines der innovativsten Unternehmen ausgezeichnet und erhält das TOP JOB-Siegel

16.03.2020
Gemeinsam mit dem Datenanalysehaus Statista kürt das renommierte Wirtschaftsmagazin »Capital» in diesem Jahr zum ersten Mal die innovativsten Unternehmen Deutschlands. Die von «Capital» und dem Statistikportal «Statista» ermittelte Bestenliste basiert auf einem aufwendigen Verfahren, das Vorreiter intelligenter Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen identifiziert. Der Spezialist für Flüssigkeitsanalyse konnte in der Rubrik «Elektronik & Elektro - Automatisierungs- & Messtechnik» die höchstmögliche Bewertung in der Größenklasse über 1000 Mitarbeitende erzielen. (...)

Neues Whitepaper: Auf dem Weg zu höherer Effizienz – kontinuierliche Verarbeitung

13.03.2020
Im neuesten Whitepaper des National Institute of Bioprocessing Research and Training und der Watson-Marlow Fluid Technology Group, „Auf dem Weg zu höherer Effizienz – kontinuierliche Verarbeitung“, werden die Vorteile der kontinuierlichen Verarbeitung in der pharmazeutischen Produktion untersucht. Anhand von Einblicken in die Fortschritte kontinuierlicher Verarbeitungstechniken erfahren Sie, wie neue Technologien und Produktionsverfahren es ermöglichen, regulatorische Vorgaben zu erfüllen, die Qualität zu sichern und zugleich das Lieferkettenmanagement zu vereinfachen. (...)

Minimaler Aufwand für extreme Anwendungen

13.03.2020
Mit 70.000 gelösten Anwendungen und fast 60 Jahren Erfahrung ist die Radiometrie ein wichtiger Baustein im Portfolio von Endress+Hauser. Gamma-Detektoren kommen vermehrt in Applikationen zum Einsatz, in denen andere Messprinzipien an ihre Grenzen stoßen. Die neue Generation übertrifft bisherige radiometrische Messgeräte in puncto Sicherheit, Kompaktheit sowie Benutzerfreundlichkeit und bietet überragenden Kundennutzen. (...)

Extrem feuchte Materialien effizient trocknen

12.03.2020
Adsorptionsmittel wie Aktivkohle können ihre volle Wirkung in chemischen und medizinischen Prozessen sowie der Luft- und Klimatechnik nur dann entfalten, wenn sie optimal getrocknet sind. Aber genau das ist die Schwierigkeit. Da es sich schwammähnliche, offenporige Produkte handelt, nehmen diese nicht nur an ihrer Oberfläche, sondern auch im Innenraum Feuchtigkeit auf. Für ihre Trocknung ist das IRD der KREYENBORG GmbH & Co. KG aus Senden ideal geeignet. (...)

GEMÜ Sitzventile mit USP Class VI Zertifizierung

12.03.2020
Die Sitzventile GEMÜ 507, 550 und 554 mit Edelstahlventilkörpern und PTFE-Dichtung des Ventilspezialisten GEMÜ haben eine Zulassung nach USP Class VI erhalten. Sie erfüllen nun die Voraussetzungen für den Einsatz in der Medizintechnik und der Pharmaindustrie. Die U.S. Food and Drug Administration (FDA) teilt die in der Medizintechnik und Pharmaindustrie verwendeten Kunststoffe im US-amerikanischen Arzneibuch (USP) in sechs Biokompatibilitätsklassen ein. Die strengste der sechs Kategorien ist die USP Class VI Einstufung. Sie ist Voraussetzung für den Einsatz der Materialien in der Medizintechnik und der Pharmaindustrie. (...)

Hosokawa Alpine gründet Vertriebsgesellschaft in Polen

12.03.2020
Hosokawa Alpine AG, einer der führenden Anbieter im Bereich Verfahrenstechnik und Folienextrusion, baut sein weltweites Vertriebsnetzwerk weiter aus und stärkt mit der neugegründeten Hosokawa Alpine Poland Sp.z.o.o. seine lokale Präsenz in Polen. Die Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Warschau nimmt ihre operative Tätigkeit ab März 2020 auf. „Durch unser eigenes Vertriebsbüro bauen wir einen für uns wichtigen Wachstumsmarkt weiter aus“, sagt Dr. Fernández, CEO bei Hosokawa Alpine AG. (...)

40 Jahre groninger

12.03.2020
„Aus Tradition innovativ – jetzt und in Zukunft“ – unter diesem Motto steht das Jahr 2020 bei der groninger & co. gmbh, die in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag feiert. Das weltweit agierende Familienunternehmen baut Füll- und Verschließanlagen für die Pharma-, Kosmetik- und Consumer-Healthcare-Industrie. (...)

Watson-Marlow erweitert Auswahl an puresu Single-Use-Schlauchassemblies für Bioprozessanwendungen

11.03.2020
Die Watson-Marlow Fluid Technology Group (WMFTG) erweitert ihr Angebot an puresu® Single-Use-Schlauchassemblies. puresu vereint eine breite Auswahl an Schläuchen mit einer Vielzahl an sicheren und einfach zu installierenden Single-Use-Komponenten zu kompletten, nach Kundenwunsch flexibel konfigurierbaren Assemblies. Die erweiterte Produktreihe bietet Kunden erstmals die Auswahl aus drei verschiedenen puresu-Ausführungen: Steril (mit Sterility Assurance Level), Gammabestrahlt oder Unbestrahlt. puresu Schlauchassemblies eignen sich für alle Prozessschritte in der Biopharmazeutik und im Bereich der personalisierten Medizin wie zum Beispiel Gentherapien. (...)

Trinity Life Sciences Monitors Coronavirus Impact on Biopharm Operations

11.03.2020
Trinity Life Sciences, a leader in global life sciences solutions, is launching an ongoing advisory program that will monitor the affects of the novel coronavirus on biopharmaceutical companies operations. The advisory is based on the feedback from surveyed pharmaceutical companies in the TGaS network, a division of Trinity. Some of the immediate results show that 100 percent of biopharmaceutical companies participating in the survey say they have travel restrictions in place. Eleven out of 15 companies report that only essential travel is being approved, five out of 15 are barring international travel and two of the 15 have a policy that employees are not allowed to travel to CDC level three countries. Currently, only one of the 15 has limited vendor access to company locations. (...)

Produktion wichtiger Arzneiwirkstoffe muss zurückgeholt werden

11.03.2020
Vor dem heutigen Treffen der Wirtschaftsminister zur Corona-Krise fordert die IG BCE Politik und Pharmakonzerne zum schnellen Umsteuern auf. „Die aktuelle Situation dürfte die Lieferengpässe in der Arzneimittelversorgung noch verschärfen“, fürchtet der Vorsitzende der für die Pharma-Branche zuständigen Gewerkschaft, Michael Vassiliadis. Deutschland und Europa hätten sich in den vergangenen Jahren bei zentralen Grundstoffen und Nachahmerpräparaten sehenden Auges in eine gefährliche Abhängigkeit von wenigen Lieferanten in China oder Indien begeben. (...)

Neue Baureihe LC light series für kosteneffizientes Coaten

10.03.2020
Fokus Tabletten-Filmcoating: Drei Jahre nach der Markteinführung des Laborcoaters LC Lab erweitert Lödige Process Technology das Coater-Portfolio um eine komplett neue Baureihe. Die neu entwickelte Produktfamilie LC light series bietet durch ihre standardisierte Bauweise eine preislich attraktive Alternative zu den kundenspezifisch gefertigten Maschinen der bestehenden Baureihe LC. (...)

Sartorius Launches BIOSTAT STR® Generation 3 with BIOBRAIN - Making Biopharmaceutical Development and Production Faster, Simpler and Safer

10.03.2020
Engineered to address the rigorous requirements and complexity of biologics manufacture, Sartorius’ BIOSTAT STR® Generation 3 single-use bioreactor and BIOBRAIN automation platform introduce innovations that will change the field of biopharmaceutical process development and manufacturing. BIOSTAT STR® simplifies biologics production. This robust industrial platform consists of hardware, software and consumables for single-use process development and commercial biomanufacturing. BIOSTAT STR® bioreactors and Flexsafe STR® bags range from 12.5L to 2000L in working volume. (...)

Sichere Coronavirus-Forschung dank Systec Autoklaven

10.03.2020
Gemäß dem WHO-Leitfaden „Laboratory biosafety guidance related to the novel coronavirus (2019-nCoV)“ [Link hier] in der Version vom 12. Februar 2020 sind für die sichere Handhabung von COVID-19 die Biosafety Levels BSL-2 und BSL-3 erforderlich: Labore, in denen diagnostische Arbeiten wie z.B. DNA-Sequenzierungen im Rahmen der Virusdiagnostik ausgeführt werden, sollten dem Standard BSL-2 entsprechen, während Labore, in denen das Virus kultiviert wird oder aus anderen Gründen in hohen Konzentrationen vorhanden ist, auf Basis von BSL-3 arbeiten sollten. (...)

Stäubli Robotics: Peter Pühringer neuer Geschäftsführer

09.03.2020
Ab sofort ist Peter Pühringer neuer Geschäftsführer von Stäubli Robotics Bayreuth. Der 43-jährige Ingenieur trägt damit die Verantwortung für die Märkte Deutschland, Österreich und Skandinavien. Die offizielle Ernennung Pühringers zum Geschäftsführer ist ein konsequenter Schritt, hatte er doch die operative Leitung des Standorts Bayreuths als Division Manager bereits seit Mitte 2017 inne, allerdings bis dato unter der Geschäftsführerschaft von Gerald Vogt. (...)

Realitätsnahe Testbedingungen für unsere Produkte aus dem hygienischen Bereich

09.03.2020
In der Prozesstechnik – vor allem in der Pharma- und Lebensmittelindustrie – steigen die Anforderungen an Lebensdauer, Zuverlässigkeit und Funktionalität der eingesetzten Ventile immer weiter. Um diese Anforderungen auch langfristig zu erfüllen, haben wir in einen modernen Mehrmedienprüfstand investiert. Mit unserem neuen Mehrmedienprüfstand prüfen wir unsere Ventile bis zur Nennweite DN 100 unter realitätsnahen Bedingungen. So können wir Reinigungs- und Sterilisierungsprozesse simulieren und das Verhalten unserer Produkte in Extrem- und Grenzbereichen analysieren. (...)

Sartorius unterzeichnet European Plastics Pact

09.03.2020
Als erstes Unternehmen seiner Branche hat Sartorius, ein international führender Partner der biopharmazeutischen Forschung und Industrie, den European Plastics Pact unterzeichnet. Ziel der öffentlich-privaten Initiative ist, Nutzung und Recycling von Plastik zu verbessern und damit weniger Neuplastik einzusetzen. Durch grenzübergreifende Kooperationen auf europäischer Ebene wollen die Unterzeichner dafür neue Techniken entwickeln, Erkenntnisse teilen, Richtlinien und Standards harmonisieren und bestehende Barrieren abbauen. (...)

Serialisierungssoftware – light, aber effizient / Framework für eine gesetzeskonforme Serialisierung im Pharmabereich weltweit für den Low-Budget-Bedarf / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 1, 22-29 (2020)

09.03.2020
Serialisierungslösungen im Pharmabereich zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften weltweit sind für Pharmazeuten, die im Geschäft bleiben wollen, unabdingbar. Bei entsprechend großzügigen Investitionen (tendenziell im Bereich von mehreren Mio. Euro) finden sich am Markt kombinierte Hardware- und Software-Lösungen, die die notwendigen Prozesse über mehrere Linien steuern und ggf. auch auf Standort- oder sogar Unternehmensebene verwaltet werden können. Solche Lösungen sind vermutlich in einigen Fällen eine gute und nachhaltige Lösung. (...)

Enhanced accuracy and reliability - DAkkS Accredited Pipette Service

06.03.2020
Cole-Parmer EMEA are proud to announce that our Pipette Service were recently awarded DAkkS accreditation to DIN EN ISO / IEC 17025: 2018 DAkkS standards. DAkkS is the national accreditation body of the Federal Republic of Germany. It acts according to Regulation (EC) No. 765/2008 and the Accreditation Law in the public interest as sole service provider for accreditation in Germany. We are especially pleased with this achievement because it demonstrates that we provide a service to the highest calibration quality standard (ISO 8655:2009) and is confirmation of our competence in providing accurate and reliable measurement results when undertaking the service, repair and calibration of a range of single- and multi-channel pipettes. (...)

Stada schließt Rekord-Übernahme ab

06.03.2020
Stada hat die größte Übernahme der Firmengeschichte besiegelt. Der Pharmakonzern habe den Kauf eines Medikamentenportfolios des japanischen Konkurrenten Takeda Pharmaceutical für 660 Millionen Dollar (rund 591 Mio Euro) abgeschlossen, teilte Stada am Mittwoch mit. Mit dem Deal, der 20 rezeptfreie und verschreibungspflichtige Medikamente umfasst, stärke man das Geschäft gerade in Russland. In dem zweitgrößten Stada-Markt habe man in den vergangenen Jahren eine Milliarden Euro investiert. (...)

Erhöhte Effizienz senkt Betriebskosten bei der Prozesslufttrocknung

05.03.2020
Die ULT AG hat die Effizienz ihrer bewährten Baureihe zur Adsorptionstrocknung ULT-Dry-Tec® 7.2 arid gesteigert und senkt damit die Betriebskosten für Anwender. Konkret handelt es sich um die direkte Einsparung an Wärmeleistung bis zu 35% gegenüber dem Energiebedarf ohne zusätzliche Wärmerückgewinnung. ULT Dry-Tec 7.2 arid Sorptionstrockner zur ProzessluftentfeuchtungDank eines neuen Konzepts zur Energierückgewinnung durch einen integrierten Wärmeübertrager kann eine wesentliche Verringerung des Energiebedarfs für die Lufttrocknung erzielt werden. (...)

VTU Engineering expandiert im DACH-Raum – Schweizer Standort Visp eröffnet

05.03.2020
Neben dem Hauptsitz und fünf weiteren Niederlassungen in Österreich, acht Standorten in Deutschland, eröffnet VTU nun eine vierte Niederlassung in der Schweiz. Die Expansion des Spezialisten im Bereich der Anlagenplanung und der EPCMv Projektrealisierung für die Prozessindustrie geht damit in der DACH-Region weiter, was auch die Besetzung des neuen Head of Business Development für die Schweiz durch Hendrik Pantlen zeigt. (...)

Neuer Lenkungskreis der DECHEMA-Fachgemeinschaft Biotechnologie

04.03.2020
Im Rahmen der Frühjahrstagung der Biotechnologen hat sich der Lenkungskreis der DECHEMA-Fachgemeinschaft Biotechnologie neu konstituiert. An der Spitze des Gremiums steht zukünftig Prof. Dr. Andreas Liese, TU Hamburg-Harburg. Die Mitgliederversammlung der Fachgemeinschaft wählte fünf Personen in den Lenkungskreis. Weitere Mitglieder werden als Vertreter der Gremien, aus dem DECHEMA-Vorstand, aus den Reihen der VBU sowie aus dem Zukunftsforum in den Lenkungskreis entsendet. (...)

Fünf Vorteile von Komplettanbietern in der Logistik

04.03.2020
Laut der Bundesvereinigung Logistik erwirtschaften deutsche Unternehmen rund 25 Prozent ihres Umsatzes in Europa. Wichtig ist für sie aber auch der globale Wettbewerb: Eine individualisierte Massenfertigung, eine durchdachte Distribution und ein umfassendes Prozessverständnis sind erfolgsentscheidend. Um dem Wettbewerb standzuhalten und individuelle Lösungen für eine hohe Qualität und Wiederholgenauigkeit sowie nachhaltige Effizienz bei der Produktion und Intralogistik zu erzielen, empfiehlt sich die Implementierung einer Gesamtanlage. (...)

Antares Vision beschließt seine Positionierung in Deutschland und befürwortet den Übergang zu Internationalen Rechnungslegungsstandards

03.03.2020
Der Verwaltungsrat von Antares Vision S.p.A. hat heute die Eröffnung einer neuen Tochtergesellschaft in Deutschland genehmigt. Damit setzt das italienische Unternehmen seine Internationalisierungsziele weiter fort. Diese Entscheidung wurde getroffen, da Antares Vision Deutschland Platz 3 der umsatzstärksten Märktet in Europa, nach Russland (Platz 2) und Italien (Platz 1), belegt. Das Verkaufsvolumen von Antares Vision in Deutschland betrug im vergangenen Jahr ca. 9% des weltweiten Umsatzes, und weist folglich ein großes Entwicklungs- und Wachstumspotenzial auf. (...)

Klima hat einen neuen Namen

03.03.2020
Weiss Technik führt für seine Klimatechnik die neue Marke Vindur® ein – isländisch für „Wind“. Bei der Namensgebung inspirierte die isländische Nationalmannschaft der letzten Fußball-EM. So wie die Sportler aus dem Norden frischen Wind ins Spiel brachten, so bringt die Klimatechnik von Weiss Technik saubere Luft und gutes Klima in den Anlagenbau. Die Marke Vindur® kennzeichnet ab jetzt alle klimatechnischen Geräte und Anlagen von Weiss Technik. Dazu gehören Anlagen und Produkte, insbesondere für Krankenhäuser, Rein-, Mess- und Serverräume sowie Produktionsumgebungen für temperaturemp-findliche Güter. (...)

zenCELL owl - Mikroskopie für den Inkubator

03.03.2020
Das zenCELL owl ist ein Inkubator-Mikroskop zum automatisierten Remote-Monitoring von Zellkulturen. 24 Kameras überwachen bis zu 24 Bereiche in Zellkulturgefäßen (z.B. 24 fach Multiwellplatte) parallel über Zeiträume von wenigen Stunden bis zu mehreren Tagen. Die spezialisierte Software bietet eine Echtzeit-Datenanzeige und Bilddaten-Analyse bequem vom PC aus. (...)

Etiketten mit variablen Daten – erstaunliche Fähigkeiten!

03.03.2020
Etiketten mit variablen Daten (engl. „variable data labels“) sind notwendig, um Waren entlang der gesamten Lieferkette identifizieren, verfolgen und auf Echtheit überprüfen zu können. Das ist noch nicht alles: Sie helfen Herstellern auch bei der Optimierung ihrer Betriebskosten und der Vermarktung ihrer Produkte. Sie sind richtige Alleskönner! (...)

Merck und AMCM / EOS kooperieren beim 3D-Druck von Tabletten

02.03.2020
Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat heute eine Kooperationsvereinbarung zu 3D-gedruckten Tabletten mit AMCM, Starnberg, Deutschland bekannt gegeben. AMCM, ein Schwesterunternehmen des Weltmarktführers im 3D-Druck, EOS, bietet kundenspezifische Lösungen für die additive Fertigung an. In einem ersten Schritt streben die Partner die Entwicklung einer GMP-konformen (Good Manufacturing Practice) Tablettenformulierung sowie die Herstellung von Prüfpräparaten für klinische Studien an. Später sollen Dienstleistungen für die Produktion im industriellen Maßstab folgen. (...)

Die einzig direkte und beschleunigte Stabilitätsanalyse

02.03.2020
Die neue Generation des bewährten Stabilitätsanalysators LUMiFuge® vereinfacht durch die Einführung des Instabilitätsindex in der SEPView® 6-Software erheblich die Qualitätskontrolle in der Industrie. Die LUMiFuge, welche das Messprinzip der analytischen Zentrifugation nutzt, zählt zu den Standardgeräten zur schnellen Dispersionscharakterisierung. Unter Anwendung der patentierten STEP-Technologie® bestimmt die LUMiFuge simultan die Entmischung von 8 unterschiedlichen verdünnten oder konzentrierten Dispersionen bis zu 2300-fach beschleunigt, die Ergebnisse korrelieren sehr gut mit dem Probenverhalten bei Erdbeschleunigung. (...)

Flüssigkeitstransfers im Nanoliter-Bereich: Wie Sie mit Ultraschall Kreuzkontaminationen eliminieren

02.03.2020
Die Echo ADE-Technologie (akustische Tröpfchendispensierung) hat mit ihren kontaktlosen, hochpräzisen und schnellen Flüssigkeitstransfers mittels Schallenergie das Liquid Handling revolutioniert. Der Schallkopf fokussiert dabei seine Ultraschallenergie auf den Meniskus der zu übertragenden Probe, um einen Strom winziger Tröpfchen (2,5 nl oder 25 nl) aus den Wells der Quell-Mikrotiterplatte auszustoßen und sie präzise auf eine darüber positionierte, umgedrehte Ziel-Platte abzugeben. Letztere kann 384, 1.536 oder 3.456 Wells haben – aber auch Objektträger oder Mikrofluidiksysteme sind möglich. (...)

Rein dynamisches 2K-System für Kleinstmengen

02.03.2020
Genutzte Komponenten, verbaute Technologie, geforderte Taktzeiten und Umgebungsparameter an einer Fertigungsanlage – vier Attribute, die fast immer Einfluss auf das Qualitätsniveau von Klebeverbindungen im industriellen Umfeld nehmen. Bis dato setzen Hersteller aus dem Automotive-Sektor, der Elektronikfertigung oder der Medizintechnik individuelle Misch- und Dosiersysteme ein. Dabei kommen immer die Dosiersysteme zum Einsatz, die sich für den spezifischen Klebstoff und das vorgegebene Anlagendesign am besten eignen und mit dem sich die besten Ergebnisse bei höchster Performance erzielen lassen. (...)

Experts at Infiniti Research Explain How Channeling Data Effectively Into Pharma R&D Can Help Transform the Process of Drug Development

28.02.2020
The biopharmaceutical industry is growing at a breakneck speed. Apart from increasingly being an innovation-driven sector, the focus in the pharma industry is now shifting towards achieving ‘agility’ in product development to meet customer demands effectively and shorten the time-to-market. Moreover, as pharma R&D is highly capital-intensive, a strong foundation of technical capabilities is imperative for players in the sector. Over the past decade, Pharma R&D horizons have expanded as a wider range of players are pursuing innovative therapies and solutions by leveraging a broader set of technologies. (...)

Neutronen zeigen Details des Trocknungsprozesses der Gefriertrocknung

28.02.2020
Die Gefriertrocknung verhilft uns zu schmackhaften Trockenfrüchten im Müsli, zu haltbaren Joghurtkulturen und vielen weiteren wichtigen Produkten. Mit Neutronenstrahlen der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) konnte ein Wissenschaftsteam nun erstmals zeigen, wie die Trocknung im Detail abläuft. Die Verfahrenstechnik bekommt damit eine Methode, theoretische Modelle in der Praxis zu überprüfen. (...)

Sanofi plant neuen europäischen Industrie-Champion für pharmazeutische Wirkstoffe (API)

27.02.2020
Sanofi plant den Aufbau eines großen führenden europäischen Unternehmens zur Produktion und Vermarktung von aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen (API) für die pharmazeutische Industrie. Das Projekt sieht ein eigenständiges Unternehmen vor, das die Kommerzialisierungs- und Entwicklungs-Aktivitäten der Sanofi API-Einheit mit sechs seiner API-Produktionsstandorte kombinieren würde: Brindisi (Italien), Frankfurt Chemistry (Deutschland), Haverhill (UK), St Aubin les Elbeuf (Frankreich), Újpest (Ungarn) and Vertolaye (Frankreich). (...)

Innovative Robotiklösungen für Pharma und Food

27.02.2020
Auf der Interpack zeigt Stäubli ein einzigartiges Komplettprogramm an Vier- und Sechsachsrobotern für Einsätze in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Auch die neuen SCARA-Roboter der TS2-Baureihe zeichnen sich jetzt durch ein wash-down-fähiges Hygienedesign aus. Und: Sie sind künftig auch in Stericlean-Ausführung verfügbar. Sensible Branchen wie Food und Pharma stellen besondere Anforderungen an die Automatisierung. Das fängt bei der Einhaltung strengster Hygienestandards an, geht über kürzeste Taktzeitvorgaben und endet bei dem garantierten Schutz vor Produktverunreinigungen. (...)

ImmunOs Therapeutics selects ProBioGen for Development and Large-Scale Manufacturing Services

27.02.2020
ProBioGen AG today announced that ImmunOs Therapeutics AG has signed a Manufacturing Services Agreement for their novel platform of multitasking biologics. ProBioGen will support ImmunOs in the development of their biologics using its recently launched DirectedLuck Transposase technology and conducting large scale GMP manufacturing. ImmunOs has a pipeline of novel agents in development. (...)

Quality by Design für Kapselfüllprozesse mittels innovativer pharmazeutischer Prozessvalidierung / Teil 2 / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 1, 16-21 (2020)

27.02.2020
Eine erfolgreiche Prozessvalidierung ist ein entscheidender Schritt bei der Entwicklung eines neuen pharmazeutischen Produkts. Der Anspruch heutzutage lautet: Quality by Design (QbD). QbD erfordert ein umfassendes Prozessverständnis: Zum einen ist zu verstehen, welchen Einfluss die Prozessparameter und Materialeigenschaften auf das finale Produkt haben. Zum anderen sind Wechselwirkungen zwischen beiden Elementen zu untersuchen, um den Prozess vollständig zu analysieren. (...)

Bewährt und vielseitig – GEMÜ 1436 cPos mit neuer Feldbusschnittstelle Profinet

26.02.2020
GEMÜ erweitert den bewährten Stellungsregler GEMÜ 1436 cPos mit zusätzlichen Möglichkeiten in Feldbusumgebungen. Mit der neuen Profinet Feldbusschnittstelle erreicht der Stellungsregler GEMÜ 1436 cPos eine bis zu 8 x höhere Übertragungsrate. Unverändert bleibt dagegen die Möglichkeit, alle Einstellmöglichkeiten komfortabel über die Feldbusschnittstelle vorzunehmen, anstatt diese lokal an der Bedieneinheit eingeben zu müssen. Über diesen Weg werden auch die Prozessdaten zur Steuerung der Ventilposition digital übertragen. Die neue Feldbusvariante mit Profinet bietet zudem weiteren praktischen Nutzen für den Anwender, da sie zu einer noch stabileren Verbindung führt und die Möglichkeiten der Konfiguration erweitert. (...)

Fresenius Kabi und Vifor Pharma gründen Joint Venture in China für IV-Eisenpräparate

25.02.2020
Fresenius Kabi und Vifor Pharma haben ein Joint Venture in China gegründet, um dort den Zugang zu lebenswichtigen Blutbehandlungen zu verbessern. Das Gemeinschaftsunternehmen verbindet das führende Portfolio intravenöser Arzneimittel zur Behandlung von Eisenmangel von Vifor Pharma mit der starken und langjährigen Präsenz von Fresenius Kabi im Land. Davon sollen sowohl Patientinnen und Patienten als auch das chinesische Gesundheitssystem profitieren. (...)

Sartorius introduces BioPAT® Spectro to enable Raman spectroscopy capability and QbD with its ambr® and BIOSTAT STR® platforms

25.02.2020
Sartorius, a leading international partner of the biopharmaceutical industry today introduced BioPAT® Spectro, a Quality by Design (QbD) tool for use with its ambr® automated micro and mini bioreactor systems and with the single-use production bioreactors BIOSTAT STR®. The new tool offers access to Raman spectroscopy analysis in high throughput process development, supporting faster Raman model building and accelerating scale-up into commercial manufacturing. (...)

Neuer Geschäftsführer für Miebach Consulting Deutschland

25.02.2020
Das Logistik- und Supply-Chain-Beratungsunternehmen Miebach Consulting hat einen neuen Geschäftsführer: Jochen Schühle ist seit dem 1. Februar 2020 CEO der Miebach Consulting GmbH in Deutschland. Zuvor war er neun Jahre Geschäftsführer der Miebach Büros in den Vereinigten Staaten und Kanada. Gemeinsam mit Dr. Wolfram Süssenguth (COO) ist er nun für die Leitung von Miebach Consulting Deutschland verantwortlich. (...)

Druck ohne Punkt und Komma

24.02.2020
Mit der integrierten NonStopPrinting Funktion in Piezo Tintenstrahldruckern bietet Bluhm Systeme eine erhöhte Anlagenverfügbarkeit durch reduzierte Stillstandszeiten an. Für die Markoprint-Tintenstrahldrucker gibt es den NonStopPrinting Druckkopf, der aus zwei synchronisierten Inkjet-Druckköpfen besteht. Diese werden von einem Controller so angesteuert, dass das Auswechseln einer leeren Kartusche oder eine Reinigung unterbrechungsfrei möglich ist. (...)

Mischen von Feststoffen - Neue Herausforderungen in Bezug auf die Handhabung von Allergenen, Vermeidung von Kreuzkontamination und Minimierung von Reinigungsstillstandszeiten

24.02.2020
Das Mischen von Feststoffen ist ein wesentlicher Prozess in verschiedenen Industriezweigen, von der chemischen und pharmazeutischen bis hin zur Lebensmittelindustrie. Kurze Mischzeiten und ausgezeichnete Homogenität bei gleichzeitig schonender Produktbehandlung sind Standardherausforderungen bei der Definition moderner Mischprozesse. Zutaten in sehr niedrigen Konzentrationen erfordern optimale Lösungen für die automatische Dosierung sowie die Auswahl eines geeigneten Mischers. (...)

75 Jahre Sicherheit und Effizienz beim Umgang mit Gasen

24.02.2020
Ein Weltmarktführer aus Deutschland feiert Geburtstag – bereits seit 75 Jahren sorgt das Wittener Unternehmen Witt-Gasetechnik für Sicherheit und Effizienz beim industriellen Einsatz von Gasen. Gasmischer und -analysatoren, Druckregler und Ventile – Produkte von Witt findet man in industriellen Anwendungen in allen Teilen der Welt. Und pünktlich zum Firmenjubiläum arbeitet der Hersteller unter dem Motto „Witt 4.0“ am nächsten Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. (...)

FRITSCH - der Generationswechsel 2020

21.02.2020
Nach knapp 40 Jahren als Geschäftsführer der Fritsch GmbH verabschiedete sich Robert Fritsch zum 01.01.2020 in den langfristig geplanten Ruhestand. Er blickt zurück auf Zeiten der Modernisierung, des Wachstums und des Erfolgs. Das mittelständische Familienunternehmen wurde 1920 als technische Edelsteinhandlung von Max und Alfred Fritsch in Idar-Oberstein gegründet. Nach dem zweiten Weltkrieg übernahmen Willi und Paul Fritsch, die Söhne von Alfred Fritsch, die Geschäftsleitung. (...)

ATC by Pfeiffer Vacuum erhält FDA-Zulassung für Verfahren zur Dichtheitsprüfung pharmazeutischer Verpackungen

21.02.2020
Pfeiffer Vacuum, einer der weltweit führenden Anbieter von Vakuumtechnologie, hat mitgeteilt, dass das Dichtheitsprüfverfahren von ATC by Pfeiffer Vacuum für Mass Extraction der Norm F3287 der US-amerikanischen Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde (Food and Drug Administration, FDA) entspricht. Die Konformität mit der Norm F3287 vereinfacht die FDA-Zulassung pharmazeutischer Produkte, bei denen eine Dichtheitsprüfung erforderlich ist, denn Unternehmen, die das Dichtheitsprüfverfahren von ATC by Pfeiffer Vacuum verwenden, ersparen sich einen aufwendigen Genehmigungsprozess. (...)

Personalausbau: Johannes Lynker neuer Director in der in//touch

21.02.2020
Johannes Lynker ist seit dem 1.1.2020 neuer Director in der in//touch, dem Consulting Arm der good healthcare group in Berlin. In seiner neuen Rolle berichtet Johannes Lynker an den Geschäftsführer Wolfgang Höfers. Fokus seiner Tätigkeit wird der strategische und operative Ausbau der in//touch in neuen Geschäftsfeldern sein. Als erfahrener Management- und Technology Berater bringt Lynker 7 Jahre Erfahrung im Life Sciences Consulting mit. Zuvor war Johannes Lynker als Technology Consulting Manager für die Accenture AG in der Schweiz tätig, von wo er als Mitglied des Life Sciences Teams Projekte für internationale Pharma- und Medizintechnikhersteller in Europa und den USA betreuet hat. (...)

Neues Labor: BELANO medical baut Mikrobiom-Forschung aus

20.02.2020
Die Erkenntnisse zur Bedeutung des Mikrobioms für gesunde Haut erweitern die Möglichkeiten für eine moderne medizinische Hautpflege. Um neue alternative und Mikrobiom-basierte Wirkstoffe und Formulierungen zu entwickeln, die die herkömmliche Behandlung unter anderem von Neurodermitis und anderen Hauterkrankungen ergänzen und verbessern können, hat die BELANO medical AG an ihrem Standort in Hennigsdorf bei Berlin ein neues Labor in Betrieb genommen. (...)

