Header
 
Login
 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrungen zu verbessern.

Notwendig Statistik Marketing
Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Weitere Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Sie können ganzen Kategorien Ihre Zustimmung geben oder weitere Informationen anzeigen und bestimmte Cookies auswählen.

Alle auswählen
Auswahl bestätigen
Notwendig Cookies
Wesentliche Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies
Statistik-Cookies sammeln anonym Informationen. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing Cookies
Marketing-Cookies werden von Werbekunden oder Publishern von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Anzeigen zu schalten. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen
Zurück

News Archiv

GEMÜ erweitert mit der neuen Q-Serie das umfangreiche Ventilangebot um Schlauchquetschventile

22.06.2021
Neben den beiden pneumatisch betätigen Kolbenantrieben GEMÜ Q30 aus Kunststoff und GEMÜ Q40 aus Edelstahl steht mit GEMÜ Q50 eSyStep auch eine elektromotorische Ausführung der neuen Schlauchquetschventile zur Verfügung. Die Ventile sind speziell für den Einsatz in Single-Use-Anwendungen konzipiert und ermöglichen einen schnellen und einfachen Wechsel des medienführenden Schlauches.

Coriolis Pharma expands its ATMP development facilities

22.06.2021
Coriolis Pharma, a globally operating service provider and one of the world leaders in formulation research and development of (bio)pharmaceutical drugs, today announced the expansion of its ATMP development facilities under biosafety level S2 (BSL2 / S2).

Takeda kooperiert mit Uni Graz und Insilicotrials Srl

22.06.2021
Takeda, das RCPE, Insilicotrials und die Karl-Franzens-Universität Graz haben eine Zusammenarbeit zur Optimierung biopharmazeutischer Herstellungsprozesse vereinbart. Nicht umsonst heißt es bei der Entwicklung biotechnologischer Prozesse "der Prozess ist das Produkt".

Danaher übernimmt Aldevron

21.06.2021
Die Danaher Corporation gab bekannt, dass Danaher eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme des in Privatbesitz befindlichen Unternehmens Aldevron für einen Barkaufpreis von ca. 9,6 Milliarden US-Dollar getroffen hat. Danaher beabsichtigt, die Akquisition mit Barmitteln und/oder Erlösen aus der

Coperion: Innovative Compact and Modular Pharmaceutical Feeder Design

18.06.2021
The Coperion K-Tron line of feeders is specifically designed to meet the growing demands of continuous processing in the pharmaceutical industry. The feeder design features a modular concept complete with a drastically reduced overall footprint thanks to a new, smaller D4 platform scale incorporating the patented and highly accurate Smart Force Transducer (SFT) weighing technology. They require significantly less floor space compared to previous models.

Auf der Überholspur: HERMA Etikettiermaschinen bei Catalent Biologics

18.06.2021
Für die Kennzeichnung von Biopharmaka, darunter auch Impfstoffe gegen Covid-19, hat das US-Unternehmen Catalent Biologics jetzt zwei leistungsstarke Rundumetikettiermaschinen von HERMA in Betrieb genommen. Die Montage und Lieferung der beiden Maschinen erfolgte innerhalb von lediglich zehn Wochen, nach weiteren vier Wochen waren sie vollständig validiert und betriebsbereit.

Retrofit: Maschinendaten über das Anschlusskabel abrufen

18.06.2021
Niederschwelliger Einstieg in die digitale Produktion: Ein Forschungsteam vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA hat ein kostengünstiges und einfach zu bedienendes Monitoringsystem entwickelt, das alten Bestandsmaschinen Daten entlockt. IT-Fachkenntnisse und Prozesswissen sind dafür nicht nötig.

AstraZeneca verlegt Firmenzentrale von Wedel nach Hamburg

17.06.2021
Der britisch-schwedische Pharmakonzern AstraZeneca will den Sitz seiner Deutschlandzentrale von Wedel (Kreis Pinneberg) ins unmittelbar benachbarte Hamburg verlegen. «Die Planung dafür läuft bereits seit über zwei Jahren. Der genaue Zeitpunkt des Umzuges steht noch nicht fest», sagte eine ...

Was die Impfstoff-Produktion bremst

16.06.2021
Noch immer ist Corona-Impfstoff in Deutschland knapp. Dabei läuft die Produktion der Vakzine seit Monaten auf Hochtouren. Was macht die schnelle Herstellung in großen Mengen so schwierig?

Sanner erzielt Rekordumsatz 2020 mit fast 15 Prozent plus

16.06.2021
Die Sanner GmbH verzeichnet 2020 einen Rekordumsatz von rund 98 Millionen Euro – ein Plus von beinahe 15 Prozent. Dieses signifikante Wachstum ist auch auf die Corona-bedingte Nachfrage zurückzuführen. Beim Hersteller von Medizintechnikprodukten und pharmazeutischen Verpackungen geht man dennoch in den kommenden Jahren von einem stetigen Wachstum aus. Dieses Jahr soll sogar die 100 Millionen-Marke geknackt werden.

GEA entwickelt neue kompakte Verdampferbaureihe CompaCon

15.06.2021
GEA hat eine neue, kompakte Verdampferbaureihe für die Aufkonzentrierung von Flüssigkeiten aller Art entwickelt. Alle Komponenten, die für den Betrieb benötigt werden, sind in zwei Modulen installiert, die die Standards für den Containertransport erfüllen. Alle Teile sind zugänglich, da Plattformen bis zur Oberseite vorgesehen sind. Die Anlage wird komplett verkabelt und ab Werk mit einer vollautomatischen Steuerung nach GEA Codex Standard (Siemens SPS) geliefert.

Yposkesi launches construction of its second commercial bioproduction site

15.06.2021
Yposkesi, a leading Contract Development and Manufacturing Organization (CDMO) specializing in cell and gene therapies, today announces the launch of project SKY, the construction of Yposkesi’s second commercial cell and gene therapy facility and new global resource for drug developers of biologics, also called ATMPs (Advanced Therapy Medicinal Products). ATMPs treat patients living with rare and life-threatening diseases.

Wechsel in der Geschäftsführung von Sanofi in Deutschland: Evelyne Freitag scheidet aus der Geschäftsführung aus. Marcus Lueger wird als Nachfolger zum Geschäftsführer Finanzen bestellt.

15.06.2021
Evelyne Freitag, seit 2017 Geschäftsführerin und Chief Financial Officer von Sanofi in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat sich entschlossen, ihr Mandat niederzulegen und ihre Karriere außerhalb des Unternehmens fortzusetzen. Der Aufsichtsrat des Gesundheitsunternehmens hat in seiner heutigen Sitzung Marcus Lueger zum Geschäftsführer Finanzen (Chief Financial Officer) von Sanofi in Deutschland bestellt.

TTP Group eröffnet Pharmaplan-Niederlassung nahe Lonza AG in Visp, CH

14.06.2021
Als Antwort auf den Investitionsboom der Pharmaindustrie, eröffnet die TTP Group im dritten Quartal 2021 eine weitere Pharmaplan-Niederlassung in der Schweiz. Mit der neuen Repräsentanz am Biotech-Standort Visp, reagiert Pharmaplan als Schweizer Marktführer auf die global steigende Nachfrage für Pharma-Engineering-Dienstleistungen und unterstreicht zudem das Engagement in der Region.

Körbers Werum PAS-X im Gartner Magic Quadrant for Manufacturing Execution Systems 2021 als „Leader“ klassifiziert

14.06.2021
Der Technologiekonzern Körber wurde für sein marktführendes Werum PAS-X MES für Pharma, Biotech und Zell- & Gentherapien im Gartner-Report Magic Quadrant for Manufacturing Execution Systems (MES) 2021 als „Leader“ eingestuft. PAS-X ist eine modulare und cloud-fähige Softwarelösung, die eine reibungslose Zusammenarbeit und Integration von Systemen ermöglicht und leistungsstarke Funktionen für Datentransparenz und -analyse bietet.

Curevac-Vorstand warnt vor Engpässen bei Impfstoff-Produktion

14.06.2021
Bei Materialien für die Impfstoff-Herstellung herrscht laut Curevac-Produktionsvorstand Florian von der Mülbe derzeit Mangel. Engpässe seien möglich. Curevac versucht potenzielle Risiken zu reduzieren. Bei Materialien, die zur Herstellung von Impfstoffen benötigt werden, droht weiter Knappheit, erklärt Curevac-Produktionsvorstand Florian von der Mülbe gegenüber der WirtschaftsWoche.

Automatisieren hilft heilen - Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart, Universitätsklinikum Heidelberg und OPTIMA pharma entwickeln automatisierte Produktionseinheit für CAR-T-Zelltherapeutika

11.06.2021
Das Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart, das Universitätsklinikum Heidelberg und der Geschäftsbereich Pharma des Schwäbisch Haller Sondermaschinenbauers Optima haben Ende 2020 ein Innovationsprojekt mit dem Namen „ProCell for Patient“ gestartet. Das Ziel der strategischen Partnerschaft ist die Entwicklung eines Produktionssystems für CAR-T-Zelltherapeutika.

Umfrage: Imageschub für Pharma-Unternehmen

11.06.2021
Das Ansehen von Pharma-Unternehmen ist in den vergangenen drei Jahren deutlich gestiegen. Heute schreiben neun von zehn Befragten den Unternehmen eine sehr hohe Kompetenz in der Arzneimittelentwicklung zu. Das ist ein Anstieg von elf Prozentpunkten im Vergleich zu einer Amgen-Umfrage aus dem Jahr 2018. Zwei Drittel geben an, dass sich ihre Meinung über Pharma-Unternehmen durch die Covid-19-Pandemie deutlich verbessert hat. Dies zeigt eine repräsentative Bevölkerungsumfrage zur Arzneimittelversorgung in Deutschland im Auftrag des Biotechnologie-Unternehmens Amgen.

Robotics in a sterile Pharma Isolator / Sterile Discharging of large Aluminum Cans into a Process Vessel – Case Study / Beitrag aus TechnoPharm 11, Nr. 3, 122-129 (2021)

10.06.2021
An OEB 3 sterile powder should be transferred from aluminum cans to a compounding vessel in an aseptic environment. To create the aseptic environment, an isolator with hydrogen peroxide decontamination is selected. The chosen solution for the transfer process is the use of 2 cleanroom robots to handle the cans.

AstraZeneca appoints Aradhana Sarin as new Chief Financial Officer

10.06.2021
AstraZeneca PLC announced today that the Board has appointed Aradhana Sarin as an Executive Director and Chief Financial Officer, conditional upon closing of AstraZeneca’s acquisition of Alexion Pharmaceuticals, Inc. (Closing) and effective on the later of 1 August 2021 or the date of Closing, which is expected to take place in the third quarter of 2021, subject to receipt of certain regulatory approvals.

Bilfinger optimiert die Produktion von Arzneimitteln aus Blutplasma

10.06.2021
Bilfinger hat einen Vertrag für eine dreijährige strategische Partnerschaft mit einem Kunden aus der Pharmaindustrie erhalten. Ein großes multidisziplinäres Team übernimmt bis mindestens Ende 2023 für die Kundenanlagen das Asset Management, die Instandhaltung, Modifikationen, Engineering- und Digitalisierungsleistungen.

MorphoSys übernimmt Constellation Pharmaceuticals

09.06.2021
Die MorphoSys AG und Constellation Pharmaceuticals, Inc. gaben heute den Abschluss einer endgültigen Vereinbarung bekannt, wonach MorphoSys Constellation für 34,00 USD je Aktie in bar übernehmen wird; dies entspricht einem Eigenkapitalwert von insgesamt 1,7 Mrd. USD. Die Transaktion wurde vom Vorstand und vom Aufsichtsrat von MorphoSys sowie dem Board of Directors von Constellation einstimmig genehmigt und wird voraussichtlich im dritten Quartal 2021 vollzogen werden.

GEA realisiert innovative Oberflächenbehandlung mit ViwateQ in dänischem Werk

09.06.2021
Mit der Erteilung der offiziellen Lizenz steht die Ampel auf Grün für ViwateQ®: Das Nassstrahlverfahren, das dafür sorgt, dass Edelstahloberflächen hygienisch glatt sind, kommt in naher Zukunft im GEA-Produktionswerk für Vibrationsgeräte im dänischen Svendborg zum Einsatz. GEA ist derzeit das einzige Unternehmen, das eine Genehmigung zur Anwendung dieses Verfahrens an einem eigenen Produktionsstandort besitzt.

Bayer übernimmt Noria und PSMA Therapeutics und erweitert Portfolio für Prostatakrebs

08.06.2021
Bayer hat heute die Vereinbarung zur Übernahme von Noria Therapeutics Inc. (Noria) und PSMA Therapeutics Inc. bekannt gegeben. Durch die Akquisition erhält Bayer die exklusiven Rechte an einer differenzierten Alpha-Radionuklid-Therapie basierend auf Actinium-225 und einem niedermolekularen Molekül, das zielgerichtet an das prostataspezifische Membranantigen (PSMA) bindet.

Erfolgreicher Online-FAT sichert zeitnahen Einsatz einer Montagelinie für Blutentnahmeröhrchen

08.06.2021
Optima Automation hat vor kurzem eine Komplettanlage für die Montage von Blutentnahmeröhrchen inklusive der Dosierung von Additiven realisiert. Diese besteht aus einer OPTIMA BCT-200 Verarbeitungslinie und einer OPTIMA BCA-200 Montagemaschine. Der Factory Acceptance Test (FAT) des osteuropäischen Kunden konnte aufgrund der Pandemie nicht unter dessen persönlicher Anwesenheit bei Optima durchgeführt werden. Um keine Verzögerung im Projekt zu riskieren, wurde die Maschinenabnahme online durchgeführt und für den Kunden live übertragen.

CureVac ernennt Klaus Edvardsen zum Chief Development Officer

07.06.2021
CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), ein globales biopharmazeutisches Unternehmen, das in klinischen Studien eine neue Klasse von transformativen Medikamenten auf der Basis von Messenger-Ribonukleinsäure (mRNA) entwickelt, gab heute bekannt, dass Dr. Klaus Edvardsen, MD, PhD, zum Chief Development Officer ernannt worden ist. Die Ernennung wird zum 1. August 2021 wirksam.

Der Kampf gegen antibiotikaresistente Bakterien hat eine neue Waffe

02.06.2021
Im ewigen Wettrüsten zwischen Bakterien und vom Menschen hergestellten Antibiotika gibt es ein neues Werkzeug, das der Humanmedizin einen Vorteil verschaffen könnte, indem es bakterielle Schwächen aufdeckt und möglicherweise zu gezielteren oder neuen Behandlungen für bakterielle Infektionen führt.

Ehemaliger Merck-CEO zum Vorsitzenden des AiCuris Aufsichtsrats ernannt

01.06.2021
AiCuris Anti-infective Cures AG gab bekannt, dass der AiCuris Aufsichtsrat Dr. Stefan Oschmann zum Vorsitzenden ernannt hat. Er tritt die Nachfolge von Helmut Jeggle, Geschäftsführer der Salvia GmbH, an, der wie geplant von seiner Funktion als Interimsvorsitzender des ersten Aufsichtsrats der AiCuris AG zurückgetreten ist. Helmut Jeggle wird Mitglied und stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats bleiben.

Schnell und sicher verschlossen

01.06.2021
Spannverschlüsse sind gleichermaßen bewähr­te wie universelle Elemente, wenn es um das schnelle sowie sichere Verschließen von Deckeln oder Hauben geht. Jetzt bietet Ganter mit GN 761 auch für mittelschwere Anwendungen exakt passende Lösungen – mehr Sicherheit inklusive.

Verschleißfest durch Elastomer-Einsatz

01.06.2021
Basierend auf der erfolgreichen Beschichtungstechnol­ogie der Serie 700, ist MetaLine 680 ähnlich in Beständigkeit und Leistung und somit ebenfalls für den High-End-Oberflächenschutz ausgelegt. Die dynamische Abriebfestigkeit (Erosion/Kavitation) übertrifft die des Edelstahls. Lösungsmittelfrei, erfüllt es die neuesten Umweltstandards mit einer spannungsfreien Polymerisation.

US-Investor Carlyle kauft britische Pharmafirma Vectura

31.05.2021
Der US-Finanzinvestor Carlyle übernimmt für 958 Millionen Pfund (rund 1,1 Milliarden Euro) die britische Pharmafirma Vectura. Die auf Medizin zum Inhalieren spezialisierte Vectura habe der Übernahmeofferte zugestimmt, teilte das Unternehmen mit.

KI-gestützter Roboter hilft beim Pipettieren

31.05.2021
Ob in der Medizin, Pharmazie, Biologie oder Chemie: Pipetten sind für Mitarbeitende in Laboren wichtige Instrumente, um Flüssigkeiten zu übertragen. Die genaue Ausführung des Pipettierens ist insbesondere dann von großer Bedeutung, sobald Wissenschaftler Experimente reproduzieren.

3D-gedruckte Medikamente in Kleinstchargen

28.05.2021
In einem Konsortium forschen die TH Köln, die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) sowie die Firmen Merck und Gen-Plus an der Weiterentwicklung des pharmazeutischen 3D-Drucks, um hoch individualisierte Medikamente in kleinen Mengen herstellen zu können.

Gleich drei VEGA-Sensoren mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet

27.05.2021
Die Kunst bei der Entwicklung eines guten Füllstand- oder Druckmessgeräts liegt darin, zu erkennen, was die Anwendung nach vorn bringt. Deshalb stellt VEGA jedes Bauteil immer wieder neu infrage: von der Wahl der optimalen Materialien bis hin zur übersichtlichen Bedienoberfläche.

Ehemaliger Merck-CEO zum Vorsitzenden des AiCuris Aufsichtsrats ernannt

27.05.2021
AiCuris Anti-infective Cures AG gab bekannt, dass der AiCuris Aufsichtsrat Dr. Stefan Oschmann zum Vorsitzenden ernannt hat. Er tritt die Nachfolge von Helmut Jeggle, Geschäftsführer der Salvia GmbH, an, der wie geplant von seiner Funktion als Interimsvorsitzender des ersten Aufsichtsrats der AiCuri...

Heisswasserberieselung und Sprühkühlung In Systec Autoklaven

27.05.2021
Sterilisiergut, bei dem das Risiko besteht, dass es durch die Erhitzung und Rückkühlung bzw. die durch diese Vorgänge entstehenden Druckunterschiede bersten oder sich verformen könnte, kann mithilfe der Heißwasserberieselungs- und Sprühkühlungsfunktion von Systec Autoklaven sicher sterilisiert werden. So wird eine verlässliche Inaktivierung sichergestellt, ohne Schäden am Sterilisiergut zu verursachen.

Biontech soll in Mainz mehr Platz bekommen

26.05.2021
Der Impfstoff-Hersteller Biontech soll an seinem Standort in Mainz mehr Platz erhalten. Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt hat dafür ein neues Konzept entwickelt, das Oberbürgermeister Michael Ebling und Baudezernentin Marianne Grosse (beide SPD) heute vorstellen wollen.

EcoLine sorgt für die nachhaltigste Verpackungslösung

26.05.2021
Mit EcoLine zeigt Gerresheimer Kriterien bei der Ent­wicklung und Produktion seiner bekannten Kunststoffbehälterserien für feste und flüssige Medikamente auf, die eine wichtige Rolle bei der Konzeption von nachhaltigen Verpackungslösungen spielen und so zu mehr Umweltverträglich­keit beitragen.

Edelstahlmotoren im Hygienic Design

26.05.2021
Die Groschopp AG ist bereits seit vielen Jahren mit Edelstahlmotoren am Markt aktiv und verfügt über ein umfassendes Know-how auf diesem Gebiet. Antriebe der ESKH-Baureihe im Hygienic Design eignen sich vor allem für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie – aber auch für Applikationen in der Chemie- und Pharmabranche. Sie sind nicht nur robust, leistungsstark und leicht zu reinigen, sondern überzeugen auch durch eine sehr platzsparende Bauweise.

Uhlmann-Lösung überwacht Kühlkette von COVID-19-Vakzinen

25.05.2021
Maximal 48 Stunden in 14 Tagen: Das ist der Zeitraum, in dem sich einer der neuen COVID-19-Impfstoffe während Abfüllung und Verpackung außerhalb der Kühlung befinden darf. Umso wichtiger ist ein effizientes Cold Chain Tracking wie es derzeit die Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG bei einem internationalen Pharmaverpacker realisiert. Es überwacht die Kühlkette über den gesamten Prozess – von der Anlieferung des Impfstoffs bis zum abschließenden Tiefkühlen der verpackten Vials.

Material selection as a control strategy to limit hydrogen peroxide residuals in drug products / Beitrag aus TechnoPharm 11, Nr. 2, 100-107 (2021)

21.05.2021
Aseptically processed pharmaceutical products and packages may be exposed to hydrogen peroxide (H2O2) throughout the filling and packaging process. While the advantage of the decontamination with H2O2 lies in its harmless end-products water and oxygen, residual hydrogen peroxide may show detrimental effects on sensitive pharmaceutical products, even at trace concentrations.

NEU: ViscoTec vipura-PUMP 10T für Flüssigkeiten und Pasten

21.05.2021
Kleinere Portionen und größere Margen lautet der Trend der Lebensmittelkonzerne. Damit verändern sich auch die Anforderungen an die Dosier- und Abfülltechnik. Das neueste Produkt der Hygienic Reihe im ViscoTec Portfolio, die Dosier- und Abfüllpumpe vipura-PUMP 10T, passt sich diesem Trend perfekt an.

Merck gibt Änderungen in der Organisation des Unternehmensbereiches Healthcare bekannt

20.05.2021
Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat heute Veränderungen in der Organisation seines Unternehmensbereichs Healthcare bekannt gegeben. Chris Round wird als President von EMD Serono das nordamerikanische Healthcare-Geschäft leiten und Andrew Paterson übernimmt die Position des Chief Marketing Officer. Der Besetzungsprozess für die Leitungsfunktion „Head of China & International“ läuft derzeit.

Mainzer Unimedizin-Forscher gründen Biotech-Unternehmen

19.05.2021
Zellforscher der Mainzer Unimedizin haben ein Unternehmen gegründet, das neuartige Medikamente im Kampf gegen Krebs entwickeln will. Geschäftsführer der KHR Biotech GmbH ist der Uni-Professor Krishnaraj Rajalingam, der sich Forschungen in diesem Bereich patentieren ließ, wie die Unimedizin am Montag mitteilte.

THOST Projektmanagement unterstützt großen deutschen Pharmakonzern beim Bau einer Impfstoff-Produktionsanlage

18.05.2021
Seit Anfang April 2021 unterstützt THOST Projektmanagement einen großen deutschen Pharmakonzern beim Bau der Produktionsanlage für den COVID-19-Impfstoff von CureVac. THOST bringt seine Expertise beim Termin-, Kosten- und Dokumentenmanagement des Bauprojekts ein. Im kommenden Jahr sollen allein in dieser Produktionsanlage 160 Millionen Dosen Impfstoff produziert werden, die Produktionsfähigkeit soll schon Ende 2021 sichergestellt sein.

Feuchte- und Temperatursensor mit austauschbarem Sensormodul

17.05.2021
Der EE212 Feuchte- und Temperatursensor von E+E Elektronik eignet sich für anspruchsvolle Messaufgaben in der Klimatechnik, Landwirtschaft und Pharmaindustrie. Durch die modulare Fühlerkonstruktion kann das Sensormodul bei Bedarf einfach direkt vor Ort getauscht werden.

Krisen bewältigen: Mit starker Pharmaindustrie im Rücken

17.05.2021
Rund 91 Prozent der Menschen in der Bundesrepublik halten es für wichtig, dass Deutschland und Europa eine eigene leistungsfähige Pharmaindustrie haben. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens Civey im Auftrag des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie (BPI) hervor.

Medikamente automatisiert herstellen

17.05.2021
Deutschland bezieht den Großteil seiner Medikamente aus Asien. Um die Versorgung auch in Krisenzeiten sicherzustellen, müssten Arzneimittel vermehrt hier zu Lande produziert werden. Das könnte mit neuartigen, hochgradig automatisierten Herstellungsverfahren gelingen, die Arbeitsaufwand und Kosten erheblich senken.

Trendstudie zum Einsatz künstlicher Intelligenz

14.05.2021
Für die Studie „Deutschland lernt KI“ hat Bitkom Research im Auftrag des IT-Dienstleisters Tata Consultancy Services (TCS) eine repräsentative Umfrage unter Führungskräften und Entscheidern der deutschen Industrie durchgeführt. Den Ergebnissen zufolge sind im Bereich Chemie und Pharma lediglich rund vier von zehn Unternehmen (43 %) KI gegenüber aufgeschlossen – der Gesamtwert aller Branchen liegt mit 57 % deutlich darüber.

Sanner BioBase: Sanner erweitert Portfolio biobasierter Kunststoffverpackungen

14.05.2021
Die Sanner GmbH baut das Portfolio an biobasierten Kunststoffverpackungen weiter aus. Nach der erfolgreichen Markteinführung von Sanner BioBase® im vergangenen Jahr folgen jetzt weitere Verschlussvarianten und neue Röhrengrößen für ein breiteres Anwendungsfeld bei Healthcare-Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln.

Neues Werk für Corona-Impfstoffe

12.05.2021
io-consultants unterstützt R-Pharm im Werk Illertissen bei der Realisierung der Wirkstoffproduktion für Corona-Impfstoffe sowie dem zugehörigen Fill & Finish-Bereich zur Abfüllung der Impfdosen.

EU kauft bis 2023 Riesenmenge Impfstoff von Biontech

11.05.2021
Die Europäische Union kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Dosen Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer. Damit sollen bis ins Jahr 2023 die 70 bis 80 Millionen Kinder in der EU gegen Covid-19 geschützt und Impfungen von Erwachsenen aufgefrischt werden. Die EU-Kommission billigte dazu am Wochenend...

TEMPERIERTECHNIK GEGEN COVID-19

11.05.2021
Die LAUDA DR. R. WOBSER GMBH & CO. KG, der Weltmarktführer für Temperiergeräte und -anlagen, hat einen Großauftrag für Variocool Prozessthermostate erhalten. Die deutsche Tochtergesellschaft eines global agierenden US-Großunternehmens aus dem Bereich Biopharmazie hat insgesamt 76 Geräte einschließlich Zubehör bestellt, um diese zusammen mit Ihren Anlagen für die Covid-19-Impfstoffproduktion einzusetzen. Die verschiedenen Modelle haben eine Kälteleistung zwischen 2 und 10 kW.

Pharmabranche: Zur Innovation verdammt

10.05.2021
COVID-19 lehrt uns: Eine Welt nach der Pandemie wird es nur mit Impfstoffen und Arzneimitteln geben. Deshalb ist es gut, dass es eine erfolgreich operierende forschende Pharmaindustrie gibt. Aber „wissenschaftlich erfolgreich“ geht nur Hand in Hand mit „wirtschaftlich erfolgreich“.

German CDMO Richter-Helm Triples cGMP Production Capacity to Accommodate Global Market Demand

07.05.2021
Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, a leading Germany-based, cGMP compliant biopharmaceutical Contract Development and Manufacturing Organization (CDMO) announced today the start of construction for an expansion project at its cGMP manufacturing facility in Bovenau, Germany. The new multi-product biological manufacturing facility is expected to begin full-scale operations and manufacturing by the end of 2023.

Erreger mit energiearmen Elektronen inaktivieren

07.05.2021
Impfstoffe sind derzeit ein großer Hoffnungsträger. Schließlich sollen sie dabei helfen, die Gesellschaft gegen COVID-19 zu wappnen und den Weg zurück in ein normales Leben zu ebnen. Zwar liegt der Fokus derzeit klar auf dem Corona-Virus – doch sind Impfstoffe gegen andere Krankheitserreger ebenfalls elementar. Ein Forscherteam aus drei Fraunhofer-Instituten hat nun eine, im Vergleich zur herkömmlichen Herstellung, effizientere, schnellere und umweltfreundliche Produktion von Vakzinen entwickelt – und erhält dafür den Joseph-von-Fraunhofer-Preis.

Optimierte Messgeräte für die Pharmaindustrie

07.05.2021
In der Wachstumsbranche Pharmaindustrie werden die Prozesse anspruchsvoller und Anlagen kleiner – bei gleichzeitig immer strengeren Vorgaben. Die Messtechnik muss mit diesen Entwicklungen Schritt halten und geeignete Lösungen anbieten, etwa mit besonders kompakten Messgeräten und entsprechend kleinen Prozessanschlüssen.

Moderna and Lonza Announce Worldwide Strategic Collaboration to Manufacture Moderna's Vaccine (mRNA-1273) Against Novel Coronavirus

06.05.2021
Moderna, Inc., (Nasdaq: MRNA) a clinical stage biotechnology company pioneering messenger RNA (mRNA) therapeutics and vaccines to create a new generation of transformative medicines for patients, and Lonza Ltd. (SIX: LONN) today announced a 10-year strategic collaboration agreement to enable larger scale manufacture of Moderna's mRNA vaccine (mRNA-1273) against the novel coronavirus (SARS-CoV-2) and additional Moderna products in the future.

Clean Biologics SAS acquires Biodextris Inc.

06.05.2021
Clean Biologics, a group providing services to the biopharmaceutical industry, today announces the acquisition of Biodextris Inc, a Contract Development and Manufacturing Organization (CDMO) based in Laval (Montreal), Canada. Biodextris provides analytical and process development, early-phase clinical manufacturing and quality control testing services for clients in the vaccine and biologics industries. The financial terms of the deal were not disclosed.

Betriebssicherheit in der Prozesslufterzeugung / Adaptive Prozesssteuerung und prädiktive Komponentenüberwachung / Beitrag aus TechnoPharm 11, Nr. 2, 88-93 (2021)

05.05.2021
Stabile Prozessbedingungen sind v. a. in der Pharmatechnik unabdingbare Voraussetzungen für eine technisch und technologisch sichere Prozessführung und Qualitätssicherung. Der dafür notwendige anlagentechnische Aufwand und die dafür eingesetzte Regelungstechnik kann sehr vorteilhaft zur Einsparung der Prozessenergie, zur Optimierung der Wartungszyklen und für prädiktive Bauteilwechsel genutzt werden. Dadurch können der Anlagenmehraufwand über die Zeit hinweg kompensiert und die Anlagenausfallzeiten fast gänzlich vermieden werden. Voraussetzung dafür ist ein intelligente Prozesslogik und die Verfügbarkeit relevanter Anlagenkenndaten.

Endress+Hauser zeigt Zuversicht / Firmengruppe behauptet sich trotz Pandemie und startet gut ins Jahr 2021

05.05.2021
Endress+Hauser hat das Pandemie-Jahr 2020 gut bewältigt. Trotz rückläufiger Umsätze hielt der Spezialist für Mess- und Automatisierungstechnik die Profitabilität auf hohem Niveau und stärkte seine Finanzkraft. Die Firmengruppe schuf neue Arbeitsplätze und baute das weltweite Vertriebs- und Produktionsnetzwerk aus. CEO Matthias Altendorf sieht das Unternehmen gut ausgerichtet, für unsichere Zeiten ebenso wie für eine wirtschaftliche Erholung.

Optimieren Sie die Fertigung durch PAT-Erkenntnisse in der Cloud

03.05.2021
Durch die nahezu unbegrenzte Skalierbarkeit von Datenspeicherplatz und Rechenleistung eröffnet Cloud Computing eine Vielzahl an Möglichkeiten in den Bereichen Data-Mining und vorausschauende Analytik. Durch Integration dieser innovativen Funktionen in die prozessanalytische Technologie (PAT), können Pharma- und Biologikahersteller die Prozesslenkung sowie die Qualitätssicherung verbessern und gleichzeitig ihre Compliance-Maßnahmen rationalisieren.

GMP:Blog – Der Weblog vom GMP-Verlag geht an den Start

03.05.2021
Die GMP-Verlag Peither AG hat einen Blog gestartet. So erhalten alle Interessierten schnellstmöglich umfangreiche Informationen auf einen Klick. Der Blog ist mit den interessantesten Texten rund um Good Manufacturing Practice (GMP) gefüllt – in deutscher und in englischer Sprache.

NEU: Mini Batch Blender von Gericke

30.04.2021
Gericke meistert die Herausforderungen von hochwirksamen Medikamenten bei der kontinuierlichen Herstellung von OSD. Die kontinuierliche Herstellung CM hat zu einem Paradigmenwechsel bei der Herstellung von oralen festen Darreichungsformen (OSD) geführt und wird von großen Unternehmen bis hin zu CDMOs (Contract Development and Manufacturing Organization) sowie Generika-Herstellern übernommen.

Axis Ex AB entwickelt eigene explosionsgeschützte Kameras

30.04.2021
Axis Communications, Technologieführer im Bereich Netzwerk-Video, gibt die Gründung einer neuen Tochtergesellschaft bekannt: Axis Ex AB. Über diese sollen künftig eigene, weltweit zertifizierte explosionsgeschützte Netzwerk-Kameras und -Geräte entwickelt und hergestellt werden.

Studie »Ganzheitliche Produktionssysteme 4.0«: Die Gestaltung einer zukunftsfähigen Produktion

30.04.2021
Digital, lean und menschzentriert: Zehn Richtlinien für die Gestaltung zukunftsfähiger Produktionssysteme haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in der Studie »Ganzheitliche Produktionssysteme 4.0« entworfen. Ihre praktischen Anforderungen an die Gestaltung von Methoden und Werkzeugen bieten einen konkreten Handlungsrahmen für Manager und Fabrikbetreiber.

Ökodesign: Leicht, stabil und ressourcenschonend – so profitieren Design und Produktion von der digitalen Simulation des Glasformungsprozesses

29.04.2021
Gerresheimer hat sich zum Ziel gesetzt, Nachhal­tigkeitskriterien bis 2023 bei 100 Prozent der Produktneuentwicklungen anzu­wenden. Ökodesign bedeutet, dass von Anfang an Nachhaltigkeitsaspektebei der Entwicklung eines Produktes einbezogen werden. Beispielsweise hilft die Glassimulation dabei, eine perfekte, gleichmäßige Glasverteilung zu erzielen.

Vetter und Rentschler Biopharma festigen strategische Zusammenarbeit

29.04.2021
Rentschler Biopharma und Vetter, zwei weltweit operierende Contract Development und Manufacturing Organisationen (CDMO), haben heute bekanntgegeben, dass ihre strategische Allianz einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht hat. Die Unternehmen haben den Rahmen für ihre Zusammenarbeit konkretisiert und eine Governance-Struktur eingerichtet sowie Richtlinien für ein gemeinsames, funktionsübergreifendes Vorgehen implementiert.

castus® erhält TOP 100-Siegel

29.04.2021
Preisgekrönte Innovationskraft: Die castus® GmbH & Co. KG aus Ochsenhausen hat das TOP 100-Siegel 2021 verliehen bekommen. Mit dieser Auszeichnung werden besonders innovative mittelständische Unternehmen geehrt – und das nunmehr bereits zum 28. Mal. Zuvor hatte castus® in einem wissenschaftlichen Auswahlverfahren seine Innovationskraft bewiesen.

Asher Biotherapeutics Contracts ProBioGen to Develop and Manufacture Their Lead Candidate

28.04.2021
ProBioGen AG today announced that Asher Biotherapeutics, Inc., has entered into a service agreement covering all aspects of cell line development, process development and GMP manufacturing at 1000 L bioreactor scale. ProBioGen will now advance the development of Asher's lead candidate in immuno-oncology applying its unique transposase technology DirectedLuck™ which greatly accelerates time-to-clinic.

TOC-1000e: TOC-Prozessanalysator für Reinstwasseranalytik

27.04.2021
Shimadzu, weltweit eines der führenden Unternehmen in der instrumentellen Analytik, hat das neue TOC-1000e vorgestellt. Es ist der erste Prozess-Analysator der eTOC series, die auf Online-Analyse für Reinstwasseranwendungen spezialisiert ist.

Der neue INTISO von METALL+PLASTIC

27.04.2021
Vollständigen Isolatorschutz für Füll- und Verschließprozesse bei massiv reduziertem Aufwand bietet der neue integrierte Isolator INTISO von Metall+Plastic. Der Verzicht auf eine HVAC-Einheit und die aus dem Technikgeschoss in das Isolator-Plenum verlagerten Kühl- und Lüftungseinheiten kennzeichnen die neue Isolator-Ausführung.

Ethypharm establishes direct presence in Italy

26.04.2021
Ethypharm announces today that it now has a fully established affiliate to operate directly in Italy, the third largest pharmaceutical market in Europe. Under the leadership of Bruno Rago, Ethypharm Italy will reinforce the group's commercial footprint in Europe, notably in its core therapeutic area of the Central Nervous System.

Corona-Vakzine dank Hexal-Milliarden: Die Impfstoff-Könige

26.04.2021
Während große Pharmakonzerne im Zusammenhang mit Corona-Impfstoffen bislang keine allzu glückliche Figur machten, läuft es bei Biontech wie am Schnürchen. Jetzt deckt sich Brüssel mit 1,8 Milliarden zusätzlichen Dosen ein – so viele Einwohner hat die EU gar nicht, dass alles verimpft werden könnte.

Neue Leitung Qualitätswesen bei BGS Beta-Gamma-Service

23.04.2021
BGS hat seit Mitte April mit Sarah Haufe eine neue Leitung für das Qualitätswesen. Die Ingenieurin und ausgebildete Qualitätsauditorin kommt von der Biovegan GmbH, wo sie zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung das Qualitätsmanagement sowie die Bereiche Produktion und Lager verantwortete. Bei BGS leitet Sarah Haufe das Qualitätswesen für die Geschäftsbereiche Strahlensterilisation und Strahlenvernetzung.

Kostenloses Positionspapier der DECHEMA: Prozessimulation – Fit für die Zukunft?

22.04.2021
Wird die heutige Prozesssimulation den Anforderungen gerecht, die die zunehmende Digitalisierung bis hin zum „digitalen Zwilling“ stellt? Damit befassen sich die Experten des ProcessNet-Arbeitsausschusses Modellgestützte Prozessentwicklung und -optimierung in ihrem aktuellen Positionspapier „Prozessimulation – Fit für die Zukunft?“.

Planung und Realisierung von modularen Plug&Produce-Systemen / Beitrag aus TechnoPharm 11, Nr. 2, 72-78 (2021)

21.04.2021
Der Beitrag stellt die grundlegenden Standards und Anforderungen bei der Planung von Plug&Produce-Systemen vor. Dabei wird ein integriertes Vorgehensmodell zur Planung und Umsetzung von modularen und computerisierten Produktionssystemen und -architekturen im regulierten Life-Science-Umfeld geschildert. Ausgangspunkt ist das standardisierte Design von Produktionsumgebungen mittels vorgefertigter architektonischer Elemente und vorgefertigter Anlagen für Produktionseinrichtungen.

Evotec beschleunigt Zugang zu biologischen Therapeutika mit Bau einer Produktionsanlage in Toulouse

21.04.2021
Evotec SE gab heute bekannt, dass das Unternehmen an ihrem Campus Curie im französischen Toulouse den Bau von J.POD® 2 EU, einer Anlage zu Herstellung von Biologika, initiiert hat. J.POD® 2 EU, Evotecs zweite innovative biopharmazeutische cGMP-Produktionsanlage, wird die hochmoderne Technologie von Just – Evotec Biologics mit kleinen, automatisierten, verdichteten und kontinuierlichen Bioprozessverfahren in autonomen Reinräumen einsetzen.

TTP Group eröffnet neues Pharmaplan-Büro in Belgien

21.04.2021
Unter dem Dach der deutschen TTP Group expandiert Pharmaplan mit der Eröffnung eines Standortes in Belgien. Das Büro in Braine l’Alleud ist der 24. Standort der TTP Group in Europa und Indien. “Wir sind von der Bedeutung Belgiens mit seinem großen Potenzial im Bereich Life Sciences überzeugt”, erklärt Dr. Andreas Bonhoff, CEO der TTP Group.

SKAN erhält Red Dot für hohe Designqualität

20.04.2021
SKAN, Vorreiter für Isolatoren und Reinraumanlagen, hat den Red Dot Award für seinen Sterilitäts-Isolator skanfog® spectra erhalten. Dieser zeichnet sich im Bereich der aseptisch/toxischen Abfüllung durch schnelle Dekontaminationszyklen, reibungslosen Materialtransfer und Prozesssicherheit für Mensch und Produkt aus.

KI fit machen für sicherheitskritische Anwendungen

20.04.2021
Produktionsplanung, Logistik, Wartung, Qualitätskontrolle – in der industriellen Fertigung gibt es viele Einsatzgebiete für Künstliche Intelligenz. In der Praxis werden KI-Modelle bisher allerdings noch wenig genutzt. Der Grund: Die Zu-verlässigkeit ist schwer prüfbar. Neue Zertifizierungs-Kriterien können die KI fit machen für sicherheitskritische Anwendungen.

IGEA and its CFO end collaboration

19.04.2021
IGEA Pharma N.V. (SIX: IGPH) today announced that the collaboration with Patrick Pozzorini is terminated. The formed CFO resigned due to personal reasons. According to the ongoing business combination with Blue Sky Natural Resources LTD, on which the extraordinary general meeting of IGEA will resolve on 28 April 2021, substantial changes are expected in both shareholding and corporate bodies.

Eine starke Marke: Advanced Project Services GmbH (Schweiz) und Isomehr GmbH (Deutschland) bilden die neue Marke DiQualis

16.04.2021
Seit Anfang April 2021 bilden das Schweizer Unternehmen Advanced Project Services GmbH (A-PS) und das deutsche Unternehmen Isomehr GmbH unter dem Namen DiQualis eine neue Marke. Die beiden Unternehmen mit Sitz in Therwil und Saarbrücken sind in der Schweiz, Deutschland sowie international als Dienstleister im Projekt-, Qualitäts-, IT- und Change-Management bekannt.

Biopharmazeutische Innovationen beschleunigen: Körber tritt National Institute for Innovation in Manufacturing Biopharmaceuticals (NIIMBL) bei

16.04.2021
Körber ist ab sofort Mitglied des National Institute for Innovation in Manufacturing Biopharmaceuticals (NIIMBL) – einer Forschungsgemeinschaft von biopharmazeutischen Herstellern, die in unterschiedlichen Forschungsfeldern (u. a. in den Bereichen Big Data und Zell- und Gentherapien) Produktionskapazitäten in den USA schaffen möchten.

Avantor übernimmt die Ritter GmbH und deren Tochterunternehmen

16.04.2021
Avantor, Inc. gab bekannt, dass eine endgültige Vereinbarung zum Erwerb der in Privatbesitz befindlichen Ritter GmbH und derer verbundenen Unternehmen im Rahmen einer Bargeldtransaktion mit einem Aktienkaufpreis von rund 890 Mio. EUR im Voraus getroffen wurde. Diese unterliegt abschließenden Anpassu...

Neue Motoren erweitern Einsatzbereich des Servoantriebssystems Sinamics S210

15.04.2021
Siemens ergänzt das bewährte Einkabel-Servoantriebssystem Sinamics S210 um neue Servomotoren und erweitert dadurch den Einsatzbereich. Speziell für den Einsatz in der Pharma- und Lebensmittelindustrie bringt das Unternehmen mit dem Simotics S-1FS2 eine Motorausführung im Edelstahlgehäuse, höchster Schutzart IP67/IP69 sowie hochauflösenden 22 Bit-Absolut-Multiturngebern auf den Markt.

groninger nutzt digitale „Superheldenkräfte“ in Corona-Zeiten

15.04.2021
Die Corona-Pandemie zwingt Unternehmen zur Kreativität – speziell zur digitalen Kreativität. Denn noch immer erschweren Reiserestriktionen und geltende Quarantänebestimmungen weltweit agierenden Firmen den Berufsalltag. Das Crailsheimer Maschinenbauunternehmen groninger hat einen Weg gefunden, dennoch für seine Kunden da zu sein: mit dem Einsatz von Double Telepräsenzrobotern.

Single-Use-Integration / Automatisierungskonzepte und Hybridsysteme / Beitrag aus TechnoPharm 11, Nr. 2, 64-71 (2021)

14.04.2021
In sog. Hybridsystemen für die Biopharma-Industrie werden Single-Use(SU)- und Edelstahl-Technologie kombiniert. Die Hybridtechnologie mit ihrer effizienten Anbindung von Equipment bringt viele Vorteile für die Prozessführung, v.  a. in Bezug auf Übersichtlichkeit, Bedienbarkeit, Ergonomie und Reinigbarkeit der Anlagen. Spezielle Lösungen zur Automatisierung von SU-Systemen ermöglichen die nahtlose Integration in eine bestehende Automatisierungsumgebung. Hybridtechnologie und intelligente Automatisierungsstrategien ermöglichen zudem die Implementierung kundenspezifischer Standards.

Neue Smart Condition Monitoring-Lösung mit IIoT-Sensoren für industrielle Anlagen

14.04.2021
Siemens präsentiert auf der Hannover Messe 2021 mit Sitrans SCM IQ eine neue Industrial Internet of Things (IIoT)-Lösung für Smart Condition Monitoring. Damit können potenzielle Störfälle frühzeitig erkannt und verhindert werden, was Wartungskosten und Stillstandzeiten reduziert sowie die Anlagenperformance um bis zu zehn Prozent erhöht.

castus übernimmt den schweizerischen Stopfenbehandlungs-Spezialist Hanag

14.04.2021
castus®, einer der weltweit führenden Hersteller von Transfersystemen, schließt sich mit dem Stopfenbehandlungs-Spezialist Hanag, mit Sitz in Basel, zusammen. Künftig bündelt die castus® sterile systems GmbH & Co. KG die Produktion von Stopfenbehandlungsanlagen innerhalb der castus®-Gruppe. Zum 31. März 2021 wird Hanag Teil der Gruppe, mit Übernahme aller Mitarbeiter und Hanag-Kunden.

Jahresbericht 2020/2021 - OPTIMA weiter auf Wachstumskurs

13.04.2021
Die Optima Unternehmensgruppe hat das Geschäftsjahr 2020 mit Rekordzahlen abgeschlossen. Der konsolidierte Umsatz lag bei über 420 Millionen Euro. Die Zahl der Beschäftigten stieg im vergangenen Jahr auf über 2.650 – auch dies ein Rekordwert. Damit die Unternehmensgruppe weiter wachsen kann, stehen 2021 Baumaßnahmen am Hauptsitz in Schwäbisch Hall an. Auch die Mitarbeiterzahl soll sich weiter erhöhen.