Endress+Hauser auf Wachstumskurs

20.02.2020
Endress+Hauser bleibt auf Wachstumskurs. Die Firmengruppe hat 2019 ihren Nettoumsatz um fast 8 Prozent auf über 2,6 Milliarden Euro gesteigert. Weltweit schuf der Schweizer Spezialist für Mess- und Automatisierungstechnik 400 neue Stellen. Zum Jahresende zählte das Unternehmen mehr als 14.300 Mitarbeitende. Der Auftragseingang ist 2019 stärker gestiegen als der Umsatz. (...)

Mit neuen Drucksensoren und Grenzschaltern wird VEGA zum Komplettanbieter für Füllstand und Druck in Pharmaanwendungen

20.02.2020
Die besondere Herausforderung der Pharmaindustrie liegt in der Vielseitigkeit ihrer Prozesse. Über den Erfolg entscheidet die Durchgängigkeit, mit der produziert werden kann – ob beim Mischen, Abfüllen, am Autoklav oder beim CIP- und SIP-Reinigen. Umso wichtiger ist es für Anlagenbetreiber, sich auf die Messtechnik voll und ganz verlassen zu können. Für ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit haben sich Füllstand- und Drucksensoren von VEGA über viele Jahrzehnte einen Namen gemacht. Robust, vielseitig und dabei einfach in der Handhabung: So geben sie selbst unter extremen Bedingungen oder bei strenger Reglementierung die wichtigen Impulse zu mehr Anlagensicherheit und -effizienz. (...)

Steffen BERSCH neuer CEO der SSI SCHÄFER Gruppe

20.02.2020
Der Beirat der SSI SCHÄFER Gruppe hat Herrn Steffen BERSCH zum CEO der SSI SCHÄFER Gruppe berufen. Herr Bersch wird seine Tätigkeit bei SSI SCHÄFER zum 1. März 2020 aufnehmen. Nach einer kurzen Übergangszeit wird Herr Bersch mit 1. April 2020 die Nachfolge des interimistischen CEO der Gruppe, Dr. Helmut Limberg, antreten. Steffen Bersch war seit dem 1. Januar 2016 Mitglied des Vorstands der GEA Group AG und verantwortete dort seit Anfang des Jahres die Divisionen Liquid & Powder Technologies, Food & Healthcare Technologies, Refrigeration Technologies und Global Technology. (...)

Erfolgsfaktoren bei der Dosierung 2-komponentiger Materialien

19.02.2020
Um den Anforderungen des Dosiermarktes gerecht zu werden, wurde auf Basis der preeflow eco-PEN Dispenser im Jahr 2010 der erste eco-DUO Dispenser für den Auftrag 2-komponentiger Materialen entwickelt. Damit wurde eine präzise, automatisierte Kleinstmengendosierung der vielen auf dem Markt erhältlichen viskosen Medien möglich. Eine optimale Lösung für die aus zwei teils sehr unterschiedlichen Komponenten bestehenden Fluide und Pasten. (...)

HEPA Filter der nächsten Generation: Die Produktlinie Absolute V

19.02.2020
Camfil, Marktführer im Bereich der Luftreinhaltungslösungen, bringt die nächste Generation von HEPA-Filtern mit hohem Luftdurchsatz für sensible Prozesse auf den Markt: die ProduktlinieAbsolute V. Diese Filter stehen für mehr Sicherheit und Produktivität und das bei geringerem Energieverbrauch. Absolute V, die neue HEPA-Filtergeneration, setzt nun die Erfolgsgeschichte fort. (...)

Ausblick auf die Produktion der Zukunft

19.02.2020
Auf der wichtigsten Messe der Verpackungsbranche – der Interpack – setzt die Optima Unternehmensgruppe ein deutliches Signal, wohin die Reise in den kommenden Jahren gehen wird: in Richtung hochflexibler, digital optimierter und ressourcenschonender Maschinen- und Systemlösungen. Diese realisiert die fast 100-jährige Unternehmensgruppe mit vielfältigen Synergien weltweit für die Marktsegmente Pharmazeutika, Konsumgüter, Papierhygieneprodukte und Medizintechnik. (...)

Simplifying Progress: Sartorius sharpens its brand focus

18.02.2020
New brand promise, new logo, new colors – Sartorius looks different today. A leading international partner of life science research and the biopharmaceutical industry, the company has revised its brand look. At the focus of this relaunch is Sartorius’ new brand promise that it summarizes in its new claim: Simplifying Progress. With its products and technologies, the company aims to simplify its customers’ work and thus help them to achieve medical progress and make innovative medicines available faster. Sartorius has also revised its visuals, launched a new logo and consolidated its profile at the subgroup and division levels to underscore its new brand claim. (...)

All-in-one Laborgefäße für die Ultraspurenanalytik

18.02.2020
Kein Laboranwender wünscht sich Kontaminationen in der zu analysierenden Probe. Gerade beim Nachweis kleinster Elementkonzentrationen in der Spurenanalytik können Kontaminationen das Messergebnis deutlich verfälschen. Zudem kann es zum Verlust einer womöglich einmaligen Probe führen. Deshalb stellt in der Analytik neben der Probennahme der Probenvorbereitungsprozess ein besonderes Kontaminationsrisiko dar. Die Probe wird unter Umständen mehrmals in unterschiedliche oder ungeeignete Gefäße überführt. (...)

ystral zeigt intelligente Schüttguttechnik auf der SOLIDS

18.02.2020
Bei ystral entstehen Produktionsprozesse der Zukunft – zum Beispiel für die Verarbeitung von Pulvern in Flüssigkeiten. Dabei muss es nicht immer eine komplett neue Technologie sein. Schon kleine Innovationen innerhalb der Prozessanlage können den Unterschied machen. Wie das geht, zeigt das Unternehmen auf der Fachmesse SOLIDS in Dortmund. Bei den ystral Prozessanlagen werden Pulver aus verschiedensten Behältnissen über ein Vakuum in die Flüssigkeit eingetragen. (...)

Antares Vision ist Vorreiter der vollautomatischen Inspektion von gefriergetrockneten Produkten

17.02.2020
Antares Vision ist führend im Prozess des Schutzes von Produkten während des gesamten Lebenszyklus und bietet die umfassendste und skalierbarste globale Lösung für Inspektionssysteme, Track & Trace und Smart Data Management. Angetrieben von Kompetenz, Energie und Leidenschaft hat das italienische Unternehmen Spaß daran, innovative Technologien bereitzustellen und starke Partnerschaften mit Kunden aufzubauen, um gemeinsam Mehrwert zu schaffen. (...)

Spatenstich für neues Pharmaverpackungs-Werk von SCHOTT in Müllheim

17.02.2020
Mit dem ersten Spatenstich hat der Spezialglashersteller SCHOTT an seinem Standort Müllheim den Startschuss für den Bau einer neuen Produktion für sterile pharmazeutische Primärverpackungen aus Polymer gegeben. Das topmoderne Werk soll bis 2022 mit einem Investitionsvolumen im dreistelligen Millionenbereich errichtet werden und dann 100 zusätzliche Arbeitsplätze bieten. (...)

ViscoTec Asia wächst und zieht in größere Räumlichkeiten

17.02.2020
Große Freude und Erwartungen zugleich prägen die Stimmung des ViscoTec Asia Teams in diesen Tagen. Der Umzug in das neue Büro ist abgeschlossen. Dort gibt es eine vergrößerte Bürofläche von 1700 qm. Ein um ca. 50 % größeres Labor für Tests und Schulungen und ein wesentlich größerer Besprechungsraum ermöglichen es ViscoTec Asia, Dosierversuche durchzuführen und Gastgeber für Besprechungen und Kundenschulungen zu sein. (...)

GMP-konforme Selbstkalibrierung von Temperaturmessstellen / Eine Bestandsaufnahme / Beitrag aus TechnoPharm 9, Nr. 5, 304-311 (2019)

17.02.2020
In der pharmazeutischen Industrie gibt es starke Bestrebungen, den Kalibrieraufwand zu reduzieren. Gleichzeitig soll die Anlagenauslastung ohne Erhöhung des Ausfallrisikos gesteigert werden. Seit Beginn 2018 sind selbstkalibrierende Temperaturfühler für pharmazeutische Prozesse mit Heißdampfsterilisation (SIP) verfügbar. Eine im Sensor integrierte rückführbare Referenz kalibriert die Messstelle bei jedem Durchlauf eines SIP-Zyklus vollautomatisch selbst. Diese Ein-Punkt-Kalibrierung findet im Einklang mit der Forderung des Good-Manufacturing-Practice(GMP)-Leitfadens der EU nach Kalibrierung statt. (...)

MyBiotech GmbH: Ein Standort- Ein Unternehmen- Geballtes Fachwissen!

14.02.2020
Die beiden Life Science Unternehmen MyBiotech GmbH und MJR PharmJet GmbH fusionieren und werden ihre Geschäfte unter dem Namen MyBiotech weiterführen. Im Januar 2020 sind die MyBiotech GmbH, Start-Up Unternehmen der Biotech-Branche, und die MJR PharmJet GmbH, Experten in der pharmazeutischen Entwicklung, miteinander verschmolzen, wobei der Name der MyBiotech erhalten blieb. (...)

Hygienic-Design-Planetengetriebe HLAE von Neugart

14.02.2020
Mit dem HLAE hat Neugart eine hygienegerechte Getriebe-Lösung zum Einsatz in der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie entwickelt. Als erstes und einziges Planetengetriebe erfüllt es seit seiner Markteinführung 2014 die international strengsten Hygienic-Design-Standards gemäß 3-A RPSCQC. Jetzt hat das US-amerikanische Prüfinstitut 3-A Sanitary Standards, Inc. (3-A SSI) die Zertifizierung turnusgemäß erneuert. (...)

Kalibirieren mit höchster Präzision

14.02.2020
Mit dem LAUDA ECO REJ 1225 G Kalibrierthermostat bringt LAUDA ein Temperiergerät auf den Markt, das exakt für die Anforderungen von Prüflaboren und Kunden, die in ihrer täglichen Arbeit kalibrieren und justieren, entwickelt wurde. Das Gerät wurde speziell zur präzisen Kalibrierung von Thermometern, etwa industriellen Platin-Widerstandsthermometern, Temperaturfühlern, Thermoelementen oder elektrischen Thermometern, entwickelt. Flüssigkalibrierbäder gelten als die stabilsten Temperaturquellen mit der höchsten Konstanz für die Vergleichskalibrierung von Temperaturtastköpfen und -sensoren in einem Labor. (...)

Bayer und Nuvisan schaffen neue Forschungseinheit in Berlin

13.02.2020
Bayer hat mit Nuvisan die Übernahme eines großen Teils seiner in Berlin ansässigen Forschung auf dem Gebiet kleinmolekularer Wirkstoffe vereinbart. Die Nuvisan Gruppe ist ein internationaler Dienstleister im Bereich der klinischen Studien, Labordienstleistungen und der Auftragsfertigung für die pharmazeutische Industrie. Nuvisan betreibt mehrere Standorte und Kliniken in Deutschland und Frankreich. Die strategische Partnerschaft legt den Grundstein für einen brandneuen Forschungsstandort von Nuvisan in Berlin. Bayer ermöglicht es, die Flexibilität und Produktivität seiner Forschung und Entwicklung weiter zu erhöhen. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben. (...)

Automatisierte Herstellung von Zelltherapeutika für die Behandlung von Osteoarthritis

13.02.2020
Osteoarthritis und andere schwere Krankheiten können in Zukunft erfolgreich durch Zelltherapeutika behandelt werden, wenn es gelingt, die Ausgangsmaterialien für die neuen Medikamente und Wirkstoffe in großem Maßstab kostengünstig zu produzieren. Zu diesem Zweck entwickelt ein internationales Forscherteam im EU-Projekt »AutoCRAT« in den kommenden vier Jahren eine vollautomatisierte Fertigungsplattform, mit der sich Knorpel- und Stammzellen für die Arthritisbehandlung industriell herstellen lassen. (...)

MES-Design und Implementierungssupport: SpiraTec und Werum IT Solutions starten Servicepartnerschaft

13.02.2020
Werum IT Solutions und SpiraTec bauen ihr Dienstleistungsangebot weiter aus: SpiraTec hat sich erfolgreich zum „PAS-X Endorsed Service Partner“ für die DACH-Region und Europa qualifiziert. Diese Zertifizierung erlaubt es SpiraTec, Pharma- und Biotechhersteller in der Design- und Implementierungsphase von Werum‘s PAS-X Manufacturing Execution System (MES) in Produktionsstätten in ganz Europa zu unterstützen. SpiraTec ist ein führendes Unternehmen für Industrial Engineering und Lösungen in der Informationstechnologie und Prozessautomatisierung mit Hauptsitz in Speyer. (...)

analytica 2020: Das digitale Labor zum Anfassen

12.02.2020
Besucher der analytica 2020 können das Labor der Zukunft in einer weltweit einzigartigen Sonderschau erleben: 18 Partner aus Wissenschaft und Industrie haben sich zusammengetan, um anhand von acht Workflows aus der Praxis Gerätevernetzung, kollaborative Robotik und Nutzerinteraktion zu zeigen. Im zugehörigen Forum vermitteln Experten in Vorträgen den aktuellen Stand der Digitalisierung im Labor. (...)

PCI Pharma Services meldet Übernahme von Bellwyck Pharma Services zur Ausweitung seiner globalen Dienstleistungen im Bereich klinischer Studien auf Kanada und Kontinentaleuropa

12.02.2020
PCI Pharma Services (PCI), ein führender Anbieter globaler Supply-Chain-Lösungen für die pharmazeutische und biopharmazeutische Industrie, gab heute die Übernahme von Bellwyck Pharma Services (Bellwyck) mit Sitz im kanadischen Toronto bekannt. Mit 25 Jahren Branchenerfahrung ist Bellwyck ein führender Anbieter in den Bereichen Primär- und Sekundärverpackung sowie Etikettierung für klinische Studien und kommerzielle Arzneimittelmärkte. (...)

Michael Zobel übernimmt Leitung des LANXESS-Tochterunternehmens Saltigo

12.02.2020
Personeller Wechsel beim Spezialchemie-Konzern LANXESS: Michael Zobel (50), aktuell Leiter des Geschäftsbereichs High Performance Materials (HPM), wird zum 1. Juni 2020 die Leitung des LANXESS-Tochterunternehmens Saltigo von Torsten Derr (50) übernehmen. Saltigo zählt zu den führenden Anbietern auf dem Gebiet des Custom Manufacturing‘ für Kunden aus der Agro-, Pharma- und Spezialchemie. Torsten Derr wird LANXESS zum 30. Juni 2020 verlassen, um die Position des Vorstandsvorsitzenden bei der SGL Carbon SE zu übernehmen. (...)

Die Raumlufttechnische Anlage als Klimakiller?

11.02.2020
„Klimahysterie“ wurde kürzlich zum Unwort des Jahres 2019 gekürt. Nach Angaben von Nina Janich, Sprecherin der sprachkritischen Aktion, dient das Wort als ein Mittel, welches „Klimaschutzbemühungen und die Klimaschutzbewegung diffamiert und Debatten diskreditiert“ und „das zunehmende Engagement für den Klimaschutz als eine Art kollektive Psychose“ abstempelt (Deutsche Welle, 2020). Doch nicht erst seit dem Auftreten von Klimaaktivisten wie Greta Thunberg oder Bewegungen wie „Fridays for Future“, ist der Klimawandel ein Problem, welches urplötzlich aus dem Nichts aufgetaucht ist. (...)

GDP@cloud: Digitaler Support von EIPL für Pharmalogistik-QM

11.02.2020
Logistikdienstleister für pharmazeutische Transporte stehen vor der Herausforderung, ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) zu leben, das alle relevanten QMS-Prozesse GDP-konform regelt. Das European Institute for Pharma Logistics e.K. (EIPL) bietet ab 1. März einen neuen, digitalen Service an, der kleinere und mittelständische Unternehmen bei ihrer Arbeit unterstützt, sie entlastet und die Kosten stark reduziert. (...)

360°-Service für pharmazeutische Produkte

11.02.2020
Seit Panther Display die GMP-Herstellungserlaubnis gemäß § 13 AMG (Arzneimittelgesetz) besitzt, hat die Panther-Gruppe ein umfangreiches Service-Portfolio für Kunden aus der pharmazeutischen Industrie aufgestellt. Aufbauend auf der behördlichen Zertifizierung bietet die Gruppe nun eine 360°-Betreuung von Herstellern pharmazeutischer Präparate sowie die Unterstützung in den verschiedenen Verkaufsaktivitäten. (...)

Neue Schlauchpumpe: Verderflex Rapide 5000

10.02.2020
Die neue Verderflex Rapide 5000 funktioniert als eigenständige Pumpe oder kann in ein System, wie z. B. eine Druckmaschine, integriert werden. Sie ist als Einzel- und Doppelkopf-Variante lieferbar. Der innovative Pumpenkopf hat sich bereits vielfach an der programmierbaren Dosierpumpe Vantage 5000 bewährt und wurde auch häufig für einfache Transferaufgaben eingesetzt. Um dieser Nachfrage auf einem angemessenen Preisniveau gerecht zu werden, haben unsere Ingenieure die Rapide 5000 entwickelt. (...)

Vorausschauende Wartung mit KI von Mitsubishi Electric

10.02.2020
Hinterher ist man bekanntlich immer schlauer. Mit künstlicher Intelligenz (KI) sieht das allerdings anders aus: Durch die Analyse von in Echtzeit erfassten Betriebsparameterwerten wird Wartungsbedarf ermittelt, bevor er anfällt. So können Maßnahmen optimal im Voraus geplant und auf ein Minimum reduziert werden. Mitsubishi Electric nutzt hierfür seine konzerneigene KI-Technologie Maisart ® die ganz einfach per MELFA SmartPlus-Zusatzkarte am MELFA Roboter implementiert werden kann. (...)

Neue Potenziale und Marktchancen durch optimierte Verpackungsprozesse

10.02.2020
Schubert-Consulting, der Spezialist für kreative Lösungen rund um die Verpackungstechnologie, präsentiert sich auf der Düsseldorfer Weltleitmesse interpack 2020 vom 7. bis 13. Mai am Messestand der Gerhard Schubert GmbH. Mit ihrem Know-how optimieren die Consulting-Experten sowohl bei neuen als auch in bestehenden Produktionen die gesamte Prozesskette und schaffen dadurch deutliche Mehrwerte für ihre Kunden. An konkreten Beispielen wird unter anderem der Umstieg von Kunststoff auf nachhaltigere Verpackungsmaterialien gezeigt. (...)

Laetus auf der interpack: Die gesamte Supply Chain im Blick

07.02.2020
Laetus präsentiert auf der diesjährigen interpack (Düsseldorf, 7.–13. Mai, Halle 8b/Stand D02) vielfältige Lösungen zur Inspektion, Serialisierung und Aggregation von Produkten in Branchen wie Food, FMCG, Kosmetik und Pharma. An vier Stationen erhalten die Besucher Einblicke in innovative Technologien für Inline-Qualitätskontrolle und Track & Trace entlang der gesamten Supply Chain bis zum Point of Sale. (...)

Yaskawa unterzeichnet Partner-Vertrag mit Normandia

07.02.2020
Die Robotics Division der Yaskawa Europe GmbH, einer der weltweit führenden Anbieter von Roboter-Technologie, will das Geschäft in Osteuropa erweitern und schließt einen Vertrag mit Normandia. Normandia wurde 1992 in Brasov, Rumänien gegründet und ist ein Spezialist für industrielle Automatisierung sowie für Installation und Service von Anlagen und Robotern. Mit einem neuen Vertriebs- und Service-Partner in Europa unterstreicht Yaskawa seine Ambitionen in Europa stärker präsent zu sein und näher am Kunden zu operieren. Am 3. Februar 2020 besiegelten die Geschäftsführung von Normandia und Vertreter von Yaskawa Europe GmbH den Vertrag. (...)

cab in der Laborautomation: Komponenten für eindeutige Kennzeichnung

07.02.2020
In Laboren reguliert die GLP die Beschriftung von Proben, Chemikalien, Reagenzien oder Lösungen. Für schnelles und zuverlässiges Auswerten sowie Rückverfolgbarkeit müssen Identitäten, Herstellungs- oder Verfalldaten ersichtlich sein. cab Produkte unterstützen bei der Kennzeichnung an Handarbeitsplätzen oder in automatisierten Probenverarbeitungssystemen. Die Beschriftung im Thermodirekt- oder Thermotransferverfahren bleibt während der Verarbeitung und bei Lagerung lesbar, widersteht extremen Temperaturen, Flüssigkeiten und Lösungsmitteln. Druckauflösungen bis 600 dpi, präzise Randschärfe und hoher Kontrast ermöglichen die Verifizierung auch kleinster Codes. Die Einbindung in ein Laborinformationsmanagementsystem ist gegeben. (...)

Kennzeichnungssysteme für die Intralogistik

06.02.2020
Auf der Logimat 2020, vom 10. bis 12. März, dreht sich alles um das Thema „Intralogistik aus erster Hand“. Der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme zeigt in Halle 4 am Stand F21, wie die Kennzeichnungstechnik Rohstoffe, Produkte und Verpackungen in die Lage versetzt, ihre eigenen intralogistischen Wege von der Herstellung bis zur Versandvorbereitung zu steuern. Damit nachgelagerte Prozesse wie Versand und Ladungssicherung effizient erfolgen, müssen Paletten eindeutig und dauerhaft gekennzeichnet sein. Bei versandfertigen Paletten empfiehlt sich die parallele Stirnseiten- und Seitenetikettierung mit GS1-Transportetiketten. Mit dem neuen Palettenetikettierer AP182 ist es kein Problem. Der automatische Applikator für Etiketten im A5-Format wurde speziell für die Anbringung an einer, zwei oder drei vertikalen Seiten von palettierten Produkten oder Großpackungen entwickelt. Da der AP182 aufgrund seiner eigensicheren Bauart weder Schutzzaun noch Schutzabschrankung benötigt, reduziert die Anlage nicht nur Kosten, sondern auch Kundenaufwand. (...)

Fälschungsschutz: Ein Jahr digitaler Ausweis für mittlerweile eine Milliarde Arzneimittelpackungen in Deutschland

06.02.2020
Mit mehr als einer Milliarde Arzneimittelpackungen mit neuem digitalen Schutz und täglich mehr als sechs Millionen Scans in Apotheken und Großhandel hat das digitale Fälschungsschutzsystem „securPharm“ ein gelungenes erstes Praxisjahr hinter sich. Vor einem Jahr, am 9. Februar 2019, ging das securPharm-System für die Umsetzung der EU-Fälschungsschutzrichtlinie in Apotheken, Kliniken, pharmazeutischen Großhandlungen und Pharmaunternehmen an den Start. (...)

Bauelemente für den Reinraumbau: Wand- und Deckensysteme / Beitrag aus TechnoPharm 9, Nr. 5, 298-303 (2019)

06.02.2020
Für die Herstellung pharmazeutischer Erzeugnisse gelten je nach Reinheitsklasse und Herstellungsverfahren nicht nur besondere Anforderungen an die Umgebungsbedingungen, sondern auch an die Bauelemente der Räumlichkeiten für die Fertigung. Die pharmazeutische Industrie unterliegt einer strengen Reglementierung und gilt als sehr innovationsscheu. Nicht zuletzt durch Behörden und Auditoren werden Angaben aus Guidelines, die lediglich Empfehlungen darstellen, sehr oft fälschlicherweise als verbindlich interpretiert. Benchmarking mit vergleichbaren Projekten und der Erfahrungsaustausch mit dem Wettbewerb und verwandten Industrien sind daher als sehr wichtig anzusehen und haben viele Neuerungen in der pharmazeutischen Industrie ermöglicht. (...)

Der Kompakteste seiner Klasse: Der neue PASCAL CV4 Delta P

05.02.2020
Differenzdruckmessgeräte sind häufig groß und nur schwer in kleine Anlagen zu implementieren. Die LABOM Mess- und Regeltechnik GmbH hat nun mit dem digitalen Differenzdruckmessumformer PASCAL CV4 Delta P CV 4300 einen besonders kompakten und flexiblen Druckmessumformer entwickelt, der sich auch unter beengten Platzverhältnissen hervorragend einbauen und bedienen lässt. Trotz seiner Kompaktheit verfügt das Gerät über zahlreiche Funktionen und ist dank einiger Besonderheiten sehr benutzerfreundlich. (...)

Dr. Michael Grosse wird CEO von Syntegon Technology

05.02.2020
Syntegon Technology, einer der weltweit führenden Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnik, ernennt Dr. Michael Grosse zum neuen Chief Executive Officer (CEO). Michael Grosse war zuletzt Mitglied im Vorstand von Tetra Pak. Er verfügt über einschlägige Führungs- und Managementerfahrung in der internationalen Maschinenbaubranche, insbesondere in den Bereichen Prozess- und Verpackungstechnik für die Lebensmittelindustrie. Michael Grosse war seit 2003 für Tetra Pak tätig und verantwortete dort unter anderem den Ausbau des globalen Service-Geschäfts. (...)

Planen und steuern Sie Ihre berufliche Qualifikation mit den PTS Qualifizierungsebenen

04.02.2020
Mit dem Weiterbildungsangebot von PTS Training Service planen und steuern Sie Ihre berufliche Qualifikation. Durch die Kombination von Trainings und Seminaren erreichen Sie stufenweise höhere Qualifizierungsebenen. In kleinen Schritten erlangen Sie so fachliche Abschlüsse, die Ihnen ermöglichen, hoch hinauszukommen. Zudem können Sie von attraktiven Rabatten und Zusatz-Zertifikaten profitieren. (...)

Endress+Hauser Digital Solutions feiert 20-jähriges Bestehen

04.02.2020
Seit zwei Jahrzehnten hat das Thema Digitalisierung bei Endress+Hauser ein eigenes Zuhause: Endress+Hauser Digital Solutions kümmert sich innerhalb der Firmengruppe um alle Themen rund um digitale Kommunikation und Automatisierungslösungen. Inzwischen bilden Anwendungen für das industrielle Internet der Dinge (IIoT) den Schwerpunkt der Arbeit. Die Gründung von Endress+Hauser Digital Solutions im Jahr 2000 war laut Geschäftsführer Dr. Rolf Birkhofer ein richtungsweisender strategischer Entscheid. (...)

Planen und steuern Sie Ihre berufliche Qualifikation mit den PTS Qualifizierungsebenen.

04.02.2020
Mit dem Weiterbildungsangebot von PTS Training Service planen und steuern Sie Ihre berufliche Qualifikation. Durch die Kombination von Trainings und Seminaren erreichen Sie stufenweise höhere Qualifizierungsebenen. In kleinen Schritten erlangen Sie so fachliche Abschlüsse, die Ihnen ermöglichen, hoch hinauszukommen. Zudem können Sie von attraktiven Rabatten und Zusatz-Zertifikaten profitieren. (...)

Bluhm Weber Group: Zwei Übernahmen stärken das Geschäft

04.02.2020
Mit der Übernahme des Unternehmens NoviQ zum 1.1.2020 durch Weber Marking Systems SA in Belgien hat sich die Bluhm Weber Group Vertriebsverstärkung für die Märkte in den Benelux-Staaten geholt. Im Zuge dessen wurde gleichzeitig für Weber Marking Systems SA und Weber Marking Systems BV in den Niederlanden eine aufs Codieren spezialisierte Geschäftssparte geschaffen. Da NoviQ bereits als kompetenter Codier-Spezialist im Markt bekannt ist, heißt die neue Division NoviQ Coding. (...)

Vetter vereint Labore im Development Service

03.02.2020
Vetter hat Ende 2019 seine Entwicklungslabore an einem Standort in Ravensburg zusammengeführt. Die Arbeitsabläufe in dem hierfür umgebauten 1.800 m² großen Gebäude werden dadurch verbessert, was den Kundennutzen bei der Umsetzung komplexer Entwicklungsprojekte weiter steigert. Gebündelt wurden die Serviceleistungen der Prozessentwicklung, der Funktions- und Spezifikationsprüfungen von Verpackungssystemen, der chemisch-analytischen und biochemischen Analysen sowie der Partikelcharakterisierung. (...)

Mehr Transparenz in der Erforschung von Antibiotika-Resistenzen

03.02.2020
Antibiotika-Resistenzen sind weltweit auf dem Vormarsch. Durch unsachgemäßen Gebrauch werden immer mehr Medikamente wirkungslos. Infektionskrankheiten können sich in der Folge ungehindert ausbreiten. Eine Gefahr für die Weltgesundheit, die international in verschiedensten Projekten erforscht wird. adesso entwickelt hier im Auftrag des Global AMR R&D Hub eine IT-Plattform, die einen Überblick über maßgebliche Forschungsaktivitäten weltweit bieten wird. (...)

Kontinuierliches Mischen und Abfüllen von viskosen Medien

31.01.2020
Mit der Vorstellung des neuen ViscoDUO-VM HD macht sich ViscoTec zum Vorreiter bei der Dosierung zweikomponentiger Fluide und Pasten im Hygienic Bereich. Das neue Dosiersystem bietet kontinuierliches Mischen und Dosieren von zwei niedrig- bis hochviskosen Materialien mit gleichen oder unterschiedlichen Viskositäten und garantiert eine präzise, wiederholgenaue und prozesssichere Durchmischung in einem validierten Prozess. Bereits seit 2014 zählt der Hygienic Dispenser VPHD für einkomponentige Materialien zum Portfolio des Dosiertechnikspezialisten. Zahlreiche namhafte Kunden sind überzeugt von der hohen Qualität dieser produktschonenden und hochpräzisen Dosierpumpen auf Basis des Endloskolben-Prinzips. Die Nachfrage nach derselben Qualität – allerdings für zweikomponentige Materialien – führte zur Entwicklung des ViscoDUO-VM HD. Aufgrund immer strengerer Regularien, vor allem im Bereich der Medizintechnik, werden FDA-konforme Werkstoffe für produktberührende Fluide schon bei der Erstprojektierung gefordert. Und zwar verstärkt dann, wenn das zu dosierende Material in der Anwendung mit dem menschlichen Körper in Berührung kommt. (...)

Die neue Nexera Prep: Einfach und flexibel

31.01.2020
Shimadzu, weltweit eines der führenden Unternehmen in der instrumentellen Analytik, hat die neue Nexera Prep Serie für die präparative Flüssigchromatographie eingeführt. Präparative HPLC (Hochleistungsflüssigchromatographie) ist eine Methode, die spezifische Substanzen aus (komplexen) Probengemischen isoliert und aufreinigt. Die Nexera Prep Serie bietet eine verbesserte Probenextraktion der Zielsubstanzen, wodurch Störverbindungen besser abgetrennt werden können. Das ist interessant zum Beispiel für die pharmazeutische, chemische Industrie und Lebensmittel-Industrie. (...)

scanware startet 2020 mit neuer Partnerschaft in der Schweiz

31.01.2020
Die Schweizer Verpackungsindustrie darf sich seit dem 01.01.2020 auf zusätzliche Beratungen und Servicedienstleistungen zu scanware Inspektionssystemen durch den neuen Distributor TRIMACO freuen. Die TRIMACO Systeme GmbH mit Firmensitz in Zürich ist seit 2006 einer der führenden Dienstleister von Verpackungsmaschinen in der Schweiz und wird Giovanni - Franco Quintana (Vertriebsgebietsleiter bei scanware) auf diesem Markt unterstützen. (...)

European pharmaceutical outlook 2020: stable, benign outlook underpinned by innovation

31.01.2020
The credit outlook for the pharmaceutical sector in 2020 remains stable. Successful innovation is underpinning strong growth in an industry which benefits from powerful secular trends – ageing populations and more affluent lifestyles. Scope Ratings says that some potential threats to the industry’s growth are also receding, most notably the “patent cliff": expiring blockbuster-drug patents are less of a threat to revenues than they were in the past. (...)

Bedarfsgerechte Verpackungslösungen aus einer Hand

30.01.2020
Auf der diesjährigen interpack stellt MULTIVAC Verpackungslösungen für sensible Produkte vor. Highlight ist die Tiefziehverpackungsmaschine RX 4.0 in GMP-Ausführung, die den Fachbesuchern erstmals präsentiert wird. In Kombination mit einem InteliJet HD Drucker von BELL-MARK sowie einem integrierten Handhabungsmodul bildet sie eine effiziente Lösung für die Herstellung und Kennzeichnung von Kombinationspackungen mit Spritze, Filter und Vial. (...)

Früherer BPI-Geschäftsführer Henning Fahrenkamp in Aufsichtsrat berufen

30.01.2020
Der frühere Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI), Henning Fahrenkamp, wird Mitglied im Aufsichtsrat der BELANO medical AG. Der 68-Jährige übernimmt die Nachfolge des verstorbenen Mikrobiologen Prof. Dr. Ulf Stahl. Fahrenkamp leitete von April 2002 bis Anfang 2019 die Geschicke des BPI. Der Aufsichtsrat hat außerdem die VAAM-Präsidentin und frühere Vorsitzende des Bioökonomierates der Bundesregierung, Prof. Dr. Christine Lang, in den Vorstand des Unternehmens berufen. Dort wird sie das Ressort Forschung und Entwicklung verantworten. (...)

GUS Group übernimmt Laborspezialist iCD.

30.01.2020
Mit der Übernahme der iCD. setzt die GUS Group ihren Expansionskurs fort. Die GUS Group ist ein Anbieter ganzheitlich integrierter Software-Lösungen für die Prozessindustrie sowie die Logistik. Die Akquisition von iCD. stärkt vor allem die Kompetenzen und Ressourcen der GUS Group auf dem Feld von Labor-Informations- und Management-Systemen (LIMS). Die rund 30 Mitarbeiter von iCD. betreuen von Frechen im Westen Kölns aus über 400 Kunden. Das Kundenspektrum reicht dabei vom kleinen Auftragslabor bis zum international agierenden Weltkonzern. Die iCD.-Kunden sind schwerpunktmäßig Pharma- und Chemieunternehmen. (...)

Nanocontainer in den Kern von lebenden Zellen eingeschleust

30.01.2020
Einem interdisziplinären Team der Universität Basel ist es gelungen, künstlichen Nanocontainern einen direkten Weg in den Kern von lebenden Zellen zu bahnen. Sie stellten dafür biokompatible Bläschen her, welche die Poren in der Hülle des Zellkerns passieren können. In Zukunft könnten Wirkstoffe so direkt in die Schaltzentrale von Zellen transportiert werden. Zur Bekämpfung von Krankheiten versuchen verschiedene Therapien in Vorgänge einzugreifen, die sich im Zellkern abspielen. (...)

SEEPEX auf der Pumps & Valves

28.01.2020
Intelligenz schafft Effizienz: der Bottroper Spezialist für Exzenterschneckenpumpen SEEPEX präsentiert sich bei der Fachmesse „Pumps & Valves“ am 12. und 13. Februar in Dortmund als Schrittmacher für innovative Wartungskonzepte und zukunftsträchtige digitale Lösungen. Den Entscheidern aus der Prozessindustrie werden unter dem Motto „Increased Efficiency“ smarte Instandhaltungsmodelle sowie digitale Lösungen zur Steuerung und Zustandsüberwachung von Pumpen vorgestellt, mit denen die Betriebskosten nachhaltig gesenkt werden können. (...)

Kontrollsiebung in allen Bereichen

28.01.2020
CONTROMAT – Kontrollsiebung von Schüttgütern / Zur Kontrollsiebung von Schüttgütern bietet FUCHS Maschinen AG nun eine weitere Variante, den CONTROMAT VE 450 und VE 630, in eckiger Form, mit unterschiedlichen Siebflächen von 0,15 m² und 0,3 m² an. / Bisher wurde der CONTROMAT ohne Auslauf für eventuelle Fremdpartikel geliefert. Diese bleiben auf dem Sieb liegen bis Sie manuell oder mittels Saugrüssel entfernt werden. Die neue Variante des CONTROMATS ist rechteckig und verfügt über einen Auslauf für Überkorn. Durch diesen Auslauf werden Fremdpartikel sowie unerwünschte Agglomerate ausgeführt und damit im Endprodukt verhindert. (...)

Gx Elite Vials – Injektionsfläschchen in bester Qualität für mehr Patientensicherheit

28.01.2020
Die Gx Elite-Fläschchen setzen neue Maßstäbe für Typ-I-Borosilikatglasverpackungen. Sie sind das Ergebnis umfassender Verbesserungs- und Optimierungsmaßnahmen im gesamten Produktionsprozess der Fläschchen. Diese hochwertigen Fläschchen aus Röhrenglas sind unsere Antwort auf die steigenden Kundenanforderungen und -erwartungen auf dem Pharmamarkt sowie auf die gestiegenen Anforderungen an die Patientensicherheit. Gerresheimer wird vom 5. bis 6. Februar 2020 auf der Pharmapack in Paris Gx Elite-Fläschchen an Stand B60 / B64 vorstellen. (...)

Farbmessung und Trübung schnell und kostengünstig

28.01.2020
Mit dem neuen Spektralphotometer Vista® bietet HunterLab ein Kombigerät fürs gleichzeitige Bestimmen von Farbwert und Trübung für Labore, die Transmission, Farbe und Haze-Wert jetzt noch einfacher testen wollen, ohne dabei viel Geld ausgeben zu müssen. Vista misst transparente und transluzente Flüssigkeiten und Feststoffe in weniger als 5 Sekunden und erfüllt alle Anforderungen zur normgerechten Qualitätssicherung im Labor. Dabei ist es deutlich kleiner und günstiger als herkömmliche Spektralphotometer. (...)

Apium bietet Komplettlösung aus Filamenttrockner und Drucker

27.01.2020
Pünktlich zur Messe Formnext in Frankfurt Mitte November hat die Firma Apium Additive Technologies GmbH ihren neuen Filamenttrockner Apium F300 vorgestellt. Dieser wurde speziell für die Lagerung von Hochleistungsthermoplasten vor, während und nach dem Druck entwickelt und erreicht Trocknungstemperaturen von bis zu 150 °C. Durch die hervorragende Isolierung kommt der Trockner zudem mit einer Dauerleistung von nur 72 Watt aus (bei 60 °C). (...)

Präzise Temperaturüberwachung in Anlagen und Rohrleitungen mit neuem Temperatursensor im GEMÜ Portfolio

27.01.2020
Mit dem neuen Temperaturmessumformer / -schalter GEMÜ 3240 ist die exakte Temperaturüberwachung in Anlagen und Rohrleitungen jetzt in einem noch breiteren Messbereich möglich. Ab sofort ersetzt GEMÜ mit dem Temperaturmessumformer / -schalter Typ 3240 die bestehende Produktreihe Typ 3220. Die hochwertigen Messzellen des neuen Sensors kommen mit Medientemperaturen zwischen – 40 °C und 150 °C und Betriebsdrücken von bis zu 160 bar zurecht und dass bei einer Messgenauigkeit von 0,35% FSO. (...)

Neue Dosierwaage DIW-E-STAR mit Tarakompensation

27.01.2020
Die Hybrid-Differentialdosierwaagen mit Tarakompensation von Gericke sind bekannt für ihre einzigartige Kombination aus hochpräziser Dosierung und hervorragender Robustheit. Das neue Wiegesystem DIW-E-STAR in Verbindung mit den Gericke GAC-Dosierern deckt nun den mittleren Bereich der Dosiermengen im Portfolio der gravimetrischen Hybrid Dosiergeräte ab. Sie eignen sich typischerweise für Mengen von 10 bis 2’000 kg/h (je nach Schüttdichte). (...)

Cell Sorting mit Highspeed | Zellsortierer MoFlo Astrios EQ

27.01.2020
Der Hochgeschwindigkeits-Zellsortierer MoFlo Astrios EQ überzeugt mit leistungsfähigem Cell Sorting von bis zu 70.000 Ereignissen pro Sekunde (validiert) bei reduzierter Komplexität. So weisen Sie Zellen und Mikropartikel schnell nach und sammeln sie in sechs separaten Auffanggefäßen. Dabei vermeiden der Cell Sorter Kontaminationen durch die automatische Justage des Tröpfchenabrisspunktes (IntelliSort II) und die Sicherung der sortierten Probe im Falle einer Störung (SortRescue). (...)

Etablierung eines GMP-Monitoringkonzeptes im pharmazeutischen Herstellbereich / Beitrag aus TechnoPharm 9, Nr. 5, 286-297 (2019)

27.01.2020
Dieser Beitrag betrachtet bewährte Module, welche je nach Anforderungen maßgeschneidert angewandt werden können. Sie dienen zur Erstellung eines auditsicheren GMP-Monitoringkonzeptes. Erläutert wird dies an einem gemeinsamen Qualifizierungsprojekt zwischen Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG und Testo Industrial Services GmbH. Der Fokus liegt auf der Etablierung eines GMP-Monitoringkonzeptes für die Betriebsphase im pharmazeutischen Umfeld und dessen Optimierung auf Basis von Erfahrungswerten. (...)

Auf dem Weg zum "Gewichts-Blitzer": Forschungsprojekt sorgt für höhere Zuverlässigkeit bei Gewichtskontrolle fahrender LKW

23.01.2020
Wenn es auf der Straße blitzt, weiß jeder Autofahrer, dass er zu schnell unterwegs ist oder eine rote Ampel nicht beachtet hat. Ähnliches könnte – in abgewandelter Form – in naher Zukunft auch überladene LKW treffen. Weil stark zunehmende Fahrzeugzahlen und steigende Gewichte zu Straßenabnutzung und Brückenschäden führen, besteht von staatlicher Seite Interesse daran, Weigh-In-Motion (WIM)-Systeme soweit zu verbessern, dass die Gewichte von Fahrzeugen auch auf Autobahnen sicher erfasst werden können. In dem Forschungsprojekt »LiBra« – Lasten in Bewegung rechtssicher aufzeichnen – untersuchen Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF detailliert die Messungenauigkeiten und die Systemzuverlässigkeit solcher WIM-Systeme. (...)

Impfstoff gegen Coronavirus wohl frühestens in einem Jahr verfügbar

23.01.2020
Die Entwicklung eines Impfstoffes gegen die in China ausgebrochene neue Lungenkrankheit wird nach Einschätzung der globalen Impfallianz Gavi mindestens ein Jahr dauern. Noch seien die Gefahren durch das Coronavirus auch schwer abzuschätzen, sagte der Gavi-Geschäftsführer und Epidemiologe Seth Berkley der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. «Die gute Nachricht ist, dass Forscher das Genom des Virus bereits sequenziert und veröffentlicht haben. Das hat es mehreren Organisationen rund um die Welt möglich gemacht, mit der Arbeit an einem Impfstoff zu beginnen», sagte er. (...)

Immuno-oncology and personalized medicine will continue to drive the pharmaceutical industry in 2020

23.01.2020
The pharmaceutical industry is mixed on the factors that will have the greatest positive impact on the industry in 2020, with patent expiry of biologics and vertical integration highlighted as some of the key areas of interest, says leading data and analytics company, GlobalData. According to the company’s latest annual outlook report, ‘The State of the Biopharmaceutical Industry – 2020’, about 20% of survey respondents respectively identified patent expiry of biologics and vertical integration as areas that were expected to support industry growth. (...)

Dichtheitsprüfung von Einzelbauteilen

23.01.2020
Die Dichtheit von Reinräumen ist seit der VDI 2083-19 klar geregelt. Um die jeweiligen Grenzwerte zu erreichen, spielen vor allem eingebaute Komponenten, wie zum Beispiel Steckdosen oder Rauchmelder, eine wichtige Rolle. STZ EURO entwickelte einen eigenen Prüfstand zur Messung der Luftdurchlässigkeit einzelner Bauteile. Damit lässt sich klar definieren, welche Komponenten für welche Dichtheitsklassen geeignet sind. (...)

MRK-fähiger Hybrid-Roboter für raue Umgebungen

23.01.2020
Als hybrider Roboter lässt sich der MRK-fähige Motoman HC10 von Yaskawa im kollaborativen Betrieb ebenso nutzen wie als vollwertiger Industrieroboter. Jetzt hat der Hersteller die Einsatzmöglichkeiten des Roboters mit einem neuen Modell nochmals erweitert: Der HC10DT IP67 ist sowohl staub- als auch wasserdicht. Durch die Ausführung in der Schutzart IP67 kann der 6-Achs-Roboter selbst in anspruchsvollen Umgebungen genutzt werden, in denen er beispielsweise Schmutz oder Flüssigkeiten ausgesetzt ist. (...)

Seite an Seite im Smart Data Management: Antares Vision investiert in Orobix

22.01.2020
Antares Vision begrüßt ein weiteres Unternehmen in der Gemeinschaft und erklimmt somit eine weiter Stufe im Unternehmenswachstum. Seit Ende 2019 gehört Orobix, ein Unternehmen mit Sitz in Bergamo, Italien, zur Antares Vision Familie. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung von Projekten und Lösungen auf Basis künstlicher Intelligenz zur Prozessautomatisierung und Entscheidungsunterstützung spezialisiert. Vor kurzem wurde die Vereinbarung unterzeichnet, welche Antares Vision erlaubt 37,5 % der Anteile an dem Unternehmen Orobix zu erwerben. (...)

Arzneimittelbehältnis für die nadellose Injektion

22.01.2020
Gerresheimer Medical Systems hat gemeinsam mit Portal Instruments (Boston, USA) ein innovatives Arzneimittelbehältnis für den Einsatz in einem nadellosen Autoinjektor entwickelt. Das Karpulen-ähnliche Behältnis aus dem Hochleistungskunststoff COP dient als Primärverpackung für den sensiblen Wirkstoff und verfügt über eine Düse, mit dem der haarfeine Medikamentenstrahl für die Injektion erzeugt wird. (...)

Wird sich die Verbreitung von PAT positiv auf die globale Gesundheit auswirken?

22.01.2020
In der Fertigung ist die prozessanalytische Technologie (PAT) seit langem als effektives, automatisiertes Qualitätssicherungswerkzeug anerkannt. Bei der Herstellung niedermolekularer Medikamente und in Biotechanwendungen steigert PAT die Wirksamkeit und Produktivität der Prozesse. Gleichzeitig können die Anzahl notwendiger Chargenprüfungen und das Abfallaufkommen reduziert werden. Neue PAT-Prozesse führen zu einer stärkeren Integration von Entwicklung, Materialversorgung und Produktion, die nicht nur der Produktqualität und Prozesseffizienz zugutekommt, sondern auch die Markteinführungszeiten neuer Medikamente und Generika verkürzt. (...)

Studierende entwickeln Business-Szenarien für Start-ups

21.01.2020
Vier Monate Zeit bekommen Studierende des Faches Wirtschaftschemie an der Hochschule Fresenius in Idstein, um für ein Start-up eine reale Aufgabenstellung zu lösen. Sie knüpfen Kontakte zu potenziellen Partnern, analysieren Markteintrittschancen, beschäftigen sich mit Innovationsmanagement, entwickeln Geschäftsstrategien – kurz gesagt: sie stehen für diese Zeit voll im realen Berufsleben. Möglich macht das die Kooperation der Hochschule mit der „Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland“. Bereits zum fünften Mal arbeiten beide Institutionen im Rahmen des Projektes „Student2Startup“ zusammen. (...)

Halbautomatischer Rundum-Etikettierer für Healthcare-Produkte

21.01.2020
Kleinste Chargen und / oder nicht-standsichere Produkte: Vollautomatische Maschinen stoßen in solchen Fällen schnell an ihre Grenzen, wenn es um die prozesssichere Etikettierung entsprechender Pharmaprodukte geht. Der Selbstklebespezialist HERMA geht deshalb mit dem halbautomatischen Rundum-Etikettierer 211 HC neue Wege. Die Maschine kombiniert die hohe Flexibilität manueller Produktzuführung mit einer vollständigen Pharmaausstattung inklusive Drucker für variable Daten und Codes sowie Kamera für die Druck- und Codekontrolle. (...)

OPTIMA und Quality Machines gehen Kooperation ein

21.01.2020
Optima do Brasil ist mit dem brasilianischen Maschinenbauunternehmen Quality Machines aus Campinas eine Partnerschaft eingegangen. Die Maßnahme ist Teil einer umfassenden Internationalisierungsstrategie von Optima. Von der Kooperation profitieren die Kunden beider Unternehmen. Bei einer Open House Show bei Optima do Brasil Ende November wurde die Allianz vorgestellt und Maschinen beider Partner präsentiert. (...)

Medikamente aus dem 3D-Drucker - Grundlagenforschung der TH Köln und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

20.01.2020
Medikamente, die individuell auf die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten zugeschnitten sind, haben eine erhöhte Wirksamkeit und geringere Nebenwirkungen. Daher bedarf es neuer Methoden, um Tabletten in kleinen Mengen effektiv herzustellen. Die TH Köln und die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) erforschen in einem im Sommer 2019 gestarteten gemeinsamen Projekt die Möglichkeiten des 3D-Drucks in der pharmazeutischen Produktion. Im Fokus stehen Arzneimittel unterschiedlicher Dosis für individualisierte Kleinst- und Kleinchargen. (...)

Discover 18 Wells for Cost-Effective Cell Culture and High-Resolution Microscopy

20.01.2020
Perform high-resolution, cost-effective cell culture experiments with ibidi’s latest innovative labware technology, the µ-Slide 18 Well family. With its thin ibidi Polymer Coverslip Bottom, the µ-Slide 18 Well allows for excellent cell adhesion onto the tissue culture-treated surface. In addition, it has the highest optical quality and is ideally suited for a variety of microscopic techniques, such as widefield fluorescence, confocal microscopy, and DIC. (...)

Korrosionsschutz: Dursan CVD-Beschichtung aus Silizium

20.01.2020
Die Dursan®-Beschichtung ist speziell entwickelt worden, um die (Bio-)Inertheit, Härte und Korrosionsbeständigkeit von Edelstahl, Glas und Keramiken zu verbessern. Die Ausstattung von Probentransferkomponenten wie Kapillarrohren, Probenahmezylindern, Fittingen, Ventilen u.v.m. mit Dursan erzeugt eine hochinerte Oberfläche. Eine Interaktion von aktiven Komponenten wie z. B. Schwefel, H2S, NH3, SOx, NOx oder Proteinen wird verhindert. Diese unübertroffene Oberflächeninaktivierung ermöglicht es, niedrige ppm-Konzentrationen schnell und ohne Verlust von der Quelle bis hin zum Detektor zu leiten. (...)

Internationale Gesundheits- und Branchenexperten tagen bei Harro Höfliger

17.01.2020
In einem Workshop diskutieren Experten aus aller Welt über die Herstellung und die verschiedenen Anwendungsgebiete von sogenannten Mikronadelsystemen (MAP). Diese haben enorm großes Potenzial für die Verabreichung von Impfstoffen unterschiedlichster Art. In dem mehrtägigen „MAP Manufacturing Workshop“ in Allmersbach im Tal tauschen sich Gesundheitsexperten, Wissenschaftler, Entwickler und Pharmazeuten über die generellen Einsatzmöglichkeiten von MAPs sowie ihre technische Herstellung aus. (...)

Aus Bosch Packaging Technology wird Syntegon Technology

17.01.2020
Syntegon Technology ist der neue Name unter den Marktführern der Prozess- und Verpackungsbranche. Bis Ende 2019 noch als Bosch Packaging Technology bekannt, hat sich die ehemalige Verpackungssparte der Bosch-Gruppe heute in der Firmenzentrale in Waiblingen als eigenständiges Unternehmen mit neuem Namen präsentiert. Seinen Fokus legt Syntegon Technology auf intelligente und nachhaltige Technologien für die Pharma- und Nahrungsmittelindustrie. Besonderes Augenmerk will das Unternehmen zukünftig auf den Ausbau seines Service-Angebots richten. (...)

Prof. Dr. Dagmar Fischer ist neue Präsidentin der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft

17.01.2020
Zum Jahresbeginn hat Prof. Dr. Dagmar Fischer von der Friedrich-Schiller-Universität Jena ihr Amt als Präsidentin der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft (DPhG) angetreten. Mit der Professorin für Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie steht erstmals eine Präsidentin aus Jena an der Spitze der rund 10.000 Mitglieder zählenden Fachgesellschaft. Dagmar Fischer ist zudem erst die zweite Frau in diesem Amt seit Gründung der DPhG im Jahr 1890. Die Jenaer Pharmazeutin ist für die kommenden vier Jahre gewählt. (...)

Palettenetikettierer AP182: Paletten dreiseitig etikettieren ohne Schutzzaun

16.01.2020
Der neue Palettenetikettierer AP182 von Bluhm Systeme wurde speziell für Etiketten im Format von bis zu 150x210mm entwickelt. Besonders geeignet ist er damit für die Palettenkennzeichung an einer, zwei oder drei angrenzenden Seiten von Produkten oder Gebinden. Wichtigster Einsatzbereich des Etikettiersystems sind Palettierstationen und Verpackungsstraßen in allen Bereichen der Industrie. (...)

Interim ISPE CEO & President Announced

16.01.2020
Effective 8 January 2020, John Bournas is leaving his position as CEO and President of ISPE. We thank him for his service and wish him the best in his future endeavors. The Board has appointed Tim Howard to assume the role as Acting CEO/President. Tim has taken a leave of absence from his current industry position and will lead the ISPE team under the direction of the ISPE Board as we begin our search for a permanent replacement. (...)

Videojet bringt kleinsten Markierkopf der Welt mit neuen Faserlaser-Kennzeichnungssystemen Videojet 7340 und 7440 heraus

16.01.2020
Videojet Technologies, ein globaler Marktführer für Kennzeichnungs- und Drucklösungen, bringt eine Innovation auf den Faserlasermarkt mit der Veröffentlichung der neuen Faserlaser-Kennzeichnungssysteme Videojet® 7340 und 7440, den ersten, die mit Lightfoot™ ausgestattet sind, dem kleinsten Lasermarkierkopf der Welt. Die Faserlaser 7340 (20 Watt) und 7440 (30 Watt) profitieren von 30 Jahren Erfahrung von Videojet am Lasermarkt und wurden entwickelt, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und durch neue Technologien nahtlose Integrationen zu gewährleisten. (...)

Quality by Design für Kapselfüllprozesse mittels innovativer pharmazeutischer Prozessvalidierung / Teil 1 / Beitrag aus TechnoPharm 9, Nr. 5, 278-285 (2019)

15.01.2020
Eine erfolgreiche Prozessvalidierung ist ein entscheidender Schritt bei der Entwicklung eines neuen pharmazeutischen Produkts. Der Anspruch heutzutage lautet: Quality by Design (QbD). QbD erfordert ein umfassendes Prozessverständnis: Zum einen ist zu verstehen, welchen Einfluss die Prozessparameter und Materialeigenschaften auf das finale Produkt haben. Zum anderen sind Wechselwirkungen zwischen beiden Elementen zu untersuchen, um den Prozess vollständig zu analysieren. 3 Beispiele zeigen, wie heutzutage Produktionsprozesse von Anlagen entwickelt werden können, die Hart-Gelatine-Kapseln füllen. (...)

OPTIMA do Brasil lädt zum Barrier Technology Seminar

15.01.2020
Optima do Brasil veranstaltet am 11. und 12. März 2020 in Vinhedo (São Paulo) ein Barrier Technology Seminar. Grund dafür sind die neuen Regularien der brasilianischen Behörde für Gesundheitsüberwachung Anvisa zur Verwendung von Barrieresystemen in der pharmazeutischen Produktion. Experten von Optima Pharma und Metall+Plastic informieren in Fachvorträgen über Barrieretechnologien wie Isolatoren und RABS-Systeme. In sechs Workshops werden die Themen „Technology”, „Project Handling” und „Real Application” vertieft. Beide Unternehmen verfügen über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Barriere- und Abfülltechnologien für pharmazeutische Produkte. (...)

MULTIVAC demonstriert Automatisierungs- und Linienkompetenz

15.01.2020
Auf der diesjährigen interpack präsentiert sich MULTIVAC als ganzheitlicher Lösungsanbieter für den Bereich „Packaging and Processing“. Zu den Ausstellungsschwerpunkten am Hauptstand (Halle 5, E 23) zählen vier vollautomatisierte Verpackungslinien sowie Konzepte für die Herstellung von nachhaltigen Verpackungslösungen. Ebenso werden Lösungen für die Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen gezeigt. (...)

Hosokawa Alpine AG übernimmt Solids Solutions Group

15.01.2020
Die Hosokawa Alpine Aktiengesellschaft hat mit Wirkung vom 02.01.2020 die Solids Solutions Group übernommen. Mit aktuell drei Standorten in Spanien und Deutschland ist die Solids Solutions Group heute eine im Bereich Schüttguthandling international tätige Firmengruppe mit 50 Jahren Erfahrung. Zukünftig wird das Unternehmen unter dem Namen “Hosokawa Solids Solutions GmbH” zum neuen Kompetenzzentrum im Bereich Schüttguthandling innerhalb der Hosokawa Alpine AG. (...)

ProBioGen and Lava Therapeutics Sign Cell Line Development and GMP Manufacturing Agreement for Novel Bispecific Molecule

15.01.2020
ProBioGen AG and Lava Therapeutics B.V. announced the closing of a cell line development and manufacturing agreement for Lava’s novel bispecific antibody lead candidate. Under the agreement and using its CHO.RiGHT™ expression platform, including its recently launched DirectedLuck Transposase technology for generation of stable high-titer cell lines, ProBioGen will conduct cell line development of a &#947;&#948; T-cell engaging bispecific antibody format. With subsequent process development and GMP manufacturing, this project depicts another full-service program conducted at ProBioGen. (...)

Erweiterung der Partnerschaft

14.01.2020
Nordmann Nordic AB vertreibt seit dem 1. Januar 2020 Ingredions Pharma-Stärken UNI-PURE® für feste, perorale Darreichungsformen wie Tabletten, Kapseln oder Sachets. Die hochreinen, vorverkleisterten Stärken kommen als Bindemittel beim Tablettieren und Granulieren, als Füllstoffe, Zerfallsbeschleuniger sowie als Fließregulierungsmittel zum Einsatz. Mit seiner UNI-PURE®-Range bietet Ingredion multifunktionelle Trägerstoffe, die regionalen Arzneimittel-vorschriften entsprechen und daher auch weltweit angewendet werden können. (...)

Innovative Mikro-Infusionspumpe der Gerresheimer Tochter Sensile Medical für EVER Pharma

14.01.2020
Die tragbare Mikro-Infusionspumpe, die mit dem Markennamen D-mine® Pumpe speziell von Sensile Medical für EVER Pharma entwickelte, wurde bereits in mehreren europäischen Ländern eingeführt. Diese patientenfreundliche und kompakte Infusionspumpe wird zur kontinuierlichen subkutanen Medikamentenabgabe in der Parkinson-Therapie eingesetzt. Die erste am Markt erhältliche Mikropumpe der Gerresheimer Tochter Sensile Medical ermöglicht Parkinson-Patienten mehr Autonomie im täglichen Alltag. (...)

NETZSCH erwirbt die TAURUS® Instruments AG

14.01.2020
Wir freuen uns, den Zusammenschluss der TAURUS® Instruments AG, Weimar, mit der NETZSCH Analysieren & Prüfen, Selb, bekannt zu geben. Der Zusammenschluss der TAURUS® Instruments AG, jetzt NETZSCH TAURUS® Instruments GmbH in Weimar, mit dem NETZSCH-Geschäftsbereich Analysieren und Prüfen ist das Ergebnis eines langjährigen Geschäftskontakts beider Unternehmen. (...)

Bayer und Exscientia kooperieren beim Einsatz künstlicher Intelligenz in kardiovaskulärer und onkologischer Wirkstoffforschung

13.01.2020
Bayer und das britische Unternehmen Exscientia Ltd. gaben heute die Vereinbarung einer dreijährigen Multi-Target-Allianz bekannt. Exscientia hat sich auf künstliche Intelligenz (KI)-basierte Wirkstoffforschung und Moleküldesign spezialisiert. Die Partner werden gemeinsam an frühen Forschungsprojekten zur Behandlung von kardiovaskulären und onkologischen Erkrankungen arbeiten. Exscientia bringt dabei Kenntnisse im Bereich der Arzneimittelentwicklung sowie Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsplattformen ein. (...)

Kontinuierlich muss nicht kompliziert sein

13.01.2020
Welche Vorteile hat die kontinuierliche Produktion für die Pharmaindustrie? Und warum und inwieweit bietet die kontinuierliche Produktion in der Pharmaindustrie (Continous Manufacturing, CM) in Südkorea wesentliche Vorteile? Im Rahmen der laufenden Zusammenarbeit von GEA mit der südkoreanischen Sungkyunkwan Universität (SKKU) in Suwon kombinierten Richard Steiner, Business Development Manager, und Dr. Jim Holman, Leiter des Technologiemanagements, Pharma Solids, Kundenbesuche mit Vorträgen auf dem Kongress „PRADA-GEA/SKKU Joint Workium 2019“ über pharmazeutische Technologien für feste Darreichungsformen. (...)

Zuverlässige Liquid Handling-Lösungen für Labore mit mittleren bis hohen Probendurchsätzen

13.01.2020
Die Pipettierroboter der Biomek i-Series wurden entwickelt, um die Walk-Away-Zeit in Laboren mit mittlerem bis hohem Durchsatz zu optimieren. Besonderes Augenmerk liegt auf der einfachen und effizienten Bedienung sowie der Anpassungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der Pipettierroboter. Das geräumige Deck bietet Platz für bis zu 45 Positionen und der großvolumige Mehrkanal-Pipettierkopf inlusive selektiver Pipettierfunktion ermöglicht eine schnelle Probenübertragung – bei Transfervolumina von 0,5 bis 5.000 µl. (...)

Global Biotechnology Reagents Market 2019-2023

10.01.2020
Technavio has been monitoring the global biotechnology reagents market since 2014 and the market is poised to grow by USD 37.98 billion during the period 2019-2023, progressing at a CAGR of almost 9% during the forecast period. The market is driven by the high usage of biotechnology reagents in diagnostic and therapeutic applications. In addition, increasing stem cell and biomedical research is anticipated to boost the growth of the biotechnology reagents market. (...)

Phillips-Medisize Expands Clinical Manufacturing Capabilities to Serve Growing Drug Delivery Device Market

10.01.2020
Phillips-Medisize, a Molex company, announced expansion of its current Global Innovation and Development (GID) site in Struer, Denmark with a dedicated Manufacturing Development and Clinical build unit, which is scheduled to open in the second quarter of 2020. As a recognized global leader, Phillips-Medisize provides a wide range of custom drug delivery devices, connected health solutions and end-to-end manufacturing services worldwide. (...)

Neue Ansprechpartnerin im MOHN Innendienst / Nord-Deutschland

10.01.2020
Ute Messingfeld, seit mehr als 20 Jahren bei Mohn im Innendienst für den Bereich Nord-Deutschland beschäftigt, hat die Mohn GmbH zum 30. November 2019 in den wohlverdienten Ruhestand verlassen. Nachfolger von Frau Messingfeld wird Saskia Theis, die das Gebiet Nord-Deutschland zum 1. Dezember 2019 im Innendienst betreut. Frau Theis hat bereits vertretungsweise das Gebiet im Innendienst erfolgreich betreut, verfügt zudem über eine umfangreiche Produktkenntnis sowie ein breites Fachwissen. (...)

Workshop auf der Pharmapack: Biologika sicher verpacken und verabreichen

09.01.2020
Welche Primär­verpackungen aus Glas und Kunststoff und welche Verabreichungssysteme eignen sich für neu entwickelte Medikamente wie Biologika und Therapien? Was brauchen chronisch kranke Patienten, um sich selbst kontinuierlich und zuverlässig selbst versorgen zu können. Diese und viele angrenzende Fragen beantworten Amir Tahric und Dr. Wenzel Novak in ihrem Workshop auf der Pharmapack am 6. Februar um 10 Uhr. (...)

Werum IT Solutions bringt neue biometrische Authentifizierungslösung K.ME-IN für Pharma- und Biotech zusammen mit Nymi auf den Markt

09.01.2020
Werum IT Solutions führt K.ME-IN auf dem Markt ein, eine biometrische Authentifizierungslösung für Werum's PAS-X Manufacturing Execution System (MES) in Kooperation mit Nymi. Die Lösung ermöglicht es Bedienern in der pharmazeutischen oder biopharmazeutischen Produktion, sich mit einem smarten Armband sicher und einfach an Systemen, Geräten und Maschinen anzumelden. K.ME-IN wird zukünftig eine Authentifizierung durch weitere biometrische Merkmale wie Irisscan, Gesichtserkennung, Fingerabdruck oder eine Kombination aus diesen Methoden ermöglichen. (...)