STERILINE & BESS PRO TOGETHER FOR A NEW POWDER FILLING LINE: WHEN THE IDEAL SOLUTION COMES FROM DEEP SPECIALIZATION AND LONG EXPERIENCE

12.04.2021
A turnkey solution to radically improve production volumes provided in only 10 months despite COVID‐19 pandemic. / Steriline, a highly specialized manufacturer of complete lines for the aseptic processing of injectable drugs, recently successfully delivered a new line to bess pro gmbh, a Berlin located company part of the bess group, manufacturing and distributing highquality devices and medical products ‘Made in Germany’.

Kontaktlose Schlauchdruckmessung – so geht‘s

12.04.2021
Drucksensoren oder Druckmessumformer sind essentiell, um Verstopfungen von Filtern oder Pumpen rechtzeitig zu erkennen und Folgeschäden zu vermeiden. Eine besondere Herausforderung ist die Messung des Druckes bei sterilen Anwendungen. Durch die nicht-invasive Messung an der Außenseite der Schläuche findet kein Kontakt mit dem Medium statt, dies verlängert die Lebensdauer des Sensors.

Endress+Hauser erfüllt höchste Industrienorm für Cybersecurity / Zertifizierung nach IEC 62443-4-1 belegt Produktentwicklung nach höchsten Sicherheitsanforderungen

09.04.2021
Produktentwicklungsprozesse und Produktlebenszyklen bei Endress+Hauser erfüllen die hohen Anforderungen des internationalen Industriestandards IEC 62443-4-1 für Cybersicherheit. Das hat der TÜV Rheinland durch seine Zertifizierung bestätigt. Durch die Einhaltung der zertifizierten Leitfäden trägt das Unternehmen zum zuverlässigen und sicheren Betrieb seiner Produkte in den Anlagen seiner Kunden bei.

Künstliche Intelligenz for rent

09.04.2021
Künstliche Intelligenz (KI) hilft dabei, Produktionsabläufe zu optimieren und so Geld zu sparen. Kleinen und mittleren Unternehmen fehlt allerdings oft die Expertise, um diese Zukunftstechnologie zu nutzen. Sie können zwar die nötigen Daten sammeln, scheitern jedoch an deren Analyse.

Werum PAS-X Savvy stellt Datenintegrität bereits in der Entwicklungsphase pharmazeutischer Produkte sicher

09.04.2021
Werum PAS-X Savvy, die führende Data-Science-Software für Bioprozesse in Echtzeit bisher bekannt unter dem Namen inCyght, stellt auf bedienerfreundliche Weise Datenintegrität in der pharmazeutischen bzw. biopharmazeutischen Entwicklung und CMC-Arbeit sicher. Möglich wird das durch eine neue Funktionalität der Körber-Software, die automatisiert Berichte vergleicht und so zu einheitlichen Datengrundlagen und -analysen führt.

GEA rüstet neues Werk von Biopharma in der Ukraine mit neuer Separatortechnologie zur Blutplasmafraktionierung aus

08.04.2021
GEA unterstützt seinen langjährigen Partner Biopharma aus der Ukraine mit der Lieferung weiterer hochmoderner Separatoren zur Blutplasmafraktionierung. Biopharma ist ein ukrainisches Pharmaunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Produktion von pharmazeutischen Produkten auf der Basis von menschlichem Plasma konzentriert. Installiert wurden die Anlagen im neuen Werk von Biopharma in Bila Tserkva.

Entscheidungsregeln zur Konformitätsbewertung in Kalibrierscheinen / Beitrag aus TechnoPharm 11, Nr. 1, 46-51 (2021)

07.04.2021
Die revidierte Norm DIN EN  ISO/IEC 17025:2018 Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien führt verbindliche Entscheidungsregeln für die Konformitätsbewertung von Prüf- und Messmitteln ein. Entscheidungsregeln legen fest, in welcher Weise die Messunsicherheit bei der Konformitätsbewertung von akkreditierten Kalibrierungen zu berücksichtigen ist.

Lucas Kuehner wird neuer CEO bei Infors HT

07.04.2021
Mit Wirkung zum 01. März hat der Verwaltungsrat der INFORS HT Lucas Kuehner zum CEO berufen. Er tritt die Nachfolge von Michael Hawrylenko an, der die Unternehmensspitze verlassen hat. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft in Basel begann er seine Laufbahn in der Unternehmensberatung, wo er eine umfangreiche Expertise in der Strategieentwicklung und -umsetzung erwarb.

Auftragsfertiger darf nicht mehr für Astra-Zeneca produzieren

07.04.2021
Der Corona-Impfstoffanbieter Astra-Zeneca muss mit dem Verlust von Herstellungskapazitäten in den Vereinigten Staaten einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Auf staatliche Anordnung darf der Auftragsfertiger Emergent Bio-Solutions in seinem Werk in Baltimore nicht mehr für Astra-Zeneca arbeiten und nur noch das Coronavirus-Vakzin des Konkurrenten Johnson & Johnson (J&J) herstellen, wie ein hochrangiger Insider aus dem Gesundheitswesen am Samstag (Ortszeit) sagte.

Optima / Kältemittel: Neue Wege zum Ziel

06.04.2021
Wie den Klimawandel verlangsamen und stoppen? Das ist eine Frage, die nur selten bis in die pharmazeutische Fertigung vordringt. Doch sind „klassische“ Kältemittel, die in Gefriertrocknungsanlagen eingesetzt werden, klimaschädlich. Mit der so genannten FGase- Verordnung hat die Europäische Union bereits 2014 Weichen gestellt, die sich spätestens heute auf die Konzeption von Gefriertrocknungsanlagen auswirken. Optima bietet Lösungen.

Isotopenverhältnis-Massenspektrometer isoprime precisION

06.04.2021
Das Isotopenverhältnis-Massenspektrometer isoprime precisION zeichnet sich durch marktführende Gasionisierungsleistung und Auflösung bei minimalem Platzbedarf aus. Es kombiniert höchste analytische Leistung mit Flexibilität, um die Anforderungen verschiedenster Applikationsbereiche zu erfüllen und b...

Dr. Martin Keßler wird Chief Executive Officer der U.S.-Niederlassung und Senior Vice President Transformation bei Rentschler Biopharma

01.04.2021
Rentschler Biopharma SE, ein führendes Dienstleistungs- und Auftragsentwicklungsunternehmen (CDMO) für Biopharma­zeutika, gab heute bekannt, dass Dr. Martin Keßler mit Wirkung zum 1. März 2021 zum Chief Executive Officer (CEO) der Rentschler Biopharma Inc., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft in den USA, und zum Senior Vice President Transformation der Rentschler Biopharma SE ernannt wurde.

Soft-, Hard- und Bioware – die Bausteine für eine Neuorientierung der industriellen Wertschöpfung

31.03.2021
Direkt vor Ostern, heute am 30. März 2021, geht der Biointelligenz-Blog des Fraunhofer IPA online. In Kooperation mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Fraunhofer IGB, der Universitäten Stuttgart und Hohenheim sowie des NMI Naturwissenschaftlichen und Medizinischen Instituts in Reutlingen liefert der Blog wöchentlich Beiträge aus dem Umfeld der Biologischen Transformation. Dazu gehören auch Bionik, Bioökonomie und vor allem die Biointelligenz.

Celonic and CureVac Announce Agreement to Manufacture over 100 Million Doses of CureVac’s COVID-19 Vaccine Candidate, CVnCoV

31.03.2021
CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), a biopharmaceutical company developing a new class of transformative medicines based on messenger ribonucleic acid (mRNA) and Celonic Group, a premium biopharmaceutical Contract Development and Manufacturing Organization (CDMO) specializing in the development and production of Advanced Therapy Medicinal Products (ATMPs) and mammalian cell line-expressed bio-therapeutics, today announced their partnership for the production of CureVac’s mRNA-based COVID-19 vaccine candidate, CVnCoV.

Green Packaging statt Greenwashing

31.03.2021
Ende März lud das deutsche Fachmagazin Packaging Journal zu einer Talkrunde im virtuellen Raum ein. Geladene Gäste waren die Optima Experten Dominik Bröllochs und Ulrich Burkart (beide Group Sustainability Manager), die Verpackungsberaterin Carolina Schweig sowie aus der abpackenden Industrie Timothy Glaz, Leiter Corporate Affairs bei Werner & Mertz mit der bekannten Marke „Frosch“. Moderiert wurde das Gespräch, das online abrufbar ist, von Jan Malte Andresen.

BRIEM. MESSE. DIGITAL. V2

31.03.2021
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr veranstalten wir die BRIEM. MESSE. DIGITAL. Nach dem großen Erfolg der ersten Veranstaltung und dem rundum positiven Feedback, bieten wir Ihnen erneut die Möglichkeit sich in diesem Format über die neusten Entwicklungen unseres Reinraum Monitoring Systems zu informieren.

Gericke Remote Tests und FATs: “Be Virtually There”

30.03.2021
Gericke hat schon immer großen Wert auf die Nähe zum Kunden gelegt. Dies spiegelt sich auch in den verschiedenen Testcenter-Standorten rund um den Globus wider. Diese Einrichtungen stehen für Kundentests unter produktionsnahen Bedingungen zur Verfügung. Sie sind mit Originalmaschinen ausgestattet, und erfahrene Spezialisten konzipieren das Testlayout und führen die Tests durch.

Sensirion Inside: Datenlogger von ELPRO

29.03.2021
Sensirion, der Experte für Umweltsensorik, ist stolz, bekannt zu geben, dass ELPRO auf die ISO 17025:2017 akkreditierten Temperatursensoren für den LIBERO Cx Multi-Use-Datenlogger mit Bluetooth® und LIBERO Gx Echtzeit-Datenlogger vertraut. Die zuverlässigen und smarten Datenlogger von ELPRO bieten eine verlässliche Überwachung von sensiblen Gütern und vereinfachen komplizierte, zeitaufwendige Prozesse in der Kühlkettenlogistik.

LABORBEDARF AUS DEM 3D-DRUCKER / LAUDA investiert in Better Basics Start-up

29.03.2021
LAUDA, der Weltmarktführer für Temperiergeräte und -anlagen, kooperiert künftig mit der Better Basics Laborbedarf GmbH (BBL). Das 2019 gegründete Unternehmen mit Sitz in Dresden entwickelt, fertigt und vertreibt intelligente Grundausstattung für Labore, welche die Organisation von Laborarbeitsplätzen vereinfacht und Labormitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit durch individuell gefertigte Organisationssysteme unterstützt.

Lonza and NNIT partner to speed up MES projects

29.03.2021
Across the life sciences industry, pharma companies are seeking new ways to respond to the high agility required to produce complex products like personalized cancer treatment, cell and gene therapy and Covid-19 vaccines.

Druckluftqualität in der Pharmaproduktion / Herausforderungen zwischen Compliance und Wirtschaftlichkeit / Beitrag aus TechnoPharm 11, Nr. 1, 40-44 (2021)

26.03.2021
Mit der Einführung der Contamination Control Strategy (CCS) im Annex-1-Draft des EU-Leitfadens zur Good Manufacturing Practice (GMP) rückt die Druckluftqualität in den Fokus der Qualitätssicherung und der Inspektionspraxis. Die damit verbundenen Anforderungen werden lösbar, wenn die Sicherung der Druckluftqualität fester Bestandteil der GMP-Risikoanalyse ist bzw. wird.

Für sichere Impfstoffbereitstellung – Starlab beliefert Impfzentrum bei Kassel mit Werkbänken für steriles Arbeiten

26.03.2021
Für die Herstellung einzelner Impfdosen direkt im Impfzentrum hat die Starlab International GmbH das Impfzentrum des Landkreises Kassel mit mehreren PCR Werkbänken beliefert. Die Arbeitsplätze schaffen eine sterile Umgebung und erlauben es dem Team der Impfzentrumsapotheke, direkt vor Ort einzelne Impfdosen aus Mehrfachbehältnissen unter strengsten hygienischen Bedingungen herzustellen. Das Impfzentrum ist eines der wenigen im Land, das die Spritzen auf diese Weise vom eigenen pharmazeutischen Personal selbst fertigstellen lässt.

EyeC veröffentlicht neue Software zur Prüfung von Druckvorlagen – ProofText

26.03.2021
EyeC gibt die weltweite Verfügbarkeit seiner neuen hochautomatisierten webbasierten Textinspektionssoftware ProofText bekannt. ProofText wurde für das initiale Artwork-Proofreading und die Revisionskontrolle entwickelt, um Kreativagenturen, Prepress-Dienstleister, Pharmahersteller, FMCG-Unternehmen sowie Etiketten- und Verpackungsdrucker dabei zu unterstützen, die Artwork-Erstellung und den Prepress-Prozess zu beschleunigen, die Zeit für das Proofreading zu verkürzen und kostspielige Fehler zu vermeiden.

TTP Group wächst mit Triplan in Indien

25.03.2021
Ungehindert der Auswirkungen der Corona-Pandemie, wächst die TTP Group mit ihren beiden operativen Marken Triplan und Pharmaplan nicht nur in Europa, sondern auch international. Mit dem Umzug der Triplan India PVT.Ltd in das neue Büro in Pune, reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage, europäische und internationale Kunden bei ihrer Expansion in Indien, dem Mittleren Osten und Südostasien zu unterstützen.

Transport-Datenlogger für Schock und Klima: MSR175plus mit GPS-Tracking

24.03.2021
Der manipulationssichere GPS-Datenlogger MSR175plus zeichnet kritische Transportereignisse wie Stösse, Schocks, Schläge und deren geografische Position lückenlos auf. Der robuste Datenlogger überwacht nicht nur die Einhaltung von Transportspezifikationen, die aufgezeichneten Messdaten sind auch unabdingbar zur Klärung von Haftungs- und Versicherungsfragen bei Schadensereignissen.

Bereit zum Steuern: Anzeige- und Steuergeräte VEGAMET zur übersichtlichen Kontrolle der Prozesszustände

24.03.2021
Industrielle Prozesse, ob in der Wasser- und Abwasser- oder Baustoffindustrie, lassen sich besonders gut mit großen Displays und Ampel-Warnsystem darstellen. Diese helfen, auch komplexe Abläufe schnell zu erfassen und den Überblick zu behalten. Mit einer neuen Generation an Steuergeräten von VEGA wird die Füllstand- und Druckmessung jetzt noch einfacher und übersichtlicher.

Rentschler Biopharma und Leukocare erweitern Angebot mit einem gemeinsamen U.S.-Standort

23.03.2021
Rentschler Biopharma SE, ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Biopharmazeutika, und Leukocare AG, ein deutsches Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von biopharmazeutischen Formulierungen spezialisiert hat, begehen das vierjährige Bestehen ihrer strategischen Allianz. Das Bündnis wurde 2017 geschlossen und kürzlich auf die USA erweitert.

IGEA announces three new board members

23.03.2021
IGEA Pharma N.V. (SIX: IGPH) today announced important changes in its board of directors. As announced today by separate press release, new persons were bindingly nominated for election as non-executive directors in the board of IGEA at the upcoming extraordinary general meeting of 28 April 2021.

Mettler-Toledo erweitert Testcenter Barcelona

23.03.2021
Mit dem kostenlosen Test-before-You-Invest-Programm vereinfacht Mettler-Toledo für Hersteller die Entscheidungsfindung, welches Produktinspektionssystem sich für sie am besten eignet. Kunden und Interessenten können Mettler-Toledo Produktinspektionssysteme weltweit in den globalen Testcentern in USA, Malaysia, China und Spanien anhand eigener Produktmuster vor einer Kaufentscheidung auf die Eignung für ihre Anforderungen testen lassen.

In-situ Bioprozessüberwachung mittels Raman-Spektroskopie mit kompatiblen Systemen von SCHOTT, INFORS HT und tec5

22.03.2021
Eine innovative Komplettlösung für die Prozessanalytik (PAT) ermöglicht Pharmaunternehmen, Bioprozesse durch Automatisierung und Echtzeitüberwachung zu intensivieren und dabei die sterile Barriere aufrechtzuerhalten. Das internationale Technologieunternehmen SCHOTT, der Biotechhersteller INFORS HT und der Prozessspektrometer-Hersteller tec5 stellen eine fortschrittliche Produktkombination für den Einsatz von Raman-Spektroskopie in Bioreaktoren vor. Das maßgeschneiderte, nahtlos ineinandergreifende System aus Bioreaktor, Spektrometer und Sensoraufnahme erfüllt industriespezifisch instrumentelle und regulatorische Anforderungen.

Körber gewinnt „Asia-Pacific Bioprocessing Excellence Awards“ für Werum PAS-X MES

22.03.2021
Körber, Anbieter des weltweit führenden Manufacturing Execution System (MES) für Pharma, Biotech und Zelltherapien, wurde für Werum PAS-X im Rahmen der virtuellen Konferenz „8th Annual Biologics Manufacturing Asia 2021“ am 16. und 17. März 2021 in gleich zwei Kategorien ausgezeichnet: Die Software-Experten von Körber erhielten die Awards für „Best Digital Solution for Cell & Gene Therapy“ und für „Best Bioprocessing Supplier – Software“.

Digitale Entwicklung und Herstellung von Medizinalcannabis / Beitrag aus TechnoPharm 11, Nr. 1, 30-38 (2021)

19.03.2021
Medizinalcannabis wird immer häufiger als Therapieform eingesetzt, weshalb der Bedarf in Deutschland stetig wächst. Dabei stehen die Produzenten nicht nur vor der Herausforderung, der hohen Nachfrage gerecht zu werden, sondern auch gleichzeitig höchste Qualität unter Einhaltung regulatorischer Anforderungen zu gewährleisten. Wie in vielen anderen Wirtschaftszweigen wird auch von der Cannabisindustrie die Digitalisierung als Lösung für die aktuellen und zukünftigen Problematiken angestrebt.

Clever Leaves und Ethypharm geben Deutsche pharmazeutische Cannabis Partnerschaft bekannt

19.03.2021
Clever Leaves schließt sich mit führendem europäischen pharmazeutischen Unternehmen zusammen, um EU-GMP zertifizierte medizinische Cannabisprodukte zu vermarkten. Clever Leaves Holdings Inc. (NASDAQ: CLVR, CLVRW) (Clever Leaves” oder das “Unternehmen“), ein führendes internationales Unternehmen und lizensierter Produzent von Cannabinoiden in pharmazeutischer Qualität, hat heute bekanntgegeben, dass ein Lieferabkommen mit Ethypharm, einem europäischen Hersteller und Verteiler pharmazeutischer Produkte, zum Verkauf von medizinischen Cannabisextrakten produziert in Clever Leaves‘ EU-GMP zertifizierten Anlagen in Kolumbien, unterschrieben wurde.

Roche signs definitive merger agreement with GenMark Diagnostics, Inc., to access novel technology to test for broad range of pathogens with one patient sample

17.03.2021
Roche (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY) and GenMark Diagnostics (NASDAQ: GNMK) today announced that they have entered into a definitive merger agreement for Roche to fully acquire GenMark at a price of US$ 24.05 per share in an all-cash transaction. This corresponds to a total transaction value of approximately US$ 1.8 billion on a fully diluted basis.

Russland meldet Einigung über Sputnik-V-Produktion in Deutschland

17.03.2021
Russland hat nach eigenen Angaben eine Vereinbarung über die Produktion seines Corona-Impfstoffs Sputnik V in Deutschland geschlossen. Das sagte der Chef des staatlichen Direktinvestmentfonds RDIF, Kirill Dmitrijew, am Montag der Agentur Interfax zufolge in Moskau, ohne aber den Namen der Unternehmen zu nennen.

ACHEMA: Aktuelle Trends der Prozessindustrie: Internationaler Dialog wichtiger denn je

16.03.2021
Digitalisierung, Wasserstoff, stabile Lieferketten oder schnellere F&E-Prozesse – die Themen, die die Prozessindustrie umtreiben, sind vielfältig; sie betreffen Unternehmen in aller Welt und brauchen deshalb den internationalen Austausch. Bei der ACHEMA Pulse gehören sie zu den Programmschwerpunkten. Die digitale Veranstaltung bietet ein Forum für alle, die mitdiskutieren wollen – ob auf der interaktiven Plattform oder in den virtuellen Vortragssälen.

Gericke Vertriebspartner im Nahen Osten

15.03.2021
Kürzlich hat Gericke zusätzliche Partner ernannt, um die wichtigen Regionen Naher Osten und Ägypten abzudecken. Die Kunden von Gericke sind in allen Teilen der Welt tätig. Mit den anhaltenden Reisebeschränkungen sieht Gericke es als noch wichtiger an, mit lokalen Partnern zusammenzuarbeiten, die Expertise und Vertrauen in alle Schlüsselregionen bringen. Die Nähe zum Kunden ist noch wichtiger geworden als je zuvor!

Neues Labornetzteil QPX750SP – hohe Leistung im kompakten Design

12.03.2021
Ab sofort erhalten Sie bei Telemeter Electronic das neue leistungsstarke Labornetzteil von TTi. Das QPX750SP ist durch seinen großen Strom- und Spannungsbereich von bis zu 80 V und 50 A, ideal bei Anwendungen mit großem Leistungsbedarf. Durch seine kompakte Bauform ist das QPX750SP gerade in der Leistungselektronik-Entwicklung das perfekte Labornetzteil.

Neue Möglichkeiten mit dem Raumautomationssystem Open.Room von Neuberger

12.03.2021
Der Rothenburger Spezialist für Gebäudeautomation, Raumautomation und Reinraumtechnik setzt bei Raumautomationsprojekten verstärkt auf KNX und DALI. „Open.Room von Neuberger ermöglicht integrale und gewerkeübergreifende Lösungen mit Funktionen, die weit über branchenübliche Möglichkeiten und Lösungen hinausgehen“, so Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Metzger, Vertriebsleiter bei Neuberger.

Syntegon präsentiert Versynta FFP, die modulare Small Batch-Lösung für flüssige Pharmazeutika

11.03.2021
Der Trend in der pharmazeutischen Industrie ist eindeutig: Immer mehr hochpreisige Biotech-Medikamente für kleine Zielgruppen brauchen höchst flexible Abfülllösungen, die bei niedriger Ausbringung eine hohe Produktausbeute erzielen. Entsprechend hat Syntegon Technology ein neues Portfolio entwickelt: Ab sofort bündelt das Unternehmen unter dem Namen Versynta Lösungen für Small und Micro Batch, also für kleine und Kleinstchargen.

Russisches Corona-Vakzin Sputnik V wird auch in Italien produziert

11.03.2021
In Italien ist noch vor der EU-Zulassung des russischen Impfstoffs Sputnik V der Bau der ersten europäischen Produktionsstätte des Vakzins geplant. Der russische Staatsfonds RDIF und der Schweizer Pharmakonzern Adienne würden die Fabrik errichten, teilte die italienisch-russische Handelskammer mit. Die italienischen Aufsichtsbehörden müssten dem Vorhaben noch zustimmen.

TEMPERIEREN UNTER DRUCK ERMÖGLICHT REALITÄTSNAHE PRÜFSZENARIEN

10.03.2021
LAUDA, der Weltmarktführer für Temperiergeräte und -anlagen, erweitert die erfolgreiche Reihe der Integral Prozessthermostate um neue Modelle. Mit zwei Geräten der neuen, drucküberlagerten Variante Integral P sowie einem neuen, leistungsstarken Gerät der Variante T komplettiert LAUDA sein Portfolio für anspruchsvolle Temperieraufgaben und bietet zukünftig auch Modelle mit einer NRTL-Zertifizierung für den nordamerikanischen Markt an. Ergänzt werden die Neueinführungen durch die Durchflussregeleinheit MID 80, die reproduzierbare Prüfprozesse ermöglicht.

MIKROGEN Acquires Lophius Biosciences To Expand Into T Cell-Based Testing Market

10.03.2021
Mikrogen GmbH today announced that it has acquired the assets & technologies of Lophius Biosciences GmbH. Combining Mikrogen’s expertise in diagnostics and automation with Lophius’ technology for pathogen-specific immune stimulation will enable novel diagnostic solutions for infectious diseases and complement the Mikrogen portfolio. Mikrogen will expand operations by taking over the entire Lophius team and Lophius’ laboratories in BioPark Regensburg.

Eröffnung Niederlassung in China - Vetter baut Asien-Aktivitäten aus

09.03.2021
Nach Destinationen in Singapur, Japan und Südkorea, ist das neue Vertriebsbüro in Shanghai bereits die vierte Vetter-Repräsentanz in der Asien-Pazifik-Region (APAC). Mit der Vorort-Präsenz sollen aufstrebende chinesische Unternehmen angesprochen, und mit einem umfassenden Serviceportfolio seitens Vetter bei ihrem Zugang zum globalen Markt unterstützt werden. Zugleich betont der Schritt die Relevanz des chinesischen Marktes für Vetter und festigt die internationale Ausrichtung des Unternehmens.

Corona hemmt Erfindergeist - weniger Patentanmeldungen

09.03.2021
Die Corona-Pandemie hemmt den Erfindergeist in den Unternehmen. Das Deutsche Patent- und Markenamt meldete am Freitag einen deutlichen Rückgang der Patentanmeldungen von fast acht Prozent im vergangenen Jahr. Insgesamt wurden demnach 62.105 Erfindungen zum Patent angemeldet, 5327 weniger als 2019. Ähnliche Rückgänge gab es nach Angaben der Münchner Bundesbehörde in anderen Patentämtern großer Industriestaaten wie Japan und den USA.

Neue KI-Anwendungen für den baden-württembergischen Mittelstand

09.03.2021
Gleich drei Mal ist das Fraunhofer IPA an Projekten beteiligt, die beim »KI-Innovationswettbewerb« des Landes Baden-Württemberg gewonnen haben. Bis Ende dieses Jahres erarbeiten die Projektpartner KI-basierte Anwendungen, die die Themen Prozessüberwachung, Maschinenbedienung und Getränkelogistik adressieren.

Pharmaetiketten: nur wenige Tage von der Lieferantenqualifizierung bis zur Lieferung / Reduktion der Prozesszeiten durch pharmataugliche eCommerce-Plattform / Beitrag aus TechnoPharm 11, Nr. 1, 16-20 (2021)

08.03.2021
Eine vollständig digitale Lösung für die Auditierung und Bewertung von Etikettenlieferanten für die Pharma- und Medizintechnikindustrie führt zu einer schnelleren und flexibleren Lieferung, ohne dass Sicherheitsaspekte vernachlässigt werden. Basis der Lösung sind eine automatisierte Datenübertragung, Digitaldruck und Inspektionstechnik mit Bildverarbeitung sowie ein maßgeschneidertes Software-Paket.

Bildverarbeitung Ultra High Resolution 1.1‘‘ Objektiv Serie

08.03.2021
Kowa hat eine neue Ultra High Resolution Objektivserie für 24MP Industriekameras mit einer Chipgröße von 1.1“ herausgebracht. Die neue FC24M Serie ist für eine Pixelgröße von 2.5µm optimiert und passt optimal für den Einsatz mit den Sony IMX183, 530/540, 531/541, 253/304 Sensoren.

Pharmazeutische GMP-Inspektionen im Remote- bzw. Online-Modus

08.03.2021
Interview mit dem Russisch-Pharmadolmetscher Alexander Podarewski. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie haben eine Reihe von Zulassungsbehörden, darunter auch PIC/S, FDA und das russische Staatliche Institut für Arzneimittel und GXP (FBU „GILS i NP“), Inspektionen von ausländischen Pharmaunternehmen gestoppt oder diese auf unbestimmte Zeit verschoben.

Präzisionsmedizin in ganz Europa?

08.03.2021
Noch vor rund 25 Jahren war Darmkrebs einfach Darmkrebs. Heute ist das anders. Forschende haben so viel über die Krankheit gelernt, dass sie sie nach gewissen Eigenschaften unterteilen können. Dieses Wissen ermöglichte die Entwicklung von Medikamenten, die „personalisiert“ einsetzbar sind. Voraussetzung bildet eine präzise Diagnostik. Das Potenzial für die Betroffenen ist groß – doch es wird in Europa nicht vollends ausgeschöpft, zeigt eine Studie.

CureVac und Novartis unterzeichnen initiale Vereinbarung zur Produktion des COVID-19-Impfstoffkandidaten CVnCoV

05.03.2021
CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), ein globales biopharmazeutisches Unternehmen, das in klinischen Studien eine neue Klasse von transformativen Medikamenten auf der Basis von Messenger-Ribonukleinsäure (mRNA) entwickelt, und Novartis gaben heute bekannt, dass sie eine initiale Vereinbarung zur Herstellung des COVID-19-Impfstoffkandidaten von CureVac, CVnCoV, unterzeichnet haben.

Wie Künstliche Intelligenz die Produktionsarbeit der Zukunft verbessert

05.03.2021
In der Produktionsarbeit der Zukunft unterstützen autonome Systeme den Menschen durch datenbasierte Analysen und intelligente Lösungsmuster bei wertschöpfenden Tätigkeiten. Welchen Nutzen Künstliche Intelligenz (KI) dabei stiftet, zeigen Expertinnen und Experten der beiden Stuttgarter Fraunhofer-Institute IPA und IAO ihren Gästen beim »International Open Lab Day« am 16. April 2021.

Stärken bündeln: Drei Bilfinger-Einheiten unter einem Dach vereint

04.03.2021
Bilfinger fasst große Teile seines Serviceangebots in Deutschland künftig in einer Gesellschaft zusammen. Als führender deutscher Industriedienstleister (Quelle: Lünendonk) vernetzt Bilfinger sein Know-how in den verschiedenen Gewerken noch enger, um den Kunden ein Komplettangebot aus einer Hand anbieten zu können: vom Engineering über die Projektabwicklung bis hin zu integrierten Serviceleistungen in der Instandhaltung und der Digitalisierung. Über nur eine Schnittstelle können Kunden aus der Prozessindustrie ab sofort einfach und effizient auf das umfassende Know-how der Bilfinger-Experten zurückgreifen.

US-Pharmakonzern Merck produziert Impfstoff für Johnson & Johnson

04.03.2021
Der US-Pharmakonzern Merck wird den von seinem Mitbewerber Johnson & Johnson entwickelten Corona-Impfstoff produzieren, der am Wochenende eine Notfallzulassung erhalten hatte. Die US-Regierung werde die Kooperation mit Blick auf die nötige Ausstattung von Mercks Produktionsstätten und logistis...

Vibratory Loss-in-Weight Feeder Ideal for Sensitive Granulations

03.03.2021
The Coperion K-Tron K3 pharmaceutical design loss-in-weight vibratory tray feeder combines high accuracy with a configuration which is ideal for materials which may not be suitable in twin screw feeders, such as sensitive pharmaceutical granulations. The gentle vibratory feeding principle allows for low rate feeding without build-up which can occur on screws and screw tubes, or additional product degradation.

I Holland Announces a New Leadership Team

03.03.2021
I Holland, leaders in the manufacture of tablet tooling for the pharmaceutical and nutraceutical markets, has announced a series of appointments to form a new senior management team to lead the company moving forward.

Stäubli WFT baut Geschäftsfeld der Reinraum-FTS aus

02.03.2021
Stäubli WFT, Spezialist für Entwicklung und Produktion von Fahrerlosen Transportsystemen, baut den Geschäftsbereich Reinraum-Fahrzeuge zielgerichtet aus. Unter Sauberraumbedingungen werden Schwerlast-FTS und künftig auch mobile Robotersysteme für Anwendungen in der Halbleiterindustrie sowie für Pharma- und Medizintechnikanwendungen gefertigt.

KI für Robotik nutzbar machen

01.03.2021
Das KI-Fortschrittszentrum »Lernende Systeme« des Fraunhofer IAO sowie des Fraunhofer IPA unterstützt als Teil des Cyber Valley Firmen dabei, die wirtschaftlichen Chancen von KI für sich zu nutzen. In 44 Projekten sind bereits Machbarkeitsuntersuchungen und Lösungen für den Praxiseinsatz entstanden. Mit einer Förderung von insgesamt 23 Mio € erweitert ab 1. März 2021 das Zentrum »Kognitive Robotik« des Fraunhofer IPA das Leistungsangebot.

Drahtlose Füllstandmessung für grenzenlose IoT-Projekte

01.03.2021
Intelligente Futtermittelsilos auf dem Bauernhof, kommunizierende Müllcontainer in der Stadt und mobile Behälter, die ihren Füllstand „mitteilen“: Der Einsatz von smarten Radarsensoren VEGAPULS Air hilft, Prozesse optimal zu versorgen und dabei Ressourcen zu sparen.

Gehälter in der Zukunftsbranche Biotechnologie steigen

01.03.2021
Die Gehälter der hochqualifizierten Fachkräfte der Biotechnologiebranche steigen seit Jahren kontinuierlich. Ein aktueller Gehaltsvergleich zeigt seit 2018 ein Wachstum bei der Vergütung im einstelligen Prozentbereich bei allen Qualifikationsstufen vom Labortechniker bis zum Unternehmenslenker,

Inhalation powder / The result of the magic triangle of excipients, blending and filling processes / Beitrag aus TechnoPharm 11, Nr. 1, 6-14 (2021)

26.02.2021
This paper analyses the interaction between different compositions of blends and different filling technologies for inhalation powders. The blends consist of 1 basic coarse lactose plus 3 different fines in 3 different concentrations, resulting in a broad range of flowability. The blending parameters were kept constant.

Strömungssensor für die Laminarflow-Überwachung

26.02.2021
Der EE680 Strömungssensor von E+E Elektronik dient zur Überwachung laminarer Strömungen in Reinräumen oder Sicherheitswerkbänken. Der Sensor misst präzise die Luftgeschwindigkeit bis 2 m/s und gleichzeitig auch die Temperatur. Er erfüllt die Anforderungen der Guten Herstellungspraxis (Good Manufacturing Practice, GMP) und ist damit ideal für die Pharma-, Biotechnologie- und Mikroelektronik-Industrie geeignet.

Dr. Reinhard Mann verabschiedet sich nach 30 Jahren bei Nilfisk in den Ruhestand

26.02.2021
Eine Ära neigt sich dem Ende zu: Nach mehr als 30 Jahren Firmenzugehörigkeit verabschiedet sich Dr. Reinhard Mann, Senior General Manager bei Nilfisk für die Region EMEA Central sowie Leiter des Vertriebs in Deutschland, in seinen wohlverdienten Ruhestand. Er wird zum 31. Mai 2021 aus der Führungsriege des internationalen Reinigungsgerätespezialisten ausscheiden.

Sanofi kooperiert mit SIRION

26.02.2021
SIRION Biotech geht mit Sanofi eine Lizenz- und Kooperationsvereinbarung ein. Zusammen wollen die beiden Unternehmen verbesserte AAV-Kapside für gentherapeutische Behandlungen lebensbedrohlicher Erkrankungen entwickeln.

Curevac – Impfstoff aus dem Drucker

25.02.2021
Das Pharmaunternehmen Curevac arbeitet nicht nur an einem Corona-Impfstoff, es will auch die Produktion von Wirkstoffen revolutionieren - mit einer Art Drucker. Wenn Florian von der Mülbe darüber spricht, wie das Pharmaunternehmen Curevac die Impfstoffherstellung revolutionieren will, greift der Produktionsvorstand gerne zum „Ei“. Das ovale Stück Metall, groß wie eine Hand, ist das wichtigste Bauteil einer Anlage, mit der Curevac künftig Impf- und Wirkstoffe flexibler herstellen möchte.

ESETEC®: WACKER entwickelt bakterielles Sekretionssystem zur Herstellung von Pharmaproteinen weiter

24.02.2021
WACKER hat sein patentiertes, auf Escherichia coli-Bakterien basierendes Sekretionssystem ESETEC® zur Herstellung von Pharmaproteinen weiterentwickelt: Durch die Entkoppelung der Produktions- von der Freisetzungsphase im Herstellungsprozess können Proteine nun vollständig kontrolliert an das Kulturmedium abgegeben werden. Bei sehr schwer herstellbaren Pharmaproteinen kann so die Ausbeute um den Faktor 8 erhöht werden. Zeit- und Kosteneffizienz im Produktionsprozess steigen.

Sanner komplettiert die Geschäftsleitung

24.02.2021
Die Sanner GmbH, Hersteller pharmazeutischer Primärverpackungen und Medizintechnikprodukte, hat das Management weiter ausgebaut: Seit 1. Februar 2021 bekleidet Oliver Baumann die Position des Chief Sales Officer (CSO). Er komplettiert mit CFO Claudia Tonhäuser und CEO Asia-Pacific Ralf Tiemann das Team unter der Leitung von Dr. Johannis Willem van Vliet, Geschäftsführer der Sanner-Gruppe.

Neuer Global Head of Pharma bei Stäubli Robotics: Rudolf Weiss verantwortet weltweites Pharmageschäft

24.02.2021
Im Zuge einer strategischen Neuausrichtung geht Rudolf Weiss bei Stäubli Robotics als Global Head of Pharma und Mitglied des Global Management Teams an den Start. Der Roboterhersteller Stäubli will seine Expertise in bestimmten Zukunftsmärkten, in denen man bereits heute tonangebend ist, gezielt ausbauen. Der Fokus liegt zunächst auf der Pharmabranche, in der Weiss als profunder Kenner gilt. Der 49-jährige Diplom-Ingenieur bringt über 20 Jahre Branchenerfahrung aus leitenden Positionen unter anderem bei Groninger und Bausch + Ströbel mit.

Straumann Group geht Kooperation mit Mectron ein

23.02.2021
Durch die enge Zusammenarbeit mit mectron wird die Straumann Group das Thema der Biologisierung von Knochenersatzmaterialien vorantreiben. Ziel ist es, allen Kunden Lösungsanbieter für aktuelle und innovative Therapien im Bereich der Biomaterialien zu sein. Um das zu erreichen, werden die Firmen Straumann und mectron ihre Partnerschaft ab März 2021 intensivieren.

Sanofi to provide manufacturing support to Johnson & Johnson for their COVID-19 vaccine to help address global supply demands

23.02.2021
Sanofi has entered into an agreement with Janssen Pharmaceutical NV and Janssen Pharmaceuticals, Inc., two of the Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson, under which Sanofi will support manufacturing of Janssen´s COVID-19 vaccine in order to address the COVID-19 pandemic and supply needs. Janssen has submitted an application to the U.S. Food and Drug Administration (FDA) requesting Emergency Use Authorization for its single-dose Janssen COVID-19 vaccine candidate and an application for conditional marketing authorisation to the European Medicines Agency.

Sartorius investiert 400 Millionen Euro in den Ausbau der Produktion

22.02.2021
Der Pharma- und Laborausrüster Sartorius will im laufenden Jahr 400 Millionen Euro in den Ausbau seiner Produktionskapazitäten stecken. Damit reagiert das Göttinger MDax-Unternehmen auch auf den steigenden Bedarf der Pharmabranche. Diese hat im Zuge der Corona-Pandemie ihre Impfstoffforschung erheblich hochgefahren.

TTP Group setzt Wachstumskurs fort

22.02.2021
„Die europaweite Wachstumsstrategie der TTP Group spiegelt sich in einer weiteren Stärkung der Marktpräsenz in der gesamten DACH-Region wider“, so Andreas Bonhoff, CEO der TTP Group. Sowohl Triplan als auch Pharmaplan bauen hiermit ihre ohnehin enge Zusammenarbeit mit Kunden an diesen beiden wichtigen Chemie- und Pharma-Standorten aus.

SPIEGLTEC RICHTET BLICK AUF DAS GROSSE GANZE

22.02.2021
„Engineering Competence – aus der Hand des unabhängigen Generalplaners!“ – Dieser Herausforderung stellt sich seit mehr als zwei Jahrzehnten die SPIEGLTEC GmbH mit Sitz in Brixlegg/Tirol. Die Spezialisten des heimischen Ingenieurbüros mit internationaler Ausrichtung zeigen Profil als zuverlässiger Partner in den Branchen Pharmazie, Chemie, Metallurgie und dem Gesundheitswesen.

Weltweit einmalig: Ebenerdige Depalettierung mit bis zu 90.000 Stück pro Stunde

19.02.2021
Der Hochleistungs-Lagen-Depalettierer (HLDP Serie) der TRAPO AG bietet gleich mehrere Innovationen: Die platzsparende Anordnung der Module ermöglicht die ebenerdige Bedienung. Beeindruckend ist die Leistung mit bis zu 90.000 Leerdosen pro Stunde. Aufgrund modularer Bauweise kann der HLDP analog auch Gläser und Flaschen handhaben.

Viel Optimierungspotential bei Digitalisierung von Laboren

19.02.2021
Wunsch und Wirklichkeit: Eine aktuelle Studie des Fraunhofer IPA und der Parametric Technology GmbH (PTC) zeigt, dass die Digitalisierung in Life-Science-Laboren noch viel Potential für weitere Optimierungen bietet. Dieses möchte die überwiegende Zahl der Befragten in Zukunft allerdings besser ausschöpfen. Besonders großes Potential sehen sie unter anderem in Augmented-Reality-Anwendungen.

Endress+Hauser behauptet sich in der Krise

19.02.2021
Endress+Hauser ist gut durch das Krisenjahr 2020 gekommen. Der konsolidierte Umsatz der Firmengruppe sank jedoch – stark beeinflusst durch Wechselkurs-Einflüsse – um annähernd 3 Prozent auf knapp unter 2,6 Milliarden Euro. Selbst ein starkes Laborgeschäft konnte die Ausfälle im Bereich der Prozessautomatisierung, die von den Folgen der Coronavirus-Pandemie härter getroffen wurde, nur teilweise ausgleichen.

Ein Gerät für Multi-Analyt-Messungen in einer einzigen Probe

18.02.2021
Der kompakte FireSting pro ist ein USB-gesteuertes faseroptisches Multi-Analyt-Messgerät, das mit allen optischen O2-, pH- und Temperatursensoren von PyroScience kombiniert werden kann. Jeder optische Kanal ist für mehrere Analyten und Sensortypen frei konfigurierbar.

Endress+Hauser behauptet sich in der Krise

18.02.2021
Endress+Hauser ist gut durch das Krisenjahr 2020 gekommen. Der konsolidierte Umsatz der Firmengruppe sank jedoch – stark beeinflusst durch Wechselkurs-Einflüsse – um annähernd 3 Prozent auf knapp unter 2,6 Milliarden Euro. Selbst ein starkes Laborgeschäft konnte die Ausfälle im Bereich der Prozessautomatisierung, die von den Folgen der Coronavirus-Pandemie härter getroffen wurde, nur teilweise ausgleichen.

Handlungskonzept für den Chemie- und Pharmastandort Deutschland vorgelegt

17.02.2021
Das Bundesministerium für Wirtschaft hat mit den führenden Organisationen der Branche – BAVC, IG BCE und VCI – in einem intensiven Dialog gemeinsame Handlungsempfehlungen für die chemisch-pharmazeutische Industrie erarbeitet. Ein Bündel von Maßnahmen zu sechs Themenfeldern, die starken Einfluss auf die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen haben, soll die Zukunft des drittgrößten Industriezweiges in Deutschland durch nachhaltige Rahmenbedingungen sichern.

Gericke: Mit Überwachung und Diagnose Geld und Energie sparen!

17.02.2021
Mit der weit verbreiteten Sensorik und Feldbustechnik können ein Prozess und seine Anlagen auf vielfältige Weise überwacht werden. Eine Schlüsselkompetenz des Maschinen- und Anlagenlieferanten ist es zu wissen, welche Daten gesammelt und analysiert werden sollen. Ein gutes Beispiel ist die Dichtstromförderung. Gericke ist ein führender Anbieter dieser Technologie, die bereits konstruktionsbedingt Energie und Luft spart.

Familienzusammenführung - Infraserv Vakuumservice GmbH und Shimadzu Fluidics Systems Europe

16.02.2021
Die Shimadzu Corporation, weltweit eines der führenden Unternehmen in der instrumentellen Analytik, wird im April dieses Jahres den Geschäftsbereich Fluidics in die Infraserv Vakuumservice GmbH eingliedern. Die Verschmelzung beider Unternehmen kombiniert deren Stärken und führt zu Synergien, welche die Kunden in den Industrie- Märkten Europas noch gezielter und besser unterstützen.

Steriline’s Aseptic Filling Machines For Covid-19 Vaccine’s Production

16.02.2021
The fight against Covid-19 sees Steriline as one of the main frontrunners, in both Europe and Asia, supplying different lines to several Contract Development and Manufacturing Organizations (CDMOs), filling the mRNA-based vaccine against SARS-CoV-2 developed by the well-known American-German pharmaceutical partnership.

GSK to sell Cephalosporin antibiotics business to Sandoz

16.02.2021
GSK has announced it has reached an agreement with Sandoz, a Novartis division, to sell its Cephalosporin antibiotics business. Sandoz will pay GSK USD 350 million at closing, plus additional milestone payments up to USD 150 million, subject to the terms of the transaction. The transaction is subject to relevant anti-trust and regulatory clearances and is expected to close in the second half of 2021.

Digitale Fabriken / Die Zukunft der Pharmaindustrie / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 5, 290-297 (2020)

15.02.2021
In diesem Beitrag wird aufgezeigt, weshalb die Veränderung etablierter Prozesse und die Einführung digitaler Werkzeuge auch für „produktionsfremde“ Bereiche in der Pharmaindustrie sinnvoll ist. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Möglichkeiten der Digitalisierung im Bereich Qualitätsmanagement/Compliance gelegt. Zusätzlich wird dargestellt, wie eine digitale Fabrik auf Basis integraler Lösungsansätze oder als Schnittstellenkonstrukt realisiert werden kann, von deren Einführung letztlich alle Gewerke eines Pharmaunternehmens gemeinschaftlich profitieren.

Rentschler Biopharma steigt in die Zell- und Gentherapie ein

15.02.2021
Cell and Gene Therapy Catapult (CGT Catapult), ein unabhängiges Kompetenzzentrum für Innovationen zur Förderung der britischen Zell- und Gentherapieindustrie, und Rentschler Biopharma SE, ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Biopharmazeutika, haben heute bekannt gegeben, dass Rentschler Biopharma eine Produktionsanlage für neuartige Therpien (ATMPs: Advanced Therapy Medicinal Products) am CGT Catapult-Standort in Stevenage (UK) etablieren wird, um dort AAV (Adeno-assoziierte Virus)-Vektoren für klinische Studien herzustellen.