Sanner: Wechsel in der Geschäftsführung

09.01.2020
Zum 1. Januar 2020 hat Sanner, internationaler Anbieter hochwertiger Kunststoffverpackungen und Komponenten für Pharma-, Medizin- und Healthcareprodukte, die Organisationsstruktur erneuert: Ralf Tiemann wurde zum CEO der gesamten Sanner-Gruppe ernannt. Unterstützt wird er von einem dreiköpfigen Team bestehend aus dem neuen CTO und Geschäftsführer der Sanner GmbH, Dr. Johannis Willem van Vliet, der noch zu besetzenden Position des CSO sowie der langjährigen CFO Claudia Tonhäuser. (...)

Dr. Lars Friedrich in den Vorstand von VDMA Robotik + Automation berufen

09.01.2020
Dr. Lars Friedrich, Vorstandsmitglied der Dürr Systems AG und Leiter der Division Application Technology, ist neues Mitglied im Vorstand des VDMA-Fachverbandes Robotik + Automation. Mit dieser Berufung folgt Dr. Lars Friedrich auf Dr. Jürgen Hohnhaus, Güdel AG, der aus satzungsgemäßen Gründen aus dem R+A-Vorstand ausgeschieden war. (...)

Funkgestützte Intralogistik für FTS-Flotten und eKanban-Systeme: Neue Funktionen für nexy

08.01.2020
Auf der LogiMAT 2020 wird der Geschäftsbereich „Wireless“ von steute Technologies die neueste Version der Funk-Netzwerklösung „nexy“ vorstellen, die eigens für Anwendungen in der Intralogistik entwickelt wurde. Sensoren, Aktoren und Bediensysteme können in diese kabellose Netzwerklösung eingebunden werden. Sie senden und empfangen Daten über den Funkstandard sWave.NET®. Diese Daten werden von Access Points gesammelt und an eine Sensor Bridge übertragen, die den Datentransfer an übergeordnete IT-Systeme des Anwenders übernimmt. So entsteht eine durchgängige Kommunikation von der „Shopfloor“-Ebene bis in die Management-Ebenen der Unternehmens-IT oder ins Internet der Dinge (IoT). (...)

STEER stärkt Horlicks-Produktion, GSK anerkennt Technologie

08.01.2020
STEER Engineering, Entwickler moderner Werkstofftechnologien zur effektiven Verarbeitung und Funktionalisierung von Werkstoffen auf den Gebieten Kunststoffe, Pharmazeutika, Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel, Biomaterialien und Bioraffinerie, gab bekannt, dass das Unternehmen mit der Glaxo Smith Kline Group (GSK) im Zusammenhang mit der Nutzung seiner bahnbrechenden Technologie für die Horlicks-Produktion einen außergerichtlichen Vergleich erzielt hat. (...)

SAB Biotherapeutics gibt Forschungskooperation mit CSL Behring bekannt

08.01.2020
SAB Biotherapeutics, Inc. (SAB), ein Unternehmen, das sich mit der Entwicklung von Biopharmaka in der klinischen Phase beschäftigt und eine neue Klasse von Immuntherapien vorantreibt, gab heute bekannt, dass es mehrere Kooperations- und Optionsvereinbarungen mit CSL Behring, dem globalen Marktführer im Bereich Biotherapeutika, abgeschlossen hat. Im Rahmen der Kooperationen werden die Möglichkeit und das Potenzial neuer Therapien zur Behandlung von schwierigen Autoimmunkrankheiten, Infektionskrankheiten und idiopathischen Erkrankungen untersucht, indem die DiversitAb™-Plattform von SAB eingesetzt wird. (...)

DECHEMA: Neue Vorstandsmitglieder und kostenfreie Mitgliedschaft für Studierende

08.01.2020
Dr. Jürgen Eck (ehemals BRAIN AG), Dr. Armin Knors (Bayer AG), Prof. Dr. Vera Meyer (Technische Universität Berlin), Prof. Dr. Oscar-Werner Reif (Sartorius AG) und Dr. Wolfram Stichert (hte GmbH) verstärken seit dem 1. Januar 2020 den DECHEMA-Vorstand. Sie wurden bei der Mitgliederversammlung im November 2019 einstimmig in das Gremium gewählt. Der Vorstand wählte Dr. Wolfram Stichert außerdem zum neuen Schatzmeister der DECHEMA. (...)

Pharmacies Using Compliance Tools Significantly Increase Medication Adherence among Patients

07.01.2020
A recent pilot program showed that, when armed with the right tools, pharmacists can have a significant impact on medication adherence. Pharmacists have unique expertise and opportunities to positively influence medication adherence by their patients – including understanding their directions for use, remembering to take medications, and filling their prescriptions regularly. A recent pilot program showed that, when armed with the right tools, pharmacists can have a significant impact on medication adherence, increasing the proportion of days covered by up to 30 percent.

Global Active Pharmaceutical Ingredients Market 2020-2024 | Evolving Opportunities with Amneal Pharmaceuticals Inc. and Cadila Healthcare Ltd. | Technavio

07.01.2020
Technavio has been monitoring the global active pharmaceutical ingredients market since 2015 and the market is poised to grow by USD 60.56 billion during 2020-2024, progressing at a CAGR of more than 6% during the forecast period. The market is driven by the increasing number of type II drug master files (DMFs). In addition, a paradigm shift in API manufacturing is anticipated to boost the growth of the active pharmaceutical ingredients market. The market has witnessed a steady rise in the number of DMF filings over the past two decades. (...)

Medizin 2020: Neue Medikamente in Sicht

07.01.2020
Für viele Patientinnen und Patienten wird es 2020 neue Behandlungsmöglichkeiten geben. Denn Pharma-Unternehmen haben für zahlreiche Medikamente die EU-Zulassung beantragt oder kürzlich erhalten. Der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) rechnet daher für 2020 mit der Markteinführung von mehr als 30 Medikamenten mit neuem Wirkstoff in Deutschland; 2019 waren es 25. "Die forschenden Pharma-Unternehmen sind innovativ auf vielen medizinisch relevanten Gebieten. Für 2020 sind insbesondere weitere neue Medikamente gegen verschiedene Krebsarten, aber auch mehreren neue Antibiotika zu erwarten. Aber auch für Patienten und Patientinnen mit vielen anderen Krankheiten wird es neue Behandlungsmöglichkeiten geben." (...)

Statement on National Academies of Sciences, Engineering, and Medicine report on framing opioid prescribing guidelines for acute pain

20.12.2019
In August 2018, the U.S. Food and Drug Administration contracted the National Academies of Sciences, Engineering, and Medicine (NASEM) to help advance the development of evidence-based guidelines for opioid analgesic prescribing for acute pain resulting from specific conditions or procedures. NASEM was tasked with providing a framework to evaluate current and future opioid prescribing to support a clinical practice guideline and to identify gaps in the evidence where future research is needed. (...)

Führungswechsel bei der Romaco Group Markus Kimpel wird neuer Group CFO

20.12.2019
Markus Kimpel wurde zum neuen CFO der Romaco Group ernannt. Er tritt die Nachfolge von Carsten Strenger an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch Ende 2019 verlässt. Die Romaco Holding GmbH hat Markus Kimpel zum neuen CFO der Unternehmensgruppe sowie zum Geschäftsführer des Produktionsstandorts Romaco Pharmatechnik GmbH mit Sitz in Karlsruhe bestellt. Er übernimmt beide Positionen von Carsten Strenger, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch Ende 2019 verlässt. (...)

Heizprozesse komfortabel und präzise steuern

19.12.2019
Im Bereich Regelsysteme präsentiert Meusburger zwei Produktneuheiten. Der T7 bietet eine kompakte Bedien- und Anzeigeeinheit für die Regler sysTemp®, flexotemp®, sowie die Komponenten MPI 02 und MPI 05. Der Leistungssteller THYPO ist die neue Steuerungseinheit für alle Industriesegmente, bei denen ohmsche Lasten präzise zu schalten sind. / Die T7 ist eine kompakte Bedien- und Anzeigeeinheit mit einem 7" Multitouch-Screen zur Parametrierung und Visualisierung der unterschiedlichen Regler von Meusburger. (...)

Wechsel an der Spitze des Fraunhofer IPA

19.12.2019
Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA bekommt ab Januar 2020 eine neue Spitze. Nachdem Professor Thomas Bauernhansl das drittgrößte Fraunhofer-Institut jahrelang alleine geführt hatte, war er zuletzt von Professor Fritz Klocke aus Aachen unterstützt worden. Zum 1. Januar 2020 zieht nun der IPA-Bereichsleiter Ressourceneffiziente Produktion, Professor Alexander Sauer, in die Chefetage um. (...)

Ein neuer Spezialwerkstoff für den dauerhaften Einsatz in Hochtemperaturbereichen

19.12.2019
Der Dichtungshersteller C. Otto Gehrckens beweist erneut seine Entwicklungskompetenz und präsentiert zum Jahresende einen Hochleistungswerkstoff, der sich durch seine besondere Temperaturbeständigkeit auszeichnet. Speziell konzipiert für hohe Einsatztemperaturen, dichtet der neue FKM-Compound Vi 250 gegenüber dem Medium Luft selbst dauerhaft bis zu +250 °C zuverlässig ab. (...)

Intelligentes Pyrometer ermöglicht automatische Hotspot-Erkennung

18.12.2019
Das intelligente Pyrometer thermoMETER TIM 8 bietet eine automatische Hot- und Cold-Spot-Erkennung für Flächenmessungen in industriellen Anwendungen, wodurch eine effektive und sichere Prozesskontrolle möglich wird. Es vereint die Vorteile eines robusten Pyrometers mit denen einer Wärmebildkamera und wurde für den Stand-Alone-Betrieb ohne PC entwickelt. / Eine automatische Hot- und Cold-Spot-Erkennung in der Automatisierung, im Maschinenbau und in der Anlagenüberwachung, ermöglicht eine erhöhte Prozesssicherheit. (...)

HitGen and MTPC Enter Into License Agreement

18.12.2019
HitGen Inc. (HitGen) announced today that HitGen and Mitsubishi Tanabe Pharma Corporation (MTPC) have entered into a license agreement to develop a novel class of drugs. The licensed compounds were identified using HitGen’s leading technology platform, which involved screening large DNA encoded libraries, containing more than 400 billion of small molecules with drug-like properties synthesized on chemically diverse scaffolds. (...)

Mikrobiologie trifft auf Informatik - Projekt zur Biodiversität von Bakterien erfolgreich im Leibniz-Wettbewerb

18.12.2019
Der Projektname DiASPora steht für „Digital Approaches for the Synthesis of Poorly Accessible Biodiversity Information“. An DiASPora beteiligen sich das Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH, TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften und ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften. Die Partner planen, mit digitalen Methoden schwer zugängliche Informationen zur Biodiversität von Bakterien zu finden und zusammenzuführen. (...)

Veristat erweitert seine regulatorische Expertise mit der Übernahme von Catalyst Regulatory Services

17.12.2019
Veristat, ein Auftragsforschungsinstitut mit umfassendem Serviceangebot, hat heute bekannt gegeben, dass die Übernahme von Catalyst Regulatory Services, LLC., einem US-amerikanischen Anbieter regulatorischer Dienstleistungen, abgeschlossen wurde. Catalyst bietet Biopharmaunternehmen umfassende Unterstützung bei der Beantragung und Aufrechterhaltung ihrer aufsichtsrechtlichen Anträge auf dem Weg zur Marktzulassung. (...)

Innovative Life Science Ideen aus Regensburg

17.12.2019
Die BioPark Regensburg GmbH, ein Unternehmen der Stadt Regensburg, und die dort ansässige Patentanwaltskanzlei Dehmel & Bettenhausen haben zwei Innovationspreise für herausragende Arbeiten aus den Regensburger Hochschulen im Rahmen des Dies academicus vergeben. / Die Jury um BioPark-Geschäftsführer Dr. Thomas Diefenthal, Patentanwalt Dr. Berthold Bettenhausen, dem Vizepräsident der Universität Regensburg Prof. Dr. Bernhard Weber und der Vizepräsidentin der OTH Regensburg Prof. Dr. Klaudia Winkler (...)

BIOCORP und SANOFI kooperieren bei der weltweiten Ausstattung des Insulinpens SoloStar mit Mallya-Technologie

16.12.2019
Als erstes Ergebnis der im Juli aufgenommenen exklusiven Verhandlungen unterzeichnen die beiden Unternehmen ein weltweites Vertriebsabkommen / Nach einer ersten Zahlung von 4 Mio. € erhält BIOCORP bei Unterzeichnung zunächst 2 Mio. € und anschließend weitere Meilensteinzahlungen / Mit 300 Millionen verkauften Insulinpens pro Jahr ist SANOFI einer der Weltmarktführer (...)

Fluor and Bayer Place Final Beam on New Cell Culture Technology Center in California

16.12.2019
Fluor Corporation (NYSE: FLR) and Bayer placed the final steel beam today for Bayer’s new cell culture technology center being constructed in Berkeley, California. The state-of-the-art, Single Use Technology (SUT), biopharmaceutical manufacturing facility will produce future therapies for oncology and other diseases. It is scheduled to be ready for first clinical production in late 2021. / Fluor is providing engineering, procurement, construction management, commissioning and qualification services for the facility. (...)

Colorcon/PWC/TruTag Technology Coalition Prove Out the Mass Digitalization of Pharma Pills

16.12.2019
A coalition of technology partners announced today that they have demonstrated the mass digitalization of pharmaceutical tablets and their linkage to a Trillian based trust ledger. They believe this will provide a major step forward in ensuring supply chain integrity and addressing the growing problem of patient non-adherence. / The supply chain simulation run by PwC Australia, Colorcon and TruTag Technologies created a secure, direct link between (...)

Technologie-Transfer von pharmazeutischen Prozessen / Beitrag aus TechnoPharm 9, Nr. 5, 270-276 (2019)

16.12.2019
Das Ziel von Technologie-Transfer-Aktivitäten ist es, Produkt- und Prozesswissen zwischen Entwicklung (R&D) und Herstellung, Launch-Plant- und Large-Scale-Produktion oder zwischen einer „alten“ und „neuen“ Produktionsstätte erfolgreich zu transferieren, um ein Produkt auf den Markt zu bringen oder dort zu halten. Dieses Wissen formt die Basis für den Herstellungsprozess und dessen Kontrolle, Prozessvalidierungsverfahren und kontinuierliche Qualitätsverbesserung (ICH Q10). (...)

PSE: Sanofi schließt sich Systems-based Pharmaceutics Alliance an

13.12.2019
Die Systems-based Pharmaceutics Alliance begrüßt Sanofi S.A. als neustes Mitglied. Die Allianz umfasst die führenden pharmazeutischen Unternehmen Eli Lilly and Company, GlaxoSmithKline Research & Development Limited, Pfizer Inc. und F. Hoffmann-La Roche Ltd. sowie Process Systems Enterprise Ltd, ein Lieferant für mechanistische Modellierungssoftware. Ziel der Allianz ist die Entwicklung eines integrierten und vernetzten systembasierten mechanistischen Modellierungsrahmens, der auf dem verfügbaren Wissen über die Herstellung von Arzneimittelwirkstoffen, die Herstellung von Medikamenten, die orale Absorption und Pharmakokinetik beruht. (...)

PCI Pharma Services kündigt umfangreiche Investitionen zur Erweiterung der Entwicklungs- und Produktionskapazitäten am britischen Standort Tredegar an

13.12.2019
PCI Pharma Services (PCI) ist ein führender Anbieter globaler Outsourcing-Lösungen für die pharmazeutische und biopharmazeutische Industrie. Das Unternehmen gab heute bekannt, dass es mit der Erweiterung seines Werkes Tredegar in Wales (Großbritannien) begonnen hat, um seine Kapazitäten zur Entwicklung und Herstellung hochwirksamer Medikamente für die Versorgung von Kliniken und für den Handel zu steigern. Die Investition beinhaltet eine Erweiterung der weltweit führenden und preisgekrönten Sicherheitsbereich-Produktionsanlage für orale feste Darreichungsformen, wodurch die Kapazitäten im Bereich Granulation und Wirbelschichttrocknung verdoppelt werden. (...)

ZETA Engineering für LONZA´s Großprojekt IbexTM Solutions

13.12.2019
Lonza investiert 400 Millionen Schweizer Franken in seinen Biopark in Visp (CH). Durch diese Erweiterung von IbexTM-Solutions wird das Management des gesamten Produktionszyklus an einem Standort ermöglicht. Von ZETA stammt das detaillierte Layout der Single Use Anlage, bei der Up-, Mid-, und Downstreamprozesse in einem räumlichen Modul integriert werden. Die komplexe Multipurpose Anlage ist auf höchste Flexibilität ausgelegt, um zahlreiche Prozesse in unterschiedlichen Maßstäben abbilden zu können. (...)

Sanofi CEO unveils new strategy to drive innovation and growth

12.12.2019
At Sanofi’s Capital Markets Day tomorrow with the financial community, the company will provide details of a new strategic framework with four key priorities to drive innovation and growth. Sanofi will also discuss the alignment of the organization to support this new strategy. Sanofi Chief Executive Officer Paul Hudson and Executive Committee members will provide a detailed overview of the company’s strategy based on four main priorities – focusing the portfolio, leading with science, accelerating efficiency, and reinventing how the company works. (...)

EyeC stellt pharma-konforme Inspektionslösungen auf der Pharmapack 2020 vor

12.12.2019
Vom 05. bis 06. Februar präsentieren die Experten für Druckbildkontrolle von EyeC die modernsten Inspektionslösungen auf der Pharmapack 2020 in Paris. Die vorgestellten Prüfsysteme kommen als zuverlässigste Lösung bei der Qualitätskontrolle pharmazeutischer Packmittel zum Einsatz. Mittels Live-Demonstrationen erfahren Besucher mehr über die neuesten, pharma-konformen Lösungen aus dem Hause EyeC. Die nach pharmazeutischen Richtlinien entwickelten Qualitätskontrollsysteme erfüllen dabei die neuesten Anforderungen an Datenintegrität, -sicherheit sowie Audit Trail und tragen zur Erhöhung der Prozesssicherheit bei. (...)

Neue Proteine für eine bessere Zukunft

12.12.2019
Jetzt gab es grünes Licht vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie für die Förderung des ZIM-Kooperationsnetzwerks „Advanced Proteins“ („AdvaPro“). Mit etwa 150.000€ werden die Netzwerkpartner für zunächst ein Jahr gefördert, um innovative, proteinbasierte Produkte zu entwickeln. Initiiert wurde „Advanced Proteins“ von der Industriellen Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH (IBB Netzwerk GmbH), die auch das Management des Kooperationsnetzwerkes „AdvaPro“ übernimmt. Ziel des Netzwerks ist es, Proteine, Peptide und Protein-basierte Materialien für die industrielle Nutzung zu entwickeln. (...)

Reinraumtechnik für Schutz vor Einflüssen der Umgebung

12.12.2019
In immer mehr Bereichen der Technik, allen voran der Mikroelektronik, der Feinmechanik, der Lebensmittelindustrie, der Pharmazie oder der Medizintechnik, aber auch im Bereich der Akku-Technologie, werden besondere Anforderungen an die Reinheit der Raumluft, der eingesetzten Betriebsmittel, des Arbeitsplatzes, der Prozessmedien sowie der Personen gestellt. Die verschiedenen Aufgaben und Maßnahmen der Reinraumtechnik zur Absicherung dieser Anforderungen sind in der Richtlinienreihe VDI 2083 beschrieben. Das neue Blatt 1 der VDI 2083 legt die Klassifizierung für die Partikelreinheit der Luft in Reinräumen und reinen Bereichen fest. (...)

Sanner bringt biobasierte Kunststoffverpackung Sanner BioBase® auf den Markt

11.12.2019
Nachhaltigkeit steht für die Sanner GmbH, Marktführer für Brausetablettenverpackungen, auf der Pharmapack 2020 im Fokus. Das Unternehmen präsentiert an Stand B66 erstmals die neue Sanner BioBase® Brausetablettenverpackung – die erste Bio-Verpackung dieser Art aus nachwachsenden Rohstoffen. Sanner BioBase® ist die erste Brausetablettenverpackung, die sich zu über 90 Prozent aus biobasiertem Material zusammensetzt. (...)

Die nächste Stufe energieeffizienter Temperierung

11.12.2019
Mit der neuen Generation der Ultracool Reihe stellt LAUDA, der Weltmarktführer für exaktes Temperieren, jetzt hochmoderne Umlaufkühler vor, die mit dem Schwerpunkt auf Energieeffizienz und konform zur europäischen Ökodesign-Richtlinie entwickelt wurden. Durch den integrierten Webserver, der die Steuerung über mobile Endgeräte erlaubt, sowie die Anbindung an die LAUDA Cloud setzt LAUDA zudem Maßstäbe in der Digitalisierung von Temperierprozessen. (...)

Merck & Co übernimmt Krebsspezialisten Arqule für 2,7 Milliarden Dollar

11.12.2019
Der US-Pharmakonzern Merck & Co übernimmt für 2,7 Milliarden Dollar den Krebsspezialisten Arqule und sichert sich damit den Zugriff auf ein vielversprechendes Medikament zur Blutkrebs-Behandlung. Merck & Co bietet 20 Dollar je Arqule-Aktie in bar und damit mehr als doppelt soviel wie den Schlusskurs vom Freitag, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Der Abschluss des Deals wird für das erste Quartal 2020 erwartet. (...)

Sanofi to acquire Synthorx to bolster its immuno-oncology pipeline for $2.5 Billion

10.12.2019
Sanofi and Synthorx, Inc. (NASDAQ: THOR), a clinical-stage biotechnology company focused on prolonging and improving the lives of people suffering from cancer and autoimmune disorders, entered into a definitive agreement under which Sanofi will acquire all of the outstanding shares of Synthorx for $68 per share in cash, which represents an aggregate equity value of approximately $2.5 billion (on a fully diluted basis). The transaction was unanimously approved by both the Sanofi and Synthorx Boards of Directors. (...)

Uhlmann und Pester gehen Partnerschaft ein

09.12.2019
Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, der weltweit führende Systemanbieter für das Verpacken von Pharmazeutika, und pester pac automation GmbH, führender Anbieter in der Endverpackung, gehen eine Partnerschaft ein. Damit setzen die beiden Unternehmen den Gedanken des Total Solution Providers konsequent um und bieten den Kunden mit gebündelter Kompetenz exzellente Lösungen für die ganzheitliche Pharmaverpackung aus einer Hand. (...)

Miebach Consulting übernimmt suisseplan Ingenieure AG Logistik und erweitert Branchenkompetenz im Bereich Airport Logistics

09.12.2019
Die Miebach Logistik Holding GmbH, Muttergesellschaft der internationalen Logistik- und Supply-Chain-Beratung Miebach Consulting, übernimmt mit sofortiger Wirkung 100% des Aktienkapitals der suisseplan Ingenieure AG Logistik. Das in Zürich gegründete Beratungs- und Planungsunternehmen suisseplan Ingenieure AG Logistik ist auf Gepäckförder- und Gepäcksortieranlagen in der Flughafenlogistik spezialisiert. (...)

Prozessentwicklung für Gentherapie-Produkte / Optimierung der Klärungsfiltration von Zellkulturen mit viralen Vektoren / Beitrag aus TechnoPharm 9, Nr. 5, 262-269 (2019)

09.12.2019
In der Entwicklung von Gentherapie-Prozessen steht eine hohe Ausbeute an aktiven viralen Vektoren im Vordergrund. Jeder Prozessschritt zur Aufreinigung kann die aktive Menge viraler Vektoren stark reduzieren. In der vorliegenden Studie wurde untersucht, wie verschiedene Filtermaterialien für die Klärung von Zellkulturen die Ausbeute beeinflussen, und die optimale Strategie entwickelt, um einen effizienten und skalierbaren Filtrationsschritt zu definieren. (...)

GE Healthcare Life Sciences pairs up with Advanced Solutions Life Sciences to create new opportunities for regenerative tissue manufacturing

09.12.2019
GE Healthcare Life Sciences and Advanced Solutions Life Sciences (ASLS) will enter into a strategic R&D and distribution partnership that sets out to personalize tissue regeneration. The integration of IN Cell Analyzer and BioAssemblyBot® systems technologies will embed cellular-level assessments into the 3D-bioprinting workflow used to create human tissue models. Bioprinted tissues are small in size and die quickly, due to an inability to engineer small blood vessels – the body’s supply network. ASLS’ patented Angiomics® technology enables bioprinted microvessels to self-assemble into functional capillary beds, which deliver nutrients, oxygen, and hormones to the 3D tissue model and remove waste. (...)

Biotech-Startup Verovaccines schließt internationale Pharmakooperation ab

06.12.2019
Die Verovaccines GmbH hat den ersten Kooperationsvertrag mit einem japanischen Pharmapartner zur gemeinsamen Entwicklung eines Tierimpfstoffs abgeschlossen. Diese Kooperation dokumentiert einen deutlichen Fortschritt in der Unternehmensentwicklung und das klare Interesse von Markteilnehmern an Impfstoffen auf Basis der neuartigen Technologieplattform. In der Seed-Investmentrunde hat das Unternehmen von High-Tech Gründerfonds, Business Angels und den Gründern eine Finanzierung in siebenstelliger Höhe und parallel dazu eine Förderung aus dem GO-Bio-Programm des Bundes eingeworben. (...)

Hans Van Bylen bleibt VCI-Präsident bis Ende März 2020

06.12.2019
Der amtierende Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) Hans Van Bylen, der zum Jahresende als Vorsitzender des Vorstands der Henkel AG & Co. KGaA ausscheidet, wird auf Bitten des Präsidiums die Führung des VCI bis zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 25. März 2020 fortsetzen. Die Wahl des künftigen VCI-Präsidenten wird im Rahmen der turnusmäßigen Gremiensitzungen des Chemieverbandes in Berlin stattfinden. (...)

Sartorius übernimmt Mehrheit am Zellkulturmedien-Spezialisten Biological Industries

06.12.2019
Sartorius, ein international führender Partner der biopharmazeutischen Forschung und Industrie, hat eine Vereinbarung zum Erwerb der Mehrheit an dem israelischen Zellkulturmedien-Entwickler und -Hersteller Biological Industries unterzeichnet. Für circa 45 Millionen Euro in bar erwirbt Sartorius etwas mehr als 50 Prozent der Aktien des Unternehmens von seinen derzeitigen Eigentümern, dem Kibbuz Beit Haemek und der Beteiligungsgesellschaft Fortissimo. Darüber hinaus wurde eine Option auf den Erwerb weiterer 20 Prozent der Aktien innerhalb von drei Jahren vereinbart. Die Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und wird voraussichtlich Mitte Dezember vollzogen. (...)

Faller Packaging übernimmt ungarische Pharma Print

05.12.2019
Der Spezialist für pharmazeutische Verpackungen Faller Packaging hat zum 28. November 2019 die ungarische Pharma Print Kft. übernommen. Das Unternehmen mit Sitz in Debrecen produziert seit vielen Jahren Packungsbeilagen für den Pharma- und Healthcare-Markt. Damit baut Faller Packaging sein leistungsfähiges Netzwerk an europäischen Produktionsstandorten weiter aus. Mit 70 Mitarbeitern versorgt Pharma Print erfolgreich den osteuropäischen und internationalen Markt mit Packungsbeilagen für pharmazeutische Produkte. (...)

EIT scales-up support for innovators across Europe in 2020

05.12.2019
In 2020, the European Institute of Innovation & Technology (EIT) will invest EUR 500 million in its Knowledge and Innovation Communities across Europe – the EIT Governing Board decided. This investment will drive European innovation in the areas of climate (EIT Climate-KIC), digitisation (EIT Digital), food (EIT Food), health (EIT Health), sustainable energy (EIT InnoEnergy), advanced and sustainable materials (EIT RawMaterials), manufacturing (EIT Manufacturing) and urban mobility (EIT Urban Mobility). EIT Health: EUR 85.1 million (...)

Wechsel in der Geschäftsführung der Roche Diagnostics GmbH

05.12.2019
Die Roche Diagnostics GmbH (RDG) gibt heute einen Wechsel in der Geschäftsführung zum 1. Januar 2020 bekannt. Nach sechs Jahren legt Dr. Ursula Redeker ihre Funktion als Sprecherin der Geschäftsführung der Roche Diagnostics GmbH ab. Claus Haberda wird neuer Geschäftsführer der RDG und damit auch Mitglied der Geschäftsführung der Roche Deutschland Holding GmbH. Zuletzt war Claus Haberda bei Roche als Leiter Finanzen und Controlling in Penzberg und Mannheim tätig. (...)

Stada übernimmt Pharmageschäft von ukrainischem Anbieter

04.12.2019
Der Pharmakonzern Stada setzt seine Einkaufstour in Osteuropa fort. Das Unternehmen übernimmt nach eigenen Angaben vom Montag vom ukrainischen Anbieter Biopharma das Geschäft mit verschreibungspflichtigen Medikamenten und rezeptfreien Produkten. Es handele sich um eine der größten Investitionen der jüngeren Vergangenheit, teilte Stada am Stammsitz in Bad Vilbel bei Frankfurt mit. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Ebenso steht noch die Genehmigung der Übernahme durch die Behörden der Ukraine aus. (...)

UDI Praxistag: Bluhm Systeme und Cognex Germany zeigen Lösungen rund um Identifikation und Kennzeichnung von Medizinprodukten

04.12.2019
Am 11./12. Dezember 2019 treffen sich zahlreiche Unternehmen aus dem Medizinproduktsektor im GS1 Germany Knowledge Center in Köln zum Praxistag UDI (Unique Device Identification), den GS1 exklusiv für ihre Solution Partner anbietet. Hier geht es dann darum, neue gemeinsame Lösungen rund um Identifikation und Kennzeichnung von Medizinprodukten und In-Vitro-Diagnostika (IVD) zu finden und zu konkretisieren. Bluhm Systeme GmbH und Cognex Germany Inc. sind als GS1 Partner und Komplettanbieter für Kennzeichnungslösungen und Bildverarbeitungstechnologien mit dabei und präsentieren gemeinsam ihre Ideen für die Zukunft in der Medizintechnik. (...)

Pharma Plant Machinery and Equipment Market Procurement Intelligence Report | Forecasts of over USD 80 Billion Spend Growth in the Pharma Plant Machinery and Equipment Market

04.12.2019
SpendEdge has been monitoring the global pharma plant machinery and equipment market and the market is poised to experience spend growth of more than USD 80 billion between 2019-2024 at a CAGR of over 7% during the forecast period. The global regulatory framework mandated the usage of 2D barcoding and RFID tags in the manufacturing and packaging of drug products for remote monitoring of packages. This will act as one of the chief growth drivers in the pharma plant machinery equipment market. (...)

OPTIMA pharma und gmp-experts schulen Mitarbeiter von Pharmaunternehmen

03.12.2019
Je reibungsloser flüssige sowie pulvrige Arzneimittel steril in Behältnisse gelangen, desto höher ist die Wertschöpfung für Pharmaunternehmen. Hohe Dosiergenauigkeiten und eine hohe Produktqualität sind gefordert – moderne Abfülltechnologie leistet das und spielt damit eine strategische Rolle im Produktionsprozess von Unternehmen. Aus diesem Grund hat gmp-experts, ein Beratungsunternehmen für die Pharmabranche, gemeinsam mit Optima Pharma ein Praxisseminar in Schwäbisch Hall angeboten. (...)

Ventilanschaltung GEMÜ 4242 für Explosionsbereich

03.12.2019
Die Ventilanschaltung GEMÜ 4242 ist für die unterschiedlichsten industriellen Arbeitsumgebungen und alle gängigen Prozesslandschaften konzipiert. Hierzu gehören auch die speziellen Anforderungen für Anwendungsgebiete im Explosionsschutz wie ATEX, IECEx und NEC, für welche die Ventilanschaltung GEMÜ 4242 die entsprechenden Zulassungen hat. Zudem deckt die Ventilanschaltung GEMÜ 4242 unterschiedlichste elektrische Anschlussszenarien ab. (...)

Etablierung eines neuen Industriestandards für die Life-Science-Branche

03.12.2019
Im Rahmen einer Kapitalerhöhung hat sich der Tübinger Medizintechnik- und Life-Science-Investor SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement an der Kufsteiner Single Use Support GmbH (SUS) beteiligt. Mit der Unterstützung von SHS sollen das internationale Wachstum des Technologieunternehmens weiter vorangetrieben und die Vertriebsstrukturen ausgebaut werden. SUS entwickelt und produziert mechatronische Anlagen und Verbrauchsartikel für Flüssigkeitslogistikprozesse in der Life-Science-, Biotech- und Pharmaindustrie. Mit der von SUS entwickelten flexiblen und skalierbaren Plattform können beispielsweise hochwertige, lebenswichtige Medikamente in sogenannten Single-Use-Bags unterschiedlicher Hersteller sicher, steril und tiefgekühlt rund um den Globus transportiert werden. (...)