Rotork verstärkt das Open-Integration-Netzwerk / Endress+Hauser treibt gemeinsam mit Partnerunternehmen die Digitalisierung voran – zum Nutzen der Kunden

15.02.2021
Wie lassen sich Feldgeräte und Komponenten einfach in Automatisierungssysteme integrieren? Die Antwort auf diese Frage wird mit der fortschreitenden Digitalisierung der industriellen Herstellungsverfahren immer dringlicher. Das Open Integration Partnerprogramm von Endress+Hauser vereint 13 Hersteller, die das reibungslose Zusammenspiel ihrer Produkte sicherstellen wollen. Das jüngste Mitglied im Partner-Netzwerk ist Rotork, ein führender Spezialist für Durchflussregelung.

Update zur Impfstoffproduktion in BioNTechs Produktionsstätte in Marburg

12.02.2021
Wir haben mit dem ersten Schritt der Impfstoffproduktion in unserer Produktionsstätte in Marburg begonnen – der Herstellung der mRNA, dem aktiven pharmazeutischen Wirkstoff des Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoffs. Eine einzelne Charge der mRNA in der aktuellen Größe reicht für die Produktion von acht Millionen Impfstoffdosen aus. BioNTech hat die Wirkstoffherstellung begonnen, nachdem das Regierungspräsidium Darmstadt die neue Herstellungserlaubnis für die umgebaute Anlage in Marburg erteilt hatte.

Digitale Weiterbildung für die Prozessanalytik mit METTLER TOLEDO

12.02.2021
METTLER TOLEDO bietet seit vielen Jahren fachspezifische Seminare für prozessanalytische Anwendungen an, damit das Bedienpersonal aus Betriebsmess- und Regeltechnik, Qualitätssicherung, Produktion, Forschung und Entwicklung für die Anforderungen und Aufgaben von morgen bestens vorbereitet sind.

Webinar: Nachhaltige Bodenbeläge für Reinräume

12.02.2021
Eine reibungslos funktionierende technische Infrastruktur ist in allen Industriebereichen eine unverzichtbare Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg. Wenn Teile von Produktionsanlagen oder Forschungseinrichtungen aufgrund eines Werkstoffversagens, etwa durch einen schadhaften Bodenbelag, stillgelegt werden müssen, kann dies gravierende Folgen haben.

Bilfinger baut Anlagen für die Produktion von Corona-Impfstoff um

11.02.2021
Bilfinger hat einen namhaften Kunden aus der Pharmaindustrie beim Umbau von Anlagen für die industrielle Produktion eines Impfstoffes gegen das Corona-Virus unterstützt. In Rekordzeit und unter hohem Zeitdruck lieferte und montierte das Bilfinger-Team Anlagen, Armaturen und Rohrleitungen zur Umrüstung des Werks. Zuvor waren die Anlagen für die Herstellung anderer Produkte für die Biotech-Industrie verwendet worden.

Lonza Signs Agreement to Divest Specialty Ingredients Business to Bain Capital and Cinven

10.02.2021
Lonza has entered into a definitive agreement with Bain Capital and Cinven to acquire Lonza’s Specialty Ingredients business and operations for an enterprise value of CHF 4.2 billion. The sale of the Specialty Ingredients business will allow Lonza to focus on its position as a leading partner to the healthcare industry, and the free cash flows resulting from the sale will allow us to accelerate our strategic priorities.

Bewährtes Messprinzip: NDIR-Sensoren von smartGAS: Leistungsfähige Gassensoren nutzen spezifische Absorptionsspektren der Messgase

10.02.2021
smartGAS entwickelt und produziert seit 15 Jahren zuverlässige, präzise und wirtschaftliche nichtdispersive Infrarot-Absorptions-Sensoren (NDIR) für die Gasdetektion in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Die Sensoren von smartGAS sind extrem wartungsarm, langlebig und können individuell auf jede Anwendung abgestimmt werden. NDIR-Gassensoren eignen sich zur hochgenauen Messung einer Vielzahl von Gasen und leisten einen wichtigen Beitrag zur industriellen Prozesssicherheit und -steuerung sowie zum Arbeits- und Umweltschutz.

Cannabis – vielseitige Einsatzgebiete

10.02.2021
Indikationen für eine Therapie mit Medizinalcannabis gibt es viele. Bei der Auswahl des richtigen Arzneimittels und auch bei der Erstmedikation müssen einige Punkte beachtet werden. Jeder Patient muss individuell betrachtet werden, oftmals dauert die Suche nach der geeignetsten Blüte. Denn Cannabis ist nicht gleich Cannabis. Je nach Sorte überwiegt mal der CBD-, mal der THC-Gehalt. Auch die Wirkung ist unterschiedlich: Die Blüten können von anregend bis beruhigend wirken.

Merck gibt Führungswechsel in seinem Healthcare-Geschäft in Nordamerika und den Global Innovative Medicine Franchises bekannt

09.02.2021
Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat heute bekannt gegeben, dass Rehan Verjee auf eigenen Wunsch seine Position als President von EMD Serono – dem Healthcare-Geschäft von Merck in den USA und Kanada – und globaler Leiter der Innovative Medicine Franchises niederlegen wird, um eine neue Herausforderung außerhalb des Unternehmens wahrzunehmen.

Dr. Stefan König wird neuer Geschäftsführer der OPTIMA packaging group

09.02.2021
Dr. Stefan König wird zum 01. März 2021 Geschäftsführer bei der OPTIMA packaging group GmbH. Gemeinsam mit Hans Bühler (Geschäftsführender Gesellschafter), Gerhard Breu (Generalbevollmächtigter, Optima Pharma Division) sowie Jan Glass (CFO) verantwortet König die weitere Entwicklung der Unternehmensgruppe. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Bereich Produkte und Märkte. Zu seinen Aufgaben zählen zudem die strategische Weiterentwicklung und die verstärkte Internationalisierung der Optima Consumer Division und weiterer Tochtergesellschaften.

TTP Group startet mit Triplan-Gesellschaft in Österreich

09.02.2021
Die TTP Group expandiert mit der neugegründeten Triplan AT GmbH in Österreich und setzt das Wachstum der Gruppe fort. Sie festigt hiermit ihre führende Marktposition als europäisches Engineering-Unternehmen für die chemische, petrochemische und pharmazeutische Industrie.

300 % längere Standzeiten und keinerlei Materialverfärbungen dank preeflow® DC Rotoren

05.02.2021
Erst vor wenigen Monaten wurden die Diamond Coated Rotoren (kurz DC Rotoren) von preeflow vorgestellt und die Nachfrage übertrifft schon jetzt die Erwartungen des Mikrodosiertechnik Spezialisten. Die auf Laborebene und in Feldtests erzielten Resultate hinsichtlich Verbesserung der Standzeit bei der Verarbeitung von hochabrasiven Materialien konnten in konkreten Anwendungen bestätigt und sogar übertroffen werden.

OPTIMA und Voith gehen Entwicklungspartnerschaft ein

04.02.2021
Die Optima Unternehmensgruppe hat mit dem Technologiekonzern Voith aus Heidenheim an der Brenz zum Jahresende 2020 eine Entwicklungspartnerschaft vereinbart. Das Ziel der Kooperation ist die Entwicklung nachhaltiger Papierverpackungslösungen. Damit arbeiten erstmals zwei Unternehmen aus unterschiedlichen Wertschöpfungsstufen gemeinsam daran, umweltschonende Alternativen zu Kunststoffverpackungen zu entwickeln.

WACKER Strengthens Biologics Business by Acquiring US-Based Plasmid DNA Manufacturer Genopis

04.02.2021
The Munich-based chemical company WACKER is acquiring 100 percent of the shares in pharmaceutical contract manufacturer Genopis Inc. from Helixmith Co Ltd, Seoul (South Korea) and Medivate Partners LLC, Seoul (South Korea). WACKER signed a corresponding agreement today. WACKER will continue Genopis' existing customer relationships as a contract manufacturer (CDMO) for plasmid DNA (pDNA). The total purchase price for the acquisition consists of a $39 million cash payment due upon closing as well as possible further performance-based payments under a so-called earn-out model. The transaction is expected to close in the 1st quarter of 2021.

Sanner investiert konsequent in eigenen Werkzeug- und Formenbau

04.02.2021
Die Sanner GmbH, Hersteller pharmazeutischer Primärverpackungen und Medizintechnikprodukte, investiert in den Ausbau des hauseigenen Werkzeug- und Formenbaus. Damit stellt das Unternehmen gerade in Pandemiezeiten eine schnelle Lieferung der besonders gefragten Standardprodukte wie Trockenmittelverschlüsse und Verpackungen für Nahrungsergänzungsmittel sicher. Doch auch für die Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte lohnen sich die Investitionen, die 2021 konsequent fortgesetzt werden.

Hightech-Unternehmen mit Tradition: 70 Jahre Schreiner Group

03.02.2021
Im Jahr 1951 gegründet, ist 2021 ein ganz besonderes Jahr für die Schreiner Group aus Oberschleißheim bei München. In diesem Jahr feiert das Hightech-Unternehmen sein 70-jähriges Jubiläum. Über sieben Jahrzehnte hinweg wuchs das Familienunternehmen vom Garagenbetrieb zu dem international tätigen Hidden Champion heran, das es heute ist. Inzwischen arbeiten über 1.200 Mitarbeiter weltweit an vier Standorten, der größte Teil davon am Hauptsitz im Münchner Norden.

CureVac und Rentschler Biopharma fahren Herstellung von COVID-19-Impfstoff CVnCoV hoch

03.02.2021
CureVac N.V., ein biopharmazeutisches Unternehmen, das in klinischen Studien eine neue Medikamentenklasse auf Basis von Messenger-Ribonukleinsäure (mRNA) entwickelt, und Rentschler Biopharma SE, ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Biopharmazeutika, gaben heute bekannt, dass die Unternehmen den Aufbau der Kapazitäten für die Produktion des COVID-19-Impfstoffs von CureVac, CVnCoV, vorantreiben.

Fette Compacting: Containment Guard

02.02.2021
Für einen effzienten Arbeitsschutz sind Pharmahersteller auf das passende Containment angewiesen. Im neuen Containment-Handbuch zeigt Fette Compacting, welchen Ansprüchen die Technologie genügen muss und warum Maschinenhersteller künftig eine entscheidende Rolle bei sicherem und kosteneffizientem Containment spielen werden.

SÜDPACK übernimmt LPF

01.02.2021
Zum 1. Februar 2021 wird SÜDPACK die LPF Flexible Packaging B.V. („LPF“) von der Clondalkin Gruppe übernehmen. Das im niederländischen Grootegast ansässige Unternehmen ist führender Hersteller von Hochbarriere-Folien für sensible Produkte. LPF wurde 1907 gegründet und verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Verpackungsmaterialien. Die Akquisition ist für SÜDPACK ein weiterer wichtiger Baustein seiner langfristig ausgelegten Wachstumsstrategie.

Sanofi unterstützt BioNTech bei der Fertigung seines COVID-19-Impfstoffs, um den Bedarf der öffentlichen Gesundheit zu decken

29.01.2021
Sanofi und BioNTech haben heute eine Vereinbarung getroffen, nach der Sanofi die Herstellung und Lieferung von BioNTechs gemeinsam mit Pfizer entwickelten COVID-19-Impfstoffs unterstützen wird. Sanofi wird BioNTech Zugang zu seiner etablierten Infrastruktur und Expertise gewähren, um mehr als 125 Millionen Dosen des COVID-19-Impfstoffs in Europa zu produzieren. Die ersten Lieferungen werden im Sommer 2021 aus den Produktionsanlagen von Sanofi in Frankfurt geliefert werden.

Schneller zum Impfstoff: HERMA ermöglicht kontinuierlichen Pharma-Etikettierprozess

29.01.2021
Um das Bereitstellen von Impfstoffen wie etwa gegen Covid-19 weiter zu beschleunigen, hat HERMA bei seiner Rundum-Etikettiermaschine 132M HC erstmals die Möglichkeit für einen kontinuierlichen Etikettierprozess geschaffen. Mit den neuen Modulen EasySplicer und EasyCutter findet ein Wechsel der Etiketten- bzw. die Entsorgung der leeren Trägerbandrollen praktisch ohne den bislang üblichen Stillstand der Maschine statt.

Tecan launches air restriction pipettor option for Cavro OEM liquid handling robotic platform

29.01.2021
Tecan has expanded the range of pipetting options for its Cavro® Magni Flex OEM liquid handling framework with the creation of the Air Restriction Pipettor (ARP). Complementing the existing liquid displacement option based on the Cavro Pulssar PBC Pump, this new offering is well suited to molecular biology, immunoassay and genomics applications – including molecular diagnostics – increasing the potential range of applications for this versatile development platform.

TRAPO AG als TOP 100 Innovator ausgezeichnet / Innovationen mit Fokus auf die Automatisierung der versorgungssichernden Kernbranchen

27.01.2021
Die TRAPO AG überzeugte im unabhängigen Auswahlverfahren des Wettbewerbs TOP 100 mit Innovationen im Bereich Automatisierung und Digitale Transformation und wurde mit dem Titel Top 100 Innovator ausgezeichnet. Bereits zum 28. Mal in Folge wurde der Preis für die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands vergeben. TOP 100 ist die jährliche vergebene, größte und wichtigste Auszeichnung im deutschen Mittelstand, die für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Erfolge verliehen wird.

PAT ist der Schlüssel für kontinuierliche Herstellungsprozesse

27.01.2021
Die Nutzung von Daten, um verwertbare Erkenntnisse über Herstellungs- und Verarbeitungsvorgänge zu gewinnen, diese zu optimieren und kontinuierliche Prozesse zu erreichen – darum geht es bei der vierten industriellen Revolution. Im Chemie- und Biotechnologiesektor, wo Schlüsselprodukte oft durch komplexe chemische Reaktionen und Bioprozesse entstehen, bedarf es hierfür eines genauen, datengestützten Verständnisses davon, wie kritische Prozessparameter (Critical Process Parameters, CPP) die kritischen Qualitätsmerkmale (Critical Quality Attributes, CQA) eines Produkts beeinflussen.

Neue Linx TT-Druckerreihe: Folienverpackungen kostengünstig und schnell bedrucken

26.01.2021
Bluhm Systeme bringt eine neue Linx TT-Direktdruckerreihe auf den Markt: Linx TT 500, Linx TT 750 und Linx TT 1000. Die neue Thermotransfer-Direktdruckerreihe löst die bisherige ab. Mit ihnen bietet der Kennzeichnungsspezialist jetzt eine noch breitere Auswahl an Druckern und Farbbändern für das Bedrucken von Folienverpackungen an, wie sie in der Nahrungsmittel-, Süßwaren-, Pharma- oder Eisenwarenindustrie zu finden sind. Die neuen Thermotransfer-Direktdrucker überzeugen durch niedrigere Betriebskosten, mehr Leistung und höhere Systemverfügbarkeit.

Smart Industrial Senses / Invisium GmbH: Intelligente Bildverarbeitung aus einer Hand

26.01.2021
Das neu gegründete Unternehmen mit Sitz in Göppingen projektiert, programmiert und integriert anspruchsvolle Systemlösungen zur optischen, sensorischen Identifikation und Inspektion einschließlich HMI-Design. Ein Team aus hoch spezialisierten Mitarbeitern bringt gemeinsam rund 120 Jahre Kompetenz aus den Bereichen Machine Vision, ID, Optik und Beleuchtung an den Start.

Hygienische Auslaufventile für Gericke Mischer

26.01.2021
Gericke ergänzt seine Mischer mit einem neuen hygienischen Auslaufventil mit aufblasbaren Dichtungen. Diese patentierte Lösung ist ideal für Anwendungen, bei denen eine häufige Reinigung notwendig ist. Die runde Form vermeidet unnötige Ecken und macht es einfach zu reinigen.

Briem Messe Digital / 09.-11.02.2021

25.01.2021
Messe Neuheiten in persönlichem Video Livemeeting erleben / Wir bringen Ihnen die Messe ins Büro oder Homeoffice. Unsere Leitmessen wurden abgesagt oder verschoben. Deshalb bieten Ihnen eine digitale Alternative. Persönlich und unkompliziert. Per Videomeeting besuchen Sie uns an unserem Messestand. Mit einem technischen Kundenberater kommen Sie persönlich ins Gespräch - wie auf einer Messe auch. Sie sind neugierig geworden? Dann melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Dittel Engineering / Firmenübergabe in der Ingenieurfamilie

25.01.2021
Das Ingenieurbüro DITTEL Engineering im oberbayerischen Schlehdorf hat mit einer Firmenübergabe die Weichen für die Zukunft gestellt. Das Unternehmen bleibt im Besitz der Familie, wechselt aber in die jüngeren Hände. Florian Dittel, der 39-jährige Sohn des Firmengründers, ist seit 1. Juli 2020 Mitinhaber der Firma.

Neues Headquarter im Bau: Hydroflex expandiert an neuem Standort

25.01.2021
Der Neubau des Hydroflex Headquarters ist bereits weit fortgeschritten. Er bildet die Grundlage für die weitere Expansion und die ambitionierten Zukunftspläne des international agierenden Spezialisten für Reinraum-Reinigungslösungen. So wird am neuen Standort in Buseck bei Gießen mehr als dreimal so viel Arbeitsfläche zur Verfügung stehen als am bisherigen Standort. Dies bietet genügend Platz für kurzfristig rund 50 Arbeitsplätze. Für den Einzug in den Neubau ist das zweite Quartal 2021 vorgesehen.

Pharma- und Biotechspezialist ZETA wächst: Neue Niederlassung in der Schweiz

25.01.2021
ZETA, Engineeringspezialist für die Pharma- und Biotechindustrie, ist weltweit mit zwölf Niederlassungen in sieben Ländern aktiv. Darunter auch mit einer neuen Niederlassung in Visp, einem wichtigen Standort der pharmazeutischen Industrie in der Schweiz. Dadurch soll in Zukunft noch enger mit den Global Playern und mittelständischen Unternehmen der Pharmabranche in der Westschweiz zusammengearbeitet werden.

Pitzek GMP Consulting: GEOGRAFISCHE NÄHE ZUM KUNDEN

22.01.2021
Trotz zunehmender Digitalisierung ist uns die geografische Nähe zu unseren Kundenunternehmen sehr wichtig! Deshalb haben wir diesem Rechnung getragen und sowohl unsere Niederlassung Nordost in Berlin als auch unsere Tochtergesellschaft Südost (Deutschland/Österreich) in Salzburg eröffnet.

BioNTech/Pfizer: Statement on European Upscaling as well as Impact on Deliveries

21.01.2021
Pfizer and BioNTech have developed a plan that will allow the scale-up of manufacturing capacities in Europe and deliver significantly more doses in the second quarter. To accomplish this, certain modifications of production processes are required now. As a result, our facility in Puurs, Belgium will experience a temporary reduction in the number of doses delivered in the upcoming week.

Reinheitstauglichkeit von Betriebsmitteln und RLT-Komponenten

21.01.2021
Die überarbeitete VDI 2083 Blatt 9.1 gibt Hinweise zur Reinheitstauglichkeit von Betriebsmitteln und raumlufttechnischen Komponenten – von der Planung bis zum Nachweis. Somit hilft sie bei der Erreichung einer spezifizierten Produktqualität. Die Richtlinie bietet eine standardisierte Vorgehensweise zur Qualifizierung von Betriebsmitteln und RLT-Komponenten für reinheitstechnische Bereiche.

Die H2O2-Bio-Dekontamination in Barrieresystemen / Der nächste Schritt in der Evolution / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 5, 274-282 (2020)

20.01.2021
Um aseptische Bedingungen für Prozesse innerhalb von Barrieresystemen gewährleisten zu können, ist eine vorherige Biodekontamination der innenliegenden Oberflächen unerlässlich. Dabei wird die Zahl reproduktionsfähiger Mikroorganismen auf ein gemäß den pharmazeutischen Anforderungen definiertes Niveau reduziert. Die Verwendung von Wasserstoffperoxid (H2O2) als biozides Medium ist hierbei der allgemein anerkannte Stand der Technik. Ein neues technisches Prinzip nutzt dafür Effekte, die sich aus einer Verdampfung des H2O2 bei Raumtemperatur ergeben.

Asahi Kasei to build a second plant for Ceolus™ microcrystalline cellulose

19.01.2021
Asahi Kasei's Specialty Solutions SBU will build a second plant for microcrystalline cellulose [1] (trade name Ceolus™) at its Mizushima Works in Kurashiki, Okayama, Japan. Asahi Kasei currently manufactures Ceolus™, a microcrystalline cellulose used primarily in pharmaceuticals as tablet binder [2], in Nobeoka, Miyazaki, Japan.

Das neue Camfil Filterhandbuch ist da

19.01.2021
Wenn es um optimale Innenraumluftqualität für Menschen, Umwelt und Prozesse geht, gehört Camfil mit seinen Luftfilterprodukten und Lösungen zu den weltweit führenden Anbietern. Aktuell präsentiert das Unternehmen im neu aufgelegten Filterhandbuch ein nochmals erweitertes Programm – von allgemeinen Luftfiltern, EPA-, HEPA- & ULPA-Filtern, Hochtemperaturfiltern über Luftreiniger, der industriellen Abluftreinigung bis hin zu Molekular- und Gasturbinenfilter.

Bayer transformiert Pharmageschäft mit bahnbrechenden Innovationen

18.01.2021
Aufbau führender Position auf Gebiet der Zell- und Gentherapien / Beschleunigung bahnbrechender Innovationen für Patienten / Innovationen im Bereich digitaler Gesundheitslösungen und integrierter Versorgungsangebote weitere neue Säule des Pharmageschäfts / Vielversprechendes Entwicklungsportfolio mit über 50 Projekten in klinischen Entwicklungsphasen

Körber zertifiziert Shanghai Leateck Technology zum neuen „Werum PAS-X Endorsed Service Partner“ in China

18.01.2021
Körber baut sein Netzwerk für Werum PAS-X MES Service Partner weiter aus. Der weltweit führende Anbieter von Manufacturing Execution Systems (MES) für Pharma, Biotech und Zelltherapien geht eine strategische Partnerschaft mit Shanghai Leateck Technology ein. Leateck ist ein führender Anbieter von Beratungsleistungen und Produktionslösungen, der die pharmazeutischen Firmen in China dabei unterstützt, Compliance-Anforderungen zu erfüllen und die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Chancen durch die Pandemie

15.01.2021
Wo wir stehen: Die aktuelle Pandemie ist noch nicht besiegt. Politik, Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft gewinnen jeden Tag neue Erkenntnisse und leiten daraus Maßnahmen ab, um diese weltumspannende Krise zu bewältigen. Eine Methode, die uns durch die aktuelle Situation, wohl zumindest in Teilen, aufgezwungen ist.

Pharmalogistik von Hütter: GDP-Konformität mit strengen Umweltstandards

15.01.2021
Der Transport hochwertiger und temperatursensibler Pharmazeutika stellt eine immer größere logistische Herausforderung dar. Denn die Beförderung muss nicht nur konform der EU-Richtlinie Good Distribution Practice (GDP) erfolgen. Auch die Umweltauflagen steigen kontinuierlich. Pharmalogistik-Spezialisten wie die Hütter Spedition + Logistik GmbH gehen hier mit gutem Beispiel voran.

Junge Biotechfirmen sorgen für Wachstum im Pharmamarkt

14.01.2021
Die Corona-Pandemie hat die Pharmaindustrie ins Rampenlicht gerückt. Immer deutlicher wird inzwischen, dass die Krise nur mithilfe der in der Branche neu entwickelten Impfstoffe bewältigt werden kann. Dennoch hat die Pandemie einen etwas zwiespältigen Einfluss auf die Pharmaindustrie. Von dem Covid-Impfstoff-Boom, der sich nun abzeichnet, werden vorerst nur einige wenige Unternehmen profitieren.

Neu gegründete Semdor Pharma Gruppe wird zu einem der führenden Pharmaunternehmen für Betäubungsmittel und medizinischen Cannabis in Europa

14.01.2021
Mit der Gründung der Semdor Pharma Group entsteht eine der führenden Pharmagruppen in Europa, die sich auf Betäubungsmittel und medizinisches Cannabis spezialisiert hat. Die Semdor Pharma Gruppe entsteht durch den Zusammenschluss des deutschen Marktführers für Betäubungsmittel, der PS Gruppe (einschließlich der Tochterunternehmen PS Pharma Services, PB Pharma und PS Marketing & Outsourcing) und Cannamedical Pharma, dem führenden unabhängigen Großhändler für medizinisches Cannabis in Deutschland.

Leukocare starts operations in the US and opens development laboratories and offices in Boston Metropolitan Area

12.01.2021
Leukocare AG, a German biotechnology company specialized in formulation development for biologics, viral vectors and vaccines, today announced the opening of its development laboratories and offices in Milford, MA, USA. The recently incorporated Leukocare Inc., a wholly owned subsidiary of Leukocare AG, lays the foundation for supporting US based clients on site and further strengthens Leukocare´s position as a leading provider of biopharmaceutical formulation development services. Leukocare´s headquarters will remain in Martinsried/Munich, Germany.

Gerald Vogt wird neuer CEO der Stäubli Group

12.01.2021
Stäubli, einer der weltweit führenden Anbieter von Industrie- und Mechatronik-Lösungen, startet mit einem neuen CEO in das neue Jahr. Gerald Vogt, bisher verantwortlich für das weltweite Geschäft im Bereich Robotics, übernimmt am 01. Januar 2021 den Vorsitz der Konzernleitung von Rolf Strebel, der in Ruhestand geht.

Druckentlastung: Digitale Abnahmen und Auditierungen – Sicherheit und Effizienz gehen Hand in Hand

12.01.2021
Eine Abnahme vor Ort ist sowohl für Produzenten von Industriearmaturen als auch für Anlagenbetreiber Tagesgeschäft. Vor allem sicherheitsrelevante Bauteile wie Berstscheiben oder Sicherheitsventile müssen beim Hersteller geprüft werden – häufig erfolgt dies durch benannte Stellen wie den TÜV. Viele Betreiber überzeugen sich zusätzlich selbst beim Hersteller vor Ort davon, dass die gelieferten Produkte den gewünschten Spezifikationen und Leistungsmerkmalen entsprechen.

Nachfolge im Management: BEKO TECHNOLOGIES beruft Yannick Koch zum Geschäftsführer

12.01.2021
Weichenstellung bei BEKO TECHNOLOGIES: Yannick Koch (35) zählt seit dem 01.Januar zur Geschäftsführung des auf Druckluft- und Druckgastechnik spezialisierten Herstellers. Der älteste Sohn des Firmengründers Berthold Koch wird im Team mit seinem Kollegen Norbert Strack (53) die digitale Transformation im Produktportfolio des Familienunternehmens vorantreiben. Der bisherige Geschäftsführer Manfred Lehner (62) geht nach fast 30 Jahren verdienstvoller Tätigkeit für BEKO TECHNOLOGIES in den Ruhestand.

Merck baut mit dem Erwerb von AmpTec seine mRNA-Kapazitäten für Impfstoffe, Therapien und Diagnostika aus

11.01.2021
Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat heute die Akquisition der Hamburger AmpTec GmbH, einem führenden Auftragshersteller und -entwickler (CDMO) von mRNA, bekannt gegeben. Mit der Übernahme stärkt Merck seine Kapazitäten zur Entwicklung und Herstellung von mRNA für seine Kunden, die diese in Impfstoffen, Behandlungen und Diagnostika im Kontext von Covid-19 und zahlreichen anderen Krankheiten einsetzen. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht mitgeteilt.

RATTPACK ist neues Mitglied im FFI

11.01.2021
Der Fachverband Faltschachtel-Industrie e.V. (FFI) begrüßt den Vorarlberger Verpackungsspezialisten RATTPACK® als neues Mitglied in seinen Reihen.

Curevac und Bayer wollen Impfstoff-Allianz gründen

07.01.2021
Das Tübinger Unternehmen Curevac und der Chemiekonzern Bayer wollen laut einem Medienbericht bei Weiterentwicklung, Produktion und Vertrieb eines Corona-Impfstoffes zusammenarbeiten. Ziel sei es, den Impfstoff nach einer Zulassung möglichst schnell und breit auf den Markt geben zu können,

Gerinnungshemmer bremsen Hirnmetastasen bei Mäusen

07.01.2021
Damit eine Hirnmetastase entstehen kann, müssen Krebszellen zunächst aus feinen Blutgefäßen ins Hirngewebe vordringen. Dazu beeinflussen sie die Blutgerinnung, wie Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum und dem Universitätsklinikum Heidelberg nun bei Mäusen zeigen konnten.

SPD bläst zu „Frontalangriff“ auf Spahn

05.01.2021
Kurz vor der Wahl zum CDU-Vorsitz gerät Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in Bedrängnis. Die SPD bläst zum „Frontalangriff auf Spahn“, schreibt „Bild“. Der Streit um Versäumnisse bei der Bestellung von Impfstoff wird öffentlich ausgetragen.

Weit über 1.000 km Reichweite für E-Autos?

05.01.2021
Fraunhofer und TNO entwickeln Atombeschichtungen für Batterien: Vermarktung über das neue Startup SALD / Eine neuartige Akkutechnologie mit der Bezeichnung „Spatial Atom Layer Deposition“ (SALD) soll E-Autos künftig weit über 1.000 km und möglicherweise sogar über 2.000 km Reichweite ermöglichen. Das Verfahren ist von den deutschen Fraunhofer-Instituten und der staatlichen niederländischen Forschungs­einrichtung The Netherlands Organisation (TNO) gemeinsam entwickelt worden. Die Vermarktung zur industriellen Massenfertigung obliegt der eigens dazu gegründeten Firma SALD BV (Eindhoven).

Dank neuer Erkenntnisse bald Supraleitung bei Raumtemperatur?

05.01.2021
Ein Forscherteam aus der Schweiz, den USA und Polen hat eine einzigartig hohe Dichte von Wasserstoffatomen in einem Metallhydrid nachgewiesen. Die kleineren Abstände zwischen den Atomen könnten es ermöglichen, deutlich mehr Wasserstoff in das Material zu packen – bis zu einem Punkt, an dem es bei Raumtemperatur und Normaldruck zum Supraleiter werden könnte.

Neues Kombi-Verfahren für 3D-Druck entwickelt

04.01.2021
Damit lassen sich z.B. medizinische Wirkstoffe in pharmazeutische Produkte einbauen oder leuchtende Flüssigkeiten in Werkstoffe integrieren, die bei Materialrissen austreten und so den Schaden anzeigen / Chemiker der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) haben eine Methode entwickelt, um Flüssigkeiten direkt während des 3D-Drucks in Materialien zu integrieren.

Sichere und effiziente Abläufe im Prüfprozess / Validierung der Dampfsterilisation über Temperatur- und Druckparameter / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 5, 262-273 (2020)

22.12.2020
Die Dampfsterilisation ist ein in der pharmazeutischen Industrie vielfältig eingesetztes Verfahren. Für den Nachweis einer erfolgreichen Dampfsterilisation ist das Messen physikalischer Parameter wesentlich. Für die Validierung der Temperatur- und Druckparameter zur Bestimmung der Letalität werden in der Praxis häufig dedizierte Prüfsysteme eingesetzt.

Unitax wird Impfstoffe in Brandenburg verteilen

22.12.2020
Die UNITAX-Pharmalogistik GmbH wird Krankenhäuser, Senioreneinrichtungen und Impfzentren im Land Brandenburg mit dem COVID-19-Impfstoff von BioNTech/Pfizer beliefern. Ein entsprechender Vertrag mit dem Land Brandenburg wurde am 10. Dezember unterzeichnet.

Bruchfestigkeit von Injektionsnadeln

22.12.2020
Spritzen werden in vielen medizinischen Bereichen angewendet. Entsprechend vielfältig sind ihre Ausführungen. Neben flexiblen Spritzen werden biegesteife Kanülen verwendet. Um eine möglichst schonende Behandlung des Patienten zu ermöglichen, sind Spritzen im Laufe der Zeit immer feiner geworden. Wichtig ist, dass trotz der Feinheit der Nadel eine gewisse Bruchfestigkeit erhalten bleibt. Diese Bruchfestigkeit ist in der DIN EN ISO 9626 festgelegt.

Lufthansa Cargo erweitert Angebot für den weltweiten Transport von COVID-19-Impfstoffen

22.12.2020
Mit Blick auf die Zulassungen von verschiedenen COVID-19-Impfstoffen in vielen Ländern ist Lufthansa Cargo für deren weltweite Verteilung in den kommenden Monaten gut gerüstet. Für eine schnelle und zuverlässige interkontinentale Verteilung hochsensibler Pharmazeutika ist Luftfracht unverzichtbar. Deshalb hat eine spezielle Task Force bereits seit Frühjahr eine Vielzahl möglicher Transportszenarien vorbereitet.

Neues Kombi-Verfahren für 3D-Druck entwickelt

21.12.2020
Damit lassen sich z.B. medizinische Wirkstoffe in pharmazeutische Produkte einbauen oder leuchtende Flüssigkeiten in Werkstoffe integrieren, die bei Materialrissen austreten und so den Schaden anzeigen / Chemiker der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) haben eine Methode entwickelt, um Flüssigkeiten direkt während des 3D-Drucks in Materialien zu integrieren.

Schnelle Hilfe für Corona-Impfstoffproduktion / Labom liefert Messgeräte für Herstellung des Impfstoffs

18.12.2020
Die Produktion des Corona-Impfstoffs läuft auf Hochtouren – daran beteiligt sind neben den Herstellern auch zahlreiche Zulieferer. Auch die Messgeräte der Firma Labom Mess- und Regeltechnik werden in einer Anlage zur Produktion des Impfstoffs eingesetzt. Dort wurden nun sehr kurzfristig vier Druckmessgeräte benötigt, denn die Produktion sollte bereits vier Tage später starten.

onoff mit neuer Aufstellung

18.12.2020
Die onoff AG startet mit personellen Veränderung ins neue Jahr: Der bisherige COO Hartmut Dietrich legt das Vorstandsamt der onoff AG aus persönlichen Gründen zum 31. Dezember 2020 nieder und scheidet aus dem Unternehmen aus. Im Rahmen der Aufsichtsratssitzung wurden nun die Planungen für das kommende Geschäftsjahr inklusive der personellen Neuaufstellung verabschiedet.

Samsung Biologics Names John Rim as President and CEO

18.12.2020
Samsung Biologics announced John Rim as its President and CEO. The appointment was made effective immediately and formalized via the company’s board of directors meeting today. Prior to being appointed CEO, John served as EVP at Samsung Biologics for the past three years and was a key senior leadership contributor in driving the company’s success through a strong focus on client satisfaction and global business acumen.

Drei gute Gründe für den TRAPO Digital Hub: Sicherheit durch virtuelle Workflows / Digitale Abläufe und moderne Analyse-Tools vereinfachen Geschäftsprozesse

17.12.2020
Einsparpotenziale durch entfallende Reisetätigkeit, enorme Zeitersparnis und geringe Ansteckungsgefahr in Pandemiezeiten: Diese drei Gründe sprechen für den TRAPO Digital Hub. Der Maschinenbau vollzieht die digitale Abbildung seiner analogen Welt. Jede Komponente und jede Anlage erhält einen digitalen Zwilling – und wird so zum digitalen Abbild der Hardware.

Mettler-Toledo erweitert Kundenservice um Augmented Reality-Option

16.12.2020
Mettler-Toledo Produktinspektion bietet seinen Kundenservice ab sofort auch remote via Augmented Reality (AR) an. Treten Probleme mit Produktinspektionssystemen auf, können die Servicetechniker von Mettler-Toledo die Ursache mittels Ferndiagnose identifizieren und das Fertigungspersonal vor Ort unabhängig von technischem Vorwissen anleiten, die Probleme zu beheben. Hersteller können so die Verfügbarkeit ihrer Produktionslinien maximieren, Kosten sparen und die Einhaltung von Social Distancing-Anforderungen sicherstellen.

NEW: CPP1-1000-ZM Peristaltic Micropump

16.12.2020
Constructed for bi-directional pumping the latest addition to the micropump portfolio delivers a long lifetime and pumps liquids and gases between the range of 1 to 1700 μl/min. Its small footprint and excellent linearity across a wide pump rate range makes it ideal for all precision lab and testing applications.

AstraZeneca to acquire Alexion, accelerating the Company's strategic and financial development

15.12.2020
AstraZeneca and Alexion Pharmaceuticals, Inc. (Alexion) have entered into a definitive agreement for AstraZeneca to acquire Alexion. Alexion shareholders will receive $60 in cash and 2.1243 AstraZeneca American Depositary Shares (ADSs) (each ADS representing one-half of one (1/2) ordinary share of AstraZeneca, as evidenced by American Depositary Receipts (ADRs)) for each Alexion share. Based on AstraZeneca's reference average ADR price of $54.14, this implies total consideration to Alexion shareholders of $39bn or $175 per share.

Planung und Ausstattung von Messräumen

15.12.2020
Anforderungen an Messräume sind vielfältig und können sehr hoch sein. Sie hängen davon ab, was in dem Messraum gemacht werden soll und welche äußeren Bedingungen vorherrschen. Die neue Richtlinie VDI/VDE 2627 Blatt 2 unterstützt bei der Ermittlung und Festlegung der Anforderungen an Messräume sowie bei deren Planung und Gestaltung. Anhand einer technischen, organisatorischen und normativen Bedarfsermittlung wird die Basis zur Messraumplanung gelegt. Das Ergebnis ist ein verbindliches, belastbares und am Stand der Technik orientiertes Lastenheft.

VDI-Umfrage: Ingenieure blicken skeptisch auf 2021

15.12.2020
Der zweite Lockdown trifft die deutsche Wirtschaft hart. Das findet über die Hälfte aller Teilnehmer der neuen Covid-19-Umfrage des VDI Wissensforums. Bereits im Frühjahr hatte der Düsseldorfer Weiterbilder die Ingenieure aller Branchen gefragt, wie sie die Situation einschätzen. Demnach ist die Lage nicht dramatisch, aber das Stimmungsbild ist weiterhin verhalten – der Ausblick auf 2021 ebenfalls.

Boehringer Ingelheim verstärkt mit dem Kauf von Labor Dr. Merk & Kollegen seine immunonkologische Forschung und Entwicklung

14.12.2020
Boehringer Ingelheim hat heute die Unterzeichnung des Vertrags über die Übernahme des Biotech-Unternehmens Labor Dr. Merk & Kollegen bekannt gegeben. Durch die Akquisition kann Boehringer Ingelheim seine Forschungsaktivitäten zur Entwicklung virusbasierter Therapien ausweiten und beschleunigen. Diese umfassen onkolytische Viren, wie den Vesikulären Stomatitis-Virus (VSV) mit modifiziertem Glykoprotein (GP), und Krebsimpfstoffe. Labor Dr. Merk & Kollegen verfügt auf dem Gebiet der Virologie über umfassende Erfahrung in der Prozessentwicklung, Herstellung und analytischen Charakterisierung.

Zeit zum Aufräumen: Den Jahreswechsel zur Optimierung von Mischprozessen nutzen

14.12.2020
Viele etablierte verfahrenstechnische Prozesse haben sich in der Vergangenheit bewährt, aber gilt das auch für die Zukunft? Oder können Unternehmen verschiedener Branchen mit modernen Mischsystemen ihre Prozesse optimieren? Können sie effizienter arbeiten und Kosten einsparen? Diese Fragen analysieren die Verfahrens- und Anwendungstechniker von ystral in dem neuen kostenlosen Whitepaper „Heraus aus eingefahrenen Gleisen – Sechs Weichenstellungen für Ihren Prozess“ sowie in einem Live-Seminar mit Dr. Hans-Joachim Jacob, das am 16. Dezember stattfindet.

Knapp 600 Teilnehmer/-innen an der ViscoTec Dispensing Expo

11.12.2020
Vom 1. bis 3. Dezember fand die erste virtuelle Messe von ViscoTec, zum Thema Dosierlösungen für verschiedenste Anwendungen und Branchen, statt. Knapp 600 virtuelle Besucherinnen und Besucher sind dem Aufruf des Dosiertechnikspezialisten gefolgt und haben an der Veranstaltung teilgenommen.

GEMÜ Kugelhähne für industrielle Anwendungen

11.12.2020
Der Ventilspezialist GEMÜ erweitert und verändert sein Produktsortiment der industriellen Kugelhähne. Durch die Fokussierung auf ausgewählte Bauformen werden vielseitige Anwendungen abgedeckt. Alle Kugelhähne sind für den Einsatz in industriellen Anwendungen konzipiert - vorrangig für den Einsatz in der Chemietechnik, in der Wasseraufbereitung, im Maschinenbau und der verarbeitenden Industrie sowie in der Energie- und Umwelttechnik.

Merck erweitert Produktionskapazitäten seines Life-Science-Geschäfts in den Vereinigten Staaten

10.12.2020
Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, wird mit der heute bekanntgegebenen Investition von insgesamt 40 Mio. € für den Ausbau seiner US-amerikanischen Produktionsstandorte in Danvers, Massachusetts, und in Jaffrey, New Hampshire seine Herstellungskapazitäten erweitern. Diese Standorte liefern wichtige Produkte und Dienstleistungen für Kunden aus der biopharmazeutischen Produktion, darunter auch solche, die lebensrettende Therapien und Covid-19-Impfstoffe entwickeln. Im Zuge des Ausbaus werden bis Ende 2021 bzw. 2022 die Kapazität und Produktionsleistung der Betriebe signifikant erhöht und annähernd 700 neue Arbeitsplätze in der Fertigung geschaffen.

Boehringer Ingelheim verstärkt mit dem Kauf von Labor Dr. Merk & Kollegen seine immunonkologische Forschung und Entwicklung

10.12.2020
Boehringer Ingelheim hat heute die Unterzeichnung des Vertrags über die Übernahme des Biotech-Unternehmens Labor Dr. Merk & Kollegen bekannt gegeben. Durch die Akquisition kann Boehringer Ingelheim seine Forschungsaktivitäten zur Entwicklung virusbasierter Therapien ausweiten und beschleunigen. Diese umfassen onkolytische Viren, wie den Vesikulären Stomatitis-Virus (VSV) mit modifiziertem Glykoprotein (GP), und Krebsimpfstoffe. Labor Dr. Merk & Kollegen verfügt auf dem Gebiet der Virologie über umfassende Erfahrung in der Prozessentwicklung, Herstellung und analytischen Charakterisierung.

Pfeiffer Vacuum stellt die neuen Turbopumpen HiPace 350 und HiPace 450 vor

10.12.2020
Mit der HiPace 350 und 450 stellt Pfeiffer Vacuum Turbopumpen vor, die sich besonders für Anwendungen wie Massenspektrometrie, Elektronenmikroskopie, Messtechnik, Teilchenbeschleuniger und Plasmaphysik eignen. Ihr breites Einsatzspektrum umfasst neben Analytik, Vakuumprozess- und Halbleitertechnik auch Anwendungen in den Bereichen Beschichtung, Forschung und Entwicklung sowie in der Industrie.

Robots in Aseptic Isolators for Pharmaceutical Applications / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 5, 254-260 (2020)

09.12.2020
Robots are increasingly finding their way into pharmaceutical production. In this article, robots are used in aseptic environments, in isolators for product safety and for operator safety. Today robots can be found in almost all production areas – from the production of basic materials to the final production of a drug, and they have different tasks – as is shown in the following sections.

Tjoapack invests over €10m into Etten-Leur facility

09.12.2020
Global contract packaging organisation (CPO), Tjoapack, has announced a €10m+ investment into its packaging and supply chain facility in Etten-Leur, Netherlands over the next two years. As a result of the investment the Tjoapack facility will increase from 8,400sqm to 11,500sqm and will see the addition of eight new production lines to double capacity for primary packaging for oral solids to over four billion tablets per year.

Wechsel im Vorstand von Packaging Valley Germany

09.12.2020
Im Vorstand von Packaging Valley Germany e. V., dem Cluster für den Verpackungsmaschinenbau, gibt es Veränderungen. Der bisherige Vorsitzende Bernd Hansen gibt seinen Sitz im Vorstand und den Vorsitz ab. Bernd Hansen ist einer der Mitbegründer des Clusters und hatte seit Ende 2009, also für 11 Jahre, den Vorsitz des Vorstands von Packaging Valley inne. Aus persönlichen Gründen hat er nun beim Vorstand seinen Rücktritt eingereicht.

Direktwirkende Hubankerventile Typ 7011 & Typ 7012

08.12.2020
Ob beispielsweise in Sterilisatoren in Klinken oder Arztpraxen, in Kompressoren oder in Heizungsanlagen, es werden immer kompaktere und zeitgleich leistungsfähige Ventile benötigt. Daher freuen wir uns, Ihnen unsere neuen Magnetventiltypen 7011 und 7012 vorstellen zu können, die es sowohl in 2/2-Wege- als auch 3/2-Wege-Ausführung geben wird. Bei den neuen Typen handelt es sich um direktwirkende Hubankerventile, die mit Schlauchsteckverbinder, Flansch-, Muffen- oder Banjo-Anschluss zur Verfügung stehen.

CureVac ernennt Antony Blanc zum Chief Business Officer und Chief Commercial Officer

08.12.2020
CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), ein globales biopharmazeutisches Unternehmen, das eine neue Medikamentenklasse auf Basis von Messenger-Ribonukleinsäure (mRNA) entwickelt, gab heute bekannt, dass Antony Blanc, PhD, zum Chief Business Officer und Chief Commercial Officer von CureVac ernannt worden ist. In dieser Funktion ist er für den Ausbau des bestehenden Netzwerks von Partnerschaften verantwortlich, welches zum Wachstum von CureVac beitragen soll. Zu seinen Aufgaben zählt außerdem, die Wettbewerbsfähigkeit und den Wert der Entwicklungsprogramme des Unternehmens zu steigern. Darüber hinaus wird er den Aufbau einer Vertriebsorganisation verantworten.

Faller Packaging kooperiert mit Prozess- und Verpackungstechnik-Spezialist Syntegon

08.12.2020
Faller Packaging, führender Anbieter von Sekundärverpackungen für die Healthcare- und Pharmaindustrie, geht eine Kooperation mit dem Prozess- und Verpackungstechnik-Spezialisten Syntegon ein. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen Synergieeffekte nutzen und ihre Kompetenzen auf dem Gebiet der nachhaltigen Verpackungslösungen erfolgreich bündeln.