Bayer schließt den Verkauf seiner Currenta-Anteile an Macquarie Infrastructure and Real Assets ab

03.12.2019
Die Veräußerung des 60-prozentigen Anteils von Bayer am Chempark-Betreiber Currenta an von Macquarie Infrastructure and Real Assets (MIRA) geführte Fonds ist abgeschlossen. Eine entsprechende Vereinbarung hatten die beiden Unternehmen im August getroffen. Mittlerweile sind die Bedingungen für die Transaktion erfüllt – einschließlich der Zustimmung der zuständigen Behörden. Hintergrund für die Veräußerung der Anteile sind im Wesentlichen die veränderte Position von Bayer als Kunde im Chempark nach der Ausgründung von Covestro sowie die Fokussierung von Bayer auf seine Kernaktivitäten. (...)

Neuer Rekord bei Ausgaben für Forschung und Entwicklung

02.12.2019
Mit rund 105 Milliarden Euro haben Hochschulen, Staat und Wirtschaft in Deutschland im vergangenen Jahr so viel für Forschung und Entwicklung (FuE) ausgegeben wie noch nie. Dies geht aus einer Untersuchung des Stifterverbandes im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hervor. Im Jahr 2018 habe Deutschland damit insgesamt schätzungsweise 3,13 Prozent seiner Wirtschaftsleistung in Forschung und Entwicklung investiert, teilte der Stifterverband am Donnerstag mit. Zuvor hatte das «Handelsblatt» darüber berichtet. (...)

Schubert presents its new lightline Flowpacker at the Pack Expo 2019

02.12.2019
Die Pack Expo ist die größte nordamerikanische Messe für Verpackungstechnik – mit jährlichem Wechsel des Veranstaltungsorts zwischen Las Vegas und Chicago. Damit richtet sich der Veranstalter an das Publikum auf dem gesamten Kontinent. Bereits seit mehr als zehn Jahren ist der Messestand von Schubert ein Publikumsmagnet. Während der diesjährigen Messe präsentierte Schubert als Pionier im Verpackungsmaschinenbau seinen lightline Flowpacker. Die vorkonfigurierte, kompakte Anlage kombiniert ein Flowmodul mit einer Pickerlinie. (...)

Bei Vetter arbeiten Mensch und Maschine Hand in Hand

02.12.2019
Vetter, Partner globaler Pharmaunternehmen für die Herstellung teils lebensnotwendiger Medikamente, setzt in der Produktion auch auf das intelligente Zusammenspiel von Mensch und Maschine (kollaboratives Arbeiten). Eine Pilotphase mit der Nutzung des Zweiarmroboters YuMi (You & Me) hat der Pharmadienstleister erfolgreich abgeschlossen. Die Anschaffung von weiteren Geräten ist in Planung. Damit kann das Ravensburger Familienunternehmen seine Fertigungsprozesse in Zukunft noch flexibler gestalten und so noch besser auf die Anforderungen seiner Kunden eingehen. (...)

Irisches Unternehmen Perigord Life Science Solutions investiert in Waldkirch in sein viertes globales „Centre of Creative and Packaging Excellence“

29.11.2019
Perigord Life Science Solutions, der in Irland ansässige und weltweit führende Anbieter von Verpackungs-Supply-Chain-Lösungen für die Life-Science-Industrie, hat Waldkirch in der Nähe von Freiburg als Standort des vierten globalen „Centre of Creative and Packaging Excellence“ ausgewählt. Darüber hinaus plant Perigord, seine Mitarbeiterzahl und Präsenz in Deutschland in den kommenden Jahren deutlich zu erhöhen. (...)

Global Flowmeter Market 2019-2023 | Gradual Recovery of Upstream Activity to Boost Growth

29.11.2019
The global flowmeter market is expected to post a CAGR of close to 6% during the period 2019-2023, according to the latest market research report by Technavio. This market research report segments the global flowmeter market by end-user (industrial, commercial, and residential) and geographical regions (Americas, APAC, and EMEA). The EMEA region led the market share in 2018, followed by Americas and APAC respectively. During the forecast period, the EMEA region is expected to maintain its dominance over the global market. This is due to the ongoing developments in the chemical, food and beverages, and oil and gas industries in the region. (...)

Projektierungsaufwand von Prozesspneumatik in Hygienic-Anwendungen senken

29.11.2019
Für pneumatische Automatisierungssysteme in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie, der Pharmaproduktion, Biotechnologie oder Kosmetikherstellung gibt es keine Universallösungen. Dennoch kann sich der Projektierungsaufwand in Grenzen halten, wie Bürkert Fluid Control Systems (vgl. Firmenkasten) mit seinen standardisierten Hygienic-Design-Schaltschränken (HD) Typ 8614 beweist. Die anschlussfertigen Komplettsysteme mit allen benötigten fluidischen und elektrischen Komponenten haben sich bereits in vielen Anwendungen etabliert. (...)

Erfolgreich umgesetzter Automatismus von Druckeransteuerung und Formateinlernen per PDF-Datei bei Deckfolien

28.11.2019
Die DoD-Druckertechnologie ermöglicht neue Produktionsmöglichkeiten. Die Funktion „Einlernen per PDF” automatisiert das Ansteuern des Druckers und das Einlernen des Druckbildkontrollsystems SIGNUM HR. Diese Implementierung wurde erfolgreich bei Kundenprojekten eingesetzt und in Betrieb genommen. Das manuelle Einlernen von Formaten und Einrichten des Druckers setzt Kenntnisse des Anwenders voraus und kostet Produktionszeit. scanware ermöglicht Kunden eine einfachere und beschleunigte Arbeitsweise, indem das Formateinlernen und die Druckeinrichtung automatisch durch eine PDF-Datei erzeugt wird. (...)

Hochpräzise Piezo Inkjet-Technologie für anspruchsvolle Kennzeichnungsanforderungen

28.11.2019
Ab sofort vertreibt MULTIVAC exklusiv die Drucklösungen der InteliJet HD-Serie des US-amerikanischen Herstellers BELL-MARK Sales Co. Die Tintenstrahl-Drucker basieren auf der Piezo-Technologie und zeichnen sich durch einen großen Druckbereich und eine exzellente Druckqualität auf unterschiedlichsten Materialien aus. Sie können sowohl in neue Verpackungslinien integriert als auch in bestehenden Linien nachgerüstet werden. (...)

System-Gliederdorn x-sd

28.11.2019
Mit dem System-Gliederdorn-XSD ist es ALBROMET gelungen, den Abstand zwischen den einzelnen Kugelsegmenten um über 80 Prozent zu verringern – bei kleinerer Größe der Verbindungsglieder. Zusammen mit der veränderten Segmentbreite ist die innovative Konstruktion ein Meilenstein in der Rohrbiegetechnik. Von der Leistungsfähigkeit dieses Dorns profitieren große, aber auch kleine Rohrdurchmesser ab einem Durchmesser von 38 Millimetern. Auch Rohre mit extremen Wandstärken, minimierten Biegegraden oder besonderen Rohrwerkstoffen lassen sich mit dem XSD perfekt bearbeiten. (...)

CPhI India: Gerresheimer Kunden legen Wert auf kindersichere Pharma-Verpackungen

27.11.2019
Medikamente sollen nicht in Kinderhände gelangen. Sollte das jedoch einmal passieren, ist es wichtig, dass sie mit kindersicheren Verschlüssen ausgestattet sind. Das ist der Grund, warum sich zunehmend mehr Kunden für kindersichere Verpackungslösungen von Gerresheimer entscheiden. Auf der CPhI in Indien in Neu-Delhi am Stand 14.B18 stellt Gerresheimer ein breites Sortiment an kindersicheren Verschlüssen sowie verschiedene andere Verpackungslösungen für feste und flüssige Medikamente vor. (...)

HALIX Celebrates Grand Opening of its State-of-the-Art cGMP Facility

27.11.2019
With an official inauguration ceremony, HALIX celebrated the opening of its brand-new 6,700 m² cGMP facility at the Leiden Bio Science Park. On behalf of HALIX, Alex Huybens, COO of HALIX, Dr. Roland Hecht, CCO of HALIX, Dr. Harry Flore, Chairman of the Supervisory Board of HALIX, and Paul Dirkse, Alderman of the municipality of Leiden, ceremoniously opened the new facility. The opening marks the achievement of a major milestone within the construction process and is the basis for HALIX growth and expansion strategy. (...)

„Intelligente“ Implantat-Beschichtungen sollen Infektionen im Keim ersticken

27.11.2019
Ein Material, das vor allem dann toxisch wirkt, wenn sich in seiner Umgebung Bakterien tummeln? Physiker der Universität Augsburg haben zusammen mit Kollegen aus Hamburg und München eine solche „intelligente“ Beschichtung entwickelt. Sie könnte in Zukunft dazu beitragen, Komplikationen bei der Einheilung von Endoprothesen zu verhindern. Die Beschichtung bietet zudem weitere Vorteile: Es ist ausgesprochen verschleißarm und doch gleichzeitig so „rau“, dass Knochenzellen gut an ihm haften. (...)

Serie: Ventile für sterile und aseptische Prozesse / Teil 3: Entwicklung, Herstellung und Qualifizierung von Dichtwerkstoffen in der aseptischen Ventiltechnik / Beitrag aus TechnoPharm 9, Nr. 4, 242-247 (2019)

27.11.2019
Neben der Produktentwicklung nimmt in der Pharmaproduktion v.&#8239;a. der Herstellungsprozess eine zentrale Funktion ein. Um kostenintensive Produktionsausfälle zu vermeiden und eine optimale Produktqualität zu gewährleisten, müssen die eingesetzten Produktionsanlagen höchsten Qualitätsansprüchen genügen. Eine tragende Rolle im sterilen Produktherstellungsprozess nimmt die aseptische Ventiltechnik ein. Sie ermöglicht das Verteilen, Zusammenführen und die Regulierung von Medienströmen unter sterilen Prozessbedingungen. Die sichere Funktion der hierbei eingesetzten Membranventile ist besonders abhängig von den zum Einsatz kommenden Dichtwerkstoffen, den Membranen. (...)

Schnelle Bewertung neuer Materialien für die Additive Fertigung durch Simulation

26.11.2019
Additive Fertigungsverfahren erobern derzeit den Endkundenmarkt und gewinnen auch im industriellen Sektor immer mehr an Bedeutung. Während sie zu Beginn im Bereich der Herstellung von Anschauungsmustern und Prototypen zum Einsatz kamen, werden die innovativen Verfahren insbesondere in der Luftfahrtindustrie und Medizintechnik immer häufiger zum festen Bestandteil in den Produktionsprozessen. Trotz des großen Potenzials der Additiven Fertigungstechniken sieht die Wirtschaft derzeit jedoch noch eine Reihe von Problemfeldern als Hemmschwelle für die industrielle Nutzung als vollwertiges Fertigungsverfahren. (...)

ITM Receives German Medical Award 2019 for the Most Innovative Product

26.11.2019
ITM Isotopen Technologien München AG (ITM), a biotechnology and radiopharmaceutical group of companies announced today that they have been honored for their Targeted Radionuclide Therapy at the German Medical Award 2019 in the category “Medical Innovation Product”. The focus this year was placed on "Medicine of the Future". ITM received the award in recognition of their contribution to the improvement of outcomes and quality of life of cancer patients and its continued research in the development of innovative radiopharmaceuticals. (...)

Tarifrunde #Chemie2019: Tarifpaket mit 29 Monaten Laufzeit vereinbart

26.11.2019
Einigung im Tarifkonflikt der chemischen und pharmazeutischen Industrie: Arbeitgeber und IG BCE haben sich auf ein langfristiges Tarifpaket für die 1.900 Betriebe mit 580.000 Beschäftigten verständigt. BAVC und IG BCE haben ein umfassendes Tarifpaket vereinbart, das der schwierigen wirtschaftlichen Lage Rechnung trägt und zugleich neue, innovative Elemente enthält. So erhalten erstmals in Deutschland sämtliche Tarifbeschäftigten einer Branche eine tarifliche Absicherung für den Pflegefall. (...)

The Medicines Company Enters Into Definitive Agreement to be Acquired by Novartis AG for $9.7 Billion

25.11.2019
The Medicines Company (NASDAQ: MDCO) announced today that it has entered into definitive agreement in which Novartis AG will acquire The Medicines Company for $85 per share in an all-cash transaction, implying a fully diluted equity value of $9.7 billion. The price represents a premium of approximately 45% to The Medicines Company’s closing share price of $58.65 on November 18, 2019 (the last trading day prior to news reports of a potential transaction between The Medicines Company and Novartis AG). The transaction was unanimously approved by the Boards of Directors of both companies. (...)

VDMA: Konjunktureller Abschwung erfasst Robotik und Automation

25.11.2019
Die deutsche Robotik und Automation kann sich der konjunkturellen Abkühlung des Maschinen- und Anlagenbaus nicht entziehen: Für 2019 erwartet die Branche ein Umsatzminus von 5 Prozent auf 14,3 Milliarden Euro. „Ein zunächst hoher Auftragsbestand wurde im Jahresverlauf weitgehend abgebaut und die aus Vorjahren bekannte Herbstbelebung blieb aus. Nach einem Jahrzehnt der Rekorde muss auch unsere Innovations- und Wachstumsbranche aufgrund der schwierigen weltwirtschaftlichen Lage nun einen deutlichen Dämpfer hinnehmen“, sagt Wilfried Eberhardt, Vorsitzender von VDMA Robotik + Automation und Chief Marketing Officer der KUKA AG. (...)

Veränderung in der Geschäftsführung der LMT Group und der Fette Compacting Group

22.11.2019
Olaf J. Müller, Geschäftsführer der LMT Group und CEO des Geschäftsbereichs Fette Compacting, scheidet zum 30. November 2019 im besten gegenseitigen Einvernehmen aus der LMT Group aus. Herr Daniel Ehmans, CEO LMT Group, und Herr Karsten Kühl, CFO Fette Compacting, übernehmen die bisherigen Verantwortungsbereiche von Herrn Müller kommissarisch. Gesellschafter und Aufsichtsrat der LMT Group bedauern das Ausscheiden von Olaf J. Müller. (...)

Markus Enzelberger, Forschungsvorstand von MorphoSys, erklärt seinen Rücktritt

22.11.2019
Die MorphoSys AG gab heute bekannt, dass Dr. Markus Enzelberger, Forschungsvorstand (CSO) des Unternehmens, beschlossen hat, als CSO und Mitglied des Vorstands des Unternehmens zurückzutreten, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Dr. Enzelberger wird MorphoSys am 29. Februar 2020 verlassen. Nach dem Ausscheiden von Dr. Enzelberger wird die Forschungsorganisation von MorphoSys in das Segment Klinische Entwicklung unter der Leitung von Dr. Malte Peters, Entwicklungsvorstand, integriert. (...)

Hochleistungs-Etikettendruck mit bisher unerreichter Flexibilität

21.11.2019
Die komplexen Kennzeichnungsanforderungen in Logistik und Industrie erfordern heute Lösungen, die Leistungsfähigkeit mit Mobilität und Wirtschaftlichkeit auf höchstem Niveau intelligent verbinden. Mit nachrüstbaren „Akkupacks“ für Etikettendrucker bietet Mediaform daher seit kurzem ein Konzept an, das den modernen Herausforderungen auf einfachste Art und Weise gerecht wird. Die jeweiligen Drucksysteme können so unabhängig von Stromanschluss und PC-Anbindung hochflexibel eingesetzt werden. (...)

Dependable Performance from GEA’s Newest Rotary Tablet Press

21.11.2019
Benefiting from a very small footprint for a high-output commercial-scale machine, the PERFORMA D offers a market-leading size-to-output ratio in terms of both cost and square meterage per tablet. Making its debut at P-MEC India (stand 11.C07), the commercial-scale PERFORMA D is the latest addition to GEA’s portfolio of rotary tablet presses. Designed for the reliable and cost-effective production of oral solid dosage forms, the new model combines the benefits of flexibility and robust performance, even for difficult-to-process formulations. (...)

Neuer Schwerpunkt im Projektportfolio bei Gerresheimer Tochter Sensile Medical

20.11.2019
Sensile Medical, ein Unternehmer der Gerresheimer AG, hat mit der SQ Innovation AG eine Partnerschaft für die Mikropumpe zur Behandlung von Ödemen bei Herzinsuffizienz für den europäischen und amerikanischen Markt vereinbart. Der Marktstart des SQ Innovation Produkts wird nach Abschluss der Entwicklung und den notwendigen Marktzulassungen erfolgen. Die Mikropumpe von Sensile Medical ist bereits seit September 2018 für die Behandlung von Parkinson im europäischen Markt zugelassen und im Markt eingeführt. Ein anderes Projekt, der Einsatz der Mikropumpe zur Insulin-Versorgung zur Behandlung von Diabetes, ist von Sanofi aus strategischen Gründen gestoppt worden. (...)

Innovative Automatisierungslösungen für die Produktion und Entwicklung medizinischer Diagnostik

20.11.2019
Ginolis entwickelt und fertigt für Unternehmen im Bereich Diagnostik- und Gesundheitstechnik Lösungen für die hochwertige Fertigungsautomatisierung und Flüssigkeitsdosierung. Die im Jahr 2010 gegründete Firma Ginolis Oy ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen mit Hauptsitz in Oulu und Tochtergesellschaften in Schweden, den USA und China. Ginolis bietet eine breite Palette von Lösungen, die auf modularen Automatisierungsplattformen basieren. (...)

Jochen Seidler und Jörg Kipper erweitern den Vorstand der VDMA Fachabteilung Integrated Assembly Solutions

20.11.2019
Jochen Seidler und Jörg Kipper wurden in den Vorstand der VDMA Fachabteilung Integrated Assembly Solutions aufgenommen. Jörg Kipper ist seit Februar 2019 Geschäftsführer der Festo Vertrieb GmbH & Co. KG und Nachfolger von Frank Notz, der bereits einige Jahre im IAS Vorstand aktiv war und Anfang des Jahres in den Festo Vorstand gewechselt ist. Jochen Seidler ist seit 2017 Geschäftsführer des Sondermaschinenbauers SIM Automation GmbH in Bad Heiligenstadt. (...)

Rajesh Vedak zum Managing Director bei Werum IT Solutions India ernannt

19.11.2019
Rajesh Vedak wurde zum Managing Director bei Werum IT Solutions India Private Ltd. ernannt. In dieser neuen Rolle wird er das gesamte operative Geschäft in Indien leiten. Außerdem wird Rajesh Vedak aktiv in die strategische Planung involviert sein, um Werum India weiter auszubauen und die Position des Unternehmens auf dem lokalen Markt zu stärken. (...)

Thermo King erweitert das Connected Solutions-Portfolio um Lease Assist und TouchLog-Datenlogger

19.11.2019
Thermo King®, ein führender Hersteller von Temperaturregelsystemen für die Transportbranche, die in zahlreichen mobilen Einsatzbereichen Anwendung finden, und eine Marke von Ingersoll Rand, erweitert sein Connected Solutions-Portfolio um Lease Assist und den TouchLog-Datenlogger. Lease Assist bietet Leasing- und Mietunternehmen eine Plattform zum Zugriff auf erforderliche Daten und Einblicke, um ihren Betrieb effizienter zu verwalten und zu optimieren. Der unabhängige TouchLog-Datenlogger von Thermo King bietet eine Messgenauigkeit von 0,5 K zwischen -25 Grad Celsius und +8 Grad Celsius, was insbesondere für Unternehmen wichtig ist, die temperaturempfindliche Produkte wie Pharmazeutika transportieren. (...)

Christian Heuer ist neuer Geschäftsführer von METALL+PLASTIC

19.11.2019
Dr.-Ing. Christian Heuer ist seit dem 18. November 2019 Geschäftsführer von Metall+Plastic. Das Unternehmen mit über 120 Mitarbeitern ist weltweit führend in der Entwicklung und Fertigung von Isolatoren und Dekontaminationstechnologien. Der 53-jährige Diplom-Ingenieur folgt auf Thomas Bertsche, der im Mai 2020 den Ruhestand antreten wird. Heuer bringt wertvolle Erfahrungen aus namhaften Unternehmen verschiedener Branchen mit. (...)

Securecell introduces Sephara, a novel, silicon-based in-situ filtration membrane

19.11.2019
Securecell today announced that it has introduced Sephara, a high performance in-situ filtration membrane for applications in bioprocess sampling and perfusion processes for use in selected bioprocess laboratories. Interested users can participate in an early access program for the Sephara technology. The Sephara membrane technology addresses the key problems associated with conventional filtration-based sampling procedures such as adsorption effects, fouling, clogging, unwanted and unselective separation, lack of multi-usability. (...)

Global Bioreactors Market 2019-2023 | Evolving Opportunities with Danaher and GE Healthcare

18.11.2019
Technavio has been monitoring the global bioreactors market and the market is poised to grow by USD 1.07 billion during 2019-2023 at a CAGR of almost 7% during the forecast period. The market is driven by the growing demand for single-use bioreactors. In addition, the emergence of start-ups and continuous technological advances by existing players are anticipated to further boost the growth of the bioreactors market. Single-use bioreactors are gaining prominence over stainless steel bioreactors as they are easy to set up for continuous processing. (...)

Faubel ist Hessen Champion 2019

18.11.2019
Jury prämiert das Faubel-Med® Label in der Kategorie „Innovation“ / Auf dem hessischen Unternehmertag 2019 wurden vier Unternehmen zum “Hessen Champion” gekürt. In der Kategorie „Innovation“ gehört der Etikettenhersteller Faubel aus Melsungen zu den diesjährigen Gewinnern. Ausgezeichnet wurde das Unternehmen für das Faubel-Med® Label. Diese neue Generation der Etiketten ist mit einem E-Paper-Display und RFID-Technologie ausgestattet. (...)

Kühlschränke für die Chromatographie

18.11.2019
Die tritec® Chromatographiekühlschränke sind speziell für die Lagerung Ihrer HPLC (Äkta)-Systeme konzipiert. Der wartungsarme Chromatographie Kühlschrank ist serienmäßig mit dem Touchscreen - Temperaturregler TC 2015 "MADE IN GERMANY" ausgestattet. Hierdurch wird eine konstante Temperatur in einem Arbeitsbereich von maximal -5 °C bis 20 °C gewährleistet, selbst bei Fremdwärmeeinwirkung durch das HPLC-System. (...)

Neuer Vice President Sales & Service bei der Romaco Group

15.11.2019
Die Romaco Holding hat Pietro Tomasi zum neuen Vice President Sales & Service bestellt. Er tritt die Nachfolge von Gary Kedgley an, der die Position seit 2006 innehatte und Ende 2019 in Ruhestand geht. Das Management der Romaco Group dankt ihm für seinen wertvollen Einsatz zur Vermarktung der Produkte des Pharmamaschinenherstellers. Pietro Tomasi steht seit Juli 2019 an der Spitze der globalen Vertriebs- und Serviceorganisation der Romaco Group. Er verantwortet den Ausbau und die Weiterentwicklung sowohl der internationalen Romaco Sales & Service Center (SSC) als auch des weltweiten Agentennetzwerks der Unternehmensgruppe. (...)

Pharmaverpackungen – Hightech für die Gesundheit

15.11.2019
Chronische Krankheiten sind so verbreitet wie noch nie. Sie zählen in Industrienationen, aber zunehmend auch in Entwicklungsländern zu den häufigsten und gesundheitsökonomisch relevantesten Gesundheitsproblemen. Entsprechend hoch ist der globale Wirtschaftsfaktor des Gesundheitswesens und gleichzeitig die Hebelwirkung der pharmazeutischen Industrie, die einen vergleichsweise hohen Anteil ihres Umsatzes in Forschung und Entwicklung (F&E) investiert. (...)

Phillips-Medisize Accelerates Growth with the Opening of a New Global Innovation and Development Office in Copenhagen, Denmark

15.11.2019
Phillips-Medisize, a Molex company, announced the opening of a new Global Innovation and Development (GID) center in Copenhagen, Denmark to support long-term growth plans for its advanced injection, wearable devices and connected health technologies. The new center enables the company to accelerate creation of world-class and differentiated drug delivery devices for its global customer base, while providing an easily accessible hub for its European customers. (...)

Praktische Erfahrungen in der kalten WFI-Erzeugung / Beitrag aus TechnoPharm 9, Nr. 4, 234-241 (2019)

15.11.2019
Viel Zurückhaltung und Skepsis erfährt die membranbasierte kalte Herstellung von Water For Injection (WFI) seit der Produktionsfreigabe vor mittlerweile über 2 Jahren. Zahlreiche Konzepte und Herstellungsverfahren wurden diskutiert und damit verbundene Probleme sowie Risiken beleuchtet. Dennoch wurden bislang keine Ergebnisse eines real umgesetzten Projektes veröffentlicht. Daher sollen mit diesem Beitrag über bereits bestehende Kalterzeuger mögliche Bedenken ausgeräumt und Unsicherheiten genommen werden. (...)

CFD-Strömungssimulation leistet wertvolle Beiträge für die Pharma- und Chemieindustrie

14.11.2019
Neue Medikamente auf den Weg bringen. Krankheiten den Kampf ansagen. Heilungsschancen verbessern. Leben retten. In der Pharmabranche geht es immer wieder ums Elementare. Doch auch hier muss wie in der Chemieindustrie am Ende die Wirtschaftlichkeit stimmen. Wer Innovationen nach höchsten Qualitätsstandards schnell, sicher und bei maximaler Prozess- und Kosteneffizienz umsetzen möchte, muss daher den Produktionsprozess und die entsprechende Anlagenplanung bis ins kleinste Molekül durchdenken. CFD-basierte Strömungssimulation kann hier entscheidende Impulse geben und zum Weichensteller werden. (...)

LiquiSonic® Systeme für schwierige Einbaubedingungen

14.11.2019
Häufig stoßen Anwender bei der Suche nach einem Analysensystem, das einerseits unter extremen Bedingungen und andererseits direkt im Prozess hochpräzise misst, an Grenzen. SensoTech hat sich auf die Lösung solcher Messaufgaben spezialisiert und unterstützt viele Applikationen, die nicht mit einem Standardmesssystem gelöst werden können. Da jede Branche eigene Anforderungen mit sich bringt, hat die SensoTech GmbH eine Vielzahl an Lösungen, welche bei Spezialanwendungen zum Einsatz kommen. (...)

Vaisala erweitert Potenzial für intelligente Industrien durch neue smarte Taupunkt- und Ölfeuchtemesssonden

13.11.2019
Vaisala, ein weltweit führendes Unternehmen für Wetter-, Umwelt- und Industriemessungen, hat heute sechs neue intelligente Sonden auf den Markt gebracht. Die Sonden gehören zur Indigo Produktfamilie und sind für anspruchsvolle industrielle Anwendungen konzipiert. Neue Optionen zur Messung von Taupunkt und Feuchte in Öl geben Industrien mehr Möglichkeiten, Energie zu sparen, Prozesse zu optimieren und die Produktqualität zu verbessern. (...)

Lödige stärkt indisches Joint Venture „Bectochem Loedige Process Technology”

13.11.2019
Die Gebr. Lödige Maschinenbau GmbH mit Sitz in Paderborn erweitert aktuell ihre Engineering- und Fertigungs-Kapazitäten für das Coaten, Mischen, Granulieren sowie Trocknen und die dazu notwendigen Handlingsgeräte in Indien. Damit baut das weltweit agierende Unternehmen sein erfolgreiches Joint-Venture mit der indischen Bectochem, einem führenden Hersteller für pharmazeutische Prozesstechnik, weiter aus. (...)

Neue Geschäftsführung für das Packaging Valley

12.11.2019
Ab dem 1. Dezember 2019 tritt Martin Buchwitz als neuer Geschäftsführer in die Fußstapfen von Kurt Engel. Damit geht eine Ära zu Ende. Seit der Gründung des Vereins 2007 verantwortete Kurt Engel die Geschäfte von Schwäbisch Hall aus. Zusammen mit den Gründungsmitgliedern lenkte er das Packaging Valley in die Zukunft und machte den Verein zu einem weit über die Region hinaus und sogar international bekannten Kompetenzcluster. Der Ingenieur Martin Buchwitz ist seit dem 1. Oktober 2019 an Bord und übernimmt Ende des Jahres das Steuer. (...)

Expedeon AG unterzeichnet 120 Millionen EUR-Vertrag mit Abcam für den Verkauf ihres Immunologie- und Proteomik-Geschäfts

12.11.2019
Die Expedeon AG hat eine Vereinbarung mit Abcam plc, Cambridge, Großbritannien, über den Verkauf ihrer Immunologie- und Proteomik-Geschäftsbereiche für 120 Millionen EUR in bar unterzeichnet. Der Verkaufspreis entspricht der doppelten derzeitigen Marktkapitalisierung von Expedeon und mehr als dem neunfachen Konzernumsatz 2018. Die Vereinbarung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aktionäre der Expedeon AG auf einer außerordentlichen Hauptversammlung, die am 19. Dezember 2019 in Heidelberg stattfindet. Die Vereinbarung beinhaltet den Verkauf und die Übertragung aller Anteile an der Expedeon Holdings. (...)

Übernahme: PharmSystems wird Teil von BWT Pharma & Biotech

12.11.2019
Für den dauerhaft sicheren Betrieb von Systemen für Reinstmedien ist pharmakonformer Service von überragender Bedeutung. Zur weiteren Stärkung des Bereich Customer Service für den Bereich Pharma & Biotech unterzeichnete BWT den Kaufvertrag für PharmSystems, einen spezialisierten Service-Dienstleister mit Hauptsitz in Mannheim. Das Team von PharmSystems hat sehr viel Erfahrung und Kompetenz im Service für Pharmaanlagen, vor allem mit heißen WFI-Systemen. „BWT Pharma & Biotech fokussiert sich seit Jahrzehnten äußerst erfolgreich (...)

Neues Pharma-Distributionszentrum und Luftfracht-Hub in Groß-Gerau

11.11.2019
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unser neues Pharmadistributionszentrum für die Verpackung von pharmazeutischer Luftfracht und die regionale GMP-Produktion im Rhein-Main-Gebiet in 06/2020 eröffnet wird. Hier bieten wir neue Kapazitäten sowie eine neue Lösung für Ihre Luftfrachtabwicklung und GMP-konforme Produktionslogistik. Mit unseren LEAN-Logistikprozessen und modularen Services rund um Ihre Supply Chain, können Sie Ihre Luftfrachtabwicklung sowie Ihre Produktionsversorgung optimieren. (...)

Technische Anlagenüberwachung der BASF SE zertifiziert erstmals einen additiv gefertigten Autoklav als Druckgerät

11.11.2019
Die additive Fertigung ist eine neue Fertigungstechnologie für die Herstellung von Bauteilen, die in Forschungs- sowie Produktionsanlagen bei der BASF zum Einsatz kommt. Ziel ist es, die neuen Gestaltungsfreiheiten für die Optimierung von Bauteilen zu nutzen – und damit die chemischen Verfahren und Prozesse zu verbessern. Jetzt wurde zum ersten Mal ein additiv gefertigter Autoklav, konform zur europäischen Druckgeräterichtlinie (2014/68/EU), durch die Technische Anlagenüberwachung der BASF SE als Druckgerät zertifiziert. (...)

Evotec und Vifor Pharma gründen Joint Venture für frühphasige Entwicklung im Bereich Nephrologie

08.11.2019
Evotec SE und Vifor Pharma gaben heute die Gründung eines 50:50-Joint Ventures bekannt, das sich auf die Erforschung und Entwicklung neuartiger Therapien im Bereich Nephrologie konzentriert. Vifor Pharma profitiert dabei für den Aufbau ihrer eigenen Nephrologie-Pipeline vom Zugang zu externen F+E-Kapazitäten, während Evotec durch die Auslizenzierung aller im Rahmen des Joint Ventures entwickelten Nephrologie-Assets an Vifor Pharma einen Vermarktungspartner gewinnt. (...)

Rentschler Biopharma Kicks off Expansion at U.S. Facility in the Boston Biotech Hub

08.11.2019
Rentschler Biopharma SE, a world-class contract development and manufacturing organization (CDMO) for biopharmaceuticals, is taking the first step in the expansion project to grow its U.S. footprint and establish a Center of Excellence in North America, putting into operation a single-use bioreactor for the 93,000 square foot facility in Milford, MA, in the Greater Boston area. The XDR-500 bioreactor, with a working volume of 100-500 L and down stream process capabilities of 2-8 g/L, is part of the state-of-the-art GMP facility suite concept. (...)

Dirk Helpertz ist neuer Watson-Marlow Sales Manager in Deutschland

08.11.2019
Die Watson-Marlow Fluid Technology Group stärkt ihre Vertriebsstrukturen in Deutschland: Seit dem 1. Oktober 2019 fungiert Dirk Helpertz als neuer Sales Manager der Watson-Marlow GmbH, der deutschen Niederlassung des englischen Anbieters von Fluid-Path-Lösungen und weltweiten Marktführers in den Bereichen Schlauch- und Sinuspumpen. Dirk Helpertz bringt 15 Jahre Erfahrung in Vertrieb und Produktentwicklung in die Position des Sales Managers mit ein. (...)

Schlanke Qualifizierung: Formalismus senken, Nutzen fördern – Effiziente GMP-Compliance für Neu- und Umbauprojekte

08.11.2019
Den Aufwand der Qualifizierung abspecken. Mit Maß und Umsicht. gempex bietet hier Unterstützung mit dem neu geschnürten Dienstleistungsprodukt „Schlanke Qualifizierung“. Auf Wunsch wird nicht nur die Konzeption der Qualifizierung übernommen, sondern auch das Management und wesentliche Schritte der Ausführung. Full-Service! Auf Basis von breiter Praxiserfahrung und fundiertem Know-how zu Technik und Anforderungen unterstützt gempex die Pharma- und Chemieindustrie dabei, GMP-Compliance zu realisieren - mit Maß, vorausschauend und mit Sachverstand. (...)

PAS-X MES der nächsten Generation beschleunigt Herstellung von Biopharmazeutika sowie Zell- und Gentherapien

07.11.2019
Werum geht mit einer neuen Version seines marktführenden Manufacturing Execution System (MES) an den Start: PAS-X 3.2 kann ab sofort bestellt werden und wird ab Januar 2020 weltweit zur Verfügung stehen. Die neue Version deckt im Besonderen die Herstellung von Biopharmazeutika sowie Zell- und Gentherapien ab – zwei wachstumsstarke Industriezweige, die wesentlich auf effiziente digitale Produktionsprozesse angewiesen sind. (...)

Takeda weiht neues Werk in Deutschland zur Herstellung eines Dengue-Impfstoffes ein

07.11.2019
Die Takeda Pharmaceutical Company Limited (TSE:4502/NYSE:TAK) („Takeda“) meldete heute die Eröffnung ihres neuen Herstellungswerks in Singen (Deutschland) für den Dengue-Impfstoffkandidaten TAK-003. In dem Werk in Singen wird die Formulierung, Befüllung, Endbearbeitung und Sekundärverpackung des Dengue-Impfstoffkandidaten von Takeda vorgenommen, beginnend mit der Verpackungsanlage. Takeda hat mehr als 130 Millionen Euro in das Impfstoffwerk investiert und wird dort bis zu 200 Mitarbeiter beschäftigen. (...)

Die Gesundheitswirtschaft im Sturm der Digitalisierung: Der Digitale Healthcare Index 2019 in der Praxis

06.11.2019
Die Digitalisierung scheint die große Herausforderung unserer Zeit zu sein. Führungskräfte und Arbeitnehmer jeglicher Branchen sehen sich mit Problemstellungen und Chancen gleichermaßen konfrontiert - so auch Healthcare-Professionals. In der Gesundheitswirtschaft wird bereits vermehrt auf digitale Lösungen gesetzt: Durch Apps, Kameras und implantierte oder mobile Messgeräte kann an vielen Stellen eine lückenlose Informationserfassung und -verarbeitung gewährleistet werden. (...)

Sven Schreiber startet als Geschäftsführer bei Alfa Laval

06.11.2019
Die Alfa Laval Mid Europe GmbH steht unter neuer Leitung. Sven Schreiber verantwortet seit dem 1. November 2019 die Geschäfte des Unternehmens in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Alfa Laval ist ein weltweit führender Anbieter von Schlüsseltechnologien in den Bereichen der Wärmeübertragung, Separation und Fluid Handling. (...)

MEORGA MSR-Spezialmessen für Prozess- u. Fabrikautomation 2020

05.11.2019
MEORGA veranstaltet technologisch orientierte Fachmessen mit begleitenden Fachvorträgen für Produkte im Bereich der Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik. Auf unseren Messen zeigen führende Firmen der Branche ihr Leistungsspektrum, informieren in Fachvorträgen und legen größten Wert auf das lösungsorientierte Fachgespräch in einer professionellen und serviceorientierten Messeatmosphäre. Dabei werden neue Kundenkontakte aufgebaut sowie bestehende gepflegt. (...)

Flexibilität durch kollaboratives Arbeiten / Pharmadienstleister setzt verstärkt auf enges Zusammenspiel von Mensch und Maschine

05.11.2019
Vetter zählt die Fertigung von anwenderfreundlichen und sicheren, aber auch komplexen Verpackungen wie die Montage von Pens, Autoinjektoren und Safety-Devices zu seinen Kernkompetenzen. Dank langjähriger Erfahrung und dem Expertenwissen seiner Mitarbeiter ist das Unternehmen in der Lage, die unterschiedlichen Anforderungen, die Behörden, Kunden und Patienten an ein Produkt haben, zu vereinbaren. Um die hohen Qualitätsstandards seiner Kunden zu erfüllen und ihnen gleichzeitig ein hohes Maß an Flexibilität zu bieten, setzt der Pharmadienstleister künftig verstärkt auf kollaboratives Arbeiten. (...)

AZO GmbH + CO. KG feiert 70-jähriges Firmenjubiläum

05.11.2019
Die AZO GmbH + Co. KG in Osterburken feierte im September dieses Jahres ihr 70-jähriges Firmenjubiläum. Das Unternehmen AZO (Adolf Zimmermann Osterburken) wurde 1949 von Adolf und Marianne Zimmermann in Osterburken gegründete. Der visionäre Mühlenbauer begann mit einer Werkstatt in einem Schafstall. Daraus entwickelte sich schnell ein mittelständischer Betrieb, der anfangs hauptsächlich Zuführanlagen für Bäckereien herstellte. Heute bietet die weltweit tätige Unternehmensgruppe innovative Komplettlösungen für das automatische Rohstoffhandling in den Branchen Nahrung, Pharma, Chemie und Kunststoff. (...)

Einsatz von Hightech-Katalysatoren in der Pharmaproduktion / Beitrag aus TechnoPharm 9, Nr. 4, 228-233 (2019)

05.11.2019
Der gezielte Entwurf und die Entwicklung hochaktiver und effizienter Katalysatoren für die Zersetzung von Wasserstoffperoxid (H2O2) spielt eine ständig wachsende Rolle in Sterilisations- und Inaktivierungsprozessen in der pharmazeutischen Industrie. Der Einsatz von Nanotechnologie ermöglicht die Herstellung von metall-basierten nanostrukturierten Katalysatoren, welche auf einem stabilen und wasserrückhaltenden Substrat aufgebracht sind und sich durch effiziente Feuchtigkeitskontrolle sowie schnellen Abbau von Wasserstoffperoxid auszeichnen. Innerhalb von 4 Jahren wurde das neue Verfahren zur Herstellung des Katalysators von den ersten Versuchen im Rahmen einer Forschungskooperation mit der Gruppe von Prof. Dr. Pieles von der Universität Nordwestschweiz bis zum marktreifen Produkt gebracht. (...)

Gerresheimer auf der CPhI Worldwide: Injektionsfläschchen in bester Qualität für mehr Patientensicherheit

04.11.2019
Die Gx Elite Vials und die Gx RTF Vials setzen einen neuen Standard für Typ I-Fläschchen aus Borosilikatglas auf der CPhI Worldwide vom 5.-7. November in Frankfurt am Stand 111B10. / „Unsere Gx Elite Vials aus hochwertigem Typ I Borosilikatglas sind un-sere Antwort auf die erhöhten Anforderungen für noch mehr Patientensicherheit,“ sagt Hans-Ulrich Pieper, der als Senior Director Sales Pharma Parenteral Solutions Europe & MENA PPG für Glasprodukte aus Röhrenglas (Tubular Glass Converting) verantwortlich ist und beschreibt, wie die Vermeidung von Glas-zu-Glas-Kontakten im Produktionsprozess die Qualität der Injektionsfläschchen erheblich beeinflussen kann. (...)

Whitepaper: Direktkennzeichnung im Vergleich

04.11.2019
Im industriellen Umfeld besteht ein sehr großer Bedarf an Direktkennzeichnung von Produkten und Verpackungen. Direkte Beschriftung mittels Tinte oder Laser ermöglicht nicht nur die Automatisierung von Produktions- und Logistikprozessen, sondern auch den Fälschungsschutz sowie die Verbraucherinformation am Point-of-Sale. Doch welche Kriterien muss man bei der Anschaffung eines industriellen Kennzeichnungssystems berücksichtigen? (...)

Von Doshas und Genomen - wenn Ayurveda und Biotechnologie sich gegenseitig befruchten

04.11.2019
Am Donnerstag, 31. Oktober 2019, haben Dr. Christian Garbe, Geschäftsführer des Frankfurter Innovationszentrum Biotechnologie GmbH (FiZ) und Prof. Dr. Tanuja Nesari, Direktorin des All India Institute of Ayurveda (AIIA) im Rahmen der von Bundeskanzlerin Angela Merkel geführten deutsch-indischen Regierungskonsultationen in Neu-Delhi ein Memorandum of Understanding (Absichtserklärung) unterzeichnet – Ayurveda, die uralte Erfahrungsmedizin und die hochtechnologische Präzisionsmedizin sollen sich evidenzbasiert zukünftig besser ergänzen. (...)

„Eine europäische Cloud wäre vielversprechend“

31.10.2019
Eine europäische Cloud-Lösung (Gaia-X) könnte dazu beitragen, den Vorsprung von Industrie 4.0 zu sichern. Ziel muss sein, die Rahmenbedingungen für eine moderne, digitalisierte Produktion zu verbessern. / „Der Aufbau einer europäischen Cloud wäre ein vielversprechender Ansatz, um den Vorsprung, den wir uns mit Industrie 4.0 im internationalen Wettbewerb erarbeitet haben, zu sichern und auszubauen. Der Wohlstand in Deutschland und Europa ist unmittelbar mit der Stärke der industriellen Produktion verbunden. Das Projekt Gaia-X könnte seinen Teil dazu beitragen, die Rahmenbedingungen für eine moderne, digitalisierte Produktion zu verbessern. / "Das Projekt Gaia-X (...)

Laserstrahlgeschnittene Teile: Präzise und effektive Oberflächenbearbeitung

31.10.2019
Laserstrahlgeschnittene Teile stellen besondere Ansprüche / Laserstrahlgeschnittene Teile werden in vielen Branchen eingesetzt, etwa in der Automobilindustrie, Schmuckbranche, Elektroindustrie oder der optischen Industrie. Nach der Herstellung weisen diese an den Kanten leichte Grate und häufig Verfärbungen durch den Laserschnitt auf. Beides wird vielmals zeit- und kostenintensiv von Hand entfernt. / Die Anforderung ist daher nahezu immer die gleiche: Wie können die extrem dünnen Teile - das bedeutet Blechteile unter 0,4 mm Dicke - gleichmäßig entgratet und poliert werden, ohne dabei die Geometrie zu verändern? (...)

Mit TÜV SÜD Zugang zu internationalen Märkten

31.10.2019
TÜV SÜD auf der FMB - Zuliefermesse Maschinenbau 2019 / Vom 6. bis 8. November 2019 findet in Bad Salzuflen die 15. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau statt, ein Branchentreff für Entscheider des Maschinen- und Anlagenbaus und deren Zulieferer. TÜV SÜD ist in diesem Jahr zum fünften Mal mit einem Stand vertreten (Halle 20, Stand F39). Im Mittelpunkt des TÜV SÜD-Auftritts stehen Leistungen zur Robotik, Explosionsschutzprüfungen nach ATEX und IECEx sowie die Unterstützung beim Zugang zu internationalen Märkten. / An der Fachmesse nehmen mehr als 500 (...)

So vielseitig wie präzise

30.10.2019
Mit der RD-Serie hat Nabtesco hochpräzise, zuverlässige und kompakte Servogetriebe im Portfolio, die aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit in unzähligen Anwendungen zum Einsatz kommen. Sie sind vollständig geschlossen und bereit für eine schnelle und einfache Montage. / Die Getriebe der RD-Serie sind besonders kompakt konstruiert, können hohe Stoßbelastungen aufnehmen und zeichnen sich durch ein extrem geringes Spiel von unter einer Winkelminute aus. Sie ermöglichen große Geschwindigkeiten sowie Beschleunigungen und verfügen gleichzeitig über eine hervorragende Positionier- und Drehzahlgenauigkeit – ideal für den (...)

Materialprüfung in der Medizintechnik

30.10.2019
In der Medizintechnik spielt die Qualitätskontrolle eine große Rolle. Geprüft werden können neben chirurgischen Instrumenten auch einzelne Komponenten chirurgischer Instrumente sowie verschiedenartige Implantatmaterialien auf ihre Haltbarkeit. Die Qualitätssicherung stellt dabei höchste Anforderungen an die Prüftechnik, die Prüfsoftware und die Dokumentation. Hier geht es neben der Einhaltung von Normen und Vorschriften insbesondere auch um die Minimierung von Risiken für den Patienten. / Für die verschiedenen Untersuchungen im Bereich Medizintechnik hat Hegewald & Peschke geeignete Prüflösungen entwickelt, angefangen bei chirurgischen Instrumenten über Schutzhandschuhe bis hin zur Prüfung von Biomaterialien. (...)

Digitalisierung? Aber sicher!

30.10.2019
Immer wieder geht es durch die Medien: Unternehmen werden Opfer eines Cyberangriffs. So berichten regelmäßig Zeitungen und Nachrichtensendungen von den verheerenden Folgen, wenn Sicherheit nicht im Mittelpunkt der Unternehmen steht. Bernd Mitternacht, Geschäftsführer der ITENOS GmbH (Tochter-Gesellschaft der Deutschen Telekom AG), erklärt auf dem Business Breakfast der Firma Arend in Trier zum Thema wachsende Anzahl von Endgeräten: „Wir wachsen gerade im Bereich der Machine-to-Machine Kommunikation (kurz M2M) mit über 50%. Jedes dieser Endgeräte ist ein potentielles Angriffsziel.“ Die Telekom, die versucht entsprechende Attacken abzuwehren, habe allein im Jahr 2018 31 Mio. Angriffe im Schnitt pro Tag bei der Filterung verzeichnet. „Und, was noch viel kritischer ist, 3-8 dieser Angriffe sind unbekannten Musters“, so Mitternacht weiter. (...)

Platz zwei für den CO2-neutralen Firmenkomplex

29.10.2019
Beim ThEGA-Forum, der Leitveranstaltung für die Energiewende in Thüringen und Mitteldeutschland, wurde vergangene Woche der Thüringer EnergieEffizienzpreis verliehen. Die JAT freut sich über den zweiten Platz. Prämiert wurde der neue Firmenkomplex in der Buchaer Straße in Jena. / „Unternehmerische Verantwortung zu haben, heißt auch Verantwortung für unsere Gesellschaft und Umwelt zu tragen. So bringt die JAT der Umwelt das gleiche Maß an Leidenschaft und Präzision entgegen wie ihren Antriebsprodukten und Kundenlösungen“ so Stephan Preuß, Geschäftsführer der JAT. / Der Ende 2019 bezugsfertige Technologiekomplex mit einer Nutzfläche von 5000 Quadratmetern wurde daher so energieeffizient wie möglich gestaltet. Ziel war es, (...)

FABTECH I Chicago Nov. 11-14, 2019: Customized Finishing Solutions: Reliable & Cost-Efficient

29.10.2019
At this years` Fabtech in Chicago, Venjakob/Nutro invites all visitors to experience the company´s individual consulting and sophisticated finishing solutions. Everybody who is looking for customized, reliable and cost-efficient spray coating machines, or for entire finishing lines including cleaning, pre-treatment, automatic handling systems and drying technology should visit booth # B 11062 in the Finishing Area Hall B 1. / You would like to coat metal parts functional or decorative? (...)

Efficient and complete machining on lathes and machining centers using flexible tool systems

29.10.2019
Today, workpieces generally need to be machined using multiple tools, which in turn means that tool changes are required during the machining process. In order to keep the changeover and adjustment times as short as possible, the use of fast tool change systems has become the norm. heimatec, a globally-active manufacturer of high-precision static and driven precision tools for lathes and machining centers, offers a wide range of tool mounts and changer systems. / Flexible system for collet chuck mounting according to DIN 6499 / Efficient manufacture is made significantly easier in two aspects. If (...)

New tool features and innovations Made in Germany at the Metalex 2019

28.10.2019
As one of the leaders in technology and quality in stationary and driven precision tools for turning machines and machining centers, heimatec will be present as an exhibitor at the METALEX 2019 in German Pavilion Hall 99 at booth AM07 and will demonstrate the extensive standard program as well as new tool features and innovations. / Metalex is one of the largest trade shows for machine tools and metalworking in Thailand and the entire ASEAN region. A special show with the motto “German High Tech in Metal Working” will be presented at this year’s Metalex in the German pavilion, with heimatec as one of the exhibitors. (...)

Castro neuer Vorstand von NOVENTI Health SE - Europas Marktführer weiter auf Wachstumskurs

28.10.2019
NOVENTI Health SE geht konsequent ihren Weg, um ihre Marktführerschaft weiter auszubauen und stärkt den Bereich Finance und Controlling, indem der Aufsichtsrat den bisherigen CFO und Geschäftsführer Victor Castro zum 01. November 2019 zum Vorstand beruft. Der betriebswirtschaftlich ausgerichtete Jurist Victor Castro startete seine Laufbahn in der NOVENTI Group im Jahr 2000 als Bereichsleiter Finanzen und ist seit 2006 als Geschäftsführer des Finanzdienstleistungsinstituts NOVENTI HealthCare GmbH tätig. (...)

SPITZENREITER IN DER TEMPERIERUNG

28.10.2019
Zum insgesamt vierten Mal in Folge seit 2016 ist die LAUDA DR. R. WOBSER GMBH & CO. KG zum Weltmarktführer im Bereich »Temperiergeräte und -anlagen zur exakten Temperaturerzeugung« ernannt worden. Die Liste der Weltmarktführer wird jährlich unter der Leitung des Wirtschaftswissenschaftlers Prof. Dr. Christoph Müller von der renommierten Universität S. Gallen erstellt. Die entsprechende Auszeichnung vergibt das Wirtschaftsmagazin WirtschaftsWoche seit 2016. LAUDA befindet sich seit 2015 von Beginn an im Weltmarktführerindex. (...)

Neues Gerresheimer Werk in Skopje, Nordmazedonien, nimmt Mitte 2020 Produktion auf

25.10.2019
Gerresheimer hat in Nordmazedonien das lokale Unternehmen Gerresheimer Skopje DOOEL gegründet, das im Frühjahr 2019 mit dem Bau des neuen Werks begonnen hat. Der Produktionsstart ist für Mitte 2020 geplant. Bis zu 400 Mitarbeiter werden mittelfristig in dieser hochmodernen Produktionsstätte arbeiten. Erste Mitarbeiter wurden vor Ort bereits eingestellt. In der ersten Phase umfasst das Werk 12.500 m², darunter Produktionsfläche in modernen Reinräumen von rund 7.500 m². Die Grundstücksfläche bietet Möglichkeiten für eine zusätzliche Erweiterung. (...)

LabTwin geht Partnerschaft mit Gründerzentrum und Beschleuniger für Biowissenschaften ABI-LAB ein

24.10.2019
LabTwin GmbH, Entwickler des weltweit ersten sprach- und KI-gesteuerten digitalen Laborassistenten, gab heute eine neue Partnerschaft mit ABI-LAB bekannt. ABI-LAB unterstützt Startups in den Bereichen Biotechnologie, Medizintechnik und Medizindaten bei ihrer Gründung und Weiterentwicklung. Durch diese Partnerschaft erhalten im ABI-LAB angesiedelte Unternehmen Zugang zum sprach- und KI-gesteuerten digitalen Laborassistenten von LabTwin. LabTwin ermöglicht es, während laufender Experimente auf Daten zuzugreifen, sie zu erfassen und zu strukturieren. (...)

Dolomite Microfluidics offers new microfluidic chips for Telos® system

24.10.2019
Dolomite Microfluidics has launched a number of new microfluidic chip options for its innovative Telos® system. The expanded range of high quality glass chips is intended to open up a number of new applications for the high-throughput Telos platform, providing a genuinely scalable option for droplet, particle and flow product generation across a wide range of industries. (...)

Digitaler Gesundheitsmarkt in Europa wächst voraussichtlich bis 2025 auf rund 155 Milliarden Euro

24.10.2019
Der Markt für digitale Produkte und Dienstleistungen im Gesundheitswesen kommt schneller voran als bislang vermutet: Bis zum Jahr 2025 wird das europaweite Marktvolumen voraussichtlich ca. 155 Milliarden Euro betragen – 38 Milliarden Euro davon allein in Deutschland. Dabei ist die Digitalisierung, insbesondere in Form von Künstlicher Intelligenz (KI), der größte Treiber dieser Transformation, so die neue Roland Berger-Studie „Future of Health: Eine Branche digitalisiert sich – radikaler als erwartet“. Für die Publikation wurden 400 internationale Experten aus dem Gesundheitsmarkt befragt. (...)

Neuberger Umweltmanagementsystem erfolgreich nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert

23.10.2019
Seit 25 Jahren ist das Unternehmen Neuberger gemäß der Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001 in sämtlichen Unternehmensbereichen zertifiziert. Kürzlich führte Neuberger nun auch ein Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001:2015 erfolgreich im Unternehmen ein. Im Gegensatz zum Qualitätsmanagement nach ISO 9001, welches auf die Produkt- und Dienstleistungsqualität ausgerichtet ist, bezieht sich das Umweltmanagement nach ISO 14001 auf das Unternehmen und dessen Auswirkungen auf die Umwelt. (...)

Phillips-Medisize Wins Contract to Manufacture First Electronic-Enabled Combination Drug Delivery Product

23.10.2019
Phillips-Medisize, a Molex company, announced today an agreement with a leading biotechnology company to manufacture a wearable, electronic-enabled combination product. The product is a post-phase III development-stage combination drug and device that combines two-day, single use, disposable technology for subcutaneous drug delivery. The wearable combination product – which is replaced every two days – is about the size of a hockey puck, and can either be adhered to the patient’s body, via an adhesive patch, or worn near the infusion site. (...)

Sartorius signs agreement to acquire select Danaher Life Science platform businesses

23.10.2019
Sartorius, a leading partner to the biopharmaceutical Industry and laboratories, has signed an agreement to acquire parts of Danaher’s Life Science Portfolio for approximately $750 million in cash. The businesses had combined sales turnover of approximately $140 million in 2018 with a strong growth profile and double-Digit profit margins. They employ around 300 people worldwide. The proposed transaction is expected to be completed in the first quarter of 2020 and is subject to customary closing conditions and the successful acquisition of the GE Biopharma business by Danaher. (...)

Errichtung einer neuen Bulk-Produktion / Der Weg von der Altanlage zu einer neuen, hochmodernen Anlage – Teil 2 / Beitrag aus TechnoPharm 9, Nr. 4, 220-227 (2019)

23.10.2019
Am CSL-Standort in Marburg ging Mitte 2018 eine neue, moderne und hoch automatisierte Bulk-Produktionsanlage in Betrieb, die eine manuell betriebene Bulk-Produktionsanlage ersetzen wird. Das Projekt wurde innerhalb von 3,5 Jahren (von der Genehmigung bis zur produktiven Nutzung) realisiert. In diesem Beitrag wird gezeigt, wie in der Planungsphase beim Prozesstransfer von einem manuellen zu einem hoch automatisierten Prozess vorgegangen wurde, und wie es gelungen ist, die Reinraumgröße so klein wie möglich zu gestalten, um die vorhandenen Platzverhältnisse optimal auszunutzen und die Betriebskosten zu senken. (...)

BD Launches BD Intevia™ 1mL Two-step Disposable Autoinjector – A Robust Platform Device Combining Autoinjector and Pre-Fillable Syringe in One Integrated System

22.10.2019
BD (Becton, Dickinson and Company) (NYSE: BDX), a leading global medical technology company, today announced the launch of the BD Intevia™ 1mL two-step disposable autoinjector, a robust platform device combining autoinjector and pre-fillable syringe in one integrated system. The announcement was made at the Parental Drug Association’s 2019 Universe of Pre-Filled Syringes and Injection Devices conference being held in Gothenburg, Sweden. (...)

Prozessen einen sicheren Boden bereiten

22.10.2019
Zukunftsorientierte und sichere Bodenlösungen sind in Reinräumen und hochtechnisierten Produktionsumgebungen ein absolutes Muss. Auf den beiden Top-Branchenevents, der Cleanzone in Frankfurt und der Productronica in München, präsentiert nora systems im November die Vorteile von Bodensystemen aus Kautschuk für diese hochsensiblen und komplexen Anwendungsbereiche. Der Weinheimer Kautschuk-Spezialist berät und unterstützt Nutzer, Planer und Ingenieure umfassend bei der Auswahl und Spezifikation des Bodens. (...)

Sartorius Stedim Biotech launches new Sartocheck® 5 Plus Filter Tester

22.10.2019
The new filter tester greatly improves the detectability of operator errors, improper test set-ups and out-of-tolerance environmental conditions. It is also more reliable and easier to use than ever before. With the Sartocheck® 5 Plus, false passed and false failed test results are therefore relegated to the past. Where other devices are limited in their flow measurement capability, this advanced filter tester has been designed to cover the complete range of integrity testing from small syringe filters up to large multi-round housings and crossflow cassettes, with diffusion rates of up to thousands of milliliters per minute. (...)

Gute gastrointestinale Verträglichkeit in der Selbstmedikation von Kopfschmerzen

21.10.2019
Im Januar wurden die Ergebnisse einer Studie zum Zerfall im Magen und zur Anflutung im Blut der seit 2014 verfügbaren weiterentwickelten Aspirin® 500 mg Tablette präsentiert.(1) Die Desintegration im Vergleich zu Ibuprofen und Ibuprofen-Lysin wurde dabei mittels Pharmakoszintigraphie bildlich dargestellt, die Anflutung im Blut mittels pharmakokinetischer Untersuchung geprüft. Und es zeigte sich: Aspirin® 500 mg zerfällt am schnellsten und wird am raschesten resorbiert. (...)

Laetus Modular X Series: Modulares Serialisierungssystem setzt neue Standards in Größe, Geschwindigkeit und Umrüstzeiten

21.10.2019
Auf der FachPack präsentierte Laetus mit der Modular X Series eine neue Generation modularer Serialisierungssysteme für die schnelle, vollautomatische Umrüstung auf neue Produktgrößen. Die innovativen Komponenten der Maschine sind die ersten vollmodularen Systeme auf dem Markt, die bei konstanter Produktqualität hohe Durchsätze sowie Umrüstzeiten von unter einer Minute erzielen und sich gleichzeitig automatisiert auf neue Produktgrößen einstellen. (...)

Die Entwicklung eines Kombinationsmedikaments für Immuntherapien sowie Trends der VC- und Pharma-Branche wurden im IZB vorgestellt

21.10.2019
100 Multiplikatoren aus der Biotech-, Pharma- und Venture-Capital-Branche trafen sich am 17. Oktober 2019 auf der 12. Biotech Presse-Lounge im Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie (IZB). Im Faculty Club G2B (Gateway to Biotech) konnten die Gäste drei spannende Impulsvorträge hören und sich über neue Forschungsergebnisse und innovative Strategien auszutauschen. Dr. Peter Hanns Zobel, Geschäftsführer des IZB, eröffnete das Event. Moderiert wurde die Veranstaltung von Jo Schilling, Redakteurin des Fachmagazins Technology Review. (...)

OPEN-SCS: milestone for open communication standard in pharma packaging serialization reached

18.10.2019
OPEN-SCS and Werum IT Solutions successfully staged the “OPEN-SCS plug fest” at Werum’s headquarters in Lüneburg, Germany. The OPEN-SCS working group is partnered with the OPC Foundation to develop an open source standard covering the complete business transaction for the data exchange in pharma packaging serialization. During the plug fest the interfaces between the ISA levels 2-3 and 3-4 and the different vendors have been tested. (...)

VTU Engineering expandiert und eröffnet neuen Standort in Hamburg

18.10.2019
Mit der neu eröffneten Niederlassung in Hamburg setzt VTU Engineering, der Spezialist im Bereich Anlagenplanung für die Prozessindustrie, seine Expansion weiter fort. Zu den Kunden in der Hansestadt zählen Nordmark Arzneimittel und Ohly. Die international tätige VTU-Gruppe mit Hauptsitz in Grambach bei Graz beschäftigt sich seit fast 30 Jahren mit der Anlagenplanung für die Prozessindustrie. Rund 650 hochqualifizierte Mitarbeiter sind an 24 Standorten in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Polen und Rumänien beschäftigt. (...)

Jens Reibold übernimmt Führung von EURODIS

18.10.2019
Jens Reibold (41) hat in diesem Monat als Geschäftsführer die Leitung der EURODIS GmbH übernommen. Das Unternehmen mit Sitz in Weinheim (Deutschland) steuert ein internationales Transportnetz für Pakete und Paletten in 36 europäischen Ländern. Reibold folgt auf Christian Knoblich, der EURODIS die letzten drei Jahre geleitet und jetzt eine neue Herausforderung in der Pharmalogistik angenommen hat. (...)

Pharmaceutical Contract Research and Manufacturing (CRAM) Market 2019-2023

17.10.2019
Technavio has been monitoring the global pharmaceutical contract research and manufacturing (CRAM) market since 2016 and the market is poised to grow by USD 62.67 billion during 2019-2023, progressing at a CAGR of more than 9% during the forecast period. The market is driven by the availability of cost-efficient resources in emerging countries. In addition, the advent of big data is anticipated to further boost the growth of the pharmaceutical contract research and manufacturing (CRAM) market. (...)

Leicht und trotzdem stabil

17.10.2019
Die Glasproduktion beginnt mit dem Bau der Form. Je genauer die Formen konstruiert und gefertigt sind, umso besser ist die Qualität und der Flasche. Eine perfekte, gleichmäßige Glasverteilung ist für die Festigkeit und die Nachhaltigkeit der hochsensiblen Produkte der Schlüssel zum Erfolg. Gerresheimer setzt dafür auf eine innovative Simulationssoftware. Sie stimmt die Produktionsparameter auf Basis von CFD (Computational Fluid Dynamics oder numerische Strömungsmechanik) ab. (...)

Breite Marktabdeckung bei Exklusivsynthesen

17.10.2019
„Mit unserer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Exklusivsynthese sprechen wir nicht nur Unternehmen der agrochemischen und pharmazeutischen Industrie an, sondern auch andere Branchen mit Bedarf an Feinchemikalien, etwa den Personal Care-Sektor“, erklärt Andreas Klein, Marketing- und Sales-Leiter der Saltigo GmbH, Leverkusen. Diese umfangreiche Expertise steht im Zentrum des Auftritts der hundertprozentigen Tochtergesellschaft des Spezialchemie-Konzerns LANXESS auf der diesjährigen CPhI Worldwide. Die internationale Fachmesse rund um Wirkstoffe und Zwischenprodukte für die Life-Science-Branche findet in diesem Jahr vom 5. bis 7. November in Frankfurt am Main statt. (...)

Atos signs major contract with Bayer to provide global Digital Workplace Services

17.10.2019
Atos, a global leader in digital transformation, today announces that it has signed a major contract with German multinational pharmaceutical and life sciences company Bayer, in which Atos will implement and deliver Digital Workplace Services for Bayer globally. The contract has a term of five years with multiple extension options. By utilizing Atos’ leading Digital Workplace solutions, Bayer employees across the globe will benefit from harmonized, faster, simplified and omni-channel services, underpinned by modern device management, high levels of automation and interactive technology, as well as a continuous, proactive service experience from a single provider. (...)