Cannamedical® Pharma bringt Vollspektrum-Cannabisextrakt mit höchster Gesamtwirkstoffmenge auf den deutschen Markt

07.12.2020
Das Bewusstsein der Menschen für natürliche und reine Produkte wächst und pflanzliche Präparate ohne künstliche Zusatzstoffe sind auf dem Vormarsch. Dieser Trend ist längst auch in der Pharmabranche angekommen. Bei den sogenannten Clean Meds handelt es sich um Medizin ohne Zusatzstoffe. „Das wachsende Ökologiebewusstsein und die Erwartung der Menschen, den eigenen Körper mit möglichst vielen natürlichen und gesunden Produkten zu versorgen, spielt in der Medizin eine wichtige Rolle“ so David Henn, Gründer des Branchenführers Cannamedical®.

Das Pforzheimer Unternehmen Klingel medical metal Gruppe erwirbt 100 Prozent der Anteile an der puracon GmbH vom Tübinger Medizintechnik-Investor SHS

04.12.2020
Die Tübinger SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement mbH veräußert ihre Anteile an der puracon GmbH an die Klingel medical metal Gruppe, ein Portfoliounternehmen von IK Investment Partners. Mit 600 Mitarbeitern ist die Klingel-Gruppe eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Präzisionsbearbeitung von komplexen Werkstoffen wie Edelstahl, Titan und Kunststoffen zur Herstellung von Medizintechnik-Produkten. Durch den Kauf von puracon kann Klingel wertvolle Synergien als Auftragsentwickler, -fertiger und -verpacker nutzen und seinen weltweiten Medizintechnik-Kunden ein komplettes Leistungsspektrum „aus einer Hand“ anbieten. Für Klingel ist dies bereits der dritte Zukauf seit dem Einstieg von IK Investment Partners in 2018.

Covid-19: interpack und components 2021 finden nicht statt

04.12.2020
Die Messe Düsseldorf hat sich nach Abstimmung mit ihren Partnern aus Verbänden, Industrie und dem Messebeirat dazu entschieden, die interpack sowie die components 2021 vom 25. Februar bis 03. März aufgrund der durch die Covid-19-Pandemie bedingten Einschränkungen abzusagen.

VCI: Chemie und Pharma fordern mehr digitale Fitness

03.12.2020
Die chemisch-pharmazeutische Industrie sieht in der Digitalisierung einen entscheidenden Treiber zu mehr Nachhaltigkeit in Wirtschaft und Gesellschaft. Die Corona-Pandemie hat aus Sicht des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) in aller Deutlichkeit gezeigt, wo Deutschland bei der Digitalisierung steht und wohin das Land zügig muss. Während Corona-Testergebnisse teilweise noch per Fax verschickt werden, arbeiten viele Unternehmen digital aus dem Homeoffice.

Provepharm Life Solutions acquires Apollo Pharmaceuticals USA to continue growth in the United States

03.12.2020
Provepharm Life Solutions today announces its acquisition of Apollo Pharmaceuticals USA Inc. (Florida), a company based in the United States that specializes in the commercialization of sterile injectable products for hospital use. The business activities of Apollo Pharmaceuticals USA Inc. will be merged with those of the American subsidiary of the group, located in the US (Pennsylvania). The financial terms of the deal will not be disclosed.

Aktionspapier NanoBioMedizin 2020 veröffentlicht

03.12.2020
Um die Erforschung, Entwicklung und Markteinführung von Advanced Materials und speziell Nanomaterialien in Deutschland kompetitiv zu gewährleisten, nennt und definiert das Aktionspapier NanoBioMedizin 2020 die wesentlichen Herausforderungen, Themenfelder mit hohem Bedarf an Forschung und Entwicklung sowie wichtige Handlungsbereiche zur Verbesserung der Patientenversorgung.

Joachim Dittrich wird in die Geschäftsführung der LMT Group und Fette Compacting berufen

03.12.2020
Die LMT Group hat Joachim Dittrich mit Wirkung zum 1. Januar 2021 zum Chief Executive Officer (CEO) von Fette Compacting und zum Mitglied der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe berufen. Joachim Dittrich übernimmt die Geschäftsführung der Division Fette Compacting, die kommissarisch von Daniel Ehmans geführt wurde. Gemeinsam mit Ehmans, der CEO der LMT Group und der LMT Tools ist, wird Dittrich auch die strategische Weiterentwicklung der LMT Group verantworten.

Zusammenschluss der Abteilung Hygiene/QS der bilacon mit Quant Qualitätssicherung

02.12.2020
Die bilacon GmbH war im Jahr 2011 das erste Labor der Tentamus Group, zu der inzwischen mehr als 65 Labore in der ganzen Welt gehören. Durch das stetig wachsende Netzwerk von Laboren sind wir in der Lage, die ständig steigenden Anforderungen unserer Kunden noch spezifischer und individueller zu erfüllen. Durch die Bündelung von Kompetenzen sowie durch gruppenweite Optimierungsprozesse werden flache Strukturen geschaffen, die es ermöglichen, Ihnen maßgeschneiderte Dienstleistungen in kurzen Reaktionszeiten, in einer von Ihnen gewünschten Qualität zu liefern.

Metallfreie Glasspritzen für biotechnologisch hergestellte Wirkstoffe mit innovativer patentierter Produktionstechnologie

02.12.2020
Biotechnologisch hergestellte Wirkstoffe weisen eine Reihe von Besonderheiten auf. Teilweise sind sie hochviskos, hochkonzentriert und zudem neigen sie im Einzelfall zu Interaktionen mit Silikonöl oder beispielsweise Wolframrückständen aus der Spritzenfertigung. Gerresheimer Biologcial Solutions bietet eine spezielle metallfrei hergestellte Spritze an. Sie wird mit einer innovativen patentierten Produktionstechnologie für diese Anwendungen hergestellt.

V15 Round Line Vision Inspection System: Standalone solution improves its due diligence capabilities

02.12.2020
METTLER TOLEDO Product Inspection’s V15 Round Line, compact standalone vision inspection system is now available globally with improved software integration to comply with safety and labelling regulations, such as the EU Labelling Directive (2000/13/EC). The Labelling Directive requires manufacturers to declare all ingredients present in pre-packaged foods sold in the EU with very few exceptions. To help ensure compliance, the V15 Round Line vision inspection system features a unique six-camera configuration with liquid lens technology for automated camera adjustment to verify labels across a large range of round packaged products.

Rentschler Biopharma: Diana Wiedmann übernimmt als Senior Vice President Human Relations die globale strategische Verantwortung für den Bereich Personal

02.12.2020
Die Rentschler Biopharma SE, ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Biopharmazeutika, gab heute bekannt, dass Diana Wiedmann (36) als Senior Vice President mit Wirkung zum 1. November 2020 das globale HR-Team in Laupheim und in Milford leitet. Diana Wiedmann verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Finanz-, Elektro- und Pharmabranche. Vor ihrem Einstieg bei Rentschler Biopharma leitete sie als Head of Human Resources globale Teams und entwickelte Strategien für das HR-Management internationaler Unternehmen, darunter Siemens und das US-amerikanische Biotechnologie-Unternehmen Vertex.

CAT Moscow qualifiziert Reinräume für russische COVID-19-Impfstoff-Produktion

01.12.2020
Die Region Moskau, in der die Stuttgarter Reinraum-Spezialisten CAT Clean Air Technology GmbH seit zehn Jahren mit einer eigenständigen Gesellschaft vertreten sind, wird zum Zentrum der russischen COVID-19-Impfstoff-Produktion. Hier wird derzeit die Massenherstellung des Vakzins „Sputnik V“ vorbereitet – unter anderem am Produktionsstandort des russischen Pharma-Unternehmens JSC Binnopharm in Zelenograd nördlich von Moskau.

Bluhm Systeme übernimmt TZO-Immobilie

01.12.2020
Vertreter der Gesellschafter des Technologiezentrums für Oberflächentechnik Rheinbreitbach GmbH (TZO) und die Geschäftsführung der Bluhm Systeme GmbH trafen sich, um den Verkauf der Immobilien des TZO an die Bluhm Systeme zu besiegeln.

Besuchen Sie die ViscoTec Dispensing Expo!

30.11.2020
Unsere erste globale virtuelle Ausstellung findet vom 1. bis 3. Dezember 2020 statt. Melden Sie sich kostenlos an und seien Sie virtuell dabei: An einem oder allen drei Tagen – 24 Stunden am Tag. Erhalten Sie detaillierte Informationen über alle unsere Anwendungen, Branchen und Produkte. Unser Vertriebsteam wird Tag und Nacht per Live-Chat erreichbar sein. Kontaktieren Sie uns oder hören Sie sich Vorträge unserer Dosierexperten über die neuesten Dosiertrends an.

Digitalisierung der Produktion: Merck und Siemens kooperieren

30.11.2020
Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat heute eine Kooperationspartnerschaft mit Siemens zur Digitalisierung der Produktion bekannt gegeben. Hierbei soll ein Prozessleitsystem für die modulare Herstellung von innovativen Materialien und Produkten für die Elektronik-, Pharma- und Life Science-Industrie entwickelt werden.

Bruker Launches the Q4 TASMAN™ Series 2 Advanced Spark-OES Metals Analyzer

30.11.2020
Bruker today announces the launch of the new Q4 TASMANTM Series 2, a versatile, high-performance spark-Optical Emission Spectrometer (OES) for the metals industry. The Q4 TASMAN Series 2 extends Bruker’s line of benchtop OES systems, combining reliability and outstanding analytical performance with low cost of ownership.

Clean Sterile Automation / Maßgeschneiderter, KI-basierter Reinraumabzug zur GMP-tauglichen Integration bestehender Automatisierungssysteme / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 5, 246-252 (2020)

26.11.2020
Die aktuelle SARS-CoV-2-Pandemie und die damit verbundene Impfstoffthematik stellt die Pharmabranche vor zahlreiche Herausforderungen. Um die Pandemie einzudämmen und somit weitere Fall- und Todeszahlen zu verhindern, muss schnellstmöglich ein Impfstoff entwickelt und produziert werden. Nur hoch flexible Automatisierungslösungen wie z. B. Roboter bieten eine Lösung für diese Problematik.

Robots get hands and eyes like humans

26.11.2020
The finalists of the 16th Award for Innovation and Entrepreneurship in Robotics & Automation (IERA) showcase the latest skills robots have acquired to assist humans at work.

Die neue GEA Pharma Separatoren-Linie „aseptic“ mit höchsten Reinigungsstandards unterstützt den Impfstoffhersteller Sinovac im Kampf gegen COVID-19

25.11.2020
Um einen Impfstoff im Kampf gegen das Corona-Virus Sars-CoV-2 in großen Mengen, schnell und sicher produzieren zu können, liefert GEA weitere Separatoren-Anlagen an das chinesische Biopharma Unternehmen Beijing Sinovac Life Sciences. Die hochmodernen Zentrifugen Skid Units aus der Reihe „GEA Pharma Separator aseptic C“ werden nach ASME BPE Standards gefertigt und erfüllen mit SIP- (Sterilizing-In-Place) und CIP- (Cleaning-In-Place) Reinigbarkeit die höchsten hygienischen Pharma-Anforderungen.

Leichter, schneller - die beliebteste Pipettierhilfe

24.11.2020
Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Umgang mit Flüssigkeiten und hunderttausenden Geräten im weltweiten Einsatz sind die Pipettierhilfen von INTEGRA der Maßstab für präzises und effizientes Pipettieren. Unsere Kunden loben die Pipettierhilfe PIPETBOY acu 2 für seine

Merck-Chef gegen Staatsbeteiligungen an Pharmafirmen

24.11.2020
Der Chef des Darmstädter Pharma- und Chemiekonzerns Merck, Stefan Oschmann, lehnt Staatsbeteiligungen in der Pharmaindustrie ab. Er glaube nicht, „dass staatliche Unternehmensbeteiligungen in dieser Branche notwendig sind”, sagte er dem Wirtschaftsmagazin Capital

Welcher Feinstaub das grösste Gesundheitsrisiko birgt

23.11.2020
Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI haben gemeinsam mit Kollegen mehrerer europäischer Institutionen untersucht, ob Feinstaub aus bestimmten Quellen besonders gesundheitsschädlich sein kann. Dabei fanden sie Hinweise darauf, dass die Menge des Feinstaubs allein nicht das grösste

Multigasmessung mit NDIR-Sensoren

23.11.2020
Mit den NDIR-Sensoren auf Basis der SILAREX-Plattform von smartGAS können hochgenaue Mehrkanal-Lösungen für die Überwachung von Gaskonzentrationen, die Emissionsmessung und die Prozessmesstechnik realisiert werden.

Für den Aufbau einer COVID19-Impfstoff-Logistik: Tiefkälte-Lager in Containerbauweise

20.11.2020
Sobald ein wirksamer COVID19-Impfstoff in den benötigten Mengen zur Verfügung steht und an die Impfzentren geliefert werden soll, ist auch eine besondere logistische Aufgabe zu bewältigen: Der Impfstoff muss bei mindestens -70oC bis -80oC transportiert und im Impfzentrum vor Ort gelagert werden. Für diese anspruchsvolle Art der Tiefkältelagerung hat L&R Kältetechnik ein ebenso sicheres wie flexibles und wirtschaftliches Konzept entwickelt: ein Tiefkältelager, das in einen Industriecontainer eingebaut wird.

Vaisala erweitert Premium-Indigo-Produktreihe um hochwertige HMP1-Sonde für Feuchte- und Temperaturmessungen in High-End-Anlagen

20.11.2020
Vaisala, ein weltweit führendes Unternehmen für Wetter-, Umwelt- und Industriemessungen, stellt heute die neue HUMICAP®-Feuchte- und Temperatursonde HMP1 vor. Mit ihrer erstklassigen Genauigkeit und Sensorreinigungsfunktion, die eine hervorragende Stabilität über die Zeit gewährleistet, eignet sich die HMP1 ideal für anspruchsvolle Feuchtemessungen in Umgebungen wie pharmazeutischen Einrichtungen, Rechenzentren, Reinräumen oder anderen Umgebungen, in denen strenge Anforderungen an die Feuchteüberwachung und -steuerung gestellt werden.

Syntegon eröffnet neues OSD Customer Center in Waiblingen

19.11.2020
Am 16. November 2020 eröffnete Syntegon Technology nach einjähriger Bauphase das neue OSD Customer Center in Waiblingen. Das 600 Quadratmeter große Gebäude umfasst alles, was Kunden von Syntegon für die Formulierung, Entwicklung und Herstellung ihrer festen oralen Darreichungsformen (OSD, oral solid dosage) benötigen – von Reinräumen über Montageflächen bis hin zu Büro-, Meeting- und Schulungsräumen.

10 Tipps - Auswahl Reinraum Monitoring

19.11.2020
Am 3. und 4. November 2020 fanden erstmals die DigitalDays online statt. Wir haben uns sehr über die zahlreichen Kontakte und Chats mit Kunden und Interessenten gefreut. Besonders gefragt war unser Fachbeitrag "10 Tipps zur Auswahl eines Reinraum Monitoring Systems". Das große Interesse und die positiven Rückmeldungen nehmen wir gerne zum Anlass, Ihnen ein kostenloses Webinar zu diesem Thema anzubieten. Gerne unterstützen wir auch Sie bei Ihrer Wahl mit wertvollen Tipps aus der Praxis. Alle Information und den Link für die kostenlose Anmeldung zum Webinar erhalten Sie nachfolgend.

Pharmaceutical Packaging And Manufacturing Trends To Be Covered By PHARMAP 2021

19.11.2020
Pharmaceutical Manufacturing & Packaging Congress (PHARMAP 2021) will cover the topics of cutting-edge technologies and digitalization in the Manufacturing and Packaging processes of the pharmaceutical industry. It will take place in Berlin, Germany on the 7-8 of June 2021. The networking process between decision-makers of the pharmaceutical industry will be the major part of the Congress.

Verschiebung der ACHEMA auf 2022 – ACHEMA Pulse im Juni 2021

18.11.2020
Die ACHEMA 2021 wird auf den 4.-8. April 2022 verschoben. Diese Entscheidung fiel angesichts der anhaltenden Unsicherheit durch die Corona-Pandemie nach intensiver Diskussion mit der Community und im ACHEMA-Ausschuss. Vom 15.-16. Juni 2021 bietet ACHEMA Pulse mit Highlight-Sessions, hochkarätigen Diskussionen und Vorträgen und interaktiven Formaten der weltweiten ACHEMA-Community Gelegenheit, sich über aktuellste Trends zu informieren und neue Kontakte zu knüpfen.

Covid-19: Sanner steigert Gesamtproduktion um mehr als zehn Prozent

18.11.2020
Die Sanner GmbH ist bislang gut durch die Corona-Krise gekommen. Die Nachfrage nach Lösungen des internationalen Herstellers von pharmazeutischen Primärverpackungen und Medizintechnikprodukten ist sogar um mehr als zehn Prozent gestiegen. Besonders gefragt sind Verpackungslösungen für Brausetabletten. Um diese Nachfrage zu erfüllen, hat das Unternehmen Kapazitäten aufgestockt – und tut alles, um die Kunden mit der gewohnt hohen Liefertreue und Qualität zu versorgen.

CureVac baut europäisches Netzwerk zur beschleunigten Produktion seines COVID-19-Impfstoffkandidaten CVnCoV auf

18.11.2020
CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das in klinischen Studien eine neue Medikamentenklasse auf Basis von Messenger-Ribonukleinsäure (mRNA) entwickelt, gab heute den beschleunigten Ausbau seines Produktionsnetzwerks bekannt, um große Mengen seines COVID-19 Impfstoffkandidaten CVnCoV bereitstellen zu können. Die Vorbereitungen für den Produktionsbeginn und den erforderlichen Technologietransfer sind im Gange.

B. Braun Melsungen AG und Grifols gründen strategische Allianz im Bereich integrierter Lösungen für die automatisierte Arzneimittelherstellung und –verabreichung

18.11.2020
B. Braun, einer der führenden Anbieter von Medizinprodukten und Dienstleistungen, und Grifols, Marktführer im Bereich von Plasma-basierten Medikamenten und Anbieter von Technologien und Services für Krankenhäuser und Arzneimittelherstellungszentren, haben heute ihre globale Zusammenarbeit zur Optimierung von Arzneimittelzubereitungsprozessen und Steigerung der Therapiesicherheit bekannt gegeben.

Zusammenarbeit für herstellerübergreifende Integration von Industrierobotern in das TIA Portal

18.11.2020
Siemens präsentiert mit der Simatic Robot Library für den Simatic Robot Integrator eine neue universelle Roboterbibliothek für das TIA (Totally Integrated Automation) Portal, die die bisherigen, herstellerbezogenen Bibliotheken ablöst. Die Spezifikation entstand in enger Zusammenarbeit mit den Roboterherstellern ABB Robotics, Comau, Epson, FANUC, Kawasaki Robotics, KUKA, Panasonic Industry, STÄUBLI, Techman Robot, Yamaha und YASKAWA.

Atlas Copco: trockene, energiesparende Scroll-Vakuumpumpe für Lebensmittel-, Pharma und Laboranwendungen

17.11.2020
Mit der neuen ölfreien DSS Scroll-Vakuumpumpe erweitert Atlas Copco die Palette seiner trockenen Industriepumpen. Die robuste, verschleißarme Pumpe eignet sich insbesondere für die Vakuumerzeugung im Grobvakuumbereich. Ein wesentliches Merkmale der Innovation ist ihr einfaches und effektives Funktionsprinzip zur Gasförderung: Im Pumpeninneren befinden sich zwei ineinander greifende, spiralförmige Schnecken aus Aluminium, wobei eine Spiralschnecke fixiert ist, während die zweite die Gaseinschlüsse rotierend verdichtet.

Table-Top Dosiermaschine für hochviskose Materialien

16.11.2020
Bausch+Ströbel entwickelte eine neue Table-Top Lösung zur Verarbeitung hochviskoser Produkte: Die EDM 3721. In der Dosiermaschine ist eine ViscoTec Dosierpumpe verbaut. Die EDM 3721 wurde speziell für die Verarbeitung von hochviskosen, schersensitiven und abrasiven Materialien entwickelt. Die Dosierung von Fluiden und Pasten in Spritzen kann damit auch unter Vakuum erfolgen. Eine vakuumunterstützte Dosierung führt z.B. zu einem deutlich geringeren Einschluss von Mikroblasen im Dosiermaterial.

Der genaueste Roboter der Welt

13.11.2020
Dass Getriebeeffekte einen starken Einfluss auf die Bahngenauigkeit von Robotern haben, ist hinlänglich bekannt. Seit vielen Jahren beschäftigen sich Nabtesco sowie KEBA daher mit diesem Thema – bis dato unabhängig voneinander: Während Nabtesco stetig die Genauigkeit der Getriebe erhöht, verbessert KEBA kontinuierlich die Modelle zur Kompensation von Roboterungenauigkeiten in der Software. Allerdings ist die Ermittlung entsprechender Parameter aufgrund mangelnder Transparenz sehr aufwendig.

PicoTherm Corporation tritt NETZSCH-Gruppe bei

13.11.2020
Wir freuen uns bekannt zu geben, dass mit Wirkung zum 30. Oktober 2020, die PicoTherm Corporation als hundertprozentige Tochtergesellschaft von NETZSCH Japan, K.K. zur NETZSCH-Gruppe gehört. PicoTherm ist einer der führenden Anbieter von Prüfgeräten für thermophysikalische Eigenschaften im Nanobereich. Sie ermöglichen die Messung der Temperaturleitfähigkeit und Wärmeleitfähigkeit von dünnen Schichten im Bereich von Mikrometern und Nanometern.

Validierung von computergestütztem Equipment / Beachtung der Datenintegrität im GMP-Bereich – Teil 2 / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 4, 130-234 (2020)

12.11.2020
Für die Validierung und Qualifizierung von standardisierten Stand-Alone-Systemen, die insbesondere in pharmazeutischen Good-Manufacturing-Practice(GMP)-Bereichen (z. B. in der Qualitätskontrolle) Anwendung finden, ist es sinnvoll, ein übergeordnetes Validierungskonzept zu etablieren. In diesem Beitrag werden praktikable Lösungsansätze aufgeführt, um eine Standardisierung des Validierungsansatzes, der technischen Maßnahmen und der Validierungs- bzw. Life-Cycle-Dokumente zu erreichen und darüber hinaus die Integrität der mit dem Equipment erzeugten Daten unter Berücksichtigung aller behördlichen Anforderungen sicherzustellen.

Operational Excellence in the Pharmaceutical Industry - Striving for World Class / A one-day conference to celebrate 15 years of St.Gallen OPEX Benchmarking

12.11.2020
This one-day conference will not only draw on the development of Operational Excellence (OPEX) in the pharmaceutical industry but provide first-hand insights on the current state and the latest research results. Hereby, we would like to celebrate the 15th anniversary of our St.Gallen OPEX Benchmarking approach. In addition to these research perspectives, guest speakers will share their impressions of the industry’s pathway to OPEX. Therefore, participants - no matter if they are new to OPEX or already engaged in their OPEX journey - will experience what it takes to become World Class in manufacturing.

Visionen für den klimaschonenden Reinraumbetrieb

12.11.2020
Für viele Reinraumanwendungen ist keine definierte Luftdichtheit erforderlich, insbesondere wenn die Einhaltung des Produktschutzes oder des Umgebungsschutzes dies nicht verlangen. Dennoch kann es Sinn machen, eine nach VDI 2083 Blatt 19 definierte Dichtheit zu realisieren, um gezielt und in wirtschaftlichen Größen Energie einzusparen – nach STZ EURO vielleicht sogar öfter, als gedacht.

Neu: Inkjet-Drucker integra PP 108 bicolor - Zweifarbig drucken mit nur einem Druckkopf

11.11.2020
Ergänzend zum Piezo-Tintenstrahldrucker integra PP 108 zum Bedrucken von saugfähigen Primär- und Sekundärverpackungen hat Bluhm Systeme den Zweifarb-Drucker integra PP 108 bicolor auf den Markt gebracht. Das Besondere an dem System: Exklusiv ausgestattet mit innovativem Seiko-Druckkopf druckt er mit zwei Farben, aber nur einem Druckkopf. Detailgetreu kann integra PP 108 bicolor so z.B. zweifarbige Unternehmenslogos oder Warnsymbole wiedergeben. Dadurch ergeben sich neue Anwendungsmöglichkeiten, insbesondere etwa für die GHS-Kennzeichnung in der Chemiebranche.

interpack 2021 hält an Durchführung fest

11.11.2020
Die Messe Düsseldorf hat sich mit ihren Partnern aus Verbänden, Industrie und dem Messebeirat über einen Weg der Durchführung der interpack vom 25. Februar bis 03. März 2021 verständigt. Gleiches gilt für die parallel ausgerichtete components. Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie und der damit zu befürchtenden geringeren Besucherzahl, erhalten alle teilnehmenden Unternehmen vergünstigte Teilnahmekonditionen. Außerdem gibt es ein befristetes Sonderkündigungsrecht für alle Aussteller, die nicht teilnehmen können oder wollen.

AntiCounterfeit Packaging Market Procurement Intelligence Report with COVID-19 Impact Analysis | Global Forecasts, 2020-2024

10.11.2020
The AntiCounterfeit Packaging market will register an incremental spend of about $ 58 billion, growing at a CAGR of 9.05% during the five-year forecast period. A targeted strategic approach to AntiCounterfeit Packaging sourcing can unlock several opportunities for buyers. This report also offers market impact and new opportunities created due to the COVID-19 pandemic.

Ypsomed entwickelt in Zusammenarbeit mit SCHOTT und Lonza eine Komplettlösung für Kombinationsprodukte in Patch-Injektoren

10.11.2020
Ypsomed erweitert seinen Patch-Injektor zu einer Komplettlösung und geht dazu eine Zusammenarbeit ein mit SCHOTT, einem der führenden Anbieter pharmazeutischer Primärverpackungen sowie Lonza, einem weltweit führenden Partner der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie für die Entwicklung, Herstellung und Prüfung von Arzneimitteln. In gemeinsamer Abstimmung entwickeln die drei Unternehmen eine Komplettlösung für tragbare Patch-Injektoren zur subkutanen Selbstinjektion grosser Volumen flüssiger Formulierungen.

Three-Tec GmbH setzt mit dem Spatenstich für ein zweites Firmengebäude pünktlich zum 20-jährigen Firmenjubiläum auf Wachstum

10.11.2020
Technische Verfahren, Werkzeuge und Maschinen zur Feindosierung, Abfüllung und Extrusion unterschiedlichster Materialien und Produkte sind in vielen Industriezweigen elementare Bestandteile einer zeitgemäßen Produktion. In der Pharma- und Dentalindustrie, der Medizintechnik sowie der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sind sie heute ebenso unverzichtbar, wie in der Kosmetikindustrie oder der Chemikalien- und Kunststoffherstellung. Etliche weitere Branchen nutzen geeignete Technologien und auch in der Forschung kommen sie zum Einsatz.

Hygienische Prozessanschlüsse für die Pharmabranche

09.11.2020
Labom hat sich auf hygienische Prozessanschlüsse spezialisiert, die die strengen Regeln und Vorgaben der Branche erfüllen. Dazu gehört unter anderem eine gute Reinigbarkeit der Anlagen: Damit es den hygienischen Richtlinien gerecht wird, muss das Design des Prozessanschlusses frei von Toträumen wie beispielsweise Ecken, Kanten und Spalten sein, damit keine Produktreste zurückbleiben können.

Massendurchflussmesser & -regler für hohe Dynamik im Feld

09.11.2020
Bürkert erweitert sein Portfolio an Massendurchflussmessern (MFM) und -reglern (MFC) der Typen 8742/8746 für Gase um Varianten mit Normsignal- und PROFIBUS-DP-Schnittstelle. Die neue Generation ermöglicht einen einfachen Gerätetausch bzw. eine Anlagenmodernisierung, bei gewohnt höchster Messgenauigkeit und wartungsarmen Betrieb. Das robuste Gehäuse erlaubt zudem den ungeschützten Feldeinsatz, selbst in Ex-Zone 2.

Pharmaron Acquires Absorption Systems in the USA

09.11.2020
Pharmaron Beijing Co., Limited (Stock Code: 300759.SZ/3759.HK) (“Pharmaron”), a fully integrated contract research and manufacturing organization offering laboratory, CMC and clinical development services for the life science industry, announced today that it has acquired 100% of the equity of Absorption Systems for up to US$137.5 million in cash.

Mettler-Toledo Metallsuchsysteme der GC Serie erhöhen Produktivität und Systemverfügbarkeit

06.11.2020
Mit den Metallsuchsystemen auf Förderband der GC Serie adressiert Mettler-Toledo die Produktinspektion verpackter und unverpackter Food- und Non-Food-Produkte auf metallische Fremdkörper und punktet dabei mit erhöhter Produktivität und Systemverfügbarkeit. Die Systeme der GC Serie sind dank ihrer modularen Bauweise jederzeit gemäß der anwendungs- und kundenspezifischen Konformitäts- und Produktionsanforderungen variabel konfigurierbar und lassen sich dadurch mühelos an sich künftig ändernde Bedürfnisse anpassen.

PerkinElmer to Acquire Cell Engineering Company Horizon Discovery for $383 Million (£296 Million)

06.11.2020
PerkinElmer, Inc. (NYSE: PKI) (“PerkinElmer”) and Horizon Discovery Group plc (LSE: HZD) (“Horizon”) are pleased to announce that they have reached an agreement on the terms of a recommended all cash offer whereby PerkinElmer will acquire Horizon for approximately $383 million (£296 million). The transaction has a total enterprise value of approximately $368 million (£284 million), is expected to close in the first quarter of 2021 subject to customary closing conditions.

Neue Messumformer für Radar verbessern Pumpenbetrieb, Füllstand- und Durchflussmessungen

06.11.2020
Siemens präsentiert mit dem Sitrans LT500, die neuen Füllstand-, Durchfluss- und Pumpensteuerungen für Radar- und Ultraschall-Messumformer oder andere 4-20 mA-Zweileitergeräte. Diese Messumformer bieten die Genauigkeit und Zuverlässigkeit, die in den verschiedensten Anwendungen gefordert werden: Das gilt vom Grundgerät zur Füllstandmessung bis hin zu komplexen Pumpenroutinen. Mit bis zu zwei Messpunkten, sechs Steuer- und Alarmrelais, zwei diskreten Eingängen, drei analogen Ausgängen und Kommunikationsoptionen ist der Sitrans LT500 eine attraktive Option für Messanwendungen.

GEMÜ kündigt die neue Generation weichdichtender, zentrischer Absperrklappen an

06.11.2020
Der Ventilspezialist GEMÜ hat die bewährte Absperrklappe überarbeitet und bietet diese ab sofort als Redesign GEMÜ R480 Victoria in Wafer-Ausführung an. Ein spezialisiertes Team aus den Bereichen Konstruktion, Produktmanagement, Qualitätsmanagement und Produktion hat mit der Überarbeitung der Baureihe GEMÜ R480 Victoria eine Vielzahl technischer Details verfeinert und gleichzeitig die GEMÜ Fertigungskompetenz weiter ausgebaut.

Sanofi will Krebsmedikamente-Spezialisten Kiadis kaufen

05.11.2020
Der Pharmakonzern Sanofi will das auf Krebsmedikamente spezialisierte niederländische Unternehmen Kiadis für mehr als 300 Millionen Euro kaufen. Sanofi wolle ein öffentliches Angebot unterbreiten, teilte das französische Unternehmen am Montag in Paris mit. Der Konzern wolle 5,45 Euro pro Aktie bezahlen, was einer Firmenbewertung von Kiadis von 308 Millionen Euro entspricht.

Pond Technologies holt sich NASDAQ-erfahrenen Pharmaspezialisten ins Board

05.11.2020
Pond Technologies Holdings (TSX.V: POND; OTCQB: PNDHF; FSE: 4O0), Technologieführer bei der Kultivierung von Mikroalgen in kontrollierter Umgebung, verstärkt sein Board of Directors mit einem echten Börsenschwergewicht: Anthony J. Giovinazzo, C.S.C.L., M.B.A., C.B.A., C.Dir., A.C.C. wurde mit sofortiger Wirkung in den Verwaltungsrat berufen.

AR Packaging erwirbt Kroha GmbH

05.11.2020
Die AR Packaging Gruppe bleibt mit der Akquisition der in Deutschland ansässigen Kroha GmbH, einem auf pharmazeutische Faltschachtelverpackungen spezialisierten Unternehmen, auch weiterhin auf Wachstumskurs.

Personalisierte Medizin: Harro Höfliger beteiligt sich an DiHeSys

04.11.2020
Die Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH investiert in den Healthcare-Provider DiHeSys. Bereits im Mai dieses Jahres hatten die beiden Unternehmen verkündet, eine strategische Allianz zur Entwicklung des Medikamentendrucks für die personalisierte Therapie einzugehen. Im Mittelpunkt dieser Partnerschaft steht das Ziel, die Herstellung patientenindividueller Dünnfilme und Tabletten zu ermöglichen. Mit der Beteiligung wird die Partnerschaft auch finanziell gestärkt.

Dr. Christian Lau leitet Fertigung der MULTIVAC Gruppe

04.11.2020
Ab sofort verantwortet Dr. Christian Lau als Executive Vice President Manufacturing die Fertigung der MULTIVAC Gruppe. In dieser Funktion wird er auch Geschäftsführer der Tochtergesellschaften MULTIVAC Lechaschau und MULTIVAC Bulgarien Produktion sowie Vorsitzender des Boards von MULTIVAC Taicang (China). In Tirol ist MULTIVAC ein bedeutender Arbeitgeber: Am Standort Lechaschau ist der Verpackungsspezialist seit mehr als 45 Jahren mit einer Produktionsstätte präsent und beschäftigt dort aktuell rund 340 Mitarbeiter.

Modulare Pick-and-Place-Anwendungen für flexibles und präzises Produkthandling in der Pharmaindustrie

03.11.2020
Die TRAPO AG vereint Robotergreifer, Rahmeneinheiten, Kamerasysteme, Fördertechnik und Software in einem Gesamtkonzept, das den innerbetrieblichen Materialfluss unter Reinraum-Bedingungen revolutioniert. In der Pharma- und Medizintechnik sind das verantwortungsbewusste Handling sensibler Materialien, Transportkompetenz im sterilen Umfeld und das Wissen um die Aufgabenstellung der Produktion in Reinraumklassen entscheidend.

Minaris Regenerative Medizin plant deutliche Erweiterung der Produktionskapazität für Zell- und Gentherapien in Deutschland und Japan

03.11.2020
Minaris Regenerative Medicine ("Minaris"), ein weltweit führendes Auftragsentwicklungs- und Herstellungsunternehmen für Zell- und Gentherapien, das sich zu 100 % im Besitz von Showa Denko Materials Co., Ltd. befindet, gab heute eine Gesamtinvestition von 64,5 Millionen USD für den deutliche Erweiterung seiner Produktionsanlagen in Europa und Asien bekannt.

MULTIVAC verkauft Mehrheitsanteile von Trimaster Oy

03.11.2020
Mit Wirkung zum 1. November 2020 ist das MULTIVAC Unternehmen Trimaster Oy mit Sitz im finnischen Tampere als Management-Buy-Out unter der Leitung von Leo Johansson mehrheitlich verkauft worden. Bei Automatisierungs- und Linienprojekten werden die MULTIVAC Tochtergesellschaften wie bisher mit Trimaster arbeiten und Kunden entsprechende Lösungen anbieten.

Effektiver Explosionsschutz in der Pharmabranche / So bewahren Systemlösungen Menschen und Betriebe vor dem Schlimmsten / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 4, 224-228 (2020)

30.10.2020
In der Pharmaindustrie hat der sichere und hygienische Betrieb von Anlagen höchste Priorität. Betreiber können eine ganze Bandbreite von Maßnahmen ergreifen, um das Risiko und die Auswirkungen von Explosionen zu minimieren – von präventiven Maßnahmen wie Funkendetektion über passive Maßnahmen wie z. B. Berstscheiben bis hin zu aktiven Systemen wie Explosionsunterdrückung. Entscheidend ist, dass die Lösungen im Rahmen eines maßgeschneiderten Konzepts im Verbund zusammenwirken und als intelligente Systeme miteinander kommunizieren.

RCPE erhält zwei FDA-Projekte für Pharmatechnologie der nächsten Generation

30.10.2020
Das RCPE hat von der FDA zwei Projekte erhalten, die sich auf die Nutzung fortschrittlicher Technologien zur Verbesserung der Produktionsprozesse innerhalb der Pharmaindustrie konzentrieren. Mit einem Durchschnitt von nur 5 – 10 Projekten, die jedes Jahr von der FDA an EU-Unternehmen vergeben werden, bei mehr als 600 Projekten insgesamt, stellt diese Entwicklung einen Meilenstein für das RCPE dar und spiegelt den nachhaltigen Einfluss dieser Projekte auf die Pharmaindustrie wider.

TÜV SÜD vergibt erstes IVDR-Zertifikat

30.10.2020
Nach der Anerkennung als Benannte Stelle für die IVDR im Juni 2020 hat TÜV SÜD Product Service jetzt das erste Zertifikat nach der neuen EU-Verordnung über In-Vitro-Diagnostika (IVDR) und damit das erste IVDR-Zertifikat weltweit ausgestellt. Die IVDR ist seit Mai 2017 in Kraft und muss bis Ende Mai 2022 umgesetzt sein.

Analysesystem ermöglicht gezielte Untersuchung von antiviralen Oberflächen für Materialentwickler

29.10.2020
Der Bedarf an Alltagsgegenständen mit antiviralen Oberflächen ist aufgrund der COVID-19-Pandemie groß. Bekannt ist, dass die Materialbeschaffenheit eines Gegenstandes einen Einfluss auf die Überlebensfähigkeit von Viren auf Oberflächen hat. Hier knüpfen die Arbeiten des Fraunhofer IFAM an: In materialwissenschaftlich und biologisch ausgerichteten Forschungsprojekten wird die Wirkung funktionalisierter Oberflächen und Behandlungsverfahren bei verschiedenen Materialen auf die Überlebenszeit von Viren mittels Real-Time PCR-Tests bewertet.

Endress+Hauser setzt Standards bei Internet-Sicherheit

28.10.2020
Die Kryptographie-Arbeitsgruppe der Internet Standardisierungs-Organisation IETF (Internet Engineering Task Force) hat das von Endress+Hauser entwickelte CPace-Protokoll als empfohlenes Verfahren für den Einsatz in Internet-Standards ausgewählt. Das Protokoll CPace ging nach umfangreichen Sicherheitsanalysen als Sieger aus einem Wettbewerb mit Einreichungen von Mitarbeitenden namhafter Firmen hervor.

Neue Normenreihe zur Kalibrierung von Volumenmessgeräten

28.10.2020
Bei der Kalibrierung von Volumenmessgeräten definiert die DIN EN ISO 8655 den international anerkannten Stand der Technik. Sowohl Kalibrierlaboratorien als auch Labore, die ihre Pipetten und sonstigen Volumenmessgeräte wie Dispenser, Büretten und Dilutoren selbst kalibrieren, müssen diese Norm also beachten. Die aktuelle Norm besteht aus sechs Teilen und stammt aus dem Jahr 2002.

Linienkompetenz für Spritzen

27.10.2020
Fertigspritzen erleichtern die Handhabung und erhöhen die Dosiergenauigkeit. Zudem verzeichnen sie einen geringeren Produktverlust, was insbesondere bei Biopharmazeutika eine wichtige Rolle spielt. Um diese Anforderungen zu erfüllen, entwickelt Syntegon die FXS-Baureihe kontinuierlich weiter.

Bayer erwirbt Asklepios BioPharmaceutical und baut Innovationsbasis im Bereich Zell- und Gentherapien aus

27.10.2020
Bayer gab heute die Übernahme von Asklepios BioPharmaceutical, Inc. (AskBio), einem US-ansässigen Pharmaunternehmen, das auf die Forschung, Entwicklung und Herstellung von Gentherapien in verschiedenen therapeutischen Gebieten spezialisiert ist, bekannt. Das Entwicklungsportfolio von AskBio umfasst prä-klinische und klinische Therapiekandidaten für die Behandlung von neuromuskulären, Herz-Kreislauf- und metabolischen Krankheiten sowie Krankheiten des zentralen Nervensystems.

PHARMAPLAN / Olivier Cozzatti übergibt an Arnaud Eber

26.10.2020
Zum 19.Oktober hat Arnaud Eber die Position des General Managers von PHARMAPLAN Frankreich und Belgien übernommen. Er folgt damit Olivier Cozzatti, der sich nach 12 Jahren im Unternehmen entschieden hat, seine Karriere außerhalb der TTPGruppe fortzusetzen.

Penko Engineering führt Inspektionen und Nachprüfungen durch

26.10.2020
Messgeräte wie Wiegesysteme unterliegen einer Reihe von gesetzlichen Anforderungen. Sobald an ihrer Genauigkeit ein öffentliches Interesse besteht, wie etwa bei Handelsgeschäften rund um das Abfüllen oder Prüfen von Waren, kommt die gesetzliche Eichpflicht ins Spiel. Dies gilt besonders für Wiegeprozesse im medizinischen oder pharmazeutischen Bereich.

75+: Jede siebte Covid-Infektion ist tödlich

23.10.2020
Klare Zahlen in Bezug auf die Sterberaten unter Sars-CoV-2 gibt es noch immer nicht. Neueste Analysen zeigen, dass in New York bei den über 75-Jährigen mehr als 14 Prozent der Infizierten starben – das ist jeder siebte Covid-Patient in dieser Altersgruppe.

Siemens bietet Antigen-Schnelltest an

21.10.2020
Im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers einen Antigen-Schnelltest zum Nachweis des Coronavirus auf den Markt gebracht.

Genesis Therapeutics Enters AI-driven, Multi-Target Drug Discovery Partnership with Genentech

20.10.2020
Genesis Therapeutics, a privately-held company inventing and deploying state-of-the-art artificial intelligence (AI) techniques to augment drug discovery and development, today announced that it has entered into a multi-target collaboration agreement with Genentech, a member of the Roche Group. The collaboration leverages Genesis’ graph machine learning and drug discovery expertise to identify innovative drug candidates for therapeutic targets in multiple disease areas. Genesis will receive an upfront payment and is eligible to receive pre-clinical, clinical and regulatory milestone payments, as well as future royalties on Genentech’s sales of approved drugs resulting from the collaboration.

Bruker Introduces PaSER™ Software for ‘Run and Done’ 4D- ProteomicsTM and TIMS/PASEF Method Wins HUPO 2020 Award

20.10.2020
At the virtual 19th Human Proteome Organization World Congress (hupo2020.org), Bruker Corporation (Nasdaq: BRKR) today announced that Melvin A. Park and Oliver Raether were awarded the HUPO Science and Technology Award for the commercialization of Trapped Ion Mobility Spectrometry (TIMS) and the Parallel Accumulation Serial Fragmentation (PASEF®) method. This award recognizes innovation that changes the way scientists do proteomics, validating the role the timsTOF Pro has on enabling short gradients for large cohort deep 4D-Proteomics translational studies. Bruker also takes the opportunity to recognize the contributions of PASEF co-inventor Professor Matthias Mann.

Wie die Qualitätslenkung von Deep Learning profitiert

19.10.2020
Deep Learning hat das Potenzial, in vielen Branchen eine neue Ära einzuläuten, indem es immer genauere Voraussagen mit minimalem Aufwand bietet. Dies verspricht enorme Vorteile für die Produktion, indem es den Einsatz prozessanalytischer Technologien (PAT) und die damit einhergehende Optimierung der Prozessleistung und Produktqualität unterstützt.

Überarbeitet und erweitert: Die neue Verderair HI-CLEAN

19.10.2020
Die Baureihe der hygienischen Druckluftmembranpumpen Verderair HI-CLEAN wurde vollständig überarbeitet und erweitert. Die Anzahl der Dichtungen wurde merklich reduziert, was das Kontaminationsrisiko stark senkt. Zusätzlich sind nun auch Pumpen mit elektrischem Antrieb erhältlich.

Roadshow „Produkte und Verpackungen kennzeichnen “: Startschuss gefallen

19.10.2020
Am 9. Oktober fiel der Startschuss für unsere Roadshow “Produkte und Verpackungen kennzeichnen”. Erste Station war die Evers GmbH. Pünktlich fuhren Uwe Kochems, Key Account Manager bei Bluhm Systeme, und sein Team früh morgens mit dem kleinen Roadshow-Truck am Evers-Firmensitz in Oberhausen vor, um die neuesten Lösungen von Bluhm Systeme zum Kennzeichnen von Produkten und Verpackungen live vor Ort zu präsentieren.

Die Pharmabranche wird virtuell: Workshops und Prozesse mit digitalen Mitteln umsetzen

16.10.2020
Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Vorsichtsmaßnahmen haben drastische Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Was früher persönlich und in Workshops erarbeitet wurde, erfolgt heute mit digitalen Mitteln: „Eines wird schnell deutlich: Die Regeln zu Präsenz-Workshops lassen sich nicht auf virtuelle Workshops übertragen“, sagt Adam Sobanski, Partner der Pharma-Beratungsgesellschaft MAIN5.

System- und Prozessstilllegung in der Pharmaindustrie / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 4, 216-223 (2020)

16.10.2020
System- und Prozessstilllegung ist ein wichtiger, oft unterschätzter Bestandteil im Lebenszyklus von IT-Systemen und -Anwendungen, der bei nicht ordnungsgemäßer Durchführung gravierende Folgen für die Organisation haben kann. Stilllegungsprojekte sind meist sehr kompliziert, da diese Systeme oft mit anderen produktiven Systemen vernetzt sind und sich im Vorfeld kaum Testmöglichkeiten bieten. Die 4 Phasen der Stilllegung – Datenmigration, Systemabkopplung, Systemaußerbetriebsetzung und Systemabbau – müssen anhand eines festen Regelwerks, dem Stilllegungsplan, im Unternehmen vollzogen und in einem Stilllegungsbericht dokumentiert werden.