Flexible Verpackungslösungen für kleine bis mittlere Chargen

16.10.2019
Vom 18. bis 21. November präsentiert MULTIVAC auf der Compamed seine umfassende Automatisierungs- und Anwendungskompetenz für das Verpacken von medizinischen Produkten in kleinen bis mittleren Chargen. Die effizienten Lösungen eignen sich für das Verpacken von verschiedensten Produkten in unterschiedlichsten Packungsformaten. (...)

CLAM-2030: Vollautomatische klinische Probenvorbereitung mit LCMS-Analyse in einem System

16.10.2019
Shimadzu, weltweit eines der führenden Unternehmen in der instrumentellen Analytik, hat das vollautomatisierte Probenvorbereitungsmodul CLAM-2030 vorgestellt. Seine Fähigkeit, neben der barcode-gesteuerten Proben-Identifizierung eine automatisierte Probenvorbereitung durchzuführen, ist gekoppelt an ein vollständiges HPLC- und LCMS-System. Alle Teilprozesse der Analyse werden innerhalb von 3 bis 8 min durchgeführt – abhängig von der jeweiligen Applikation. Die Ergebnisse können direkt in das Labor-Informationssystem (LIS) übertragen werden. (...)

Erste recycelbare Streifenverpackung

16.10.2019
Der Pharmamaschinenhersteller Romaco Siebler und der Folienspezialist Huhtamaki bringen die erste recycelbare Einzelverpackung für pharmazeutische Solidaprodukte auf den Markt. Das neueste Modell der durchdrückbaren Push Packs wird aus recyclingfähigem Polyolefin-Laminat hergestellt. Die einzigartige Struktur der Streifenverpackungsfolie ermöglicht eine Rückführung in den Materialkreislauf. Für die Herstellung der Packmittel werden zu über 90 Prozent Komponenten derselben Materialklasse (PE und PP) eingesetzt. (...)

Neues Verfahren zur schnelleren und einfacheren Herstellung lipidierter Proteine

15.10.2019
Manche körpereigenen Proteine bestehen nicht nur aus Aminosäuren, sondern sind auch mit fettartigen Lipidketten dekoriert, die die biologischen Funktionen des Proteins maßgeblich beeinflussen. So ist das für die Entstehung vieler Krebsarten mitverantwortliche Protein Ras beispielsweise nur dann aktiv und krebsverursachend, wenn es sich durch einen „Fettanker“ an Membrane binden kann. (...)

KREYENBORG expandiert auf ganzer Linie

15.10.2019
Mit zwei neuen Fertigungshallen, neuen Bearbeitungszentren und dem Ausbau des Technikums trägt die KREYENBORG GmbH&Co.KG aus Senden ihrem enormen Wachstum Rechnung. Der Hersteller ganzheitlicher Schüttguthandling-Konzepte für die Lebensmittel-, Chemie- und Kunststoffbranche überzeugt mit innovativen Lösungen und einem umfangreichen Serviceangebot. (...)

Gleiche Sprache sprechen

15.10.2019
groninger zeigt vom 5. bis 7. November auf der CPhI worlwide in Frankfurt, eine der weltweit führenden Pharma-Messen, neueste Technologien der Branche. Auf rund 80 Quadratmetern können sich die Besucher über die Verarbeitung toxischer Produkte im Bereich Bulk ebenso informieren wie über die Abfüllung hochpotenter Flüssigkeiten im Bereich Nest. (...)

QIAGEN bringt neue QIAseq FastSelect-Lösungen zur Beschleunigung von RNA Sequenzierung auf den Markt

14.10.2019
QIAGEN (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute die Einführung neuer Produkte zur schnelleren und einfacheren Probenvorbereitung für die Next-Generation-Sequenzierung (NGS) im wachsenden Bereich der RNA-Forschung bekannt. QIAGEN präsentiert das umfassende Portfolio an universellen NGS-Lösungen aktuell auf der ASHG 2019, dem jährlichen Treffen der American Society of Human Genetics, vom 15. bis 19. Oktober in Houston. (...)

Individuelles Bodendesign für unbegrenzte Kreativität

14.10.2019
Ob Wunschfarben, kreative Intarsienlösungen oder miteinander kombinierbare Planken- und Fliesenformate – unter dem Begriff nora 4you sind von nun alle kundenspezifischen Lösungen übersichtlich und auf einen Blick gebündelt, die nora systems, Hersteller hochwertiger Kautschuk-Bodenbeläge, anbietet. Immer wenn es um außerge-wöhnliche Projekte geht, bei denen Individualisierung eine Rolle spielt, ist nora systems der richtige Bodenbelags-Partner. Denn um Innenräumen das gewisse Etwas zu verleihen oder um Kunden dabei zu unterstützen, ihr Unternehmen als Marke zu positionieren, bietet der Weinheimer Kautschuk-Spezialist zahlreiche Möglichkeiten. (...)

Bildverarbeitung - 3D Lichtlaufzeit-Kamera - hohe Präzision in Echtzeit

12.10.2019
Die Basler blaze Kamera ist eine industrielle 3D-Kamera, die auf Basis des Time-of-Flight-Prinzips arbeitet. Ausgestattet mit neuester Laserdioden-Technologie (VCSEL), arbeitet die Kamera im Nah-Infrarot-Spektrum, also im Wellenlängenbereich um 940 nm, und ist daher ohne Kompromisse auch für den Einsatz unter Tageslichtbedingungen geeignet. Mit einem Multipart-Bild, bestehend aus Entfernungs-, Intensitäts- und Konfidenzkarte und einer Bildrate von 30 fps generiert sie 3D-Punktwolken und 2D-Graubilder in Echtzeit innerhalb der Kamera und entlastet so den Prozessor des Host Systems. (...)

Sigfox stellt Überwachungssystem für IBC-Container vor

11.10.2019
Sigfox – der weltweit führende IoT-Dienstleister und erste globale 0G-Netzbetreiber – stellt in Kooperation mit Nanolike und Versino CZ ein Managementsystem für IBC-Behälter (Industrial Bulk Container) vor, mit denen in Branchen wie Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie Flüssigkeiten gelagert und transportiert werden. Über die neue IoT-basierte Lösung können IBC-Container ihre Nachfüllung oder den Austausch nun automatisch über das Sigfox-0G Netz bestellen. (...)

Automatisch reinigender Magnet entfernt Metall- und Edelstahlteilchen aus Pulvern

11.10.2019
Der automatisch reinigende Easy-Cleanflow-Magnet von Goudsmit Magnetics in Waalre wurde kürzlich einem Re-Design unterzogen. Dieser Magnetabscheider entfernt Metallteilchen und schwach magnetische Edelstahlteilchen ab 30 µm aus Pulvern der Lebensmittel-, Chemie-, Keramik- und Kunststoffindustrie. Der Easy-Cleanflow-Magnet ist für große Produktströme geeignet und zeichnet sich durch seine sehr hohe Leistung aus magnetische Flussdichte von mehr als 12.000 Gauss auf der Kontaktfläche der Stäbe. (...)

Individualisierte Linienmanager / 100%ige Verfolgung von serialisierten Produkten an der pharmazeutischen Verpackungslinie / Beitrag aus TechnoPharm 9, Nr. 4, 212-219 (2019)

11.10.2019
Im Zuge des Inkrafttretens zahlreicher nationaler Bestimmungen zum Schutz der legalen Lieferkette rücken in der Pharmaindustrie Serialisierung und Aggregation immer weiter in den Fokus. Um diese Elemente im Verpackungsprozess umzusetzen, bedarf es einer Softwarelösung, die auf die Anforderungen hocheffizienter Logistikprozesse, die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben und das Qualitätsmanagement ausgerichtet ist. (...)

Evotec und Celmatix gehen strategische Zusammenarbeit ein

10.10.2019
Evotec SE und Celmatix Inc., ein in der Präzisionsmedizin tätiges Unternehmen mit einer proprietären Multi-Omics-Plattform, gaben eine Partnerschaft zur Entwicklung präklinischer Programme für verbreitete aber unterversorgte Erkrankungen bekannt, die sich auf die reproduktive Gesundheit von Frauen auswirken. Dazu gehören das Polyzystische Ovarialsyndrom („PCOS“), Endometriose und Unfruchtbarkeit. (...)

Hosokawa Alpine eröffnet Joint Venture in Brasilien

10.10.2019
Hosokawa Alpine, einer der führenden Anbieter im Bereich Verfahrenstechnik und Folienextrusion, eröffnet ein Joint Venture in Brasilien. Die SAPS Ltda. (Advanced Solid Processing Services) in São Paulo ist spezialisiert auf die Zerkleinerung und Verarbeitung pulverförmiger Produkte. Das Joint Venture wurde gemeinsam mit Dynamic Air, einem Spezialisten für die pneumatische Förderung von trockenen Schüttgütern aus Brasilien, gegründet. Als Lohnverarbeiter bietet SAPS seine umfangreichen Services ab sofort auf dem südamerikanischen Markt an. (...)

GlobalData presents top 20 global innovative pharma companies by market capitalization in Q1 2019

10.10.2019
The top 20 pharma companies reported an aggregated Maket Cap of US$2.63 trillion in Q1 2019, a growth of 6.2% compared to US$2.47 trillion as on 31 December 2018 (Q4 2018). Of the top 20,15 pharma companies reported quarter-on-quarter (QoQ) Market Cap growth, with six of them, Takeda (grew by 141.8%), Celgene Corp (37.1%), Novo Nordisk AS (17%), Novartis AG (14%) Merck KGaA (13%) and F. Hoffmann-La Roche Ltd (12.7%), registering double digit growth. (...)

Startschuss für die größte Baumaßnahme in der Schubert Firmengeschichte

10.10.2019
Mit einem symbolischen Spatenstich am 8. Oktober beginnen nach einer knapp fünfjährigen Planungsphase offiziell die Baumaßnahmen zur Standorterweiterung der Gerhard Schubert GmbH am Firmensitz in der Hofäckerstraße. Durch die Verlegung der angrenzenden Landesstraße L2218 entsteht der dringend benötigte Platz für den Bau einer neuen Vormontagehalle sowie eines weiteren Verwaltungsgebäudes. Die Baumaßnahmen im Gesamtumfang von mehr als 30 Millionen Euro sollen bis Juni 2022 abgeschlossen sein. Das Unternehmen übernimmt dabei auch sämtliche Kosten der Straßenverlegung. (...)

groninger blickt auf eine erfolgreiche FachPack 2019 zurück

09.10.2019
Der Abfüllspezialist mit Standorten in Crailsheim, Schnelldorf und Charlotte, USA, hatte bei der 40. Auflage der Messe einen ungewöhnlichen Schritt gewagt: In nur einem Exponat hatte groninger quasi fünf Anlagen aus dem Bereich Kosmetik ausgestellt. Maximale Flexibilität hieß dabei das Zauberwort. Ein Ansatz, der von den Kunden entsprechend honoriert und gelobt wurde. (...)

QIAGEN gibt Führungswechsel bekannt

09.10.2019
QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) hat heute angekündigt, dass Peer M. Schatz das Unternehmen informiert hat, dass er nach insgesamt 27 Jahren bei QIAGEN als CEO und Vorsitzender der Geschäftsleitung zurücktritt. Er wird QIAGEN weiterhin als Berater des Aufsichtsrates zur Verfügung stehen und in den kommenden Wochen in diese Rolle wechseln. Der Aufsichtsrat beginnt jetzt die Suche nach einem ständigen CEO. In der Zwischenzeit wird Thierry Bernard, Senior Vice President zuständig für das Geschäftsfeld Molekulardiagnostik, interimistisch als CEO fungieren und im Tandem mit CFO Roland Sackers zusammenarbeiten. (...)

DECHEMA-Positionspapier zur Bioelektrosynthese veröffentlicht

08.10.2019
Wie lässt sich aus dem Zusammenspiel von erneuerbarer Energie und Biotechnologie die Bioökonomie voranbringen? Damit befasst sich das neue DECHEMA-Positionspapier „Die Bioelektrosynthese als essentieller Baustein der Bioökonomie“. Die Autoren des DECHEMA-Arbeitskreises Elektrobiotechnologie stellen darin Entwicklung und Konzepte vor, skizzieren den Stand der Technik und beschreiben den Forschungsbedarf sowohl bei enzymatischen als auch mikrobiellen Elektrosynthesen. (...)

Gerresheimer eröffnet Innovations- und Technologiezentrum für Glas in den USA

08.10.2019
Gerresheimer treibt Innovationen bei Pharmaglas, Primärverpackungen aus Glas, Technologien und digitalisierten Prozessen voran. Hochqualifizierte Ingenieure werden künftig im kürzlich eröffneten „Gx Glass Innovation and Technology Center“ innovative Lösungen für die Pharmabranche entwickeln, die den heutigen und künftigen Anforderungen der Branche gerecht werden. Bei einer Kundenveranstaltung mit mehr als 100 Teilnehmern eröffnete der Gerresheimer Vorstandsvorsitzende Dietmar Siemssen das neue Innovationszentrum in Vineland/New Jersey/USA. (...)

CR TabTec: modern, kindersicher und einfach im Gebrauch

08.10.2019
Auf der CPhI worldwide zeigt die Sanner GmbH erstmals den CR TabTec, einen kindergesicherten Tablettenbehälter, der im Verbrauchertest bezüglich Gebrauchseigenschaften und Design hervorragend bewertet wurde. Des Weiteren erhalten Besucher des Gemeinschaftsstandes „Excellence in Pharma“ (Stand 111G10, Halle 11) einen Überblick über das umfassende Lösungsangebot von Sanner für Pharma, Medizintechnik, Diagnostik und Healthcareprodukte. (...)

„Zukunftssicherung Bayer 2025“ abgeschlossen

07.10.2019
Vorstand und Gesamtbetriebsrat der Bayer AG haben eine umfassende Gesamtbetriebsvereinbarung zur Zukunftssicherung bis zum Jahr 2025 abgeschlossen. Die Vereinbarung bekräftigt und präzisiert die Inhalte der gleichnamigen Gemeinsamen Erklärung der Betriebsparteien vom November 2018. Zentraler Bestandteil ist die Verpflichtung des Unternehmens, in den großen Konzerngesellschaften in Deutschland bis Ende 2025 auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten. Darüber hinaus enthält die Vereinbarung Zusagen für umfangreiche Zukunftsinvestitionen an den deutschen Unternehmensstandorten sowie zur Weiterentwicklung der Arbeitsbedingungen bei Bayer. (...)

Rentschler Biopharma Announces Enhanced Collaboration with Summit Pharmaceuticals International Corporation to Expand Japanese Operation-Base

07.10.2019
Rentschler Biopharma SE, a world-class contract development and manufacturing organization (CDMO) for biopharmaceuticals, today reported that it will further enhance and develop the existing collaboration in Japan with Summit Pharmaceuticals International Corporation (SPI), a wholly owned subsidiary of Sumitomo Corporation. Through strong collaboration with SPI, Rentschler Biopharma has secured new contracts with Japanese pharmaceutical companies. (...)

MED ace Kameras für Life Science und Medical

07.10.2019
Alle 18 Basler MED ace-Kameras zeichnen sich durch zwei Besonderheiten aus: Erstens werden sie nach ISO 13485:2016 produziert, vertrieben und über ihren gesamten Produktlebenszyklus betreut. Zweitens überzeugen sie durch die Basler MED Feature Sets, die leistungsstarke Hardware-, Firmware- und Softwarefunktionen speziell für Anwendungen im Bereich Medical & Life Sciences vereinen. Hersteller von Medizin- oder In-Vitro-Diagnostik Produkten (IVD) profitieren so von einem wirksamen Qualitätsmanagementsystem mit eindeutig definierten Standards. (...)

Automatisierte mikrobielle Screening-Systeme für die spezifische Anwendung im Hochdurchsatz

07.10.2019
Mit den mikrobiellen Kolonie-Pickern der QPix 400 Serie können Kolonien gleichzeitig nachgewiesen und fluoreszierende Marker quantifiziert werden. Mit diesem automatisierten mikrobiellen Screening-System können bis zu 3.000 Klone pro Stunde mit einer Genauigkeit von >98% bearbeitet werden, wodurch Geschwindigkeit und Durchsatz im Entwicklungslabor deutlich gesteigert werden. Zusätzlich können Klone mit weißem Licht oder Fluoreszenz gescreent werden. (...)

Neue Niederlassung in Mérignac, Frankreich

04.10.2019
Zum 01. Oktober 2019 eröffnete ViscoTec eine neue Niederlassung in Mérignac, Bordeaux. Die Tochtergesellschaft in Frankreich ist bereits die fünfte ViscoTec Niederlassung weltweit. / Geplant ist sie als Sales-, Service- und Supportorganisation, die sowohl ViscoTec als auch preeflow Produkte vertreiben und betreuen wird. VT France verfolgt dabei wesentliche Ziele: Zum einen soll die Präsenz von ViscoTec in Europa gestärkt, die europäische Vertriebsstruktur ausgebaut und der französische Markt vor Ort erschlossen werden. Aber auch die Nähe zum Kunden und der direkte Kontakt zum Endkunden sind wichtige Faktoren. (...)

OPTIMA blickt zurück auf die FachPack 2019

04.10.2019
Auf der FachPack setzte Optima auf ein neues Messekonzept. Drei starke Fokusthemen, erstmals keine großen Exponate und Round Tables mit externen Experten und Partnern. Das Konzept kam bei den Besuchern sehr gut an. Die Darstellung als eine starke Unternehmensgruppe mit vielfältigen Synergieeffekten wurde von den Besuchern ebenfalls positiv aufgenommen. Vor allem die Experten zum Thema Nachhaltigkeit waren sehr gefragt und ständig in regem Austausch mit den Standbesuchern. Im Themenbereich Digitalisierung zeigte das Unternehmen die neuen Smart Services. Optima registrierte eine hohe Qualität der Kontakte. (...)

Chemikalien für Pharmazeutika könnten durch neue Katalysatoren billiger und umweltfreundlicher hergestellt werden

04.10.2019
Hochwertige Chemikalien zur Herstellung von Arzneimitteln könnten dank einer Reihe neuer Katalysatoren, die von Wissenschaftlern der University of Warwick in Zusammenarbeit mit GoldenKeys High-Tech Co., Ltd. in China hergestellt wurden, viel billiger und schneller hergestellt werden. / Der Prozess der Herstellung hochwertiger Chemikalien für Anwendungen wie die pharmazeutische oder elektronische chemische Industrie erfordert viele Jahre Arbeit und sehr hohe finanzielle Investitionen, wobei eine große Menge an Nebenprodukten verschwendet wird. / Allerdings (...)

100 Jahre Erfahrung rund um die Tablette

04.10.2019
Bei der Berliner KORSCH AG dreht sich seit 100 Jahren alles um die Tablette. Ab der Unternehmensgründung 1919 durch Emil Korsch entwickelte sich der Tablettenpressenhersteller zum weltweit anerkannten Spezialisten für Tablettiertechnologie und darüber hinaus zum Partner für den gesamten Prozess des Tablettierens. (...)

Hoch verfügbare Gebäudesystemtechnik im Fokus dreier Experten

02.10.2019
Informative Vorträge, zahlreich Einblicke in und aus der Pharmabranche sowie ein Rahmenprogramm der besonderen Art bot die kürzlich im Frankfurter Industriepark Höchst stattgefundene Fachtagung. Unter dem Motto „Hoch verfügbare Gebäudesystemtechnik - smarte Lösungen aus der Praxis“ wurde den Besuchern von dem Ausrichtertrio ein besonders praxisnahes und lösungsorientiertes Programm geboten. (...)

Das war die FachPack 2019

02.10.2019
Seit 40 Jahren ist die FachPack Treffpunkt für Entscheider aus den verschiedensten Industriezweigen. Auch 2019 war die FachPack mit rund 44.000 Besuchern wieder ein Event-Highlight und Wegweiser der Verpackungsbranche. Unter dem diesjährigen Leitthema „Umweltgerechtes Verpacken“ standen circa 140.000 m² Ausstellungsfläche ganz im Zeichen der Umwelt. (...)

Uhlmann stellt sich organisatorisch neu auf

01.10.2019
Um gut für die Zukunft gerüstet zu sein, hat sich die Uhlmann-Gruppe zu einer umfassenden Umstrukturierung ihrer Gruppenstruktur entschlossen. Hierzu wurde eine gemeinsame Holdinggesellschaft geschaffen, die mit Wirkung zum 1. Oktober als GmbH & Co. KG eine eigene Rechtsform erhält. Neben der strategischen Steuerung der Unternehmensgruppe werden auch sinnvolle Zentralfunktionen der Uhlmann-Gruppe in dieser Holdinggesellschaft gebündelt. (...)

Modular – Flexibel – MidiLab RC

01.10.2019
DIOSNA Dierks & Söhne GmbH stellt auf der CPhI Worldwide in Frankfurt, vom 5. – 7. November 2019, ihr Produkt- und Serviceprogramm vor. DIOSNA Dierks & Söhne GmbH ist einer der weltweit führenden Hersteller von Prozessanlagen für die Pharmaindustrie. Das Portfolio bietet einzelne Maschinen sowie Gesamtanlagen in den Bereichen Mischen-Granulieren, Wirbelschichttechnologie, Tablettencoating und umfasst individuelle Lösungen vom Labor- bis hin zum Produktionsmaßstab. (...)

Ein- und Ausblicke: begeisterte Teilnehmer beim OPTIMA Pharma Forum 2019

01.10.2019
Die pharmazeutische Branche hat Gesprächsbedarf – im positiven Sinn. Das zeigte einmal mehr das Pharma Forum, dessen jüngste Auflage am 18. und 19. September in Schwäbisch Hall stattfand und von Optima Pharma veranstaltet wird. 200 Teilnehmer aus 25 Nationen, neun Referenten, eine Podiumsdiskussion sowie ein Rundgang durch neueste Maschinentechnik – so ließe sich das Pharma Forum in der Kürze zusammenfassen. Doch was genau sorgte einmal mehr für das große Interesse der Teilnehmer? (...)

Verder akquiriert Koch Pumpentechnik

30.09.2019
Die familiengeführte Verder-Gruppe, schnell wachsender Anbieter von Pumpen und Laborgeräten, hat die Übernahme der Koch Pumpentechnik Vertriebs GmbH & Co. KG bekannt gegeben. Koch Pumpentechnik ist spezialisiert auf den Vertrieb von Packo Hygienepumpen auf dem deutschen Markt und verfügt über umfassendes Know-how im Bereich der hygienischen Lösungen für Kunden aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, insbesondere Molkereien und Brauereien sowie der Pharma- und Kosmetikindustrie. (...)

Interview mit dem neuen General Manager von Rondo Obaly

30.09.2019
Seit dem 1. April 2019 leitet Josef Chalupný die Produktionsstätte der Rondo AG in Tschechien: Rondo Obaly. Er folgt damit auf Jörg Oswald, der in Pensionierung ging. Seine Eindrücke vom Standort in Ejpovice, seine Gedanken zum Thema Verpackung in der Zukunft sowie einige Einblicke in sein Leben ausserhalb der Firma teilt Josef Chalupný in einem Interview. (...)

Traysealer TX 710 von MULTIVAC wird mit dem Deutschen Verpackungspreis ausgezeichnet

30.09.2019
Der Deutsche Verpackungspreis in der Kategorie Verpackungsma-schinen geht in diesem Jahr an MULTIVAC. Der innovative Traysea-ler TX 710 überzeugte die Jury nicht nur aufgrund seiner herausra-genden Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität, sondern auch hinsichtlich seiner Wirtschaftlichkeit und Zukunftsfähigkeit. / In diesem Jahr bewarben sich Unternehmen aus 14 Nationen mit insge-samt 34 Produktinnovationen um den Deutschen Verpackungspreis, der vom Deutschen Verpackungsinstitut e.V. vergeben wird (...)

Entwicklung und Implementierung einer Serialisierungsdienstleistung / Beitrag aus TechnoPharm, Nr. 4, 204-210 (2019)

30.09.2019
Seit dem 09.02.2019 dürfen pharmazeutische Unternehmer nach der EU-Richtlinie 2011/62/EU keine verschreibungspflichtigen Humanarzneimittel ohne die vorgeschriebenen Sicherheitsmerkmale – Unique Identifier und Tamper Evident – in den Verkehr bringen. In diesem Fachbeitrag werden der Entscheidungsprozess und die Implementierung beim Fulfillment-Anbieter Med-X-Press GmbH beschrieben, der sich für die Etablierung eines neuen Geschäftsfelds im Rahmen der Serialisierung entschieden hat. Ab 2014 wurden dort einzelne Optionen in Projektgruppen analysiert und (...)

Pharmaindustrie und Pharmagroßhandel rüsten sich gegen Cyber-Angriffe

27.09.2019
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, kurz BSI, akzeptiert den branchenspezifischen Sicherheitsstandard „B3S Pharma“. Die Pharma-Verbände BAH, BPI, Pro Generika und vfa sowie der Bundesverband des pharmazeutischen Großhandels PHAGRO haben diesen Branchenstandard gemeinsam entwickelt. Er ist ein Instrument für Unternehmen, den aktuellen Stand der Technik nachzuweisen und beschreibt konkrete Anforderungen an ihre IT-Systeme. Damit können sich Pharmaunternehmen und pharmazeutische Großhändler noch besser gegen Hacker-Angriffe schützen. Insgesamt ist das ein Beitrag dazu, die Versorgung mit Arzneimitteln in Deutschland weiter abzusichern. (...)

PAT-Wissensmanagement optimiert Smart Factories

27.09.2019
Der Aufbau einer intelligenten Fabrik verspricht enorme Wettbewerbsvorteile, wenn die großen Mengen erfasster Daten genutzt werden, um die Prozesseffizienz und Produktqualität automatisch zu verbessern. Der wirtschaftliche Vorteil steht außer Frage, doch bringt ein solches Vorhaben auch eine Reihe von Herausforderungen mit. Eine der größten kann nun durch eine ihrerseits „intelligente“ Prozessmanagementsoftware überwunden werden. (...)

Grundlagen beherrschen – Entwicklungen mitbekommen

26.09.2019
Halbwissen ist gefährlich – das findet auch die esz AG calibration & metrology aus Eichenau bei München. Und genau aus diesem Grund veranstaltet das Unternehmen den Munich Calibration Day – ein Grundlagenseminar rund um das Thema Kalibrierung. Im Fokus der Veranstaltung stehen die wichtigsten Grundlagen aus den Bereichen Durchflussmessung, der Kalibrierung von Schwingungs- und Schallmesstechnik sowie fundiertes Basiswissen für die Kraftkalibrierung. (...)

Partnerschaft für die smarte Produktion

26.09.2019
Die Deutsche Telekom bietet mit ihren Campus-Netzen eine Infrastruktur für die smarte Fabrik von Morgen an. Gemeinsam mit Partnern aus der Industrie will Europas größtes Telekommunikationsunternehmen sein 5G-Ökosystem für die Industrie weiter ausbauen. In der Prozessautomatisierung kooperiert die Telekom dazu neu mit Endress+Hauser. Ziel der Kooperation ist die Entwicklung gemeinsamer Angebote im Bereich der Mess- und Automatisierungstechnik für die Prozessindustrie. Dabei geht es um die Integration von Messgeräten und Zubehör in die nächste Generation der Mobilfunknetzwerke sowie darauf basierende digitale Dienstleistungen. (...)

Einzeltablettenausscheidung am Zählmodul der Flaschenlinie IBC 150 von Uhlmann ermöglicht bis zu 99 Prozent weniger Verschwendung

26.09.2019
Die Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG ist ein weltweit führender Systemanbieter für das Verpacken von Pharmazeutika in Blister, Flaschen und Kartons. Neben seinen innovativen Verpackungslinien bietet Uhlmann Beratung, Projektmanagement und umfangreiche Services sowie digitale Lösungen aus einer Hand. Das Unternehmen gehört zur Uhlmann Group, die im Geschäftsjahr 2018/19 mit über 2.300 Mitarbeitern einen Umsatz von 426 Mio. Euro erzielte. Weitere Unternehmen der Uhlmann Group sind die Firmen Koch Pac-Systeme aus dem Schwarzwald, Cremer Speciaalmachines aus den Niederlanden und Wonder Packing Machinery aus China. (...)

TU Ilmenau und Universität Jena entwickeln intelligente Medizintechnikgeräte

25.09.2019
Die Technische Universität Ilmenau und die Friedrich-Schiller-Universität Jena starten ein gemeinsames Forschungsprojekt, in dem die Sicherheit und Genauigkeit medizintechnischer Messgeräte erhöht werden soll. Im Projekt „LearningProducts – Maschinenlernstrategien für intelligente Produkte in der Medizintechnik“ entwickeln die Forscher innovative Methoden zum Einbau von „Intelligenz“ in medizintechnische Geräte. An dem Projekt beteiligt sind die drei Fachgebiete der TU Ilmenau Softwaretechnik für sicherheitskritische Systeme, Biomedizinische Technik sowie Datenbanken und Informationssysteme, außerdem (...)

MFP 50 BV mit neuer Beleuchtungseinheit

25.09.2019
Feinmess Suhl entwickelte das Erfolgsmodell seines Messuhren- und Feinzeigerprüfgeräts mit Bildverarbeitung weiter: Das neue MFP 50 BV besitzt einen erweiterten Arbeitsbereich von 50 mm und verfährt mit einer Positioniergeschwindigkeit von 2 mm/s. Zudem baut es dank neuer Beleuchtungseinheit aus Kamera und Beleuchtungsring noch kompakter. Anwender profitieren von noch kürzeren Prüfzeiten, mehr Bedienungsfreiheit und einer besseren Ausleuchtung speziell bei Digitalmessuhren. / Wie das Vorgängermodell MFP 30 BV dient auch (...)

FUJIFILM Irvine Scientific Introduces Vit Kit-NX, the Next Generation of Vitrification Media Solutions

25.09.2019
FUJIFILM Irvine Scientific, Inc., a world leader in the innovation, development, and manufacture of cell culture media and Assisted Reproductive Technologies (ART), today announced the release of Vit Kit-NX - the latest addition to an established portfolio of vitrification solutions for in vitro fertilization (IVF). The advanced formulas, which now include trehalose, are designed to vitrify and warm oocytes and embryos in a consistent, stable environment to achieve high survival and pregnancy rates. (...)

EyeC ermöglicht automatisierte Druckvorstufenprüfung innerhalb des HYBRID Software Workflows

24.09.2019
Heutzutage müssen Mitarbeiter in der Druckvorstufe verlässliche Qualitätskontrollen durchführen, um die Richtigkeit insbesondere von pharmazeutischen Druckerzeugnissen, sicherzustellen. Mit dem EyeC Driver bieten die Experten von EyeC und HYBRID Software ab sofort eine Applikation, die die Integration modernster PDF-Prüftechnologie, dem EyeC Proofiler Graphic, in CLOUDFLOW von HYBRID Software ermöglicht. (...)

Neue Hardware für hygienesensible Umgebungen von Rockwell Automation sorgt für Lebensmittelsicherheit und hohe Qualität bei der pharmazeutischen Fertigung

24.09.2019
Die neuen Industriesteuerungen von Rockwell Automation unterstützen Lebensmittel- und Pharmahersteller bei der Einhaltung hoher Hygienestandards und Gewährleistung der Produktintegrität. Die neuen Allen-Bradley Kinetix VPH-Servomotoren für Einsätze in hygienesensiblen Umgebungen und eine neue Variante des Allen-Bradley PanelView Plus 7-Grafikterminals in Edelstahl senken das Risiko von Verunreinigungen während der Produktion und erleichtern die Einhaltung von Vorschriften. (...)

Neue viewLinc 5.1 Enterprise Server-Software zur erweiterten Geräteintegration im Vaisala Kontinuierlichen Überwachungssystem

24.09.2019
Vaisala, ein weltweit führendes Unternehmen für Wetter-, Umwelt- und Industriemessungen, stellt eine neue Enterprise Server-Software vor, die nahtlose Interoperabilität und erweiterte Geräteintegration für GxP-regulierte und andere kritische Anwendungen bietet. Das Vaisala viewLinc Überwachungssystem ist eine vielfach bewährte Lösung für die kontinuierliche Überwachung in der Biowissenschaft und anderen anspruchsvollen Branchen. (...)

Kreuzkontaminationsfreies Arbeiten mit wertvollen Proben

24.09.2019
Die GuardOne®-Werkbank mit ihrem leisen, energiesparenden Lüfter, Echtzeitmessung des Luftstroms und zweistufigem Filtersystem erzeugt eine Reinraumumgebung der ISO Klasse 5 und hilft Ihnen so, Ihre Ergebnisse zu verbessern. Die UV-Lampe mit Timer ermöglicht es Ihnen, den Arbeitsbereich jederzeit schnell und einfach zu dekontaminieren. Die aus transparentem, UV-undurchlässigem Polycarbonat bestehende GuardOne®-Werkbank bietet dem Anwender optimale Sicht bei der Arbeit und vollständigen Schutz vor UV-Strahlung bei der Dekontamination. (...)