GEA KVplus und KVplus Kryoventile für den Betrieb bis 100 bar

15.10.2020
GEA hat sein Kugelventilsortiment um die Top-Entry-Baureihe der KVplus- und KVplus-Kryo-Serie erweitert, die speziell für den Betrieb mit Drücken von bis zu 100 bar ausgelegt sind. Die KVplus-Serie ist über den gesamten Temperaturbereich von -50°C bis +200°C einsetzbar. Die KVplus-Kryo-Serie ist über den Temperaturbereich von -196°C bis +100°C einsetzbar. Damit eignen sich die Kryo-Baureihen KVplus und KVplus für den Einsatz mit natürlichen Kältemitteln (NH3, CO2), Kühlsolen und nicht-korrosiven Gasen und Flüssigkeiten nach EN 378-1.

Spektralphotometer UV7 - Erstklassige optische Leistung

15.10.2020
Das Spektralphotometer UV7 bietet eine erstklassige optische Leistung, die vollumfänglich den Richtlinien der Pharmakopöen (USP, Ph. Eur.) entsprechen. Dank der FastTrack™-Technologie können spektroskopische Arbeitsabläufe beschleunigt und optimiert werden. Die zuverlässige spektroskopische Leistung wird kombiniert mit dem intuitiven und effizienten One Click™-Modus, das heißt zum Starten der Messung muss nur noch eine einzige Taste gedrückt werden.

Takeda Accelerates Digital Transformation with Accenture and AWS

14.10.2020
Takeda Pharmaceutical Company Limited (TSE: 4502/NYSE: TAK) (“Takeda”), Accenture (NYSE: ACN) and Amazon Web Services, Inc. (AWS) have entered into a five-year strategic agreement to accelerate Takeda’s digital transformation. Not only will patients benefit from Takeda’s ability to respond with greater speed, agility, and insights across the value chain, but customers, employees, and partners will also benefit.

Abfüllung von Semi-Solids in Fertigspritzen

14.10.2020
Für eine präzise und saubere Applikation von pharmazeutischen Stoffen sind Dosierspritzen eine wichtige Option. Vor allem bei der Abfüllung von Fertigspritzen mit hochviskosen Materialien oder Semi-Solids werden die dünnen zylindrischen Hohlräume dabei aber schnell zur Herausforderung. Eine dennoch absolut exakte Spritzenabfüllung ist ein Muss. Herkömmliche Abfülltechnologien der Pharmaindustrie stoßen bei den halbfesten Produkten oft an ihre Grenzen.

Horizontale Tischautoklaven für das Labor ab 23 bis 200 Liter

13.10.2020
Eigens entwickelt für die speziellen Sterilisieraufgaben im Labor, machen Systec Laborautoklaven die Prozessabläufe einfacher, sicherer, genauer, reproduzierbar und validierbar. Systec Autoklaven sind für alle Laboranwendungen, selbst für anspruchsvolle Sterilisationsprozesse, einsetzbar:

GEMÜ Rückschlagventile für Hoch- und Tieftemperaturen

12.10.2020
Der Ventilspezialist GEMÜ erweitert sein Produktsortiment um das Tellerrückschlagventil GEMÜ R90 und das Doppelflügelrückschlagventil GEMÜ R91. Die Rückschlagventile halten Medientemperaturen in einem Bereich von -200 bis 400° C stand und sind somit für einen Einsatz bei sehr hohen oder sehr niedrigen Temperaturen geeignet.

NextPharma investiert 15 Mio. Euro am Standort Göttingen

12.10.2020
Im Rahmen seiner Unternehmensstrategie investiert NextPharma weiterhin erheblich in seine bestehenden Standorte, um die Kapazitäten wie auch die Effizienz mit hochmodernen Anlagen zu erhöhen. So wurden kürzlich 15 Mio. Euro in den Göttinger Standort investiert. Das Investitionsprojekt, das innerhalb von 12 Monaten umgesetzt wurde, umfasste den Bau eines neuen, 1.000 m² großen Gebäudes auf zwei Ebenen mit zusätzlichen Produktionsanlagen im Erdgeschoss zum Mischen, Granulieren, Tablettieren und Befilmen.

preeflow® eco-PEN300 „druckt“ synthetisches Implantat

12.10.2020
In einem Additive Manufacturing Prozess werden unter anderem mit Hilfe von CT Vermessung und einem preeflow eco-PEN300 1K Dispenser virtuelle Herzklappenmodelle erstellt: Fergal Coulter von der „Complex Materials Group“ der ETH Zürich unternahm Forschungen für die Medizintechnik – genauer für die additive Herstellung künstlicher Herzklappen. Für die Produktion wurden kundenspezifische Polysiloxane in medizinischer Qualität, mit Chemikalien, verwendet, die nach UV-getriggerter Polymerisation zu steifen, mittleren oder weichen Silikonen werden. Diese Materialien entsprechen den Biokompatibilitätsnormen für Zytotoxizität sowie Irritation und Hautsensibilisierung. (Quellenverweis: https://www.cell.com/matter/fulltext/S2590-2385(19)30038-4)

Studie zur globalen Arzneimittelwirkstoff-Produktion zeigt Abhängigkeit von Asien und identifiziert Potenziale europäischer Herstellungsstätten

12.10.2020
Der überwiegende Teil der Arzneimittelwirkstoffe, der in Deutschland verschrieben und gebraucht wird, kommt aus Asien. Das belegt eine Studie im Auftrag von Pro Generika, die erstmals die Herkunft der hierzulande benötigten Wirkstoffe untersucht hat. Sie zeigt eine Entwicklung, die vor 20 Jahren begonnen und zu einer starken Abhängigkeit seitens der europäischen Arzneimittelversorgung von der Wirkstoffherstellung in Asien geführt hat.

UNITAX baut Betäubungsmittellogistik aus

09.10.2020
Den Baubeginn eines Betäubungsmittellagers feierte die Geschäftsführung der UNITAX-Pharmalogistik GmbH am 01. Oktober 2020 mit dem symbolischen ersten Spatenstich. Im Januar 2021 soll das neue Lager in Betrieb gehen und auf einer Fläche von 800 Quadratmetern Platz für bis zu 1.800 Paletten bieten.

Rentschler Biopharma trägt zur Herstellung des COVID-19-mRNA-Impfstoffs bei

09.10.2020
Die Rentschler Biopharma SE, ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Biopharmazeutika, gab heute eine Vereinbarung mit BioNTech bekannt, nach der Rentschler Biopharma als ein Entwicklungs- und Herstellungspartner für das in Mainz angesiedelte Unternehmen fungiert. In einem ersten Projekt wird Rentschler Biopharma für wesentliche Aspekte der cGMP-Herstellung (current good manufacturing practice) von BNT162b2 verantwortlich sein, dem von Pfizer und BioNTech entwickelten mRNA-basierten Impfstoffkandidaten gegen SARS-CoV-2, der derzeit in einer weltweiten klinischen Phase 3-Studie geprüft wird.

Neuberger erweitert Zutrittskontrollsystem mit Handvenenscanner

09.10.2020
Für Anwendungen in Hochsicherheitsbereichen wie beispielsweise in Forschungslaboren, Rechenzentren, Vorstands- oder Führungsetagen bietet der mittelfränkische Experte für Gebäudeautomation, Raumautomation, Reinraum- und Prozesstechnik ab sofort auch ein Zutrittskontrollsystem mittels Handvenenerkennung an. Die in Glasterminals integrierten Handvenenscanner sind durch die berührungslose Bedienung besonders hygienisch und zudem noch äußerst fälschungssicher.

Aufreinigungsspezialist BIA Separations wird Teil von Sartorius

08.10.2020
Das Life-Science-Unternehmen Sartorius hat heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Eingliederung des Aufreinigungsspezialisten BIA Separations in seinen Teilkonzern Sartorius Stedim Biotech bekannt gegeben. Die Transaktion beläuft sich auf insgesamt 360 Millionen Euro, wovon 240 Millionen Euro in bar und 120 Millionen Euro in Aktien der Sartorius Stedim Biotech gezahlt werden.

Neuer kompakter 80-GHz-Radarmessumformer für Füllstandmessungen

08.10.2020
Siemens präsentiert zwei neue Geräte als Erweiterung der 80-GHz- Radarmessumformer-Serie Sitrans LR100. Diese kompakten Hochfrequenz-Messumformer bieten robuste, zuverlässige Messungen - selbst in rauen Umgebungen. Beide können schnell und einfach aufgebaut werden. Der Sitrans LR140 mit 4-20 mA wird einfach über Bluetooth-Technologie und die Sitrans-mobile- IQ-App konfiguriert.

Testo Industrial Services / Neue Tochtergesellschaft in Großbritannien

07.10.2020
Als Experte für Kalibrierungen, Prüfmittelmanagement, Qualifizierung und Validierung sind wir einer der führenden Anbieter für messtechnische Dienstleistungen in Deutschland. Unsere erfolgreiche Geschäftsentwicklung der letzten Jahre möchten wir auch in andere Länder tragen. Daher eröffnen wir zusätzlich zu unseren Tochtergesellschaften in Österreich, Frankreich, Spanien und der Schweiz eine Niederlassung in Großbritannien.

Zell-, Gen- und Gewebetherapien: Deutschland sollte zu den Topnationen aufschließen

07.10.2020
In Bayern wie in ganz Deutschland gewinnen Advanced Therapy Medicinal Products (ATMP) in Kliniken an Bedeutung. Dazu zählen Zell-, Gen- und Gewebetherapeutika, mit denen etlichen schwerkranken Patienten schon mit einer einmaligen Anwendung nachhaltig geholfen werden kann – etwa, indem ein Gendefekt korrigiert, eine schwere Krebserkrankung bekämpft oder stark geschädigtes Gewebe regeneriert wird. Deutschland zählt in der Grundlagenforschung auf diesem Gebiet mit zur Weltspitze, sollte aber auch bei der Translation in konkrete Therapien für Patienten eine führende Rolle einnehmen, so das Credo der Netzwerkorganisation BioM Biotech Cluster Development und von vfa bio, der Interessengruppe Biotechnologie im Verband der forschenden Pharma-Unternehmen.

Stand-Kühlzentrifugen mit maximaler Geschwindigkeit

06.10.2020
Universell einsetzbare, gekühlte Standzentrifugen der Avanti-Serie haben mit Zentrifugalkräften von bis zu 110.000 x g und Volumina von wenigen Millilitern bis zu 9 Litern ein extrem breites Einsatzgebiet. Ob es die großvolumige Ernte eines Bioreaktors ist, die Zentrifugation von DNA-Kits, oder die S-100 Preps, alles ist heutzutage mit verschiedenen Rotoren in Standkühlzentrifugen möglich.

Sichere Spritzeninjektionen zum Wohle der Patienten weltweit: SCHOTT AG und Credence MedSystems vereinbaren eine strategische Zusammenarbeit

06.10.2020
Credence MedSystems und SCHOTT AG haben eine Zusammenarbeit für die Anwendung der Credence Companion® Technologie mit den vorfüllbaren SCHOTT syriQ® Glas- und SCHOTT TOPPAC® Polymer-Spritzensystemen vereinbart. Die beiden Unternehmen werden zusammenarbeiten, um der Pharmaindustrie ein innovatives Angebot für die Verabreichung von injizierbaren Medikamenten zur Verfügung zu stellen.

Neue Vakuumpumpe ECODRY 25 und 35 plus – kompakt, ergonomisch, energieeffizient

06.10.2020
Leybold erweitert seine Produktfamilie der trocken verdichtenden Wälzkolbenvakuumpumpen ECODRY plus für die Bereiche Labor, Forschung und Entwicklung sowie Analytik. Zu den bereits eingeführten ECODRY 40 und 65 plus kommen jetzt die neuen, kleineren Pumpengrößen ECODRY 25 und 35 plus. Damit vervollständigt Leybold das Angebot an leisen, wartungsarmen und sparsamen Vorvakuumpumpen.

GDP network solutions auf Kurs / Update vom Pharmalogistik-Netzwerk

05.10.2020
Der Markteintritt von GDP network solutions verlief „just in time“. Seit Anfang Juli ist das bundesweite Netzwerk der Arzneimittellogistik am Start und zog jetzt in Berlin eine positive Bilanz der vergangenen drei Monate. Die Anforderungen in der Pharmalogistik waren Thema eines Symposiums am Standort Schönefeld der Unitax-Pharmalogistik GmbH. Bei der von der Fachzeitschrift trans aktuell organisierten Veranstaltung präsentierte sich die GDP network solutions GmbH als der starke Partner im Markt für GDP-konforme Arzneimittellogistik.

Zenith Technologies and Ideagen join forces to offer quality management solution

05.10.2020
Zenith Technologies, a Cognizant Company and world leader in delivering GMP manufacturing software solutions, is collaborating with Ideagen, a global leader in software products, to help customers improve business process visibility and authorized access to quality and risk management tools. The new collaboration agreement will enable Zenith to implement Ideagen’s Q-Pulse eQMS software, an advanced quality improvement tool that provides a framework to detect risk and eradicates the need for multiple legacy systems, paper-based processes, and single-use applications.

Zwei in Einem: Leuze präsentiert den weltweit ersten Kombi-Gabelsensor GSX

05.10.2020
Mit der Markteinführung des weltweit ersten Kombi-Gabelsensors GSX schreibt Leuze ihre jahrzehntelange Innovationshistorie fort. So war Leuze nicht nur Erfinder der ersten Etikettengabel GS05 überhaupt, sondern auch Entwickler des ersten Ultraschallgabelsensors GSU14. Mit ihrer neuesten Entwicklung GSX in verschiedenen Varianten rundet Leuze ihr Gabelsensor-Portfolio ab und erweitert es um eine Kombivariante, die beides kann: Licht- und Ultraschall.

Echtzeitüberwachung und -steuerung der Homogenität in einem pharmazeutischen Mischprozess / Ein QbD-/PAT-Ansatz für das Blend Uniformity Monitoring / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 4, 206-214 (2020)

05.10.2020
In diesem Beitrag werden die Vorteile der Echtzeitüberwachung eines pharmazeutischen Mischvorgangs mittels eines auf einem rotierenden Mischer montierten Nahinfrarotspektrometers demonstriert. Dieser moderne Quality-by-Design-Ansatz erhöht die Qualität der Messdaten erheblich und ist gut mit der kontinuierlichen Produktion vereinbar.

Virenfreie Luft in Gebäuden: Neuer HEPA H13 Luftfilter für Klima- und Lüftungsanlagen

02.10.2020
Gut gerüstet in die kalte Jahreszeit starten: Die MANN+HUMMEL Gruppe bietet für Betreiber von Klima- und Lüftungsanlagen in Gebäuden einen neuen HEPA H13 Luftfilter gemäß EN 1822, der mehr als 99,95 Prozent der Viren, Bakterien und Mikroorganismen sicher aus der Zuluft filtert. In den Wintermonaten ermöglicht der Nanoclass Cube Pro Membrane eine Rückkehr zum energieeffizienten Umluftbetrieb der Anlage.

DIOSNA DIERKS UND SÖHNE GMBH ERÖFFNET NEUES PHARMA TECHNIKUM „PROCESSLAB“ UND STELLT VIRTUELLEN RUNDGANG ONLINE

01.10.2020
Im Frühjahr 2020 stellte der Anlagenbauer und Experte für Feuchtgranulierung das neue „Diosna ProcessLab“ fertig. Der Umbau und die Aufrüstung des alten Technikums nach Good Manufacturing Practice (GMP)-Standards begann 2019 und ermöglicht nun die erfolgreiche Einhaltung aller Sicherheitsvorgaben auf über 300 qm. Die große Eröffnung musste bisher jedoch aufgrund der globalen Pandemie ausbleiben.

Pfeiffer Vacuum erweitert die Baureihe der intelligenten Hochleistungs-Wälzkolbenpumpen HiLobe

01.10.2020
Pfeiffer Vacuum, einer der weltweit führenden Anbieter von Vakuumtechnologie, hat die Baureihe HiLobe erweitert. Diese Wälzkolbenpumpen bieten ein breites Spektrum an Saugvermögen und Einsatzmöglichkeiten. Die innovativen Pumpen decken zahlreiche industrielle Vakuumanwendungen wie Elektronenstrahlschweißen, Vakuumöfen oder Gefriertrocknung ab. HiLobe Wälzkolbenpumpen sind besonders für Schnellevakuierungen (Schleusenkammern oder Lecksuchanlagen) interessant. Des Weiteren eignen sie sich für den Einsatz in Beschichtungsanwendungen. Durch ihre individuelle Drehzahlregelung können diese Vakuumpumpen auf kundenspezifische Anforderungen abgestimmt werden.

Neue Stellungnahme der Watson-Marlow Fluid Technology Group veröffentlicht Herausforderungen der Impfstoff-Massenproduktion bewältigen

01.10.2020
Ein neuer Artikel der Watson-Marlow Fluid Technology Group (WMFTG) erörtert die aktuellen Herausforderungen in der Impfstoffherstellung, die mit einem schnellen Hochskalieren der Produktion (Upscaling) zur Deckung des weltweiten Bedarfs im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie einhergehen. Die aktuelle Stellungnahme von WMFTG beleuchtet, welche Fortschritte bei der Entwicklung von neuartigen Impfstoffkandidaten gegen SARS-CoV-2 und der Verkürzung der Entwicklungszeitpläne von üblicherweise mehreren Jahren auf wenige Monate bereits erzielt wurden.

Stefan Oschmann übergibt 2021 den Vorsitz der Geschäftsleitung von Merck an Belén Garijo

30.09.2020
Stefan Oschmann übergibt 2021 den Vorsitz der Geschäftsleitung von Merck an Belén Garijo. Der Gesellschafterrat der E. Merck KG hat Garijo, derzeit stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsleitung, stellvertretende CEO von Merck und CEO Healthcare, mit Wirkung zum 1. Mai 2021 zur neuen Vorsitzenden der Geschäftsleitung und CEO von Merck bestellt. Oschmann verlässt das Unternehmen planmäßig nach zehn Jahren in der Geschäftsleitung, fünf davon als Vorsitzender und CEO, um sich anderen Aufgaben zuzuwenden.

Yann Brun wird neuer EVP, Head of Global Development, Portfolio, Regulatory and Business Development/Licensing des STADA-Konzerns

30.09.2020
Yann Brun verstärkt das globale STADA Leadership Team als Executive Vice President, Head of Global Development, Portfolio, Regulatory and Business Development/Licensing of the STADA Group. Er folgt ab dem 1. Oktober 2020 auf Dr. Robert Knerr, der sich neuen Herausforderungen außerhalb von STADA widmen wird. Der erfahrene Life-Science-Manager Brun verfügt über umfangreiche Erfahrung im Führen und Entwickeln von Teams. Schon bisher arbeitete er in verschiedenen Ländern und Kulturen und entwickelte erfolgreich diverse Portfolios. Er hat einen Master of Business der IAE Lyon, School of Management.

Körber tritt Alliance of Regenerative Medicine bei und unterstützt Zell- und Genunternehmen mit seinen MES-Lösungen

30.09.2020
Körber ist ab sofort Mitglied der Alliance for Regenerative Medicine (ARM). ARM ist die führende internationale Interessenvereinigung zur Förderung regenerativer Medizin und neuartiger Therapien. In Zusammenarbeit mit ARM wird das Körber-Geschäftsfeld Pharma die Entwicklung regenerativer Arzneimittel voranbringen und seine digitalen Lösungen für Zell- und Gentherapien weiterentwickeln.

RTC veröffentlicht neuartiges Durchflussüberwachungssystem

29.09.2020
Die Werkzeugtemperierung ist in vielen Produktionsprozessen ausschlaggebend für die Bauteilqualität sowie die Produktivität einer Fertigung. Mit dem neuen Huracan Flow Control Messsystem der RTC Couplings GmbH lassen sich sowohl der Durchfluss als auch die Temperatur der einzelnen Kühlkreise permanent überwachen. Bei der Entwicklung setzte RTC auf den aktuellsten Industriestandard und verwendet nur IO-Link-fähige Komponenten namhafter Hersteller.

Optimierte Remote Services von GEA als Benchmark für digitale Plattformen in der Pharmaindustrie

29.09.2020
GEA hat sein Portfolio für Remote Services für die Pharmaindustrie überarbeitet und optimiert. Mit dieser Maßnahme läutet GEA eine neue Ära der digitalen Kommunikation sowie des interaktiven Dialogs und virtuellen Anwendungen ein. Remote Services von GEA umfassen Prozesssimulationen, der Einsatz so genannter digitaler Zwillinge, Augmented/Virtual Reality (VR)-Systeme und Remote-Support-Lösungen. Das neue Portfolio ist Benchmark für die Branche.

PCI Pharma Services stellt erste digitale Plattform für Lieferkettendaten und -Analysen in Echtzeit vor

29.09.2020
PCI Pharma Services (PCI), ein führender globaler Anbieter von Outsourcing-Lösungen für die pharmazeutische und biopharmazeutische Industrie, gab heute die Einführung von pci | bridge bekannt. pci | bridge ist eine innovative digitale Plattform, die Kunden einen schnellen Überblick über ihre klinische und kommerzielle Lieferkette verschafft und Daten und Einblicke für eine informierte Entscheidungsfindung umgehend bereitstellt.

Auftrag für Gerresheimer: Entwicklung und Fertigung der Gehäusebaugruppe des wiederverwendbaren Inhalators Respimat

28.09.2020
Gerresheimer ist von Boehringer Ingelheim mit der Entwicklung und Großserienfertigung der Gehäusebaugruppe der neuen Generation von Respimat®-Inhalatoren beauftragt worden. Das umweltfreundliche Nachfolgemodell des etablierten Inhalators Respimat® kann nacheinander mit bis zu sechs Wirkstoffpatronen bestückt werden und sorgt so für weniger Abfall und einen deutlich verringerten CO2-Fußabdruck im Laufe des Produktlebenszyklus. Gerresheimer hat die Gehäusebaugruppe für den neuen Inhalator entwickelt und die Vorserien- und Serienwerkzeuge sowie die Vor- und Serienautomaten gebaut. Auch die Großserienproduktion wird von Gerresheimer durchgeführt.

Abfüllen von Kompositen in der Dentalindustrie

28.09.2020
In der Dentalindustrie werden Verbrauchsmaterialien wie Komposite in Einmalspritzen mit Luer-Lock Ansatz oder in kleinere Unit Dose Verpackungen gefüllt. Die fließfähigen Füllungsmaterialien aus Kunststoff und Glas sind meist hochabrasiv, hochviskos und fadenziehend. Und stellen damit hohe Ansprüche an Dosier- und Abfüllsysteme. Eingesetzt werden sie in der Dentalindustrie z.B. für Versiegelungen, Restaurationen oder zum Stumpfaufbau.

Neues Handbuch zur Herstellung von Wasser für Injektionszwecke

25.09.2020
Geänderte Richtlinien in Europa eröffnen bei der Herstellung von Wasser für Injektionszwecke neue Wege. Jedoch werfen die regulatorischen Vorgaben Fragen auf zur Umsetzung bezogen auf das neue Verfahren. Eine Expertengruppe der ISPE (International Society for Pharmaceutical Engineering) hat sich des Themas angenommen und einen Leitfaden zum gemeinsamen Verständnis der Anforderungen für diesen Herstellungsprozess erarbeitet.

Permira übernimmt deutsche Pharmafirma von Apax

25.09.2020
Die Private-Equity-Branche hat in der Corona-Krise ihre Liebe zur Pharmabranche wiederentdeckt. Das von Apax durch Zukäufe aufgepumpte Pharmaunternehmen Neuraxpharm wird an einen anderen Finanzinvestor weitergereicht. Noch im vierten Quartal soll die Übernahme von Neuraxpharm abgeschlossen werden, Angaben zum Kaufpreis machte Permira nicht. Mit der Sache vertrauten Personen zufolge wird Neuraxpharm bei dem Deal mit knapp 1,7 Milliarden Euro bewertet, das entspreche etwa dem 13-fachen des für 2021 erwarteten Betriebsgewinns.

Investition in Wachstumsmarkt: MANN+HUMMEL übernimmt helsa Functional Coating

24.09.2020
Die MANN+HUMMEL Gruppe gab heute den Abschluss der Übernahme von helsa Functional Coating zum 21. September 2020 bekannt. Der Geschäftsbereich der 1947 gegründeten helsa Gruppe ergänzt das Portfolio von MANN+HUMMEL vor allem in der Elastomer- und Aktivkohletechnologie für industrielle Spezialanwendungen. Zum Kaufpreis machten beide Unternehmen keine Angaben.

Dichtheitsprüfung S3-Labor unter Extrembedingungen

24.09.2020
Die VDI-Richtlinie 2083-19, zur Dichtheit von Reinräumen, berücksichtigt bereits in der Planungsphase alle relevanten Aspekte der Raumdichtheit und kann somit Labor- und Reinraumbetreiber vor bösen Überraschungen bewahren. Denn das Nachrüsten bestehender Labore und Reinräume ist oft mit aufwändigen Arbeiten verbunden, wie das STZ EURO am Beispiel eines Labors mit der biologischer Schutzstufe 3 zeigt.

EXPERTE FÜR TIEFKÄLTE IN DER PHARMAINDUSTRIE

24.09.2020
Seit über 50 Jahren stellt LAUDA, der Weltmarktführer für Temperiergeräte und -anlagen, kundespezifische Kälteanlagen für Pharmaunternehmen her. Jetzt hat das Unternehmen ein Tiefkältesystem für den Einsatz in einer pharmazeutischen Gefriertrocknungsanlage fertiggestellt. Damit lassen sich Arzneistoffe bei -80 °C schonend einfrieren. Der Auftrag dazu kommt von der Martin Christ Gefriertrocknungsanlagen GmbH, einem der weltweit führenden Unternehmen für Gefriertrockner mit mehr als 70 Jahren Erfahrung in diesem Bereich.

Inflazome wird von Roche übernommen

23.09.2020
Inflazome gab heute bekannt, dass eine Aktienkaufvereinbarung mit Roche (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY) abgeschlossen wurde, der zufolge die Anteilseigner von Inflazome eine sofortige Zahlung von 380 Millionen Euro erhielten und Anspruch auf weitere bedingte Zahlungen haben, die beim Erreichen bestimmter vorgegebener Meilensteine fällig werden. Inflazome wurde 2016 von den führenden medizinischen Forschungswissenschaftlern Prof. Matt Cooper (Universität Queensland, Australien) und Prof. Luke O’Neill (Trinity College Dublin, Irland) gegründet. Das Unternehmen ist führend in der Entwicklung von Inflammasomhemmern.

Im Netz: Cleanzone findet digital statt

23.09.2020
Die Cleanzone findet am 18. und 19. November 2020 als rein virtuelle Veranstaltung statt. Die Messe Frankfurt hat sich im engen Schulterschluss mit der Strategiekommission der Cleanzone und der Branche zu diesem Schritt entschieden. Steigende Fallzahlen der COVID-19 Pandemie sowie verschärfte Reiserestriktionen machen es Ausstellern und Besuchern, vor allem auch aus dem Ausland, schwer bis unmöglich, physisch an der Cleanzone teilzunehmen.

Die EnviroChemie Gruppe, führend in industriellen Wassertechnologielösungen, übernimmt die Letzner Pharmawasseraufbereitung

23.09.2020
Die EnviroChemie Gruppe erweitert mit der Übernahme der Letzner Pharmawasseraufbereitung GmbH, einem führenden Spezialisten im Bereich der pharmazeutischen Wasseraufbereitung, ihre Marktpräsenz und ihre Kompetenz in der Prozesswasserbehandlung für die pharmazeutische Industrie. Die EnviroChemie Gruppe, die Teil der SKion Water ist, verfolgt seit vielen Jahren das strategische Ziel, ihre Marktpräsenz im wachsenden Segment der Wasser und Abwassertechnik für die pharmazeutische Industrie auszubauen.

wenglor stellt neuen Barcode-Linienscanner vor

22.09.2020
Absolute Präzision in der ersten Dimension: Der neue Barcode-Linienscanner von wenglor setzt neue Maßstäbe in der Erfassung eindimensionaler Codes. Dank vergrößertem Lesebereich ist der stationäre Scanner noch flexibler einsetzbar – an Handarbeitsplätzen und auch in vollautomatisierten Anlagen. Durch die integrierte CCD-Zeile zeichnet sich der Barcode-Linienscanner der BLN-Serie besonders durch seine hohe Leseperformance aus. Je nach Modell liegt der große Lesebereich bei 20 bis 200 mm bzw. 30 bis 520 mm, was die Flexibilität bei der Anlagenkonstruktion und Installation enorm erhöht.

OZON – sichere Alternative in der Kaltlagerung

22.09.2020
Seit der Novellierung der Ph.EUR für WFI im April 2017 hat die kalte, ozonisierte Lagerung und Verteilung bei höchsten mikrobiologischen Anforderungen einen wesentlich höheren Stellenwert gewonnen. Werner konnte hier bereits zahlreiche Erfahrungen sammeln. Während die eigentliche Aufbereitungstechnik mit ihren gegenüber Oxidationsmitteln unbeständigen Komponenten wie Reverse Osmose Membran, CEDI Modul und Ultrafiltration weiterhin zyklisch bei 85°C sanitisiert werden muss, kann das Lager- und Verteilsystem sogar permanent mit Ozon beaufschlagt werden.

Neue Labor- und Regulierungsservices für Biotech-Kunden

22.09.2020
Gerresheimer erweitert sein breites Portfolio an Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für Biotech-Unternehmen um wesentliche Labor- und Zulassungsdienstleistungen. Spezialisierte Labortechniker und ein erfahrenes Team von weiteren Spezialisten bieten diese Dienstleistungen in den beiden Innovations- und Technologiezentren in Bünde (Deutschland) und Vineland (New Jersey/USA) an. Gx Biological Solutions bietet einen umfassenden Service für Biotech-Firmen in den Bereichen Produktentwicklung von Primärverpackungen und Drug-Delivery-Lösungen, Material- und Funktionstests sowie umfassende regulatorische Unterstützung.

COVID-19 Recovery Analysis: Laboratory Consumables Primary Packaging Market | Increasing R&D Activities in Healthcare Industry to Boost Market Growth | Technavio

21.09.2020
Technavio has been monitoring the laboratory consumables primary packaging market and it is poised to grow by USD 928.57 million during 2020-2024, progressing at a CAGR of almost 4% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment.

Etablierung eines systematischen Scale-Up-Prinzips im Life Cycle Management von Extrusionsprozessen / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 4, 196-205 (2020)

21.09.2020
Im Rahmen des Life Cycle Management von pharmazeutischen Herstellprozessen sind Scale-Ups notwendig, um Produktionskapazitäten zu erhöhen und effizienter zu produzieren. Ziel dabei ist es, eine identische Produktqualität, Sicherheit und Wirksamkeit des Arzneimittels zu gewährleisten. Im Folgenden wird der Scale-Up eines Hot-Melt-Extrusions(HME)-Prozesses beleuchtet. Systematische Entwicklungsversuche wurden durchgeführt, um einen Design Space für den Prozess auf einem 70 mm Extruder zu entwickeln.

Novartis will Produktionsstandort in Marburg an BioNTech veräußern

21.09.2020
Novartis hat bekanntgegeben, die Produktionsstätte für biotechnologische Substanzen in Marburg an das Unternehmen BioNTech SE, Mainz veräußern zu wollen. Ein entsprechender Vertrag wurde von beiden Parteien unterzeichnet. Die Zustimmung der zuständigen Behörden steht noch aus. Der Abschluss der Transaktion ist für das 4. Quartal 2020 geplant.

Ralf Gronemann ist neuer Sales Director DACH bei Mitsubishi Electric

18.09.2020
Seit dem 01.09.2020 bekleidet Ralf Gronemann die Position des Sales Director DACH. Der 53-jährige verfügt aufgrund verschiedener Managementfunktionen bei internationalen Automatisierungsunternehmen über weitreichende Erfahrungen im Vertrieb komplexer technischer Produkte. Er verantwortet sämtliche Vertriebsaktivitäten des Geschäftsbereiches Industrial Automation in der DACH-Region.

BELANO medical verstärkt Vertrieb von Mikrobiom-Produkten

18.09.2020
Bei der Entwicklung und Verbreitung mikrobiologischer bzw. mikrobieller Wirkstoffe für Medizinprodukte und Mikrobiom- Produkte arbeitet die BELANO medical AG künftig mit der b.value AG mit Sitz in Düsseldorf und der Deutschen Biotech Innovativ AG (DBI) mit Sitz in Hennigsdorf bei Berlin zusammen. Beide Unternehmen haben dafür Anteile an BELANO medical erworben.

esz AG für Kalibrierung von Luxmetern akkreditiert

18.09.2020
Die esz AG erweitert kontinuierlich ihr Angebot an akkreditierten Kalibrierungen für unterschiedlichste Messmittel. Ganz neu im Portfolio des Metrologielabors ist die akkreditierte Kalibrierung von Luxmetern (Beleuchtungsstärkemessgeräten). Der Messaufbau ist sehr innovativ und zukunftsorientiert. Üblicherweise werden Luxmeter mit Normlichtlampen, sprich sehr genau definierten Glühbirnen kalib-riert. Da heutzutage kaum noch Glühbirnen verbaut werden, kalibriert die esz AG mit modernen LED-Lampen.

US-Konzern Merck & Co steigt bei Seattle Genetics ein

17.09.2020
Der US-Pharmakonzern Merck & Co und das amerikanische Biotechnologieunternehmen Seattle Genetics machen bei der Weiterentwicklung von zwei Krebsmedikamenten gemeinsame Sache. Dafür beteiligt sich Merck & Co mit einer Milliarde US-Dollar (rund 844 Mio Euro) an Seattle Genetics, wie beide Unternehmen am Montag in einer gemeinsamen Erklärung mitteilten.

Bundesverband pharmazeutischer Cannabinoidunternehmen gegründet

17.09.2020
Der neu gegründete Bundesverband pharmazeutischer Cannabinoidunternehmen e. V. (i.G.) wurde am Mittwoch erstmals im Rahmen einer Presseveranstaltung in Berlin vorgestellt. Der Verband, der sich als Repräsentant und Stimme der deutschen Cannabinoidunternehmen versteht, setzt sich für bessere Bedingungen rund um die Patientenversorgung mit medizinischem Cannabis ein. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf dem Bereich Forschung und Entwicklung.

Staffelübergabe: Dirk Leinweber übernimmt Vertriebsleitung der Camfil GmbH

17.09.2020
Die Camfil GmbH, führend bei Luftfiltern und Lösungen für die Luftreinhaltung, hat seit Juli 2020 eine neue Leitung im Vertrieb: Dirk Leinweber übernimmt als Director Sales & Marketing die Aufgaben von Christian Schulz sowie die Bereiche Telesales und Marketing. Christian Schulz wendet sich nun innerhalb der Camfil GmbH dem Ausbau des Projektgeschäfts als Director Projects & Solutions zu.

Yaskawa und Phoenix Contact kündigen Partnerschaft an

16.09.2020
Yaskawa, Hersteller von Antriebs- und Steuerungstechnik, Robotik und Frequenzumrichtern, und Phoenix Contact, Hersteller von Automatisierungslösungen, verkünden stolz die Vereinbarung einer Partnerschaft zur Nutzung der PLCnext Technology von Phoenix Contact bei der Entwicklung von Maschinensteuerungs- und Steuerungsplattformen der nächsten Generation, mit denen unter der Federführung von Yaskawa das i³-Mechatronics-Lösungskonzept umgesetzt wird.

Induktive Hochtemperatursensoren BES M05 für knappen Bauraum

16.09.2020
Die neuste Generation der beliebten induktiven Miniatursensoren BES von Balluff im M05-Gehäuse besticht nicht nur durch ihre Funktionssicherheit und ihre geringe Größe, sondern auch durch ihre außergewöhnliche Toleranz gegenüber hohen Temperaturen. Es sind die einzigen Induktivsensoren in dieser Bauform am Markt mit einer zulässigen Betriebstemperatur von bis zu 135° C.

Covid-19-Schnelltest: Maschinenkombination stellt bereit, beschriftet und verpackt

16.09.2020
Corona stellt das Land vor Herausforderungen. Um mittels einer Blutprobe innerhalb weniger Minuten Antikörper nachzuweisen, werden Testkassetten benötigt. Die Nachfrage nach den Kassetten ist hoch, gefertigt werden sie vollautomatisiert in Anlagen. Die Kraus Maschinenbau GmbH versteht sich auf die hierfür benötigten Zuführsysteme. Im Auftrag der Senova Gesellschaft für Biowissenschaft und -technik projektiert, entwickelt und produziert das Team komplexe Packmaschinen. Diese übernehmen aus vorgeschalteten Prozessen Testkassetten und -streifen und verpacken sie gemeinsam in Beutel. Für die eindeutige Beschriftung der Beutel konform nach Pharmaregularien werden in enger Zusammenarbeit mit cab das Druckmodul PX Q und das Etikettiergerät IXOR integriert.

Highspeed-Video löst komplexe Prozesse

15.09.2020
Die neue Phantom T1340 Highspeed Kamera ist die erste aus der neuen T Serie und erschließt völlig neue Möglichkeiten der Prozessoptimierung. Sie kombiniert herausragende Eigenschaften in Auflösung, Aufnahmegeschwindigkeit, vereinfachten Workflow, und das auf kleinstem Raum. Mit nur 12,5 x 12,5 x 20 cm ist die 4-Mpx-Hochgeschwindigkeitskamera die kompakteste in ihrer Leistungsklasse. Die robust gebaute Kamera im Aluminiumgehäuse und integriertem Speicher ist schockresistent bis 30G. Sie bietet viele Vorteile im mobilen Einsatz, in räumlich beengten Umgebungen und in rauer Umwelt.

Patienten bekommen schneller aufwendige Medikamente

15.09.2020
Seit der Einführung von Nachahmermedikamenten für komplexe Biologika kommen Rheumapatienten früher in den Genuss der innovativen, aber teuren Arzneimittel. Das ergab eine Auswertung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern, die sie im Rahmen eines Projektes gemeinsam mit dem Lobbyverband Pro Generika durchgeführt hat.

Pharma Companies Trial Monoclonal Antibodies For Prevention and Treatment of COVID-19 - ResearchAndMarkets.com

15.09.2020
Pharmaceutical companies are investigating monoclonal antibodies as a treatment for COVID-19. Monoclonal antibodies mimic the natural antibodies produced by the body in response to infection and are currently used in the treatment of some cancers. AstraZeneca has begun an early-stage trial of its antibody based therapeutic (AZD7442) for the prevention and treatment of COVID-19. The trial will test if AZD7442 is safe and tolerable by up to 48 healthy participants in the UK. If the early stage trial is successful the company will proceed to larger trials to test AZD7442 as a preventative treatment for those exposed to COVID-19 and as a treatment for those experiencing symptoms.

Evotec geht Partnerschaft mit BIOASTER zum Aufbau eines Technologie- und Innovationszentrums in Lyon ein

15.09.2020
Evotec SE und das französische BIOASTER Technological Research Institute („BIOASTER“) haben heute eine Partnerschaft zur Förderung der Erforschung von Infektionskrankheiten bekannt gegeben. BIOASTER ist ein Technologie und Innovationszentrum mit Sitz in Lyon, Frankreich, das ein neues Modell entwickelt hat, um den jüngsten Herausforderungen im Bereich der Mikrobiologie zu begegnen. Dazu zählen neben antimikrobiellen Resistenzen die Sicherheit und Wirksamkeit von Impfstoffen.

IFCO empfiehlt HERMA Haftmaterialien für Mehrwegboxen

14.09.2020
So wird Nachhaltiges noch besser: Um den Kreislauf seiner Mehrwegsysteme zu beschleunigen und zu optimieren, empfiehlt IFCO als weltweit größter Anbieter von Transportverpackungen für Frischeprodukte seinen Kunden jetzt zwei HERMA Etiketten-Haftmaterialien. Dank des speziell entwickelten Haftklebers 62P erfüllen entsprechende Etiketten zwei sich eigentlich widersprechende Eigenschaften besonders gut: in feucht-kühler Umgebung sicher zu haften und sich später rückstandsfrei wieder abwaschen zu lassen.

Oltrogge erweitert das Produktportfolio und holt sich mit Atlas Copco einen starken Partner an Bord

14.09.2020
Im Jahr 1866 als Eisenwarengeschäft gestartet, ist Oltrogge mittlerweile eines der erfolgreichsten Vertriebsunternehmen für Druckluft-, Oberflächen-, Schweißtechnik und Werkzeugmaschinen in Deutschland. Mit Atlas Copco holt sich das Bielefelder Unternehmen nun den weltweit führenden Partner im Bereich der Drucklufttechnik an Bord, um künftig Kunden an allen vier Standorten des Unternehmens mit innovativen Lösungen unterstützen zu können.

Gilead Sciences to Acquire Immunomedics

14.09.2020
Gilead Sciences, Inc. (Nasdaq: GILD) and Immunomedics (Nasdaq: IMMU) announced today that the companies have entered into a definitive agreement pursuant to which Gilead will acquire Immunomedics for $88.00 per share in cash. The transaction, which values Immunomedics at approximately $21 billion, was unanimously approved by both the Gilead and Immunomedics Boards of Directors and is anticipated to close during the fourth quarter of 2020.

Personalwechsel bei der esz AG

14.09.2020
Ab 1. Oktober übernimmt Daniel Herrmann die Leitung der Bereiche Vertrieb und Marketing bei der esz AG. Der Diplom Kaufmann folgt damit als Director of Sales, Marketing & Emerging Markets auf Bodo Max Seewald. Der langjährige Vorstand verlässt das Unternehmen zum 30. September 2020 auf eigenen Wunsch, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

smartGAS: Joint Venture in China

11.09.2020
Die smartGAS Mikrosensorik GmbH baut ihr Asien-Geschäft deutlich aus und startet ein Joint Venture mit dem langjährigen Partner SIGAS Measurement Engineering Corp. in China. Ab 01.01.2021 betreut das neue Unternehmen smartGAS China Ltd. in Jiangsu Changshu bei Shanghai alle Märkte in China und Asien aus einer Hand. Bisher wurde smartGAS in China, einem der wichtigsten Märkte weltweit, hauptsächlich durch die SIGAS Measurement Engineering Corp. vertreten.

Ein Quantensprung bei Desinfektionsrobotern weltweit

11.09.2020
Durch die Covid-19-Pandemie sind die Hygiene- und Desinfektionsanforderungen weltweit rapide gestiegen. In mehr als 60 Ländern melden die Distributoren von UVD Robots-Produkten eine starke Nachfrage von Krankenhäusern, Flughäfen, Hotels, Einkaufszentren, Lebensmittelunternehmen, Reinigungsfirmen, Kreuzfahrtunternehmen, Pharmaunternehmen, Bürokomplexen und vielen anderen, die Lösungen suchen, um infektionsfreie Umgebungen sicherzustellen.

Führungswechsel bei der interpack

11.09.2020
Umfangreiches Hygienekonzept zur Messelaufzeit 2021 / Seit Anfang September ist Thomas Dohse (50) als Project Director der neue führende Kopf bei der interpack. Er folgt auf Bernd Jablonowski, der als Executive Director in die Geschäftsleitung der Messe Düsseldorf aufgestiegen ist.

Alpine Campus: digitale Schulungen und Seminare von Hosokawa Alpine

10.09.2020
Moderne Schulungen, digital aufbereitet: Der Alpine Campus von Hosokawa Alpine holt Teilnehmer genau dort ab, wo sie mit ihrem Wissen stehen und präsentiert mit seinem Schulungsprogramm verfahrens- und anlagenspezifisches Know-how aus erster Hand. Die hochwertigen Anlagen-Trainings werden individuell zugeschnitten und von Experten durchgeführt.

ECOM präsentiert weltweit erstes 10-Zoll-Android-Tablet für den Ex-Bereich

10.09.2020
Die Pepperl+Fuchs Marke ECOM Instruments erweitert mit dem Tab-Ex® Pro die bestehende Tab-Ex Serie und damit das Angebot an mobilen Endgeräten für den Ex-Bereich. Mit seinem 10-Zoll-Bildschirm ist das Tab-Ex® Pro für optisch anspruchsvolle Anwendungen und das Anzeigen webbasierter Inhalte besonders geeignet. Zudem gelingt Arbeitenden damit ein leichter Übergang vom Industrieeinsatz ins Büro und zurück. Dabei ist das robuste Industriegerät sowohl für Zone 2/22 und Div. 2 zum Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen, als auch als Nicht-Ex-Variante für raue Umgebungen erhältlich. Das Tab-Ex® Pro ist damit das weltweit erste 10-Zoll-Android-Tablet für den Ex-Bereich und ergänzt optimal das bereits bestehende Produktportfolio mobiler Endgeräte der Marke ECOM.

Pharmabosse schließen Allianz gegen Zeitdruck im Impfstoffrennen

10.09.2020
In einer höchst ungewöhnlichen Allianz haben sich die eigentlich im Impfstoffrennen konkurrierenden Pharmabosse an die Öffentlichkeit gewandt. Die CEOs von neun führenden westlichen Arzneimittelherstellern gaben per offener Erklärung das "historische Versprechen", sich trotz des immensen Zeitdrucks auf eine sorgfältige Corona-Impfstoffentwicklung nach wissenschaftlichen Standards zu verpflichten.

Drei von vier COVID-19-Impfstoffprojekten verwenden Pharma-Fläschchen von SCHOTT

09.09.2020
Glasfläschchen des Spezialglasunternehmens SCHOTT AG kommen in dreiviertel der Projekte zum Einsatz, die sich mit der Entwicklung eines Impfstoffes gegen das neue Coronavirus beschäftigen. Die Berechnung bezieht sich auf Daten des Marktforschungsunternehmens Global Data und die dort aufgelisteten COVID-19-Projekte in Phase I, II, und III. Stand heute hat SCHOTT bereits Millionen von Fläschchen für den Kampf gegen COVID-19 produziert und geliefert.

Biopharmaceutical Contract Manufacturing: HighTech Business Decisions’ New Report Shows Higher Demand for Outsourced Services

09.09.2020
The biopharmaceutical contract manufacturing market will reach $6.3 billion this year, a 12% increase from prior year. As pharmaceutical and biotechnology companies continue to increase their spending for outsourced services, the demand for biopharmaceutical contract manufacturing will grow 9% annually over the next five years. In response to higher demand, many biopharmaceutical contract manufacturing organizations (“CMOs”) are adding new capacity. Total contract production capacity will increase 25% over the next two years.

Chemiker entwickelt grünen Katalysator für die pharmazeutische und industrielle Chemie

09.09.2020
Viele Produktionsstätten (z.B. Kunststoffhersteller, Pharmaunternehmen und andere) verwenden Nanokatalysatoren, die Palladium enthalten - eine teure Komponente, die nicht nachhaltig produziert wird. Ein Chemiker der RUDN-Universität fand einen Weg, den Palladiumverbrauch zu reduzieren und die Herstellung umweltfreundlicher zu gestalten. Er entwickelte einen Katalysator, der auf einer Substanz basiert, die aus Pflanzenabfällen stammt.

CureVac erhält vom Bundesforschungsministerium voraussichtlich bis zu 252 Millionen Euro für weitere COVID-19-Impfstoffentwicklung und Ausbau der Produktionskapazitäten

08.09.2020
CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das in klinischen Studien eine neue Medikamentenklasse auf Basis von Messenger-Ribonukleinsäure (mRNA) entwickelt, hat vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Bescheid erhalten, dass die weitere Entwicklung seines COVID-19-Impfstoffkandidaten voraussichtlich mit bis zu 252 Millionen Euro gefördert wird. Im Juli 2020 hatte CureVac diesen Zuschuss beantragt, der aus einem Sonderprogramm zur Beschleunigung der Forschung und Entwicklung von dringend benötigten Impfstoffen gegen SARS-CoV-2 stammt.

Cybulski ist neuer Leuze-Geschäftsführer in Polen

08.09.2020
Tadeusz Cybulski ist Geschäftsführer der neu gegründeten Leuze-Vertriebs- und Servicegesellschaft Leuze electronic Polska sp.z o.o. mit Sitz in Kattowitz, Südpolen. Er führt seit 1. August das polnische Sensor People Team und berichtet an Salvatore Buccheri, Vice President Sales Europe bei Leuze. Cybulski verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Automatisierungstechnik sowie über ein großes lokales Netzwerk.

Sprühgefriertrocknung / Neuartiges Verfahren zur Herstellung lyophilisierter Bulkware an der Schnittstelle zwischen steril-flüssigen und festen Formen, Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 4, 188-195 (2020)

08.09.2020
Durch Sprühgefrieren von Flüssigkeiten mit anschließender dynamischer Lyophilisierung werden die Gefriertrocknung wesentlich flexibilisiert und Produktinnovation möglich. Die Kombination beider Prozesse führt zu homogener, frei fließender, auch aseptisch herstellbarer Bulkware. Statt erst abzufüllen und dann gefrierzutrocknen, wird die Abfolge umgekehrt: Das Produkt wird zuerst durch Lyophilisieren stabilisiert und als Bulk gelagert. Es kann dann schnell und flexibel eingesetzt werden, wann, wo und wie immer der Bedarf gegeben ist. Auch Kleinstmengen sind problemlos abfüllbar; Kombinationsprodukte sind durch Compounding auf der Abfülllinie möglich.

OPTIMA chartert eines der größten Frachtflugzeuge der Welt für eine Anlagenlieferung in die USA

07.09.2020
Optima hat für die Lieferung einer Abfüllanlage an den Biologika-Standort des US-amerikanischen Unternehmens Catalent in Bloomington, Indiana alle Hebel in Bewegung gesetzt. Die Vial-Anlage mit Isolator ist die zweite Vial-Anlage, die an diesem Standort installiert wird. Sie ist zunächst für die Abfüllung eines Covid-19-Impfstoffkandidaten vorgesehen. Für den Transport wurde erstmals in der Unternehmensgeschichte von Optima eines der größten Frachtflugzeuge der Welt gechartert – die Antonov An-124. In enger Zusammenarbeit mit Logistikunternehmen aus der Region erreichte die Anlage Ende August pünktlich ihr Ziel in Bloomington.

Neue Mettler-Toledo Lösung zur Etiketteninspektion minimiert Nacharbeiten

07.09.2020
Mettler-Toledo Produktinspektion hat zwei neue Product Data Check-Optionen zur Integration in vorhandene Kontrollwaagen der C-Serie eingeführt. Die beiden neuen optischen Inspektionslösungen ermöglichen Herstellern die Nutzung vollständig integrierter Smart-Kameras an ihren Produktionslinien, um das Vorhandensein der richtigen Etiketten auf den Produkten zu überprüfen. Fehlerhaft etikettierte oder gekennzeichnete Produktpackungen lassen sich so zuverlässig aussortieren und dadurch das Risiko von Rückrufaktionen minimieren, die Integrität der Marke schützen und Gewinneinbußen infolge von Produktverlusten vermeiden.

Endress+Hauser stärkt Präsenz im Nahen Osten

07.09.2020
Endress+Hauser stärkt die Präsenz der Gruppe auf der Arabischen Halbinsel mit der Gründung von Endress+Hauser Middle East. Die neue Organisation mit Sitz in Dubai wird alle regionalen Vertriebs- und Serviceaktivitäten leiten und unterstützen. Dies umfasst die Endress+Hauser Vertriebsgesellschaften sowie das Netzwerk der Repräsentanten im Nahen Osten.

Privatunternehmen RLS (USA) Inc. übernimmt US-amerikanisches Radiopharmazie-Netzwerk von GE Healthcare

04.09.2020
RLS (USA) Inc. (Radioisotope Life Sciences) hat das US-amerikanische Radiopharmazie-Netzwerk von General Electric (GE) erworben und ist damit das größte ausschließlich auf molekulare Bildgebung fokussierte Unternehmen in den USA. Capitor (www.capitor.co), ein global tätiges hochspezialisiertes Finanzberatungsunternehmen, strukturierte und vermittelte den Deal und spielte damit eine entscheidende Rolle bei den jahrelangen Verhandlungen und der Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Parteien. Finanzielle Bedingungen wurden nicht veröffentlicht.

PAT verbessert die Ökobilanz in der Herstellung medizinischer Kunststoffe

04.09.2020
Zunehmendes Umweltbewusstsein und strenger werdende Vorschriften bewirken positive Veränderungen hin zu einer ökologisch verantwortungsvollen, nachhaltigen Herstellung von Kunststoffen. Prozessanalytische Technologie (PAT) bietet ein wichtiges Instrument um mit diesen Trends Schritt zu halten und selbst die ehrgeizigsten Maßnahmen für eine umweltfreundlichere Herstellung zu verwirklichen.

Dispenser-Vielfalt für die Kleinstmengendosierung

04.09.2020
Kleinmengen und Kleinstmengen volumetrisch exakt und schnell zu dosieren, stellt Unternehmen aus der Medizintechnik, der Automotive-Industrie, der Elektronikfertigung, der Biochemie oder der Photonik häufig vor große Herausforderungen. Nicht selten haben industrielle Fertigungsunternehmen verschiedene Dosiersysteme unterschiedlicher Anbieter in ihre Linien integriert, um den chemischen und physikalischen Eigenschaften aller zu mischender und zu dosierender Stoffe gerecht zu werden. Die Marke preeflow, deren Dosiertechnologien Silikone, Klebstoffe, Fette, Öle, Harze, Dichtstoffe oder Pasten u. v. a. m. im aktuell größtmöglichen Spektrum verarbeiten können, arbeitet auch bei sehr hohen Taktzahlen verlässlich und exakt.

analytica 2020: Weltleitmesse findet virtuell statt

03.09.2020
Die Messe München organisiert die Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie in diesem Jahr als virtuelle Veranstaltung. Das neue Format analytica virtual (19. bis 23. Oktober) ermöglicht es Ausstellern, digitale Messestände zu buchen. Es bietet zudem allen Kunden weitere Gelegenheiten zum Austausch und Networking. Große Teile des Vortrags- und Rahmenprogramms werden ebenfalls digital verfügbar sein.

Neue Sinuspumpe Certa Plus – eine marktführende, nachhaltige Lösung für scherempfindliche, viskose pharmazeutische Produkte

03.09.2020
Die Watson-Marlow Fluid Technology Group (WMFTG) gibt die Einführung ihrer neuen Pumpenbaureihe Certa Plus bekannt. Die neue Pumpenreihe bietet ein nachhaltiges, qualitativ hochwertiges und vielseitiges Fluid-Management für Anwendungen in der pharmazeutischen Industrie. Certa Plus baut auf die große Erfahrung von MasoSine im Bereich Sinuspumpen für ein breites Spektrum von Einsatzbereichen auf. Dank des innovativen Sinuspumpenprinzips bietet die neue Certa Plus den Herstellern von pharmazeutischen Produkten signifikante Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Drehkolbenpumpen: Neben geringeren Scherkräften und einem geringeren Stromverbrauch, bietet Certa Plus eine vollständige Rückverfolgbarkeit und optimale Reinigungsmöglichkeiten beim Transfer von Sirupen, Ölen, Cremes und Gelen.

Neuer optischer Einzelpartikelzähler für Nano- und Mikropartikel mit beispielloser Auflösung

02.09.2020
Partikelgröße, Größenverteilung und Partikelanzahl sind wichtige Merkmale in vielen Bereichen der Partikeltechnik. Auch die Kontaminationsanalyse und Klassifizierung von Nanomaterialien gemäß 2011/696 / EU erfordern genaue Daten zur zahlenbasierten Partikelgrößenverteilung und Partikelkonzentration. Die LUM GmbH stellt hierfür ein neues Messinstrument vor, das von der LUM GmbH entwickelt und dessen innovative Formgebung vom Stardesigner Luigi Colani entworfen wurde.

Nestlé übernimmt Aimmune Therapeutics

02.09.2020
Nestlé und das biopharmazeutisches Unternehmen Aimmune Therapeutics, Inc. haben eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Aimmune durch Nestlé Health Science (NHSc) abgeschlossen. Aimmune Therapeutics entwickelt und vermarktet Therapien zur Behandlung lebensbedrohlicher Lebensmittelallergien (Aimmune). Palforzia von Aimmune ist die erste und einzige von der US Food and Drug Administration (FDA) zugelassene Behandlung zur Verringerung der Häufigkeit und Schwere von Erdnussallergie, einschliesslich Anaphylaxie, bei Kindern im Alter von 4 bis 17 Jahren. Die Übernahme stärkt das Portfolio von NHSc im Bereich Lebensmittelallergie und erweitert das Spektrum an Lösungen für Kinder, die an einer Lebensmittelallergie leiden.

GDP-konforme Datenlogger dank digitaler Temperatursensoren mit ISO17025-Kalibrierzertifikaten

02.09.2020
Sensirion als Experte für Umweltsensorik freut sich bekannt zu geben, dass der neue Temperatursensor STS32 ab Oktober 2020 erhältlich ist. Dieser digitale Sensor wird mit einem ISO-17025-akkreditierten Dreipunkt-Kalibrierzertifikat geliefert. Die Kalibrierdaten und die Sensorspezifikationen entsprechen den „Good Distribution Practices“ (GDP) für die Pharma- und Medizinlogistik. Hersteller von Datenloggern können kostspielige und technisch anspruchsvolle Kalibrierungen vermeiden, indem sie den STS32 in ihre Logger integrieren.

Ralf Winkelmann in den Vorstand von VDMA Robotik + Automation berufen

01.09.2020
Ralf Winkelmann, Geschäftsführer der FANUC Deutschland GmbH und Vice President FANUC Europe Corporation, ist neues Mitglied im Vorstand des VDMA-Fachverbandes Robotik + Automation. Mit der Berufung folgt Ralf Winkelmann auf Helmut Schmid, Universal Robots, der aus satzungsgemäßen Gründen aus dem R+A-Vorstand ausgeschieden ist und sich für die erfolgreiche und kollegiale Zusammenarbeit bedankt.

Matthias Niemeyer zum CEO der Uhlmann Group Holding und der Uhlmann Pac-Systeme ernannt

01.09.2020
Zum 1. Oktober 2020 übernimmt Prof. Dr.-Ing. Matthias Niemeyer sowohl den Vorsitz der Geschäftsführung der Uhlmann Group Holding als auch der Uhlmann Pac-Systeme. Damit tritt er die Nachfolge des Anfang Juli verstorbenen, langjährigen CEO Norbert Gruber an. Matthias Niemeyer hatte am 1. Mai 2020 seine Tätigkeit als Chief Business Development Officer (CBDO) bei der Uhlmann Group aufgenommen und bereits in den vergangenen Wochen die Unternehmensgruppe ad interim geleitet.

DECHEMA-Forschungsinstitut erweitert Vorstand

01.09.2020
Die Stiftung DECHEMA-Forschungsinstitut (DFI) erweitert ihr Führungsteam zum 1. September 2020. Als neuer Vorstand wurde PD Dr.-Ing Mathias Galetz (40) bestellt, der seit 2010 beim DFI beschäftigt und seit mehr als 8 Jahren verantwortlich für die Arbeitsgruppe "Hochtemperaturwerkstoffe" des Instituts ist.

Sensible Komponenten in geschützter Atmosphäre lagern: Stickstoff-Lagerschränke von der Friedrich Sailer GmbH

31.08.2020
In technischen Reinräumen wie der Halbleiterindustrie stehen Unternehmen vor der Herausforderung, sensible und besonders wertvolle Bauteile und Produkte auch über längere Zeit absolut sicher aufbewahren zu können. Die Friedrich Sailer GmbH bietet ihren Kunden in diesem Bereich Stickstoff-Lagerschränke aus Edelstahl in verschiedenen Größenvarianten. Die hochwertige Ausführung mit elektropolierter und gebürsteter Oberfläche und stabiler vollverschweißter Rahmenkonstruktion entspricht ebenso wie die lasergeschweißten Kammergehäuse zur Lagerung sensibler Bauteile unter Stickstoffatmosphäre (andere Medien auf Anfrage) höchsten Qualitätsansprüchen.

Validierung wird digital - Siemens und J&K Technology geben Partnerschaft bekannt

31.08.2020
Siemens und J&K Technology, ein Unternehmen der J&K Group, geben die Entwicklung der neuen Softwarelösung CVal in COMOS bekannt. Auf Basis der Plant Engineering Softwarelösung COMOS von Siemens, hat J&K Technology, Spezialist für cGxP Compliance Services, die Lösung CVal, eine digitale Prozess- und Anlagenvalidierungssoftware, für den Einsatz in der Pharmaindustrie entwickelt. Dabei handelt es sich um unterschiedliche Module, die auf COMOS Plattform und COMOS Data-Document Management System (DDMS) aufbauen. Im Ergebnis führt diese digitale Umsetzung durchgängig zu mehr Datenintegrität, -qualität, -konsistenz und -aktualität.

Automatisiertes und validierfähiges Klimamonitoring für GxP-regulierte Bereiche

31.08.2020
Haben Sie alle wichtigen Umgebungsbedingungen immer im Blick? Compliance, Transparenz, Effizienz und Sicherheit sind die vier Säulen Ihrer täglichen Arbeit im Life-Science-Bereich mit dem Ziel der Qualitätssicherung. Die Komplettlösung testo Saveris wurde gemeinsam mit Experten der Branche entwickelt. Hochpräzise Messtechnologie, intuitiv bedienbare Software und umfassender Service helfen Ihnen, Ihre Arbeit schnell, effizient und in Übereinstimmung mit den GxP-Vorschriften zu erledigen.

Ausschreibungen zu Dichtheitsprüfungen von Reinräumen und Laboren optimieren

31.08.2020
Die Reinraumtechnik ist und bleibt ein Spezialgebiet, das besondere Expertise erfordert. Dies wird vor allem im Rahmen von Ausschreibungen ersichtlich. Leistungsverzeichnisse sind nicht immer vollständig oder zielführend. STZ EURO bietet daher seit neuestem eine Vorlage auf der firmeneigenen Website an: einen Muster-Leistungsverzeichnis-Text für Dichtheitsprüfungen von Reinräumen und Laboren.

Logistikzentrum in Y-Form: trans-o-flex optimiert Netz durch neuen Standort in Hessen

28.08.2020
Arzneimittel und andere sensible und hochwertige Waren können künftig schneller, ökologischer und wirtschaftlicher sortiert und durch Deutschland transportiert werden. Deshalb hat trans-o-flex in dieser Woche die Grundsteinlegung für ihr neues Logistikzentrum im hessischen Driedorf gefeiert. Mit einer Gesamtinvestition von rund 13 Millionen Euro entsteht dort auf einem 41.649 Quadratmeter großen Grundstück ein Umschlagzentrum, in dem Pakete und Paletten in zwei verschiedenen Temperaturzonen behandelt werden.

NEU: Schlauch Inliner für die Dosierung hochviskoser Materialien

28.08.2020
Im Bereich Kosmetik werden häufig ViscoTec Fassentnahmelösungen eingesetzt, um hochviskose Produkte wie Mascara an Abfüllstationen zuzuführen. Während die Entnahme- und Dosiersysteme zur Reinigung einfach zerlegt werden können, gilt das für die verwendeten Schläuche nicht. Vermehrt kamen deshalb Kunden auf ViscoTec zu und fragten nach einer Lösung zur vereinfachten Reinigung. Mit dieser Problemstellung wandte sich der Dosiertechnikspezialist an Alfons Markert + Co. GmbH / marsoflex®. Bereits seit 2015 arbeiten beide Firmen für die verschiedensten Projekte zusammen.

DWK Life Sciences GmbH acquires Müller + Müller-Joh. GmbH + Co. KG

28.08.2020
The world’s leading manufacturer of laboratory glass and life science packaging materials, DWK Life Sciences, announces the signing of a definitive purchase agreement of Müller + Müller at August 21st, 2020. Müller + Müller is one of the leading German manufacturers of primary packaging materials made of tubular glass for the pharmaceutical industry. The company will become part of the DWK Life Sciences group upon closing, which is expected for September.

Peristaltische Mikropumpen für Flüssigkeiten und Gase

28.08.2020
Die neueste Entwicklung der Innovative Sensor Technology IST AG ist die Mikropumpenserie CPP1. Die peristaltischen Pumpen für Flüssigkeiten und Gase und eignen sich für bidirektionale, niedrige Flussraten in (nicht-)medizinischen und biotechnischen Anwendungen. Die peristaltischen CPP1-Mikropumpen ermöglichen das bidirektionale Pumpen kleiner Mengen von Flüssigkeiten und Gasen von 150 nl bis 800 µl in einem kontrollierten Strom und eignen sich unter anderem optimal für die Versorgung von Sensoren mit Analyten.

Arthur D. Little erweitert die Healthcare & Life Sciences Practice in Deutschland und der Schweiz mit führender Biotech-Expertise

27.08.2020
Die Strategieberatung Arthur D. Little erweitert ihr Beratungsangebot in Zentraleuropa. Ab dem 20. August übernimmt Dr. Franziska Thomas die Leitung der Healthcare & Life Sciences Aktivitäten von Arthur D. Little in Deutschland und der Schweiz. Mit ihrem Team baut sie die bereits bestehenden Kapazitäten in der Healthcare-Sparte weiter aus. Der Beratungsfokus liegt dabei insbesondere auf Ansätzen, um innovative Technologie in den Bereichen Pharma und Biotech schneller und nachhaltig für Patienten verfügbar zu machen.

Die neue Nexera HIC-ESP: Kleines Paket, große Wirkung

27.08.2020
Shimadzu, weltweit eines der führenden Unternehmen in der instrumentellen Analytik, hat die neue Nexera HIC-ESP vorgestellt, ein System für die Ionenchromatographie zur nachweisstarken Analyse von Anionen in wässrigen Proben. Sie ist eine kompakte, robuste und leistungsstarke Lösung für die Analyse von Ionen in Umweltanalytik sowie in Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie. Der patentierte Anionen-Suppressor sorgt für hochempfindliche Analysen mit verbesserter Peak-Schärfe. Die Nexera HIC-ESP kommt mit einer kleinen Stellfläche aus: Ein kleines Paket mit großer Wirkung.

Prozesstechnik All-in-one

27.08.2020
Mit dem VENTILUS® Pilot bringt Romaco Innojet die erste mobile Prozessanlage für den Pilotmaßstab auf den Markt. Bei der ergonomischen All-in-one-Lösung wurden sämtliche Komponenten in ein cGMP-gerechtes Anlagenkonzept integriert. Das umfasst neben dem Prozessbehälter und der Steuerung auch die Lufttechnik mit allen Filter-, Heiz- und Kühlelementen. So ausgestattet kann der VENTILUS® Pilot in jeder Umgebung schnell und leicht angeschlossen und in Betrieb genommen werden.

Agilität für das post-digitale Zeitalter: Wie Pharmaunternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit sichern

26.08.2020
Wir leben in einer aufregenden Zeit: Die meisten Technologien, die heute selbstverständlich unseren Alltag prägen, sind noch keine 15 Jahre alt. Das Internet hat den Zugang zu Wissen demokratisiert. Smartphones und Apps haben unsere Kommunikationskultur grundlegend verändert. Alles passiert in Echtzeit. Das gesammelte Wissen der Menschheit ist zu jedem Zeitpunkt nur wenige Klicks entfernt.

Kohlberg und Mubadala unterzeichnen endgültige Vereinbarung zum Erwerb von Mehrheitsbeteiligung an PCI Pharma Services

26.08.2020
PCI Pharma Services („PCI“ oder „das Unternehmen“), ein führender Anbieter von globalen pharmazeutischen und biopharmazeutischen Lieferkettenlösungen und Portfoliounternehmen der Partners Group, hat heute die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung über die Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen durch Kohlberg & Company, LLC („Kohlberg“) bekannt gegeben.

Sulzer übernimmt Haselmeier

26.08.2020
Sulzer AG ist mit Haselmeier, einem schweizerisch-deutschen, in Privatbesitz befindlichen Entwickler und Hersteller von Drug-Delivery-Systemen überein gekommen, die Firma für einen Unternehmenswert von EUR 100 Millionen zu übernehmen. Haselmeier ist ein führender Anbieter von patentgeschützten Injektionssystemen, wie z.B. Pen-Injektoren zur subkutanen Selbstinjektion, für die Applikation von Medikamenten in schnell wachsenden Indikationsfeldern wie Fruchtbarkeitsbehandlung, Wachstumsstörungen, Osteoporose und Diabetes.

Validierung von computergestütztem Equipment / Beachtung der Datenintegrität im GMP-Bereich – Teil 1 / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 3, 172-175 (2020)

25.08.2020
Für die Validierung und Qualifizierung von standardisierten Stand-Alone-Systemen, die insbesondere in pharmazeutischen Good-Manufacturing-Practice(GMP)-Bereichen (z. B. in der Qualitätskontrolle) Anwendung finden, ist es sinnvoll, ein übergeordnetes Validierungskonzept zu etablieren. In diesem Beitrag werden praktikable Lösungsansätze aufgeführt, um eine Standardisierung des Validierungsansatzes, der technischen Maßnahmen und der Validierungs- bzw. Life-Cycle-Dokumente zu erreichen und darüber hinaus die Integrität der mit dem Equipment erzeugten Daten unter Berücksichtigung aller behördlichen Anforderungen sicherzustellen.

Schmelzeführung ohne Ecken und Kanten

25.08.2020
Der Schlüssel für eine hohe Produktqualität und einen sicheren Spritzgieß-Prozess bei möglichst kurzen Zykluszeiten liegt oft im Werkzeug. Dabei sind die Hersteller von Systemkomponenten wie etwa Heißkanalsystemen ebenso gefordert wie die Formenbauer selbst. Die Firma GÜNTHER Heisskanaltechnik GmbH, bekannt als Technologieführer im Bereich der Heißkanaltechnik, bietet neben einer rheologisch und thermisch optimal ausgelegten Verteilertechnik neue, technisch ausgeklügelte Umlenkeinheiten für eine optimale Schmelzeführung.

Analysis on the Impact of COVID-19- Generic Drugs Market 2020-2024 | Evolving Opportunities With Amgen Inc. and Dr. Reddys Laboratories Ltd. | Technavio

25.08.2020
The global generic drugs market is expected to grow by USD 123.50 million as per Technavio. This marks a significant market growth compared to the 2019 growth estimates due to the impact of the COVID-19 pandemic in the first half of 2020. However, steady growth is expected to continue throughout the forecast period, and the market is expected to grow at a CAGR of over 6%.

Siemens führt neue Radarantennen für die Füllstandmessung ein

25.08.2020
Siemens erweitert mit Sitrans LR250 PLA (Polypropylene Lens Antenna) sein Angebot an Radar-Füllstandmessumformern ​​um eine Variante mit Polypropylen-Linsenantenne. Das Gerät liefert Füllstandmessungen von Flüssigkeiten und Feststoffen für die Überwachung kritischer Prozesse und das Bestandsmanagement. Durch das leistungsstarke Horn- und Linsendesign eignet sich der Messumformer für die Füllstandmessung von aggressiven Chemikalien.

Johannes Suciu is Sector Head Pharmaceutical & Life Sciences of Horton Group International

24.08.2020
In addition to Dr. Monika Becker, who as Sector Head is responsible for IT & Digitalisation, and Hagen Schönfeld, who as Sector Head is responsible for Industry, another member of the team of Hager Unternehmensberatung has now been appointed Sector Head. Johannes Suciu, who looks back on many years of experience in recruiting executives and specialists in the fields of pharmaceuticals, medtech, biotech, diagnostics and healthcare, is now also responsible for the international area of our partner in this new role.

DTM Print erweitert sein Produktportfolio mit dem DTM LF140e Label Finishing System

24.08.2020
Mit dem ab sofort erhältlichen digitalen „Finisher“ DTM LF140e komplettiert DTM Print, der internationale OEM- und Lösungsanbieter für Spezialdrucksysteme, die Produktionskette bei der on-demand-Herstellung von kleineren und mittleren Etikettenauflagen. Der DTM LF140e ist ein kompaktes System für eine einfache, schnelle und kosteneffiziente Etiketten-Weiterverarbeitung vor Ort. Mit ihm lassen sich alle dabei anfallenden Vorgänge abdecken. Sie reichen vom Abwickeln der vorgedruckten Rollen über das Laminieren und das digitale Konturenschneiden bis hin zum Entgittern, Teilen und Aufwickeln der fertigen Rollen.

ProRecipe XT - Intelligentes Rezepturmanagement garantiert sichere Prozesse

24.08.2020
ProRecipe XT® ist das intuitive Rezepturmanagement-System für alle manuellen und automatischen Rezepturprozesse. In dem vernetzten System lassen sich Materialien, Rezepturen und Chargen verwalten und daraus Produktionsaufträge generieren, die dann an den angebundenen Wägestationen zur Bearbeitung bereitgestellt werden.

Sanofi kauft US-Spezialisten für Autoimmunerkrankungen

21.08.2020
Sanofi sichert sich unter anderem Zugriff auf den Medikamentenkandidaten SAR442168 zur Behandlung der Multiplen Sklerose / Der französische Pharmakonzern Sanofi will mit einer Milliardenübernahme sein Geschäft mit Medikamenten gegen Autoimmunkrankheiten und Allergien stärken.

Enorme Nachfrage: Allein die erste Impfwelle verspricht 20 Milliarden Dollar Umsatz

21.08.2020
Noch ist in der westlichen Welt kein Covid-19-Impfstoff zugelassen worden. Doch die Zuversicht bei Unternehmen und Regulierungsbehörden wächst: Klaus Cichutek, der Präsident des Paul Ehrlich Instituts, hat die ersten Zulassungen und Impfungen für Anfang 2021 in Aussicht gestellt. Und Pfizer-Chef Albert Bourla verwies jüngst auf die „sehr, sehr, sehr starken“ Daten des Impfstoffkandidaten, den sein Konzern in Kooperation mit dem Mainzer Unternehmen Biontech entwickelt.

KORSCH stellt die nächste Generation im Mid-Range-Segment vor

20.08.2020
State-of-the-Art-Tablettiertechnologie und das Medium-Size-Segment finden endlich zusammen. „Die Zeiten der Kompromisse sind vorbei. Mit der X 3 ist uns ein innovativer Ansatz gelungen, der hinsichtlich Flexibilität, Effizienz und digitaler Features den großen Anlagen für technologisch anspruchsvolle Anwendungen in nichts nachsteht“, erklärt Fred Murray, KORSCH Director Global Sales. Die X 3 deckt als Einfachrundlaufpresse den Tablettierprozess vom F&E-Bereich über den Scale-up und klinische Studien hin zu mittleren Produktionsgrößen in der Pharmaindustrie ab.

Neue Kooperation mit Armor Pharma

20.08.2020
Nordmann baut sein Produktsortiment aus: Seit 1. Mai 2020 vertreibt der internationale Chemiedistributor die pharmazeutischen Laktosequalitäten des französischen Lieferanten Armor Pharma (Armor Protéines SAS) in Deutschland.

Dr. Hönle AG: Übernahme im Bereich Life Science

20.08.2020
Die Dr. Hönle AG übernimmt die Sterilsystems GmbH zum 01.10.2020. Die Hönle Gruppe baut damit ihre Aktivitäten im Bereich Life Science deutlich aus. Infolge der Corona Pandemie ist die Sensibilität für und die weltweite Nachfrage nach Entkeimungslösungen stark gestiegen. Der Vorstand sieht für die Hönle Gruppe als einen der weltweit größten UV-Anbieter sehr gute Wachstumsperspektiven in diesem Markt.

Fresenius Kabi führt RFID-Smartlabels für Medikamente in den USA ein

19.08.2020
Ab dem vierten Quartal 2020 wird Fresenius Kabi Smartlabels mit Radiofrequenz-Identifikationstechnolgie (RFID) für Medikamente in den USA einführen, die häufig bei Operationen verwendet werden. Das Smartlabel ermöglicht es Krankenhäusern, ihren Bestand automatisch zu identifizieren, zu lokalisieren und zu verwalten. Die ersten Produkte des Smartlabel-Portfolios sind Anästhetika und Analgetika Produkte in vorgefüllten Fertigspritzen und Ampullen.

ANTARES VISION: NEUE NIEDERLASSUNG IN CHINA

19.08.2020
Wir möchten Sie darüber informieren, dass heute im Anschluss an die Marktkommunikation vom 27. Januar 2020 eine neue Niederlassung in Shenzhen, China, gegründet wurde, die sich zu 100 % im Besitz von Antares Vision APAC befindet. Die Niederlassung in Shenzhen schließt sich der seit 2019 bestehenden Niederlassung in Hongkong an, die ihre Präsenz auf dem chinesischen Markt weiter verstärkt.

Elektronische Unterschrift für den Reinraum - Neue CONNECT BOXEN verfügbar

19.08.2020
Die CONNECT BOX bietet eine sichere und kontaktlose RFID-Lösung von der elektronischen Unterschrift im Reinraum bis zur Authentifizierung, bspw. in Kombination mit dem Nymi Band. Sie wurde speziell für den Einsatz im Reinraum und in GMP-Umgebungen entwickelt. Die CONNECT BOX ist als RFID, NFC, Smartcard-Reader und mit Bluetooth verwendbar. Sie bietet mit drei verschiedenen Versionen eine ideale Lösung für verschiedenste räumliche und ergonomische Anforderungen und deckt alle Anwendungsfälle ab.

Therapure Biomanufacturing Signs Manufacturing Deal With VBI Vaccines for Coronavirus Vaccine Candidates

19.08.2020
Therapure Biomanufacturing, a division of Therapure Biopharma Inc., announced today the signing of an agreement with VBI Vaccines Inc. for the manufacture of their coronavirus vaccine candidates. Therapure Biomanufacturing is an integrated contract development and manufacturing organization (CDMO) focused on biologic and high value therapeutics that can provide new options for patient care. Under this agreement, Therapure will be responsible for the biomanufacturing of the vaccine drug substance as well as the aseptic fill of the drug product at the Therapure facility in Mississauga, Ontario.

Sanofi to acquire Principia Biopharma

18.08.2020
Sanofi and Principia Biopharma Inc. (NASDAQ: PRNB), a late-stage biopharmaceutical company focused on developing treatments for immune-mediated diseases, entered into a definitive agreement under which Sanofi will acquire all of the outstanding shares of Principia for $100 per share in cash, which represents an aggregate equity value of approximately $3.68 billion (on a fully diluted basis). The Sanofi and Principia Boards of Directors unanimously approved the transaction.

Halbautomatisiertes Dosiersystem zur Qualitätssicherung

18.08.2020
Kleine Stückzahlen in der Produktion bedeuten Handarbeit. Präzisionsabfüllung auf den Mikroliter genau, schnelle Taktzeiten und effektiver Ressourceneinsatz klingt nach Automatisierung. Die Verbindung schafft das halbautomatisierte Abfüll- und Dosiersystem smartDoS der HNP Mikrosysteme GmbH. Das flexible System smartDoS enthält eine höchst präzise Dosierpumpe. Die Ansteuerung der Mikrozahnringpumpe (mzr-Pumpe) erfolgt mittels der grafischen Bedienoberfläche mzr-Touch Control.

Autonome Bodennassreinigung gegen Covid-19

18.08.2020
Der Ausbruch von Covid-19 hat die Bedeutung von Sauberkeit in allen Branchen noch weiter in den Fokus gerückt. Autonome Lösungen wie die Liberty SC50 des Bellenberger Reinigungsgeräteprofis Nilfisk bringen deutliche Entlastung in diese angespannte Situation. Während die Scheuersaugmaschine die Aufgaben rund um die Bodennassreinigung in Eigenregie übernimmt, kann sich die strapazierte Reinigungsmannschaft auf Aufgaben konzentrieren, die nur manuell durchgeführt werden können – etwa durch den Einsatz von Heißwasserhochdruck- und Dampfreiniger oder durch die Desinfektion unterschiedlicher Bereiche wie Klinken und Türgriffe.

Carpus+Partner Sprint-Konzepte realisieren Labors, Reinräume und Produktionsstätten in Bestzeit

18.08.2020
Mehr Analytik, Forschung, Arzneimittel, Medizintechnik und Schutzkleidung: die Corona-Pandemie schafft einen ungeahnt dringenden Bedarf. Dieser wiederum wirft die Frage nach neuen räumlichen Kapazitäten in Form von zügig realisierten Laboren, Reinräumen und Life Science Produktionsstätten auf. Carpus+Partner, zukunftsgerichteter und branchenerfahrener Generalplaner mit Standorten in Aachen, Frankfurt und München, hat deshalb Sprintkonzepte entwickelt. Sie verbinden die besondere Zeitkomponente mit Sicherheit und Wirtschaftlichkeit.

Geplanter SPECTARIS-Standard für Laborgerätekommunikation wird international

17.08.2020
Am 25. Juni 2020 verkündete die OPC-Foundation im Rahmen ihrer Hauptver-sammlung die Gründung der Joint Working Group „LADS – Laboratory Agnostic De-vice Standard“, der neben der OPC-Foundation die Industrieverbände SPECTARIS und VDMA angehören. Die OPC-Foundation ist eine internationale Organisation, die den OPC UA-Standard entwickelt und fördert. Die offene Kommunikationsplattform ist die Basis für die herstellerübergreifende Kommunikation und Interoperabilität in industriellen Automatisierungsprozessen.

GERICKE TCM Turbokompaktmischer – Den entscheidenden Schritt voraus

17.08.2020
Die einzigartige Erfahrung von Gericke im Bereich des kontinuierlichen Mischens und Dosierens hat zu einer neuen Familie von Mischlösungen geführt. Mit dem TCM Turbokompaktmischer ist es möglich, bei minimalem Platzbedarf und hoher Dosiergenauigkeit bis zu vier Ströme kontinuierlich und vollautomatisch zu dosieren und zu mischen.

Endress+Hauser baut Logistik-Kapazität aus

14.08.2020
Endress+Hauser stärkt seine europäische Logistik. Der Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics wird im hessischen Wörrstadt unweit des Frankfurter Flughafens ein modernes und leistungsfähiges Logistikzentrum für die Firmengruppe betreiben. Fertigstellung und Inbetriebnahme des Hubs sind für Mitte 2021 geplant; der neue Standort wird das bisherige Logistikzentrum in Nieder-Olm ersetzen.

GEA builds process plant for the production of immunoglobulin for CSL Behring in Bern

14.08.2020
"PROTINUS" (lat. forward, further") is the name of the project with which the biopharmaceutical company CSL Behring will significantly increase the production capacity of immunoglobulin at its site. GEA received the order for the process plant, the heart of the facility. The two additional production lines will enable a further 90,000 patients per year to be supplied with life-saving drugs.

Produktionsausfall im Reinraum minimieren

13.08.2020
(Re-)Qualifizierungen und Wartungen in der Reinraumtechnik beanspruchen nicht selten Tage oder gar Wochen. Der Produktions- oder Kostendruck lässt lange Wartungsintervalle immer weniger zu. Das STZ EURO reagiert mit vorbereitender Planung, digitalen Technologien und eingespielten Messteams. So können fachkundige Qualifizierungsmessungen und zeitsparende Umsetzung kombiniert werden.

Gefördertes ZIM-Innovationsnetzwerk „BioMed-IoT“ koppelt Biotechnologie sowie Medizintechnik mit dem Internet of Things.

13.08.2020
Im Juni gab es grünes Licht vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie für die Förderung des ZIM-Innovationsnetzwerks „Biokompatible IoT-Lösungen in Biotechnologie und Medizintechnik“ („BioMed-IoT“). Mit etwa 156.000 € werden die Netzwerkpartner für zunächst ein Jahr gefördert, um innovative und biokompatible IoT-Lösungen zu entwickeln. Initiiert wurde das Netzwerk vom Lehrstuhl für Medizinische Materialien & Implantate und der Industrielle Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH (IBB Netzwerk GmbH), wobei zweitgenannte das Management des Innovationsnetzwerkes „BioMed-IoT“ übernimmt.

Neue kosteneffiziente Coater-Baureihe LC light series von Lödige Process Technology

13.08.2020
Mit der LC light series präsentiert Lödige Process Technology eine komplett neue Baureihe. Diese zeichnet sich durch ihre standardisierte Bauweise aus. Den geringeren Aufwand für Konstruktion, Engineering und Programmierung – gegenüber einer Customized-Lösung – gibt Lödige in Form eines um rund 40 Prozent reduzierten Preises an seine Kunden weiter. Als weiterer Vorteil sind die Lieferzeiten für die Baureihe LC light series im Vergleich zu einer individuell konstruierten Sondermaschine spürbar kürzer.

Bayer übernimmt britisches Biotech-Start-up

12.08.2020
Bayer erwirbt das britische Biotech-Unternehmen KaNDy Therapeutics Ltd., um sein Entwicklungsportfolio im Bereich Frauengesundheit auszubauen. KaNDy Therapeutics Ltd. ist ein privates Biotech-Unternehmen, das 2017 im Rahmen der Ausgliederung von NeRRE Therapeutics gegründet wurde. KaNDy Therapeutics Ltd. hat kürzlich die klinische Phase IIb für NT-814, dem ersten Wirkstoff einer neuen Therapieklasse, mit der Veröffentlichung positiver Daten abgeschlossen.

Insights on the Global Vaccine Adjuvants Market 2020-2024 | COVID-19 Analysis, Drivers, Restraints, Opportunities and Threats | Technavio

12.08.2020
Technavio has been monitoring the vaccine adjuvants market and it is poised to grow by USD 401.94 million during 2020-2024, progressing at a CAGR of 11% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment. Technavio suggests three forecast scenarios (optimistic, probable, and pessimistic) considering the impact of COVID-19.

Additive Fertigung in der Arzneimittelproduktion / Potenziale und Herausforderungen / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 3, 164-171 (2020)

12.08.2020
Im Zuge der Entwicklung individualisierter Therapieansätze mit hoher Flexibilität hinsichtlich der Kombination, Dosierung und Freisetzung von Wirkstoffen werden seit einigen Jahren in der pharmazeutischen Forschung verschiedene additive Fertigungsverfahren hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit untersucht. Aufgrund der großen Potenziale dieser Verfahren ist eine zukünftige additive Arzneimittelproduktion sehr wahrscheinlich; es wurden bereits verschiedene Konzepte zur Eingliederung dieses Verfahrens in die pharmazeutische Anwendung von der Industrie bis zur Apotheke vorgestellt. Allerdings zeigen sich durch die bis heute einzige Zulassung des additiv gefertigten Arzneimittels Spritam® durch die U.S. Food and Drug Administration (FDA) im Jahr 2015 auch große Herausforderungen.

Pharma Companies Have Improved How They Engage with Healthcare Providers During COVID-19, Finds New Research from Accenture

11.08.2020
As a result of COVID-19, pharmaceutical companies are changing how they engage with healthcare providers (HCPs), which is helping HCPs better serve patients, according to findings of an Accenture (NYSE: ACN) survey of 720 general practitioners, oncologists, cardiologists and immunologists globally. For example, most HCPs said pharma companies are increasingly providing education on how to better treat patients remotely and help them manage their conditions in light of COVID-19.

Eröffnung eines neuen Standortes der horst weyer und partner gmbh (Mitglied der weyer gruppe) in Frankfurt am Main

10.08.2020
Die horst weyer und partner gmbh eröffnet am Standort Frankfurt am Main ein neues Büro unter der Leitung von Dr. Alexander Zulauf, der seit Juni 2020 für das Unternehmen tätig ist. Nach seiner letzten Tätigkeit als Senior Project Engineer wird er nun der zentrale Ansprechpartner der horst weyer und partner gmbh für Kunden aus den Regionen Rhein-Main und Rhein-Neckar.

Leuze gründet in Polen eigene Tochtergesellschaft

10.08.2020
Leuze vertreibt ab sofort ihre Sensorlösungen am polnischen Markt über ihre eigene Vertriebs- und Servicegesellschaft Leuze electronic Polska sp.z o.o. mit Sitz in Kattowitz, Südpolen. Leuze ist Wegbereiter für ihre Kunden. Gestern. Heute. Morgen. Das ist Unternehmens-philosopie und Markenversprechen von Leuze. Der dauerhafte Erfolg ihrer Kunden in einer sich ständig wandelnden Industrie, ist der Antrieb von weltweit über 1.200 Sensor People.

Dr. Sabina Hoekstra-van den Bosch neue Vorsitzende im NB-MED-Präsidium

10.08.2020
Dr. Sabina Hoekstra-van den Bosch wurde mit Wirkung vom 1. Juli 2020 als eine der Vorsitzenden in das neue NB-MED-Präsidium gewählt. NB-MED ist die offizielle Arbeitsgruppe der Benannten Stellen der EU, die gemäß den Richtlinien/Vorschriften für Medizinprodukte und IVD benannt wurden. Sie folgt Hans Heiner Junker, Senior International Affairs Manager bei TÜV SÜD, in seiner Funktion als bisheriger Vorsitzender von NB-MED.

Gründliche Reinigung und Desinfektion mit dem Dampfreiniger – Teil 2

07.08.2020
Beschäftigte aus dem Care-Bereich, der Pharmaindustrie und anderen Branchen mit hohen Hygienestandards sind sich der Wichtigkeit gründlicher Desinfektion längst bewusst. Durch den weltweiten Ausbruch des Coronavirus SARS-CoV-2 gewinnt das Thema nun zusätzlich an öffentlicher Relevanz. Für Unternehmen jeder Couleur stellt sich die Frage nach der optimalen Lösung für keimfreie Sauberkeit. Neben chemischen Desinfektionsmitteln spielt durchdachte Reinigungstechnik die entscheidende Rolle. Dampfreiniger im Besonderen bieten ein überzeugendes Gesamtpaket aus Reinigung, Desinfektion und Nachhaltigkeit.

Analysis on Impact of COVID-19: Intermediate Bulk Containers Market 2020-2024 | The Growing Chemical and Pharmaceutical Industries to Boost the Market Growth | Technavio

07.08.2020
Technavio has been monitoring the intermediate bulk containers market and it is poised to grow by $ 2.91 bn during 2020-2024, progressing at a CAGR of 6% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment. Although the COVID-19 pandemic continues to transform the growth of various industries, the immediate impact of the outbreak is varied.

Evotec und Secarna gehen strategische Partnerschaft im Bereich Antisense-Therapie ein

07.08.2020
Evotec SE und Secarna Pharmaceuticals GmbH & Co. KG (Secarna) gaben ihre Plattform-Zusammenarbeit zur gemeinsamen Erforschung und Entwicklung von auf Antisense-Oligonukleotiden („ASO“) basierten Therapeutika bekannt. Die Antisense-Therapie ist ein innovativer, klinisch und kommerziell validierter, hochgradig zielgerichteter pharmakologischer Ansatz, der in die Genexpression der betreffenden Zellen eingreift, um gezielt die Produktion von Proteinen zu verhindern, die den Fortschritt und die Entwicklung von Krankheiten begünstigen.

Lonza Expands Microbial Capacity and Extends Long-term Partnership with Servier for L-asparaginase API Manufacturing

06.08.2020
Lonza announced an expansion to the company’s microbial manufacturing facility in Visp, Switzerland. The new facility will provide mid-scale commercial manufacturing to multiple customers and in particular, serve the growing needs of Servier, an independent international pharmaceutical company and long-term Lonza partner. Servier and Lonza have recently signed a long-term extension to the manufacturing agreement for L-asparaginase, produced at Lonza since 2009.

Genauigkeit und Sicherheit bei der Dosierung von Flüssigkeiten

06.08.2020
Mit der Digitalisierung von Herstellungsprozessen verschaffen sich Unternehmen in den Bereichen Lebensmittel und Verpackungen große Effizienz- und Produktivitätssteigerungen. Besonders die digitale Wägetechnik bietet enormes Potenzial, um Füllmengen schnell und präzise zu ermitteln, was zu hohen Einsparungen führen kann.

COVID-19 Impacts: Pharmaceutical Contract Research and Manufacturing Market will Accelerate at a CAGR of over 9% through 2020-2024|Advent Of Big Data to Boost Growth|Technavio

06.08.2020
Technavio has been monitoring the pharmaceutical contract research and manufacturing market and it is poised to grow by USD 69.09 bn during 2020-2024, progressing at a CAGR of over 9% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment. Technavio suggests three forecast scenarios (optimistic, probable, and pessimistic) considering the impact of COVID-19.

Bayer schließt Veräußerung seiner Geschäftseinheit Animal Health ab

06.08.2020
Die Veräußerung der Geschäftseinheit Animal Health von Bayer an das US-Unternehmen Elanco Animal Health Incorporated ist abgeschlossen. Eine entsprechende Vereinbarung hatten die beiden Unternehmen im August vergangenen Jahres getroffen. Nun wurde die Transaktion abgeschlossen, nachdem die Vollzugsbedingungen – einschließlich der Zustimmung der zuständigen Behörden – erfüllt wurden.