Hosokawa Alpine gründet neuen Geschäftsbereich

23.09.2019
Hosokawa Alpine, einer der führenden Anbieter im Bereich Verfahrenstechnik und Folienextrusion, erweitert sein Produktportfolio und startet ab dem 1. Oktober 2019 mit dem Verkauf und der Vermietung von gebrauchten verfahrenstechnischen Maschinen. Dazu ruft Hosokawa Alpine den neuen Geschäftsbereich „Miet- und Gebrauchtmaschinen“ ins Leben. (...)

Informationen aus erster Hand: Fachforum Kältetechnik am 14.11.19 in Leipzig

23.09.2019
Ökonomie und Ökologie: Unter diesem Titel steht das dritte Fachforum Kältetechnik das die L&R Kältetechnik GmbH & Co. KG am 14. November in Leipzig ausrichtet. Ziel der Veranstaltung ist es, die Betreiber von Kälteanlagen über aktuelle Entwicklungstrends und insbesondere über energieeffiziente Anlagentechnik zu informieren. Das Themenspektrum der Vorträge von Repräsentanten namhafter Unternehmen reicht von der Auswahl von Kältemitteln gemäß F-Gase-Verordnung (Westfalen AG) über die Rückkühlung (Cabero) und die Wasserbehandlung (Bauer Solutions und IB Hannebaum) bis zur Projektierung energieeffizienter Kälteanlagen (L&R Kältetechnik). (...)

Die WIPOTEC Gruppe auf der Fachpack

23.09.2019
Vom 24. – 26.09.2019 öffnet die Fachpack, die europäische Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik in Nürnberg, ihre Tore. Die WIPOTEC Gruppe ist ebenfalls wieder auf dem Gemeinschaftsstand des Packaging Valley vertreten. In Halle 2 auf dem Stand 421 können sich Fachbesucher über Neuigkeiten im Bereich Produktinspektion informieren. (...)

GMP ist nicht gleich GMP

23.09.2019
GMP ist GMP. Kann diese Aussage stimmen? Unter GMP, Good Manufacturing Practice, werden die Richtlinien zusammengefasst die für die Herstellung und den Vertrieb von Arzneimitteln anzuwenden sind. Ohne Einhaltung der GMP-Vorschriften erhält kein pharmazeutischer Betrieb eine Herstellungserlaubnis. Geregelt wird dies weltweit durch Gesetze, Verordnungen und Leitfäden, herausgegeben von Regierungen, Ministerien und internationalen Organisationen. (...)

Innoplexus gibt Ernennung von Rita Kelley zur Senior Vice President und Managing Director, USA bekannt

20.09.2019
Innoplexus Inc., eine Tochtergesellschaft der Innoplexus AG, Frankfurt, die die umfassendste, branchenvalidierte, KI-betriebene Arzneimittelentwicklungs-Plattform entwickelt hat, gab die Ernennung von Rita Kelley zur Senior Vice President Corporate Development and Marketing bekannt. Sie wird zudem als Managing Director USA tätig sein. Frau Kelley ist eine hochqualifizierte Biotech- und Pharma-Führungskraft mit mehr als 20 Jahren Führungserfahrung in den Bereichen Strategie, Vertrieb und Marketing. (...)

Die modulare Lösung für Ihre Prozesse

20.09.2019
Mit der Laetus UP Suite stellt Laetus seinen Kunden ab sofort eine neue, erweiterte Version seiner bewährten Softwareplattform für effiziente Produktionsprozesse, transparente Lieferketten, Produktqualität und -integrität sowie Kundenbindung zur Verfügung. Sie bietet eine Vielzahl standardisierter Module, aus denen sich individuelle Lösungen für den individuellen Bedarf einfach zusammenstellen lassen. Damit unterstützt sie Kunden dabei, ihre Produktionsplanung so zu optimieren, dass das richtige Produkt, zur richtigen Zeit und in der richtigen Menge an den richtigen Ort geliefert wird. (...)

IoT in Pharmaceutical Manufacturing: How it will Make a Difference

19.09.2019
Internet of things (IoT) has the power to revolutionize pharmaceutical manufacturing in everything ranging from drug discovery to remote patient access and monitoring. Top pharma companies around the globe are increasingly adopting IoT technologies in their manufacturing plants in an effort to achieve optimization and improve process efficiency. Earlier, different data formats for different processes in a pharmaceutical manufacturing plant made data access and interpretation a significant challenge for effective communication. (...)

Neuer Vertriebsleiter der Romaco Pharmatechnik GmbH

19.09.2019
Volker Brück (51) hat im Juli 2019 die Vertriebsleitung der Romaco Pharmatechnik GmbH mit Sitz in Karlsruhe (Deutschland) übernommen. In seiner neuen Funktion verantwortet er die internationale Vermarktung der Produktlinien Romaco Noack und Romaco Siebler. Dazu gehören die Blister-, Streifen- und Röhrchenfülllösungen des Komplettanbieters, die im Werk von Romaco in Karlsruhe kaufmännisch betreut, konstruiert und montiert werden. (...)

Online-Prozessführung führt zur effizienteren und sichereren Herstellung von Biopharmaka

19.09.2019
Bei der Herstellung von Biopharmaka, wie z.B. Antikörpern, beeinflussen die Prozessparameter deren Produktqualität sowie deren therapeutische Wirksamkeit maßgeblich. Um einen effizienten Produktionsbetrieb auch bei posttranslationalen Modifikationen der Wirkstoffe zu gewährleisten, sind Prozessführungskonzepte nötig, welche die wichtigsten Prozessparameter überwachen, einstellen und anpassen können. Ziel des Kooperationsprojekts „CHO-KI“ ist es, eine neue, flexible und gleichzeitig robuste Technologie zur Online-Regelung von biotechnologischen Produktionsprozessen im industriellen Umfeld zu entwickeln. (...)

Mit flexiblen Produktionssystemen kleine Chargen sicher und effizient verarbeiten / Beitrag aus TechnoPharm 9, Nr. 4, 196-203 (2019)

18.09.2019
Biotechnologisch hergestellte Medikamente gewinnen immer mehr an Bedeutung – eine Entwicklung, die nicht nur die Pharmabranche, sondern auch die Hersteller von Abfüll- und Verpackungsmaschinen vor ganz neue Herausforderungen stellt. Ging es lange Jahre darum, häufig gebrauchte Arzneimittel in großen Mengen schnell und kostengünstig zu produzieren, so sind es heute oft kleine Chargen, die es möglichst effizient zu verarbeiten gilt. Neben den vollautomatischen Hochleistungsanlagen, die auf dem Pharmamarkt natürlich immer noch gefragt sind, wünschen sich die Pharmahersteller deshalb mehr und mehr kleine flexible Abfüll- und Verpackungssysteme. (...)

FachPack 2019: Mauser Packaging Solutions stellt nachhaltige Industrieverpackungen und umweltschonende Konzepte vor

18.09.2019
Mauser Packaging Solutions, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen und Services für den gesamten Lebenszyklus industrieller Verpackungen, präsentiert auf der FachPack 2019 (24. – 26. September in Nürnberg) seine neuesten nachhaltigen Verpackungsinnovationen. Highlights am Stand 7-423 in Halle 7 sind die Intermediate Bulk Container (IBC) der Infinity-Serie mit PCR-Innenbehälter, Kunststofffässer mit verschiedenen Recyclat-Anteilen, IBCs mit Barriereeigenschaften, Medizin-Abfallbehälter aus 100 Prozent Recyclingmaterial sowie ein einzigartiges Ladungssicherungssystem für Fässer. (...)

Pharmakonzerne steigen aus Entwicklung von Antibiotika aus

17.09.2019
Immer mehr Pharmahersteller ziehen sich nach Informationen des NDR aus der Erforschung neuer Antibiotika zurück. Fast die Hälfte der etwa 100 Firmen, die 2016 eine gemeinsame Erklärung über mehr Anstrengungen im Kampf gegen Resistenzen vereinbart hatten, sei in dem Bereich nicht mehr aktiv, berichtete der Fernsehsender am Donnerstag in der Sendung «Panorama» im Ersten (21.45 Uhr). Der Internationale Pharmaverband (IFPMA) hatte damals eine Industrieallianz gegründet. Neue Antibiotika werden benötigt, weil Bakterien zunehmen gegen ältere resistent werden. (...)

Christine Wall-Pilgenröder neue Geschäftsführerin der Camfil GmbH

17.09.2019
Führungswechsel bei Camfil: Seit 3. Juni 2019 übernahm die Diplom-Ingenieurin Christine Wall-Pilgenröder den Vorsitz der Geschäftsführung von Norbert Gregor, der sich nach vier Jahren an der Unternehmensspitze neuen Herausforderungen stellt. Sie verfügt über mehr als zwanzig Jahre Management- und Geschäftleitungserfahrung im Industriebereich und war zuletzt als Managing Director, Territory Leader Central Europe Compressed Technologies & Services, bei Ingersoll Rand. (...)

Idealer Einstieg ins Premiumsegment der Solida-Verpackung

17.09.2019
Die Blisterlinie BEC 200 verpackt als fünfte Variante der BEC-Familie Solida in bis zu 200 Blister und 150 Faltschachteln pro Minute. Ihre hohe Qualität zum attraktiven Einstiegspreis und ihre Flexibilität machen sie für Lohnverpacker, Hersteller von Generika oder von Nahrungsergänzungsmitteln interessant. Aufgrund einfacher Rüstprozesse und den schnellen Formatwechseln ist sie bei kleinen Stückzahlen besonders stark, in welchen beispielsweise Arzneimittel gegen seltene Krankheiten, sogenannte Orphan Drugs, verpackt werden. (...)

Simulationsturbo für die pharmazeutische Biotechnologie

16.09.2019
Die Nachfrage nach Biopharmazeutika ist groß: Bei sieben der zehn meistverkauften Arzneimitteln 2018 handelt es sich bereits um biopharmazeutische Wirkstoffe, also gentechnisch hergestellte Arzneimittel. Der Anteil wird weiter zunehmen, denn mit biopharmazeutischen Medikamenten lassen sich beispielsweise Krankheiten wie Multiple Sklerose und Blutarmut, aber auch viele Krebsarten und seltene Krankheiten therapieren, die mit chemisch-synthetischen Wirkstoffen nicht behandelbar sind. (...)

Sesotec Metall-Separatoren optimieren Spritzgießprozess bei der Herstellung von Spritzen, Adaptern, Röhrchen

16.09.2019
Eines der weltweit führenden Medizintechnikunternehmen produziert und vertreibt ein umfangreiches Spektrum an medizinischen Hilfsgütern, Labor- und Diagnostikgeräten für Gesundheitseinrichtungen, Biowissenschaftliche Institute und klinische Labors. Bei Injektions- und Infusionstechnologie gilt das Unternehmen als Innovationsführer. Auf höchste Qualität wird besonders viel Wert gelegt. Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Produkten und Dienstleistungen unterliegen einem ständigen Verbesserungsprozess. (...)

Merz und Oncotec investieren in ihre Produktionsstandorte in Dessau

13.09.2019
Merz, ein unabhängiges, international tätiges Unternehmen mit den Schwerpunkten Ästhetik und Neurotoxine, feiert heute die Eröffnung eines weiteren Produktionsgebäudes im BioPharmaPark, Dessau-Roßlau. Gleichzeitig feiert Oncotec, eine medac-Tochtergesellschaft, 22 Jahre erfolgreiche Arzneimittelproduktion in Dessau sowie die Investition von 35 Millionen in seine neue Anlagen am Standort im BioPharmaPark. (...)

Schneller, sparsamer, langlebiger? – Neue VDI ZRE-Studie vergleicht additive mit konventioneller Fertigung

13.09.2019
Additive Fertigung, auch 3D-Druck genannt, gilt als Schlüsseltechnologie der Digitalisierung. Additive Verfahren gelten als schneller und kostengünstiger. Unter anderem, weil weniger Ausschuss produziert wird und bei der Herstellung weniger Abfall anfällt. Deshalb wird dem 3D-Druck künftig eine zentrale Rolle in kleinen und mittleren Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes prophezeit. Zu Recht? (...)

Bayer verkleinert Vorstand von sieben auf fünf Mitglieder

12.09.2019
Der Aufsichtsrat der Bayer AG hat in seiner Sitzung am Dienstag beschlossen, mit Wirkung zum 1. Januar 2020 den Vorstand des Unternehmens von derzeit sieben auf dann fünf Vorstände zu verkleinern. Dr. Hartmut Klusik (63) und Kemal Malik (56) werden das Unternehmen zum 31. Dezember 2019 verlassen. Die beiden Vorstandspositionen werden als Teil der angekündigten Effizienzmaßnahmen nicht nachbesetzt. (...)

Good Vibrations - Die nächste Generation hochgenauer Vibrations-Dosiertechnologie

12.09.2019
Coperion K-Tron stellt auf der K 2019 (16.-23.10.2019, Düsseldorf) auf seinem Messestand 14B19, Halle 14, eine vollkommen neuartige Produktpalette von K3-Vibrationsdosierern vor. Diese innovativen Dosierer sind mit einem einzigartigen, patentierten Antriebssystem und einer fortschrittlichen Steuereinheit ausgestattet. Die neuen K3-Vibrationsdosierer erzielen damit eine Genauigkeit, die durchschnittlich 35 % höher als bei herkömmlichen Modellen ist. (...)

Gerresheimer auf der CPhI Middle East & Africa: Medikamente sicher verpacken und verabreichen

12.09.2019
Im Mittelpunkt der Messepräsenz von Gerresheimer am Stand D11 in Halle 1 auf der CPhI Middle East & Africa vom 16. bis 18. September in Abu Dhabi (ADNEC) stehen die Mikropumpensysteme von Sensile Medical, einem Unternehmen der Gerresheimer Gruppe. Erst vor kurzem erhielt die tragbare Mikro-Infusionspumpe, die mit dem Markennamen D-mine® Pumpe speziell von Sensile Medical für EVER Pharma entwickelt wurde, die europäische CE-Zulassung und wurde bereits in mehreren europäischen Ländern eingeführt. (...)

Phillips-Medisize Enters Agreement with Global Pharmaceutical Company to Acquire Exclusive Ownership of Patents for an Innovative Mini-tablet Dispenser

11.09.2019
Phillips-Medisize, a Molex company, announced today an agreement with a Global Pharmaceutical Company, where Phillips-Medisize acquired exclusive ownership of patents supporting an innovative mini-tablet dispenser to accommodate the varied and customized oral dispensing needs of patients. The mini-tablet dispenser differentiates itself from most available systems that predominantly rely on volumetric measuring principles. With the assistance of this dispenser mounted on top of a standard tablet bottle, a patient or caregiver will be able to count and dispense mini-tablets in predetermined amounts from one to twenty tablets, and it supports tablets of approximately 2x2 mm to 2.3x2.3 mm dimensions. (...)

Pharmazeutischer Extrusionsprozess

11.09.2019
Beim Dosieren von hochviskosen pharmazeutischen Produkten sind prozessbedingt oft hohe Dosierdrücke notwendig für präzise Kleinstmengendosierungen. Pulsationsfrei gegen hohe Drücke fördern zu können, ist auch wesentlich für Anwendungen wie die Zuführung von Wirkstoffen in einen Extruder. Der Pharma Dispenser von ViscoTec ist durch seine ausgezeichnete Druckstabilität auch bei hohem Gegendruck für diese Anwendungen prädestiniert. (...)

Einzigartige Etikettierlösung für Kleinserien mit großem Fokus auf Nachhaltigkeit

10.09.2019
PROFI LABEL widmet seinen Messeauftritt auf der diesjährigen FachPack in Nürnberg, vom 24. bis 26. September 2019, wieder ganz ökonomisch smarter und ökologisch nachhaltiger Kennzeichnungs Konzepte. Vor dem Hintergrund des wachsenden Bedarfs an hochflexiblen und technologisch ausgereiften Etikettierlösungen für individuelle Kleinserien, freut sich der Kennzeichnungsexperte insbesondere auf die erstmalige Live-Präsentation des Serienmodells seines eMATRIX® S1108 Tischetikettierers am Messestand in Halle 4 / Stand 545. (...)

Global Pharmaceutical Contract Manufacturing Service Procurement: 2018 Market Intelligence Report

10.09.2019
The "Global Pharmaceutical Contract Manufacturing Service - Procurement Market Intelligence Report" report has been added to ResearchAndMarkets.com's offering. The category spend momentum is attributed to the cost savings of about 28%-32% that contract manufacturing of drugs enables while enhancing the drug development process. CMOs provide access to novel technologies and innovative platforms that can enhance speed-to-market and help buyers to remain competitive. (...)

Spectrum Pharmacy Products Introduces New Line of Pharmaceutical Bases

10.09.2019
Spectrum Pharmacy Products, a division of Spectrum Chemical Manufacturing Corporation and a leading North American distributor of pharmaceutical compounding chemicals, equipment and supplies, has announced the introduction of a new line of pharmaceutical bases to meet the needs of compounders in providing the best care for their patients. The high-quality Spectrum bases cover a broad range of therapeutic categories: hormone replacement therapy, dermatology, veterinary applications, sports medicine and pain formulas. (...)

Schur®Star verpackt GMP-zertifiziertes medizinisches Cannabis unter White-Room-Bedingungen

10.09.2019
Vorgefertigte Beutel in Kombination mit Flexibilität, Einfachheit und White-Room-Kompatibilität der Schur®Star Verpackungsmaschine haben einen der weltweiten Hauptproduzenten von medizinischem Cannabis überzeugt, mit dem Schur®Star Konzept für die Verpackung seiner Produkte fortzufahren. Mit einer kürzlich erlangten GMP-Zertifizierung war das Unternehmen auf der Suche nach einer Verpackungstechnologie, die das empfindliche Produkt handhaben kann, die Bedingungen einer White-Room-Verarbeitung beherrscht und Sicherheit, Reinheit und Präzision gewährt. (...)

Die KI lernt die Sprache der Chemie, um vorherzusagen, wie man Medikamente herstellt

09.09.2019
Forscher der University of Cambridge haben gezeigt, dass ein Algorithmus die Ergebnisse komplexer chemischer Reaktionen mit einer Genauigkeit von über 90% vorhersagen kann und damit ausgebildete Chemiker übertrifft. Der Algorithmus zeigt Chemikern auch, wie man Zielverbindungen herstellt, indem er die chemische "Karte" an das gewünschte Ziel liefert. Eine zentrale Herausforderung in der Wirkstoffforschung und Materialwissenschaft ist es, Wege zu finden, komplizierte organische Moleküle herzustellen, indem einfachere Bausteine chemisch miteinander verbunden werden. Das Problem ist, dass diese Bausteine oft unerwartet reagieren.

Reduzierung von Stillstandzeiten mit dem neuen pneumatischen Multi-Deckhebesystem von GKM Siebtechnik

06.09.2019
Das bisher bei Taumelsiebmaschinen eingesetzte pneumatische Deckhebesystem ermöglicht immer nur den Siebwechsel eines einzelnen Siebeinsatzes. Hierfür muss bei mehreren Siebdecks zum Siebwechsel jedes Deck separat hochgefahren werden. Dies führt je nach Anzahl der Siebe, die gewechselt werden müssen, zu einem hohen Zeit- und Personalaufwand. Um die Stillstandzeiten der Maschine so gering wie möglich zu halten, hat GKM Siebtechnik das neue pneumatische Multi-Deckhebesystem entwickelt. (...)

Weltpremiere: Tablettenpresse F10i als Beginn einer neuen Maschinengeneration

06.09.2019
Die i Serie von Fette Compacting steht seit Jahrzehnten für eine produktive, flexible und zuverlässige Tablettenproduktion. Das bleibt auch in Zukunft so, jedoch mit weitaus mehr Möglichkeiten: Die neue i Serie, die am 5. September 2019 mit dem Einfachrundläufer F10i startet, bietet zahlreiche innovative Merkmale. Die F10i ist ein flexibler und leistungsstarker Einfachrundläufer für kleine Batches – optional auch für hochaktive Substanzen. Produzenten können die Tablettenpresse schnell an unterschiedliche Anforderungen anpassen. (...)

Lagerung und Transport von Arzneimitteln / Teil 2: Risikobetrachtung und Fallstudie für eine Lagerung < 15–25 °C / Beitrag aus TechnoPharm 9, Nr. 3, 172-178 (2019)

05.09.2019
Im ersten Teil dieses Beitrags wurde dargelegt, dass der Temperaturbereich von 15–25 °C für die Lagerung und den Transport sog. „Standardarzneimittel“ in den GMP/GDP-Regularien nicht konkret gefordert wird. Darüber hinaus gibt es aus wissenschaftlicher Sicht keine Begründung für die Temperaturuntergrenze von 15 °C. In diesem Teil soll nun untersucht werden, welche Risiken mit einer Lagerung < 15 °C verbunden sind. Außerdem wird eine Fallstudie zu dieser Thematik vorgestellt. (...)

Verpackungssysteme

05.09.2019
Auch Primärpackmittel müssen gut verpackt werden, damit sie sicher ankommen. Mit der seit langem bewährten Vollschrumpfverpackung sind unsere Kunden immer auf der sicheren Seite und haben auch in diesem Punkt klare Vorteile: Minimale Verpackung und verbesserte Produktionshygiene bei sinkenden Recyclingkosten. Das umfangreiche Verpackungsspektrum reicht vom klassischen Graukarton über Kunststoffrays, PE-Schrumpffolie gestapelt auf Holz- oder Alupalette. (...)

VINCI Energies baut mit EloTec Wartungsexpertise im Pharmabereich aus

05.09.2019
Actemium, die VINCI Energies-Marke für industrielle Prozesslösungen, hat den Geschäftsbereich Wartung des 1994 gegründeten Unternehmens enUMtec, das zuletzt unter EloTec Kalibriertechnik GmbH firmierte, übernommen. Als führender Full-Service-Provider baut Actemium damit die langjährigen Kompetenzen in der Prozesswartung und Kalibrierung für die Pharmaindustrie weiter aus. (...)

PAT gibt Medikamentenherstellern ein festes Versprechen

05.09.2019
Die orale feste Darreichungsform (Oral Solid Dosage, OSD) ist nach wie vor die bevorzugte Art der Medikamenteneinnahme. Dementsprechend haben die Hersteller eine hohe Nachfrage zu erfüllen. Um im Wettbewerb bestehen zu können, müssen Tabletten, Kapseln und Beutel in großem Maßstab und kostengünstig produziert werden – bei gleichbleibend hoher Produktqualität. Eine wichtige Antwort auf diese Herausforderungen sind Technologien zur datengesteuerten Prozessanalyse (Process Analytical Technology, PAT). (...)

Global Track & Trace Solutions Market Set to Exceed $6 Billion by 2027 - Rising Focus of Manufacturers on Brand Protection

04.09.2019
The "Track and Trace Solutions Market to 2027 - Global Analysis and Forecasts by Component; Application; End User and Geography" report has been added to ResearchAndMarkets.com's offering. The global track and trace solutions market is expected to reach US$ 6,049 Mn in 2027 from US$ 1,728.3 in 2018. The market is estimated to grow with a CAGR of 15.3% from 2019-2027. Stringent regulations & criteria for the implementation of serialization, an increase in the number of packaging-related product recalls, and rising focus of manufacturers on brand protection. (...)

Abfüllen und Dosieren ohne Sedimentation

04.09.2019
Auf der diesjährigen Fachpack setzt ViscoTec den Fokus auf ein essenzielles Thema für die Lebensmittel-, Kosmetik- und die Pharmabranche: Eine große Herausforderung in der Dosiertechnik ist nach wie vor die schonende Dosierung von feststoffbeladenen Flüssigkeiten, ohne die Feststoffe dabei zu beschädigen. Bei längerem Stillstand besteht außerdem die Gefahr, dass sich die Feststoffe absetzen. Das Material sedimentiert. Tritt dieser Fall ein, verstopft das Dosierorgan und muss komplett auseinandergebaut und gereinigt werden. Der komplette Dosierprozess wird dadurch unterbrochen. (...)

Gerresheimer baut die Gx RTF ClearJect-Produktlinie aus

03.09.2019
Gerresheimer erweitert seine Palette an vorfüllbaren Polymerspritzen um ein weiteres Produkt: die Gx RTF ClearJect Polymer-Nadelspritze 2,25 ml. Produziert wird die Spritze wie die 1,0 ml Spritze in Pfreimd (Deutschland). Werkstoff für die Spritze ist der Hochleistungskunststoff COP (Cyclo-Olefin-Polymer). Er eignet sich für die Primärverpackung anspruchsvoller Medikamente, insbesondere für sensible biotechnologisch hergestellte Wirkstoffe. (...)

Smart Pills Market - Global Forecast and Analysis 2019-2023

03.09.2019
The "Smart Pills Market by Application and Geography - Global Forecast and Analysis 2019-2023" report has been added to ResearchAndMarkets.com's offering. The global smart pills market report looks at factors such as the increasing prevalence of chronic conditions, product launches and growing demand for non-invasive procedures and increasing medication adherence. However, high costs associated with smart pills procedures, stringent regulations on smart pills manufacturing and usage, and lack of skilled professionals and ethical concerns may hamper the growth of the smart pills industry over the forecast period. (...)

Kreuzkontaminationsfreies Arbeiten mit neuer GuardOne®-Werkbank von STARLAB

03.09.2019
Sensible und kritische Laboranwendungen erfordern eine kompromisslos saubere Umgebung und müssen vor potenziellen Verunreinigungen durch Bakterien, DNA oder RNA geschützt werden. Die neue GuardOne®-Werkbank von STARLAB bietet hierfür den idealen Arbeitsraum - sie minimiert das Kreuzkontaminationsrisiko und schützt wertvolle Proben und Reagenzien. Die GuardOne®-Werkbank mit leisem, energiesparenden Lüfter, Echtzeitmessung des Luftstroms und zweistufigem Filtersystem erzeugt eine Reinraumumgebung ("Laminar Flow" Modelle) gemäß ISO Klasse 5. Mithilfe der UV-Lampe mit Timerfunktion lässt sich der Arbeitsbereich jederzeit schnell und einfach dekontaminieren. (...)

GlobalData presents growth snapshot of top 20 pharma companies by revenue in 2018

02.09.2019
The year 2018 was another great year for the Innovation Bio/Pharma Industry as 16 of the top 20 publicly traded pharma players globally reported year-on-year (YoY) growth in their revenue, says GlobalData, a leading data and analytics company. GlobalData analyzed the YoY change and compound annual growth rate (CAGR) for revenue, operating profit and net profit of the global publicly traded pharma companies over the past five years and selected the global top 20 firms based on 2018 revenues and the innovative nature of their revenues. (...)

LUMiSpoc - NEUER optischer Einzelpartikelzähler mit innovativem Colani-Design

02.09.2019
Partikelgröße, Größenverteilung und Partikelanzahl sind wichtige Merkmale in vielen Bereichen der Partikeltechnik. Auch die Kontaminationsanalyse und Klassifizierung von Nanomaterialien gemäß 2011/696 / EU erfordern genaue Daten zur zahlenbasierten Partikelgrößenverteilung und Partikelkonzentration. Die LUM GmbH stellt hierfür ein neues Messinstrument vor, das von der LUM GmbH entwickelt und dessen innovative Formgebung vom Stardesigner Luigi Colani entworfen wurde. (...)

EPAL lässt Palettenkennzeichnung per Inkjet zu

02.09.2019
Aus der Logistikwelt sind sie nicht wegzudenken: Sogenannte Europoolpaletten – umgangssprachlich nur „Europaletten“ genannt – sind standardisierte Ladungsträger, die mehrfach verwendbar sind. Ganze Lagerhäuser, Regalsysteme und LKW-Ladeflächen sind auf die genormten Maße der Industriepaletten abgestimmt. Für ihre Herstellung, Förderung und Qualitätssicherung setzt sich die European Pallet Association e. V. (EPAL) ein. Der Unternehmensverband führt ein Technisches Regelwerk, welches u.a. die Kennzeichnung der Paletten vorgibt. (...)

rfxcel, the Global Leader in Track and Trace Solutions, Continues Rapid Growth in Russia, Doubling the Size of Its Team, Entering New Industries

30.08.2019
rfxcel, the global leader in supply chain track and trace solutions, today announced that it had doubled the size of its workforce in Russia and was pursuing deals in new industries, continuing its rapid growth in one of the world’s most important markets. The new Russian staff joining rfxcel’s Moscow-based operations bring expertise in key areas of supply chain management and technology. Their experience includes project management and purchasing in the international automotive supply chain, telecommunications, liaising with developers and engineers to ensure they understand and meet customer requirements, business development, technical project administration and coordination, and customer training. (...)

Supporting the Pipeline: The 2017-2022 Market for Instrumentation in Drug Discovery Applications

29.08.2019
The "Supporting the Pipeline: The 2018 Market for Instrumentation in Drug Discovery Applications" report has been added to ResearchAndMarkets.com's offering. This report provides the reader a detailed and accurate picture of the market size, demand growth, vendor share, and more for analytical instruments used in the drug discovery market for all phases of research and production. Drug discovery is the process through which potential new medicines are identified. It involves a wide range of scientific disciplines and instruments, including products and techniques from the fields of biology, chemistry, and pharmacology. (...)

VDMA Machine Vision mit OPC Bildverarbeitungsinitiative: Bildverarbeitung fit für die Industrie 4.0 machen

29.08.2019
Maschinen, die untereinander kommunizieren können, das ist ein Kernelement von Industrie 4.0 und nur so lässt sich die Smart Factory realisieren. Notwendig dafür ist Interoperabilität sowie eine gemeinsame „Sprache“ der Maschinen, OPC UA ist eine solche Sprache. Als eine der ersten VDMA-Gliederungen hat VDMA Machine Vision nun die Freigabe einer OPC UA Companion Specification erteilt. (...)

Retina-on-a-Chip: Aussagekräftiges Modell zur Untersuchung von Augenerkrankungen und Medikament-Nebenwirkungen

29.08.2019
Mithilfe der neuartigen Organ-on-a-Chip-Technologie ist es Wissenschaftlern des Fraunhofer-Instituts für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB und der Eberhard Karls Universität Tübingen gelungen, die Komplexität der menschlichen Netzhaut in einem mikrophysiologischen System nachzubilden. Die Retina-on-a-Chip kann helfen, Augenerkrankungen zu untersuchen und augenschädigende Nebenwirkungen von Medikamenten zu testen.

Thermoplastische Elastomere von KRAIBURG TPE im Einklang mit neuer VDI-Richtlinie 2017

29.08.2019
KRAIBURG TPE gibt bekannt, dass seine Compounds der THERMOLAST® M-Familie die Anforderungen der im Juli 2019 vom VDI verabschiedeten Richtlinie 2017 für ‚Medical Grade Plastics‘ (MGP) erfüllen. Als Leitfaden für die Hersteller und Anwender von Kunststoffen für Medizinalprodukte regelt die VDI 2017 die Ansprüche an qualifizierte MGP, von den Basisanforderungen über die Rezepturkonstanz und das Änderungsmanagement bis hin zu den Abkündigungsfristen. (...)

PCI stärkt Position in Europa durch Investition in Irland

29.08.2019
PCI Pharma Services (PCI), ein führender Outsourcing-Anbieter in der biopharmazeutischen Industrie, hat seine Führungsposition in der EU durch eine strategische Investition gefestigt, die seine Präsenz in Irland verstärkt und seinen Stand in Europa erweitert. PCI gibt die Investition in eine spezielle, hochmoderne klinische Anlage nahe Dublin (Irland) bekannt, die zu einer wesentlichen Erweiterung seiner Kompetenzen und Kapazität für klinische Dienste führt und Teil seiner umfassenden globalen Strategie zur Netzwerkerweiterung ist. (...)

F. Hoffmann-La Roche, Johnson & Johnson, and Novartis Compete for a Bigger Share of the Pharmaceuticals Industry

29.08.2019
F. Hoffmann-La Roche, Johnson & Johnson, and Novartis AG are dominating the global life sciences industry, including medical devices and pharmaceuticals. All these market players are competing for a larger share of the life sciences market, backed by the increasing investments in R&D, constant innovations and new product launches. Technavio’s market research reports examine the competitive landscape and provide detailed insights into the m