Neue Doppelspitze bei Romaco Innojet

05.08.2020
Die Romaco Holding GmbH hat Michael Van den Bossche mit Wirkung zum 1. August 2020 zum neuen Geschäftsführer von Romaco Innojet ernannt. In seiner neuen Position verantwortet er die Bereiche Vertrieb, Laborbetrieb, Kundendienst und Produktmanagement. Die Geschäftsführung von Romaco Innojet teilt sich Van den Bossche mit Bastian Käding, der das Unternehmen seit 2018 leitet und für die Bereiche Projektmanagement, Engineering, Operations und Administration zuständig ist.

COVID-19 Impacts: Biosimilar Monoclonal Antibodies (mAbs) Market will Accelerate at a CAGR of over 30% through 2020-2024|Increase in Prevalence of Chronic Diseases to Boost Growth| Technavio

05.08.2020
Technavio has been monitoring the biosimilar monoclonal antibodies (mAbs) market and it is poised to grow by USD 8.65 billion during 2020-2024, progressing at a CAGR of over 30% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment. Technavio suggests three forecast scenarios (optimistic, probable, and pessimistic) considering the impact of COVID-19.

POWTECH 2020 Special Edition findet nicht statt

05.08.2020
Die NürnbergMesse hat entschieden, die für September dieses Jahres geplante POWTECH 2020 Special Edition nicht durchzuführen. Die Veranstalter der Fachmesse tragen damit den Bedenken vieler Aussteller und Branchenteilnehmer gegenüber einer Vor-Ort-Veranstaltung Rechnung. Insbesondere die weiterhin teils unabsehbaren Effekte der Corona-Pandemie auf das Reiseverhalten und auf die wirtschaftliche Entwicklung der Branchen ließen Aussteller zuletzt zögern. Die nächste POWTECH findet damit vom 26. bis 28. April 2022 in Nürnberg im gewohnten Umfang als Leitmesse für mechanische Verfahrenstechnik, Analyse und Handling von Pulver und Schüttgütern im Verbund mit dem PARTEC-Kongress statt.

CureVac ernennt Dr. Franz-Werner Haas zum Chief Executive Officer, Dr. Igor Splawski wird Chief Scientific Officer

05.08.2020
CureVac gab heute bekannt, dass Dr. Franz-Werner Haas, bisher amtierender Vorstandsvorsitzender und Chief Operating Officer (COO), zum Vorstandsvorsitzenden (CEO) ernannt worden ist. Bevor Franz-Werner Haas im Juni 2012 zu CureVac kam, arbeitete er als Vice President Operations und Chief Compliance Officer der SYGNIS Pharma AG, wo er für Merger&Acquisitions (M&A) sowie Kapitalmarkttransaktionen verantwortlich war.

WACKER investiert in Biotech-Standort Amsterdam

04.08.2020
Der Münchner Chemiekonzern WACKER investiert am Standort Amsterdam in seine Produktionsanlagen für Biopharmazeutika, LMPs (lebende mikrobielle Produkte) und Impfstoffe. Geplant ist unter anderem der Bau einer neuen Fermentationslinie mit einem Volumen von 1.500 Litern sowie die Schaffung neuer Reinraumstrukturen in der 270-Liter-Produktion. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag.

COVID-19 Impacts: Industrial Automation Market in Life Sciences Industry will Accelerate at a CAGR of Over 6% through 2020-2024 | Demand for Healthcare Services to Boost Growth | Technavio

04.08.2020
Technavio has been monitoring the industrial automation market in life sciences industry and it is poised to grow by USD 1.92 billion during 2020-2024, progressing at a CAGR of over 6% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment.

Siemens Healthineers plant Erwerb von Varian, um Kampf gegen Krebs zu intensivieren und seine Position im Gesundheitswesen zu stärken

04.08.2020
Die Siemens Healthineers AG (Frankfurt: SHL) und Varian Medical Systems, Inc. (NYSE: VAR) haben heute bekannt gegeben, dass sie eine Vereinbarung abgeschlossen haben, der zufolge Siemens Healthineers sämtliche Aktien von Varian für 177,50 US-Dollar pro Aktie in bar erwerben wird. Dies entspricht einem Kaufpreis von rund 16,4 Milliarden US-Dollar. Das Board of Directors von Varian hat dem Vollzug der Vereinbarung einstimmig zugestimmt und empfiehlt den Varian-Aktionären, der Vereinbarung ebenfalls zuzustimmen.

The Different Levels of Bioprocess Software: How They Address Specific User Requirements and Finding the Right One for You

04.08.2020
Providing a single software solution to suit the full range and diversity of all biological cultivations would be an impossible task. A universal solution would be over-specified and expensive for most users, whilst similarly, a basic solution may not provide enough capabilities to suit all needs. This overview explores different user requirements and their best choice of bioprocess software.

Bildverarbeitung SWIR-Kamera für extrem langen Belichtungszeiten

03.08.2020
Die NIT HiPe SenS SWIR-Kamera wurde speziell für Anwendungen entwickelt, die lange Belichtungszeiten erfordern. Der InGaAs-Sensor ist für den Wellenlängenbereich zwischen 900 nm und 1700 nm ausgelegt und stellt eine Auflösung von 640 x 512 Pixeln zur Verfügung. Erhältlich ist die Kamera mit USB 3.0 Interface.

Besonderheiten russischer GMP-Inspektionen

03.08.2020
Viele deutsche Pharmaunternehmen streben danach, den russischen Markt zu erschließen, haben allerdings mit den russischen Behörden und deren Inspektoren nur wenig oder gar keine Erfahrung. In den ersten zwei Jahren nach der Gründung der russischen Inspektionsbehörde GILS i NP am 12. April 2016 wurden indische Pharmahersteller am häufigsten inspiziert, doch seit 2018 stehen die deutschen Unternehmen an der Spitze. Daran wird sich zunächst auch einmal nichts ändern. Was sollten deutsche Pharmafirmen über die Herausforderungen bei den GMP-Inspektionen von russischen Behörden wissen?

Neuer Standard in der Mikrodosierung von hochabrasiven Materialien im 1K- und 2K-Bereich

03.08.2020
Präzise, wiederholgenaue und prozesssichere Anwendungen im Bereich der Mikrodosierung sind seit jeher die Paradedisziplin der Marke preeflow by ViscoTec. Durch das volumetrische Endloskolben-Prinzip können nahezu sämtliche niedrig- bis hochviskosen Materialien verarbeitet werden. Gegenwärtig und auch in Zukunft gewinnen feststoffbeladene bzw. gefüllte Medien mit teils hochabrasiven Eigenschaften an Bedeutung.

Bruker Launches Revolutionary High-Speed AFM System for Single-Molecule Applications

31.07.2020
Bruker Corporation today announced the release of the NanoRacer high-speed AFM system. With an unprecedented imaging speed of 50 frames per second, this sets a new milestone in high-speed scanning capabilities to enable true real-time visualization of dynamic biological processes using atomic force microscopy (AFM). Developed in close collaboration with leading experts in the field, the NanoRacer also delivers atomic resolution and unmatched user friendliness, and it is expected to provide crucial insights into single-molecule behavior and an in-depth understanding of dynamic processes in biochemistry, molecular biology, and biomedicine.

Wie künstliche Intelligenz die Pharmabranche revolutioniert

31.07.2020
Die Corona-Pandemie treibt den digitalen Wandel im Gesundheitswesen so schnell voran wie seit Jahren nicht mehr / Ganz oben auf der Agenda großer Pharmaunternehmen steht dabei der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) und Advanced Analytics. Um das Potenzial dieser Möglichkeiten für die Pharmaindustrie voll auszuschöpfen, braucht es laut einer Umfrage der globalen Unternehmungsberatung Kearney jedoch einer grundlegenden Transformation entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Russland: Covid-19-Impfstoff schon ab 10. August

30.07.2020
Russland will als erster Staat der Welt einen Impfstoff gegen Covid-19 zulassen – und zwar sehr bald: Schon am 10. August will die russische Zulassungsbehörde einem Impfstoff des Moskauer Gamaleya-Forschungszentrums für Epidemiologie und Mikrobiologie grünes Licht geben. Doch die Bedenken sind groß. Der Impfstoff befindet sich erst vor Abschluss der Phase-II-Studie. Außerdem gibt es kuriose Vorwürfe gegen Russland bezüglich der Entstehung des international bisher kaum wahrgenommenen Impfstoffprojekts.

Cyber Security by Design in der Anlagenplanung und -realisierung / Teil 2 / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 3, 158–163 (2020)

30.07.2020
ISO 2700X / Die ISO-Normenfamilie 2700X legt die Anforderungen für die Einrichtung, Umsetzung, Aufrechterhaltung und fortlaufende Verbesserung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) im Kontext der Organisation fest. Außerdem beinhaltet sie Anforderungen für die Beurteilung und Behandlung von Informationssicherheitsrisiken entsprechend der individuellen Bedürfnisse der Organisation. Die Anforderungen sind allgemein gehalten und sollen auf alle Organisationen anwendbar sein, ungeachtet ihrer Art und Größe [20]. In der Norm ISO 27002 werden konkrete Vorgaben zur Umsetzung genannt.

DNA Script erhöht Serie-B-Finanzierung auf 89 Millionen US-Dollar

29.07.2020
DNA Script meldete heute eine Aufstockung seiner Serie-B-Finanzierung um 50 Millionen US-Dollar, womit sich die Gesamtinvestition dieser Finanzierungsrunde auf 89 Millionen US-Dollar erhöht. An dieser überzeichneten Runde, die von Casdin Capital geleitet wird, sind Danaher Life Sciences, Agilent Technologies, die Merck KGaA (Darmstadt, Deutschland) über ihren Corporate Venture Arm, M Ventures - drei der weltweit führenden Unternehmen in der

USA verdoppeln Investitionen in Modernas Covid-19-Impfstoffkandidaten

28.07.2020
Die US-Regierung wird Zusatzkosten einer deutlich ausgeweiteten Phase-3-Studie für den Corona-Impfstoffkandidaten des Biotechnolgie-Unternehmens Moderna übernehmen. Wegen einer signifikant höheren Anzahl an Probanden benötige das Unternehmen zusätzliche Investitionen im Umfang von bis

COVID-19 Impacts: Respiratory Syncytial Virus Diagnostics Market will Accelerate at a CAGR of almost 10% through 2020-2024 | Increase In Product Launches to Boost Growth

28.07.2020
Technavio has been monitoring the respiratory syncytial virus diagnostics market and it is poised to grow by $ 585.17 million during 2020-2024, progressing at a CAGR of almost 10% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment.

Heritage Global Inc. Provides Auction Results From July Pharmaceutical Sector Sale

27.07.2020
Heritage Global Inc., an asset services company specializing in financial and capital assets, today announced results from its ongoing monthly Pharmaceutical Sector Sale for July. With over 600 items for sale, the 100% online auction received 45,000 page views, more than 9,500 internet bids and generated in excess of one million dollars in asset sales. Furthermore, over 250 companies registered to

Bildverarbeitung . neue Camera Link Framegrabber mit FPGA

27.07.2020
Matrox Rapixo CL Pro CameraLink 2.1 Framegrabber mit Datenraten bis zu 3400 MB/s / Die Framegrabber der Rapixo CL Pro Serie von Matrox Imaging wurden auf Basis der Rapixo Serie entwickelt und besitzen ein FPGA aus der Xilinx Kintex 7 Familie. Sie erlauben die kundenspezifische Integration von Steuerungs-, Formatierungs-, Streaming und Vorverarbeitungs-Logik zur Entlastung des Hostcomputers.

TT-Schiebereinheit ab sofort in zwei neuen Größen verfügbar

27.07.2020
Neben den bestehenden Größen mit Schieberflächen von 12 x 10 mm und 15 x 12 mm wurde die bewährte TT-Schiebereinheit E 3310 von Meusburger um zwei neue Größen mit den Schieberflächen von 8 x 6 mm und 18 x 14 mm erweitert. Durch einbaufertige Schiebereinheiten lassen sich generell bereits in der Konstruktion sowie bei der Werkzeugherstellung die Kosten reduzieren. Zudem wird die tägliche Arbeit durch die Kompatibilität der Bauteile und den direkten Download der CAD-Daten inklusive Einbauräumen erleichtert. Gerade bei komplexen Formen sind kleine Schiebereinheiten sehr gefragt.

Ein neues Level: ROSE Systemtechnik präsentiert Höhenverstellsystem GTV 2.0

27.07.2020
Ergonomische Gestaltung von HMI-Arbeitsplätzen / Bei der Entwicklung des GTV 2.0 hat ROSE Systemtechnik die Erfahrungen mit dem bestehenden System berücksichtigt: Neben einer erhöhten Torsionssteife und verbesserten Positionstreue überzeugt das Re-Design auch mit einer verbesserten Preisstruktur. Anwender profitieren zudem von einer vereinfachten Montage.

Kleinere Maße, höhere Leistung

27.07.2020
Mit den Sicherheitskupplunge­n der Typen SKX-L und SKB bietet die JAKOB Antriebstechnik GmbH eine Sicherheitskupplungs­generation zur Überlastbegrenzung bzw. zum Kollisionsschutz für indirekte Antriebe vor, die den modernsten Anforderungen gerecht wird.

VETTER Pharma automatisiert mit ESSERT Robotics

24.07.2020
Vetter ist eine global führende Contract Development und Manufacturing Organisation (CDMO) mit Hauptsitz in Ravensburg und Produktionsstätten in Deutschland und den USA. Mit langjähriger Erfahrung und dem Engagement der weltweit rund 5.000 Mitarbeiter unterstützt das Unternehmen von der frühen Prozessentwicklung über die klinische und kommerzielle Abfüllung bis zu vielfältigen Verpackungslösungen für Vials, Spritzen und Karpulen.

Wie künstliche Intelligenz die Pharmabranche revolutioniert

24.07.2020
Ganz oben auf der Agenda großer Pharmaunternehmen steht dabei der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) und Advanced Analytics. Um das Potenzial dieser Möglichkeiten für die Pharmaindustrie voll auszuschöpfen, braucht es laut einer Umfrage der globalen Unternehmungsberatung Kearney jedoch einer grundlegenden Transformation entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Neue Sinuspumpe Certa Plus – eine marktführende, nachhaltige Lösung für scherempfindliche, viskose pharmazeutische Produkte

24.07.2020
Die Watson-Marlow Fluid Technology Group (WMFTG) gibt die Einführung ihrer neuen Pumpenbaureihe Certa Plus bekannt. Die neue Pumpenreihe bietet ein nachhaltiges, qualitativ hochwertiges und vielseitiges Fluid-Management für Anwendungen in der pharmazeutischen Industrie. Certa Plus baut auf die große Erfahrung von MasoSine im Bereich Sinuspumpen für ein breites Spektrum von Einsatzbereichen auf.

Faltschachtelhersteller Baur Verpackung ist neues Mitglied im FFI

24.07.2020
Der Fachverband Faltschachtel Industrie e. V. (FFI) begrüßt ein neues Mitglied: Baur Verpackung, ein Systemlieferant für Kartonagen & Verpackungen wurde per Beschluss von Vorstand und Beirat in den FFI aufgenommen. Gegründet im Jahr 1937 entwickelt und produziert die mittelständische Baur Verpackung kundenspezifische Verpackungslösungen, die auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen ihrer Kunden zugeschnitten sind.

Nachhaltige und ehrliche Verpackungen für die Welt von morgen

23.07.2020
Die Optima Unternehmensgruppe aus Schwäbisch Hall hat Nachhaltigkeit zu einem der zentralen Schwerpunktthemen erklärt. Dafür wurde eine Nachhaltigkeits-Abteilung gegründet, die fokussiert an Ideen und Lösungen arbeitet. Das Thema Nachhaltigkeit hat stark an Bedeutung gewonnen. Gespräche mit großen Lebensmittel- und Papierhygienekonzernen sowie Partnerunternehmen bestätigen, dass eine ganzheitliche Betrachtung des Themas entlang der gesamten Wertschöpfungskette notwendig ist. Daher ist Nachhaltigkeit neben Flexibilität, Sicherheit und Digitalisierung eines der vier Fokusthemen für Optima.

Electron Microscope Market Analysis Highlights the Impact of COVID-19 (2020-2024) | Rising Need for Root-cause Failure Analysis to boost Market Growth | Technavio

23.07.2020
Technavio has been monitoring the electron microscope market and it is poised to grow by USD 1.22 billion during 2020-2024, progressing at a CAGR of about 8% during the forecast period. The report offers an up-to-date analysis regarding the current market scenario, latest trends and drivers, and the overall market environment.

Eindampfanlage in Skidbauweise für die Aufbereitung einer Silbernitratlösung

23.07.2020
GEA hat im Mai 2020 den zweiten Auftrag für eine Eindampfanlage zur Aufarbeitung von Silbernitrat aus der Herstellung von Omega-3-Fettsäuren aus Fischöl von der KD Pharma Group bekommen. Die erste Anlage ging im Herbst 2019 in Bexbach, Deutschland erfolgreich in Betrieb. Dort werden hochwertige Omega-3-Fettsäuren aus Fischöl extrahiert, welche in der Nahrungsergänzungs- und Lebensmittelindustrie zum Einsatz kommen. Bei diesem speziellen Verfahren wird eine Lösung mit ca. 11% TS (Trockensubstanz) an gelöstem Silbernitrat in der GEA Fallstromeindampfanlage auf ca. 50% TS aufkonzentriert.

Corona-Krise kurbelt Deutschlands Pharmaexporte an

23.07.2020
In der Corona-Krise brummt das Exportgeschäft der Pharmabranche in Deutschland. Von März bis Mai stiegen die Ausfuhren von Pharmazeutika wertmäßig zum Vorjahr um 14,3 Prozent auf 22,1 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Im März erreichten die Exporte sogar einen neuen Rekordmonatswert: Sie legten um 27,8 Prozent auf 8,2 Milliarden Euro zu.

Fraunhofer und Start-up starten mit beschleunigter Herstellung eines Passivimpfstoffs gegen COVID-19

22.07.2020
Antikörper eröffnen eine Behandlungsoption für bereits mit SARS-CoV-2 infizierte Patienten. Mit der Produktion eines spezifischen SARS-CoV-2-Antikörpers starten die Pharmazeutische Biotechnologie des Fraunhofer-Instituts für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM in Braunschweig zusammen mit der Corat Therapeutics GmbH. Bereits Anfang 2021 soll er in die klinische Prüfung kommen.

Ungeahnte Performance in der Chargenproduktion

22.07.2020
Immer mehr Unternehmen, insbesondere im Bereich der oralen festen Darreichungsformen (Oral Solid Dosage, OSD), steigern ihre Wettbewerbsfähigkeit indem sie zu kontinuierlichen Verarbeitungsprozessen wechseln. Können Hersteller und Verarbeiter, die für diesen Umstieg noch nicht bereit sind oder sich grundsätzlich nicht vom Chargenkonzept verabschieden können, da noch mithalten? Die Antwort lautet eindeutig „ja“ – dank prozessanalytischer Technologien (PAT).

Pharmariese Glaxosmithkline steigt bei Curevac ein

22.07.2020
Der britische Pharmakonzern Glaxosmithkline (GSK) hat sich für 130 Millionen Pfund (142 Millionen Euro) zehn Prozent am deutschen Impfstoffentwickler CureVac gesichert. Das Biotechunternehmen hatte im Juni mit der klinischen Erprobung seines Covid-19-Impfstoffkandidaten begonnen und will diesen bis Mitte nächsten Jahres marktreif haben. Die Unternehmen würden künftig bei der Entwicklung von sogenannten mRNA-Impfstoffen und bei der Antikörperforschung kooperieren, teilte GSK am Montag mit. Laut Curevac umfasse diese Kooperation die Entwicklung und Vermarktung von fünf Impfstoffen.

Fraunhofer und Universität gründen interdisziplinäres Zentrum für 3D-Druck in Bayreuth

21.07.2020
Die additive Fertigung (3D-Druck) ist eine Zukunftstechnologie, die in allen Industriezweigen eine zentrale Bedeutung gewinnt. Für die Erforschung, Weiterentwicklung und Nutzung dieser Technologie hat die Universität Bayreuth zusammen mit der Projektgruppe Prozessinnovation des Fraunhofer IPA im April 2020 die Forschungsstelle Campus Additive.Innovationen (CA.I) gegründet. Wissenschaftler aus fünf Fakultäten mit mehr als 26 Lehrstühlen der Uni sowie vier außeruniversitären Forschungseinrichtungen arbeiten gemeinsam an innovativen Lösungen. Zugleich werden sie branchenübergreifend mit Unternehmen im regionalen Umfeld kooperieren, die im CA.I eine Anlaufstelle für alle Fragen zur additiven Fertigung finden.

Gerresheimer liefert das Primärpackmittel für die Verpackung von Dexamethason

21.07.2020
Gerresheimer wurde von einem namhaften Kunden beauftragt, Kunststoffbehälter zu produzieren, in denen der Wirkstoff Dexamethason abgefüllt werden soll. Der Wirkstoff kann laut einer Studie die Sterblichkeit von schwer an Covid 19 erkrankten Menschen senken. Erst kürzlich berichteten das Ärzteblatt und andere Medien darüber, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Steigerung der Produktion des Wirkstoffs Dexamethason gefordert hat.

Für Pen-Injektoren: Hochflexible Montage bereits ab der Einsteigerlösung

21.07.2020
Pen-Injektoren bestehen aus mehreren Komponenten, die mit der OPTIMA FPA halb- oder vollautomatisch montiert werden. Gerade für den Einstieg in dieses Marktsegment eignet sich die halbautomatische Maschinenausführung, die sich sowohl in der Leistung als auch in den Funktionen an passen lässt. Ein zentrales und am Markt einzigartiges Merkmal dieser kompakten Maschinenplattform ist das variable Montieren von Pen- Komponenten mittels Kleben oder Verrasten. Je nach Pen- Typ ist die eine oder andere Funktion gefordert – die OPTIMA FPA ist mit den entsprechenden Verarbeitungsstationen bereits auf beide vorbereitet und beherrscht diese ohne Formatwechsel.

Bereit für die Zukunft: Pepperl+Fuchs schließt Umwandlung zur SE erfolgreich ab

20.07.2020
Ab 13. Juli 2020 hat die Pepperl+Fuchs-Konzernmutter die Rechtsform einer europäischen Aktiengesellschaft (Societas Europaea). Dieser Wechsel markiert den Abschluss einer schrittweisen Umwandlung, die bereits im Vorjahr mit der Transformation der Pepperl+Fuchs GmbH in eine AG eingeleitet wurde. Der Wandel zur SE unterstützt die langfristige Wachstumsstrategie der Unternehmensgruppe und verleiht ihr zusätzliche Agilität sowohl im Hinblick auf die Absatz- wie auch die Kapitalmärkte.

Digitale Innovationen für die SCHOTT AG

20.07.2020
SCHOTT investiert in Zukunftstechnologien und beauftragt Frankfurter Mixed Reality Experten NMY mit der Beratung und anschließender Implementierung von Augmented Reality und Virtual Reality Technologien. Dabei profitiert der SCHOTT Konzern von einer neuen Infrastruktur, die allen Abteilungen ermöglicht, auf 3D-Anwendungen zuzugreifen.

Sartorius erhöht Prognose für Geschäftsjahr 2020

20.07.2020
Auf Basis einer starken Entwicklung in der Sparte Bioprocess Solutions im ersten Halbjahr sowie einer auch für den weiteren Jahresverlauf erwarteten hohen Nachfrage erhöht Sartorius seine Wachstums- und Ertragsprognose für diese Sparte und damit auch den Gesamtkonzern für das Geschäftsjahr 2020. Die Unternehmensleitung geht nunmehr von einer Erhöhung des Konzernumsatzes von 22% bis 26% (bisher 15% bis 19%) sowie einer operativen EBITDA-Marge von etwa 28,5% (bisher etwa 27,5%) aus. Ein Teil des zusätzlich erwarteten Geschäfts ist auf die derzeitige Coronavirus-Pandemie zurückzuführen: Sartorius-Produkte werden sowohl bei der Herstellung von Impfstoffen als auch von antiviralen Medikamenten eingesetzt.

Robotics of the future in the pharmaceutical industry / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 3, 150-157 (2020)

17.07.2020
This article differentiates applications of "modern robotics" from classical automation in order to illustrate that technical advances in recent years have made a new type of automation possible. It discusses the drivers and applications within the pharmaceutical industry which will benefit from this modern robotics and gives an indication of the industry-specific requirements. Section 5 outlines how machine learning will simplify and speed-up developments in future. Finally, the article envisions major opportunities for the pharmaceutical and robotics industries justified by the availability of the described new type of applications in combination with the outlined demands.

Dezentrale Automatisierung hygienischer Prozesse bis auf Feldebene

17.07.2020
Der universelle Ventil-Steuerkopf Typ 8681 von Bürkert bietet mit der neuen IO-Link-Kommunikationsschnittstelle eine wirtschaftliche Datenübertragung für Industrie-4.0-Applikationen im Prozessbereich. Betriebs- und Diagnosedaten stehen nun in der Leitebene immer aktuell zur Verfügung und ermöglichen eine einfache Inbetriebnahme, Online-Parametrierung sowie vorbeugende Wartung.

EU erlässt Ausnahmeregelung für Covid-19-Arzneimittel

17.07.2020
Die EU setzt befristet Auflagen aus, um die Entwicklung eines Corona-Impfstoffs zu beschleunigen. Wie der Rat der Mitgliedstaaten am Dienstagabend mitteilte, werden vom kommenden Samstag an Covid-19-Arzneimittel mit genetisch veränderten Organismen (GVO) ohne vorherige Umweltverträglichkeitsprüfung klinisch geprüft werden können. Zudem wird klargestellt, dass die Regelung auch gilt, wenn Mitgliedsstaaten den Einsatz von offiziell noch nicht genehmigten Covid-19-Arzneimitteln mit genetisch veränderten Organismen erlauben wollen.

SMARTES ÖKOSYSTEM: GEWÄHRLEISTUNG VON QUALITÄT UND SICHERHEIT DANK MITEINANDER VERBUNDENER DATEN

17.07.2020
Die Qualität und Sicherheit der Produkte auf allen Märkten zu garantieren und das Vertrauen der Verbraucher zu stärken, indem die Daten aus jeder einzelnen produzierten Einheit miteinander verknüpft werden: dies ist eines der Ziele von Antares Vision, dem Weltmarktführer für visuelle Inspektionssysteme, Track&Trace-Lösungen und Smart Data Management. Aber wie kann dieses Datenökosystem aufgebaut werden? Was ist heute unerlässlich, um Qualität und Sicherheit für den Endverbraucher zu garantieren?

Prüfberichte aus der Cloud

16.07.2020
Weiss Technik bringt mit S!MPATI® online eine Software zur Orga-nisation von Klimaprüfungen auf den Markt. Die Daten werden in einer Cloud verarbeitet. Deshalb lassen sich viele prüfungsrelevante Schritte ab jetzt standortunabhängig durchführen. Zum Beispiel verarbeitet die Software die Messdaten zu normgerechten Berich-ten – und das auf Knopfdruck.

Deutschland: Vize-Weltmeister in Sachen Biosimilars

16.07.2020
Biosimilars, also Nachahmerprodukte von biopharmazeutischen Arzneimitteln, spielen in der Versorgung in Deutschland eine immer größere Rolle. Das zeigen Analysen des Beratungsunternehmens IQVIA. Wenn es um die Verschreibungen von Biosimilars geht, ist Deutschland mittlerweile der zweitgrößte Markt der Welt. Das geht aus dem IQVIA-Newsletter „Fokus Biosimilars“ hervor. Biosimilars sind Nachfolge-Produkte von biopharmazeutischen Medikamenten, wenn diese ihren Patentschutz verlieren.

Veränderungen in der Merck-Geschäftsleitung

16.07.2020
Der Gesellschafterrat der E. Merck KG hat Belén Garijo mit Wirkung zum heutigen Tag zur stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsleitung und zum stellvertretenden CEO der Merck KGaA bestellt. Sie wird ihre derzeitigen Aufgaben innerhalb der Geschäftsleitung beibehalten. Udit Batra hat sich entschieden, andere Möglichkeiten außerhalb von Merck zu verfolgen. Mit Wirkung zum heutigen Tag wird sein Vertrag als Gesellschafter der E. Merck KG und als Mitglied der Geschäftsleitung der Merck KGaA aufgelöst.

ISPE Releases ISPE Good Practice Guide: Critical Utilities GMP Compliance

15.07.2020
ISPE announced the release of its latest guide, ISPE Good Practice Guide: Critical Utilities GMP Compliance – How to Be Compliant and Ready to Prove It. The Guide was cultivated by leading experts to help pharmaceutical organizations achieve and maintain their critical utility systems in a state of control, and then be able to efficiently demonstrate their systems’ Good Manufacturing Practice (GMP) compliance to regulatory inspectors and auditors.

Neues Triple-Quadrupol-Massenspektrometer

15.07.2020
Shimadzu, weltweit eines der führenden Unternehmen in der instrumentellen Analytik, hat das neue LCMS-8060NX vorgestellt, ein Triple-Quadrupol-Flüssigkeitschromatographie-Massenspektrometer. Dieses leistungsstärkste LC-MS/MS-System krönt ein Jahrzehnt der Triple-Quadrupol-Technik, die Shimadzu in der letzten Dekade marktweit wesentlich mitgestaltet hat.

Sumitomo (SHI) Demag modernisiert Fertigungslogistik und Trainingscenter

15.07.2020
Seit 2016 investierte Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery knapp 20 Mio. Euro in die Modernisierung des Maschinenparks an den beiden deutschen Standorten in Schwaig und Wiehe. Am 29. Juni 2020 war Spatenstich für das nächste Projekt im Rahmen der Wachstumsstrategie des japanisch-deutschen Spritzgießmaschinenherstellers: der Bau einer neuen Leichtbaulagerhalle mit 1.600 m2 Nutzfläche in Schwaig.

How Pharma Marketing Analytics Helped a German Drug Manufacturing Firm Increase MROI by 67% | Quantzig

14.07.2020
Quantzig, a global data analytics and advisory firm that delivers actionable analytics solutions to resolve complex business problems has announced the completion of its recent engagement that sheds light on the business benefits of pharma marketing analytics. The case study aligns perfectly with Quantzig’s commitment to helping its clients leverage pharma marketing analytics to increase return on marketing investments while gaining real-time updates.

Milliarden-Fonds für neue Antibiotika zeigt Non-Profit-Dilemma der Konzerne

14.07.2020
Multiresistente Keime werden zu einer immer größeren Gefahr. Nun richten Pharmabosse, Minister und die WHO einen Milliarden-Fonds ein, um neue Antibiotika zu entwickeln. Doch ist das wirklich die Lösung? In kleinen Videoclips erklären die Konzernchefs von GSK, Novartis, Roche und Johnson & Johnson, wie stolz sie seien, Teil dieser Initiative zu sein. Und der Chef der Europäischen Investmentbank ergänzt, dass dieser Fonds das Zeug dazu habe, die „Dinge zu wenden“.

Gerresheimer stellt schrittweise auf Ökostrom um

13.07.2020
Gerresheimer versorgt seit dem 1. Juni 2020 ihre Standorte Bünde, Wackersdorf, Pfreimd und Horšovský Týn mit Strom, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien, mit dem Schwerpunkt Wasserkraft, gewonnen wird. Für den weltweit tätigen Pharma- und HealthCare-Spezialisten ist Nachhaltigkeit eine der fünf strategischen Säulen des Unternehmens. Der Vertragsabschluss mit den Versorgungsunternehmen über die Lieferung von umweltfreundlichem, zertifizierten Ökostrom ist ein weiterer Schritt bei der Reduktion von Emissionen und einem möglichst effizienten Umgang mit Ressourcen.

Uhlmann trauert um Norbert Gruber

13.07.2020
Uhlmann trauert um seinen Vorsitzenden der Geschäftsführung Norbert Gruber. Er verstarb am 4. Juli 2020 nach langer, schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie. Seit seinem Eintritt im Februar 2011 trug Norbert Gruber als Vorsitzender der Geschäftsführung der Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG wesentlich zum Wachstum und Erfolg der Unternehmensgruppe bei. Auch die Gründung der Uhlmann Group Holding hatte er engagiert vorangetrieben und im Oktober 2019 deren Vorsitz übernommen.

Eine Milliarde für neue Antibiotika

13.07.2020
Fast alle großen Pharmakonzerne haben sich aus der Entwicklung lebenswichtiger Antibiotika zurückgezogen. Das haben Recherchen des NDR im vergangenen Herbst gezeigt. Nun startet die Pharmaindustrie eine Initiative, um die Entwicklung neuer Wirkstoffe zu fördern. Sie seien dafür kritisiert worden, dass sie diesen Bereich verlassen hätten, sagte ihr Cheflobbyist Thomas Cueni, Generaldirektor des Internationalen Pharmaverbandes (IFPMA).

Bildverarbeitung Kameras mit Dust Protection für Anwendungen in Medizin, Medizintechnik, Mikroskopie

13.07.2020
Basler ergänzt vier der MED ace-Kameras um das MED Feature Set Dust Protection. Die Kameras eignen sich für Medical & Life Science-Anwendungen mit besonderen Reinheitsansprüchen. Die ersten vier MED ace Farbkameras, konzipiert für Medical & Life Sciences, werden um das MED Feature Set Dust Protection erweitert. Diese USB 3.0-Kameras mit 2.3 und 5.1 Megapixel Auflösung sind in Serienproduktion. Basler vereint in Dust Protection vier Komponenten und erfüllt die besonderen Reinheitsansprüche wie die Verschließung des Sensorraums, Reinraumproduktion, strenge Prüfung auf Staub und andere Partikel sowie hohe Robustheit.

Neue Funktionen steigern Konnektivität und Benutzerfreundlichkeit

10.07.2020
2-Kanal-PID-Regler für Industrie 4.0 / GEFRAN überarbeitete alle 2-Kanal-PID-Regler seiner Performance Serie. Die Regler, die höchste Standards erfüllen, verfügen über die aktuell umfassendste Ausstattung auf dem Markt. Sie bieten neue Regelfunktionen für Motorventile und erlauben die Erstellung von Sollwertprofilen. GEFRAN passte die intelligenten Controller der neuen Generation damit an geltende Industrie 4.0-Standards an.

Bioanalytik

10.07.2020
Bioanalytik & LifeScience – Motor für die Gesundheit der Zukunft / Die Coronakrise führt uns aktuell vor Augen, welchen enormen Stellenwert die Gesundheit und die medizinische Infrastruktur hat. Wie erreichen wir eine Testinfrastruktur, die solche Ereignisse wie die aktuellen um COVID 19 in der Zukunft angemessen berücksichtigt und schnelle und präzise Analyse- und Diagnosemöglichkeiten bietet? Neben einem neuen Verständnis von Public Health wird auch die rasant fortschreitende Digitalisierung und Vernetzung das Zukunftspotenzial von medizinischer Diagnostik stark beeinflussen. Vermutlich werden transdisziplinäre Kollaborationen von Wissenschaft und Medizin zu neuen Lösungsansätzen und einem integrierten Medizinverständnis führen.

High-End-Mikroskopie weiter verfeinert

10.07.2020
Von einer wichtigen Zellstruktur sind jetzt neue Details bekannt / Erstmals haben zwei Würzburger Forschungsgruppen den synaptonemalen Komplex dreidimensional mit einer Auflösung von 20 bis 30 Nanometer abgebildet. Der synaptonemale Komplex ist eine leiterförmige Zellstruktur, die bei der Entstehung von Ei- und Spermienzellen beim Menschen und anderen Säugetieren eine tragende Rolle spielt. „Die Struktur dieses Komplexes wurde in der Evolution kaum verändert, aber seine Proteinkomponenten unterscheiden sich von Organismus zu Organismus sehr stark“, sagt Professor Ricardo Benavente, Zell- und Entwicklungsbiologe am Biozentrum der Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg.

Neue lichtbasierte Methode zur schnelleren und

10.07.2020
"Bedeutender Durchbruch" vereinfacht die Verarbeitung von gasförmigen, leichtgewichtigen Kohlenwasserstoffen in der Industrie / In der Industrie werden gasförmige Kohlenwasserstoffe, wie Ethan und Methan, häufig in Moleküle umgewandelt, die als Bausteine für Pharmazeutika und Agrochemikalien dienen können. Diese Prozesse finden typischerweise bei hohen Temperaturen und Drücken statt und können auch große Mengen an Schadstoffen produzieren. Forscher der Technischen Universität Eindhoven (TU/e) haben eine neue Methode zur sofortigen Umwandlung gasförmiger, leichtgewichtiger Kohlenwasserstoffe in komplexere Moleküle bei Raumtemperatur und niedrigem Druck entwickelt, bei der die Moleküle in Gegenwart eines geeigneten Katalysators mit Licht beleuchtet werden. Bemerkenswert ist, dass dieses neue Verfahren schneller ist und zu wenig oder keinem Materialabfall führt. Diese Arbeit wurde in Science veröffentlicht.

GDP network solutions startet am 06. Juli 2020 / Neuer Player bietet GDP-konforme Lösungen für die Arzneimittellogistik

09.07.2020
Das Kerngeschäft des neuen bundesweit agierenden GDP-Netzwerks fokussiert sich auf temperaturgeführte Stückgut-Transporte – vom Paket bis zur Palette. 2019 entstand die Idee eines Pharma-Netzwerkes, 2020 setzen die kooperierenden Unternehmen aus der Logistik mit ihrem Markteintritt das Konzept in die Tat um. / Zehn Anteilseigner haben die GDP network solutions GmbH mit Sitz in Biebesheim am Rhein gegründet. Geschäftsführer Jürgen Oetzel: „Alle beteiligten Unternehmen, inklusive unserer externen Partner, garantieren eine lückenlose Temperaturführung auf der Basis einer innovativen IT-Infrastruktur – und das flächendeckend für die gesamte Bundesrepublik.“ Bei der Distribution von Pharmaprodukten erfüllt GDP network solutions alle gesetzlichen Vorgaben der GDP-Richtlinie zur Good Distribution Practice und verfügt über die entsprechenden Zertifikate. Partnerübergreifend haben die Anforderungen an Qualität und Sicherheit höchste Priorität.

Neuer Chef für Ipsen

09.07.2020
Ivo Sulovsky ist neuer General Manager der Ländergesellschaft der Ipsen-Gruppe für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Er soll das profitable Wachstum sowie den strategischen Fokus auf Innovation und Specialty Care in der DACH-Region weiter vorantreiben. / Sulovsky kam im April 2019 als Head of Marketing Rare Disease zur Ipsen-Gruppe. Zuvor war er mehrere Jahre beim Biotechnologieunternehmen Amgen in unterschiedlichen Positionen tätig, zuletzt als Business Unit Director Oncology and General Medicine. Seine Karriere begann der Masterabsolvent der Wirtschaftsuniversität Wien als Berater und Projektmanager bei der Boston Consulting Group. Danach folgten internationale Stationen bei Iqvia sowie bei der Unternehmensberatung Roland Berger.

Asuragen kündigt CE-Kennzeichnung von AmplideX SMA Plus Kit an

08.07.2020
Asuragen, Inc., ein Molekulardiagnostik-Unternehmen, das benutzerfreundliche Produkte für komplexe Tests in der Genetik und Onkologie anbietet, gab heute die CE-Kennzeichnung des AmplideX® SMA Plus Kit* bekannt, eines diagnostischen in vitro Testverfahrens zur Unterstützung der Diagnose der Spinalen Muskelatrophie (SMA) und zur Identifizierung asymptomatischer Träger, bei denen das Risiko besteht, die Krankheit auf ihre Kinder zu übertragen. Durch die Quantifizierung der SMN1 und SMN2-Kopienzahl sowie durch die Erkennung zusätzlicher Varianten, die mit dem Status des „stillen Trägers“ und der allgemeinen Krankheitsprognose assoziiert sind, bietet das Kit eine Einzellaborlösung, die den spezifischen Anforderungen sowohl von Diagnose- als auch von Screening-Anwendungen gerecht wird.

Takeda Partners with Twist Bioscience to Expand Biologics Discovery Capabilities

08.07.2020
Twist Bioscience Corporation, a company enabling customers to succeed through its offering of high-quality synthetic DNA using its silicon platform, today announced a partnership with Takeda Pharmaceutical Company Limited (Takeda) for access to proprietary phage display libraries for the discovery, validation and optimization of antibodies in Takeda’s pipeline of biologics for oncology, rare diseases, neuroscience, and gastroenterology. “Twist’s unique ability to generate robust, diverse and cutting-edge libraries through its proprietary silicon platform together with our deep insight into therapeutic drug discovery and development will help us expand a growing pipeline of targeted biologic candidates,” said Robert Mabry, Head of Global Biologics Research at Takeda. Under the terms of the agreement, Twist Biopharma, a division of Twist Bioscience, will license to Takeda its “Library of Libraries,” a panel of synthetic antibody phage display libraries derived only from sequences that exist in the human body. Together, the companies will work to discover, validate and optimize new antibody candidates. In return, Takeda will pay Twist annual technology licensing fees, as well as milestones and royalties for all compounds discovered from the Twist phage display libraries.

Laser distance sensor from Balluff with IO-Link and ambient light suppression

08.07.2020
Neuhausen, 08.07.2020 (PresseBox) - The new BOD 24K laser distance sensor from Balluff ensures detection and positioning of objects of various kinds. For example in contour detection, distance determination or orientation monitoring in assembly applications. Thanks to the precise laser beam it also reliably detects small objects and object details. Innovative features such as selectable ambient light suppression, a precision mode for especially high accuracy as well as a filter for interference are all features that are not necessarily standard with traditional sensors. Another great feature: the sensor is rated for Laser Protection Class 1, so that it can be used without any additional protection measures.

Mögliche Nebenwirkungen von mRNA-Impfstoffen noch unklar

07.07.2020
Jeder Körper reagiert nach dem Impfen anders / Im Rennen um sogenannte mRNA-Impfstoffe gegen das Coronavirus gibt es derzeit noch kaum Informationen über mögliche Nebenwirkungen. Da es noch keinen zugelassenen mRNA-Impfstoff für Menschen gebe, sei die Frage nach Nebenwirkungen eine der ganz wichtigen, die jetzt mit den laufenden klinischen Prüfungen geklärt werde, hieß es vom Paul-Ehrlich-Institut (PEI), das unter anderem für die Genehmigung von Arzneimitteln zuständig ist. Dass Menschen nach Impfungen vorübergehende Nebenwirkungen verspüren, sei im Allgemeinen normal, sagte der Geschäftsführer Forschung des Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen (VFA), Siegfried Throm. «Impfungen trainieren den Körper, ehe echte Erreger eindringen.» Dafür würden bei den herkömmlichen Impfstoffen geringe Mengen von Erregerbestanteilen oder abgeschwächten Viren gespritzt oder als Schluckimpfung verabreicht. Der Körper versuche, die Eindringlinge abzuwehren. Bei vielen Menschen rufe die eigentlich erwünschte Abwehrreaktion die Symptome hervor.

Neue lichtbasierte Methode zur schnelleren und "grünen" Herstellung von Bausteinen für Medikamente

07.07.2020
In der Industrie werden gasförmige Kohlenwasserstoffe, wie Ethan und Methan, häufig in Moleküle umgewandelt, die als Bausteine für Pharmazeutika und Agrochemikalien dienen können. Diese Prozesse finden typischerweise bei hohen Temperaturen und Drücken statt und können auch große Mengen an Schadstoffen produzieren. Forscher der Technischen Universität Eindhoven (TU/e) haben eine neue Methode zur sofortigen Umwandlung gasförmiger, leichtgewichtiger Kohlenwasserstoffe in komplexere Moleküle bei Raumtemperatur und niedrigem Druck entwickelt, bei der die Moleküle in Gegenwart eines geeigneten Katalysators mit Licht beleuchtet werden. Bemerkenswert ist, dass dieses neue Verfahren schneller ist und zu wenig oder keinem Materialabfall führt. Diese Arbeit wurde in Science veröffentlicht.

Novartis zahlt Hunderte Millionen US-Dollar / Vergleich in den USA

07.07.2020
Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat sich in den USA im Zusammenhang mit Vorwürfen unzulässiger Zahlungen an Ärzte außergerichtlich auf eine Millionenstrafe geeinigt. Im Rahmen der Vereinbarung mit den US-Behörden würden 678 Millionen US-Dollar (603 Mio Euro) gezahlt, wie der Schweizer Pharmakonzern mitteilte. / Novartis löst bestehende Rechtsstreitigkeiten bezüglich bestimmter Veranstaltungen mit Vorwürfen unzulässiger Zahlungen an Ärzte in Amerika. Parallel wird das Unternehmen seitens der Geschäftsführung neu positioniert – die digitalen Engagement-Technologien der nächsten Generation sind vollständig skaliert worden. Novartis seinen Ansatz zur medizinischen Peer-to-Peer-Ausbildung weiterentwickeln und umstrukturieren.

Digitale Angebote mit Mehrwert: Findling Wälzlager präsentiert neue Website

06.07.2020
Expertenwissen rund um die Wälzlagertechnik / Die neue Website der Findling Wälzlager GmbH ist viel mehr als nur eine Unternehmensdarstellung – sie ist ein wahres Kompendium an Expertenwissen rund um die Wälzlagertechnik. Dank der ausführlichen Produkt- und Service-Informationen, branchenbezogenem Know-how und Anwendungsreportagen können die Leser tief in die Materie eintauchen. Fortschrittliche Kommunikationsfunktionen – unter anderem ein Chat und ein Support-Ticket-System – treiben die Digitalisierung auch im Service-Bereich voran.

Rotorwechsel geht auch in unter 3 Sekunden - mit dieser Zentrifuge sparen Sie Zeit und Kosten

06.07.2020
Rotorwechsel schnell und unkompliziert ohne Werkzeug und ohne Knopfdruck dank g-lock-Rotorsystem / War beim herkömmlichen Arbeiten mit unterschiedlichen Rotoren der Rotortausch sehr aufwändig, gibt es jetzt eine revolutionäre Lösung: Das innovative Rotorsystem g-lock von Sigma ermöglicht einen Rotorwechsel gänzlich ohne den Einsatz von Werkzeug und ohne Knopfdruck. Das Einsetzen und Austauschen von Rotoren ist somit denkbar einfach und unter 3 Sekunden möglich. Auf ein Festschrauben kann verzichtet werden, da die Verriegelung des Rotors nach dem Start des Zentrifugationslaufs via Zentrifugalkraft erfolgt.

Staatliche Hilfen kommen bei vielen Startups noch nicht an / Jedes dritte Startup befürchtet, dass Investoren in der Krise abspringen

06.07.2020
Die Bundesregierung hat die zweite Säule für das Startup-Rettungspaket in der Corona-Krise auf den Weg gebracht. Bis Mittel wirklich beantragt werden können, wird es voraussichtlich aber noch einige Wochen dauern. Dabei ist rasche Hilfe für Startups dringend nötig – denn die bisherigen Maßnahmen haben ihr Ziel oft noch nicht erreicht. Das zeigt eine Umfrage unter 112 Startups, die im Auftrag des Digitalverbands Bitkom im Mai und Juni durchgeführt wurde. Demnach haben 3 von 10 Startups (30 Prozent) bislang keine finanzielle Unterstützung erhalten, weil es für sie kein passendes Angebot gibt. 4 Prozent haben Hilfe beantragt, die aber abgelehnt wurde. 5 Prozent warten noch auf eine Entscheidung. Und 18 Prozent benötigen gegenwärtig keine Hilfe. Auf der anderen Seite haben 43 Prozent der Startups bereits finanzielle Unterstützung bekommen. Zugleich beklagt mehr als jeder Zweite (55 Prozent), dass die staatlichen Hilfsmaßnahmen bislang ungeeignet sind, um den akuten Liquiditätsengpass zu beheben. „Die Politik hat bei der Unterstützung für Startups den Nachholbedarf erkannt und mit der zweiten Säule des Rettungsschirms ein wichtiges Instrument für die große Zahl eher kleiner Startups auf den Weg gebracht“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg. „Jetzt muss es darum gehen, dass das Geld auch schnell bei den Startups ankommt. Und wir müssen genau im Blick behalten, ob die Maßnahmen ausreichen und gegebenenfalls auch noch einmal nachlegen. Das gemeinsame Ziel muss sein, innovative Technologie-Startups in Deutschland gemeinsam durch diese Krise zu bringen.“

Unterschiede der Immunreaktion gegen SARS-CoV-2 bei milden und schweren COVID-19-Krankheit / Warum erkranken Menschen, die sich mit SARS-CoV-2 infiziert haben, unterschiedlich schwer an COVID-19?

06.07.2020
Es war und ist eine der Hauptfragen der aktuellen Corona-Pandemie: Warum erkranken Menschen, die sich mit SARS-CoV-2 infiziert haben, unterschiedlich schwer an der davon ausgelösten Krankheit COVID-19? Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler um Prof. Dr. Mascha Binder von der Universitätsmedizin Halle (Saale) haben dazu mehr als 14 Millionen Rezeptor-Sequenzen von B- und T-Zellen, also Immunzellen, untersucht, die sie aus Blutproben von COVID-19-Patientinnen und -Patienten gewonnen haben. Die Ergebnisse hat die Gruppe in „Immunity“ (CellPress) publiziert. „Das Projekt zeigt Charakteristika von Immunantworten gegen Sars-CoV-2 bei milden und schweren Krankheitsverläufen auf. Die Unterschiede in den Immunantworten legen nahe, dass das Erreichen einer frühen schützenden Immunität oder auch das Verhältnis von schützenden und nicht-schützenden Anteilen in der Immunantwort darüber entscheiden kann, ob eine schnelle Viruseliminierung und Abheilung gelingt und sich ein pathologischer Entzündungszustand und damit schwerer Erkrankungsverlauf vermeiden lässt. Unsere Daten geben somit einen grundlegenden Einblick in die erworbene Immunität gegen SARS-CoV-2“, erklärt Mascha Binder, Professorin für Onkologie und Hämatologie sowie Direktorin der Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin IV der Universitätsmedizin Halle (Saale).

Kontinuierliche Tablettenherstellung / Die Strategie für Qualitätskontrolle als Funktion von Pulvereigenschaften / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 3, 140-147 (2020)

06.07.2020
Voraussetzung für die Verbreitung von kontinuierlichen Herstellungsverfahren für pharmazeutische Produkte ist die Verfügbarkeit etablierter Lösungen für Prozessequipment und Qualitätskontrolle. Grund dafür ist die Minimierung des Risikos bei der behördlichen Genehmigung von Prozessführung, Qualitätsüberwachungsstrategie und Produkt. Eine der ersten „schlüsselfertigen“ Lösungen am Markt war eine kontinuierliche Prozesslinie zur Tablettenherstellung über den Weg der Feuchtgranulation, die sog. ConsiGmaTM Continuous Tabletting Line (CTL) 25. Die Qualitätskontrolle dieser Prozesslinie basiert auf der Nachverfolgbarkeit einzelner Materialportionen, sog. Product Keys (PKs).

Leuze setzt verstärkt auf Online-Schulungen

06.07.2020
Nicht erst seit Covid19 bietet Leuze ihren Kunden Online-Schulungen an. Künftig setzen die Sensor People aber noch stärker als in der Vergangenheit auf digitale Formate, beginnend im Juli mit dem Thema Maschinensicherheit. Weitere Themen folgen im Herbst. / Online-Schulungen werden spätestens seit der Corona-Pandemie von Kunden verstärkt angenommen bzw. sogar konkret angefragt. Leuze hat bereits langjährige Erfahrung mit verschiedenen Schulungsformaten zu unterschiedlichen Themen. In Zukunft setzen die Sensor People verstärkt auf digitale Schulungen, beginnend mit dem Thema Maschinensicherheit.

Top Multitalent der Kleinteilverpackung

03.07.2020
Bei der Verpackung von Kleinteilen besitzt die Einhaltung qualitativer und quantitativer Parameter einen besonderen Stellenwert. Mehr- oder Mindermengen sowie fehlerhafte Kleinteile sind möglichst komplett auszuschließen. Automated Packaging Systems (APS) bietet jetzt in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Unternehmen DETAB Ecomat Automation AB eine Komplettlösung zum Zuführen, Zählen, Prüfen, Sortieren und Verpacken von Komponenten.

Umsatzrekord: Sanner erzielt 2019 über 85 Millionen Euro

03.07.2020
Die Sanner GmbH, internationaler Hersteller von pharmazeutischen Primärverpackungen und Medizintechnikprodukten, hat ein höchst erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 absolviert: Mit knapp über 85 Millionen Euro Gesamtumsatz konnte die Unternehmensgruppe sogar einen neuen Rekord aufstellen. Dank Investitionen in neue Produkte und die Stand-orte blickt Sanner trotz der Corona-Krise zuversichtlich in die Zukunft. / Mit über 85 Millionen Euro Gruppenumsatz hat Sanner einen neuen Unterneh-mensrekord aufgestellt. Die Entwicklung in Europa verlief stabil, in China konnten leichte Zuwächse erzielt werden. Überdurchschnittliches Wachstum verzeichnet das Unternehmen in den USA mit einem Plus von 25 und in Indien sogar von über 30 Prozent. Besonders stark nachgefragt sind Produkte aus dem Bereich „Engine-ered Product Solutions“, in dem Sanner unter anderem Diagnostiklösungen wie Schnelltests, pulmonale Applikationen wie Inhalatoren und kundenindividuelle Pri-märverpackungen anbietet.

Injektionsfläschchen für Impfstoffe zum Schutz vor Covid-19

03.07.2020
Die in der Entwicklung befindlichen Impfstoffe zum Schutz vor Covid-19 werden, wie viele andere Medikamente auch, in sogenannten Injektions- oder Durchstechfläschchen aus Typ 1-Borosilikatglas, die auch Vials genannt werden, abgefüllt. Der große weltweite Bedarf an Vials wird an Standorten der Gerresheimer Gruppe in Europa, Amerika und Asien für die Kunden der pharmazeutischen Industrie nach hohen Qualitätsstandards gefertigt. Erste Aufträge für Vials für Medikamente und Impfstoffe gegen Covid-19 hat das Unternehmen bereits erhalten.

onoff AG eröffnet neues Projektbüro in Marburg

02.07.2020
Die onoff AG wächst weiter: Am 1. Juli 2020 eröffnet sie ein neues Projektbüro in Marburg. Ziel ist es, die in der Region ansässigen Pharmakunden noch besser begleiten zu können. Als unabhängiger Systemintegrator bietet die onoff AG Automatisierungs-, MES- und IT-Lösungen für die Prozessindustrie. Der Branchen-Fokus liegt neben Pharma auf Food, Chemie, Wasser/Abwasser, Erdgas sowie Handel. Im Raum Marburg betreut onoff bereits seit 2013 namhafte Pharmaunternehmen in diversen Großprojekten und deckt als verlässlicher Partner das komplette Leistungsspektrum von der Planungs-, Umsetzungs- bis hin zur InbetriebnahmePhase von MES und Prozessleitsystemen ab.

esz AG erhält Akkreditierung für Klimaschränke

02.07.2020
Die esz AG calibration & metrology ist jetzt für die Kalibrierung von Klima-schränken für die Messgrößen Temperatur und Feuchte akkreditiert. Der Be-scheid umfasst Kalibrierung in den esz-Laboren und auch bei Kunden vor Ort. Im März 2020 hatte die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH) das Akkredi-tierungsverfahren für die esz AG zur Umstellung auf die neue Labornorm DIN EN ISO/ IEC 17025:2018 abgeschlossen und beurkundet.

Eine neue Strategie zur Herstellung nützlicher chiraler Verbindungen

02.07.2020
Gegenwärtig sind verschiedene therapeutische Verbindungen auf dem Markt, wie z.B. Proteine, Enzyme und Aminosäuren, "chirale Verbindungen" - Moleküle mit zwei Strukturen, die "Spiegelbilder" voneinander sind, sich aber nicht überlagern können. Obwohl die beiden Varianten des Moleküls, die auch als "Enantiomere" bezeichnet werden, strukturell gleich sind, unterscheiden sie sich durch ihre Ausrichtung (ihre "Chiralität") funktionell voneinander. Arzneimittel können entweder ein einzelnes Enantiomer oder racemische Mischungen (bestehend aus beiden Enantiomeren) sein, die oft mit (S) bzw. (R) bezeichnet werden.

ROTOP Pharmaka investiert neun Millionen Euro in neue Produktionsanlage zur Arzneimittelherstellung

01.07.2020
Grund zum Feiern für die ROTOP Pharmaka GmbH: Aktuell steht die größte Investition in der bisherigen Unternehmensgeschichte unmittelbar vor dem Abschluss. „Wir haben in den letzten vier Jahren über neun Millionen Euro in den Aufbau einer neuen Produktionsstätte zur GMP-Herstellung von lod-123-Ready-To-Use Patientendosen zur gezielten nuklearmedizinischen Diagnostik von Parkinson-Syndromen investiert. Parallel dazu haben wir in enger Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) das entsprechende Radiopharmakon generisch entwickelt“, berichtet Jens Junker, Geschäftsführer der ROTOP Pharmaka GmbH.

Folge der Mehrwertsteuerabsenkung: Generika-Unternehmen drohen Einbußen von bis zu 40 Millionen Euro

01.07.2020
Die Absenkung der Mehrwertsteuer, die heute vom Bundestag im Rahmen des Corona-Konjunkturpakets beschlossen wurde und ab Juli gelten soll, gerät aus Sicht der Generika-Industrie zur Posse. Denn die Maßnahme, mit der die Bundesregierung die Konjunktur stärken und der Wirtschaft in der Corona-Pandemie Anschub geben will, droht voll zulasten der Generika-Hersteller zu gehen. Nicht der Staat kommt demnach für die Steuersenkung auf – sondern die Unternehmen, die dem Gesundheitssystem ohnehin schon die höchsten Einsparungen ermöglichen!

Pfeiffer Vacuum stellt mit OmniStar® und ThermoStar® die nächste Generation von Gasanalysegeräten vor

30.06.2020
OmniStar und ThermoStar GSD 350 sind kompakte, tragbare Benchtopgeräte zur Gasanalyse bei Atmosphärendruck. Sie finden insbesondere bei chemischen Prozessen, in der Halbleiterindustrie, Metallurgie, Fermentation, Katalyse, Gefriertrocknung und bei der Umweltanalyse Anwendung. Der Gaseinlass ist mit einer bis 350 °C aufheizbaren Kapillare ausgestattet. Dadurch wird die Kondensation von Dämpfen während der Prozessgasanalyse verhindert. Dank des zweistufigen Einlasssystems ist eine annähernd entmischungsfreie Gaszuführung möglich.

Lödige baut kleinste Maschine der Firmengeschichte

30.06.2020
Um sehr spezielle Anforderungen im High-Containment-Bereich zu erfüllen, hat Lödige Process Technology die kleinste Maschine der Firmengeschichte gebaut: Der aktuell ausgelieferte Pflugschar®-Labormischer ergänzt die L-Serie als Typ L 1 und hat einen Trommelinhalt von nur einem Liter. Ausgangspunkt für die Neuentwicklung war die Anfrage eines bestehenden Kunden: Das Unternehmen war für sein Entwicklungslabor auf der Suche nach einer prozesstechnischen Lösung für außergewöhnlich anspruchsvolle Trockenmischungen. Weil entsprechende pulvrige Substanzen sehr empfindlich, sehr teuer oder auch sehr gefährlich für Umwelt und Gesundheit sein können, kam dafür nur eine Ausführung unter Containment-Bedingungen in einem gasdichten Isolator, einer so genannten Handschuhbox, infrage. Das bedeutet: Der Mischer kann nur innerhalb einer gläsernen Sicherheitseinhausung über darin integrierte Handschuhe betrieben und gewartet werden.

ZAHORANSKY erhält Großauftrag für Anlagen zur Verarbeitung von Impfstoffcontainern

30.06.2020
Die ZAHORANSKY AG hat von einem US-amerikanischen Unternehmen einen Großauftrag in Höhe von 25 Millionen Euro über elf Automatisierungsanlagen und sechs Entnahmeeinheiten für Impfstoffcontainer (Vials) enthalten. Während weltweit nach einer Vakzinierung gegen COVID-19 geforscht wird, laufen die Vorbereitungen zur Herstellung der Wirkstoffampullen bereits auf Hochtouren. ZAHORANSKY liefert dem Fabrikanten der beschichteten COP (Cyclo-Olefin-Polymer)-Impfstoffcontainer bereits ab August die ersten der dazu notwendigen Automationsanlagen, weitere folgen sukzessive.

PCI Pharma Services kündigt Fertigstellung des Biotech Kompetenzzentrums in Philadelphia und Erweiterung des Biotech-Leistungsspektrums in Europa an

30.06.2020
PCI Pharma Services (PCI) ist ein führender Anbieter globaler Outsourcing-Lösungen für die pharmazeutische und biopharmazeutische Industrie. Das Unternehmen gab heute die Fertigstellung seines neuen Biotech Kompentenzzentrums in Philadelphia (Pennsylvania/USA) bekannt, das eine bedeutende Investition darstellt und für die Kunden des Unternehmens als neues Flaggschiff für Biologika in den USA fungieren wird. Darüber hinaus kündigt PCI beträchtliche Neuinvestitionen an, um seine weltweiten Verpackungskapazitäten für Biologika an seinem Standort in Irland zu erweitern und dadurch die Anlagen in Großbritannien und Deutschland zu ergänzen.

Erweiterungen im Bereich der elektromotorisch betätigten Ventile

29.06.2020
Ab sofort ist das elektromotorisch betätigte Membranventil GEMÜ R629 eSyLite auch in den Membrangrößen MG 10 und MG 40 verfügbar, dadurch werden die Nennweiten DN 12 bis 50 abgedeckt. GEMÜ eSyLite ergänzt als Basic Antrieb für Auf/Zu-Anwendungen die elektromotorisch betätigten Ventilbaureihen GEMÜ eSyStep und GEMÜ eSyDrive im Einstiegssegment. Eine optische Stellungsanzeige und eine Handnotbetätigung sind bei GEMÜ eSyLite standardgemäß verbaut, ein integriertes Notstrommodul ist optional erhältlich.

Packaging Valley und PEC – Fusion in trockenen Tüchern

29.06.2020
Die beiden Verpackungscluster Packaging Valley Germany und Packaging Excellence Region Stuttgart (PEC) haben sich 2019 auf den Weg einer Verschmelzung gemacht. Nachdem sich die Mitgliederversammlung des Packaging Valley schon im Februar für die Verschmelzung ausgesprochen hat, wurde nun am 24.06.2020 auch von der Mitgliederversammlung von PEC ein positiver Beschluss gefasst. In der gleich im Anschluss an die PEC-Mitgliederversammlung stattfindenden gemeinsamen Mitgliederversammlung des nun fusionierten Packaging Valley Germany wurde über die Vorstände für das nun gemeinsame Cluster entschieden.

Uhlmann präsentiert neue Endverpackungsanlagen in Kooperation mit pester pac automation

29.06.2020
Ein halbes Jahr nach Bekanntgabe der Partnerschaft stellen die Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG und die pester pac automation GmbH die neuen Endverpackungsanlagen für die Pharma-Packaging-Linien von Uhlmann vor. Unter der neuen Marke „Uhlmann powered by pester pac automation“ sind ab sofort ein Straffbanderolierer, eine Volleinschlagmaschine, ein Kartonsammelpacker sowie eine Kombimaschine aus Kartonsammelpacker und Palettiermodul verfügbar. Gemeinsam haben beide Unternehmen neue Modelle entwickelt und in die Uhlmann-Linien integriert, um ganzheitliche Lösungen für die aktuellen Anforderungen im Pharma Packaging zu bieten.

Mikropumpen weltweit im Einsatz gegen COVID-19

26.06.2020
Automatisierte Analysegeräte sind die Voraussetzung für umfangreiche Testkapazitäten auf das Coronavirus. Die Automatisierung erhöht durch parallele und schnellere Prozesse die Testzahlen erheblich, spart Personal und sichert die Prozesssicherheit. Zur Probenvorbereitung auf SARS-CoV-2 werden wenige Mikroliter einer Lösung aus Chemikalien und Enzymen dosiert. Mit höchster Präzision und Prozesssicherheit führen Mikrozahnringpumpen der Niederdruckbaureihe von HNP Mikrosysteme diese anspruchsvolle Aufgabe aus. Die minimale Dosiermenge beträgt 0,25 µl.

Digitalisierung: Neuer IIoT-Sensor Micropilot FWR30 schickt Füllstände in die Cloud

26.06.2020
Der Anbieter von Mess- und Automatisierungstechnik Endress+Hauser hat mit dem Micropilot FWR30 das weltweit erste kabellose High-End 80GHz Radar-Füllstands-Messgerät entwickelt, das in Echtzeit detaillierte Informationen über Anlagenbestände liefert, und so zur Optimierung von Logistik- und Lagerprozessen beiträgt. Der Industrial Internet of Things-(IIoT)-Sensor vereinigt High-End-Messtechnologie mit benutzerfreundlichen, digitalen Services in einem kosteneffizienten Gerät. Die Einsatzbereiche sind Füllstandsmessung und Bestandsüberwachung von mobilen und stationären Intermediate Bulk Containern (IBCs).

Stevanato Group signs an agreement with the Coalition for Epidemic Preparedness Innovations (CEPI) to provide pharma glass vials for 2 billion doses of COVID-19 vaccines under development

26.06.2020
Italy-based Stevanato Group, a leading producer of pharmaceutical glass containers and integrated provider of drug delivery systems, and CEPI (the Coalition for Epidemic Preparedness Innovations) - the global partnership at the forefront of funding and coordinating the development of COVID-19 vaccine candidates, signed an agreement for the supply of 100 million Type 1 Borosilicate glass vials to hold up to 2 billion doses of a vaccine against the COVID-19 virus, should product(s) be proven safe and effective. This supply is part of CEPI’s efforts to rapidly speed up the vaccine development timeline through making progress on manufacturing in parallel with the clinical development of COVID-19 candidate vaccines.

Tecan and Labforward join forces to offer digital documentation of plate reader experiments

26.06.2020
Tecan is pleased to announce that it has entered into a collaboration with leading smart lab provider Labforward. Labforward introduces Well Plate Templates and the Tecan Connector App* add-ons for their Labfolder electronic lab notebook software that offers connectivity with Tecan microplate readers. Laboratories increasingly require an easy-to-use solution that integrates lab equipment into the larger workflow, with access to key instrument functionality and electronic data capture. Well Plate Templates integrates with SparkControl Magellan™ and Magellan™ Pro to provide a straightforward user interface for control of Tecan microplate readers and electronic data capture into Labfolder.

So will die EMA Verunreinigungen in Arzneimitteln verhindern

25.06.2020
Die europäischen Zulassungsbehörden haben einen gemeinsamen Leitfaden herausgegeben, wie sich Verunreinigungen in Medikamenten in Zukunft besser vermeiden lassen. Dabei geht es auch um die Kommunikation mit den Heilberuflern und Patienten. Der Valsartan-Skandal im Jahr 2018 hatte eine ganze Reihe von Maßnahmen angestoßen, um sicherzustellen, dass Medikamente keine potenziell krebserregenden Nitrosamine oder andere Verunreinigungen enthalten. Dass das Problem nicht ausgestanden ist, zeigen die jüngsten Metformin-Rückrufe in den USA.

Jede Art Etikettenaufkommen drucken

25.06.2020
Das tägliche Druckaufkommen kann darüber entscheiden, welcher Etikettendrucker zur Anwendung passt. Daneben spielen Etikettengrößen und Druckbreiten, die Qualität des Druckbilds bzw. dessen Auflösung, Weiterverarbeitung von Etiketten nach dem Druck oder am Gerät benötigte Schnittstellen jeweils eine Rolle. In cab Druckern der Serie SQUIX verbaute Mechanik ist auf Dauerbetrieb in rauer Umgebung und den Druck großer Mengen ab circa 1.500 Etiketten pro Tag ausgelegt.

Dr. Sebastian Biedenkopf folgt Dr. Jürgen Götz im Vorstand von Fresenius

25.06.2020
Dr. Sebastian Biedenkopf (56), derzeit noch General Counsel der Robert Bosch GmbH, wird spätestens zum 1. Januar 2021 neuer Vorstand von Fresenius für Recht, Compliance und Personal sowie Arbeitsdirektor. Er folgt in dieser Funktion auf Dr. Jürgen Götz, der zum 30. Juni 2020 auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheidet. Dr. Sebastian Biedenkopf leitet seit September 2013 den weltweiten Rechtsbereich der Bosch-Gruppe. Von 2008 bis 2012 arbeitete er in verschiedenen Funktionen bei der Conergy AG in Hamburg, zuletzt als CFO und Interims-CEO. Zuvor war der promovierte Volljurist als General Counsel und Chief Compliance Officer bei der Maxingvest AG (vormals Tchibo Holding AG) in Hamburg sowie in verschiedenen Funktionen für die Bertelsmann-Gruppe tätig.

ConsiGma® 4.0 von GEA macht kontinuierliche Fertigungstechnologie für alle verfügbar

24.06.2020
Aktuell, im Zeichen der globalen Sars-CoV-2-Coronavirus-Pandemie, gibt es in der pharmazeutischen Industrie, eine der wichtigsten Schlüsselindustrien, zahlreiche und große Veränderungen. Die Pharmaindustrie und Forschungseinrichtungen bemühen sich mit großer Vehemenz um die Entwicklung sicherer und wirksamer Behandlungen gegen COVID-19. Dabei setzen sie verstärkt auf Zusammenarbeit und Kooperation als bedeutende Eckpfeiler einer beschleunigten Arzneimittelentwicklung.

Präzise Messen, hochgenau Schalten

24.06.2020
Laser-Abstandssensoren LAT-52 von di-soric messen kleinste Abstandsänderungen im Sub-Millimeterbereich schnell und mit höchster Genauigkeit. Sie sind in drei unterschiedlichen Messbereichen verfügbar und eignen sich für genaue Abstandsmessungen im Bereich zwischen 30 und 500 mm. Mit ihrem dualen Bedienkonzept (Bedienung via IO-Link oder per Tastatur) und der augensicheren Laserklasse 1 sind die Messsensoren einfach einstell- und universell einsetzbar. Drei voreingestellte Sensormodi und wählbare Filter erlauben die rasche Inbetriebnahme und bieten optimale Messergebnisse. Steht hochgenaues Schalten im Vordergrund, kommt die Variante LVHT-52 zum Einsatz.

Fässer und Behälter für hygiene-sensitive Bereiche

24.06.2020
Gerade in der Pharma- bzw. Feinchemie sind bei vielen Verfahren Flüssigkeiten und Gefahrstoffe wie Säuren, Laugen, hochreine oder toxische Medien im Spiel. Diese müssen oft unter extremsten Bedingungen wie unter hohem Druck oder hohen Temperaturen gelagert bzw. transportiert werden. Gleichzeitig müssen die sich Fässer in den spezifischen Prozessen der Pharmaindustrie, Biotechnologie und Feinchemie durch hygienisches Design auszeichnen. GMP – markante Oberflächengüte – Sicherheit – Qualität. Diese Begriffe werden bei BOLZ INTEC großgeschrieben. Der Hersteller von Fässern, Trichtern, Druckbehältern und Sonderkonstruktionen aus dünnwandigem Edelstahl hat sich besonders auf Behälter für hygiene-sensible Bereiche spezialisiert.

Automatisierte Produktion von Nanopartikeln mithilfe flexibler interaktiver Robotertechnik / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 3, 130-139 (2020)

23.06.2020
Der komplexe Herstellungsprozess von nanopartikulären Diagnostika oder Therapeutika profitiert derzeit nur wenig von den Vorteilen der Automatisierung. Eine der größten Herausforderungen dabei ist die Etablierung von Herstellungsverfahren, die eine reproduzierbare Produktqualität sicherstellen, um den regulatorischen Anforderungen eines medizinischen oder pharmazeutischen Produkts gerecht zu werden. Durch eine automatisierte und skalierbare Produktionsplattform lassen sich die Qualität und die Vielseitigkeit entwickelter Nanopartikel (NP) steigern und regulatorische Anforderungen durch eine selbstständige elektronische Dokumentation des Herstellungsprozesses unterstützen.

Trotz Corona: trans-o-flex startet erstes „Umschlagzentrum der Zukunft“

23.06.2020
Der Corona-Pandemie zum Trotz hat trans-o-flex Anfang Mai ein neues Umschlagzentrum planmäßig in Betrieb genommen, mit dem das Unternehmen einen neuen Standard etablieren will. „Das Logistikzentrum im westfälischen Hamm-Rhynern ist für trans-o-flex ein Meilenstein in der Netzentwicklung, denn es setzt ökonomisch wie ökologisch Maßstäbe“, sagte der Vorsitzende der trans-o-flex-Geschäftsführung, Wolfgang P. Albeck. „Die jetzt eröffnete Anlage ist für uns das Umschlagzentrum der Zukunft. Nach diesem Vorbild wird trans-o-flex in den nächsten Jahren weitere Logistikknoten in Deutschland erneuern oder komplett neu bauen.“ Die Gesamtinvestition für das Logistikzentrum beträgt rund 17 Millionen Euro.

Mit stabiler Lieferkette gut gewappnet

23.06.2020
Umfragen des Verbands der Deutschen Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) zeigen, dass die Lieferketten der deutschen Maschinenbauer weiter unter starkem Druck stehen. Mit dem neuen Logistikzentrum, besonderen strategischen Maßnahmen im Vorfeld und einer engen Zusammenarbeit innerhalb der Unternehmensgruppe hat Optima die Verfügbarkeit seiner Maschinenlösungen und Dienstleistungen während der Corona-Krise gesichert.

Der digitale Zwilling ist da – und leichter zu bekommen als Sie vielleicht denken

23.06.2020
Die globale Bedeutung von Kunststoff für medizinische Geräte und Geräte zur Medikamentenverabreichung bietet vermehrt Möglichkeiten für Unternehmen, die sich in dieser Branche spezialisiert haben. Vor allem diejenigen Hersteller medizinischer Kunststoffe, die die Effizienzvorteile der vierten industriellen Revolution (Industrie 4.0) erkennen und zu nutzen wissen, können hiervon profitieren können. Eine der Schlüsseltechnologien der Industrie 4.0 ist der digitale Zwilling (Digital Twin). Er bietet das Potenzial, die Flexibilität, Produktivität und Effizienz von Prozessen erheblich zu steigern.

Healthcare-Rundum-Etikettierung in Highspeed

22.06.2020
Mit einer Rundum-Etikettierung von bis zu 400 Produkten pro Minute dringt die HERMA Etikettiermaschine 132M HC in neue Dimensionen vor. Auf die besonders hohe Taktzahl getrimmt, wurde die Maschine in erster Linie mit Blick auf runde Pharmapro-dukte wie etwa Glas-Vials und die entsprechend hohen Losgrößen in der Healthcare-Industrie ausgelegt. Dazu zählen auch Maß-nahmen für die Optimierung der Gesamtanlageneffektivität wie etwa neuartige Drehteller, elektronische Positionsanzeigen und werkzeuglos zu wechselnde Formatsätze für schnelle Formatum-stellungen sowie die Bedienung der gesamten Maschine inklusive Kamera und Drucker über einen Industrie-Panel-PC (IPC) und damit erstmals über einen einzigen Monitor.

Rückstandsfreie Pulverversiebung

22.06.2020
Infolge stetig wachsender Qualitätsanforderungen und Erwartungshaltungen, wie zum Beispiel die Oberflächenbeschaffenheit, die Dämmungseigenschaften, der Brandschutz, sind diese Anforderungen über Sandwichverfahren oder für Beschichtungstechnologien sowie Extrusionstechnologien zum Beispiel in der kunststoffverarbeitenden Industrie und vielen anderen Bereichen der chemischen Industrie unabdingbar. Der wirtschaftliche Umgang mit ungewünschten Agglomerationen ist hier eine wesentliche Voraussetzung. Traditionell werden Agglomerationen durch Klassieren der Pulver über ein Vibrationssieb auf einem oft unwirtschaftlichen Weg entfernt.

Biolayer-Interferometer-System Octet K2

22.06.2020
Mit dem markierungsfreien Biolayer-Interferometer Octet K2 finden Sie den Einstieg in die automatisierte Messung von molekularen Wechselwirkungen bei moderatem Durchsatz. Die patentierte 2-Kanalmessung erlaubt Ihnen die parallele Messung von 2 Proben und spart somit Zeit. Charakterisieren Sie schnell und unkompliziert Protein-Protein-Wechselwirkungen, Protein-Small Molecule-Wechselwirkung, bestimmen sie die Affinität oder einfach die Konzentration an aktiven Analyten. Das mikrofluidikfreie Dip-and-Read™-Format kombiniert die Messung unaufgereinigter Gemische direkt in standardisierten Mikrotiterplatten.

Künstliche Intelligenz für die Medizintechnik

19.06.2020
Mittelständische Medizintechnikunternehmen in Baden-Württemberg sollen schon bald Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) zur Weiter- oder Neuentwicklung ihrer Produkte nutzen. Das Know-how dazu stellen die Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie PAMB des Fraunhofer IPA und die Universitätsmedizin Mannheim im Anwendungszentrum für Intelligente Maschinen in der Medizintechnik (ANIMMED) bereit. Im Rahmen des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg fördert das Land ANIMMED und weitere sieben Projekte mit insgesamt 13,9 Millionen Euro.

Sicher in die Zukunft mit weisstechnik

19.06.2020
Mit der Kampagne „For a safe future“ zeigt weisstechnik seine Lösungen für eine sichere Zukunft. In Anwenderberichten, Interviews und Produktvorstellungen bündelt das Unternehmen sein umfassendes Wissen hierzu. weisstechnik gilt als Hidden Champion: Meist unbemerkt verändert das Unternehmen mit seinen Produkten die Welt. Aus diesem Schatten tritt das Unternehmen nun mit der Kampagne "For a safe future" hervor. Sicherheit, Stabilität und Vorhersehbarkeit in allen Bereichen des Lebens – das sind für weisstechnik die Voraussetzungen für eine sichere Zukunft.

Generationswechsel in der SensoTech-Geschäftsführung

19.06.2020
Unter dem Leitspruch „Day One: New Ways Set the Measure“ wechselte die bisherige Geschäftsführung der SensoTech GmbH. Ab sofort sind Robert Benecke und Hannes Benecke neue Geschäftsführer und lösen damit Dr. Ingo Benecke und Mathias Bode nach 30 Jahren ab. Die SensoTech GmbH wurde 1990 von Dr. Ingo Benecke und Mathias Bode gegründet und entwickelt und produziert seitdem Ultraschallmessgeräte für die Flüssigkeitsanalyse. Heute finden sich die Produkte in zahlreichen Industrieanlagen rund um den Globus. Die Entwicklung zu einem soliden, internationalen Unternehmen brachte immer wieder neue Herausforderungen mit sich.

Pharmaunternehmen wachsen 2019 deutlich – Corona-Krise bringt Lerneffekte für die Zukunft

18.06.2020
Die größten Pharmaunternehmen der Welt haben nach einer Wachstumspause im Vorjahr wieder Fahrt aufgenommen und im Jahr 2019 insbesondere ihre Innovationsanstrengungen verstärkt. So steigerten die 21 untersuchten Konzerne ihre Ausgaben für Forschung und Entwicklung um 14,2 Prozent – nach einem Minus von 1,9 Prozent im Vorjahr. An dem Zuwachs hatten fast alle Unternehmen ihren Anteil – 16 der 21 Konzerne erhöhten ihre F&E-Ausgaben.

Rentschler Biopharma SE ernennt Alexander Dettmer zum Chief Financial Officer

18.06.2020
Die Rentschler Biopharma SE, ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Biopharmazeutika, gab heute die Ernennung von Alexander Dettmer (41) zum Chief Financial Officer (CFO) mit Wirkung zum 1. Juli 2020 bekannt. Herr Dettmer verfügt über 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzen, Business Development und Manage­ment, wobei sein Schwerpunkt auf der Optimierung operativer Betriebsabläufe im Healthcare- und Life Sciences-Sektor liegt. Bei Rentschler Biopharma wird er die Bereiche Finanzen, Supply Chain Management, IT sowie die Rechtsabteilung verantworten. Herr Dettmer tritt die Nachfolge von Stefan Rampf an, der das Unternehmen mit Wirkung zum 30. Juni 2020 verlassen wird, um sich einer neuen beruflichen Aufgabe zu stellen.

ANTARES VISION IST DER TECHNOLOGISCHE PARTNER FÜR DIE IMA GROUP INTERNATIONAL

17.06.2020
Antares Vision gibt den Abschluss einer Partnerschaft mit IMA bekannt, einem im STAR-Segment notierten Unternehmen, das weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Maschinen für die Prozessautomatisierung und Verpackung von pharmazeutischen und kosmetischen Produkten, Lebensmitteln, Tee und Kaffee ist. Die zwanzigjährige Zusammenarbeit bei der Lieferung von Inspektionssystemen zur Überprüfung der Qualität und Integrität von Pharmaverpackungen erstreckt sich nun auf die innovativsten Lösungen, die Antares Vision in den verschiedenen Marktsegmenten (Pharmazie, Lebensmittel, Kosmetik, medizinische Geräte usw.) für die Produktrückverfolgbarkeit sowie für die intelligente Datenverwaltung anbietet.

Führendes indonesisches Pharmaunternehmen Dexa Medica setzt Werum's PAS-X MES ein

17.06.2020
Im Rahmen seiner Digitalisierungsinitiative hat Dexa Medica an seinem Produktionsstandort im indonesischen Palembang sein erstes elektronisches Manufacturing Execution System (MES) Projekt gestartet. Hierbei setzt das Unternehmen auf Werum‘s PAS-X MES. Dexa Medica zählt zu Indonesiens größten Herstellern von verschreibungspflichtigen Medikamenten. Die Integration von PAS-X mit umgebenden IT-Systemen wie ERP, LIMS, DMS, LDAP und IPK-Equipment sowie mit Level-2-Automatisierungssystemen wird in mehreren Phasen erfolgen.

Neue Fertigungslinie in Betrieb genommen / Schreiner Group produziert in Dorfen Etiketten mit Aufhängebügel

17.06.2020
Die Schreiner Group hat an ihrem neuesten Standort in Dorfen, der im vergangenen Herbst eröffnet wurde, eine Fertigungslinie zur Produktion von Pharma-Tac Etiketten in Betrieb genommen. Diese Spezialetiketten des Geschäftsbereichs Schreiner MediPharm besitzen eine integrierte Aufhängevorrichtung, so dass Infusionsflaschen direkt am Etikett aufgehängt werden können. Gerade in der derzeitigen Corona-Pandemie werden diese Etiketten vermehrt benötigt und stark nachgefragt.

Führende Pharma-Verpackungsunternehmen unterstützen im Kampf gegen Covid-19

17.06.2020
Die Vorstandsvorsitzenden von Gerresheimer, Stevanato Group und SCHOTT bekräftigen die Bedeutung der weltweiten Versorgung mit Arzneimittelbehältern und stehen bereit, die Pharmabranche im Kampf gegen Covid-19 zu unterstützen. Alle drei Unternehmen produzieren Pharmafläschchen aus Spezialglas, in denen Impfstoffe und Medikamente gegen das neuartige Coronavirus letztlich zu den Menschen gelangen – und zwar unabhängig davon, in welcher Region diese leben. Die drei Hersteller betonen, dass sie die Pharmaunternehmen trotz der besonderen Liefersituation durch Covid-19 auch bei der generellen Versorgung der Bevölkerung mit Medikamenten unterstützen werden – je nachdem, welche Prioritäten diese setzen.

OPTIMA investiert am Hauptsitz

16.06.2020
Optima hat am Stammsitz in Schwäbisch Hall 3,5 Millionen Euro in Erneuerungsmaßnahmen investiert und damit sein Standortbekenntnis bekräftigt. Es wurde eine neue 1.600 Quadratmeter große Montagefläche mit zugehöriger Infrastruktur geschaffen. Damit lassen sich Maschinen noch effizienter montieren. Die Mitarbeiter profitieren von einer hochmodernen Infrastruktur und optimierten klimatischen Bedingungen. Im Zuge der Neustrukturierung der Optima Materialwirtschaft und der Eröffnung des Optima Logistikzentrums im Juli 2019 wurde das Hochregallager am Standort Steinbeisweg nicht mehr benötigt und es wurde abgebaut. An dieser Stelle wurde nun die neue Montagefläche „Nonwovens West“ mit 1.600 Quadratmetern Fläche eingerichtet.

Bundesregierung beteiligt sich mit 300 Millionen Euro an CureVac

16.06.2020
Der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Dietmar Hopp, SAP-Mitgründer und Mitgründer der Beteiligungsgesellschaft dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG, haben heute verkündet, dass die Bundesrepublik Deutschland 300 Millionen Euro in das biopharmazeutische Unternehmen CureVac AG, einen Pionier in der präklinischen und klinischen Entwicklung mRNA-basierter Arzneimittel, investieren wird. Details des Investments, welches durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) umgesetzt werden soll, wurden in einem abgestimmten Vertragsentwurf vereinbart. Die im Rahmen einer Kapitalerhöhung zu vereinnahmenden Finanzmittel sollen für die weitere Entwicklung der proprietären Pipeline und mRNA-Plattformtechnologie und den Ausbau der Geschäftstätigkeit verwendet werden. Die KfW wird damit einen Anteil von rund 23 Prozent an CureVac halten.

Neue Tinten zur Erfüllung von steigenden Kundenanforderungen

16.06.2020
Der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme GmbH aus Rheinbreitbach erweitert sein Tintenportfolio für Continuous-Inkjet-Drucker aus der Linx 8900 Serie um zwei weitere spezielle Tinten. Die neue schwarze Linx Retort-Tinte 1077 ist speziell für den Einsatz unter typischen Sterilisations- und Retorten-Nassverfahren ausgelegt. Dank der Spezialformel der Tinte können Linx Tintenstrahldrucker Beschriftungen auch durch dünne Öl- oder Fettschichten aufbringen. Für Produktionsumgebungen, in denen der MEK-Bestandteil beschränkt ist, gibt es die schwarze Linx Allzwecktinte 3203. Diese schnell trocknende Tinte wurde so formuliert, dass sie ein breites Spektrum von Kundenbedürfnissen abdeckt.

Med-X-Press: 15 Jahre Pharmalogistics at its best

15.06.2020
Eine Erfolgsstory in der Pharmalogistik / Zum 15-jährigen Bestehen präsentiert sich die Med-X-Press GmbH, Goslar als etablierter Pharma-Logistiker, systemrelevant bei der Sicherstellung der Arzneimittelversorgung. Zum Start hatte die „Garagenfirma“ 3 Mitarbeitende – heute sind es 330, die für zuverlässige und innovative Dienstleistungen stehen. 2005 realisierte Karl-Heinz Dörhage mit der Gründung der Med-X-Press GmbH seine Geschäftsidee: Den Musterversand von Arzneimitteln im Auftrag pharmazeutischer Hersteller.

Fachmesse POWTECH startet 2020 als Special Edition in Nürnberg

15.06.2020
Mit Blick auf die globalen Auswirkungen der COVID-19-Krise und im engen Dialog mit Ausstellern und Besuchern hat die POWTECH die Weichen für das führende Event der Pulver-, Schüttgut- und Maschinenbau-Branche gestellt: Am diesjährigen Termin vom 30. September bis 1. Oktober 2020 startet in Nürnberg mit der „POWTECH Special Edition“ ein kompaktes und attraktives Eventkonzept als alternatives, auf die derzeitigen Rahmenbedingungen abgestimmtes Format. Der Veranstalter NürnbergMesse setzt damit die Ergebnisse einer Aussteller- und Besucherbefragung konsequent um und ermöglicht der Branche noch in diesem Jahr eine Dialog- und Geschäftsplattform.

Digitales Serviceangebot bewährt sich in der Coronakrise

15.06.2020
Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Aus diesem Grund hat Endress+Hauser in der Coronakrise die Service-Anwendung Visual Support vorzeitig für den Markt freigegeben. Kunden konnten während der akuten Phase der Pandemie die audiovisuelle Unterstützung aus der Ferne kostenlos in Anspruch nehmen – und zeigten sich begeistert von den Möglichkeiten dieser Innovation im Endress+Hauser Serviceportfolio. Endress+Hauser treibt die Digitalisierung seit Jahren voran – im Produkt- und Servicebereich, in der Kundeninteraktion wie auch in der externen und internen Zusammenarbeit.

Cyber Security by Design in der Anlagenplanung und -realisierung / Teil 1 / Beitrag aus TechnoPharm 10, Nr. 2, 108-112 (2020)

12.06.2020
Cyber Security by Design stellt einen interessanten Entwicklungsansatz dar, der im Software- und Hardware-Design in einer Reihe IT-gestützter Systeme schon zum Einsatz kommt. Bislang wurden aber solche Ansätze in der Planung von automatisierten verfahrenstechnischen Anlagen für die Pharmaindustrie noch nicht nennenswert berücksichtigt. In diesem Beitrag wird dazu ein prozessorientiertes Modell vorgestellt, das die Integration des Security-by-Design-Prinzips in den Planungsprozess von Anlagen und computerisierten Systemen in der Pharmaproduktion aufzeigt.

Erste Hochleistungslinie für aseptische Produktion von Mikronadelpflastern

12.06.2020
Vaxxas und Harro Höfliger sind eine strategische Zusammenarbeit zur kommerziellen Herstellung neuer Impftechnologie eingegangen. / Das australische Biotech-Unternehmen Vaxxas und Harro Höfliger haben eine strategische Kooperation bekannt gegeben. Im Rahmen der Zusammenarbeit entsteht die weltweit erste Hochleistungslinie für die Herstellung von Mikronadelpflastern (Microarray Patches, MAPs). Die Pilotlinie soll im Jahr 2021 in Betrieb gehen; geplant ist eine Ausbringung von bis zu fünf Millionen MAPs pro Woche.

Lonza Appoints New Chief Executive Officer

12.06.2020
The Board of Lonza announced today that Pierre-Alain Ruffieux has been appointed Chief Executive Officer effective 1 November 2020. / Pierre-Alain is currently Head of Global Pharma Technical Operations at Roche where he and his 12,000-strong team are responsible for all aspects of pharmaceutical commercial manufacturing and supply chain operations, technical, quality assurance and regulatory. Prior to that he held roles of increasing seniority at Novartis and has over 20 years’ experience in biopharmaceuticals.

Intelligent, vernetzt, optimiert / BEKOKAT: The Next Generation.Für konstant ölfreieDruckluft

12.06.2020
Viele Industriebranchen verlangen für sensible AnwendungenDruckluft höchster Qualität.Das System BEKOKAThatStandards beiölfreierund keimfreierDruckluft gesetzt. Jetzt präsentiertder Hersteller BEKO TECHNOLOGIES die nächsteGeneration der bewährtenKatalysetechnik. Der BEKOKAT ist durch eine neue Steuerungnochintelligenter und digital vernetzbar.Darüber hinaus wurdendie Leistung weiter optimiertund das Anlagendesign aufgefrischt.

Herstellungsprozesse in der Biopharmaindustrie automatisiert überwachen und regeln

10.06.2020
Das Münchner Start-Up IRUBIS erhält im Rahmen des EU-Projekts HORIZONT 2020 Programm EIC Accelerator Pilot 1,3 Mio. €. Das Einzelvorhaben startete am 1. Mai 2020 mit dem Ziel ein neuartiges Messsystem zur Marktreife zu bringen, dass eine automatisierte Überwachung und Regelung von Herstellungsprozessen in der Biopharmaindustrie ermöglicht. IRUBIS entwickelt ein innovatives Messgerät, mit dem die Herstellung von biopharmazeutischen Medikamenten überwacht und reguliert wird. Die Prozessregulierung ermöglicht eine höhere Ausbeute, bessere Qualität und verkürzt die Prozessentwicklung im Ganzen.

CC Pharma: Klaus Becker rückt in Geschäftsführung auf

10.06.2020
CC Pharma baut seine Marktposition als einer der führenden Importeure von Arzneimitteln in Deutschland weiter aus. Signifikantes Zeichen ist der seit Anfang Juni fertiggestellte und jetzt bezogene Neubau mit einer Fläche von 2.600 Quadratmetern für weitere Produktions-, Lager- und Büroräumlichkeiten. Die Unternehmensführung veränderte sich ebenfalls zum 1. Juni dieses Jahres: Klaus Becker, langjähriger kaufmännischer Direktor bei CC Pharma, übernimmt die kaufmännische Geschäftsführung und löst den Firmenmitgründer und bisherigen Geschäftsführer Dr. Thomas Weppelman